Lovely_Luisa

Lovely_Luisas Bibliothek

23 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Lovely_Luisas Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(415)

819 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 33 Rezensionen

dystopie, liebe, legend, patrioten, flucht

Legend - Schwelender Sturm

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.01.2015
ISBN 9783785581599
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(848)

1.471 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

thriller, mord, liebe, krimi, freundschaft

Der Erdbeerpflücker

Monika Feth
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 01.05.2012
ISBN 9783570308127
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein Mädchen, das sich unsterblich in einen zehn Jahre älteren Mann verliebt, dessen Namen sie nicht einmal kennt. Eine verhängnisvolle Beziehung mit tödlichem Ende. 
An sich keine schlechte Idee, aber das Ergebnis hat mich alles andere als begeistert. 
Den Täter als einen der zwei Erzählern auszuwählen, entzieht dem Buch die Spannung und das Ungewisse- das Ende kann man sich also schon denken!
Denn schon nach den ersten Seiten erfährt man seine Geschichte und den Grund für das Begehen der Morde, sodass es für den weiteren Verlauf des Buches keinerlei WoW-Effekte geschweige denn Spannung gibt.
Nach der Hälfte des Buches fängt der Komissar dann endlich mal zum Ermitteln an und selbst das peppt das Buch auch nicht auf. Es zieht sich lange bis zur Überführung und selbst diese ist weder spannend oder einfallsreich.
Wie auch manch andere in ihren Rezis angesprochen haben, ist die Logik an manchen Stellen nicht "da", was für ein wenig Verwirrung sorgt!

Alles in allem der Autorin leider nicht gelungen einen spannenden und guten Thriller zu schreiben, obwohl die Grundthematik nicht schlecht wäre!
 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(876)

1.303 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 52 Rezensionen

drogen, berlin, heroin, sucht, prostitution

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. , Horst Rieck , Kai Hermann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.10.2009
ISBN 9783551359414
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich war geschockt und verblüfft zugleich. Man selbst als nicht drogensüchtiger Mensch macht sich schließlich nicht Gedanken, wie das wirklich so ist. Aber nachdem ich das gelesen hatte, wurde mir klar, wie schlimm es wirklich ist. Aufhören zu wollen aber nicht zu können. Alles dafür zu tun, um sich Drogen zu besorgen. Dass es das Leben nur noch schlimmer macht.
Meiner Meinung nach ein MUSS für Jung und Alt, vor allem in der Schule als Lektüre eignet sich dieses Buch super! Ein absoluter Klassiker!




  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(559)

985 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 26 Rezensionen

krimi, mord, klassiker, schweiz, schullektüre

Der Richter und sein Henker

Friedrich Dürrenmatt , , ,
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.1955
ISBN 9783499101502
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

116 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

medizin, england, geschichte, medicus, mittelalter

Der Medicus

Noah Gordon , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.10.2013
ISBN 9783453503946
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

mord, thriller, münchen, jugendthriller, andreas götz

Stirb leise, mein Engel

Andreas Götz
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Verlag Friedrich Oetinger, 20.01.2014
ISBN 9783862743070
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

las vegas, vater, zwillinge, überfall, wunderzwillinge

Ziemlich krumme Dinger

C. J. Skuse , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2012
ISBN 9783551520142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.303)

1.900 Bibliotheken, 29 Leser, 7 Gruppen, 126 Rezensionen

freundschaft, roadtrip, abenteuer, tschick, jugend

Tschick

Wolfgang Herrndorf , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499256356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(337)

549 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, jessica sorensen, callie & kayden, vertrauen, kayden

Die Liebe von Callie und Kayden

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.05.2014
ISBN 9783453534575
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(482)

909 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, college, gewalt, jessica sorensen, freundschaft

Die Sache mit Callie und Kayden

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.03.2014
ISBN 9783453417700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

301 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

wald, wölfe, liebe, wolf, natur

Isegrim

Antje Babendererde
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Arena, 23.08.2013
ISBN 9783401067537
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

sommer, familie, insel, lebensweg, schule

Der beste Sommer meines Lebens

Shannon Greenland , Stephanie Lochner
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 03.04.2014
ISBN 9783845801827
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

445 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, israel, simone elkeles, amy, avi

Kann das auch für immer sein?

