Lilyfieldss Bibliothek

102 Bücher, 88 Rezensionen

Zu Lilyfieldss Profil
Filtern nach
102 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

271 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

erin watt;, paper party, familie, freundschaft, liebe

Paper Party

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492061223
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich mag die Paper-Reihe unwahrscheinlich gerne und habe bislang jedes Buch regelrecht verschlungen, daher war ich ganz gespannt auf 'Paper Party', denn in diesem Buch dreht es sich um Gideon Royal, den man in den anderen Büchern schon ein klein wenig kennenlernen durfte.

In diesem Buch wird die Geschichte von Gideon und seiner großen Liebe Savannah erzählt, wie sie sich damals kennengelernt haben und warum sie sich getrennt haben und auch ob es Gideon gelingt
Savannah wieder zurückzuerobern.

Es war sehr schön einmal mehr über die beiden zu erfahren, doch leider konnte mich dieser Teil nicht wie die anderen komplett überzeugen. Denn es fehlte einfach die Spannung. Dazu waren die knapp 200 Seiten in kürzester Zeit gelesen.

Leider kann ich diesem Buch nur gute 3 von 5 Sternen geben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

417 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 92 Rezensionen

lügen, liebe, jugendbuch, highschool, one of us is lying

One of Us Is Lying

Karen M. McManus , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570165126
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Auf dieses Buch habe ich schon lange gewartet, denn die Handlung klingt nach einer spannenden und etwas anderen Geschichte.


Es geht in dem Buch um gleich 5 Personen, die zusammen Nachsitzen müssen, als plötzlich einer von ihnen zusammenbricht und kurze Zeit später im Krankenhaus verstirbt. 

Es wird recht schnell klar, dass jeder von ihnen etwas zu verbergen hatte was der verstorbene Schüler, Simon, wusste und somit hat jeder der Vier ein Mordmotiv.


Die Story wird aus der Sicht der vier Überlebenden erzählt und ich fand das Buch richtig klasse, denn die Idee und auch die Umsetzung sind hier einfach gelungen. Die Autorin hat dazu einen spannenden Schreibstil, sodass man das Buch kaum aus den Händen legen möchte.


Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen und kann es empfehlen. Wer Serien wie Pretty little Liars, Riverdale oder Gossip Girl mag, dem könnte auch dieses Buch gefallen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(664)

1.353 Bibliotheken, 63 Leser, 0 Gruppen, 292 Rezensionen

mona kasten, save me, liebe, maxton hall, new-adult

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das wunderschöne Cover und der spannende Klappentext haben mich total angesprochen und so musste ich dieses Buch einfach lesen. Ich habe bereits die 'Again-Reihe' von der Autorin gelesen, die mir schon sehr gut gefallen hat.

Das Buch ist aus zwei Perspektiven geschrieben, einmal aus der Sicht von Ruby und aus der von James, das fand ich sehr schön, denn so erfährt man viel mehr über die beiden und über deren Handlungsweise und kann dies so viel besser nachvollziehen.

Ich fand den Schreibstil von Mona superlocker und leicht, so ließt sich dieses Buch sehr angenehm und zügig. Ich brauchte jedoch am Anfang etwas, um in das Buch hineinzufinden, Aber nach ca. 50-60 Seiten war ich in der Story drin und konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. 

Ich fand den Auftakt der Buchreihe, bis auf die kleinen Startschwierigkeiten klasse. Daher gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen.

Für alle die New Adult Romane mit einem Hauch von Gossip Girl mögen, kann ich dieses Buch empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

198 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

geneva lee, liebe, game of passion, las vegas, krimi

Game of Passion

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.02.2018
ISBN 9783734104824
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Den Auftakt der Love-Vegas-Saga konnte mich sehr begeistern, denn es ist eine tolle Mischung aus Liebesroman und einem Mordfall. So war es selbstverständlich, dass ich auch den zweiten Teil lesen muss.


Der Klappentext von 'Game of Passion' klingt schon mal vielversprechend uns spannend und macht Lust auf das Buch. Der Schreibstil der Autorin ist klasse. Es liest sich sehr leicht und ich konnte es kaum aus den Händen legen, so hatte ich das Buch in knapp zwei Tagen schon durch gehabt.


