Ling

Lings Bibliothek

11 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Lings Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

kanada, verbrechen, landleben, abenteuer, erwachsenwerden

Kanada

Richard Ford , Frank Heibert
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423143097
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

93 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 32 Rezensionen

mord, florida, wald, fotografie, jagd

Selbstauslöser

Michael Lister , Barbara Christ
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 29.08.2011
ISBN 9783455403282
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, trauer, italien, verlust, lebe

Der Regen in deinem Zimmer

Paola Predicatori , Verena von Koskull
Fester Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 06.03.2013
ISBN 9783351035204
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verleiblichungen

Burkhardt Krause , Ulrich Scheck , Jutta A Kleber , Burkhardt Krause
Flexibler Einband
Erschienen bei Röhrig Universitätsverlag
ISBN 9783861100898
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Dog On It

Spencer Quinn
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster Ltd, 15.09.2009
ISBN 9781847398383
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Chet (der Hund) + Bernie Little (der Detektiv) betreiben gemeinsam eine Detektivagentur mit klar verteilten Rollen - so jedenfalls sieht es Chet , aus dessen  Perspektive der Roman erzählt wird. Und zwar total subjektiv. Chet findet Bernie + (fast) alles , was sein Herrchen tut, uneingeschränkt toll.
Chet bleibt in seinem Denken + Handeln weitgehend "tierisch". Zum Beispiel findet er die Frage, wo er den letzten Knochen vergraben hat, sehr viel spannender als die Überlegung, wo ein bestimmtes Messer hergestellt worden sein könnte - auch wenn das zur Lösung ihres aktuellen Auftrages beitragen könnte.
Chet + Bernie wurden in diesem ersten Band von einer besorgten Mutter beauftragt, einen verschwundenen Teenager zu suchen. Bernie kommt zu dem Schluss, dass das Mädchen entführt wurde und sucht auch dann  weiter nach ihr, als ihre Eltern seinen Auftrag als beendet betrachten, nachdem ihre Tochter Madison sich kurz telefonisch bei ihnen meldet.
Wir Leser wissen immer ein bisschen mehr als Bernie, da wir auch immer noch all das erfahren, was Chet erlebt und herausfindet.  Und Chet kann ja nun mal leider nicht reden, um es seinem Herrchen zu erzählen. Aber wir wissen andererseits auch nie alles, weil Chet aus seiner Hundeperspektive natürlich nicht alle richtigen Schlüsse ziehen und Verknüpfungen erkennen  kann. Ich finde, das ist ein genialer erzählerischer Kniff, der außerdem auch noch  zum Lesevergnügen beiträgt.
Spencer Quinn erzählt als Chet sehr unterhaltsam und trotzdem auch spannend.
Ich habe mir den zweiten Band schon bestellt! ;-))

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verstehen durch Vernunft

Burkhardt Krause
Flexibler Einband
Erschienen bei Fassbaender Verlag
ISBN 9783900538590
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

130 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

wechseljahre, fanny wagner, berlin, freundschaft, fränkische schweiz

Garantiert wechselhaft

Fanny Wagner , Carolin Birk , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783499258985
Genre: Humor

Rezension:

Eigentlich wollte ich erst mal nur rein blättern - aber dann habe ich mich nicht mehr aus meiner Hängematte raus bewegt, ehe ich den Roman zuende gelesen hatte. 
Das Buch ist nicht eigentlich furchtbar spannend, aber es ist erstens überaus unterhaltsam geschrieben (die "frängischen" Einschübe haben mir auch sehr gefallen!) und zweitens sind die Charaktere + Figuren so wunderbar und sympathisch gezeichnet, dass man einfach gerne "mit ihnen zusammen ist"!
Ich denke jetzt sogar über einen Kurzurlaub im Fränkischen nach! ;-))


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

156 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

thriller, manipulation, selbstmord, spannung, psychologe

Dein Wille geschehe

Michael Robotham , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 30.04.2012
ISBN 9783442478057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: möchte man erst aus der hand legen, wenn man die letzte seite gelesen hat!   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verwandlungen

Anne Sexton
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 18.03.2003
ISBN 9783596137220
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

märchen, meerjungfrau, undine, schneewittchen, lorindar

Die fiese Meerjungfrau

Jim C. Hines
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.01.2011
ISBN 9783404206339
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

fee, tanten, kinderbuch, geburtstag, troll

Caroline - total feerückt

Barbara Zoschke , Sabine Rahn
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783411811755
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

www.maerchenhochzeit.com

Sabine Rahn
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.09.2012
ISBN 9783864300004
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mathildas Leben steht Kopf: Kurz vor den Sommerferien stehen ihre tot geglaubten Großeltern auf einmal quietschlebendig vor ihr. – Mathilda fällt aus allen Wolken, aber ihre Mutter ist nicht im Geringsten überrascht, sie hat es gewusst.
Mathilda ist empört. Wieso hat ihre Mutter sie all die Jahre über angelogen? Und wieso weigert sie sich auch jetzt noch, ihrer Tochter irgendetwas zu erklären?
Die neuen Großeltern zu fragen, traut Mathilda sich nicht, die muss sie erst einmal ein bisschen besser kennenlernen.
Ausgerechnet jetzt haben Mathildas Mutter und deren beiden Freundinnen mal wieder eine neue gute Idee, wie endlich Schluss sein könnte mit der ewigen Ebbe in der Haushaltskasse ihrer Weiber-WG: die drei gründen die Hochzeitsplanungs-Agentur www.maerchenhochzeit.com. Ab da geht es in der Wilhelmsring-Weiber-WG, in der Mathilda mit ihrer Mutter Anna, der Köchin Nina und der Stewardess Christine wohnt, drunter und drüber – vor allem, als sie ihren ersten großen Auftrag kriegen und ihn fast in den Sand setzen …
Und als ob das nicht alles schon chaotisch genug wäre, will Mathildas beste Freundin Sofie unbedingt diesen Oskar Weber kennenlernen. Natürlich geht auch bei den diversen Oskar-Weber-Kennenlern-Aktionen so einiges schief: Mathilda muss nur in ein Handtuch gewickelt einkaufen gehen, sie muss im Chor singen, wird im Park belauscht, arrangiert ein Blinddate mit Überraschungen und zerstreitet sich zu allem Überfluss auch fast noch mit Sofia.
Außerdem ist da auch noch Linus, der auf einmal überall dort auftaucht, wo Mathilda ist …

In Mathildas Leben geht es ziemlich drunter + drüber. Aber es ist nie übertrieben oder unrealistisch, was ihr passiert.
Auch wenn das jetzt vielleicht ein bisschen gemein klingt: es macht ungeheuer Spaß, zu lesen, wie Mathilda, ohne es zu merken, immer tiefer im Chaos versinkt. Obwohl Mathilda die Hauptperson ist, lernt man auch die anderen Personen in dem Buch gut kennen. Als ich das Buch am Ende der 280 Seiten zurück ins Regal gestellt habe, war ich so traurig, als ob eine gute Freundin weg gezogen wäre. Vielleicht hole ich sie zurück, indem ich einfach noch einmal von vorne anfange. 
Die Rezepte, die am Schluss des Buches stehen, klingen lecker. Bisher habe ich noch keins ausprobiert. Aber das mach ich bestimmt noch.

  (6)
Tags:  
 
12 Ergebnisse