Lucy2935

Lucy2935s Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Lucy2935s Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

fantasy, fantasy vom feinsten, zentauren, lichtelben, feuerelbin

Die Zauberschmiedin - Schattenrausch

Ruth Mühlau
E-Buch Text: 276 Seiten
Erschienen bei null, 02.12.2016
ISBN B01MTWIR43
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt: Die Feuerelbin Rayka ist die Auserwählte, davon ist der Weltenwanderer Viator überzeugt. Mit ihrer Hilfe sollen die Silbren gefunden und dem üblen Treiben des Dunklen Herrschers Einhalt geboten werden. Doch die Zauberschmiedin hat im Zorn ihre Rivalin Syra getötet. Kann eine Mörderin eine Auserwählte sein?
Der Suchtrupp jagt sie unerbittlich und muss sich während der Verfolgung zahlreichen Widrigkeiten stellen. Während der Schmuckhändler Targoin in einen Zweikampf mit einer Zentaurenkriegerin verwickelt wird, begegnet die Bogenmeisterin Bruna ihren eigenen Dämonen.
Die Lichtelbin Lavilija ist überzeugt, dass Rayka nach Silbrarillia muss, um mit dem Weltenwanderer die Götterjuwelen zu suchen. Doch als die Marroval und der Feuergrimmige Lavilija gefangen nehmen und sie zur Vulkanburg des Dunklen Herrschers verschleppen, will Rayka die Lichtelbin befreien. Währenddessen plant der Dunkle Herrscher ein grausames Ritual, um Sonne und Mond zu morden.

Meinung:
Das Buchcover ist genau so schön wie bei dem ersten Teil und passt gut zu der Geschichte. Mir gefällt das Zusammenspiel der Farben und dass es die Protagonistin mit Spiegelung zeigt.
Wie schon im ersten Buch, wird auch im zweiten Teil die Geschichte aus der dritte Perspektive erzählt. Der Schreibstil ist wieder flüssig und lässt sich gut lesen. Die Spannung zieht sich gleichmäßig über den ganzen Buch. Die Orte und Erlebnisse wurden gut beschrieben und man konnte sich das alles gut vorstellen.
Die Geschichte fängt auch dort an, wo es in ersten Teil aufhörte. In diesem Buch kamen neben den Elben auch andere Wesen in Vordergrund und man erfährt auch mehr über den Dunkel Herrscher. Es hat mir gefallen, dass sich die Charaktere weiterentwickelten und über sich hinaus gingen.
Das Buch hat ein offenes Ende und man würde gerne schon den nächste Teil beginnen zu lesen um zu erfahren wie es weiter geht und was aus den wichtigen Charakteren wird.
Diese Teil ist düsterer, aber auch schwächer als das erste Teil und trotzdem gut geschrieben.

Fazit: Ich wurde das Buch weiter empfehelen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

fantasy, magie, feuer, edelsteine, elben

Die Zauberschmiedin - Feuerzorn

Ruth Mühlau
E-Buch Text: 266 Seiten
Erschienen bei null, 01.09.2016
ISBN B01LFBHSD4
Genre: Fantasy

Rezension:


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

fantasy, magie, adanwe, erotik, schwarze magie

Steine aus Adanwe

A. B. Schuetze , Detlef Klewer
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei net-Verlag, 16.02.2016
ISBN 9783957201546
Genre: Fantasy

Rezension:

lnhalt: Die lnnenarchitektin Corri erhält den Auftrag, ein altes Patrizierhaus auszubauen und einzurichten. Zur gleichen Zeit ereignen sich in ihrem Leben und Umfeld eine Reihe mysteriöser Vorfälle, denen sie gemeinsam mit ihren Freunden auf den Grund gehen will. Dabei stoßen sie immer wieder auf die geheimnisvollen neuen Besitzer des Patrizierhauses. AIs Corri spurlos verschwindet, geraten diese in Verdacht, an der Entführung beteiligt zu sein. Wird es ihnen gemeinsam gelingen, durch gegenseitiges Vertrauen und der Nutzung alten und neuen Wissens die Ränke, lntrigen und Macht schwarzer Magie zu überwinden?

Meinung: Das Buchcover ist wunderschön. Die Steine stechen so hervor, ein richtiger Blickfang. Wenn man den Cover so anschaut, da will man sich gleich in das Buch reinstürzen.

Die Geschichte ist ein bisschen anders, als die Fantasy Romane, die ich gewöhnlich lese. Es hat fast alles, was so eine Geschichte dafür braucht Spannung, Abenteuer, mystisches Geheimnis, Magie uva., aber es ist auch alles in Maßen. Nach anfäglichen schwierigkeiten konnte ich das Buch nicht mehr loslassen. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, und man findet sich schnell in die Geschichte rein.

Was die Charaktere angeht, waren sie sehr interessant, jeder hatte seinen Auftritt, und das fand ich sehr gut. Sie wurden aber optisch kaum beschrieben, so das sie auf mich alle gleich wirkten. Auch wenn am Anfang einige Charaktere unlogisch handelten, so ergab sich gegen Ende doch ein Sinn dafür. Das Ende des Buches hat keinen richtigen Clifhanger, es hat sogar ein Happy End für alle, und trotzdem hat man ein paar offene Fragen übrig.

Was mich am meisten gestört hat, waren die vielen Punkte, die da so ... zwischen sen Sätzen vorkamen, ob sie zum Satz passten oder nicht. Auch hätte ich mir mehr Details der Umgebung gewünscht.

Fazit: Eine gute Fantasy Geschichte für zwischendurch.

  (0)
Tags:  
 
3 Ergebnisse