Linnys Bibliothek

300 Bücher, 229 Rezensionen

Zu Linnys Profil
Filtern nach
300 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

humor, roman, liebe, social media, berg

Manche mögen's steil

Ellen Berg
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 06.11.2017
ISBN 9783746633527
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

organspende, emma heatherington, liebe, wunschliste, leben

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Emma Heatherington , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671514
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

tolles backbuch, backen, conny zimmermann, einfach backen, backenbuch

Einfach backen

Conny Zimmermann-Längle
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 27.09.2017
ISBN 9783706626019
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, kinder, mütter, freunde, neues lebe

Ziemlich beste Mütter

Hanna Simon
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.09.2017
ISBN 9783746633404
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

36 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

plastik, sachbuch, umweltschutz, unverpackt und lose, wohnen

Ohne Wenn und Abfall

Milena Glimbovski
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 05.10.2017
ISBN 9783462050196
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

165 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, abschied, trauer, traurig, nachrichten

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Zoë Ingram , typealive
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785586075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

krimödie, humor, krimi, loretta luchs, blumensprache

Mausetot im Mausoleum

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Verlag, 11.09.2017
ISBN 9783770015610
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Loretta, steht am Scheideweg in ihrem Leben. Der Freund ist irgendwie endgültig ausgezogen. Diesmal gibt es kein Happy End in Sachen Liebe für sie oder doch? .
Ihre Freundinnen meinen es wirklich gut mit ihr, wollen sie mit einer Fotoausrüstung aus ihrem Schneckenhaus locken. Damit sie auf andere Gedanken kommt. Aber es kommt fast wie immer, Loretta stolpert in ihrem nächsten Mordfall hinein. 
Und diesmal muss Loretta wirklich acht geben, denn der Mörder.....
Liest einfach selber.....
Auch in ihrem neuen Krimi schafft es die Autorin Lotte Minck wieder den Leser bis zur letzten Seite spannend zu unterhalten. 
Nicht nur der Fall ist im Mittelpunkt der Handlung, sondern auch ihr Privatleben, incl. ausgefallenen Arbeitsplatz.
Grade weil Loretta so ist wie sie ist. Gefällt sie mir. Das Herz am rechten Fleck.


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

kochbuch, kochen, schnell, pasta, brot

Simply Quick

Julian Kutos
Fester Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 31.08.2017
ISBN 9783706626200
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

ostfriesland, nordsee, krimi, serie, neuharlingersiel

Mörderjagd mit Inselblick

Christiane Franke , Cornelia Kuhnert
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.04.2017
ISBN 9783499290619
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mörderjagd mit Inselblick: Ein Ostfriesen-Krimi (Henner, Rudi und Rosa, Band 4)
Christiane Franke und Cornelia Kuhnert  
Ich bin seit dem ersten Band an, ein Fan von dieser Krimireihe. Ich habe mich daher riesig auf den vierten Fall für Rudi, Rosa und Henner gefreut. Und was mich immer wieder überrascht. Jeder Roman für sich ist schon klasse zu lesen. Aber es gibt immer noch eine Steigerung und an Überraschungen wird nicht gespart.

Meta Hinrichs hat als Vorsitzende des Lesezirkels die Großveranstaltung „ostfriesische Autorentage“ ins Lebengerufen und Rosa gehört zum Organisationsteam. Nicht nur weil es an Hilfe,  sondern weil Rosa zu der Gemeinde dazu gehört und sich dort wohl fühlt. Ich als Leser habe das Gefühl sie ist angekommen und hat auch gleich noch Familienanschluss bei Henners Familie gefunden.
Und wenn er Hilfe braucht dann macht Rosa sich nützlich. Und so fährt sie die einzelnen Autoren zu ihren Lesungen. Bis dahin bleibt alles normal, denkt man. Aber der erste Tote lässt nicht lange auf sich warten. Und das noch fast vor ihren Augen.
Nicht von diesen Punkt an ist der Krimi spannend sondern ab der ersten Seite.
Wie weit geht ein Mensch aus Rache, Eifersucht oder gar Liebe? . Alles liegt nah bei einander. Wer ist wirklich Opfer oder nur Zufallsopfer?.
Und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Oder besser gesagt es entsteht ein Liebeschaos.
Und grade der ruhige Henner muss es lösen.
Und auch Rosa nimmt kein Blatt vor dem Mut, aber ob ihre Worte auch den richtigen treffen wird nicht verraten.
Liest einfach selbst und entdeckt mit den beiden Autorinnen wie schön ein Nachmittag am Meer sein kann. Mörderisch gut, ist meine Meinung.

  (2)
Tags: krimi, liebe, mord, neur fall   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

56 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

vermont, backen, liebe, kuchen, glück

Die Zutaten zum Glück

Louise Miller , Katja Bendels
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.04.2017
ISBN 9783458362647
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Zutaten zum Glück
Louise Miller
Olivia arbeitet als Patissière im angesagten Emerson Club in Boston – bis sie an einem Abend mit einem flambierten Baked Alaska einen Brand verursacht. Noch in derselben Nacht flieht sie zu ihrer besten Freundin Hannah nach Guthrie in Vermont.
Ob diese überstürzte Flucht eine gute Idee war. Das muss jeder Leser für sich selber entscheiden.
Oliva ist ein spontaner und nicht groß überlegender Mensch. Aber das Herz hat sie am rechten Fleck.
Das Buchcover ist bunt gestaltet. Und der Titel macht einen neugierig auf die Handlung.
Manchmal ist ein neuer Anfang gar nicht so schlecht, wenn einen nicht die Vergangenheit einholen würde. Und mit dieser abzuschließen ist gar nicht so einfach, schon gar nicht für Olivia.
Ein unterhaltsamer Roman über das Leben, neuen Anfängen und das Backen.

  (4)
Tags: backen, chaos, liebe, zutaten   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

194 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

alter, liebe, tod, frankreich, liebe im alter

Und jetzt lass uns tanzen

Karine Lambert , Pauline Kurbasik
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Diana, 06.03.2017
ISBN 9783453291911
Genre: Liebesromane

Rezension:

Und  jetzt lass uns tanzen
Karine Lambert
Marguerite und Marcel sind zwei gänzlich unterschiedliche Typen. Sie ist eher beherrscht, kühl und bodenständig, er ist wild und lebensfroh. Ist ihre Begegnung Zufall oder Schicksal. Oder einfach eine zweite Chance im Leben. Dies kann jeder Leser für sich entscheiden.
Die Liebe kennt nicht Zeit oder Ort. Sondern sie ist einfach da, wenn man sie zu läst.
Die Autorin zeigt in vielen Rückblicken, wie Marguerite und Marcel gelebt haben in ihrem „ersten Leben“ mit ihren langjährigen Beziehungen. Nicht schlechter oder besser, sondern einfach ein Blick zurück.
Die Autorin zeigt in ihrem Roman daß es viel Mehr im Leben gibt. Und das es auch im hohen Alter ein Recht aufs Glücklichsein gibt. Man hat nur dieses eine Leben.

  (4)
Tags: alter, glück, liebe, verlust   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

geheimnis, tochter, familie, entführung, religiöser enthusiasmus

Good as Gone

Amy Gentry , Astrid Arz , Anna Thalbach , Nellie Thalbach
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 27.02.2017
ISBN 9783844525403
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Hörbuch was mir wirklich gefallen hat, aber nicht gleich zu Anfang. Sondern erst im Laufe des Hörens.
Julie ist 13 Jahre alt, als sie aus ihrem Elternhaus entführt wird. Ab hier kommen die Fragen auf. Wie und warum .  Mit 21 Jahren kehrt sie zurück. So sieht es aus, ihre Familie kann es kaum fassen. Aber dann stellen sich Zweifel ein. Ist diese junge Frau wirklich Julie? Da gibt es eine Band, deren Sängerin Gretchen heißt und die Julie unglaublich ähnlich sieht. Ab hier ist auch Aufmerksamkeit und Spürsinn des Zuhöhers gefragt.

An dieser Stelle wird die Geschichte kompliziert. In Rückblenden erfährt man ein wenig über Gretchens Leben und dann geht es weiter zurück und weiter und weiter. Sie hatte viele Namen und viele Leben. Wer ist sie Wirklich? .
Amy Gentry erzählt die Geschichte einer Tragödie, Die nicht nur ein Leben in den Grundmauern verändert.  Auch ihre Familie kämpft mit Problemen, die sich niemand wünscht. Wer ist hier das Opfer und wer Täter.

Das Hörbuch liest Anna Thalbach mit ihrer Tochter Nellie, die beide die Geschichte wunderbar interpretieren, beide Stimmen ergänzen sich ganz wunderbar. Ein Hörbuch was auf dem zweiten Blick gefällt.

  (4)
Tags: geheimnis, krimi, spur, tochter, verschwinden   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

dessert, kuchen

Süßes und Desserts Low-Carb

Veronika Pichl
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei riva, 28.12.2016
ISBN 9783742300843
Genre: Sachbücher

Rezension:

Süßes und Desserts Low-Carb
Veronika Pichl


Seid einiger Zeit ernähren mein Freund und ich uns Low-Carb. Leckere Hauptgerichte gibt es schon sehr viele. Aber man kann ja nicht den ganzen Tag nur Hauptmahlzeiten zu sich nehmen.
Und da muss ich sagen hat die Autorin Veronika Pichl für mich mit dem Buch „Süsses und Desserts Low-Carb“ eine Lücke geschlossen auf dem Büchermarkt. Einem leckeren Desserts oder was Süßes zwischendurch kann ich schlecht nein sagen. Man sollte eigentlich jede Mahlzeit genießen. Und dabei auf keinem Fall ein schlechtes Gewissen bekommen. Und bei diesen Rezepten ist dies auch gar nicht nötig.


Wirklich hilfreich war für uns die übersichtliche Auflistung der möglichen Alternativen für Weizenmehl und Haushaltszucker. Und wieviel Gramm man alternativ zu Weizenmehl nimmt. Da hatte ich immer ein wenig Probleme und so gelangen mir meistens die Rezepte nicht. Aber bei diesen Rezepten bekommt man genug Tipps und Tricks genannt. So macht Backen gleich doppelt Spaß. Es ist lecker und gesund.

Kokosmehl und Mandelmehl selber herstellen. Find ich prima, so kann man frisch und genau die Menge herstellen die man benötigt. Und dies schont auch noch den Geldbeutel.
Dieses Buch kann ich auch als Geschenk weiterempfehlen, vielleicht mit einer Dose Mandelmehl. 

  (8)
Tags: dessert, kuchen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(516)

944 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 121 Rezensionen

liebe, lori nelson spielman, träume, tod, lebensziele

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.03.2016
ISBN 9783596521128
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

pasta, nudeln, vegetarisch, kochbuch, kochen

Mia liebt Pasta

Mirja Hoechst
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei Thorbecke, 13.02.2017
ISBN 9783799510776
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

kochen, die tafeln, flüchtlinge, kochbuch, freunde

Miteinander kochen

Nici Friederichsen
Flexibler Einband
Erschienen bei Die Werkstatt, 23.11.2016
ISBN 9783730702963
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: ausprobieren, freunde, kochen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

lecker, frankreich, brasserie, schnel, freunde

Zu Gast in der Brasserie

Björn Dominic Schmitz
E-Buch Text
Erschienen bei SegreLion Verlag, 16.09.2016
ISBN B01LY73MYS
Genre: Sachbücher

Rezension:


Zu Gast in der Brasserie: 80 Rezepte für Genießer
Björn Dominic Schmitz
Mit dem Kochbuch „Zu Gast in der Brasserie“ von Björn Dominic Schmitz hat er ein außergewöhnliches Kochbuch erschaffen.
In seinem Debut zeigt Björn Schmitz mit 80 Rezepten vom Amüse Gueule bis bis zur ungewöhnlichen Suppe.
.
Der Klappentext umschreibt wie folgt das Buch:

Mit diesem Kochbuch besuchen Sie eine kleine Brasserie in Südfrankreich. Wie ein Einheimischer nehmen Sie erwartungsvoll Platz und möchten sich vom »Menu du jour« überraschen lassen. Haben Sie Appetit auf einen Klassiker der französischen Küche oder probieren doch etwas Neues aus? In 80 Rezepten kocht sich Björn Dominic Schmitz durch die Brasserieküche. Auf die Speisekarte gehören dabei sowohl Croque Monsieur, Boeuf bourguignon oder das Cassoulet, aber auch eine Quiche mit Apfel und Scamorza oder Pasta in Zitronensoße. Überraschen Sie sich und Ihre Gäste – dann heißt es: »Bon Appetit!
Und was soll ich sagen, mich hat dieses Buch überrascht. Weil die Gerichte außergewöhnlich und lecker sind. Und man einen kleinen Einblick bekommt in die französische Küche.

  (16)
Tags: freunde, kochen, lecker   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(219)

395 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 182 Rezensionen

organspende, liebe, transplantation, lily oliver, depression

Die Tage, die ich dir verspreche

Lily Oliver
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2016
ISBN 9783426516768
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Tage die ich dir Verspreche
Lilly Oliver

Du hast Glück, Gwen, alles wird gut, Gwen.“ Seit ihrer Herztransplantation hört Gwen nichts anderes mehr. Doch statt überschäumender Lebensfreude fühlt sie nur Schuld gegenüber dem Menschen, der für sie gestorben ist. Und so fasst sie in einer besonders verzweifelten Nacht einen ungeheuerlichen Plan: Sie will ihr neues Herz verschenken und sterben.
Wer bekommt hier eine neue Chance im Leben?. Gwen oder Noah, oder gar beide.
Diese Schuldgefühle die Gwen bei jedem Herzschlag spürt, nehmen ihr die Kraft zum Leben. Ihre Eltern erdrücken sie mit ihrer Fürsorge.
Und Noah was ist seine Aufgabe im Leben.
Die Kapitel beginnen immer mit einem kleinen Auszug aus einem Selbsthilfeforum für Herzkranke, in dem entweder Gwen oder Noah schreiben, so dass man sich gleich ein Bild von den beiden Hauptpersonen machen kann.
Jeder hat eine andere Sicht auf Dinge oder was einem wichtig ist im Leben.
Beim Lesen hat man das Gefühl man ist hautnah dabei wie sich etwas zwischen Gwen und Noah entwickelt.
Dieser Roman ist wirklich, auf seine Art etwas Besonderes. Er nimmt ein Thema zum Schwerpunkt, über das kaum gesprochen wird oder gar geschrieben.

  (29)
Tags: herz, kummer, liebe, tod   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

krimi, loretta luchs, krimödie, humor, mord

Die Jutta saugt nicht mehr

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Verlag, 15.08.2016
ISBN 9783770015597
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Jutta saugt nicht mehr
Lotte Minck
Loretta Luchs macht sich diesmal Mördersuche oder besser gesagt auf Vermisstensuche. Als ihr Freund Pascal kurzfristig auf Tour muss, ein Angebot was einfach zu verlocket ist. Die Geschäfte in der frisch eröffneten Detektei von Loretta und Erwin laufen bisher eher schleppend, kleine Bagatelle Fälle.
Doch dann erteilt ihnen die unscheinbare Frau Berger einen Auftrag. Es wird ihre Nachbarin, Jutta Dengelmann vermisst und so steckt Loretta bald in ihrem neusten Fall.

“Jutta saugt nicht mehr“, ist der siebte Fall für Loretta Luch und der neuste Ruhrpott-Krimi von Lotte Minck. Ich finde schon das man die anderen Fälle auch gelesen haben soll. Grade weil im privaten Bereich sich immer etwas neues ergibt. Und die einzelnen Fälle sind spannend, bis zur letzten Seite.

Nach werden sie noch Freunde, Loretta und Kommissarin Astrid Küpper?. Und wird Loretta in Zukunft etwas vorsichtiger sein? .
Erwin ist mir schon ans Herz gewachsen, klar er ist immer noch Polizist, auch wenn er nicht mehr im Dienst ist. Aber er hat sein Herz am rechten Fleck.
Bin schon gespannt was für ein Fall im nächsten Band zu lösen ist.

  (27)
Tags: ehefrau, geheimnisse, nachbarin, putzen, tee, verschwunden   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

293 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 121 Rezensionen

amnesie, thriller, baby, entführung, kindesentführung

Remember Mia

Alexandra Burt , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.04.2016
ISBN 9783423261012
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: baby, gedächnis, geheimnisse, schuss, unfall   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

145 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

briefe, liebe, spanien, poesie, freundschaft

Der schönste Grund, Briefe zu schreiben

Ángeles Doñate , Anja Rüdiger
Fester Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 27.02.2016
ISBN 9783851793413
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: briefe, dorf, geheimniss, sara   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

blumen, magie, kinderbuch, zauberei, vogel

Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein

Gina Mayer , Joëlle Tourlonias
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.04.2017
ISBN 9783473404056
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der magische Blumenladen

Gina Mayer

Das Buchcover, besser gesagt der ganze Buchumschlag ist ganz wunderbar gestaltet. Die vordere Seite in einem hellen Goldton, der in der Sonne ein wenig glitzert. Und mit ganz vielen Blumen.
Und die Rückseite zeigt den Blumengarten. Dieser spielt im Buch eine wichtige Rolle.
Violet lebt bei Pflegeeltern, Tante June und Onkel Nick, sie behandeln sie als wäre sie ihr leibliches Kind. Eines Tages tauchte ihre Tante Abigail auf. Die richtige Tante. Die einzige noch lebende Verwandte. Wie aus dem nichts und mit ihr, der Kater Nelson und der immer plappernde Vogel mit Namen Lady Madonna.
Auch wenn ihre Tante jetzt in ihrer Nähe wohnt bleibt Violet bei ihren Pflegeeltern leben, aber sie besucht regelmäßig ihre Tante in ihren Blumenladen und dort verbringt sie eine schöne Zeit zwischen all diesen Blumen. Eines Tages muss ihre Tante Abigail ganz plötzlich verreisen und Violet ist schon mitten in einem Abenteuer.
Mehr verraten wir nicht, liest einfach selber, das macht so viel Spaß! .

Die einzelnen Kapitel sind schön kurz gehalten das auch Leseanfänger sie gut schaffen. Und die Schrift ist schön groß. Immer wieder gibt es Bilder im Buch die einen schon ganz neugierig machen wie es weiter geht. Wir haben beides gemacht Vorgelesen und selber gelesen beides hat prima geklappt.
Eine Familie die glücklich ist muss nicht immer aus Vater, Mutter und dem Kind bestehen. Wichtig ist das man sich lieb hat und versteht. Und wenn man auch mal etwas schlimmes macht und dieses auch zugibt, ist das gar nicht mehr so schlimm. Man sollte ehrlich miteinander sein.
Dies alles beschreibt die Autorin Gina Mayer in ihrem ersten Band. Der magischen Blumenladen Reihe. Wir sind schon ganz gespannt wie es weiter geht mit Violet und ihren Freunden.

  (53)
Tags: blumen, buch, kater, tanten, vogel, zauber   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

kinderbuch, geburtstag, lieselotte, kuh, bilderbuch

Ein Geburtstagsfest für Lieselotte

Alexander Steffensmeier
Pappbuch: 32 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.02.2016
ISBN 9783737353687
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lieselotte hat Geburtstag
Alexander Steffensmeier

Lieselotte ist schon morgens beim Melken ganz schön aufgeregt. Dazu hat sie auch allen Grund. Denn sie hat Geburtstag
Sie hofft auf eine so schöne Feier wie beim Huhn. Doch alles bleibt ruhig. Haben alle anderen ihren Geburtstag etwa vergessen. Doch sie bekommt eine Überraschungsfeier und was für eine.
Fast wird man beim Vorlesen etwas traurig. Doch schaut man sich Seite für Seite die Bilder an. Grade auf die Kleinigkeiten kommt es an. Dann entdeckt man immer wieder kleine Hinweise auf die Feier. Und beim zweiten  Mal Lesen war die Freude groß. Das Lieselotte eine tolle Geburtstagsfeier bekommt.

Auch dieses Lieselotte Buch ist wieder ganz wunderbar geschrieben und auch Illustriert. Beides zusammen ergibt mal wieder ein wunderbares Kinderbuch, was aber auch die großen mögen. Und auch nach mehrmaligen Vorlesen wird es einfach nicht langweilig.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und mögen wir mit dir noch viele Abendteuer erleben.

  (16)
Tags: 10 jahre, feier, fest, geburtstag, geschenke, kuh   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

familie, scheidung, kinder, england, nina stibbe

Ein Mann fürs Haus

Nina Stibbe , Marcus Ingendaay
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 28.03.2016
ISBN 9783442547463
Genre: Romane

Rezension:

Ein Mann fürs Haus
Nina Stibbe

Das Buchcover ist echt zum schmunzeln und och muss man auch gleich mal überlegen. Wen genau suchen die zwei Schwestern genau einen Mann oder einen Esel für ihre Mutter. Oder gar beides zusammen? .

Nachdem sich die Eltern von Lizzie Vogel getrennt haben, nicht nur getrennt. Sondern auch geschieden. Und das in den Siebzigern. Da gab es auch noch die Schuldfrage, bei einer Scheidung. Ab da ändert sich für die Neunjährige und ihre Geschwister so manches. Ihre Mutter zieht mit ihnen ins ländliche gelegene Leicestershire, wo sie in einem viel kleinen Haus  und auch sonst mit einigen neuen Einschränkungen. Zu dem sie in London lebten.

Man sollte als Leser nicht vergessen das die Handlung des Romans in den 70-er Jahren spielt. Dies war nicht nur eine andere Zeit sondern auch fast schon eine andere Welt. Grade wenn man noch auf dem Land lebte. Man hatte noch festgefahrene Vorstellungen von einer Familie und auch der Stellenwert einer Frau war damals noch ein anderer.
Auch wenn die Geschichte aus Kinderaugen Sicht erzählt wird. Zeigt sie die wahren Abgründe von starren Grundsätzen und Moralvorstellungen.
Doch diese versuchen Lizzie und ihre Geschwister zu durchbrechen.
Wenn man erst mal der Handlung folgt, einfach so ohne etwas zu hinterfragen, bekommt man einen guten Einblick als Leser. Über eine Zeit, die man so hofft man doch Gott sei Dank. Hinter sich hat.
Aber wenn man sich die heutige Zeit anschaut. Welchen Stellenwert hat eine Alleinerziehende Frau heute in der Gesellschaft? . 

  (44)
Tags: familie, mutter, scheidung, suche, vater   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

ostfriesland, krimi, mord, rosa, nordsee

Miss Wattenmeer singt nicht mehr

Cornelia Kuhnert , Christiane Franke , yellowfarm gmbh , Stefanie Freischem
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.03.2016
ISBN 9783499272103
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Miss Wattenmeer singt nicht mehr

Christiane Franke & Cornelia Kuhnert

Auch im dritten Band gibt es natürlich ein Wiedersehen mit der Lehrerin Rosa, Rudi dam Dorfpolizisten und dem Postboten Henner. Und wie kann es anders sein es passiert auch wieder ein Verbrechen. Und nicht nur eins. Wer aufmerksam liest kommt vielleicht auf die Spur des Mörders.
Dachte, ich bin auf der richtigen Spur, aber knapp daneben ist auch vorbei. Werde diesen Roman bestimmt auch noch ein zweites Mal lesen. Weil es auch immer wieder Situationen beim Lesen gibt die einen zum Schmunzeln bringen.

Man muss erfinderisch sein und mehrere Standbeine haben wenn man in dieser schönen Gegend um Neuharlingersiel leben will. Alleine von der Landwirtschaft oder dem Fischfang kann man nicht leben. Und so haben die Schwestern von Henner eine Marktlücke entdeckt. Sie fertigen Sexspielzeug an. Ja, was nicht alles so hinterverschlossenen Türen passiert. Also langweilig ist es dort ganz bestimmt nicht. Auch beim Lesen des dritten Bandes ist bei mir keine Langeweile aufgekommen. Eher das Gegenteil. Das ich mich gewundert habe wie schnell die Zeit vergangen ist beim Lesen. Denn die beiden Autorinnen Christiane Franke und Cornelia Kuhnert haben auch mit ihrem dritten Band „ Miss Wattenmeer singt nicht mehr“ voll meinen Lesegeschmack getroffen.
So langsam kann ich richtig gut die Protagonisten in der Buchreihe auseinander halten. Wer mit wem Verwand ist oder verbandelt.
Und als kleine Zugabe gibt es hinten im Buch noch drei wunderbare Rezepte zum nachkochen.
Freue mich schon auf ein Wiedersehen an der Küste.

  (45)
Tags: krimi, küste, rosa   (3)
 
300 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks