Linda_Ms Bibliothek

7 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Linda_Ms Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

authentisch, berlin, biografie, eltern, folter, frauenmörder, grunewald, günther jacoby, kindheit, mord, phantom, serientäter, stephan harbort

100 Prozent tot

Stephan Harbort
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Droste Vlg, 01.09.2010
ISBN 9783770014163
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Autor Stephan Harbort beschreibt in seinem Buch detailliert die Taten, Hintergründe, Familienumstände und gibt tiefe Einblicke in den (pseudonymisierten) Serientäter Günther Jacobs. Der Buchautor hat den Täter mehrfach besucht, viele Interviews geführt, Gerichtsakten, Medienberichten und Protokolle gesichtet und diese einem sehr spannenden Fachbuch zusammen getragen. Zum einen schockierend nüchtern und unbeschönigend und zum anderen mit psychologischen Erklärungen schafft es Harbort eine Art Verständnis für den Täter hervor zu rufen. Im Jahr 1984 wird ein junger Mann in Berlin wegen einer Vergewaltigung festgenommen. In den darauffolgenden Vernehmungen stellt die Polizei jedoch schnell fest, dass sie nicht nur einen Vergewaltiger sondern auch einen dreifachen Mörder in Gewahrsam haben. Der 24 jährige gesteht bestialische Taten an jungen Frauen. Die Geschichte dahinter hat Stephan Harbort in diesem Buch beginnend in der Kindheit zusammen getragen. Harbort versteht es sein Buch gekonnte Handlungssprünge gleich zu Beginn extrem spannend zu gestalten, dass man es trotz der grausamen und zum Teil bewegenden Details (Bestrafungen in der Kindheit) nicht aus der Hand legen will. Ich lese die Bücher von Stephan Harbort gerne, weil sie mich zum nachdenken anregen und er viele allgemeine Faktoren täterspezifisch aufzeigt, wie Menschen zu so einer Bestie werden können. Hat der Täter vielleicht einfach nur Pech gehabt? Wie hätte es vielleicht anders kommen können? Auch über dieses Buch hab ich viel gegrübelt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

masken, opferrollen, psychopathie, serienmörder

Die Maske des Mörders

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783426786062
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Falsche Fährten

Stephan Harbort
Fester Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 30.08.2011
ISBN 9783821865447
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

profiler, psychologie, sachbuch, serienkiller, serienmörder, taten, täter, tatort

Mörderisches Profil

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 26.09.2006
ISBN 9783453878808
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kriminalität, kriminalpsychologie, kriminologie, psychologie, sachbuch, serienmörder

Das Serienmörder-Prinzip

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2008
ISBN 9783492250252
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"psychogramm":w=2:wq=121,"stephan harbort":w=2:wq=6,"kaputt machen":w=2:wq=4,"sachbuch":w=1:wq=9677,"vergangenheit":w=1:wq=6459,"biografie":w=1:wq=3306,"mädchen":w=1:wq=3270,"mörder":w=1:wq=2190,"serienmörder":w=1:wq=1639,"psychopath":w=1:wq=831,"serienmord":w=1:wq=519,"serientäter":w=1:wq=315,"schockierend":w=1:wq=144,"schwarzes schaf":w=1:wq=26,"kribbeln":w=1:wq=14

"Ich musste sie kaputt machen."

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.10.2013
ISBN 9783548374796
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

blick, der, fallanalyse, klare, profiler

Der klare Blick: Mit dem Wissen des Profilers Lügen entlarven und richtige Entscheidungen treffen

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2016
ISBN 9783426787625
Genre: Sachbücher

Rezension:

Stephan Harbort beschreibt in seinem Buch 'der klare Blick' Profilertechniken und wie man sich diese im normalen Alltag mitunter zu Nutze machen kann. Der Einstieg in das Buch, sowie auch in jedes Kapitel, beginnt mit einem authentischen Kriminalfall der, wie vom Autor bisher gewohnt sehr gut, augenscheinlich detailliert sowie im flüssigen, gut lesbaren Schreibstil geschildert wird. Dann beginnen die Reflexionen auf die profilierischen Mittel hinsichtlich auf den Kriminalfall. Harbort beschreibt in den Kapiteln die verschiedenen Methoden und Praxen, die die Polizei auf den Kriminalfall anwendet sehr detailreich und auch für Laien gut verständlich. Es folgen nun Schilderungen von Situationen aus dem alltäglichen Leben. Diese werden ebenfalls Anhand der jeweiligen Methode analysiert und das Ergebnis vorgestellt. Zuweilen mit den gleichen verblüffenden Ergebnissen wie beim Täterprofiling. Mit diesem Buch habe ich mich zu Anfang, als begeisterte Leserin Harborts, etwas schwer getan, da in diesem Buch zwischen Kriminalfall und Alltagspsychologie hin und her gesprungen wird (Bsp. Doppelmord und Schulalltag). Aber grade das macht 'Der klare Blick' zu einem fesselnden Buch, was man schwer aus der Hand legen kann, da der Autor es schafft schnell und auch für Laien verständlich, die Anwendung von Profilertechiken im Alltag nahe bringen. Vor allem die gut gewählten Alltagssituationen, die Harbort wählt, sind welche die ein jeder kennt und lassen sich sehr gut adaptieren. Das Buch regt dazu an, Situationen neu zu beurteilen und anders an diese ran zu gehen.

  (2)
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.