Livilla

Livillas Bibliothek

8 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Livillas Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

wissen, schelmenmytho, london, japan, sankt petersburg

Der Tanz der Häsin

Dieter R. Fuchs
Buch: 208 Seiten
Erschienen bei fabulus Verlag, 20.08.2015
ISBN 9783944788340
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Irian - Bote der Jenseitigen

Elisabeth Marienhagen
E-Buch Text: 21 Seiten
Erschienen bei neobooks, 16.02.2016
ISBN 9783738059472
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

serienkiller

Berenice Hayden löscht ihren Thriller

Elisabeth Marienhagen
E-Buch Text: 30 Seiten
Erschienen bei neobooks, 25.10.2015
ISBN 9783738044614
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: serienkiller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

meer, fantasy, sylt, aurora sea, romantasy

Aurora Sea

Nadine Stenglein
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Feelings , 18.11.2015
ISBN 9783426215197
Genre: Fantasy

Rezension:

Emmas Eltern sind bei einem Unglück ums Leben gekommen. Ihr Flugzeug ist abgestürzt und im Meer verschollen. Seither lebt Emma bei ihrer Tante Mathilda. Immer wieder hört Emma Gesänge vom Meer. Sie nähren die Hoffnung, dass ihre Eltern noch leben könnten. Da stürzt ein anderes Flugzeug ab. Die Passagiere werden vermisst. Eines Tages erhält sie eine SMS von Jamie, der angeblich einer der vermissten Passagiere ist. Er liefert ihr einen Beweis.
Wie das alles mit Meerwesen zusammenhängt, die Fischer überfallen und Emma entführen wollen, erfährt man relativ schnell. Emma  und Jamie sind ein sympathisches Pärchen, wobei er für ein lebendes Mädchen doch ein ziemliches Handicap hat. Was die Lebenden und die toten Seelen angeht, bestehen für mich noch ein paar Unklarheiten. Neben Emma und Jamie gibt es noch liebenswerte Nebenfiguren, besonders der Seebär Georg, Tante Mathilda und die freundlichen Merbies, die ihre Gefühle durch Gesänge ausdrücken, stechen hervor. Der Avarthos Evenfall der Prinz der Meerwesen, gibt einen wunderbaren Antagonisten ab, der einem in seiner Bosheit abstößt und in seiner Liebe zu Emma ein wenig leid tun kann.  
Bei der Handlung greift ein Zahnrad ins andere. Der Stil ist leicht zu lesen und gefällig. 

  (0)
Tags: aurora sea, flugzeugabsturz, gefangen, meereswesen, seele   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die das Dunkel nicht fühlen ...

Mona Frick
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 25.09.2014
ISBN 9783847617433
Genre: Sonstiges

Rezension:



  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lorinas Mondharfe

Elisabeth Marienhagen
E-Buch Text: 20 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 26.03.2014
ISBN 9783847676317
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Lotti Anderson trinkt Eierlikör: Ein Weihnachtskrimi

Elisabeth Marienhagen
E-Buch Text: 17 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 09.11.2014
ISBN 9783738000795
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

irland, liebe, brombeerblut, eifersucht, cornelia briend

Brombeerblut

Cornelia Briend
E-Buch Text: 295 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 01.08.2014
ISBN 9783426427743
Genre: Historische Romane

Rezension:


Die junge, künstlerisch begabte Ceara lebt in einer gewalttätigen Welt. Plünderungen, Vergewaltigungen, kriegerische Auseinandersetzungen. 

Sie wächst relativ unbeschwert in der Normandie bei einer Ziehfamilie auf. Dort kann sie herumstreifen und ihre Talente fördern, eine scharfe Beobachtungsgabe und ihr Zeichentalent. Doch eines Tages besinnt sich ihr Vater, ein Clansfürst in Irland, dass er eine Tochter hat, die er gegen ein Bündnis mit einem andern Clan ‚gewinnbringend’ verheiraten kann. Und das, obwohl er die Vaterschaft nicht anerkennt. 

Ceara wird zurückgebracht und soll also heiraten, gehorcht auch und begleitet ihren Verlobten. Sie ist auch willens das Beste aus der Situation zu machen. Doch dann kommt alles ganz anders. Ein Überfall, der sie in ihren Grundfesten erschüttert und schwer verletzt zurücklässt. Doch sie hat Glück, jemand kümmert sich um sie. 

Finn ist der Clanführer der Croco Mruad und gleichzeitig Heiler. Ceara weiß nicht mehr, wem sie trauen kann, zwischen den Clans herrscht Misstrauen und Zwietracht. Und dann ist da noch das Geheimnis um ihre verstoßene Mutter. Außerdem gibt es noch Finn, zu dem Ceara sich hingezogen fühlt. Doch auch er hat Geheimnisse.

Die Figuren sind glaubhaft, die Verwicklungen spannend. Das Ende unerwartet, keinesfalls kitschig. Ganz im Gegenteil. Man erfährt in Brombeerblut ganz nebenbei unglaublich viel über die Gebräuche, Recht und Sitten der damaligen Zeit. Ich kann es Fans historischer Bücher nur empfehlen. Es ist nicht nur exzellent recherchiert, sondern auch extrem spannend. Wer historische Romane mag: Unbedingt lesen

  (0)
Tags:  
 
8 Ergebnisse