Gerade zum Ende hin kam dann ein spannender Moment gefolgt vom nächsten, sodass ich schon richtig gespannt auf den letzten Teil bin. Denn ich möchte nun unbedingt erfahren, wer denn nun der Mörder ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

552 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 161 Rezensionen

fantasy, liebe, elly blake, eis, feuer

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das wunderschöne Cover der Trilogie hat mich direkt angesprochen und es macht sehr neugierig auf den Inhalt. 

In dem Buch geht es um Ruby, die mit ihrer Mutter etwas versteckt im Wald in der Nähe eines kleinen Dorfes lebt. Ruby ist nicht wie die anderen Menschen, denn sie hat eine ganz besondere Gabe, sie ist ein Fireblood und das Element Feuer in sich, mit dem sie Sachen zerstören aber auch heilen kann. Ihre Mutter möchte nicht, dass sie ihre Gabe übt, denn die Firebloods werden von den Frostblood, des Königreiches gejagt und oftmals direkt getötet.

So wird Ruby auch direkt zu Anfang des Buches von den Frostblood entdeckt und ihre Mutter wurde dabei vor ihren Augen getötet und Ruby wurde ins Gefängnis gebracht, so sie eine sehr lange Zeit 
verbringt, als plötzlich zwei Frostbloods vor ihrer Zellentür auftauchen und sie befreien würden, wenn Ruby ihnen hilft, denn sie brauchen sie für eine Rebellion gegen das Königreich.

Ruby willigt ein und zieht mit den beiden mit und wird von den beiden für den Kampf ausgebildet und auch das sie lernt ihre Gabe zu beherrschen, denn das fällt ihr zu Anfang gar nicht so leicht.

Einer der beiden Frostblood heißt Arcus, der zu Anfang sehr geheimnisvoll auf Ruby wirkt, denn er 
versteckt sein Gesicht hinter einer tief ins Gesicht gezogenen Kapuze und dazu ist er auch nicht gerade wirklich von Ruby begeistert, doch zwischen den beiden fängt es langsam an zu knistern....

Der lockere und zu gleich spannende Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, nach den ersten Seiten ist man direkt drin im Buch und ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Ich freue mich jetzt schon auf den 2. Band.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(599)

1.033 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 216 Rezensionen

laura kneidl, liebe, verliere mich nicht, new-adult, luca

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nachdem ich den ersten Band mit sehr viel Begeisterung gelesen habe konnte ich es kaum erwarten endlich den 2. Band zu lesen, da der Erste leider mit einem Cliffhänger geendet hat.

Das Cover ist passend zum ersten Buch gestaltet und gefällt mir richtig gut mit dem Rautenmuster.
Die Handlung aus dem ersten Buch geht direkt im zweiten Band hinüber und man ist wieder direkt im Geschehen.

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, denn der Schreibstil der Autorin ist so fesselnd, so hatte ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Es war eine richtige Gefühlfahrt zwischen den Hauptprotagonisten Sage und Luca und konnte richtig mit ihnen mitfühlen.

Für mich gehört diese Buchreihe definitiv schon jetzt zu meinen Favoriten in 2018 und ich kann diese Reihe jeden empfehlen, der New Adult Bücher mag.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, gegensätze, hochzeit, krankheit, frauenroman

Gut geplant ist halb verliebt

Lauren Layne , Sonia Savic
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.12.2017
ISBN 9783956497759
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schon alleine das zuckersüße Cover hat mich angesprochen und gefällt mir richtig gut. Bereits nach den ersten Seiten wird man mit der Story mitgerissen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

In dem Buch geht es um Heather, sie arbeitet in einer Hochzeitsagentur, aber in letzter Zeit kann sie dank ihres neuen Nachbarn Josh  kaum schlafen, denn der hat nichts anderes zu tun als genau dann mit seiner E-Gitarre zu proben.

Nachdem sie wütend bei Josh an der Tür geklingelt hat, wird sie von ihm so überrumpelt, dass er als ihr neuer Feind gilt und da beide stur sind, kracht es doch öfter mal zwischen beiden und so nimmt die Geschichte ihren Lauf....

Ich finde es schön, dass die Geschichte zu einem aus der Sicht von Heather erzählt wird, aber auch aus der Sicht von Josh, so lernt man beide Charaktere und ihre Beweggründe viel besser kennen.

Mir hat die Story richtig gut gefallen, es ist eine schöne Story, mit einer guten Priese Humor, sodass man bei Lesen öfter mal ins Schmunzeln kommt. Aber auch die Gefühle kommen bei diesem Roman nicht zu kurz.

Es ist mein erstes Buch von der Autorin Lauren Layne und es wird definitiv nicht das letzte sein, was ich gelesen habe.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

126 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

manuela inusa, liebe, die chocolaterie der träume, freundinnen, blanvalet

Die Chocolaterie der Träume

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.01.2018
ISBN 9783734105012
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem mir der erste Band der "Valerie Lane" Reihe schon so gut gefallen hat, musste ich unbedingt den zweiten Band lesen, der im Januar erschienen ist.
In diesem Teil geht es um Keira, die man schon ein wenig im ersten Band kennenlernen durfte. Keira kreiert mit viel Leidenschaft Pralinen und andere Leckereien und verkauft diese in ihrer Chocolaterie in der Valerie Lane, eine süße kleine Gasse in mitten von Oxford.
Es bleibt natürlich nicht aus, dass Keira hin und wieder von ihren Pralinen nascht und so vielleicht etwas kurviger ist, was ihrem Freund Jordan aber erheblich stört und Keira auch deutlich spüren lässt. Aber es kriselt schon länger zwischen Jordan und ihr. So ist schön, dass Keiras Freundinnen ihr zu Seite stehen und sie stärken, wo sie nur können.
Und dann gibt es noch einen besonderen Stamnkunden, der immer Montags erscheint und ihr Herz etwas höher schlagen lässt. Doch leider ist er wohl vergeben, da er immer Pralinen für eine andere Frau kauft......
Mehr möchte ich aber über dieses bezaubernde Buch gar nicht verraten.
Der Schreibstil hat mir wiedermal sehr gut gefallen. Es lässt sich locker und leicht lesen, sodass ich das Buch in kurzer Zeit durch hatte. Nun bin ich schon sehr auf den 3. Band gespannt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

361 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

geneva lee, game of hearts, liebe, las vegas, las_vegas

Game of Hearts

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.12.2017
ISBN 9783734104831
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Cover und der Inhaltstext haben mich total angesprochen, sodass ich das Buch unbedingt lesen wollte. Denn es klang nach einem schönen Young Adult Roman mit einer Priese Krimi.


Als mich das Buch erreichte, sah ich den kleinen Sticker auf dem Cover, der zeigt, dass das Buch von der Autorin der "Royal" Serie geschrieben worden ist. Dies war für  mich der Moment, wo ich kurz schluckte und mich fragte, kann das Buch überhaupt gut sein. Denn mir persönlich gefiel "Royal" überhaupt nicht, sodass ich das Buch abgebrochen habe und auch nachdem ich Royal eine 2. Chance gegeben habe, habe ich es erneut abgebrochen, da ich die Story einfach plump fand.


Aber ich wollte "Game of Hearts" eine Chance geben und was soll ich sagen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, denn die Geschichte ist von der Autorin wirklich toll geschrieben.


Es geht in dem Buch um Emma Southerly, ihre Schwester ist bei einem Unfall verstorben und ihre Eltern sind geschieden und sie lebt bei ihrem Vater, der mehr den Alkohol beachtet, als sich um Emma zu kümmern.


Sie wird von ihrer besten Freundin auf eine Party geschleppt, ausgerechnet auf die ihrer Erzfeindin Monroe West. Dort trifft sich auf Jameson, der sehr geheimnisvoll erscheint und Emma fühlt sich von ihm angezogen, obwohl sie ihn nicht kennt.


Als sie am nächsten Morgen erwacht ist Jameson fort und die Geschichte nimmt ihren Lauf.


Die Geschichte erinnert ganz leicht an Romeo und Julia und hat mir richtig gut gefallen, denn es war sehr spannend aber auch die Romantik kam nicht zu kurz. Es war die perfekte Mischung aus Spannung und Liebe. Nachdem das Buch mit einem Cliffhanger geendet hat, kann ich es kaum abwarten den zweiten Band "Game of Passion" zu lesen, der am 19. Februar erscheint.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

penhaligon, fantastisch, fantasy, fantasy-genre, der erbe der schatten

Der Erbe der Schatten

Robin Hobb , Eva Bauche-Eppers
Flexibler Einband: 1.120 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 11.12.2017
ISBN 9783764531867
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

100jähriger krieg, david gilman, england, erzfeindschaf, frankreich

Legenden des Krieges: Der einsame Reiter

David Gilman , Anja Schünemann
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 17.11.2017
ISBN 9783499290992
Genre: Historische Romane

Rezension:

er dritte Band knüpft die Geschichte nahtlos an die vorherigen Bücher an, weswegen man hier gleich sagen sollte das man unbedingt die anderen beiden Bändde gelesen haben muß. Was aber bei einer längeren Buchreihe ja sowieso Voraussetzung ist.

David Gilman erzählt seine Geschichte wieder sehr anschaulich, verständlich und historisch (größtenteils) korrekt. Besonders gefallen dürfte hier der längere Teil am Ende des Buches, wo konkret nochmal auf einzelne historische Begebenheiten eingegangen wird. Dies hat mir schon in den beiden Vorgängern sehr gut gefallen.
Die Geschichte ist auch wieder äußerst spannend geschrieben, so das man oft an den Punkt kommt, das Buch nicht aus der Hand legen zu können, weil man wissen will wie es weitergeht. Wer sich für Action und Intrigen mit historischem Hintergrund interessiert muß dieses Buch (und seine beiden Vorgänger) unbedingt lesen. Ein Ende der Story ist auch noch nicht gegeben da im Januar der nächste Band herauskommt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(217)

462 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

paper passion, erin watt;, geheimnisse, familie, liebe

Paper Passion

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2017
ISBN 9783492061162
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich dachte erst, dass die 'Royals'-Reihe mit dem dritten Band abgeschlossen ist, aber als ich gesehen habe, dass die Reihe noch weiter geht, war es für mich ein Muss auch den 4. Teil zu lesen. Denn ich habe schon die ersten drei Bücher regelrecht verschlungen.

In Paper Passion dreht es sich diesmal um Easton Royal, den man schon in den ersten Bänden sehr gut kennengelernt hat. Die ganze Geschichte Rund um seine Familie hat Spuren bei ihm hinterlassen, so lässt er sich u.a. mit Alkohol und Drogen, einigen Wetteinsätzen und diversen Affären ablenken.

Das ändert sich jedoch schlagartig, als eine neue Schülerin an die Aston-Park Highschool kommt. Hartley ist ganz anders als die anderen Mädels, die Easton zuvor kannte. Denn als Easton probiert sie anzuflirten, weist sie ihn ab. Denn sie will mit Easton nur eine Freundschaft und mehr nicht.
Dazu gibt es die üblichen Dramen in der Royal Familie, aber auch bei Hartley gibt es einiges an Drama, denn es scheint wohl doch nicht alles so zu sein, wie es sich vermuten lässt.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und dank des angenehmen Schreibstils lässt es sich schnell und locker durchlesen. Wer schon die ersten drei Bände mochte, dem wird auch die Geschichte Rund um Easton gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

penhaligon, fantasy, der schattenbote, die chronik der weitseher, des königs meuchelmörder

Der Bruder des Wolfs

Robin Hobb , Eva Bauche-Eppers
Flexibler Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 16.10.2017
ISBN 9783764531843
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(838)

1.709 Bibliotheken, 60 Leser, 0 Gruppen, 317 Rezensionen

liebe, laura kneidl, berühre mich. nicht., missbrauch, angst

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

631 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 133 Rezensionen

fantasy, magie, liebe, worte, amy harmon

Bird and Sword

Amy Harmon , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305489
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buchcover ist ein richtiger Eyecatcher und gefällt mir sehr gut. Auf der ersten und letzten Seite des Buches ist eine aufklappbare Karte enthalten, so kann man es sich etwas besser vorstellen, wo genau das Buch spielt.

Mit gerade mal fünf Jahren muss Lark zusehen, wie ihre Mutter hingerichtet wird, da diese angeblich Magie ausgeübt hat. Mit ihrem letzten Atemzug nimmt sie ihrer Tochter die Stimme, um sie damit zu schützen, denn Lark hat ein großes Geheimnis.
Das Mädchen wird von ihrem Vater leider ignoriert und wie in einem Käfig gehalten. Doch da ist noch Boojohni, ein Troll, der sie behütet.

Viele Jahre später taucht der junge König Tiras bei ihrem Vater auf und fordert diesen auf im Krieg gegen die Volgar Soldaten zur Verteidigung zu schicken umd dies sicherzustellen nimmt dieser Lark als Geisel mit sich und schon bald merkt sie, dass auch er ein Geheimnis hat....

Mir hat der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen und es lässt sich gut und leicht lesen. Manche Szenen fand ich als etwas zu kurz und hätte hin und wieder gerne ein paar mehr Hintergrundinfos gehabt. Aber dennoch hat mir das Buch sehr gefallen und ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

10 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Reveal: Robbie Williams

Chris Heath , Katharina Förs , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 22.09.2017
ISBN 9783498030360
Genre: Biografien

Rezension:

Ich habe schon vor einigen Jahren sein erstes Buch "Feel" gelesen, so war es für mich natürlich ein Muss auch das neue Buch "Reveal" zu lesen. In der Autobiographie "Feel" schrieb er, wie er damals zum Star wurde. Das Buch ist bereits im Jahre 2004 im Rowohlt Verlag erschienen und ist nach wie vor immer noch erhältlich.

Zusammen mit Chris Heath, einem bekannten Musikjournalisten, der u.a. Artikel für das "Rolling Stone" Magazine veröffentlicht, hat er dieses Buch, sowie auch schon zuvor "Feel" geschrieben. Chris hat Robbie einige Jahre begleitet und ihn u.a. beim Komponieren oder in Umgang mit seinen Kindern beobachtet, so ist dieses Buch entstanden - eine unzensierte und recht intime Geschichte aus dem echten Leben von Robbie Williams.

In "Reveal" geht es auf knapp 650 Seiten darum, was geschehen ist, als er auf einmal ein berühmter Weltstar war. Denn das war für ihn nicht gerade die Sonnenseite, denn er hat gegen Depressionen und Alkohol gekämpft. Aber es beschreibt auch die schönen Seiten wie Robbie Ehemann und Vater wurde. Man kann es als eine Art Tagebuch sehen. Es ist sehr schonungslos geschrieben und ich musste manchmal kurz inne halten und das geschriebene zu verdauen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich fand es sehr interessant einmal hinter die Fassade von Robbie zuschauen und zu erfahren, wie es ihm ergangen ist. Dazu gibt es viele Hintergrundinfos.
Das Buch ist eher etwas für welche, die auch Robbie Williams mögen oder einfach mal etwas über sein Leben erfahren möchten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Der Thron der Wölfe

Kiera Brennan
Fester Einband: 848 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783764505837
Genre: Historische Romane

Rezension:

​"Der Thron der Wölfe" ist der zweite Teil der "Irland Saga" von der Autorin Kiera Brennan. In dem Buch wird das Schicksal der Insel Irland im 12. Jahrhundert behandelt. Die Geschichte wird zum größten Teil aus historisch korrekter Sicht erzählt (auch wenn ich dies nicht wirklich recherchiert habe...), aber wie so oft bei historischen Romanen ist natürlich nicht alles zu 100% auch so passiert. Soll es aber auch nicht, schließlich erwarte ich eine spannende, mitreißende Geschichte und kein simples Erzählen von historischen Ereignissen. Und spannend und mitreißend ist die Geschichte, soviel kann schon mal gesagt werden. Am Anfang geht es, wie so oft, etwas gemächlicher los, aber Mittels verschiedener Hauptpersonen wird die wechselhafte, oftmals gewaltvolle und sehr dramatische Story voran getrieben, und schnell hat man die eine oder andere Person ans Herz geschlossen.

Ein paar interessante Storywendungen sind auch vorhanden, so das die Spannung wirklich gut aufrecht erhalten wird. Das Buch selbst hat ca. 760 Seiten, ein relativ dicker Schinken also, und ist optisch wirklich sehr schön anzusehen. Im Bucheinband bspw. sind vorne und hinten Karten der Insel zu sehen mit den Handlungsorten. Es gibt ein Personenverzeichnis mit und einen historischen Zeitstrahl.

Fazit:
Alles in allem ist dieses Buch für Historienfans ein rundes Paket dieses Buch, was ich nur dringend weiter empfehlen kann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

252 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

liebe, tee, teeladen, oxford, romantik

Der kleine Teeladen zum Glück

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734105005
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe nun schon einige Bücher von der Autorin Manuela Inusa verschlungen und ich mag ihre Art zu schreiben einfach.

Als ich entdeckt habe, dass es ein neues Buch von Manuela gibt, war für mich sofort klar, dass ich dies auch unbedingt lesen muss.

Ich finde ja schon alleine das Buchcover einfach zuckersüß gestaltet und ich bekomme direkt Lust auf das Buch und so hab ich mich direkt auf dem Sofa, mit einer Tasse Tee gemütlich gemacht und begonnen das Buch zu lesen.

In "Der kleine Teeladen zum Glück" geht es um Laurie, die in einer süßen kleinen Gasse namens Valerie Lane in Oxford ihren kleinen Laden hat und dort Teesorten aus aller Welt verkauft.

Laurie himmelt ihren Teelieferanten Barry schon seit einigen Monaten an und wird oftmals ganz nervös, wenn er zu ihr in den Laden kommt. Doch leider traut sie sich nicht, ihn einfach nach einer Verabredung zu fragen. Dies Geheimnis traut sie dann ihren Freundinnen an und sie wollen Laurie auf die Sprünge helfen und die beiden verkuppeln.

Endlich steht auch die erste Verabredung mit Barry an und Laurie ist einfach nur sehr glücklich darüber, doch dann taucht ihr Ex-Mann auf einmal wieder auf und dann ist da noch ihre Mutter, die zur alljährlichen Gartenparty eingeladen hat und so nimmt die Geschichte ihren Lauf....

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Es ist eine schöne leichte Lektüre, die man schnell durchgelesen hat und man Ende des Buches unbedingt auch mal durch die Valerie Lane spazieren möchte. Daher freue ich mich schon auf den den zweiten Band "Die Chocolaterie der Träume", der im Januar 2018 erscheinen wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

316 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

fantasy, kendare blake, der schwarze thron, der schwarze thron - die königin, die königin

Der Schwarze Thron - Die Königin

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 25.09.2017
ISBN 9783764531478
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich war schon voller Vorfreude auf den 2. Teil und somit letzten Teil der Reihe. Das Cover harmoniert perfekt mit dem ersten Band und ich finde das Coverdesign einfach nur klasse und ist ein richtiger Hingucker.

Da wo der erste Band endet, beginnt der zweite Teil und man ist sofort mittendrin. Die Autorin hat einen wirklich spannenden Schreibstil, sodass man richtig mit fiebert und in die Welt mit eintaucht.
Es liest sich flüssig und ich habe es in kürzester Zeit durchgelesen.

Ich möchte gar nicht so viel vom Inhalt verraten, um ncht etwas aus dem ersten Teil zu spoilern, aber es ist ein tolles Buch mit einigen unerwarteten Wendungen, mit denen ich so gar nicht gerechnet habe. Spannung, Emotionen und Aktion kam auch nicht zu kurz.

Für mich war es eine tolle Diologie mit einem krönenden Abschlussband.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

375 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

deadly ever after, serienkiller, liebe, sexy crime, crime

Deadly Ever After

Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492311731
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich mag die Bücher der Autorin sehr gerne, daher musste ich auch unbedingt "Deadly Ever After" lesen, denn der Klappentext klang sehr spannend. Auch das Buchcover finde ich sehr schön gestaltet und macht neugierig auf das Buch.

