Linumes Bibliothek

255 Bücher, 156 Rezensionen

Zu Linumes Profil
Filtern nach
255 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

87 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

"dystopie":w=3,"mondgeflüster in fella":w=3,"unwetter":w=2,"lara kessing":w=2,"andra":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"spannend":w=1,"kampf":w=1,"macht":w=1,"hilfe":w=1,"retten":w=1,"rebellen":w=1,"heldin":w=1,"freundschaft familie":w=1

Mondgeflüster in Fella

Lara Kessing
Flexibler Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Independently published, 31.05.2017
ISBN 9781521386965
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

FederLeicht. Wie ein Funke von Glück

Marah Woolf
E-Buch Text: 281 Seiten
Erschienen bei null, 01.05.2018
ISBN B07C6XNZWC
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"paris bei nacht":w=1,"beste oma":w=1,"alle guten wünsche":w=1

Holly und die Sache mit dem Wünschen

Kerstin Barth
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.05.2018
ISBN 9783752859904
Genre: Romane

Rezension:

Verlag: Books on Demand
248 Seiten 
Erscheinungsdatum: 15.05.2018

Das Cover ist wunderschön und passt hervorragend zur Geschichte. 

Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und im nächsten Augenblick befindet man sich schon in der Geschichte. 

Holly. Eine junge Frau, die ihre große Liebe sucht. Wer hat das denn nicht auch schon erlebt. Die Idee, die die beiden Freundinnen haben, klingt interessant! Man schreibe seine Wünsche auf einen Zettel und schickt diesen mitsamt einer Rakete an Silvester in den Himmel. Und wartet dann auf das große Glück! 
Klingt super! 
Aber bringt es auch was? Genau das werden wir herausfinden. 
Die Charaktere Holly und ihre Freundin sind sehr sympatisch. Ab und an war Holly doch etwas anstrengend und ich konnte ihre Reaktion nicht so nachvollziehen. Aber so unterschiedlich sind nun mal Menschen :) Aber natürlich ist Oma Yoda die Beste! Und auch die männlichen Charaktere sind toll und authentisch beschrieben. 

Gelungenes Ende! Es hat mich so sehr gefreut. Auch als ich gemerkt habe, dass es die Möglichkeit auf einen zweiten Teil gibt! 

FAZIT: 

Eine tolle Geschichte mit sympatischen Charakteren! Herrlich für zwischendurch wenn man mit einem Glas Sekt auf dem Balkon sitzt.. :) Freu mich schon auf die Fortsetzung! 


  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

370 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"dystopie":w=5,"endgame":w=5,"james frey":w=4,"aliens":w=3,"spieler":w=3,"die auserwählten":w=3,"jugendbuch":w=2,"action":w=2,"rätsel":w=2,"apokalypse":w=2,"weltuntergang":w=2,"wettkampf":w=2,"endgame - die auserwählten":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1

Endgame. Die Auserwählten

James Frey , Katrin Steigenberger
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 14.10.2016
ISBN 9783841504531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"roman":w=1,"band 1":w=1,"psychiatrie":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"new-adult":w=1,"probleme & krankheiten":w=1,"mirandajfox":w=1,"verrücktnachlucas":w=1

Verrückt nach L.U.C.A.S.

Miranda J. Fox
E-Buch Text: 176 Seiten
Erschienen bei null, 17.12.2017
ISBN B07888QCMM
Genre: Romane

Rezension:

Erscheinungsdatum: 17.12.2017

339 Seiten

Eine leichte Geschichte über zwei Jugendliche, die Liebe und auch die Hindernisse, die es manchmal zu überwinden gilt. 

Teresa, 17 Jahre alt, arbeitet nebenher in der Psychiatrie, in der ihr Vater Direktor ist. 
Als sie mit ihren Freunden abends in ein Pub geht, lernt sie durch Zufall Lucas kennen. Und spürt direkt die Anziehungskraft, die von ihm ausgeht. Da Lucas nicht zu der freundlichen Sorte gehört, denkt sie, dass sie ihn wohl kein zweites Mal treffen wird. 
Doch dann begegnet sie ihm. Als Patient. In der Klinik ihres Vaters. 

Wie entwickelt sich die Bekanntschaft der beiden? Oder entwickelt sich überhaupt was? Und warum ist Lucas Patient in einer Psychiatrie? 

Die Charaktere sind liebevoll gestaltet. Teilweise nervt Teresa mit ihrer naiven Art, passt aber zu ihrem Alter. Lucas entwickelt sich doch zu einem netten jungen Mann, der aber wohl ein Geheimnis hat. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, die Geschichte stimmig. 

Also wer eine leichte Liebesgeschichte für zwischendurch möchte, ist hier genau richtig! Aber schaut, dass ihr Band 2 direkt da habt. Der Cliffhanger am Schluss ist nicht schön ;)


  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

106 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"urban fantasy":w=1,"feen":w=1

FederLeicht. Wie Nebel im Wind

Marah Woolf , Carolin Liepins
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.08.2018
ISBN 9783841505330
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Verlag: Oetinger Taschenbuch

Erscheinungsdatum:  20.05.2017
362 Seiten

Eliza und das Siegel des Beliozar. Das ist nun ihre aktuelle Aufgabe. Und gleichzeitig ist sie aber immer noch in einem Strudel der Gefühle aufgrund der Zeit im Haus der Wünsche!

Um nicht zu spoilern, fällt diese Rezension kürzer aus als sonst. Da es Band 5 ist, brauch ich natürlich nicht zu erwähnen, dass der Schreibstil für mich immer noch grandios ist. Auch die Charaktere bekamen erneut mehr Tiefe und die Story geht natürlich auch spannend und interessant weiter. 

Klare 5 Sterne!

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Die Nacht des Vergessens - Tantans Geschichte

Isa Day
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei Pongü Verlag, 18.01.2018
ISBN 9783906868066
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum: 17.01.2018
Verlag: Pongü Verlag
ISBN: 9783906868066
202 Seiten

Auch dieses Cover passt hervorragend zu den Vorgängern. 

Da Tantan von Beginn an einer meiner Lieblings-Charaktere war, musste ich natürlich auch Band 4 lesen. Und was soll ich sagen. Die Autorin versteht es auch dieses Mal, die Umgebung, die Charaktere und die Stimmung so einzufangen, dass man direkt nach den ersten Zeilen wieder im Geschehen ist! 
Beschrieben wird Tantans Geschichte.. die sie ihrer Familie erzählt. 

Weiter möchte ich eigentlich nichts verraten. Lest einfach selbst, wie die Verbindung von Tantan und ihren Freunden ist, wie sie die Welt sehen und was sie wirklich fühlen und denken. Eine wunderschöne Geschichte, die einfach gelesen werden muss. 

FAZIT: 

Eine meiner Lieblingsreihen, die ich definitiv nochmals lesen werde! Vielen Dank für diese tollen Bücher! 

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

"kinder":w=1,"eltern":w=1,"fotos":w=1,"internetblogger":w=1,"missbrauch oder elternliebe ":w=1,"fotomor":w=1,"internetkriminalitä":w=1,"kinderbilder im net":w=1

Fotomord: Roman

Patrick Worsch
E-Buch Text: 646 Seiten
Erschienen bei Independently published, 11.01.2018
ISBN 9783200054288
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erscheinungsdatum: 11.01.2018
Verlag: Independently published
ISBN: 9783200054288
646 Seiten

Hier bei diesem Buch fand ich die Kombination aus Titel und Cover sehr interessant. Die Neugier war da und ich durfte das Buch während einer Leserunde lesen. 

Dieses Buch handelt von einem ganz aktuellen Thema. Wer ist nicht stolz auf seinen Nachwuchs? In der heutigen Zeit sind Seiten wie Facebook, Instagram sehr aktuell und werden viel genutzt. Wer hat da nicht schon Bilder online gestellt und sich über die sogenannten Likes gefreut. Aber denkt man denn darüber nach, was es auslösen kann, wenn man Bilder seiner Kinder online stellt? Gibts wirklich nur Menschen, die sich darüber freuen? 

In dem Buch wird das Thema aufgefasst und wie ich finde, teilweise auch sehr gut umgesetzt und beschrieben. Die Charaktere sind im Großen und Ganzen authentisch beschrieben. Allerdings gibts natürlich auch die eine oder andere Situation, in der ich das Verhalten einer Charaktere überhaupt nicht verstanden habe. Das allerdings hat nicht zu einer Unterbrechung des Leseflusses geführt. Zwischendurch war mir das eine oder andere Gespräch zu ausführlich gestaltet. Da habe ich zuviel Hintergrundinfos bekommen, die ich für die laufende Geschichte nicht so gebraucht hätte. 

Grundsätzlich zeigt einem dieses Buch auf, was im schlimmsten Falle passieren könnte! Die überraschenden Wendungen führen dazu, dass der Spannungsbogen hoch gehalten wurde und man natürlich wissen muss, wie es denn ausgeht! 

FAZIT: 

Interessante Geschichte über ein sehr aktuelles Thema! Vielleicht sollte man öfters mal darüber nachdenken, ob man die Bestätigung durch die "likes" wirklich braucht! 

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

146 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"magie":w=10,"hexen":w=9,"hexenjäger":w=7,"liebe":w=5,"fantasy":w=5,"drachenmond verlag":w=5,"liane mars":w=5,"drachenmondverlag":w=3,"liam":w=3,"hexenzwilling":w=3,"familie":w=2,"lustig":w=2,"urban fantasy":w=2,"hexe":w=2,"chaos":w=2

Bin hexen

Liane Mars
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.09.2017
ISBN 9783959918145
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum: 09.09.2017
Verlag: Drachenmond-Verlag
ISBN: 9783959918145
280 Seiten

Cover und Titel haben mir sehr zugesagt und auch der Klappentext machte neugierig. 

Allerdings kam ich zu Beginn schwer in das Buch. Die Protagonistin kam mir etwas zickig und unglücklich rüber. Konnte ihre Verhaltensweisen öfter mal nicht so nachvollziehen. Als sie Liam kennen lernte, merkte ich auch gleich, dass ich auch ihn nicht so wirklich mag. Leider zog es sich durch das ganze Buch. 

Nichts desto trotz fand ich die Handlung sehr interessant, den Schreibstil der Autorin liebe ich nach diesem Buch! Was hab ich zwischendurch herzlich gelacht! Das entschädigt durchaus für man zickige Verhaltensweisen der Protagonisten ;)

Auch die Darstellung der verschiedenen Zauber oder auch Orte konnte man sich sehr gut bildlich vorstellen!

FAZIT:

Wer eine leichte Geschichte mit viel Witz lesen möchte, ist hier genau richtig! 

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

162 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

"fantasy":w=5,"drachenmondverlag":w=2,"laura labas":w=2,"bellatoren":w=2,"ewigkeitsgefüge":w=2,"somna":w=2,"protectoren":w=2,"spannend":w=1,"düster":w=1,"götter":w=1,"gestaltwandler":w=1,"bedrohung":w=1,"2017":w=1,"gabe":w=1,"langweilig":w=1

Ewigkeitsgefüge

Laura Labas
Flexibler Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 08.07.2017
ISBN 9783959912976
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum: 08.07.2017Verlag: Drachenmond-VerlagISBN: 9783959912976310 Seiten

Das Cover ist einfach grandios! Und auch hier dieses Mal ausschlaggebend, dass ich das Buch gelesen habe. Die Autorin konnte mich bei einem vorherigen Buch schon von ihrem Schreibstil überzeugen! 
Auch hier war der Schreibstil wieder flüssig und leicht. In Kombination mit der Geschichte flog ich nur so durch die Geschichte. Die Charaktere waren authentisch und man schloss sie leicht ins Herz. Zumindest einige davon. Gegen Mitte des Buches hatte ich das Gefühl, mir fehlt etwas. Da empfand ich es kurz als langgezogen.. ohne diese Spannung, ohne eine Situation, die mich aufwachen lies! Nach einigen Seiten kam dieser große Knall. Und ab dann war es wieder ein leichtes, weiterzulesen. Die Geschichte hatte mich wieder völlig in den Bann gezogen. Auch die "eher versteckte" Liebesgeschichte habe ich sehr genossen. Es war einfach schon mitzuerleben, wie sich zwei Menschen näherkommen. Weiteres werde ich nun hier nicht mehr schreiben, ich mag nicht spoilern! :) 
FAZIT: 
Cover grandios, Geschichte einmalig, Buch lesenswert! Ende.. passend :) 

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Texas Knight - His Story 1

M.C. Steinweg
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei null, 01.10.2017
ISBN B075TH2S4F
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

85 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"new adult":w=4,"liebe":w=3,"freundschaft":w=3,"hass":w=3,"clique":w=3,"mord":w=2,"sex":w=2,"totschlag":w=2,"skateboard":w=2,"penny l. chapman":w=2,"abandoned":w=2,"unfolding 2":w=2,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1

Abandoned

Penny L. Chapman
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.04.2017
ISBN B06XKJQ2WZ
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"crashed":w=2,"unfolding":w=2,"erotik":w=1,"gewalt":w=1,"trauer":w=1,"ebook":w=1,"lust":w=1,"new adult":w=1,"clique":w=1,"miami":w=1,"explosiv":w=1,"chapman":w=1,"pretend":w=1

Crashed

Penny L. Chapman
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 08.09.2017
ISBN B075CF45LW
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"hinrichtung":w=1,"henker":w=1,"serienmörde":w=1,"henke":w=1,"ruhrgebie":w=1,"angst & schrecke":w=1,"blutige stor":w=1,"nrw-henke":w=1,"religiöse extremiste":w=1

Henker

Michael Barth
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.01.2018
ISBN 9783746065328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 08.01.2018
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783746065328
320 Seiten

Das wäre definitiv ein Buch, dass ich aufgrund des Covers schon mal in die Hand nehmen würde. Gepaart mit dem Klappentext würde es dann im Regal stehen! 

"Wer frei von Schuld ist, braucht den Henker nicht zu fürchten!"

Ja, was soll man bei solch einem Buch schreiben, ohne zu spoilern? 
Dieses Buch hat alles, was ich mir von einem guten Thriller erhoffe. Und ich wurde nicht enttäuscht! Der Schreibstil war flüssig (da hat sich der Autor definitiv nochmal um Längen verbessert!), die Charaktere waren authentisch und der Handlungsstrang spannend und sehr gut recherchiert! 

Und ich bin voll in die Falle hineingetappt. Immer dann, wenn ich meinte zu wissen, wer der Henker ist, gab es eine Wendung und ich stand wieder mit einem riesigen Fragezeichen da! Natürlich musste ich dann weiterlesen! Wollte ja schließlich wissen, wer es denn nun ist. Die verschiedenen Foltermethoden waren sehr gut recherchiert und die detaillierte Beschreibung der verschiedenen Orte spannend und interessant!

Und im Gegensatz zur Spannung standen die teilweise doch erheiternden Aussagen des Kommissars! In solch Momenten konnte ich mir den mürrischen Kommissar wirklich bildlich vorstellen. 

Und zum Schluss bleiben keine Fragen offen! Allerdings war er wirklich überraschend.. ;) 

FAZIT: 

Klare Kaufempfehlung! Und viel Spaß beim Raten! 

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

488 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 93 Rezensionen

"thriller":w=23,"ethan cross":w=17,"ich bin der zorn":w=12,"gefängnis":w=10,"psychothriller":w=8,"spannung":w=6,"serienkiller":w=6,"zorn":w=5,"francis ackerman jr.":w=5,"krimi":w=3,"serienmörder":w=3,"überwachung":w=3,"arizona":w=3,"judas":w=3,"ethancross":w=3

Ich bin der Zorn

Ethan Cross , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2016
ISBN 9783404174218
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"macht":w=1,"romantasy":w=1,"grandios":w=1,"rose snow":w=1,"rosesnow":w=1

3 Lilien - Das dritte Buch des Blutadels

Rose Snow
E-Buch Text
Erschienen bei null, 13.12.2017
ISBN B078941LKD
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Erscheinungsdatum: 13.12.2017
ISBN: B078941LKD

Passend zu den beiden Vorgängern und zu Rose Snow im Allgemeinen ist das Cover. Das hat für mich einen hohen Erkennungswert und für mich schon ein Grund, die Bücher zu kaufen. 
Zur Geschichte werde ich dieses Mal nicht allzu viel schreiben. 
Nach dem gelungenen Cliffhanger aus Band 2 musste ich natürlich weiterlesen! Kann ja sonst nicht ruhig schlafen :D Und Band 3 geht genauso spannend weiter. 
Zum Ende des Buches wartet ein Schluss, der genau passt und mich zufrieden mit der Buchreihe abschließen ließ. 
FAZIT: 
Gelungenes Ende einer ganz tollen Buchreihe! Wer etwas Fantasy, Romantik und Spannung mag, ist hier genau richtig!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(316)

573 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"thriller":w=8,"horror":w=7,"brandenburg":w=7,"blutschule":w=7,"max rhode":w=6,"gewalt":w=5,"insel":w=5,"töten":w=5,"sebastian fitzek":w=5,"die blutschule":w=5,"mord":w=4,"deutschland":w=4,"schule":w=4,"fitzek":w=4,"seelenspiegel":w=4

Die Blutschule

Max Rhode
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404175024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Erscheinungsdatum: 08.10.2015
Verlag: Bastei Lübbe
250 Seiten
ISBN: 9783404175024

Lange lange stand es nun im Regal. Und nun hat es mich gepackt!
Das Cover ist düster, geheimnisvoll und weckte von Beginn an mein Interesse! 

Simon und Mark leben mit ihren Eltern gemeinsam in Berlin. Nun ja, lebten. Denn nun kam ihr Vater auf die glorreiche Idee, in das geerbte Haus des Großvaters mitten in der Pampa zu ziehen! Klar, dass das den beiden Jungs nicht gefällt. Und so lernen sie ein kleines Dorf an einem See kennen. Und seine Einwohner. Und bald schon wünschten sie sich, sie wären nie hierhergekommen. 

Eine abgelegene Gegend, zwei junge Protagonisten incl Eltern und ein See. Und ganz viele Gerüchte und Legenden. So beginnt eine interessante, spannende und dennoch verstörende Geschichte! 

Der Schreibstil hat mich direkt gefangen genommen und so konnte ich das Buch in einem Rutsch durchlesen. Die plötzlichen Wendungen, die doch etwas verstörenden Beschreibungen waren einfach passend! Genauso sollte ein Thriller sein! Und der Schluss war einfach aufregend und nervenaufreibend.


FAZIT: 


spannend und nervenaufreibend! Zum mitfiebern geeignet ;)

  (52)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

84 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

"fantasy":w=3,"drachenmondverlag":w=2,"lustig":w=1,"high fantasy":w=1,"2017":w=1,"leseempfehlung":w=1,"drachenmond verlag":w=1,"drachenmond":w=1,"rieseninsekten":w=1,"dasraunenderflammen":w=1,"helena gäßler":w=1,"helenagäßler":w=1

Das Raunen der Flammen

Helena Gäßler
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783959917711
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum:  12,10,2017
Verlag: Drachenmondverlag
320 Seiten 

Das Cover ist einfach wunderschön! Und das ist eigentlich auch der Grund, warum ich dieses Buch gelesen habe. Wenn ich ehrlich bin, hab ich mir den Klappentext erst durchgelesen, als ich das Buch schon auf dem kindle hatte! Aber so beginnen die schönsten Geschichten! 

Zoraya ist ein junger Teenager, die mit ihrer Familie hoch in den Bergen zwischen Tieren und Natur aufwächst. Mit ihren roten Haaren ist sie in der Gegend wohl bekannt. Und dann möchte sie einfach nur über den Fluß zu einem Beerenstrauch und schon ändert sich ihr komplettes Leben! 

Achja, so stell ich mir eine Geschichte vor, die mich mit den Charakteren und dem Schreibstil so packt, dass ich selbst Tage danach noch in Erinnerung schwelge. Zoraya ist einfach klasse, nicht auf den Mund gefallen, dennoch an einigen Stellen mir etwas zu zickig. Auch die anderen Charaktere sind interessant beschrieben, allen voran Kendra. Ihre geheimnisvolle Art hat mich wirklich begeistert und ich war neugierig, was sich im Palast noch so abspielt! 


Teilweise sind Begegnungen oder auch Situationen so toll beschrieben, dass man entweder schmunzeln oder auch wirklich lachen musste. Und gleichzeitig kann es einem im nächsten Satz wieder zu Tränen rühren und aufwühlen. Und wieder in einem anderen Absatz hab ich mich gefragt, was das wohl mit der Geschichte direkt zu tun hat. Aber es passte! Alles! Und der Schluß rundet alles ab. 


FAZIT:


Spannend, lustig, aufregend! Alles in allem eine klasse Geschichte, die man lesen sollte, auch wenns nur wegen dem Cover ist ;)

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"sophie fawn":w=2,"der kodex der hüterinnen":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"rache":w=1,"wahrheit":w=1,"fantasie":w=1,"legende":w=1,"kodex":w=1,"fantasy.":w=1,"hüterinnen":w=1,"fawn":w=1

Der Kodex der Hüterinnen

Sophie Fawn
E-Buch Text: 186 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 01.08.2017
ISBN 9783947347001
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum: 01.08.2017
Verlag: Independently Published
ISBN: 9783947347001
186 Seiten Ebook

Das Cover ist schlicht gehalten aber der Klappentext überzeugte mich sofort. Ein bisschen mehr Farbe hätte ich mir gewünscht. Gerade bei dem tollen Titel und Klappentext. 

Zu Beginn der Geschichte lernt man Amela kennen. Sie wurde als Hüterin geboren und war ein Leben "auf der Flucht" schon gewohnt. Sie verbrachte nie mehrere Tage an einem Ort. 
Keras hingegen wurde in die Gemeinschaft der Jäger hineingeboren. Ständig mit dem Ziel, die Hüterinnen zu jagen und zu finden. 
Und die Beiden begegnen sich zufällig. 

Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben. Der Einstieg in die Geschichte, auch bedingt durch den angenehmen Schreibstil, fiel mir leicht. Die Beschreibung der Umgebung war sehr detailgetreu und so konnte ich mich direkt fallen lassen. Ich bin nicht so der Fan von ausgeschweiften Liebesgeschichten. Aber hier hätte es gerne etwas "ausführlicher" sein können. Mehr möchte ich eigentlich nicht sagen, nicht das ich unfreiwillig spoilere! 

Das einzig "negative" für mich war, dass ich gerne noch viel mehr über die Vorgeschichte erfahren hätte. Einfach nur, weil es so interessant war zu lesen, wie die Hüterinnen und Jäger geboren wurden. Die Wendungen waren überraschend und spannend geschrieben. Auch der Schluß war für mich vollständig, es blieben keine Fragen offen und für mich hat einfach alles gepasst. 


FAZIT: 


Interessante, spannende und liebevolle Geschichte! 

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(260)

571 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 134 Rezensionen

"dämonen":w=28,"fantasy":w=22,"rache":w=14,"laura labas":w=9,"kampf":w=8,"blut":w=8,"dämon":w=8,"liebe":w=7,"ein käfig aus rache und blut":w=7,"alison":w=6,"schlüssel":w=5,"schattendämonen":w=5,"gewalt":w=4,"dystopie":w=4,"action":w=4

Ein Käfig aus Rache und Blut

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959912914
Genre: Fantasy

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 20.08.2016
Verlag: Drachenmond-Verlag
ISBN: 9783959912914
332 Seiten

Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und nun war es doch soweit! Schon allein des Covers wegen musste es bei mir einziehen.. :)

Die Geschichte beginnt, was das Cover ausstrahlt. Eine Welt, in der Dämonen das Sagen haben, in der Menschen unterwürfig behandelt werden. Und mittendrin ein junges Mädchen, die mit ansehen muss, wie ihre Familie getötet wird und die danach auf Rache sinnt. Durch eine Ausbildung bei ihrer Tante wächst Alison und wird zu einer der besten Dämonenjägerin ihrer Zeit! 

Alison ist ein Charakter, der genauso in die Geschichte passt und mir persönlich am sympathischsten ist. Selbstbewußt, schonungslos ehrlich und immer mit dem Kopf durch die Wand! Und dennoch liebenswert, nachdenklich und einfühlsam. Und sie kann einem zwischenzeitlich echt leid tun. Aber sie kämpft sich durch. Bis sie auf Gareth trifft. Auch ein netter Charakter.. bei dem ich zwischendurch nicht wußte, was ich von ihm halten sollte. 

Der Schreibstil ist flüssig und verleitet direkt dazu, das Buch in einem Rutsch durchzulesen! Die Autorin hat es mit dieser Geschichte geschafft, dass ich in eine Welt abgetaucht bin, von der ich eigentlich noch nie ein Fan war. Dämonen usw waren nie so mein Ding. Aber diese Geschichte hat mich so in den Bann gezogen, dass Band 2 natürlich folgt. 

Auch das Zusammenspiel von Menschen, Dämonen und Kaskaden fand ich sehr interessant. Gut dargestellt war für mich auch die Vorgeschichte, wie alles begann. 

FAZIT:

Alles in Allem also eine Geschichte, die so spannend und eindrucksvoll geschrieben ist, dass sie noch lange im Gedächtnis bleiben wird! 

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"mord":w=1,"sachbuch":w=1,"biografie":w=1,"psychologie":w=1,"serienmörder":w=1,"serienkiller":w=1,"wirklichkeit":w=1,"real":w=1,"irrtum":w=1,"true crime":w=1,"psychologen":w=1,"fehlurteil":w=1,"echte fälle":w=1

Der Serienkiller, der keiner war

Dan Josefsson , Stefan Pluschkat
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei btb, 13.11.2017
ISBN 9783442715664
Genre: Biografien

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 13.11.2017
Verlag: btb
ISBN: 9783442715664
560 Seiten

Bei diesem Buch hat mich sofort der Titel angesprochen. Da ich das Thema Psychologie sowieso schon immer interessant fand und der Klappentext zusätzlich neugierig machte, musste ich das Buch lesen. 

Von diesem Fall habe ich bisher noch nie was gehört. Umso neugieriger war ich. Der Einstieg war leicht. Der Schreibstil flüssig und leicht zu verstehen. Man kann direkt erkennen, dass die Recherche zu der Geschichte sehr umfangreich stattgefunden hat. Was ich persönlich sehr wichtig und auch sehr gelungen fand. 

Mehr möchte ich zur Geschichte eigentlich nicht sagen. 

FAZIT: 
Wer sich für Psychologie interessiert, hat sicher Freude an dem Buch. Sehr interessant, sehr aufschlussreich! Und dennoch teilweise sehr erschreckend. 

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Der Schleicher

Nadine d'Arachart , Sarah Wedler
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei telescope, 14.11.2017
ISBN 9783959150330
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Band 3 einer Reihe! 

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 14.11.2017
Verlag: telescope
ISBN: 9783959150330
240 Seiten

Auch hier ist es so, dass man, um den vollen Lesespaß genießen zu können, mit Band 1 "Der Schinder" beginnt :) 

Das Cover passt sich den Vorgängern an, passt zur Reihe und auch perfekt zur Geschichte. 

Der Schreibstil hat mich direkt bei den ersten Zeilen wieder gefesselt. So wie ich es aufgrund der ersten beiden Büchern gewohnt war. Ich werde mich bei dieser Rezension eher etwas kurz halten und nicht spoilern ;)

Die Weiterentwicklung der Charaktere ist mir im Laufe der Geschichte aufgefallen. Das Zusammenspiel der einzelnen Personen ist sehr gut ausgearbeitet. 
So, und nun zur Geschichte. Ich habe mich überraschen lassen, ob Band 3 genauso spannend und fesselnd ist wie die ersten Beiden. Und ich wurde auch hier nicht enttäuscht! 


Zum einen lernte man den Schleicher und einen alten Bekannten kennen und parallel erfuhr man einiges über Daria Storm und Kollegen. Die Kapitel waren genau passend um immer zu sagen: "Nur noch 1 Kapitel" und dann musste man doch 3 lesen, ihr kennt das :D
Und auch hier fragte ich mich, wie zwei Frauen auf so eine Geschichte kommen, auf solche ... naja.. wie soll ich sagen.. solche Grausamkeiten. Aber die Grausamkeiten so grandios ausgearbeitet, die Wendungen so spannend und überraschend, dass es fast schon schade war, dass das Buch irgendwann zu ende war! Viel mehr möchte ich eigentlich über die Geschichte nicht schreiben. Ihr müsst es einfach selbst lesen! 

FAZIT: 

klare Lesempfehlung! Allerdings nichts für schwache Nerven! Aber wer auf Thriller/Krimis steht, wird hiervon sicherlich begeistert sein! 

Viel Spaß! 