Simone Elkeles , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.08.2013
ISBN 9783570308707
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

632 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 106 Rezensionen

krebs, liebe, schicksal, amsterdam, tod

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei DTV, 01.06.2014
ISBN 9783423086417
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(275)

473 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, israel, simone elkeles, avi, chicago

Zwischen uns die halbe Welt

Simone Elkeles , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.06.2013
ISBN 9783570308646
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

freundschaft, frauen, rassismus, emanzipation, mord

Grüne Tomaten

Fannie Flagg , Eva Malsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.05.2012
ISBN 9783404166961
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(405)

711 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

israel, liebe, sommerflirt, simone elkeles, avi

Nur ein kleiner Sommerflirt

Simone Elkeles , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.04.2013
ISBN 9783570308615
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Amy hält nicht viel von ihrem „biologischen“ Vater. Denn er kommt sie nur einmal im Jahr besuchen und kümmert sich sonst nicht um sie. Doch dann will er, dass sie mit ihm nach Israel fliegt, um seine Familie kennenzulernen. Das Mädchen ist überhaupt nicht davon begeistert, ihre Ferien in einem Kriegsgebiet zu verbringen. Ihre Laune bessert sich erst, als sie den Jungen Avi kennenlernt. Ein unvergesslicher Sommer beginnt für Amy!


BEWERTUNG

Zuerst muss ich den Schreibstil der Autorin erwähnen: der ist wirklich super! Somit hatte ich das Buch schnell durchgelesen und konnte sofort mit dem zweiten Band beginnen. Mit Witz und dem typischen „Teeniegehabe“ bringt die Autorin den Leser gut durch die Geschichte und stellt ebenfalls die anderen Charaktere gut dar. Auch wenn mich Amy am Anfang mit ihrem „Gezicke“ total auf die Palme gebracht hat, wurde das Mädchen im Laufe des Buches sympathischer und ihr „Gezicke“ weniger bzw. verständlicher ;)                                                            Vielleicht kann sich auch die ein oder andere junge Leserin mit ihr identifizieren, was auch das Lesen des Buches einfacher gestaltet, wenn man die/ihre zahlreichen Probleme (Eltern, Freund, Religion etc.) selbst kennt.                                                                                                    Ebenfalls einfallsreich fand ich die Geschichten&Probleme der anderen Figuren wie die von Avi oder O'snot (oder wie Amy sagt: Snotty;) )

Ein Punkt der mich jedoch gestört hat: Am Anfang ist von Amys kranker Großmutter die Rede, die ein wichtiger Grund für die Israelreise ist. Auch wenn das Mädchen und ihre Oma schnell zu „besten Freundinnen“ werden, vermisse ich genau diesen Prozess. Die Gespräche zwischen den beiden. Die Geschichten, die sie sich erzählen. Die Zuneigung, die Amy mit der Zeit für ihre Großmutter entwickelt. Das hätte man noch ausführlicher schreiben können.

Interessant fand ich auch das Reiseziel: Israel. Wie auch Amy verbinden wir überwiegend Negatives mit diesem Land: Krieg und Armut. Doch hier lernen wir Israel von einer anderen Seite kennen, wie Lebensweise, Sprache, Religion und die damit verbundenen Traditionen. Ich fand es wirklich aufregend auf diese Weise das Land „näher kennenzulernen“!

Wegen des etwas holprigen Einstiegs und dem Wunsch, die Beziehung Amy – Großmutter mehr zu beschreiben, gebe ich dem Buch 4*. Ansonsten eine super Sommerlektüre!  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

147 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

zeugenschutzprogramm, liebe, jugendbuch, thriller, fbi

Spurlos

Ashley Elston
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei mixtvision, 26.02.2014
ISBN 9783944572062
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Das Zeugenschutzprogramm. Für die 17-jährige Meg Jones die Hölle. Sie ist mit ihrer Familie inzwischen schon sechs Mal innerhalb von acht Monaten umgezogen. Und jedes Mal gelten die gleichen Regeln: Neuer Name, neue Identität.

