LinaFrankens Bibliothek

9 Bücher, 4 Rezensionen

Zu LinaFrankens Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

From Devils and Mermen 4

Akira Arenth
Flexibler Einband: 174 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.10.2017
ISBN 9781976250965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

From Devils and Mermen - Band 3: Gay Yaoi Fantasy Romance

Akira Arenth
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.08.2017
ISBN 9781975752125
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

From Devils and Mermen - Band 2: Gay Yaoi Fantasy Romance

Akira Arenth
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 24.07.2017
ISBN 9781548950750
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

gay, gayromance, boyslove

From Devils and Mermen

Akira Arenth
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.06.2017
ISBN 9781548157357
Genre: Fantasy

Rezension:

GENRE: Das Interessanteste an dieser Buchreihe ist meiner Meinung nach definitiv die Genre-Zuordnung: Gay Romance mit einer sehr orginellen Mischung aus klassischer Fantasy, Horror, Komödie, Erotik, Drama, Märchen… und sicher noch einige andere.

STORY: Sel ist ein untergeordneter Dämon, der eine Chance bekommt, sich in der Welt der Menschen für seine Horde zu beweisen. Dabei stellst er sich nicht sehr geschickt an und gerät von einer Schwierigkeit in die nächste. Trotzdem bleibt er tapfer und kämpft für sich und den Mann, der sich zwischen all diesem Chaos in sein Herz gestohlen hat.

WELT: Die unterirdische Welt der Dämonen ist sehr spannend aufgebaut, von den Gesellschaftsstrukturen bis zu den magischen Besonderheiten gibt es durchgehend einiges zu staunen. Auch die Menschenwelt zeigt sich von einer Seite, die zum Nachdenken über unsere Spezies anregt.

STIL: Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Perspektive von Sel erzählt, der unglaublich komisch ist und eine freche Klappe hat. Mann schliesst ihn schnell ins Herz und leidet (qualvoll!) mit.

FIGUREN: Neben Sel und seinem sprachlosen (da will ich nicht zu viel spoilern) Loveinterest fallen besonders SelS Brüder mit ihrer ungestümen, aber witzigen Art sehr auf. Was die Menschen angeht… Ich wollte nach dem Auslesen die Spezies wechseln (lol), aber man kann nicht sagen, wir wären falsch dargestellt. So boßhaft sind wir wirklich.

LOVE: Man zweifelt so einige Male, ob Sel und sein Lover zuenanderfinden und leidet mit. Der unterwürfige und willige Sel gerät auch in einige Situationen, in denen er ausgenutzt wird, manchmal nicht so, wie er es gerne hätte. Freunde von prikelnder Erotik kommen bei dieser Reihe ebenso auf ihre Kosten, wie Fans von Lovestorys.

FAZIT: Es bleibt von Anfang bis zum Ende spannend und unerwartet. Manche Stellen sollte man nicht lesen, nachdem man gegessen hat. Nach manchen Stellen braucht man dringend eine kalte Dusche (oder eine Zigarette). Die Hauptfigur muss man einfach lieben und die Welt zieht einen tief hinein. Und zum Schluß darf man aufatmen. Auf jedem Fall eine gelungene Reihe, die viel Spaß gemacht hat. Auch als Urlaubslektüre zu empfehlen.

DATA: In vier Bänden zu je ca. 150 Seiten ist die Geschichte abgeschlossen.  (Es gibt noch einen 5. Bonus-Sequel-Band) Man hätte die Geschichte vielleicht auch in einem Band rausbringen können, aber bei den wunderschönen Covern, hätten es auch gerne zehn Bände sein dürfen. Am Ende jedes Bandes ist noch eine kleine Galerie mit Fanarts angefügt. Als Taschenbuch und Ebook, CreateSpace Juni-Oktober 2017

  (0)
Tags: boyslove, gay, gayromance   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

fantastischer krimi, übernatürliche ermittlungen, dryade

Code 0-37: Aus Feuer geboren

Sonja Amatis
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.06.2017
ISBN 9781547215713
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy krimi, übernatürliche wesen, übernatürliche ermittlungen, gay, yeti

Code 0-37: Auf Eis gelegt

Sonja Amatis
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.02.2017
ISBN 9781543276046
Genre: Sonstiges

Rezension:

GENRE: Krimi mit Urban-Fantasy im Stil von Supernatural, Grimm und co. Sehr dezente Gay-Romance im Hintergrund.

STORY: Ian wird dem charmanten aber distanzierten Ermittler Marcus zugeteilt und gemeinsam veruchen sie den übernatürlichen Mord an gefrorenen Opfern zu enträtseln. Dabei targen beide noch einiges an Geheimnissen und Balast mit sich.

WELT: Das London in einem Paralleluniversum ist sich übernatürlicher Wesen bewusst. Man bekommt einen Interessanten Einblick, wie die Kreaturen die Gesellschaft verändert haben, wobei ein großes Arm-Reich-Gefälle hervorsticht. Eine interessante, sorgfältig ausgearbeitete und (auch wenn ich mich mit London nicht zu gut auskenne) gut recherchierte Welt.

STIL: Die Geschichte ist aus der Personalen Perspektive, nah an den Figuren, immer im Wechsel. Der Sprachstil ist schön, anspruchsvoll und ausgereift (bei Figuren der Unterschicht vielleicht sogar ein kleines bisschen zu gut.)