Die Geschichte wird aus hauptsächlich aus der Sicht von Sasha erzählt. Sie ist wieder in ihre Heimatstadt, nach über 10 Jahren zurück gekehrt um ihrer Mutter in der Pension auszuhelfen. Sie hatte der Stadt den Rücken zugekehrt, da sie etwas sehr schlimmes erlebt hat und einfach alles Vergessen wollte.

Nachdem Sasha wieder in der Stadt ist, hat sie von Beginn das Gefühl beobachtet zu werden und es Geschehen einige komische Ereignisse und es verschwinden wieder Frauen und es scheint als der Serienkiller, dem sie damals entkommen ist wieder da.

Die Romantik kommt aber auch nicht zu kurz, denn Sashas Freund von damals taucht wieder auf, der mittlerweile beim FBI arbeitet, und zwischen den beiden funkt es wieder.

Mir hat der Roman sehr gut gefallen, obwohl zwischen durch es etwas an Spannung gefehlt hat. Dennoch gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen, da es mich gut unterhalten hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

449 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 128 Rezensionen

liebe, richelle mead, der goldene hof, adel, jugendbuch

The Promise - Der goldene Hof

Richelle Mead , Susann Friedrich
Fester Einband
Erschienen bei ONE, 29.09.2017
ISBN 9783846600504
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Auf dieses Buch habe ich schon sehnsüchtig gewartet, denn laut des Klappentextes klang es nach einem tollen Roman, ganz nach meinem Geschmack. Auch das Buchcover hat mich richtig angesprochen, denn es lässt vermuten, dass eine spannende Fantasygeschichte wird.

Es ist mein allererstes Buch von der Autorin Richelle Mead und ich war daher sehr neugierig, was mich denn erwarten würde. Doch leider konnte mich das Buch so gar nicht in den Bann ziehen.

Denn irgendwie habe ich vom Inhalt her eine ganz andere Art von Geschichte erwartet, denn die im Buch ist eher mit einer Auswandererstory zu vergleichen, in dem Menschen in ein noch wenig besiedeltes Land ihr Glück probieren möchten.

Außerdem fehlte mir einfach der Spannungsbogen, es kam bei mir einfach keine Spannung auf und auch mit den Charakteren wurde ich nicht wirklich warm, sodass ich 1-2x das Buch sogar abbrechen wollte.

Die Geschichte ist im Prinzip nicht schlecht, doch man hätte einfach viel mehr aus dieser Story herausholen können und der Klappentext hätte ein wenig anders sein können, sodass einen klar ist, worum es wirklich geht.

Ich kann dem Buch leider nur gut gemeinte 3 von 5 Sternen geben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

137 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

paris, catherine rider, kiss me in paris, reise, winter

Kiss me in Paris

Catherine Rider , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbj, 02.10.2017
ISBN 9783570164785
Genre: Jugendbuch

Rezension:

​Das wunderschöne Buchcover hat mich direkt angsprochen und macht richtig Lust auf den Winter.​ Man ist schon nach den ersten Seiten mitten im Geschehen.

Der Schreibstil ist locker und flüssig und das Buch liest sich schnell durch. Es ist eine süße Liebesgeschichte und man bekommt schon vom lesen richtig Lust auf die Weihnachtszeit und vorallem auf Paris zu Weihnachten. 

Da die Gesschichte zwischendurch etwas langweilig war und die Story ruhig einen ticken romantischer hätte sein können, gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen, denn ich wurde trotdzem gut unterhalten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

286 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 104 Rezensionen

fantasy, zirkus, scherben der dunkelheit, gesa schwartz, jugendbuch

Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.09.2017
ISBN 9783570164853
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist mein erstes Buch der Autorin und ich war sehr gespannt auf die Story. Das Cover hat mich schon sehr angesprochen, denn es macht den Eindruck nach einer tollen mystisch angehauchten Fantasystory.

 

Das Buch konnte mich schon nach den ersten Seiten in den Bann ziehen, es ist ein tolles magisches Ambiente rund um den Dark Circus. Die Autorin hat einen bildlichen Schreibstil, sodass man direkt ich die Geschichte eintaucht. Die Hauptprotagonistin Anouk war mir auf Anhieb sympathisch und man fühlt mit ihr und fragt sich, ob sie bestimmte Situationen meistert. Aber mehr möchte ich vom Inhalt gar nicht verraten, denn das solltet ihr selber lesen.

 

Gesa Schwartz hat einen tollen und spannenden Schreibstil und das Buch lässt sich flüssig lesen. Gesa schafft eine tolle mystische Atmosphäre mit dem Dark Cirucs und den Charakteren.

 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

332 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

historischer roman, kingsbridge, england, ken follett, protestanten

Das Fundament der Ewigkeit

Ken Follett , Dietmar Schmidt , Rainer Schumacher , Markus Weber
Fester Einband: 1.200 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.09.2017
ISBN 9783785726006
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich habe gemeinsam mit meinem Mann lange auf die Fortsetzung der Knightbridge-Reihe gewartet und konnte es kaum erwarten "Das Fundament der Ewigkeit" endlich zu lesen.

Das Cover ist stimmig und passt perfekt zu den anderen beiden Bücher aus dieser Reihe. Der Preis des Buches ist natürlich schon eine Hausnummer - 36 Euro kostet die gebundene Ausgabe. Aber das Buch ist wirklich toll gestaltet und mit über 1000 Seiten erhält man eine spannende Story. Kleines Manko, die Seiten empfinde ich als recht dünn, diese hätten einen ticken dicker/stabiler sein können.

Das Geschichte spielt im 16. Jahrhundert in England, in der fiktiven Stadt Knightbridge. Der Hauptprotagonist ist Ned Willard sollte eigentlich Kaufmann werden, doch er arbeitet als Spion für die Königin Elizabeth Tudor und spürt die Feinde auf. Aber auch ein wenig Liebe gehört dazu. Denn Ned fühlt sich sehr zu Margery Fitzgerald hingezogen, doch werden sie entzweit, aber ihre gegenseitige Zuneigung zieht sich über das gesamte Buch hin, und ob es positiv ausgeht, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

Mein Mann und ich mögen die Bücher von Ken Follett im Allgemeinen sehr gerne, denn die Storys sind alle immer sehr spannend geschrieben, aber es steht wirklich sehr viel Geschichtliches in den Büchern und lernt so noch etwas Geschichte.

Unser Fazit ist, dass Ken Follett mit diesem Buch eine gelungene Fortsetzung geschrieben hat. Wir beide fanden das Buch durchweg spannend. Der Schreibstil von Ken Follett ist einfach grandios
und für alle die, die Bücher von Ken Follett ebenso mögen, kann ich dieses Buch nur empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

monica murphy, heyne verlag, fair game, badboy, bloggerportal

Fair Game - Alexandria & Tristan

Monica Murphy , Silvia Kinkel , Evelin Sudakowa-Blasberg , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453421516
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

In dem dritten Band geht es um Tristan, den man schon in den ersten zwei Büchern etwas kennenlernen durfte. Mir war er bis dahin immer recht unsympathisch gewesen, denn seine Einstellung und Art und Weise zu den Mädels ist einfach fruchtbar.

 

Er hält nichts von Beziehungen, das ändert sich aber, als er Alexandria auch einer Halloweenparty kennenlernt und merkt, dass sie ganz anders ist, als die Frauen, die er bisher kennengelernt hat.

 

Ich mag den Schreibstil von Monica Murphy sehr gerne. Es liest sich locker und schnell und sie bringt durch ihre Art die Leidenschaft und das knistern sehr gut herüber. Jedoch ist auch der dritte Band im Prinzip wie schon die ersten beiden Bände und schwächelt ein wenig.

 

Dennoch hat es mir Spaß gemacht den 3. Teil zu lesen, denn sie bringt die Charaktere authentisch herüber und man lernt Tristan ein wenig besser zu verstehen, warum er so ist.

 

Das Ende ist zwar sehr vorhersehbar, dennoch gebe ich dem Buch  knappe 4 von 5 Sternen, da es mich gut unterhalten hat.

  (1)
Tags:  
 
102 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.