LisbethR

LisbethRs Bibliothek

30 Bücher, 9 Rezensionen

Zu LisbethRs Profil
Filtern nach
30 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

60 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

buchhandlungen, bücher, europa, torsten woywod, reisebericht

In 60 Buchhandlungen durch Europa

Torsten Woywod
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Eden Books, 11.10.2016
ISBN 9783959100731
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

wackelhypotheke, vermögensverwalter, black rock, staatsanleihe, shareholder-value-prinzip

BlackRock

Heike Buchter
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Campus, 01.08.2015
ISBN 9783593504582
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Immer die Erotik von den Weibern

Karl Valentin , Gunter Fette
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2016
ISBN 9783492308298
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Brandgefährlich

Markus Nierth , Juliane Streich
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Links, Christoph, Verlag, 07.09.2016
ISBN 9783861539094
Genre: Sachbücher

Rezension:

Brandgefährlich

... ist die Geschichte eines ehrenamtlich tätigen Bürgermeisters einer kleinen Gemeinde, der von seinem Amt zurücktritt. Zu diesem Schritt sah er sich gezwungen, da seine Familie massiv von Rechtsradikalen bedroht wurde.

Der persönliche Bericht Markus Nierths hat mich in seiner Offenheit sehr beeindruckt. Besonders gut hat mir gefallen, dass er nach den Gründen fragt, wieso es zu der Eskalation kommen konnte, und dass er konkrete Lösungen vorschlägt, um ähnliche Prozesse zukünftig besser zu handhaben.

Meinungsfreiheit ist ein sehr hohes Gut, ich wünschte, mehr Menschen würden es wahrnehmen. Doch wie kann es sein, dass jemand der gegen einen Amts-Träger protestiert, vor das Wohnhaus ziehen darf anstatt sich vor dem Amts-Sitz zu versammeln. Wie kann es sein, dass dies legal ist? Welche Belastung muss all das für die Familie gewesen sein? Erstaunlich, wie geduldig der Autor trotz dieser Erfahrung für eine sachliche, differenzierte Diskussion plädiert.


Am Ende kann sich jeder Fragen, auf welcher Seite er gestanden hätte. Ob er überhaupt aufgestanden wäre, um seine Meinung kundzutun, oder zur schweigenden Mehrheit gehört hätte.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sex

Sex zum Selbermachen: Erotikratgeber empfehlen - Wir probieren's aus

Ann Wolff , Ben Hase
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Knaur TB, 01.08.2009
ISBN 9783426782378
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: erotik, sex   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

überwachung und kontrolle, mensch und maschine, big data, homo oeconomicu, künstliche intelligen

Sie wissen alles

Yvonne Hofstetter
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 15.09.2014
ISBN 9783570102169
Genre: Sachbücher

Rezension:

Untertitel:

Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen.


„Die schöne neue Welt des allseits optimierten Homo oeconomicus …“ heißt es auf dem Buchumschlag und weiter: „… die schrankenlose Herrschaft von Internetgiganten und Technologiekonzernen.“ Das sind die Zutaten der spannenden Geschichte von Yvonne Hofstetter.

Was ich erwartete, macht den zweiten Teil des Buches mit den Kapiteln Diktatur und Aufbruch aus. Doch oft ist das Unerwartete besonders interessant. In diesem Fall war das für mich die Historie von Big Data, Datenfusion und künstlicher Intelligenz. Ursprünglich vom Militär entwickelt, laufen sie in der Finanzindustrie Amok.

Auch wenn ich nicht jedes technologische Detail verstanden habe, finde ich das Thema insgesamt sehr anschaulich und gut verständlich dargestellt. Der zunehmenden Selbstorganisation und Selbstoptimierung der Maschinen folgt die ständige Selbstoptimierung des Menschen.

Bequemlichkeit ist das Lockmittel, des realen Informationskapitalismus, der unseren Alltag durchdringt. Und das funktioniert ausgezeichnet. Womit wir beim zweiten Teil des Buches angekommen wären. Nach dem Messen und Bewerten kommt das Beeinflussen. Es gibt nichts umsonst, es geht immer um Profit. Wir verweilen länger auf einer ausgewählten Plattform, wir nutzen kostenlose Apps mit kostenpflichtigen Zusatzfunktionen, wir kaufen die Produkte, die ganz oben auf der Liste stehen und erhalten speziell für uns ausgewählte Nachrichten.

