Lillifee94s Bibliothek

13 Bücher, 7 Rezensionen

Zu Lillifee94s Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

260 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 113 Rezensionen

"liebe":w=4,"sex":w=4,"audrey carlan":w=4,"sehnsucht":w=3,"dream maker":w=3,"erotik":w=2,"paris":w=2,"kopenhagen":w=2,"agentur":w=2,"carlan":w=2,"reihe":w=1,"frauen":w=1,"serie":w=1,"liebesroman":w=1,"reise":w=1

Dream Maker - Sehnsucht

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.07.2018
ISBN 9783548290478
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das erste Band der neuen Dream Maker - Reihe von Audrey Carlan. Das Cover des Buches ist wirklich gelungen und macht Lust auf Mehr. Durch die Blumen auf dem Cover passt es perfekt zum Sommer außerdem sind auf dem Cover die 3 Städte erwähnt, die der Dream Maker in diesem Band besucht: Paris, New York und Kopenhagen.

Die drei Jungs Parker, Bo und Royce betreiben zusammen eine Firma: International Guy. International Guy erfüllt Frauen alle Wünsche, die sie haben solange sie das nötige Kleingeld parat haben. Jeder der drei hat sein eigenes "Spezialgebiet" um Frauen glücklich zumachen. Bo ist der Love Maker, er verhilft Frauen zu einem attraktiveren Äußern. Royce ist der Money Maker und kümmert sich um die Finanzen. Parker der Dream Maker ist für alles andere zuständig.

Das Buch handelt vom Hauptprotagonisten Parker Ellis, dem Dream Maker. Sein erster Auftrag führt ihn nach Paris, bei dem er einer sehr reichen Parfüm-Erbin hilft sich um die neue Firma samt der neuen Verpflichtungen zu kümmern. Beim zweiten Auftrag unterstützt er eine prominente Schauspielerin aus einer Schaffenskrise. Beim letzten Auftrag muss er eine Prinzessin zähmen.

Parker Ellis liebt alle Frauen, das ist einer der ersten Sätze in diesem Buch. Doch er sieht sie meiner Meinung nur als Lustobjekte statt als vollwertige menschliche Person. Ein wirklich oberflächliches Buch, dass nur die menschlichen Triebe näher beleuchtet.

Ein Buch das man nicht unbedingt gelesen haben muss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"amerikanisch":w=1,"weibliche hauptfigur":w=1,"newyork":w=1,"familienstreitigkeiten":w=1,"kantine":w=1,"rechtsanwaltskanzlei":w=1,"kündigungsschutz":w=1,"personalwesen":w=1,"redaktion eines massenblatts":w=1,"streit zwischen brüdern":w=1

Der will doch nur spielen

Meg Cabot
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956498190
Genre: Romane

Rezension:

Kate McKenzie ist Sachbearbeiterin in der Personalabteilung des New York Journal. Eigentlich macht ihr der Job Spaß bis sie eines Tages Ida Lopez kündigen soll. Ida macht die besten Desserts und versüßt einem so dem Tag. Aber Idas Kuchen, Muffins oder Kekse bekommen nur die, die es verdient haben. Eines Tages weigert sich Ida Stuart Hertzog ein süßes Teil zu geben. Dies versetzt ihn so in Rage, dass er die Kündigung von Ida verlangt. Daraufhin wird Ida gekündigt. Sie geht gerichtlich gegen das Journal wegen ihrer Kündigung vor. Der rechtliche Vertreter des Journals ist Mitch Hertzog. Bruder des fiesen Rechtsanwalts Stuart Hertzog. Das Problem ist nur das Mitch und Kate eigentlich auf der Seite von Ida sind. Und die beiden finden sich von der ersten Sekunde super attraktiv. Wäre da nur nicht Kate‘s nervender Exfreund Dale, der sie mit aller Macht zurück erobern will. Meg Cabots Schreibstil ist Wie immer sehr flüssig und man kommt sehr schnell voran. Das Buch ist etwas anders aufgebaut als normale Bücher. Es besteht hauptsächlich aus E-Mail, Chatverläufen, Tagebucheinträgen und Anrufbeantworternachrichten. Dadurch konnte ich mich nicht so super einfinden und die Liebesgeschichte kommt nicht so intensiv rüber. Schade.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"amrum":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"liebesroman":w=1,"sommer":w=1,"urlaub":w=1,"sommerroman":w=1,"vw-bus":w=1

Immer wieder im Sommer

Katharina Herzog
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 15.05.2018
ISBN 9783499275333
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Anna ist alleinerziehende Mutter von zwei Töchtern. Sophie steckt mitten in der Pubertät und Nelly ist noch in der Grundschule. Den Lebensunterhalt für sich und ihre beiden Mädels bestreitet sie als Zimmermädchen in einem Münchener Hotel. Zu Ihrem Exmann Max hat sie seit der Trennung kaum noch Kontakt.
Als Anna eines Tages von Ihrer Mutter Frieda einen Brief bekommt, in der sie unbedingt mit Anna sprechen muss (nachdem die beiden fast 20 Jahre keinen Kontakt mehr haben) ändert sich einiges. Denn Anna beschließt ihre Mutter einen Überraschungsbesuch abzustatten und anschließend ihre Jugendliebe Jan auf Amrum zu besuchen.
Aber es wäre langweilig wenn alles nach Plan laufen würde, zum Schluss machen sich Anna, ihre beiden Töchter, Exmann Max und die Oma Frieda auf den Weg nach Amrum.

Fazit:
Das Buch erzählt die Sichtweise aus der Hauptprotagonistin Anna, Sophie (Annas ältere Tochter) und ihrer Mutter Frieda.
Dieser Sichtweisenwechsel macht es so viel spannender. Man bekommt einen Einblick in die Gefühlswelt jedes einzelen.
Das Buch greift nicht nur eine Love Story auf sondern auch die Krankheit von Frieda wird dem Leser auf schöne Art und Weise näher gebracht.

Ein sehr schönes Sommerbuch, dass eine Lovestory enthält aber auch  ein bisschen Herzschmerz. Dieses Buch lehrt uns das die Liebe zur Familie über alles geht.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

454 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 183 Rezensionen

"liebe":w=16,"vergangenheit":w=7,"rosie walsh":w=7,"england":w=5,"ohne ein einziges wort":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=4,"unfall":w=4,"romantik":w=3,"drama":w=3,"verlust":w=3,"geheimnisse":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"schuld":w=3

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:

Glaubst du an die große Liebe? Wie weit würdest du dafür gehen? Wie gut kann man sich nach einer Woche kennen?

"Ohne ein einziges Wort" erzählt die Geschichte von Sarah und Eddie. Sarah wohnt seit Ihrem 17. Lebensjahr in L.A. und besucht ihre Eltern seitdem einmal im Jahr in England. Bei diesem Besuch lernt sie Eddie kennen und lieben. Sie verbringen eine wunderschöne Woche zusammen. Für beide ist es die große Liebe. Doch nach dieser Woche muss Eddie verreisen. Sie versprechen sich, sich bald wieder zu sehen.

Doch alles kommt anders... Eddie reagiert nicht mehr auf Sarah's Nachrichten und Anrufe. Sie will nicht aufgeben für Ihre große Liebesgeschichte zu kämpfen. Was ist mit Eddie passiert? Er hat doch genauso gefühlt wie sie? Es kann doch nicht vorbei sein?

Diese Liebesgeschichte erstreckt sich über ein ganzes Jahr. Und erzählt den Kampf um die große Liebe.

Am Anfang sind Sarah's Versuche nervig weil es sich immer und immer wiederholt. Doch hat man die ersten 50 Seiten erstmal geschafft geht es nur noch aufwärts. Ich musste so mit Sarah mitfiebern und unbedingt wissen warum Eddie so reagiert hat. Ein super schöner Sommerroman mit einer tollen Liebesgeschichte. Ein Punkt Abzug für den etwas holprigen Start.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

442 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 99 Rezensionen

elodie, fantasy, gordian, guernsey, jugendbuch, liebe, meer, meeresflüstern, mord, nix, nixe, nixen, patricia schröder, tod, wasser

