Lovely90

Lovely90s Bibliothek

312 Bücher, 23 Rezensionen

Zu Lovely90s Profil
Filtern nach
312 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3.421)

4.538 Bibliotheken, 134 Leser, 16 Gruppen, 137 Rezensionen

fantasy, winterfell, das lied von eis und feuer, intrigen, game of thrones

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

thriller, auftragskiller, killer, verschwörung, der killer

Der Killer

David Baldacci
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.09.2016
ISBN 9783404173839
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

alter, bäume, freundschaft, roman, sibirien

Betrunkene Bäume

Ada Dorian
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 24.02.2017
ISBN 9783961010011
Genre: Romane

Rezension:

Den eigenen Weg im Leben finden

Der Titel ‚betrunkene Bäume‘ gab mir zunächst keinen Anhalt dafür, was er für einen Bedeutung für das Buch haben möge; dass der Protagonist sich inmitten von Bäumen zuhause fühlt, das ließ sich schnell erahnen. Doch es steckt so viel mehr dahinter.

In dem Roman begleitet der Leser ganz unterschiedliche Charaktere während eines kleinen Moments ihres langen Lebens. Ihre verschiedenen Geschichten treffen hierbei wie zu erwarten ist aufeinander, stellen sie hierbei vor wichtige Entscheidungen, lassen sie Fehler begehen und emotionale Momente erleben. Und wenngleich die Protagonisten manchmal eigenartig sind, gar kauzig und nicht immer nachvollziehbar handeln, so schließt man sie doch rasch ins Herz. Am Ende hatte ich das Gefühl, dennoch viel zu wenig über sie erfahren zu haben, ich hätte sie gerne länger begleitet.

Ada Dorian hat einen sehr schönen Roman geschaffen, bei dem die Sprache zum Inhalt passt und der den Leser am Ende zufrieden aber auch etwas nachdenklich zurück lässt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dystopie, apokalypse, postapokalypse, dbp 2015, männerwelt

Eigentlich müssten wir tanzen

Heinz Helle
Fester Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 06.09.2015
ISBN 9783518424933
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(744)

1.308 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 279 Rezensionen

liebe, unfall, tod, freundschaft, dani atkins

Die Achse meiner Welt

Dani Atkins , Birgit Moosmüller , Dr. Birgit Moosmüller
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2014
ISBN 9783426515396
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

143 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 71 Rezensionen

kamerun, usa, new york, finanzkrise, amerika

Das geträumte Land

Imbolo Mbue , Maria Hummitzsch
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.02.2017
ISBN 9783462047967
Genre: Romane

Rezension:

Der Amerikanische Traum – ein häufiges Thema, dennoch ein besonderes Buch

In dem hochaktuellen Roman ‚das geträumte Land‘ wird ein schon in unzähligen Büchern verwendetes Thema aufgegriffen – der ‚American Dream‘. In diesem Falle erträumt ihn Jende, der sich aus dem armen Afrika auf den Weg in das Land der Möglichkeiten gemacht hat um dort sich und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglich. Das klingt zunächst wenig originell; die Autorin schafft es dennoch, den Leser mit dieser Geschichte zu begeistern. Die Protagonisten sind sehr authentisch und liebenswert, haben ihre Schwächen und Stärken, mit Anteilen in denen sich der Leser wiederfindet und solche, die ganz neu für ihn sind. Interessant fand ich so beispielsweise die Einblicke in das Leben im Heimatdorf von Jende, den Umgang der afrikanischen Frauen miteinander – hierbei fühlte ich mich oft an die Damen in tollen Kleidungsstücken lauthals in der Straßenbahn telefonierend erinnert, denen ich doch recht oft begegne – und so viel mehr. Gleichzeitig werden von der Autorin aber auch die alltäglichen und besonderen Schwierigkeiten der reichen Amerikaner geschildert und miterlebt, die die Balance zwischen Arbeit und Familienleben kaum halten können. Und all das wird dann noch in eine lebhafte, tolle Sprache gepackt, die das Buch insgesamt zu einem lesenswerten, einfühlsamen Roman macht, der über die bloße Unterhaltung hinausgeht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

heilen, verrat, verantwortung, gier, liebe

Jakob der Heiler

Aldous Huxley , Christopher Isherwood , Michael Mundhenk
Flexibler Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN 9783548600208
Genre: Klassiker

Rezension:

Wunderbares kurzes Märchen

Mit ‚Jakob der Heiler‘ schufen Aldous Huxley und Christopher Isherwood schon vor vielen Jahren ein lange unentdecktes Drehbuch, welches allerdings nie verfilmt wurde. Im Mittelpunkt der kurzen Geschichte steht Jakob, ein sensibler und herzensguter wenn auch ein wenig naiver junger Mann, welcher die Gabe besitzt, Lebewesen zu heilen. Im Laufe seines Lebens trifft er auf verschiedenste Menschen, die ihm nicht immer gut gesinnt sind. Den Autoren gelingen hier auf nur wenigen Seiten großartige Charakterzeichnungen.

Insgesamt ist das zeitlose Märchen gleichzeitig gesellschaftskritisch und lässt den Leser ebenso schmunzelnd wie nachdenklich zurück.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

66 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krebs, affäre, roman, beziehung, begegnungen

bleiben

Judith W. Taschler
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Droemer, 01.09.2016
ISBN 9783426281321
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

206 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 46 Rezensionen

usa, geister, mutter, nathan hill, chicago

Geister

Nathan Hill , Werner Löcher-Lawrence , Katrin Behringer
Fester Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492057370
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

619 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

einsamkeit, liebe, verlust, familie, tod

Vom Ende der Einsamkeit

Benedict Wells
Fester Einband: 355 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.02.2016
ISBN 9783257069587
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

korea, der sinn des lebens, natur, leben, lyrik

Der Fisch, der zu den Sternen schwimmen wollte

Ahn Do-Hyun , Hyuk Sook Kim , Manfred Selzer , Dieter Braun
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.03.2016
ISBN 9783458176756
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

göttliche fügung?, schicksale, absturz von einer brücke

Die Brücke von San Luis Rey

Thornton Wilder
Flexibler Einband: 170 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 24.09.2015
ISBN 9783100920201
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

242 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

london, krimi, cormoran strike, england, robin ellacott

Die Ernte des Bösen

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 26.02.2016
ISBN 9783764505745
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

378 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

thriller, mord, gefängnis, mobbing, unschuldig verurteilt

That Night - Schuldig für immer

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.06.2015
ISBN 9783596030330
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

165 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

freiheit, liebe, alter, tod, kanada

Ein Leben mehr

Jocelyne Saucier ,
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.08.2015
ISBN 9783458176527
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

158 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

thriller, fahrerflucht, gewalt, psycho, trauer

Meine Seele so kalt

Clare Mackintosh ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.01.2016
ISBN 9783404172924
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

wien, london, krimi, thriller, tagebuch

1888

Thomas Beckstedt
Fester Einband: 417 Seiten
Erschienen bei Braumüller Verlag, 09.03.2015
ISBN 9783992001293
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

schachboxen, schach, thriller, berlin, kommissar

Bullet Schach

Ben Bauhaus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.06.2015
ISBN 9783802595875
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(976)

2.259 Bibliotheken, 98 Leser, 9 Gruppen, 248 Rezensionen

bücher, fantasy, bibliomantik, magie, libropolis

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.09.2014
ISBN 9783841421654
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

alban nikolai herbst, 4 sterne, 2015, roman, sterben

Traumschiff

Alban Nikolai Herbst
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 11.08.2015
ISBN 9783866482159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

188 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

frankreich, paris, hut, magie, antoine laurain

Der Hut des Präsidenten

Antoine Laurain , Claudia Kalscheuer
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 18.01.2016
ISBN 9783455650228
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

100 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, frankreich, paris, 2. weltkrieg, schwangerschaft

Das geheime Prinzip der Liebe

Hélène Grémillon
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.01.2014
ISBN 9783426513811
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

unfall, erinnerungen, leuchtturm, blind, mord

Mnemophobia

Kaja Bergmann
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 19.10.2015
ISBN 9783956690495
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kurze, traurige All-age-Geschichte

Mnemophobia – die Angst sich zu erinnern; diese quält den Protagonisten Nemo seit einem schweren Autounfall. Seit diesem Tag ist die Welt um ihn herum nur noch Dunkelheit, aus der ihn auch die wenigen ihm nahestehenden Freunde nicht befreien können.

In der Geschichte, welche ich eher als Roman bezeichnen würde, da mir für einen Thriller die entsprechende Spannung fehlt, begleiten wir einen Adoleszenten nach einem Schicksalsschlag bei seinem Kampf zurück ins Leben oder eben genau aus diesem hinaus. Es ist bedrückend zu lesen, was ein einzelner Moment, eine Situation in die wir alle hineingeraten können, ausrichten kann. Aus den vielfältigen Arten der Trauerverarbeitung hat die Autorin für Nemo eine solche gewählt, die ihn Traum und Realität kaum mehr unterscheiden lässt und so auch den Leser mitunter zweifeln lässt. Ob hieraus auch wirkliche Überraschungsmomente entstehen, ist sicherlich verschieden und wohl auch vom Alter des Lesers abhängig.

Durch die im Buch gewählte häufig bildliche Sprache konnte ich mir einige Situationen gut vor meinem inneren Auge ausmalen. Gleichzeitig ist die Geschichte recht kurz gehalten bei einem eher simplen Plot, sodass der Fokus meiner Meinung nach weniger auf spannende Ereignisse, als vielmehr auf die Auseinandersetzung mit Verlust gelegt wurde.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

spannung, korruption, qualen, psychothriller, menschenhändlerringe

Im Regen verbrannt

Vanessa Heintz
Flexibler Einband: 472 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 11.12.2015
ISBN 9783740708801
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Brutaler Menschenhandel trifft Liebesgeschichte

Vorab: Das Buch ‚Im Regen verbrannt‘ von Vanessa Heintz ist in einem Self-Publishing-Verlag erschienen. Dem voran ging mit Sicherheit sehr viel Arbeit und es ist großartig, dass das Buch letzten Endes veröffentlich wurde. Dennoch habe ich noch nie ein Buch gelesen, dass so voll von Rechtschreib- und Interpunktionsfehlern war, was den Lesefluss und teilweise auch die Verständlichkeit deutlich einschränkt.

Viel wichtiger als das ist aber natürlich der Inhalt: Wir begleiten im Buch den reichen, aus spießiger Familie stammenden Merlin, welcher sich nach dem grausamen Foltermord an seiner Schwester auf die Suche nach deren Mörder macht. Unterstützung erhält er hierbei durch die verführerische, geheimnisvolle aber auch kampferprobte Liliana, welche, geprägt durch ihre eigenen Lebenserfahrungen, auch noch eine Rechnung mit dem ‚Bösewicht‘ offen hat. Dass die beiden sich bei ihren Ermittlungen näher kommen, ist vorprogrammiert, ufert für meinen Geschmack aber in endlosen Dialogen über Beziehungen, Sex, Liebe und trivialen Lebensweisheiten aus. Ob man dies in einem ‚Psychothriller‘ in diesem Ausmaß lesen möchte, ist sicherlich Ansichtssache.

Mit den vielen verschiedenen Personen, welche sich sehr rollenkonform und hierdurch absolut durchschaubar verhalten, konnte ich nicht warm werden. Gleichzeitig verlief die Geschichte so wie erwartet, es fehlte an unerwarteten Wendungen und Überraschungsmomenten.

Was mir sehr gut gefallen hat, ist die bildliche Sprache der Autorin. Was den Dialogen an Intensität fehlte, konnten die Handlungsszenen wettmachen, indem sie beständig lebhafte Bilder vor meinem inneren Auge erzeugten, welche mich persönlich auch bei Gewaltakten nicht abschreckten. Dünnhäutige Leser sollten sich dessen jedoch bewusst sein.

Fazit: Deklariert als ‚Psychothriller‘ las ich eine Kombination aus gelungenen Gewaltszenen und übertriebener Liebesgeschichte, welche bestimmten Lesern sicherlich gefällt, mir insgesamt aber an Spannung und Originalität fehlte.

Dass die Autorin in diesem Buch ein allgegenwärtiges und leider immer noch hochaktuelles Thema aufgreift, sollte nicht vergessen werden. Menschenhandel und Missbrauch in seiner Brutalität so zu beschreiben wie sie es tut, soll nicht der reinen Unterhaltung dienen, sondern auch den Leser in die Missstände und perfiden Machtstrukturen einführen und für die Auseinandersetzung hiermit sensibilisieren.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

175 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

tod, gott, krankheit, krebs, liebe

Oskar und die Dame in Rosa

Éric-Emmanuel Schmitt ,
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.01.2007
ISBN 9783596509874
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
312 Ergebnisse