FIGUREN: Marcus und Ian sind durch ihre Handicaps und Macken schnell sympatisch und man möchte vom ersten Moment an schreien: Ihr gehört zusammen, also los! Auch der dämonische Anhang ist witzig und lebhaft und man lernt zahlreiche gut ausgearbeitete Nebenfiguren kennen.

LOVE: Man wünscht sich schon ein wenig, dass die Jungs sich schneller näher kommen. Es ist dafür aber sehr glaubwürdig, wie die Beziehung sich entwickelt. Es sollte erwähnt werden, dass sie im ersten Band erst als Kollegen anfangen und die Gefühle eher im Hintergrund sind.

FAZIT: Die Arm-Reich-Schere ist vielleicht ein wenig zu kritisch. Der Kriminallfall, den die liebenswerten Jungs lösen müssen, ist interessant und bis zum Schluß unerwartet (ich wäre nicht drauf gekommen, wer der Mörder war). Es macht so viel Spaß, den Jungs bei ihrer Ermittlungsarbeit zu folgen und ihre dunklen Geheimnisse zu erfahren, dass man sich schon gedulden kann, wie es mit ihren Gefühlen weitergeht. Ich habe mir jedenfalls gleich den zweiten Band geholt und freue mich auf die ganze Reihe.

DATA: Die Reihe ist in 7 Bänden abgeschlossen. Der Kriminallfall wird im ersten Band aufgelöst, einige Fragen über die Welt und die Jungs, warten in den nächsten Bänden mit neuen Krimi-Fällen entdeckt zu werden. Die Cover sind schön, der Inneteil  liebevoll ausgeschmückt. (Als Taschenbuch und Ebook, Band 1: Februar 2017 CreateSpace, 292 Seiten in etwas größerem Taschnebuch-Format)

  (0)
Tags: boyslove, gay, gayromance   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ranver von askhan, elfen, gay fantasy, der elfensklave

Ranver von Askhan - der Elfensklave

Akira Arenth
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.02.2015
ISBN 9781508454915
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

prostitution, drogen, musical, drogensucht, liebesroman

Inbetween - Zwischen Bühne und Bordell

Svea Lundberg
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 26.08.2016
ISBN 9783960890218
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach dem Besuch einer Vorstellung verliebt sich Jerik in den faszinierenden Tänzer Alexej. In diesem Moment beginnt für ihn eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Bald muss er feststellen, dass sein Traummann ein Drogenproblem hat, dass die junge Beziehung auf eine schwere Probe stellt.
Jeriks Gefühlswelt wird einem wunderbar eindringlich nachvollziehbar und realistisch nähergebracht. Auf jeder Seite fiebert man bei dem Emotionalen auf und ab mit ihm, schwärt und leidet gleichermaßen. Auch die Erotikszenen sind wohl dosiert und sehr prickelnd. Ein Buch, das definitiv mit Eiswürfeln serviert werden sollte! Wie es bei Svea üblich ist, sind sowohl die homosexuelle Beziehung, wie auch die sozialen Probleme, in diesem Fall der Drogenkonsum, realistisch und klischeefrei dargestellt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

5, rezension, sanka, fantasy, leann porter

Die Fährte der Wandler

Leann Porter
Flexibler Einband: 698 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.12.2016
ISBN 9783960890430
Genre: Fantasy

Rezension:

Auch wenn es in sich abgeschlossen ist, ist es bereits das zweite Buch, dass uns durch die Welt von Danu führt, die von Menschen und magischen Sidhe bewohnt wird. Mich hat diese faszinierende Welt so tief in ihren Bann gezogen, dass ich am liebsten sofort meine Umzugskartons packen würde.

Der freche Juri nimmt uns auf eine Reise durch prunkvolle Städte, tiefe Wälder und magische Täler mit. Durch detailreiche Beschreibungen werden die traumhaften Landschaften so lebendig, dass man glaubt den Wald um sich riechen zu können.

Auf der abenteuerlichen Reise erforscht er nicht nur die Wahrheit über seine Herkunft, sondern auch Geheimnisse, die das ganze Reich betreffen. Die vielen Geheimnisse werden nacheinander gelüftet und es bleibt durchgehend spannend, lässt aber auch tiefer in die große Welt von Danu blicken.

Zudem muss Juri herausfinden, wo er mit seinen unsicheren Gefühlen zwischen dem draufgängerischen Wolfsmann und seinem sanften Gefährten hineinpasst. Die drei Männer könnten nicht unterschiedlicher sein, was zu einer prickelnden Dreiecksgeschichte mit einer Prise Erotik führt. Die High-Fantasy-Handlung und die Beziehungsprobleme der Jungs halten sich dabei ausgeglichen die Waage. Es werden aber auch Trinkgelage in den Schänken, eine anatomisch faszinierende Götterwelt und kreative Schimpfwörter geboten, die für viel Humor sorgen.

Eine sehr gelungene und epische High-Fantasy-Reise mit allem was dazugehört, erweitert um Gayromance sowie eine Portion Humor und eine Prise Erotik.
Empfohlen für Fans von: Fantasy-Reisen mit Gayromance, Wolfswandlern

  (0)
Tags:  
 
9 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks