Linda_Schipps Bibliothek

27 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Linda_Schipps Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
27 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

drachennächte, sex, erotik, wikinger, emotional

Drachennächte: Das Tal von Yggdrasil: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Annie Lingus
E-Buch Text: 39 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 01.12.2016
ISBN 9783959916707
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

92 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

new york, liebe, liebesroman, anwalt, pretty womanizer - ein gigolo zum vernaschen

Pretty Womanizer - Ein Gigolo zum Vernaschen

Karin Koenicke
E-Buch Text
Erschienen bei null, 26.05.2016
ISBN B01G9EKNSE
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Selection Stories - The Queen & the Favorite

Kiera Cass
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei HARPER COLLINS, 03.03.2015
ISBN 9780062351227
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.925)

3.131 Bibliotheken, 45 Leser, 3 Gruppen, 316 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

216 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

dystopie, fantasy, kernstaub, seele, marie graßhoff

Kernstaub

Marie Graßhoff , Andrea Grautstück
Flexibler Einband: 980 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.06.2016
ISBN 9783959917018
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, psychopath

Die Schablone: Ein stiller Thriller

Antonia Wesseling
E-Buch Text: 194 Seiten
Erschienen bei null, 08.11.2015
ISBN B017RV9KWI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: psychopath, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(884)

1.452 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, prinzessin, der erwählte

Selection – Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.05.2016
ISBN 9783733500962
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

liebe, new york, liebesroman, familie, trauer

Love, Kiss, Cliff

Kim Leopold
E-Buch Text: 403 Seiten
Erschienen bei Kim Leopold, 15.04.2016
ISBN B01DW93D2W
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach einem schweren Schicksalsschlag zieht die Studentin Meredith von Deutschland nach New York und zieht dort in eine Männer-WG. Merediths Absicht, mit den Komplikationen ihres Lebens in Deutschland abzuschließen, geht allerdings gehörig schief. Denn in New York warten nicht nur drei attraktive Männer auf sie, die verschiedener nicht hätten sein können, sondern auch das Geheimnis um Rose, die irgendwie mit Mer verbunden zu sein scheint ... Ganz besonders gefällt mir die Zusammenfassung der Autorin am Anfang des Klappentextes: Ein Nerd mit Schokoladenaugen, ein verletzlicher Draufgänger und ein Musiker mit rauchiger Stimme – wen wird sie lieben, wen küssen und wen über die Klippe stoßen?

Der Schreibstil der Autorin ist locker, fröhlich, leicht und doch nicht anspruchslos. Wir haben es hier mit einer Self-Publisherin zu tun, die das Schreiben ernst nimmt und auch ein Lektorat in Anspruch genommen hat. Für mich ist das sehr wichtig, weil die Welt der Bücher so viele tolle Geschichten bereithält, dass unlektorierte Geschichten oftmals negativ auffallen. Diese Geschichte kann es jedoch mit anderen sehr guten Self-Publisher-Geschichten locker aufnehmen.

Der Einstieg in die Geschichte fiel sehr leicht. Ich brauche meist etwas länger, bis mich eine Geschichte wirklich fesselt. Das war auch hier so, ist für mich aber ganz normal. Ab ca. 60% (ich habe das eBook gelesen) ließ mich die Geschichte nicht mehr los und ich habe sie in einem Rutsch verschlungen. Die Geschichte kam mir nicht vor, als hätte ich etwas in der Art schon unzählige Male gelesen, obwohl manche Elemente schon häufig behandelt wurden (Uni-Leben, WG-Leben, die Entscheidung zwischen mehreren Männern, High-Society-Veranstaltungen). Trotzdem hat die Autorin ihrer Geschichte einen ganz eigenen Stempel aufgedrückt. Mir hat außerdem gefallen, dass wir es bei Merediths Männerauswahl nicht ausschließlich mit muskelbepackten Sonnyboys zu tun hatten. Die Autorin hat es geschafft, auch den comicliebenden Nerd attraktiv darzustellen.
Meredith durch New York zu begleiten hat großen Spaß gemacht und lässt einen aus dem grauen Alltag entfliehen. Ein perfektes Urlaubsbuch.

Wenn ich eine kleine Kritik äußern müsste, dann wären es so manche Dialoge, die in indirekter Rede erzählt wurden, obwohl ich sie gerne direkt miterlebt hätte, so wie für meinen Geschmack etwas zu schnelle Entscheidungen der Protagonisten an manchen Stellen. Das ist aber persönliches Empfinden und tut der Geschichte keinen Abbruch.

Die Website der Autorin verrät im Übrigen, dass es noch mindestens zwei weitere Geschichten aus der Welt rund um Mer, Ash, Liam und Jamie geben wird. Ich freue mich schon darauf und werde Kim Leopold in jedem Fall weiterverfolgen!

  (10)
Tags: brustkrebs, liebesroman, new york, usa, witzig   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

liebesgeschichten, young adult, liebesroman, probleme & krankheiten, wahnvorstellungen

Ein Leben mit dir ist nicht genug

Marnie Schaefers
E-Buch Text: 556 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 28.04.2015
ISBN 9781503913837
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: jugendbuch, liebesroman, #psychologie, psychotherapie, usa, young adult   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Und Oenghus weinte

Sofia Hartmann
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 06.04.2016
ISBN 9783740711412
Genre: Romane

Rezension:

Mittvierzigern Sophie ist deprimiert, frustriert, desillusioniert. Nach unzähligen schlechten Erfahrungen mit sämtlichen Männern dieser Welt hat sie hat den Glauben an die Liebe verloren und kämpft sich mehr schlecht als recht durch den Alltag einer Single-Frau - bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Götter in ihren grauen Alltag eingreifen und Sophie zeigen, was wahre Liebe ist ... Vorab sei gesagt: Wir haben es bei dieser Geschichte alles andere als mit einem Fantasy-Roman zu tun, wie Cover und Klappentext vielleicht vermuten lassen. Die keltischen Götter bilden einen Rahmen um die Geschichte der Mittvierzigerin Sophie, sind aber nicht Haupthandlung. Die eigentliche Geschichte spielt in der Gegenwart und ist sehr realistisch - mehr als das. Mit Anfang 20 gehöre ich eher nicht in die Leserschaft für dieser Geschichte. Trotzdem habe ich dem Buch im Rahmen einer Leseaktion gerne eine Chance gegeben, einfach um auch mal etwas anderes zu lesen. Das ist mir in jedem Fall gelungen: In der ersten Hälfte des Buches hat mich die Realitätsnähe dieses Buches beinahe umgehauen. Der Leser bekommt Sophies Depressionen in ihrer ganzen Gewalt zu spüren, es ist also alles andere als ein fröhliches Unterhaltungsbuch. Aus meinem üblichen Genre bin ich es gewohnt, gerne in meine Bücher zu fliehen. Sophies Frustration hat jedoch auch mich selbst so sehr frustriert, dass ich nur hoffte, mit 40 nicht zu enden wie sie und gar nicht unbedingt in die Geschichte abtauchen wollte. Es war beinahe schon unangenehm. Das spricht hingegen sehr für den Erzählstil der Autorin, die wunderbar weiß, Gefühle durch Worte auszulösen. Ich habe nämlich trotzdem weitergelesen, auch wenn ich mich nicht im geringsten mit der Protagonistin identifizieren konnte. Es hat Spaß gemacht, mal nicht in eine immer-fröhlich Traumwelt mit lächerlichen Problemchen hineingezogen zu werden. Ab der Hälfte konnte mich das Buch überzeugen (ich brauche generell immer lange, um mich für ein Buch zu begeistern). Die Autorin verfolgt einen sehr bildhaften Schreibstil und lässt unzählige kluge Gedanken in die Geschichte einfließen. Sophies Erlebnisse sind eher ernst und tiefsinnig, weniger leicht und unterhaltsam. Ich muss zugeben, ich habe nie zuvor so intensiv in die Gedanken einer Person geblickt, die mehr als doppelt so alt ist wie ich - die Protagonisten meiner Bücher sind meist jünger. Genau das war interessant an der Geschichte. Ich habe zuhauf gelesen, wie sich das Mauerblümchen in den Milliardär verliebt. Sofia Hartmann hat hier die wahre Liebe eingefangen, wie sie einem gleich am nächsten Tag selbst passieren könnte - wirklich schön und super gefühlvoll! Interessant war nebenbei auch, mehr über den Glauben der Heiden zu erfahren. "Keltische Götter" sind Wörter, die mich beim Kauf eines Buches zugegebenermaßen eher abschrecken. Doch ich habe mich geirrt: Die Protagonistin kommt dieser Glaubensrichtung auf realistischem Wege langsam mehr und ich habe viele Aspekte daran zu schätzen gelernt. Das Ende hat mich einerseits überrascht, andererseits auch nicht: Ich habe mir von Anfang an gedacht, dass "Und Oenghus weinte" der letzte Satz des Buches sein würde, wie es aber tatsächlich endete, war für mich nicht vorhersehbar. Ich habe richtig mitgelitten!! Im Übrigen punktet die Geschichte auch damit, dass alle Nebencharaktere äußert deutlich gezeichnet wurden: Zu jedem hatte ich mein Bild, jeden hätte ich charakterisieren können. Wenn ich meckern sollte, würde ich Folgendes anmerken: Ich finde, Titel und Cover suggerieren etwas ganz anderes als das, was wir letztlich vorfinden - in jedem Fall keine Geschichte, wie sie 2016 stattfinden könnte. Die Protagonistin schreibt an manchen Stellen, um sich über ihre eigenen Gefühle klar zu werden: Für mich haben sich diese Stellen gezogen, ich wollte wissen, wie es weitergeht, mehr Action! Ein persönlicher, sehr großer Kritikpunkt ist, dass ich Probleme mit dem ersten eher frustrierenden Anfangsteil hatte. Er hat mich selbst so heruntergezogen, dass ich manchmal nicht weiterlesen und lieber wieder Kiera Cass' "Selection" hervorkramen wollte. Für meinen Geschmack sollten auch ernste und dunkle Themen wie Depressionen so aufgebaut sein, dass der Witz (oder ein anderer Gegenpol) den Spaß am Lesen erhält. Für mich war das hier nicht so. Normalerweise würde ich aufgrund meiner Kritikpunkte 4 Sterne vergeben, ich vergebe aber trotzdem 5. Warum? Ich finde, man muss Bücher im Hinblick auf die Leser, die es ansprechen möchte, bewerten. Ich weiß, dass ich nicht die Zielgruppe dieser Geschichte bin. Und ich denke, die Zielgruppe dieses Buches würde es mit fünf Sternen bewerten, denn "Oenghus" ist ein qualitativer, gut lektorierter Roman. Es wäre genau so fair, hier einen Stern abzuziehen, als wenn ich ein Kinderbuch, für das ich nun einmal viel zu alt bin, schlechter bewerte, weil mir beispielsweise Spannung fehlt. Deshalb: 5 Sterne für "Oenghus".

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

76 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, amnesie, vergangenheit, erinnerungen, linda schipp

Memories To Do: Allies Liste

Linda Schipp
E-Buch Text: 299 Seiten
Erschienen bei null, 01.05.2016
ISBN B01EP4HY00
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: amerika, amnesie, frauenroman, geheimnisse, liebesroman, lovestory, romantisch, urlaubslektüre, usa   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(411)

720 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

erotik, lauren rowe, the club, liebe, sex

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags: #shades of grey   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.575)

4.881 Bibliotheken, 153 Leser, 17 Gruppen, 162 Rezensionen

fantasy, winterfell, game of thrones, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebesroman, emma chase, new york, witzig, liebe nur in ausnahmefällen

Liebe nur in Ausnahmefällen

Emma Chase ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.01.2016
ISBN 9783802596179
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: liebesroman, new york, witzig   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(578)

1.012 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

selection, kiera cass, aspen, maxon, liebe

Selection Storys - Liebe oder Pflicht

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783733500436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.032)

1.667 Bibliotheken, 39 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: fitzek, kreuzfahrt, sebastian fitzek, spannung pur, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, liebesroman, pralinen, new york, karin koenicke

Sweet Temptation - Ein Milliardär zum Anbeißen

Karin Koenicke , Lotte Römer
E-Buch Text: 306 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2016
ISBN B01AZPB6N4
Genre: Liebesromane

Rezension:

Super süße Story, perfekte Urlaubslektüre! Hat Freude bereitet, zu lesen. Insbesondere bei Beschreibungen der italienischen Küche und der Süßspeisen läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Besonders schön: Am Ende finden sich verschiedene Rezepte aus der Geschichte. Das ist nicht nur der Rezepte wegen cool, sondern auch, weil man das Gefühl hat die Geschichte würde Wirklichkeit. Der Stern Abzug lediglich dafür, dass die Aufklärung der "großen Eklats" der Geschichte schon im Aufbau absehbar waren. Die Protagonistin Emilia hat teilweise hundert Seiten mehr gebraucht, um hinter Geheimnisse zu steigen, die für mich als Leser schnell offensichtlich waren. Das hat an mancher Stelle genervt, jedoch nicht so, dass man die Lust verlor, weiterzulesen. Es ist eine einfachere Geschichte, aber auch die können ja manchmal genau das sein, was man braucht!