Doch Meg hat die Nase voll, sich mit Leuten anzufreunden und diese ohne Vorwarnung in wenigen Wochen wieder zu verlassen. Deshalb beschließt sie, keine Freundschaften zu knüpfen, keine Partys zu besuchen, keinen Clubs beizutreten und niemals die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Doch leichter gesagt, als getan. Denn Ethan, ein Junge aus ihrer neuen Schule, ist total vernarrt in sie. Und sie in ihn. Also bricht Meg ihre Vorsätze für ihr neues Leben in Natchitoches, Louisiana und tut all das, was sie beschlossen hat, nicht zu tun.

Doch ihre größte&unbeantwortete Frage: Warum ist sie mit ihrer Familie überhaupt im Zeugenschutzprogramm?


BEWERTUNG

Um ehrlich zu sein hatte ich beim ersten Blick auf dieses Buch keine großen Erwartungen daran, denn das Cover hat mich nicht wirklich angesprochen und auch der „Prolog“ verursachte bei mir Verwirrung statt Spannung. Doch nachdem ich das ersten Kapitel gelesen hatte, wurde ich positiv überrascht: Dieses Buch ist der Hammer!

Die Figuren und deren Charaktere sind super gewählt und beschrieben. Vor allem der von Meg, der Hauptfigur. Man wird mit in ihre „Welt“ im Zeugenschutzprogramm hineingeführt und fühlt mit ihr mit, z.B. wenn sie versucht, Ethan und dessen Freunde von sich abzuweisen, was ihr aber nicht gelingt. Auch ihre kleine Schwester Mary und deren Schwierigkeiten mit dem Leben im Programm kommen gut zur Geltung. Ein einfallsloses und weit hergeholtes Ende, wie ich bei einigen Büchern die Erfahrung gemacht habe, ist hier zum Glück nicht der Fall! :) Es ist kein offenes Ende, wobei eine kleine Textpassage deutlich macht, dass es ein weiteres Buch geben wird, auf das ich total hinfiebere! Super finde ich auch die Regeln des Zeugenschutzprogramms, die am Anfang jedes der 28 Kapitel aufgeführt werden. Bei diesem Buch wird es nie langweilig, da Meg von einem Abenteuer ins nächste Problem stürzt.

Das Thema „Leben im Zeugenschutzprogramm“ selbst finde ich toll gewählt, weil es nicht eines dieser 08/15 Themen ist, deren Ende man sich schon denken kann. Nein, dieses Thema ist in „Spurlos“ sowohl interessant als auch spannend verpackt, sodass ich es nie aus der Hand nehmen konnte.

Ein super Jugendthriller, der vom Erwachsenwerden & der großen Liebe erzählt und jede Menge Spannung in sich hat!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(461)

780 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

liebe, sommer, familie, unfall, nachbarn

Mein Sommer nebenan

Huntley Fitzpatrick , Anja Galić , Anja Galic
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.03.2015
ISBN 9783570402634
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT

Familie Reed & Familie Garrett - zwei gegensätzliche Familien. Während Samantha Reeds Mutter eine erfolgreiche, penible und alleinerziehende Mutter von zwei Töchtern ist, geht es bei der 10-köpfigen Familie Garrett drunter und drüber. Aber genau das ist es, was Samantha so an ihnen mag. Deshalb beobachtet sie schon seit Jahren tagtäglich die Großfamilie von ihrem Zimmerfenster aus, wovon ihre Mutter allerdings nichts weiß, da diese die Nachbarn nicht ausstehen kann. Als eines Tages der gleichaltrige Jase Garrett auf ihren Dachvorsprung klettert und die beiden sich ineinander verlieben, ist das Chaos perfekt. Sie muss ihre neue Liebe vor ihrer Mutter geheimhalten, mit dem neuen Freund ihrer Mutter klar kommen, sich um die (Beziehungs-)Probleme ihrer besten Freundin Nan kümmern und deren Bruder Tim wieder auf die richtige Bahn lotsen. Dieser Sommer wird garantiert romantisch & chaotisch zugleich.

BEWERTUNG
M ein Sommer nebenan von Huntles Fitzpatrick alles andere als ein  langweiliger Liebesroman. Denn dank des super Schreibstils werden die Charaktere (ob gut oder böse) passend beschrieben, sodass diese einem auch noch nach dem Lesen des Buches lange im Gedächtnis bleiben und immer wieder an sie denken muss. Jase ist ein liebenswerter und verständnisvoller Typ, den sich jedes Mädchen als Freund wünschen würde. Das Konzept "Großfamilie Garrett" ist lustig & chaotisch verpackt, sodass man sich als Leser sofort in die Familie verliebt. Auch Sam fühlt sich dort geborgen, denn die Garretts gehen so liebevoll miteinander um, was sie in ihrer Kindheit nicht erfahren hat. Man spürt, dass der Druck ihrer Mutter von Samantha abfällt, wenn sie mit den Garretts zusammen ist. Auch das "kleine" Drama im Buch ist berechtigt und nicht übertrieben aus dem Nichts hervorgeholt. Neben der Beziehung Sam-Jase, gibt es auch eine "Nebengeschichte", die von Samanthas bester Freundin Nan und deren Bruder Tim handelt und mit der "Hauptgeschichte" erfolgreich verknüpft wird, sodass es eine abgerundete Story ergibt. 
Rundum eine super Liebeskomödie, die die 5 Sterne redlich verdient hat!
Ohne komplizierter Handlung oder großen Dramen;
Super Lese-Empfehlung für den Sommer!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.901)

6.194 Bibliotheken, 31 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

140 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

jugendbuch, mord, maler, arena, gärtner

Röslein stach

Susanne Mischke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401066790
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.168)

6.635 Bibliotheken, 61 Leser, 21 Gruppen, 90 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, zauberer

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(665)

1.241 Bibliotheken, 22 Leser, 10 Gruppen, 236 Rezensionen

dystopie, liebe, day, june, legend

Legend - Fallender Himmel

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 10.09.2012
ISBN 9783785573945
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt
Das Buch "Legend - fallender Himmel" von Marie Lu spielt im Jahre 2130 und handelt von Day, einem 15-jährigen Jungen aus einem armen Sektor der Stadt, und June, einem gleichaltrigen Mädchen, das in einem reichen Sektor lebt. 
Zu dieser Zeit gibt es zwei Schichten: die Reichen & die Armen, die von den wohlhabenden Leuten unterdrückt werden. 
Als Day bei einem Einbruch Junes Bruder tötet, will diese den Mörder ihres Bruders hinter Gitter bringen, da nun alle aus ihrer Familie tot sind. Als sie sich jedoch bei einer Mission in ihren Feind Day verliebt, ist sie hin und her gerissen: Soll sie der Republik treu bleiben und Day aus der Welt schaffen? Oder soll sie sich gegen das Gesetzt stellen und ihrer großen Liebe zur Flucht verhelfen?


Schreibstil & Aufbau
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich super, sie schildert spannende Situationen gut und beschreibt die Gefühle der Personen nachvollziehbar. Auch, dass die Kapitel abwechselnd mal von Days / Junes Seite (Ich-Perspektive) erzählt werden, ist toll, da man so deren Charakter, Stärken&Schwächen, Familie, Probleme usw. kennen lernt. Außerdem erfährt man erst nach und nach alles, was man vielleicht anfangs nicht verstanden hat (das ist allerdings nicht schlimm), was das Buch noch spannender macht. Es ist also wie ein Puzzle, das sich gegen Ende zusammensetzt. 

Fazit
Legend ist eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe, einfach weil es spannend ist, die Handlung super beschrieben wird und es das gewisse etwas eines guten Buches hat! ;)
Was mich beim Lesen etwas abgeschreckt hat, ist die brutale Vorgehensweise der Republik, die zwar im Laufe des Buches nicht so stark im Vordergrund steht, jedoch zum Schluss zur Geltung kommt. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass es in der Zukunft spielt!
Ein weiterer Grund, warum es nur 4 Sterne bekommt, ist der kleine Teil gegen Ende des Buches, der ziemlich langweilig ist und ich mich dort beim Lesen gefragt habe, ob ich das zweite Buch wirklich lesen möchte. Von mir aus hätte die Auflösung schon etwas früher kommen können!
Im Großen und Ganzen jedoch hat mich das Buch jedoch überzeugt und ich will den zweiten Teil auf jeden Fall lesen und würde das Buch auch weiterempfehlen! 

  (4)
Tags:  
 
23 Ergebnisse