Linume

Linumes Bibliothek

226 Bücher, 135 Rezensionen

Zu Linumes Profil
Filtern nach
226 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Die Braut

Katrin Thiele
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Roman Verlag, 18.06.2017
ISBN 9781946332110
Genre: Sonstiges

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 18.06.2017
Aktuelle Ausgabe: 18.06.2017
Verlag: Roman Verlag
ISBN: 9781946332110
284 Seiten

Das erste, das mich hier anzog, war wirklich der Klappentext. Der Titel und das Cover sind sehr einfach gehalten, sind aber passend zum Buch. 

Der Schreibstil ist flüssig und hat mir von Beginn an zugesagt. Besonders gefiel mir die Unterteilung der Geschichte. Während man hauptsächlich Felix kennen lernt, erfährt man ab und an (im Text in kursiver Schrift dargestellt) etwas über die Vorgeschichte. Allerdings konnte ich das am Anfang noch nicht genau zuordnen, wurde aber mit der Zeit besser, nachdem ich die Familienverhältnisse etwas verstanden hatte :) 

Die Charaktere, die man über das Buch verteilt kennen lernt, sind authentisch beschrieben und man erfährt wirklich einiges über den Charaktere und sein Wesen. Die Wendungen, die die Autorin geschickt eingebaut hat, passen und machen neugierig. 
Das Buch konnte ich innerhalb von 2 Tagen durchlesen, auch, weil ich so mit geraten und mit "ermittelt" habe. Natürlich wollte ich auch wissen, wer denn der Mörder war! 

Und das Ende, naja, ein überraschendes Ende, das wirklich sehr gelungen ist! 

FAZIT:

5 Sterne! Danke für diese spannende Geschichte!  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Zum Teufel mit der Hölle

Michael Barth
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.08.2017
ISBN 9783744898294
Genre: Humor

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 25.08.2017
Aktuelle Ausgabe: 25.08.2017
Verlag: Books on Demand
ISBN: 9783744898294
256 Seiten 


Zum Cover muss ich sagen, dass ich noch das andere habe. Das gezeichnete, was mir persönlich auch viel besser gefällt. Aber das nur mal so am Rande.


Dieses Mal muss ich den Klappentext hier schreiben. Ich lese ihn einfach so gerne :) 


Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, wandeln die Idioten auf der Erde.

Die Hölle hat ein Problem, nein, eigentlich zwei. Überbevölkerung und den Teufel selbst. Der Höllenfürst leidet an einer schizoiden Persönlichkeitsstörung und dem Burn-out-Syndrom. Außerdem wäre er sowieso viel lieber eine Frau.

Dummerweise hatte er es einst versäumt, diesen Scheißarbeitsvertrag aufmerksam zu lesen.

Eigentlich hatte es der Chef der Verdammnis nur gut gemeint, als er für den Nachschub an frischen Kinderseelen sorgen wollte. Als durch einen dummen Zwischenfall jedoch alles aus dem Ruder läuft, sieht der Satan nur noch eine Lösung: Die völlig verblödeten Gören müssen zurück auf die Erde. Doch damit sollte das ganze Chaos erst richtig beginnen.


Selten habe ich so gelacht wie bei diesem Buch! Die Geschichte ist einfach herrlich! Und ich muss gestehen, dass ich Melvin einfach liebe. Seine bissige Art, seine verquerten Gedankengänge und die Art, wie er die Sätze einfach trocken raushaut! 
Der Schreibstil ist, wie ich von dem Autor schon gewohnt bin, flüssig und gut zu lesen. Die Charaktere sind, meistens jedenfalls ;), liebevoll beschrieben und man kann sich durchaus den einen oder anderen bildlich vorstellen. 