  (9)
Tags: milliardär, rezepte, urlaubslektüre, zuckersüß   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schuld, hass, geschichte einer großen liebe, geschichte einer bestimmung, geschichte

Die Sonnenkönigin - Frankreichs vergessene Königin

Louise Bourbon
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 05.12.2015
ISBN 9783739211176
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.703)

2.640 Bibliotheken, 69 Leser, 3 Gruppen, 170 Rezensionen

liebe, erotik, hardin, anna todd, after love

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(960)

1.558 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 169 Rezensionen

liebe, colleen hoover, tod, layken, lehrer

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423216142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

294 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

entführung, liebe, kanada, brüder, mila olsen

Entführt - Bis du mich liebst

Mila Olsen
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 05.12.2015
ISBN 9781519704108
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich bin hellauf begeistert! Seit Ewigkeiten hat es mal wieder ein Buch auf meine Top-10-ever geschafft. Ich wünsche mir eine Sechs-Sterne-Funktion, die man nur einmal im Jahr für ganz besondere Produkte einsetzen darf. :-) Hier würde ich sie anwenden. Dieses Buch besticht neben einem tollen, fehlerfreien Schreibstil durch eine FANTASTISCHE Recherche! Auf jeder Seite überkam mich mindestens einmal der WOW-Effekt anlässlich der Details, die die Autorin einbaut. Details, die nachzurecherchieren mir im Traum nicht einfallen würde. Die Autorin beschreibt außerdem die Gefühlswelt der Protagonistin wundervoll nachvollziehbar und intensiv. Diese Geschichte ist wirklich mal etwas Neues. Sie ist zu keinem Zeitpunkt absehbar, obwohl wir es hier mit einer Liebesgeschichte zu tun haben. Der Leser durchlebt exakt den gleichen Konflikt wie die Protagonistin und kann sich nicht entscheiden, ob er den männlichen Protagonisten hassen oder lieben soll. Mila Olsens "Entführt" ist in keinem Verlag erschienen und im Self-Publishing veröffentlicht worden. Dieser Roman ist ein großartiger Beweis dafür, dass manche Self-Publisher-Arbeiten den großen Verlagsromanen in Nichts nachstehen - das freut mich :-). Das Cover ist super hübsch, der Inhalt ist makellos und wurde lektoriert. Vor so einer Leistung kann man nur den Hut ziehen!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(961)

1.671 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 298 Rezensionen

erotik, liebe, geneva lee, royal, sex

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Hm. Hierfür Sterne zu vergeben, fällt mir echt schwer. Zum einen hat die Geschichte zu lesen Freude gemacht. Ich habe mich an keiner Stelle über das Buch geärgert, mich gelangweilt oder sonstige negative Emotionen beim Lesen gehabt. Zum anderen lag das Buch teilweise auch nachdem ich es angefangen habe tage- oder wochenlang herum, was zeigt, dass es mich auch nicht sonderlich fesseln konnte. Und man kann es nicht abstreiten: Es erinnert an so vielen Stellen an SoG, sodass ich insgesamt gesehen das Gefühl hatte, nichts wirklich Neues gelesen zu haben. Außerdem bietet das Buch so tolle Chancen, Geheimnisse, Interessantes oder Insiderwissen über das englische Königshaus einzubinden. Nichts davon passiert, ich habe mir an keiner Stelle gedacht "ui, gut recherchiert!". Aufgrund dessen gibt's hier leider nur drei Sterne.

  (12)
Tags: after passion, erotik, fifty shades of grey, königshaus   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.874)

2.808 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 166 Rezensionen

casting, liebe, selection, prinz, dystopie

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733500955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: dystopie, königshaus, prinzessin, selection, zukunftsroman   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(414)

737 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

jahreszeiten, liebe, fantasy, jennifer wolf, morgentau

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315953
Genre: Jugendbuch

Rezension:

...und vier Sterne lediglich, weil mir das Buch "zu schnell" ging. Manche mögen es kurz und knapp, meiner Meinung nach ist man jedoch durch manche Szenen "gesprintet" und es kam mir vor, als würde nur berichtet, was alles passiert ist, anstatt dass ich in die Welt hineingezogen werde. Die Ausschmückung fehlte mir hin an manchen (!) Stellen, insbesondere am Anfang, und damit die Möglichkeit, mir die Szenen im Kopf in Ruhe auszumalen. Abgesehen von diesem kleinen Meckern auf hohem Niveau: LESEEMPFEHLUNG!

  (4)
Tags: fand ich gut   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

lily konrad, lebe, fand ich super, sterne, liebesroman

Staub von den Sternen

Lily Konrad
Buch: 494 Seiten
Erschienen bei Titus Verlag, 21.02.2013
ISBN 9783942277341
Genre: Romane

Rezension:

Vorab: Ich habe diesen Roman als Rezensionsexemplar erhalten - vielen Dank dafür an dieser Stelle! - habe aber keinerlei persönlichen Draht zur Autorin und äußere hier meine ehrliche Meinung. :) Cover + Titel Ich habe aufgrund der guten Bewertungen darum gebeten, das Buch testlesen zu dürfen. Da ich nicht zu viel vorab wissen wollte, habe ich die Rezensionen nicht ausführlich gelesen und erwartete bei Cover, Klappentext und Titel deshalb etwas ganz anderes. Was mit High Society, Luxus und zickigen Mädchen, etwas Magisches vielleicht - gab es teils auch, aber nicht überwiegend. Aus meiner Sicht zeigen Cover und Titel nur bedingt, dass es sich hierbei eigentlich um einen kurzweiligen Liebes- und Lebensroman handelt, der einen mit viel Witz, Humor und kreativen Einfällen leicht unterhält! Aufbau + Inhalt Die Struktur ist ein ganz großer Pluspunkt dieses Romans: Die Autorin schafft ein riesiges Netz von Personen im Raum Frankfurt, die alle irgendwie miteinander zusammen hängen. Die meisten sind über ihren Arbeitgeber, einen Hersteller von Beauty-Artikeln, miteinander verbunden. Dort spielt ein Teil der Geschichte. Überwiegend begleitet die Autorin aber fünf völlig verschiedene Charaktere durch die Höhen und Tiefen ihres Alltages, sei es beim Sport, im Kurzurlaub, auf einer Party, einer Dienstreise oder Zuhause. Lily Konrad erzählt ihre Geschichte im ständigen Perspektivwechsel. Alle paar Seiten springen wir zu einem anderen der fünf Protagonisten. Ich brauchte ein wenig, um die Charaktere kennen zu lernen, die Perspektivwechsel gingen mir anfangs etwas zu schnell. Im weiteren Verlauf sind es aber gerade diese schnellen Perspektivwechsel, die dafür sorgen, dass man am Ball bleibt. Man möchte "nur noch eben schnell lesen, wie es denn nun bei Person xy weiterging". Und ein paar Seiten weiter denkt man das Gleiche wieder - sehr schön! :) Hut ab vor der Leistung, so viele Handlungsstränge so geschickt miteinander zu verknüpfen. Schreibstil Der Schreibstil passt zum Inhalt und ist ausgesprochen angenehm zu lesen, "leicht und luftig", sofern man letzteres Adjektiv einem Schreibstil zuordnen kann. ;) Die Autorin hat in jedem Fall Humor und fädelt die Entwicklungen ihrer Figuren subtil in die Geschichte ein, ohne sie dem Leser auf dem Silbertablett servieren zu müssen. Beispielsweise merkt man an der Sprache, wie eine anfangs eher zurückhaltende Person mutiger wird. Bewertung Es dürfte aus obigen Punkten schon heraus gekommen sein, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es für eine äußerst gelungene, kreative Unterhaltungslektüre halte, das mich nach jeder Lesesession mit einem positiven Gefühl zurück gelassen hat - den zweiten Band nehme ich wahrscheinlich mit in den Urlaub. Dennoch ziehe ich aufgrund mehrerer Kleinigkeiten einen winzigen Stern ab: Zum einen wären da Cover und Klappentext, die nicht so recht zum Inhalt passen wollen. Zum anderen hat mich ein wenig gestört, dass der Roman keinen richtigen Höhepunkt hat, an dem sich alle Spannung ballt und man unbedingt weiterlesen muss. Jede der Hauptfiguren hat ihren Höhepunkt an einer anderen Stelle des Buches, wir haben also viele kleine Gipfel, aber keinen großen Berg. Mir persönlich hat der Wow-Effekt gefehlt. Der dritte Kritikpunkt ist, dass ich am Anfang enttäuscht von den Charakteren war: Sie erschienen mir wie die personifizierten Klischees. Das graue Mäuschen, der Sexgott, die Karrierefrau, die High-Society-Lady... Das legte sich im Verlaufe des Buches, da jede Figur rückblickend eine große Entwicklung durchgemacht hat und mehr Charakter erhielt. Trotzdem war ich im ersten Viertel aufgrund der scheinbar (!) flachen Protagonisten und der vielen Perspektivwechsel nicht ganz angetan. Diese Kritikpunkte sollen allerdings die positiven Aspekte nicht in den Schatten stellen: Ich bleibe nach kleineren Startschwierigkeiten bei einer klaren Leseempfehlung und bin freue über die schönen Lesestunden, die mir "Staub von den Sternen" bereitet hat!

  (4)
Tags: fand ich super, lebensroman, liebesroman, mehrere handlungsstränge   (4)
 
27 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks