Liss

Lisss Bibliothek

536 Bücher, 325 Rezensionen

Zu Lisss Profil
Filtern nach
536 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, verlust, sommer, party, tanja voosen

Kein Kuss wie dieser

Tanja Voosen
E-Buch Text: 293 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.09.2016
ISBN 9783646602722
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

215 Bibliotheken, 58 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

überwachung, experiment, t. c. boyle, die terranauten, rache

Die Terranauten

T. C. Boyle , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 09.01.2017
ISBN 9783446253865
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

275 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 144 Rezensionen

liebe, hoffnung, freundschaft, schicksal, roman

So wie die Hoffnung lebt

Susanna Ernst
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426519059
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

liebe

Love on Paper

Katrin Bongard
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Red Bug Books, 12.02.2017
ISBN 9783943799958
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

123 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

band 2, jugendbuch, fortsetzung

Secret Fire - Die Entfesselten

C.J. Daugherty , Carina Rozenfeld , Peter Klöss
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.02.2017
ISBN 9783789133404
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

73 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

dritter band, trilogie, cypress creek, spannung, nightmares!

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

Jason Segel , Kirsten Miller , Simone Wiemken
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791519494
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

28 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

neuanfang, norwood, enttäuschung, gina ciocca, liebe

Last Year's Mistake

Gina Ciocca , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.02.2017
ISBN 9783570311127
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

75 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

mädchen, pubertät, 13 jahre, blog schreiben, wissensreich

Tatsächlich 13

Heike Abidi
Buch: 176 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.04.2014
ISBN 9783864300257
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

229 Bibliotheken, 32 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

götter, marah woolf, götterfunke, prometheus, liebe

GötterFunke. Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

303 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

klassiker, der kleine prinz, freundschaft, reise, wüste

Der Kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry , Peter Stamm
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.03.2016
ISBN 9783596906314
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

liste, freundschaft, anforderungen, mädchen, mobbing

Nur eine Liste

Siobhan Vivian ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.10.2016
ISBN 9783473584826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

193 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

elias und laia, sabaa tahir, fantasy, laia, elias

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600351
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(398)

928 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 149 Rezensionen

dystopie, mördergen, infernale, jugendbuch, sophie jordan

Infernale

Sophie Jordan , Ulrike Brauns
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 15.02.2016
ISBN 9783785581674
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Asteroid ist noch das kleinste Problem

Katie Kennedy , Julia Gehring
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 21.03.2017
ISBN 9783522505505
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vertraue, freundschaft, liebeskummer, lieb, herzschmerz

P.S. I Still Love You

Jenny Han
Fester Einband
Erschienen bei Simon & Schuster Books for Young Readers, 26.05.2015
ISBN B01K2VDRY2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein weiterer Junge bringt Lara Jeans Gefühle durcheinander. 
 
Auch den zweiten Band habe ich mir direkt beim Erscheinen geholt und bin auch diesmal wieder hin und weg. Lara Jean ist nun mit Peter zusammen und es gehen fiese Gerüchte um. Dabei symbolisiert sie für mich die pure Unschuld und Reinheit und auch sie selber fühlt sich noch nicht bereit für weitere Schritte in einer Beziehung. Das ganze fängt allerdings an die Sache mit Peter und ihr zu belasten. Es gibt viel hin und her. Gefühle werden hier wieder sehr groß geschrieben.

Das letzte mal habe ich betont, dass das Familienleben fast an erster Stelle steht. Im zweiten Band hingegen tun es die Liebe und die Gefühle. Und auch diesmal wieder für mehrere Jungen gleichzeitig. Denn ein weiterer, dem Lara Jean einen Brief geschrieben hat, bringt ihre Gefühle ziemlich durcheinander und so einiges ins Rollen. Wer es nicht mag, wenn Mädchen sich nicht entscheiden können und öfter die Gefühle gewechselt werden, der sollte hiervon vielleicht die Finger lassen. Allerdings hab auch ich öfter diese Einstellungen, doch bei den Büchern von Jenny Han ist das irgendwie anders. Es gibt Gründe, weshalb Lara Jean so durcheinander ist. Sie hat diese Jungen ja innerhalb ihres gesamten Lebens einmal geliebt. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass man diesem jemand gegenüber, nach einiger Zeit keine Gefühle mehr entgegenbringt.

