Lulinas Bibliothek

242 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Lulinas Profil
Filtern nach
242 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

322 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

mord, jugendthriller, thriller, janet clark, mord;

Singe, fliege, Vöglein, stirb

Janet Clark
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Loewe, 10.03.2014
ISBN 9783785577523
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Letzte Woche hatte ich noch ein Leben. Einen Job. Einen Freund. Vor fünf Minuten hatte ich zumindest Hoffnung. Jetzt habe ich nur noch Angst. Seit Ina die Leiche einer getöteten Mitschülerin gefunden hat, läuft ihr Leben mehr und mehr aus dem Ruder. Weil sie ihren Freund Aaron, der wegen der Tat befragt wird, vehement gegen die Anschuldigungen verteidigt, zieht ein riesiger Shitstorm über sie und ihre Familie hinweg. Dann wird sie plötzlich selbst des Mordes verdächtigt. Und zu allem Überfluss taucht wie aus dem Nichts ein Freund von früher auf, der eine alte Schuld einfordert. Bald versinkt Ina in einem Netz aus Lügen und kann niemandem mehr trauen – nicht einmal Aaron. Inspiriert vom Parkhausmord in Emden präsentiert Janet Clark ihren neuen Jugendthriller, in dem sich die Heldin in einem Netz aus Lügen, falschen Anschuldigungen und Lynchjustiz verstrickt.

Das Buch ist beginnt eine Woche vor Tag null und geht dann bis eine Woche nach Tag null. Dabei wird immer abwechselnd aus der Sicht Aarons und Inas geschrieben. Das hat mir sehr gut gefallen, denn die Spannung hat sich praktisch täglich gesteigert. Durch die verschiedenen Perspektiven konnte ich mich sehr gut in die beiden Personen hineinversetzen. Klasse waren natürlich auch wieder die Charaktere. Diese sind bei Janet Clark nämlich immer solche und nicht einfach nur "Personen": Sie haben wirklich Charakter und sind nicht so "flach" und vorhersehbar.

Die Geschichte an sich beginnt eigentlich ganz harmlos, die Spannung wird dann aber von Seite zu Seite gesteigert und hat ihren Höhepunkt im großen "Finale". Erst im Epilog nimmt sie ab. Zusammen mit der Wirkung des Schreibstils, der tollen Beschreibung der Personen und dem logischen und schlüssigen Aufbaus fesselt einen das Buch solange, bis die letzte Seite gelesen ist.

Bei vielen Thrillern, muss ich sagen, gibt es immer kleine Ungereimtheiten; kleine Dinge, die der Autor vergisst und die nicht geklärt werden oder durch die die eigentliche Handlung manchmal ganz anders sein müsste. Dies ist hier aber absolut nicht der Fall. Die Autorin hat an jedes noch so winzige Detail gedacht und somit eine wirklich super durchdachte, ausgereifte Geschichte erschaffen.

Insgesamt also ein wirklich tolles, empfehlenswertes Buch, das sogar einer Bekannten von mir, die Thriller normalerweise hasst, sehr gut gefallen hat.

  (6)
Tags: boot;, chemie, lieb, menschen, mord;   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

124 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, italien, rom, babi, step

Drei Meter über dem Himmel

Federico Moccia , Olaf Matthias Roth
Flexibler Einband: 457 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.06.2008
ISBN 9783551356819
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: italien, liebe, motorad;, tod, vespa   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

mord, jugendbuch, wald, thriller, schuld

Kiss me, kill me

Lucy Christopher , Beate Schäfer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2014
ISBN 9783551520333
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Wald, in dem ihr Vater die tote Ashlee gefunden hat. Der Wald, in dem es dunkle Pfade und verbotene Spiele gibt. Der Wald, in dem Damon sich plötzlich mit ihr treffen will, obwohl er sie bisher keines Blickes gewürdigt hat. Emily muss vorsichtig sein, denn Damon war Ashlees Freund. Vielleicht will er sich rächen. Vielleicht ist da aber auch tatsächlich etwas - zwischen ihm und ihr. Und vielleicht kann Emily sogar herausfinden, was wirklich geschehen ist, ob ihr Vater wirklich ein Mörder ist.

Und dies ist auch das faszinierende an diesem Buch: Emily, die Tochter eines des Mordes angeklagten Mannes, ist eine der Protagonisten. Sie ist die einzige, die an seine Unschuld glaubt, weil sie ihren Vater kennt.  Doch wer war es dann? Das ist die zentrale Frage. Und das macht die Geschichte auch so spannend. Bis zum Schluss weiß man nicht, wer der Täter war. Immer wieder wird man auf neue Spuren gelenkt, doch die meisten davon erweisen sich als falsch. Emily steht also immer im Konflikt, muss immer mit ihrer Situation klarkommen, denn in der Schule haben sich fast alle Freunde von ihr abgewendet. Dieses Buch ist also nicht nur ein „einfacher“ Thriller, in dem die Protagonisten meistens nur Angehörige von Opfern oder die Opfer selbst sind, sondern es wird auch aus einer ganz neuen, Emiliys, Perspektive geschrieben. Doch man darf Damon nicht vergessen; die Kapitel sind immer abwechselnd aus seiner und ihrer Sicht geschrieben. Die Geschichte wird also von allen Seiten beleuchtet, sodass man sich durch den flüssigen und verständlichen Schreibstil der Autorin leicht in die beiden hineinversetzen und somit ihre ganze konfliktreiche Gefühlswelt kennenlernen und verstehen kann.