Wissen ist Macht.

Wer weiß was über uns?

Auch wenn – vielleicht dem Marketing geschuldet – die Risiken auf den ersten Blick hervortreten, geht es der Autorin ebenso um die Chancen von KI.

Es geht darum, aus der Analyse die richtigen Schlüsse zu ziehen. Wie wollen wir unsere vernetzte Zukunft gestalten? Wie soll unsere Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung aussehen? Was soll künstliche Intelligenz tun und was nicht? Wer trifft die Entscheidung, zu wessen Nutzen, welche Algorithmen eingesetzt werden?


Ich freue mich schon auf das neue Buch von Yvonne Hofstetter.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

erotik

Ich will's heiß

Alexa Adore
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.02.2013
ISBN 9783548284309
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

saturn, astronomie

Saturn

Harro Zimmer
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Primus, 01.04.2006
ISBN 9783896782816
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der schönste Planet unseres Sonnensystems ist zweifelsfrei Saturn, finde ich ganz persönlich.

In diesem Buch erfahrt ihr alles über Saturn, seine Ringe und seine so unterschiedlichen Monde, was ihr schon immer wissen wolltet und wahrscheinlich noch mehr.

Garniert mit faszinierenden Fotos und informativen Bildern wird das Planetensystem auf leicht verständliche Art und Weise vorgestellt. Zum Aufwärmen gibt es einen kurzen Einblick in die letzten Jahrhunderte Saturn-Astronomie. So erfährt man auch etwas über die Entwicklung erdgebundener Teleskope, und die damit einhergehende Zunahme des Wissens über das Planetensystem. Der Schwerpunkt des Buches liegt allerdings auf den Erkenntnissen, die im Raumfahrtzeitalter, speziell im Rahmen der Cassini-Huygens-Mission, gewonnen wurden.

Teleskope, wie Hubble und Herschel, die inzwischen im Weltall beheimatet sind, sowie die Sonden Pioneer und Voyager lieferten neue Bilder bzw. Daten über den Ringplaneten und seine Monde. Dann glückt nach jahrelanger Planung und Entwicklung der Start Cassinis von Cape Canaveral aus. Im Gepäck hat sie Huygens, die sie auf Titan, dem größten der Saturnmonde, absetzen wird. Nun ist Geduld gefragt.

Wie um die Wartezeit bis zur Ankunft am Ziel zu verkürzen, werden jetzt die Instrumente, die die beiden Sonden mitführen, beschrieben. Dies ist die einzige Stelle an der es etwas technischer wird. Nach einigen Swingby-Manövern erreichen Cassini und Huygens schließlich ihr rund 1,4 Milliarden km von der Erde entferntes Ziel. Beide Sonden schicken unermüdlich Daten über den Aufbau des Ringsystems, die Beschaffenheit Saturns und zeigen wie unterschiedlich die Monde sind, die den Planeten begleiten. Vulkane auf Eismonden, Drachenstürme in der Atmosphäre und Schäferhundmonde im Ring sind Beispiele für die zahlreichen Phänomene, die beobachtet, untersucht und gedeutet wurden. Cassini und Hygens sind unsere Augen, die einen Blick in die Tiefen, und damit auf die Geschichte, unseres Sonnensystems werfen.

In erster Linie sicher für Menschen gedacht, die sich bereits für Astronomie interessieren, ist das Buch, meiner Meinung nach, auch gut für Neueinsteiger geeignet. Die Erforschung des Planetensystems wird auf spannende und verständliche Art geschildert.

Anschauliche Astronomie, am Beispiel der von ESA und NASA gemeinsam über einen Zeitraum von Jahrzehnten geplanten und durchgeführten Cassini-Huygens-Mission, macht Lust auf Mehr.

Sei es die Erforschung des Kometen Tschurjumow-Gerassimenko durch Rosetta und Philae, die sich am 30.9.16 ihrem Ende zuneigt oder die erste bemannte Reise zum Mars, die noch Zukunftsmusik ist. Bis dahin begleiten wir einfach Alexander Gerst 2018 hinauf zur ISS.


  (12)
Tags: astronomie, saturn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(668)

1.115 Bibliotheken, 14 Leser, 12 Gruppen, 164 Rezensionen

wiedergeburt, karma, humor, ameise, liebe

Mieses Karma

David Safier
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei Kindler, 16.03.2007
ISBN 9783463405087
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

146 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, hero, erotik, samantha young, liebesroman

Hero - Ein Mann zum Verlieben

Samantha Young
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 08.05.2015
ISBN 9783843711357
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Nach Aussage des Verlags romantisch, spannend und sexy as hell.

Kommen wir zuerst zu spannend. Die Familientragödien der Protagonisten sorgen für hinreichend viel Auf und Ab in der Beziehung. Die Verletzungen, die beide dadurch erfahren haben, sind groß, also haben beide entsprechende Abwehrmechanismen entwickelt, mit denen sie sich gegenseitig – vor allem er ihr – das Leben schwer machen. Wobei das große Geheimnis des männlichen Protagonisten, das seine Ablehnung einer festen Bindung erklären soll, meiner Meinung nach nicht ansatzweise so schockierend ist, dass es das rechtfertigt. Aber da gehen die Meinungen vielleicht auseinander.

Romantisch. Beide Protagonisten sehen toll aus und sind supererfolgreich in ihren Berufen, er natürlich mehr als sie. Weswegen auch nur er superreich ist. Maßanzüge, schicke Schuhe und fantastische Kleider der angesagten Label zu tragen ist also sehr wichtig. Und natürlich muss auf glamourösen Bällen der Oberschicht geglänzt werden. Trotzdem lieben es in Wirklichkeit beide viel mehr in Jeans und Tanktop herumzulaufen. Womit sie dann wohl Leute wie du und ich sein sollen.

Unklar ist mir, wieso er ihr die Stelle anbietet, denn er ist nicht der Typ, der ein schlechtes Gewissen hat. Auch ihre Beweggründe, die geliebte Wohnung behalten zu können, überzeugen mich nicht wirklich. Aber was soll's, Hauptsache die beiden bekommen die Gelegenheit sich jeden Tag zu sehen. (Letztendlich soll spontane animalische Anziehung der Grund gewesen sein.)

Bleibt noch sexy as hell. Hier gibt es einige, wenige sehr nette Szenen. Wobei sie in der ersten, als es endlich zur Sache geht, die Zeit findet ihr Kleid ordentlich übers Sofa zu hängen. Vielleicht weil es so teuer ist? Egal, die Autorin schafft es tatsächlich die Leidenschaft schnell wieder zu entfachen, was ich ihr hoch angerechnet habe. Und natürlich prickelt es zwischendurch immer mal wieder.

Damit die beiden am Ende „richtig“ zusammenkommen können, muss allerdings das Schicksal in Form einer weiteren brutalen Familientragödie zuschlagen. Das war mir persönlich dann doch eine zu viel.

Fazit: Solide gemacht, aber nix für mich. Ich lese allerdings auch keine typischen Frauenzeitschriften und finde Sex in the City langweilig bis nervtötend. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Und für sexy as hell sind mir vier heiße Sexszenen auf immerhin 450 Seiten dann doch eindeutig zu wenig.

  (3)
Tags: erotik   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

abenteuer, reise

Race Against Time

Ellen MacArthur
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Penguin, 04.05.2006
ISBN 9780141026480
Genre: Sonstiges

Rezension:

In einem Sammelband hatte ich einen Ausschnitt aus einem Buch der Autorin gelesen und war so fasziniert, dass ich unbedingt mehr lesen wollte. Und das obwohl ich mich kein bisschen für Sport interessiere, mir der Wettbewerbsgedanke völlig fremd ist und ich nicht nachvollziehen kann, was toll daran sein soll, auf dem Siegertreppchen ganz oben zu stehen.