So verbringt sie Zeit mit beiden. Und beide sind wirklich toll und haben ihre guten und schlechten Eigenschaften. Ich bin ja immer noch erstaunt über Peter, der ja als der Macho der Schule gilt und sich in dieser Hinsicht nicht auf der Nase herumtrampeln lässt. Vermisst habe ich allerdings Josh, der hier ein wenig untergegangen ist. Ich habe ja immer noch die Vermutung, dass es er am Ende sein wird. Denn den Brief an ihn hat man nach wie vor nicht zu Gesicht bekommen.

Jenny Han verpackt die großen und kleine Gefühle in so wunderschöne Worte, die ich unheimlich gerne lese. Es harmonieren Freunde und Familie, Liebe und Freundschaft. Alles verschmilzt miteinander, was viele Sachen dadurch gleichzeitig verkompliziert, aber auch einfacher macht. Ich fühle mich jedes mal wohl, wenn ich ihre Bücher aufschlage und weiß, dass wieder eine berührende, romantische und gefühlvolle Geschichte auf mich wartet, die mein Herz erobert.

Fazit

In "P.S. I Still Love You" bringt ein weiterer Junge Lara Jeans Gefühle noch einmal ziemlich durcheinander. Sie weiß oftmals nicht wohin mit ihrem Herzen. Sie möchte niemandem wehtun, was die Sache oftmals kompliziert macht. Und Jenny Hans Worte und Schreibstil verpacken die großen und kleine Gefühle in so wunderschöne Worte, die ich unheimlich gerne lese. 5/5 Punkte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

105 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

julia engelmann, leben, poetry slam, jetzt, texte

Jetzt, Baby

Julia Engelmann
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442485680
Genre: Romane

Rezension:

Sie findet die richtigen Worte um Dinge auszudrücken, die man täglich fühlt und oftmals nicht erklären kann.

Da ich jeden Tag jeweils ca. 30 min zur und von der Arbeit zurückfahre, bieten sich Hörbücher fürs Auto sehr gut an. Und als ich erfahren habe, dass erstens, das Bloggerportal auch Hörbücher anbietet und 2. das Hörbuch von Julia Engelmann selbst gesprochen wird, war es um mich geschehen. Schon sehr lange schleiche ich um diese Bücher herum, habe mich aber irgendwie nie wirklich überwinden können eines zu kaufen. Die Tatsache, dass Julia Engelmann persönlich ihre Gedichte vorträgt, trägt wirklich sehr zum guten Gefühl bei. Niemand außer sie selbst, kann die Gedichte so erzählen, wie sie sie meint.

Und genau das ist auch das Schöne an ihren Texten. Sie erzählt sie von sich heraus, mit ihren Gefühlen, ihrer Sprache und ihrem Rhythmus, wie nur sie es kann. Ihre unverwechselbare tiefe Stimme hört sich angenehm an und gibt den Gedichten die richtige Note. Es gibt kurze 6 Zeiler aber auch welche, die 5 oder 7 Minuten gingen und fast eine kleine Geschichte erzählen, wie die eines einsamen Königs.

Größtenteils geht es um das Leben, um das Erwachsenwerden. Julia Engelmann ist auch genau in meinem Alter und ich kann mich gut mit ihr und ihren Worten identifizieren. Sie ist dafür bekannt zu sagen, dass man das Leben leben soll und nicht verschwenden. Einfach mal "Ja" zu sagen und sich nicht zu verkriechen. Einige Texte sind auch an bestimmte Personen, die ihr im Leben wichtig sind. Sie beschreibt Freundschaft, Liebe und die Weite des Lebens. Ich denke und weiß, dass sie vielen Menschen die Augen öffnet und Dinge einfach mal klar sagt. Das mag ich an ihr.

Sie findet die richtigen Worte um Dinge auszudrücken, die man täglich fühlt und oftmals nicht erklären kann. Sie hat mir manchmal Tränen in die Augen gebracht, weil sie schöne Worte findet, die sich ergänzen und in Harmonie miteinander stehen. Wer ihre Texte kennt und mag, sollte unbedingt das Hörbuch hören, denn ich glaube es ist etwas anderes zu lesen als sie direkt zu hören.

Fazit

"Jetzt, Baby" von Julia Engelmann ist ein wahrer Schatz. Sie findet die richtigen Worte um Dinge auszudrücken, die man täglich fühlt und oftmals nicht erklären kann. Themen wie Liebe, Freundschaft und das Erwachsenwerden in der heutigen Gesellschaft werden mit harmonischen Worten ausgedrückt und gehen über die Ohren direkt ins Herz. Danke! 5/5 Punkte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Chin up, Nina!

Elli Minz
E-Buch Text: 433 Seiten
Erschienen bei null, 12.01.2017
ISBN B01N7S0B7L
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein unterhaltsamer Roman über zwei Freundinnen und die Liebe.

Chin up, Nina! ist ein unterhaltsames Buch für zwischendurch. Im Vordergrund stehen zum einen die Freundinnen Nina und Sally, die als Models in der Welt Fuß fassen wollen und erhalten eine Zusage bei einer Modelagentur, was sich aber anders entpuppt als die beiden sich das vorgestellt haben. Dem entgegen steht der vom Leben etwas frustrierte Taxifahrer Jonas, der total auf Metal steht und seine lange Mähne pflegt.

Da Jonas ein Fahrer für die Modelagentur ist, begegnen sich Nina und Jonas ziemlich schnell und auch unspektakulär. Das Besondere des Buches und an den beiden ist wohl die Normalität des Kennenlernens. Es sind ziemlich normale Zustände, sie begegnen sich oft und mit der Zeit auch immer freudiger. Ich find' es toll, wenn man jemanden hat, zu dem man immer flüchten kann, so wie Nina es gerne macht.

Je mehr sich Jonas und Nina näher kommen, desto weiter auseinander geht die Freundschaft zwischen Nina und Sally. Dabei muss ich aber sagen, dass ich Sally mit der Zeit echt nervig fand. Ninas Reaktionen waren vollkommen okay. Sie hat immer versucht ihr die Sachen vor Augen zu führen, aber Sally wollte das nicht sehen. Wie sich das Ganze zuspitzt war schon sehr extrem, allerdings ist die Ungewissheit zwischen den beiden Freundinnen am Ende nicht ganz befriedigend.

Die Entwicklung zwischen Jonas und Nina hingegen war toll anzusehen. Sie merken, wie gut sie funktionieren, wie sie aufeinander abgestimmt sind und, dass sie gleiche Ansichten auf die Dinge um sich herum haben. Vor allem Jonas' Mut und Ninas Bodenständigkeit haben mich beeindruckt und mit gutem Gewissen die letzte Seite zuschlagen lassen.


Fazit


"Chin up, Nina!" von Elli Minz beschreibt zum Einen die Freundschaft zweier Freundinnen, die bei einem Modeljob hart auf die Probe gestellt wird und zum Anderen die Liebe zwischen Nina und Jonas, die sich so normal und schleichend entwickelt, dass es sich wie das Natürlichste auf der Welt und deswegen richtig gut anfühlt. Lediglich Sallys Verhalten ging mir mit der Zeit echt auf die Nerven. Deshalb 4/5 Punkte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

china, hamburg, 19. jahrhundert, historischer roman, taiping

Das Geheimnis der Jaderinge

Tereza Vanek
Fester Einband: 658 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 01.12.2011
ISBN 9783937357539
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, familie, contemporary, freundschaft, die erste liebe

Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt

Kasie West , Anne Markus
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.03.2016
ISBN 9783401601700
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kinder, gryphony, drache, greif, michael peinkofer

Gryphony, Band 1: Im Bann des Greifen

Michael Peinkofer , Helge Vogt
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.03.2017
ISBN 9783473525706
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

171 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

fantasy, liebe, sophie jordan, märche, jugendbuch

Königreich der Schatten: Die wahre Königin

Sophie Jordan , Barbara Imgrund
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 06.03.2017
ISBN 9783959670708
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Hat Potential!

Das Buch begann ziemlich einsam in einem Turm, wo Luna mit mit zwei anderen ehemaligen Bediensteten des Schlosses wohnt. Es herrscht Finsternis seit 17 Jahren. Nur einmal am Tag für ungefähr 1 Stunde gibt es Licht im Reich Relhok. Als die königliche Garde diesen Turm entdecken, bleibt Luna nichts anderes übrig als zu fliehen. Denn sie hütet ein Geheimnis, das niemand erfahren darf.

Dabei wird sie vom Waldläufer Fowler begleitet, der vom Leben geprägt ist und sich vornimmt, keine Gefühle mehr zuzulassen. So begleiten wir die zwei auf ihrem Weg in ein hoffnungsvolleres Reich, wobei sie sich langsam näher kommen. Lunas Zuneigung merkt man ziemlich schnell, allerdings traut sie sich kaum diese zu zeigen. Fowler hingegen kämpft ordentlich mit seinen Gefühlen, die er zu unterdrücken versucht. Aber es ist süß anzusehen, wie er den Kampf mehr und mehr verliert.