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"liebe":w=2,"annie laine":w=2,"liebesroman":w=1,"märchen":w=1,"romance":w=1,"homosexualität":w=1,"prinzessin":w=1,"gay":w=1,"lesbisch":w=1,"arm und reich":w=1,"cinderella":w=1,"lesbian":w=1,"moments":w=1,"anni laine":w=1,"charlee":w=1

Cinderellas Prinzessin

Annie Laine
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei moments, 28.09.2017
ISBN 9783962320089
Genre: Romane

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 28.09.2017
Verlag: moments
ISBN: 9783962320089
280 Seiten

Das Cover gefällt mir sehr gut, war auch ausschlaggebend, dass ich das Buch gelesen. Muss ich ehrlich zugeben. Natürlich dann auch in Verbindung mit dem Klappentext.

Ich liebe Märchen! Das schon mal vorweg. Deswegen sind Märchenadaptionen schon mal ein Muss. Und welches Mädchen wollte denn noch nie Cinderella sein? Die Prinzessin schlechthin! 


Und so beginnt die Geschichte. Die junge Charleen, behütet aufgewachsen in einem reichen Elternhaus mit allem, was eine "Prinzessin" braucht und will. 
Und dann gibt es das Gegenteil, Ashley. Aufgewachsen mit 2 älteren faulen Brüdern, einem gewalttätigen und alkoholabhängigen Vater und ihrer kleinen jüngeren Schwester. Und Mädchen für alles zuhause. Mit 2 Jobs. 

Und die Beiden treffen zufällig aufeinander.
 
Der Schreibstil ist flüssig und leicht, man kommt direkt in die Geschichte rein und kann sie in einem Rutsch durchlesen. Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben. Die überraschenden Wendungen ab und an sind gelungen und passend zur Geschichte. Und das Ende? Ja, das Ende fand ich grandios. Hätte ich so nicht gedacht :) 


FAZIT: 


Als leichte Lektüre für zwischendurch sehr zu empfehlen. Erst recht, wenn man auf Märchen steht. Denn wer wollte denn noch nie mal Cinderella sein? 

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

33 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

druiden, elfen, es gibt mehr zwischen erde und himmel, familie, familienbande, fantasie, fantasievolle illustrationen, fantasy, feen, feen, druiden, elfen und zwerge, freundschaft, funny, gefährlicher nebel, lilly flunker, magie

Lilly Flunker und der Heroldstab: Fantasy für Kinder und Jugendliche

Kristina Tiemann
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.02.2013
ISBN 9781482657500
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.04.2012
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781482657500
542 Seiten

Das Cover hat mich von Beginn an angezogen. Dazu der Titel und der Klappentext und schon musste ich es lesen. 

Die Illustrationen in dem Buch selbst waren liebevoll gestaltet und wunderschön und natürlich passend zu den Personen. 

Zur Geschichte schreibe ich hier nicht soviel, dafür gibts ja den Klappentext. Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil gefiel mir direkt, flüssig und leicht zu lesen. 
Man lernt zu Beginn direkt Lilly kennen und erfährt etwas über ihre Geschichte, ihre Eltern und ihren derzeitigen Aufenthaltsort. Sie ist authentisch und liebevoll beschrieben und ich hatte teilweise das Bedürfnis, sie einfach in den Arm zu nehmen :) 
Auf der weiteren Reise durch die Geschichte lernt man eine sympathische und auch weniger sympathische Zeitgenossen kennen. Mir persönlich hat es Victor, nach Lilly, am meisten angetan. Seine liebevoll verpeilte Art fand ich einfach zum schießen! 

Die Beschreibungen der Orte, der verschiedenen Umgebungen passen wunderbar zur Geschichte und laden teilweise wirklich zum träumen ein! 

Der Schluß war spannend gehalten, die Wendungen im Zwischenteil unvorhergesehen und ich hoffte ständig, dass Lilly die ihr aufgetragene Aufgabe schafft. Ob sie es packt oder nicht, müsst ihr natürlich selbst lesen! 

FAZIT: 

Ein Kinder- / Jugendbuch auch für Junggebliebene! Definitiv lesenswert :)

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

199 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"fantasy":w=3,"liebe":w=2,"nica stevens":w=2,"verwandte seelen":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"kampf":w=1,"romantik":w=1,"trilogie":w=1,"zusammenhalt":w=1,"fesselnd":w=1,"berührend":w=1,"unsterblich":w=1

Verwandte Seelen - Die Trilogie

Nica Stevens
Flexibler Einband: 772 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 10.09.2016
ISBN 9783959915007
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
255 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.