Warum ich das erzähle? Nun, genau darum geht es: Herausforderung, Wettbewerb, die Schnellste zu sein. Ellen umsegelt die Welt, mit einem Team von Unterstützern, aber alleine auf ihrem Boot. Geschrieben wie ein Logbuch, doch persönlich und emotional. Selten habe ich etwas so mitreißendes gelesen.

Auf einem Trimaran bezwingt Ellen die unwirtlichen, menschenleeren Weiten der südlichen Ozeane. Ihr Boot ist ein Spielball düsterer, unbarmherziger Stürme. Doch wenn ich es als Nicht-Seglerin richtig verstanden habe, gibt es Schlimmeres als mannshohe Brecher und dämonische Regengüsse: Eine Flaute.

Nervenzehrende Anspannung wechselt mit Hoffnung, absolute Erschöpfung wird belohnt mit einer siegreichen Heimkehr. Ellen nimmt uns mit auf eine Reise an die Grenze menschlicher Belastbarkeit, eine Reise um Kap Horn und um die Südspitze Afrikas, die nicht umsonst Kap der Guten Hoffnung genannt wird.

  (3)
Tags: abenteuer, reise   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

wüste, martin, fotografie, reise

30 Jahre Abenteuer

Michael Martin
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.01.2012
ISBN 9783492404273
Genre: Sonstiges

Rezension:

Michael Martin zieht Bilanz. Wer etwas über seine Arbeit, und damit auch über diesen Mann, erfahren möchte ist mit dem Buch gut bedient.

Die Geschichte beginnt bei dem Jungen, der mit dem Fahrrad die Alpen bezwingt, um fernab von Lichtverschmutzung Sterne fotografieren zu können, und endet bei dem Mann, der nun seit vielen Jahren mit dem Motorrad die Wüsten der Erde bereist. Gleichzeitig erzählt er, wie er es geschafft hat in vielen konsequenten Schritten seine Leidenschaft zu seinem Beruf zu machen.

Der größte Mangel des Buches ist seine teilweise Oberflächlichkeit. Aber wie könnte es anders sein, wenn 30 ereignisreiche Jahre in 300 Seiten gepackt werden müssen, also rein rechnerisch gerade einmal zehn Taschenbuchseiten pro Jahr zur Verfügung stehen und dabei auch noch 171 Abbildungen untergebracht werden wollen. Wobei es sich in der Mehrzahl um Reportagefotos der bereisten Wüsten handelt. Wie eine konzentrierte Zeitreise wirken die, jeweils einem der Reisekapitel vorangestellten, Plakate seiner Diavorträge. Es gibt auch einige beeindruckend schöne Wüstenporträts, die Lust auf mehr machen.

Ganz anders als bei Martins Diavorträgen, die vor allem die Begeisterung für die Wüsten und ihre Bewohner transportieren, haben mich die Erzählungen und Anekdoten nicht mitgerissen. Liest man trotzdem weiter, erfährt man viel über die Verschiedenartigkeit der Wüsten und vor allem die teilweise extrem schwierigen Lebensumstände der Menschen in den bereisten Ländern. Einen breiten Raum der Schilderungen nehmen die vielfältigen Schwierigkeiten ein, die vor Ort bewältigt werden mussten. Sie bilden quasi die Hinführung zum zweiten Teil.

Rund ein Drittel des Buches ist nämlich für Themen rund um ein Leben als Abenteurer reserviert und dürfte vor allem für LeserInnen interessant sein, die selbst abseits touristischer Infrastruktur in krisengeschüttelten teils von Krieg heimgesuchten Ländern unterwegs sein wollen. Oder die sich für den Alltag eines Fotografen und Vortragenden interessieren. Spannend sind die ganz persönlichen Ansichten Martins.

Fazit: Nettes Buch, das die Balance zwischen Reisereportage, beruflicher Autobiographie und Ratgeber sucht. Vor allem interessant für jemanden, der sich für das Thema Vortragsfotografie interessiert oder mehr über den Autor erfahren möchte.

Ich persönlich empfehle „Einsteigern“ und LeserInnen, die vor allem die Faszination der Wüsten erleben möchten, stattdessen die Diavorträge von Michael Martin sowie seine herausragenden Fotografien. Mit seinen außergewöhnlichen Bildern entführt er in die entlegensten Ecken unseres Planeten – zu Beginn seines aktuellen Vortrages sogar darüber hinaus – und bringt jedem, der sich darauf einlässt, die unglaubliche Vielfalt und sagenhafte Schönheit dieses besonderen Lebensraumes nahe.