Der Weg ist lang und manchmal auch etwas anstrengend für den Leser, da die Welt sehr abstrakt ist. Gefährliche Wesen, die ziemlich unbeschreiblich aussehen, machen den beiden die Reise sehr schwer. Aber auch Gardisten, die alle jungen Mädchen tot sehen wollen, tragen zum Unwohlsein bei. An sich mag ich es, wenn es wenige Protagonisten gibt, wobei dann die Gefühle im Vordergrund stehen, aber irgendetwas hat hier gefehlt. Dafür war der Cliffhanger am Ende wirklich nervenaufreibend. ;)

Fazit

"Die wahre Königin" von Sophie Jordan ist ein Buch für Leser, die lange Reisen mögen, wobei wenige Personen das Setting schmücken. Es stehen die Gefühle von Luna und Fowler im Vordergrund, die sie sich beide erst mit der Zeit eingestehen wollen. Mal schauen, ob ich die Fortsetzung lesen werde. 4/5 Punkte.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

473 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

familie, lügen, liebe, freundschaft, jugendbuch

Solange wir lügen

E. Lockhart ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.11.2015
ISBN 9783473401307
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein wundervolles Jugendbuch, das seine Preise verdient hat

Diesen großen Jugendbuchklassiker wollte ich mir wirklich nicht entgehen lassen und ich bin auch nach dem Lesen noch unheimlich geflasht. Cadence ist ein wohlhabendes Mädchen einer wohlhabenden Familie, die eher schein als sein ist. Direkt zu Beginn bekommt man gut mit, dass es ziemlich viele Streitereien und Vorurteile gibt. Dabei kommen auch Themen wie Rassismus und die Vorstellung einer Klassengesellschaft nicht zu kurz und werden, wenn auch nebenbei gut mit in die Geschichte eingebunden und thematisiert. Auch eine Liebesgeschichte ist mit dabei.

Das Gute an diesem Buch ist jedoch das große Geheimnis um den Vorfall, der vor 2 Jahren auf der Insel stattgefunden hat. Alles was man bis fast ganz zum Schluss weiß, ist, dass Cadence einen Unfall hatte und nun mit riesigen Kopfschmerzen den Alltag bestreitet. Was mich und auch viele andere Leser das ganze Buch über beschäftigt hat: Niemand will ihr etwas sagen. Alles wird totgeschwiegen und ständig drumherum geredet und Fragen ausgewichen. Das hat mich fast um den Verstand gebracht. Ich habe mir viel vorgestellt, doch was es wirklich war, hat mich umgehauen und fasziniert und beschäftigt mich noch nach dem Buch.

Eine weitere Großartigkeit ist die Schreibweise der Autorin. Es gibt nur sehr kurze prägnante Kapitel, die immer wieder nur kleine Szene darstellen, welche aber wichtige Abschnitte abbilden. Sie schreibt ebenfalls in kurzen, knappen Sätzen, die unfassbar viel Aussagen und dem Leser die Zeit geben darüber nachzudenken. Zu Beginn war diese Schreibweise sehr gewöhnungsbedürftig, aber ich hab mich schnell daran gewöhnt und finde sie absolut passend zum Buch. Abschließend kann ich sagen, dass dieses Buch an den Gefühlen zerrt und den Leser von Null auf Hundert überwältigt. Ich will unbedingt mehr von der Autorin lesen.

Fazit

"Solange wir lügen" von E. Lockhart hat eine geheimnisvoller Atmosphäre, die das gesamte Buch über anhält. Am Ende wartet ein Knall, der die Gefühle überschlagen lässt und mich auch nach dem Lesen noch fasziniert und beschäftigt. Ich hatte mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Ein wundervolles Jugendbuch, das seine Preise verdient hat. 5/5 Punkte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebesroman, christelle zaurrini, 5 sterne, jugendroman, rezi

Winternachtssonne

Christelle Zaurrini
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.03.2016
ISBN 9783959911399
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

323 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

audrey carlan, calendar girl, erotik, wes, mia

Calendar Girl - Ersehnt

Audrey Carlan , Friederike Ails
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548288871
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mias Jahr neigt sich dem Ende zu und Band 4 hat nochmal einiges auf Lager!