Auch die Geschichte an sich finde ich sehr gelungen. Ein tolles Buch für zwischendurch, wenn man mal abschalten und einfach nur mal lachen und genießen möchte! 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

demütigung, abseits der zivilisation, gefährliches vertrauen, aus scherz wird todernst, zurückweisung

Und der Wald flüstert ihren Namen

Michael Barth
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.08.2017
ISBN 9783744801256
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.08.2017
Aktuelle Ausgabe: 30.08.2017
Verlag: Books on Demand 
ISBN: 9783744801256
312 Seiten

Dieses Buch würde ich in der Buchhandlung sofort in die Hand nehmen. Das Cover in Kombination mit diesem Cover lässt mein Thrillerherz direkt höher schlagen! Und das natürlich noch von einem Autor, dessen Bücher ich sowieso direkt kaufe. 

Eigentlich ist diese Geschichte ganz einfach. Eigentlich. Kelly, eine achtzehnjährige Schülerin, von vielen geliebt und von einigen gehasst, findet sich auf einmal im Wald wieder. Allein. Nackt. Gefesselt. Und ohne Erinnerung. Was tut man in solch einer Situation? Man versucht, die Fesseln zu lösen und abzuhauen. 

Die Geschichte beginnt sachte und dennoch interessant. Man lernt einige Charaktere kennen, man erfährt etwas über die Hintergrundgeschichte. Man erkennt einige Verbindungen und gleichzeitig fragt man sich, wie man eigentlich auf solch eine Art "Scherz" kommt. Viel mag ich über die Geschichte nicht schreiben, man sollte sie einfach selbst lesen! 

Das Buch ist in verschiedene, nach Charakter aufgeteilte Kapitel unterteilt, was ich persönlich sehr gut und interessant finde. Das erhält auf jeden Fall die Spannung, weil man einfach wissen möchte, wie es weitergeht. Die Zeitangaben, in denen die verschiedenen Situationen spielen sind realistisch und gut nachzuvollziehen. Und dann erscheint Ethan. Und nun beginnt es, erst recht interessant zu werden. 


FAZIT: 

Insgesamt ein Thriller, der durch die unvorhergesehenen Wendungen überrascht. Eine Erkenntnis, dass verschiedene Situationen im Leben Menschen verändern können. Und ein Ende, das besser hätte nicht sein können! 

Einen kleinen Minuspunkt hätte ich aber dennoch. Den Charakter Ethan hätte man mehr miteinbeziehen können, ihn fand ich nämlich sehr interessant! :) Aber vielleicht kommt da ja noch eine Überraschung des Autors. Ich würde mich auf jeden Fall freuen! 




  (42)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, fantasy, gefahr, familie, rose sno

Die 11 Gezeichneten - Das zweite Buch der Sterne

Rose Snow
Flexibler Einband: 373 Seiten
Erschienen bei Independently published, 02.07.2017
ISBN 9781521741696
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.06.2017
Aktuelle Ausgabe: 02.07.2017
Verlag: Independently published
ISBN: 9781521741696
373 Seiten

Auch das Cover des zweiten Bandes passt zur Reihe und spiegelt einfach den Stil von Rose Snow, den ich persönlich so toll finde!

Zu Beginn des zweiten Bandes kam ich irgendwie schwerer ins Geschehen. Ich weiß allerdings nicht so recht, an was es gelegen hat. Wahrscheinlich hat mich die Situation mit diesem Zug nicht so wirklich abgeholt. Konnte mir das bildlich auch schwer vorstellen. Aber nach kurzer Einfindungsphase hat es auch mich erneut gepackt! Und so konnte ich auch diesen Band in einem Rutsch durchlesen. 
Viel möchte ich allerdings nicht verraten. Nur vielleicht soviel, dass die Charaktere sich weiterhin sehr gut entwickeln, Stella wirkt auf mich auch irgendwie etwas erwachsener und muss sich der Situation stellen, ihren Bruder zu retten. Und gleichzeitig muss sie sich mit ihren 11 Gezeichneten herumschlagen. 

Taucht Ethan wieder auf? Und wie entwickelt sich die Geschichte mit Cedric weiter? 

4 Sterne für Band 2!


  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Intrigen: Der Orden: Buch 3

A.C. Donaubauer
E-Buch Text
Erschienen bei null, 29.07.2016
ISBN 9783950405880
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

89 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

fantasy, sterne, magie, die 11 gezeichneten, zwillinge

Die 11 Gezeichneten - Das erste Buch der Sterne

Rose Snow
Flexibler Einband: 339 Seiten
Erschienen bei Independently published, 19.06.2017
ISBN 9781521539620
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 17.06.2017
Aktuelle Ausgabe: 19.06.2017
Verlag: Independently published
ISBN: 9781521539620339 

Das Cover ist für mich typisch Rose Snow. Es zieht in der Kombi Titel und Aufmachung direkt meinen Blick zum Buch. So soll es sein. In diesem Fall muss ich mal wieder zugeben, dass ich den Klappentext vorher nicht gelesen habe! Deshalb war ich am Anfang sehr gespannt, um was es eigentlich dieses Mal gehen wird ;) 

Und irgendwie ist es wie bei jedem anderen Buch der Autorinnen genauso... kaum lese ich die erste Seite und schon bin ich gefangen. Die Geschichte um Stella und Cas beginnt sachte und leicht und endet in einem Gefühlschaos! Alle Charaktere sind liebevoll dargestellt und authentisch. Auch gibt es wieder die Kratzbürste, den Arroganten und den Aufreißer. Alle sind vereint :) 


Die Geschichte an sich ist für mich total neu. Und wer Sternzeichen, Sterne und das Universum gepaart mit viel Magie, Liebe und auch Ärger, Angst und Frust mag, wird bei diesem Buch hier voll auf seine Kosten kommen! 

FAZIT: 

Lesenswert! 5 SterneFreu mich auf Band 2!

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

magie, intrigen, orden, freundschaft, magier

Bindungen: Der Orden: Buch 2

A.C. Donaubauer
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.03.2016
ISBN 9783950405866
Genre: Sonstiges

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 22.03.2016
Aktuelle Ausgabe: 22.03.2016
ISBN: 9783950405866


Zum Cover kann ich sagen, dass es besser ist als Band 1, aber dennoch fehlt mir auch hier das gewisse Etwas! Das Etwas, das mich zum Buch zieht, es mich in die Hand nehmen lässt und sagt "nimm es mit"! 

Ansonsten muss ich sagen, dass ich nach den ersten Sätzen erneut wieder mitten in Anyueel war. Der Schreibstil ist einfach anziehend, ausführlich aber nicht langatmig. Die Autorin schafft es, den roten Faden durch das ganze Buch zu ziehen, Spannung aufzubauen und ganz gekonnt Wendungen zu kreieren, an die ich im Leben nicht gedacht hab! Kaum war eine Situation geklärt und ich hab aufgeatmet und dachte "Gott sei Dank, alles gut gelaufen" dann kam der nächste Hammer! Ich traf alte Bekannte, die ich zu mögen gelernt habe und lernte aber gleichzeitig Charaktere kennen, die man so nicht haben muss ;) Dennoch waren alle, ohne Ausnahme, authentisch und wundervoll beschrieben. Ganz besonders toll fand ich in diesem Band 2 die Beschreibungen der Umgebung, der Alten wie auch der Neuen.. (mag nicht zuviel verraten) Ich hatte das Gefühl, ich stehe dort in Takhan mitten im Garten, konnte fast die Blumen riechen oder beim Frühstück die Früchte schmecken. Die sarkastischen Gespräche untereinander waren so real dargestellt, dass ich sooft lachen musste (ja, die Leute im Wartezimmer haben mich öfters schief angeschaut :D ) Die Gesichtsausdrücke waren klasse beschrieben, hab mich fast wiedererkannt ;) 

So könnte ich noch stundenlang weitermachen! 

Ich bin so froh, dass ich diese Reihe kennengelernt habe und freue mich schon riesig auf Band 3! Ich bin gespannt, wie es mit Eryn und Enric weitergeht :) 

Wenn ich könnte, würde ich für diese Reihe mehr als 5 Sterne geben! Ich hoffe, dass Band 3 genauso sarkastisch, liebevoll und spannend weitergeht!

FAZIT: 

Lesenswert! 5 Sterne! Bitte bitte lasst euch vom Cover nicht abschrecken und lest diese Bücher!

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

84 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

edingaard, elvira zeißler, magie, fantasy, enttäuschung

Edingaard - Der Pfad der Träume

Elvira Zeißler
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei BookRix GmbH & Co. KG, 29.02.2016
ISBN 9783739638447
Genre: Fantasy

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 29.02.2016
Aktuelle Ausgabe: 29.02.2016
Verlag: BookRix
ISBN: 97837339638447
420 Seiten


Das Cover passt für mich perfekt zur Geschichte, ist mir allerdings etwas zu blass gehalten. Aber dennoch wunderschön! 


Ist denn alles so wie es scheint? Sind Träume real oder nur Einbildung? Aber warum fühlt man dann auch im Traum so real? 


In diesem Fall kopier ich mal den Klappentext, weil er einfach wunderschön ist! 


"Und was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nicht alles so ist, wie es zu sein scheint? Dass die Welt viel größer, gefährlicher und auch wunderbarer ist, als du es für möglich hältst?" - Julien

Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte - auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.

Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern.

 

Gejagt, bedroht und verraten kämpft sie verzweifelt um ihr Leben und um das des Mannes, den sie liebt.

Möchte man denn nicht so einen Julien haben? Also ich schon :D 
Der Schreibstil und die Geschichte entführen einen direkt zu Beginn des Buches in eine wunderschöne Welt! Eine Welt, die unserer zwar etwas gleicht, aber dennoch ganz anders ist. Der Beginn einer tollen Fantasy-Reihe, die nach Band 1 schon verspricht, spannend und interessant zu werden! Die Charaktere sind authentisch und man schließt zumindest die meistens direkt ins Herz. Ganz besonders gefesselt war ich von dem Wechselspiel in meinem Kopf :) Wer ist denn nun der "Böse"? Ist es wirklich Brin? Oder doch Julien? Oder keiner? ;)

FAZIT: 
Lasst euch entführen in die Welt von Edingaard! Ihr werdet es nicht bereuen :) 

  (38)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bookshouse, globale erwärmung, experimente, dystopie, sara hill

Das Heulen der Wölfe

Sara Hill
Buch: 279 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 30.06.2017
ISBN 9789963537198
Genre: Fantasy

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.06.2017
Aktuelle Ausgabe: 30.06.2017
Verlag: bookshouse
ISBN: 9789963537198


Dieses Buch wollte ich aufgrund des Klappentextes lesen. Das Cover gefällt mir recht gut, aber der Kick fehlt für mich. 


Zu Beginn des Buches war ich etwas zwiegespalten. Konnte mich nicht so wirklich entscheiden, ob mir die Geschichte zusagt oder nicht. Aber nach einigen Seiten konnte ich den Kindle nicht mehr weglegen! 
Eine etwas andere Geschichte, die in sich abgeschlossen ist aber dennoch Spielraum für weiteres zeigt. 
Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sympathisch. Die Beschreibung der einzelnen Situationen oder auch der Umgebung waren super, das Kopfkino stand nicht still. Auch die Spannung war vorhanden und führte dazu, dass man "immer nur noch 1 Kapitel" lesen musste ;) Ihr kennt das sicher! 


So, natürlich gibt es auch für mich hier was negatives, was allerdings meine Sternenzahl nicht mindert! 
Leider hatte ich zu Beginn an den Eindruck, dass das Buch entweder kein oder ein schlechtes Lektorat hatte. Einige Rechtschreibfehler tummelten sich und ab und an war auch mal die Zeichensetzung eher fehl am Platz. 
Eine Formulierung liegt mir etwas schwer im Magen: "Der Rucksack war schwer wie eine Felswand".. Da wußte ich wirklich nicht, was ich davon halten sollte... ;) Ist eine Felswand schwer? 


Aber dennoch möchte ich keinen Stern abziehen. Warum? Einfach weil es eine wirklich tolle, etwas andere Geschichte ist! Und ich einfach denke, dass die Autorin es verdient hat, dass das Buch gelesen wird! 


Natürlich habe ich mit dem Verlag und der Autorin geschrieben und meine Sichtweise mitgeteilt. Vielen Dank für den netten Kontakt :) 


FAZIT: 


Wer auf Dystopie mit einem Hauch von Romance steht, dem wird auch dieses Buch gefallen! 
Für mich definitiv 5 Sterne!



  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

89 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

portugal, freundinnen, sommer, freundschaft, 50zig

Sommer unseres Lebens

Kirsten Wulf
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462048896
Genre: Romane

Rezension:

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: KiWi-Taschenbuch (17. August 2017)

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt auch zur Geschichte. 
Da der Schreibstil recht locker ist, lässt sich das Buch gut  und flüssig lesen. 

Die Charaktere sind liebevoll und authentisch beschrieben und man kann jeden, naja fast jeden, sympathisch finden. Die Geschichte an sich finde ich sehr gelungen. Die Idee, 3 Freundinnen nach 25 Jahren wieder an den Schauplatz in Portugal zu führen, fand ich super. Und ich wurde auch nicht enttäuscht! Alle 3 Frauen, mittlerweise 50 Jahre alt, haben alle so ihr Päckchen zu tragen! Und dennoch erinnern sie sich daran, dass sie sich mit 25 Jahren in Portugal ein Versprechen gegeben haben. Und so geschieht es. 

Eine wunderschöne Geschichte über Liebe, Freundschaft, Urlaub und Gefühle. Eine Geschichte, die Fernweh verursacht nach Sonne, Strand und Meer. Und eine Geschichte, die so liebevoll und mit Witz geschrieben ist, dass man mehr als einmal lachen muss. 

Vielen Dank dafür! 

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

magie, intrigen, orden, freundschaft, magier

Der Orden: Buch 1

A. C. Donaubauer
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.11.2015
ISBN 9783950405859
Genre: Sonstiges

Rezension:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 17.11.2015
Aktuelle Ausgabe: 17.11.2015
ISBN: 9783950405859

Als erstes muss ich sagen, dass mir das Cover gar nicht gefällt! Es ist einfach langweilig und nichtssagend. Aber sobald man den Klappentext liest, muss man auch das Buch lesen! So ging es mir zumindest. 


Die Geschichte spielt in einer Welt, in der Magier einen hohen Posten im Königreich haben und ausschließlich männlich sind. Doch dann gerät Eryn, eine junge Heilerin mit magischen Fähigkeiten in die Fänge des Königs und somit auch in die des Ordens. 


Der Schreibstil ist flüssig und passend zur damaligen Zeit und der Geschichte. 
Die Charaktere sind ausdrucksstark, authentisch und liebevoll beschrieben. Alles ist so detailgetreu beschrieben sodass das Kopfkino kaum zu Ruhe kommt. Detailgetreu ohne langgezogene Sätze, keine Langeweile. In keinem Augenblick während des Lesens hatte ich das Gefühl oder Bedürfnis, Seiten zu überspringen oder ähnliches. 
Jeder Charakter für sich entwickelt eine tolle Tiefe, sodass man eigentlich alle irgendwie mögen muss! naja.. fast alle :) 


Die kleinen Auseinandersetzungen zwischen Eryn und Enric sind erfrischend und locken immer ein Lächeln hervor. Die verschiedenen Beziehungen zwischen den einzelnen Charakteren werden authentisch und tiefgehend beschrieben ohne jedoch langweilig und zeitschindend zu wirken. 


FAZIT:


Alles in Allem eine wunderschöne Geschichte, die man als Fantasy-Fan verpassen würde, wenn man sie nicht liest! 
 
Und mit Freude hab ich festgestellt, dass es Band 2 schon gibt. Ich bin dann mal weg :) 

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

seelenwächter, nicole böhm, jessamine, jaydee, chroniken der seelenwächter

Die Chroniken der Seelenwächter - Spiel mit dem Feuer

Nicole Böhm
E-Buch Text: 141 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 06.02.2015
ISBN 9783958340664
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dark fantasy, rotkäppchen, wölfe, gritty, märchen

Nora Bendzkos Galgenmärchen / Wolfssucht

Nora Bendzko
Flexibler Einband: 132 Seiten
Erschienen bei epubli, 25.02.2017
ISBN 9783741895784
Genre: Science-Fiction

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 25.02.2017
Aktuelle Ausgabe: 25.02.2017
Verlag: epubli
132 Seiten


Zu Beginn fasziniert das Cover schon, düster und interessant zugleich! Und macht Lust auf das Buch... 

Der Schreibstil ist wie immer flüssig und schon während des ersten Kapitel war ich in der Geschichte drin. Ein Märchen, gepaart mit düsteren Ansätzen und gleichzeitig liebevollen Momenten. Auch dass man die Geschichte von Irina als Kind bis hin zur jungen Frau beobachten kann, fand ich interessant. Das Kapitel mit der Geschichte von Gwen, der Großmutter und das mit der Vergangenheit des Wolfes waren für mich die Highlights und runden das Buch nochmals ab. 


Die Wendungen, die ab und an eingebaut sind, kommen wirklich überraschend und man rechnet definitiv nicht damit! Und das macht das Ganze noch spannender. 


Die Charaktere sind klar beschrieben und wirken auch authentisch. Allerdings bin ich kurz am Anfang ein wenig darüber gestolpert, wie "gefühlskalt" Irina auf den Tod reagiert. Aber bei der Vorgeschichte kann man das dann auch etwas nachvollziehen. 


Mit dem Ende hab ich so gar nicht gerechnet, passt für mich aber zu dem Gesamtbild des Buches! 

FAZIT: 


Eine düstere Märchen-Adaption, die man in einem Rutsch durchlesen kann! Freu mich schon auf einen weiteren Band :) 

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

194 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 118 Rezensionen

thriller, serienkiller, berlin, spannung, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 10.07.2017
Aktuelle Ausgabe: 10.07.2017
Verlag: Penguin
ISBN: 9783328101512400 Seiten


Das Cover gefällt mir, ehrlich gesagt, überhaupt nicht. Für diese Geschichte ist es mir definitiv zu langweilig! Rotes Cover mit weißer Schrift und Frau von hinten. Bei diesem Buch hat mich wirklich der Titel und der Klappentext angezogen! 
Die Geschichte beginnt damit, dass ein Zwillingspärchen im kalten Winter in Decken eingewickelt auf die Eingangsstufen eines Krankenhauses gelegt werden. Die "Eltern" überlassen sie ihrem Schicksal und verschwinden. Kurz darauf der Selbstmord der Mutter. Zeitsprung. In einem Einkaufsmarkt erschießt sich eine junge Frau mit einer Puppe in der Hand. 
Und dann lernt man Targa kennen. Sie ist anders als die anderen. Aber mir persönlich war sie sehr sympathisch. Ruhig, zurückgezogen lebt sie mit ihrem Hund in einem Wohnwagen. Kontakt hat sie zu ihrer Pflegemutter und zu ihren Kollegen. Und sie arbeitet für die Polizei, verdeckt. Und soll sich verdeckt an einen Mädchen-Mörder heranschleichen und sein Vertrauen gewinnen. 
Falk Sandmann, ein Uni-Dozent, lernt man zu Beginn auch gleich kennen. Und er hat eine besondere Neigung, die ihn dazubringt, im Fadenkreuz der Polizei zu stehen. Auch sein Charakter wird interessant dargestellt und man verfolgt interessiert seinem Verlauf. In ihn hineinversetzen war für mich schwierig, aber ich fand alles plausibel und wirklich gut beschrieben. 
Der Schreibstil hat mir gleich zugesagt. Die kurzen Kapitel erhöhen die Spannung und auch der Wechsel zwischen den Charakteren erzeugt Neugier. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und wieder einmal las ich ein Buch dieser Autoren fast in einem Rutsch durch! 

FAZIT: 
Spannung garantiert! Toller ausgearbeiteter Thriller! Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob hierbei eine Fortsetzung gut ist. Wobei ich eine gewisse Neugier, was mit Targa passiert, nicht leugnen kann. 


  (56)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.145)

1.947 Bibliotheken, 58 Leser, 6 Gruppen, 302 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, fitzek, das paket

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 26.10.2016
Aktuelle Ausgabe: 2610.2016
Verlag: Droemer
ISBN: 9783426199206
Fester Einband 368 Seiten


Endlich wieder ein typischer Fitzek! Mal davon abgesehen dass ich das Cover bzw. die ganze Aufmachung einfach super finde! Ich finde, ein Fitzek sollte einfach im Regal stehen! 



Und wieder einmal hat er mich gepackt! Der Schreibstil wie immer grandios. Die Geschichte gepaart mit den Wendungen, fantastisch! Eigentlich waren meine Gedanken während des gesamten Lesen ungefähr so: "Ach die Arme", "die ist bestimmt wirklich krank", "oh nein, sie ist nicht krank und denkt das nur", "Es war der Postbote!", "ohhh nein, ich habs, es war der Ehemann!" und doch kam alles anders wie ich es mir gedacht habe! 


Ein grandioser Fitzek, der mich wieder einmal total geflasht zurücklässt! Wie kann ein Autor nur solche Wendungen hinbekommen?! Soviel Spannung in einem Buch erzeugen?! 


FAZIT: 


Ich kann mich nur wiederholen! Für mich (die nach AchtNacht echt enttäuscht war) endlich wieder ein FItzek wie ich es kenne und liebe!


DANKE :) Freu mich auf Oktober!

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Daddy's Princess: Hardcore - Psychothriller

Simone Trojahn
E-Buch Text
Erschienen bei null, 29.01.2017
ISBN B01N399JBR
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ersterscheinungsdatum: 29.01.2017
Seitenanzahl Print: 343 Seiten
Aktuelle Ausgabe: 29.01.2017

Das war mein erstes Buch dieser Autorin. Durch eine FB-Gruppe bekam ich den Tipp, dieses Buch zu lesen. Da das Cover vielversprechend war und der Zusatz "Hardcore-Psychothriller" mir ins Auge fiel, konnte ich nicht anders. 


Das Thema ist besonders und man muss es lesen können. Der Schreibstil verführt einen dazu, immer weiter zu lesen. Und die Wendungen in der Geschichte tragen auch dazu bei, nicht aufhören zu können! 
Meine Gefühle haben während des Lesens ständig geschwankt zwischen "Oh mein Gott wie ecklig", "achje die arme Kleine", "ach du lieber Himmel, gibts das wirklich?!" 
Aber woher sollen wir wirklich wissen, was in der Familie des Nachbars wirklich passiert? 
Der Schluss ist für mich zum größten Teil passend. Wobei ich mich da öfters gefragt habe, wieviel Pech kann ein Mensch im Leben eigentlich haben?! 


Mehr möchte ich eigentlich gar nicht schreiben weil ich Angst habe, irgendwie zu spoilern! :) 


FAZIT:


Also, wer einen guten Magen hat und auf Thriller steht, lest das Buch! 
Es wird nicht mein letztes Buch dieser Autorin gewesen sein :)

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Goldprinz

Amber Auburn
Flexibler Einband: 88 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.12.2016
ISBN 9781541338517
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

spiele, camp, wettkampf, liebe, gestaltwandler

Silbergrau

Amber Auburn
E-Buch Text: 59 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.11.2016
ISBN B01MSTKG6B
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

fantasy, gestaltwandler, spiele, camp, fuchs

Blutkralle

Amber Auburn
E-Buch Text: 73 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 30.10.2016
ISBN B01M2BSLCD
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

171 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

liebe, tod, london, trauer, neuanfang

Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.07.2017
ISBN 9783499291395
Genre: Romane

Rezension:


Band 2 der Reihe! Evtl. Spoiler!


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 24.09.2015
Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
528 Seiten
Sprache: Deutsch



Das Cover passt perfekt zum Vorgänger und auch zu der Geschichte. 


Nachdem Will nun gestorben ist, bleibt Louisa traurig und gebrochen zurück. Und das bringt die Autorin auch genauso treffend rüber. Teilweise war ich wirklich geschockt und traurig! Wie gerne hätte ich ihr geholfen! 
In diesem Buch passieren Vorfälle und Wendungen, mit denen ich im Leben nicht gerechnet hätte! Man lernt neue Charaktere kennen, man trifft alte Bekannte. Ich konnte erneut bei Dialogen mit lachen aber genauso konnte ich mitheulen und auch mal richtig wütend und geschockt sein. 
Faszinierend, welch ein Auf und Ab die Autorin in einem Buch zustande gebracht hat. 


Für mich war es eine gelungene Fortsetzung, die ich genauso ins Herz geschlossen habe wie den Vorgänger! 


Vielleicht sollte man öfter im Leben das machen, wonach einem das Herz steht! Manchmal öffnet es einem eine ganz neue Sichtweise :) 


FAZIT: 


5 Sterne! Tolle und lesenswerte Fortsetzung!

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinder, psychothriller, hass, behinderung, missbrauch

Pat im Wald

Marion Schreiner
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei null, 19.05.2017
ISBN B0725TD9FC
Genre: Sonstiges

Rezension:


Erscheinungsdatum Erstausgabe: 19.05.2017
Aktuelle Ausgabe: 19.05.2017
ISBN: B0725TD9FC
E-Buch Text 336 Seiten


Das Cover zeigt ein junges Mädchen, dass verträumt an einem Fenster sitzt. Der Titel verrät nichts, um was es in diesem tollen Buch geht.


Genauso hab ich mir Pat vorgestellt. Sie kommt geistig behindert zur Welt und wächst mit ihrem Bruder Rylan auf. Bis sich das Verhältnis zu ihrem Vater zum negativen ändert und ihr Bruder zum Beschützer wird.


Nachdem ich alle Bücher von Marion Schreiner gelesen habe, war dieses hier natürlich Pflicht! Und ich wurde wie immer nicht enttäuscht. Direkt war ich vom Schreibstil gefesselt und konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Man lernte Seiten an Menschen kennen und konnte in tiefste Abgründe sehen, die man sich so im Ansatz nicht mal vorstellen konnte! Und das Traurige, sowas gibt es wirklich!


Die Geschichte um Pat und ihren Bruder entwickelt sich in eine Richtung, über die ich zu Beginn gar nicht nachdenken wollte! Zu krass waren die Beschreibungen, die Gefühle und irgendwie versuchte ich zu verstehen, was in Pat und auch in Rylan vorging. Man wollte sie in den Arm nehmen, beschützen, sie aufklären und doch hatte man das Gefühl, sie wußte was sie tat.
Und warum auch immer, ich hab ständig auch Mitleid mit Beiden, in erster Linie natürlich mit Rylan.


Dieses Buch hat mich sehr nachdenklich zurückgelassen! Was passiert um uns herum wirklich? Wie erkennt man Menschen, denen es vielleicht nicht so gut geht? Und welche Rechte haben geistig behinderte Menschen wirklich?


Dieses Buch hier fand ich mit eines der Besten von Marion Schreiner!


FAZIT:


Schwieriges Thema interessant und spannend verarbeitet! Danke dafür :)

  (54)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

99 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

elemente, lee, jay, amulett, team

Secret Elements - Im Dunkel der See

Johanna Danninger
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551300737
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

gestaltwandler, camp, freundschaft, fantasy, academy of shapeshifters

Tigerauge

Amber Auburn
E-Buch Text: 54 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.09.2016
ISBN B01LXPNYS7
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

kampf, freundschaft, camp, wandler, fel

Schattenwolf

Amber Auburn
Flexibler Einband: 72 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.08.2016
ISBN 9781537294834
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

young adult, amber auburn, wandler, academy of shapeshifters, fantasy

Kupferfell

Amber Auburn
Flexibler Einband: 78 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.07.2016
ISBN 9781535491815
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
226 Ergebnisse