Meeresflüstern

Patricia Schröder
Fester Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.01.2012
ISBN 9783649603191
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die siebzehnjährige Elodie ihre Heimatstadt Lübeck, um bei ihrer Großtante Grace auf Guernsey zu leben. Als wenig später auf der Nachbarinsel ein Mädchen tot aufgefunden wird, glaubt sie, dass ihre Ankunft auf der Kanalinsel in irgendeinem Zusammenhang mit dem schrecklichen Vorfall steht. Und wer ist der wunderschöne Junge, dem Elodie in ihren Träumen begegnet? Dann, eines Tages, taucht der Junge namens Gordy plötzlich aus dem Meer vor ihr auf. Elodie kann nicht aufhören, an ihn zu denken. Und sie beginnt zu ahnen, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt.
Elodie:
Nach dem Tod ihres Vaters kommt sie nach Guernsey um dessen Tod zu verarbeiten, dies wird mir aber zu schnell abgehakt. Kann jemand wirklich so schnell seine Trauer überwinden? Als die Liebesgeschichte mit Gordy anfängt ist mir das alles ein bisschen too much, meiner Meinung wird das zu sehr aufgebauscht. Aber im Grunde genommen ist Elodie sie abgesehen von den Abstrichen sehr schön beschrieben und dank des Schreibstils kann man sich sehr gut in die Situationen hinein versetzen.
Ruby:
Elodie lernt Ruby auf Guernsey kennen und die beiden werden sehr schnell gute Freunde. Und gehen den Grund für Laurens (das Mädchen das auf der Nachbarinsel tot aufgefunden worden ist) Tod nach. Doch manchmal ist mir Rubys Fürsorge etwas zu viel gewesen, so dass es mich an manchen Stellen gestört hat.
Nixen:
Die Meereswesen wurden zu kurz abgehandelt sodass an doch etwas verwirrend wird. Zudem wird der Leser nicht wirklich über das genaue Verhalten und Hintergründe aufgeklärt.
Fazit:
Wer eine Alternative zu Vampiren sucht, ist hier richtig und dem wird es bestimmt gefallen. Wer aber mit Nixen nichts anzufangen vermag der sollte lieber die Finger davon lassen.
Cover:
Man sagt so schön das Auge ist mit, und das ist hier definitiv der Fall ein wirklich wirklich sehr schönes Cover eines der schönsten die ich bisher im Jahr 2012 gesehen habe.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

243 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 64 Rezensionen

antonia rothe-liermann, arzt, berlin, doktor, freundschaft, isa, jenny, krankenhaus, lena, liebe, miss emergency, oberarzt, patienten, praktisches jahr, wg

Hilfe, ich bin Arzt

Antonia Rothe-Liermann , bürosüd° GmbH
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 05.01.2012
ISBN 9783522502917
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wem die Serie Doctors Diary gefällt, wird Miss Emergency von Antonia Rothe- Lierhaus (Co-Drehbuchautorin von DD) lieben. Miss Emergency hat mich vollkommen positiv überrascht.
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Lustig, verspielt und mädchenhaft. Was mich aber auch sehr an Gretchen Haase aus DD erinnert.
Lena die Hauptprotagonistin ist sehr schön dargestellt und man kann sich sehr gut in sie hinein versetzen. Da sie auf der einen Seite sehr bissige Kommentare abgibt und dann wieder sehr mitfühlend ist.
Die zwei Mitbewohnerinnen Isa und Jenny sind auch wirklich sehr süß die Partyqueen und das stille Mäuschen eine wirklich gute Mischung.
Die Story ist die perfekte Mischung aus Witz, Liebe und Spannung.
Gemeinsam mit Lena und ihren Freundinnen geht man durch ihre erste Zeit des PJ. Dabei müssen sie beruflich wie auch privat viele Dinge meistern. Zudem freut mich das der Arztroman mit einer Liebesgeschichte verknüpft ist.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, sodass man sehr schnell beim Lesen vorankommt.
Wer eine gelungene Mischung aus Liebe, Alltag, Witz und Gefühle sucht, liegt hier genau richtig.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

137 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

affäre, berlin, betrug, ehe, frauen, frauenroman, gegenwartsliteratur, hamburg, johanna, kinderwunsch, lustig, marcus, stade, untreue, vera

Endlich!