Hätte gerne mehr als 3 Sterne vergeben, aber für vier hat es nicht gereicht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

urlaub, normandie, frankreich

Lesereise Normandie

Stefanie Bisping
Fester Einband: 132 Seiten
Erschienen bei Picus Verlag, 25.02.2013
ISBN 9783711710291
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Feindberührung

Gregor Weber
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 11.11.2013
ISBN 9783442747030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

erotik, zukunft, frauen, janus, sklaven

Satisfaction on demand: Eine erotische Vision

M.C. Steinweg
E-Buch Text: 142 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 01.05.2015
ISBN 9783944490250
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich finde den Roman gut geschrieben. Sprache und Stil haben mir gefallen, und die Geschichte ist auf gewisse Weise spannend.

Für meinen Geschmack gab es allerdings etwas zu viel unfreiwilligen Sex. In der Beschreibung des Buches heißt es: „... zeugungsfähige Männer [werden] immer seltener geboren ...“. Tatsächlich werden Männer nur sehr begrenzt reproduziert, da sie kein Lebensrecht per se besitzen. Sie werden lediglich für bestimmte Aufgaben, wie z.B. die des Satisfactors, erzeugt. Da hätte ich dem Satz „Janus ... unterwirft sich ...“ wohl mehr Bedeutung zumessen sollen.

Es ist doch ein gewaltiger Unterschied, Männern nicht die Herrschaft zu überlassen und sie als Menschen bestenfalls zweiter Klasse zu behandeln. Nicht, dass die Frauen in Freiheit leben würden. Auch sie sind streng reglementiert.

Insgesamt war mir die Geschichte zu düster, da ich erotische Geschichten lese, wenn ich Spaß und Entspannung suche.

Allerdings hat mich die Frage, ob es ein realistisches oder ein Happy End geben wird, bis zwei Uhr nachts bei der Stange gehalten.


Alles in allem ein gutes Buch. Ich hätte gerne dreieinhalb Sterne vergeben, für vier reicht es nicht ganz.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zu Hause in der Ferne

Fritz Stern
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 16.10.2015
ISBN 9783406682964
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Momentos cruciales / Individuo y convivencia social

C. Romero , José Lopez Portillo y Pacheco , Almudena Grandes , Magali García Ramis
Buch
Erschienen bei Klett, 01.04.2014
ISBN 9783125357693
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

antarktis, abenteuer, expedition, sachbuch, historischer roman

635 Tage im Eis

Alfred Lansing , Franca Fritz (Übers.) , Heinrich Koop (Übers.) , Kristian Lutze (Übers.)
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.09.2000
ISBN 9783442150427
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Krieg ist nur vorne Scheiße, hinten geht’s!

Gregor Weber
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Droemer, 01.04.2014
ISBN 9783426276105
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

anais nin, kurzgeschichten, erotik, erotische literatur, erotische kurzgeschichten

Die verborgenen Früchte

Anaïs Nin , Gisela Stege
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.02.2005
ISBN 9783596164059
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Circle by Dave Eggers (2014-04-24)

Dave Eggers;
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin; edition (2014-04-24), 01.01.1800
ISBN B0182QFJMC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

datenschutz, digital unabhängigkeitserklärung, datenschutzreform, kreditkarten, google

Finger weg von unseren Daten!

Jan Philipp Albrecht
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2014
ISBN 9783426786871
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Erotik in der deutschsprachigen Lyrik der Moderne (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft)

Verena Neumann
Geheftet: 288 Seiten
Erschienen bei Königshausen u. Neumann, 07.01.2008
ISBN 9783826036880
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Else Lasker-Schüler

Sigrid Bauschinger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 19.04.2006
ISBN 9783518457771
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Irdische Lust

Jean Verdon , Gaby Sonnabend
Fester Einband: 198 Seiten
Erschienen bei Primus, 01.08.2011
ISBN 9783896787736
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
30 Ergebnisse