Mias Jahr ist nun vorbei und ich muss ehrlich sagen, dass ich bis ganz zum Schluss richtig mitgefiebert habe. Zuerst war ich gespannt auf die unterschiedlichen Männer, die ihr begegnen und wie dieser Escort-Service aussieht. Mit der Zeit änderte sich das, weil ganz andere Sachen in den Vordergrund traten. Und auch manche Männer aus früheren Teilen konnte man sich schlecht aus dem Kopf schlagen.

Nach dem großen Cut am Ende des dritten Bandes hab ich mich gefragt, was jetzt noch im vierten passiert. Und die Autorin hat mich wieder überrascht. Mia entwickelt sich weiter und macht ihr eigenes Ding. Sie ist viel reifer und selbstständiger geworden und kann inzwischen sehr gut auf sich aufpassen und selektieren, was gut für sie ist. Das hat mir besonders gut gefallen. Dennoch gibt es viele Probleme in ihrem Privatleben, die sie ziemlich auf Trapp halten und so manchen geregelten Ablauf durcheinander bringen.

Gestört hat mich lediglich die ganze Schleimerei, die vor allem von Maxwell ausging. Die habe ich bereits im 3. Band bemängelt und wurde nicht besser. Dieser Typ ist einfach ultra schleimig. Die Sprüche könnten manchmal aus irgendwelchen Lebensratgebern kommen. Dass das Ganze dann noch eine Spur schlimmer wird, weil wir auf's Ende zugehen, kann man sich bestimmt gut vorstellen. Ansonsten gehe ich sehr positiv aus dieser Geschichte heraus. Sie hat mich begeistert, überrascht, berührt und mir viele schöne Lesestunden beschert und genau das sollte ein gutes Buch tun.

Fazit

Calendar Girl 04: Ersehnt bringt Mias Jahr voller Leidenschaft zu einem Ende. Nach dem großen Cut am Ende des dritten Bandes hat die Autorin noch einmal ein Ass im Ärmel gehabt und weitere sehr wichtige Themen zur Sprache gebracht. Mias Entwicklung war ebenfalls toll anzusehen - sie ist reifer und selbstständiger geworden. Ein toller Abschluss! 5/5 Punkte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

56 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebesroman, zoe sugg, jugendbuch, cbj verlag, zoella

Solo für Girl Online

Zoe Sugg , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.11.2016
ISBN 9783570174463
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Einmal Solo für Penny!

Immer zur Winterzeit erscheint ein neues Buch der Youtuberin Zoella (Zoe Sugg), worauf ich mich jedes mal wieder freue. Jetzt ist es schon das dritte Buch und Penny hat es wirklich nicht leicht. Noah ist weg. Niemand weiß so richtig, wo er ist und was er macht. Und vor allem: Wann kommt er wieder? So muss sich Penny allein durchschlagen und macht sich nun an die Arbeit ihre Fotografie zu personalisieren. Sie möchte, dass ihre Bilder für sie sprechen und etwas besitzen, das sie ausmacht. Unverwechselbar Penny!

Dabei spielt vor allem auch die aktuelle Zeit eine Rolle. Immerhin nennt sich Penny "Girl Online". Alles ist modern und zeitgenössisch und entspricht absolut meinem Geschmack. Penny entwickelt sich auch weiter. Sie ist vor allem mutiger und selbstbewusster geworden. Denn auch sie hat Probleme - Panikattacken und sie möchte anderen helfen, mit solchen Problemen klar zu kommen und sich nicht dahinter zu verstecken. Das fand ich super. Es steht die angreifbare, verletzliche Penny im Vordergrund, die sich ihren Ängsten und Schwächen stellt und das erworbene Wissen weitergibt.

Da sie nun auch solo ist, gibt es natürlich auch mal wieder einen Jungen, der hier eine Rolle spielt. Und es ist nicht Noah. Irgendwie wollte ich, dass es mit den beiden was wird und irgendwie auch nicht. Denn Noah war schon wirklich was einzigartiges. Das ganze plätschert dann so vor sich hin und man merkt eigentlich ziemlich schnell, was Sache ist. Was ich damit meine, müsste ihr allerdings selber herausfinden und das Buch lesen! Es lohnt sich wirklich! :)

Fazit

Bei "Girl Online 03: Solo für Girl Online" steht Penny, die jetzt single ist, und ihre Fotografie im Vordergrund. Sie entwickelt sich weiter, macht Fortschritte und hilft anderen mit ihrem Selbstbewusstsein. Und ganz nebenbei findet sie eine wundervolle neue Freundin+, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Band 3 steht den anderen beiden in nichts nach und verdient 5/5 Punkte!

  (2)
Tags:  
 
536 Ergebnisse