Ildikó von Kürthy , , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783499254314
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ildiko von Kürthys Roman "Endlich!" ist ein idealer Roman für zwischendurch.
In dem Roman geht es um die 40-Jährige Vera Hagedorn, beruflich: freiberufliche Werbetexterin, wohnt in Stade (Niedersachsen), verheiratet mit Marcus (mit c!), Traum: endlich ein eigenes Kind mit ihrem Ehemann.
Wegen einer Brust-OP ihrer Freundin Johanna, zieht sie für 4 Wochen nach Berlin und passt dort anderem auf deren 3-Jährigen Sohn Sammy auf.
Durch Zufall erfährt Vera durch den Facebook-Account ihres Mannes, dass sie eine betrogene Frau ist.
Wie geht man mit so einer Situation um? Vera besucht statt Trübsaal zu blasen ein "Nacht besser Aussehen" Seminar und wacht am Tag danach nicht alleine auf.
Doch was viel sie lieber Wahrheit oder Glück, nach ihrem Personaltrainer geht nunmal nicht beides im Leben.
Vera muss sie entscheiden und kriegt am Ende genau das was sie gewollt hat!
Das Buch hat mir gut gefallen, denn ist ein ideales Buch für zwischendurch. Die Autorin hat eine sehr lebendige Sprache gewählt mit sehr viel Selbstironie, sodass ich des öfteren schallend los gelacht habe.
Dadurch das Vera ein 19° Durchschnittstemperatur-Frau ist, ist sie mir sehr sympathisch geworden. Zudem habe ich es sehr bewundert wie sie mit der Affäre ihres Mannes umgegangen ist. Respekt! So hätte nicht jede Frau gehandelt.
Witzig fande ich auch die Zitate von berühmten Persönlichkeiten am Anfang eines Kapitels, die auch noch passend zu dem Kapitel gepasst haben.
Im ganzen wirklich ein schöner Frauenroman.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(685)

1.086 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 89 Rezensionen

"liebe":w=59,"carlos":w=22,"gang":w=21,"drogen":w=20,"kiara":w=18,"jugendbuch":w=16,"simone elkeles":w=15,"mexiko":w=14,"alex":w=13,"gangs":w=13,"latino":w=11,"schule":w=9,"familie":w=8,"colorado":w=8,"fuentes":w=7

Du oder der Rest der Welt

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.11.2011
ISBN 9783570307717
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(464)

975 Bibliotheken, 14 Leser, 17 Gruppen, 176 Rezensionen

"dystopie":w=62,"liebe":w=48,"david":w=36,"juna":w=35,"virus":w=29,"hass":w=28,"männer":w=26,"krieg":w=25,"frauen":w=25,"jugendbuch":w=20,"kloster":w=16,"zukunft":w=15,"thomas thiemeyer":w=12,"feindschaft":w=11,"fantasy":w=10

Das verbotene Eden - David und Juna

Thomas Thiemeyer
Fester Einband: 459 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 22.08.2011
ISBN 9783426283608
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

502 Bibliotheken, 13 Leser, 9 Gruppen, 100 Rezensionen

bürgerkrieg, caster, ethan, fantasy, fluch, freundschaft, hexe, hexen, jugendbuch, lena, liebe, magie, südstaaten, träume, vergangenheit

Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Kami Garcia , Margaret Stohl , Petra Koob-Pawis , Margaret Stohl Inc.
Fester Einband: 541 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.08.2010
ISBN 9783570138281
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.169)

1.876 Bibliotheken, 13 Leser, 12 Gruppen, 213 Rezensionen

"liebe":w=112,"gang":w=60,"alex":w=30,"jugendbuch":w=28,"freundschaft":w=26,"drogen":w=25,"brittany":w=25,"simone elkeles":w=24,"familie":w=23,"wette":w=23,"highschool":w=22,"gangs":w=22,"chemie":w=20,"gewalt":w=18,"mexiko":w=18

Du oder das ganze Leben

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.01.2011
ISBN 9783570307182
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(694)

1.225 Bibliotheken, 5 Leser, 9 Gruppen, 180 Rezensionen

"liebe":w=72,"drachen":w=68,"draki":w=55,"fantasy":w=40,"jäger":w=39,"jacinda":w=27,"will":w=26,"jugendbuch":w=23,"feuer":w=20,"firelight":w=20,"sophie jordan":w=19,"rudel":w=16,"flucht":w=15,"schule":w=10,"tamra":w=10

Firelight - Brennender Kuss

Sophie Jordan , Julia Sroka
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.08.2011
ISBN 9783785570456
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(806)

1.428 Bibliotheken, 11 Leser, 11 Gruppen, 164 Rezensionen

"selbstmord":w=97,"liebe":w=83,"humor":w=75,"familie":w=63,"abschiedsbriefe":w=56,"kerstin gier":w=30,"frauenroman":w=27,"freunde":w=25,"lustig":w=21,"frauen":w=19,"briefe":w=17,"freundschaft":w=16,"schlaftabletten":w=16,"selbstmordversuch":w=15,"schriftstellerin":w=13

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.12.2006
ISBN 9783404156146
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
13 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.