LuisaL2000

LuisaL2000s Bibliothek

218 Bücher, 6 Rezensionen

Zu LuisaL2000s Profil
Filtern nach
218 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(482)

910 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, college, gewalt, jessica sorensen, freundschaft

Die Sache mit Callie und Kayden

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.03.2014
ISBN 9783453417700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

408 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

geneva lee, erotik, liebe, leidenschaft, royal dream

Royal Dream

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103803
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Titel: "Royal Dream"

Autorin Geneva Lee

Verlag: blanvalet Verlag

Seitenzahl: 352

 

Klappentext:

"Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?"

 

Cover:

Das Cover sieht den drei Vorgängern sehr ähnlich, jedoch ist dieses Gold, wohingegen die Cover der Reihe rund um Alexander und Clara Silber waren. Der Titel ist wieder in der Mitte plaziert. Das Wort `Royal` ist schwarz und das Wort `Dream` ist dieses Mal bordeauxfarbig. Über diesem Titel ist eine Krone plaziert die ebenfalls bordeauxfarbig ist. Ganz oben steht der Name der Autorin und der Rand des Covers ist wieder mit Schnörkeln verziert. Insgesamt passt das Buch sehr gut zu den Vorgängern und es gefällt mir sehr gut, dass eine andere Farbe gewählt wurde, damit man die Reihen voneinander unterscheiden kann.

 

Inhalt:

Spoiler zu der Reihe rund um Alexander und Clara sind nicht ausgeschlossen!

In dem Buch geht es um Clara`s beste Freundin Belle. Diese hat erst kürzlich herausgefunden, dass ihr Verlobter sie betrogen hat und ist am Boden zerstört. Seit diesem Vorfall hat sie keinen anderen Mann an sich rangelassen, da sie innerlich immer noch darauf gehofft hat, dass ihr Ex-Verlobter sie zurück nimmt.

Da Belle nun aber nicht mehr die Geldquellen ihres Verlobten zur Verfügung stehen, muss sie sich einen Job suchen, um ihr Leben zu finanzieren. Sie hat eine Geschäftsidee, jedoch braucht sie dafür noch Geld und nimmt einen Job als Assistentin bei dem Anwalt Smith Price an.

Belle merkt sofort, dass irgendetwas zwischen ihr und Smith ist und dass ihre Mauer langsam zu bröckeln anfängt. Jedoch versuchen beide Seiten, sich zurück zu halten, da sie nur eine geschäftliches Verhältnis haben wollen.

Schnell merkt Belle aber, dass sie sich nicht länger zurückhalten kann und nach einer gemeinsamen Nacht verspricht Smith ihr, sie zu beschützen. Belle ahnt jedoch nichts von Smiths dunkler Vergangenheit und so stehen einige Geheimnisse zwischen ihnen.

Nebenbei hat Clara ihr Kind bekommen und soll bald zur Königin gekrönt werden. Edward und David stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, jedoch wollen sie keine weitere königliche Hochzeit wagen, wegen dem Vorfall auf der Hochzeit von Alexander und Clara.

 

Schreibstil:

Der Schreibstil von Geneva Lee hat mir, wie auch schon in ihren anderen Büchern, sehr gut gefallen. Sie hat alles sehr realistisch erscheinen lassen und man hat schnell in die Geschichte eingefunden.

 

Lieblingszitat:

"Blödsinn. Edward hatte recht. Ich war dabei, mich in Smith zu verlieben. Entweder das, oder ich hatte eine Menge Schmetterlinge verschluckt. Es war, als hätte ich mich über Nacht in eines dieser Mädchen verwandelt, die tagträumend und mit einem blöden Dauergrinsen im Gesicht durch die Gegend laufen - und es war mir völlig egal. (Seite 255)

 

Eigene Meinung:

Wie die anderen Bücher von Geneva Lee, hat mir auch dieses sehr gut gefallen. Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch und wie auch schon zuvor war Edward mein Lieblingscharakter. Edward ist einfach total nett und ich habe mir ihn schon oft als besten Freund gewünscht, weshalb ich Belle sehr beneide. Mich hat es so gefreut, Edward und David endlich glücklich zu sehen und meiner Meinung nach sollte es auch noch eine seperate Reihe über die beiden geben.

Aber genug von Edward und David, ich komme mal wieder zu den Hauptpersonen zurück. Belle war mir, wie auch schon in den Büchern rund um Alexander und Clara sehr sympathisch und ich war echt froh, als ihre Beziehung mit Philip zu Ende war, denn ich konnte ihn nicht ausstehen.

Jetzt kommt auch schon mein einziger Kritikpunkt und der Grund, warum es diesmal keine fünf Sterne gibt: Smith war Alexander meiner Meinung nach einfach viel zu ähnlich, wenn nicht sogar eine totale Kopie von ihm, denn beide haben ein dominantes Wesen, viele Geheimnisse und eine dunkle Vergangenheit. Außerdem sind beide reich und haben eine bedeutende Position, auch wenn Smith natürlich nicht der König von England ist. dazu hatten beide Männer der Liebe eigentlich schon abgeschrieben. Auch die erotischen Stellen waren meiner Meinung nach komplett identisch mit denen von Alexander und Clara.

Mal davon abgesehen war das Buch gut und ich denke, wäre es eine neue Geschichte gewesen und wären nicht die Bücher davor gewesen, hätte auch dieses Buch fünf Sterne bekommen.

 

Fazit:

Ich habe von diesem Buch mehr erwartet und wollte ganz bestimmt keine totale Kopie von `Royal Passion`, denn das war mir dann doch zu extrem. Dennoch werde ich mir die weiteren Teile auch kaufen und hoffe mal, dass die Bücher dann etwas anders werden und nicht so identisch mit den Büchern rund um Alexander und Clara.

 

Bewertung: Leider bekommt das Buch nur 3 von 5 Sternen.

 

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

228 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

versöhnung, vergebung, liebe, familie, roman

Nur einen Horizont entfernt

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.09.2016
ISBN 9783596032969
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

305 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

liebe, schüchternheit, gabe, liebesroman, schüchtern

Klar ist es Liebe

Sandy Hall ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.08.2015
ISBN 9783737352093
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

521 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

vampire, vampir, unsterblich, dystopie, julie kagawa

Unsterblich - Tor der Dämmerung

Julie Kagawa ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.12.2015
ISBN 9783453317116
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

408 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, zukunft, starters, enders

Enders

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.07.2014
ISBN 9783492269773
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(340)

716 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 59 Rezensionen

dystopie, starters, lissa price, jugendbuch, enders

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.04.2013
ISBN 9783492269322
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(321)

672 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 92 Rezensionen

internat, zukunft, liebe, dystopie, jugendbuch

Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken

Lauren Miller , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.01.2015
ISBN 9783473401208
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

382 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

sirenen, liebe, meer, watersong, amanda hocking

Watersong - Sternenlied

Amanda Hocking , Violeta Topalova , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.03.2013
ISBN 9783570161593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

110 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

jane austen, geheimnis, stolz und vorurteil, bücher, liebe

Jane Austens Geheimnis

Charlie Lovett , Ulrike Laszlo
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.07.2016
ISBN 9783442484041
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(807)

1.459 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 63 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, cassandra clare, clockwork

Clockwork Princess

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 616 Seiten
Erschienen bei Arena, 06.09.2013
ISBN 9783401064765
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

gewalt, muchachas, schicksal, frauen, liebe

Muchachas - Tanz in den Tag

Katherine Pancol , Nathalie Lemmens
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei carl's books, 08.03.2016
ISBN 9783570585566
Genre: Romane

Rezension:

Titel: "Muchachas - Tanz in den Tag"

Autorin: Katherine Pancol

Verlag: carl`s books Verlag

Seitenzahl: 352

 

Klappentext:

"Die neue Bestseller-Trilogie von Frankreichs beliebtester Autorin In ihrer neuen Trilogie schreibt Katherine Pancol auf ihre unverwechselbare Weise über ein Kaleidoskop von Frauen, die kaum unterschiedlicher sein können, eines aber vereint: Was auch immer geschieht, sie lassen sich nicht unterkriegen. Da ist zum Beispiel Stella. Sie lebt mit ihrem kleinen Sohn auf einem Bauernhof im Burgund und arbeitet auf dem Schrottplatz; oder Hortense, die ihr Glück in der Modewelt von New York sucht. Oder die von quälenden Selbstzweifeln heimgesuchte Erfolgsautorin Joséphine und schließlich Calypso, eine begnadete kubanische Geigerin, die auf dem Konservatorium Hortenses Freund Gary gefährlich nah kommt. Jede dieser 'Muchachas', wie 'junge Frau' auf Spanisch heißt, hat ihre ganz eigene Geschichte und dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder, und es entsteht ein dichtes Romangeflecht, dessen Sogwirkung sich keine Leserin entziehen kann."

 

Cover:

Das Cover sieht sehr einladend aus. In einem roten Kreis in der Mitte steht der Name des Buches und der Autorin geschrieben. Um den Kreis herum sind verschiedene Blumen angeordnet und auf den Zweigen dieser Blumen befinden sich Frauen, die verschiedenen Tätigkeiten nachgehen. EIne Frau spielt Violine, eine andere liest und noch eine andere fährt mit dem Fahhrad. insgesamt gefällt mir das Cover sehr gut, da es auch hervorragend zum Inhalt des Buches passt.

 

Inhalt:

In dem Buch geht es um viele verschiedene Frauen, deren Schicksale irgendwie alle miteinander verknüpft sind.

Anfangs geht es um Hortense. Diese will eine erfolgreiche Modedesignerin in New York werden und tut alles dafür. Jedoch läuft nicht immer alles nach ihrem Plan. Dazu hat sie eine Kriese mit ihrem Freund Gary.

Eine andere Person, um die es geht, ist Joséphine. Sie ist eine erfolgreiche Schriftstellerin und glücklich mit ihrem Freund Phillippe. Jedoch leidet sie immer noch unter Selbstzweifeln und fragt sich, wie sie diese Liebe verdient hat.

Joséphine`s Tochter Zoé ist zum ersten Mal verliebt, doch da ihre große Liebe Gaetan in Paris lebt und sie in London, will sie mit ihm durchbrennen, da sie die Entfernung nicht mehr aushält. Schließlich findet sie jedoch einen Kompromis mit ihrer Mutter.

Hauptsächlich geht es in dem Teil um Stella, die mit ihrem Sohn Tom auf einem Bauernhof lebt. Stella`s Vater Ray hat ihre Mutter und auch sie jahrelang missbraucht und deshalb ist sie sehr schreckhaft. Der Vater ihres Sohnes, Adrian, kann sich nicht in ihrer Nähe blicken lassen, da Stella`s Vater sehr gewalttätig ist und so können Stella und Adrian sich nur selten und auch nur im Geheimen treffen. Stella´s Mutter, Léonie ist wegen den Taten ihres Mannes wieder im Krankenhaus und innerlich schon vollkommen gebrochen.

Suzon hat nie die wahre Liebe erlebt. Sie war in ihrem langen Leben immer nur ein Dienstmädchen und hat mit ihrem Bruder zusammen gelebt. Sie und besagter Bruder Georges sind die Nachbarn von Stella und Tom und helfen ihnen oft, da Stella oft nur schwer über die Runden kommt.

Im Verlaufe dieses Buches kommt heraus, dass alle Personen irgendwo miteinander sind oder zumindest verknüpft sein werden.

 

Schreibstil:

Der Schreibstil war ehrlich gesagt, etwas verwirrend und vor allem anfangs viel es mir schwer in die Geschichte einzufinden. Das lag vor allem daran, dassndie Autorin mehrere Perspektiven verwendet und man nicht weiß, wann und warum die eine Perspektive benutzt wird. Durch die vielen französischen Begriffe und Namen viel es außerdem schwerer, die Dinge zu verstehen (aber das liegt ja nicht an der Autorin).

 

Lieblingszitat:

"Was bringt es, Worte auszusprechen, um doch nichts zu sagen? Man kann ganze Leben verschwinden lassen, indem man die nötigen Worte nicht sagt. Worte, die wir zurückhalten, fesseln uns, aber die, die wir laut aussprechen, machen uns frei. Und stark. Ich kämpfe gegen Geister, die die Stille bevölkern. Ich will sie einfangen, und jedes Mal entwischen sie mir und schnüren die Fesseln um meine Füße noch enger." (Seite 325)

 

Eigene Meinung:

Die Idee dieses Buches hat mir sehr gut gefallen und auch die Umsetzung ist gut gelungen, jedoch hat es mir an einigen Stellen etwas an Tiefe gefehlt.

Erstmal, die Protagonisten dieses Buches waren mir alle größtenteils sehr sympathisch.

Ich mochte Stella sehr gerne, dass sie sich durch nichts, auch nicht durch ihren gewalttätigen Vater unterkriegen lässt und wie sie das Leben allein mit ihrem Sohn meistert.

Auch Suzon, das ehemalige Dienstmädchen von der Familie von Stella`s Mutter mochte ich sehr gerne, da sie sich immer um Stella und ihren Sohn gekümmert hat und immer freundlich war.

Joséphine war mir ebenfalls sehr sympathisch, da sie, obwohl sie eine erfolgreiche Autorin ist, nicht übermütig geworden ist und sich gut um ihre Familie sorgt.

Die einzige der Protagonisten, die mir nicht so sympathisch war, war Hortense, da ihr Autreten ziemlich arrogant erschien, jedoch konnte ich das noch nicht genau einschätzen, da sie nur kurz vorkam.

EIne Person, die ich wirklich gehasst habe war Ray. WIrklich, wie kann man seiner Frau jahrelang so etwas antun!? Ich war wirklich schockiert, mir hat es jedoch gut gefallen, dass mal ein so ernstes Thema wie Missbrauch angesprochen wurde.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, jedoch hat es mir manchmal etwas an der Tiefe gefehlt, denn einige Personen wurden nur kurz angeschnitten und dann ist die Autorin direkt zur nächsten Person übergegangen. So zum Beispiel Hortense. Ich habe anfangs überhaupt nicht verstanden, worum es geht, da sie nur auf etwa 50 Seiten dieses Buches vorkam und man so einen viel zu kurzen Einblick auf ihr Leben hatte.

Mir hätte es ehrlich gesagt lieber gefallen, wenn die Autorin über jede Frau ein Buch geschrieben hätte, da über Stella zum Beispiel sehr viel berichtet wurde.

Wie vorher schon erwähnt war der Schreibstil der Autorin etwas verwirrend und teilweiße habe ich überhaupt nicht verstanden aus welcher Perspektive berichtet wird.

Ansonsten ist das Buch jedoch sehr schön, teilweiße auch echt schockierend, und für jeden zu empfehlen.

 

Fazit:

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, jedoch hat es an einigen Stellen etwas an der Tiefe gefehlt und einige Personen wurden nicht genau beschrieben. Jedoch kann ich das Buch jedem empfehlen, der sich auch gerne Mal mit ernsteren Themen beschäftigt oder der eine herzzerreißende Geschichte sucht, denn dass war das Buch definitiv!

 

Bewertung:

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

 

 

  (65)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

319 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

tod, liebe, trauer, briefe, cecelia ahern

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 29.09.2016
ISBN 9783596297153
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

245 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

kerstin gier, humor, familie, suizid, liebe

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 13.05.2016
ISBN 9783431039498
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

318 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

liebe, golf, susan elizabeth phillips, humor, usa

Kopfüber in die Kissen

Susan Elizabeth Phillips , Gertrud Wittich
Flexibler Einband: 415 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.09.2000
ISBN 9783442352982
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.411)

2.645 Bibliotheken, 83 Leser, 5 Gruppen, 179 Rezensionen

liebe, briefe, jojo moyes, liebesbriefe, london

Eine Handvoll Worte

Jojo Moyes , Marion Balkenhol , ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 04.10.2013
ISBN 9783499267765
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

527 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

fangirl, liebe, fanfiction, college, familie

Fangirl

Rainbow Rowell
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei GRIFFIN, 10.09.2013
ISBN 9781250030955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

englisch, klassiker

Pride and Prejudice

Jane Austen
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Baltic Sea Press, 08.10.2015
ISBN 9783945342350
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, benedicts, gabe, familie, afghanistan

Summer Shadows (FINDING SKY)

Joss Stirling
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei OUP Oxford, 07.07.2016
ISBN 9780192746009
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, musik, black belt, sänger, marcus

Angel Dares (Benedicts 5)

Joss Stirling
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei OUP Oxford, 01.10.2015
ISBN 9780192743480
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

verlieben, love, the fill-in boyfriend

The Fill-In Boyfriend by Kasie West (5-May-2015) Paperback


Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.1600
ISBN B011T7RP9Q
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

105 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

homosexualität, freundschaft, familie, philosophie, 1987

Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe

Benjamin Alire Saenz
Fester Einband: 359 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster, 21.02.2012
ISBN 9781442408920
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

324 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, englisch

The Fault in Our Stars

John Green
Fester Einband
Erschienen bei Dutton Books, 10.01.2012
ISBN 8580001039152
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Will Grayson, Will Grayson

John Green
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 01.01.0100
ISBN B00DJG4JI6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

442 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

freundschaft, liebe, roadtrip, rätsel, englisch

Paper Towns

John Green
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 27.04.2010
ISBN 9781408806593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
218 Ergebnisse