Insgesamt ist dies ein wirklich spannendes und tiefgründiges Buch, das zeigt, dass die Wahrheit nicht immer da ist, wo man sie gern hätte und man andere Menschen nicht einfach vorschnell verurteilen sollte. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und würde es wirklich jedem, auch Nicht-Thriller-Fans, weiterempfehlen.

 

 


  (5)
Tags: mord, november;, spiel, tod;, wald;   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(504)

937 Bibliotheken, 10 Leser, 11 Gruppen, 67 Rezensionen

krimi, taunus, mord, zoo, oliver von bodenstein

Mordsfreunde

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 03.04.2009
ISBN 9783548608860
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: krimi, mord;   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(688)

1.202 Bibliotheken, 11 Leser, 12 Gruppen, 103 Rezensionen

krimi, taunus, mord, pferde, pia kirchhoff

Eine unbeliebte Frau

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 03.04.2009
ISBN 9783548608877
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: betrug, fra, geheimnis, isabe, mord, pferde   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(260)

480 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

magersucht, essstörung, essen, jugendbuch, freundschaft

Dann bin ich eben weg

Christine Fehér
Flexibler Einband: 186 Seiten
Erschienen bei cbt, 05.10.2005
ISBN 9783570301708
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: abnehmen, magersucht, sina, sommer   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, tod, unfall, scarlett, trauer

Someone Like You

Sarah Dessen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 18.07.2011
ISBN 0142401773
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: freundschaft;, liebe, tod, unfall   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(287)

538 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

fantasy, drachen, eragon, elfen, zwerge

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

Christopher Paolini
E-Buch Text: 736 Seiten
Erschienen bei cbj, 11.03.2009
ISBN B004OL2SCY
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: drache;, drachenreiter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

liebesschüchtern, journalismus, freundschaft, pink, angst

Liebesschüchtern

Lili Wilkinson , Svenja Hoffmann
Buch: 300 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.11.2013
ISBN 9783864300202
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Penny träumt davon, eine berühmte Journalistin zu werden! Eines Tages entdeckt sie im College zufällig Loveshyforum.com – eine Website für schüchterne Jungs. Einer ihrer Mitschüler hat hier als „PEZZimist“ einen Beitrag gepostet: Er ist bis über beide Ohren verliebt, traut sich aber nicht, es dem Mädchen zu sagen. Penny ist begeistert – endlich hat sie Stoff für einen richtig spannenden Artikel gefunden! Sie ist fest entschlossen, PEZZimist zu finden und ihm zu helfen. Während Penny alle potenziellen liebesschüchternen Jungs ihrer Schule interviewt, gerät sie in so manche peinliche Situation. Doch am Ende ist es ein ganz anderer Junge …

Penny ist wirklich Journalistin mit Leib und Seele: Direkt, teilweise skrupellos und souverän. Eigentlich ist sie es gewohnt, immer zu gewinnen. Aber sie merkt schnell, dass diese Story anders ist als andere, vor allem, weil sie sich plötzlich aus einem Blickwinkel betrachtet, den sie vorher nie gewählt hat.
Insgesamt ist Penny ein wirklich interessanter Charakter mit vielen Facetten. Auch wenn sie mir an manchen Stellen eher unsympathisch war, ist sie mir doch ans Herz gewachsen.
Zum liebesschüchternen Jungen kann ich nichts sagen, ohne zu viel zu verraten.

Das ist auch das Tolle an diesem Buch: Immer wieder erfährt der Leser neue Dinge, die er nicht vorausgesehen hat. So bleibt die Geschichte wirklich bis zur letzten Seite spannend.

Dazu trägt aber auch der Schreibstil der Autorin bei. Er ist flüssig und humorvoll, sodass man sich direkt in die Geschichte hineinversetzen kann und man an einigen Stellen beim Lesen auch mal lachen muss :).
Auch gab es keine unnötigen Ausschweifungen, das Erzählte wurde immer direkt auf den Punkt gebracht.

Besonders gut gefallen hat mir aber die Thematik des Buches. Sie ist tiefgründiger und nicht so oberflächlich wie doch bei vielen Jungendbüchern. Es war sehr interessant so viel über Liebesschüchternheit zu erfahren, da ich vorher nicht gewusst habe, dass es diese Krankheit in dieser Form tatsächlich gibt. So wird in dem Buch nicht immer nur von einer unrealistischen, heilen Welt geschrieben, sondern es werden wirklich die Probleme des Alltages aufgegriffen.

Was mir persönlich aber nicht gefallen hat, ist das Ende. Für mich war die Geschichte noch nicht abgeschlossen, ich hätte gerne noch erfahren, wie es mit allem weitergeht.

Insgesamt das Bcuh aber eines, dass einen sofrt fesselt und das man erst wieder aus der Hand legen will, wenn es gelesen ist.
Daher würde ich es jedem ab 12/13 weiterempfehlen.





  (3)
Tags: angst, journalismus;, liebesschüchtern;, nick, penny;   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

erfurt, dd, mor, krimi, dreierbeziehung

Auf Sendung

Beate Baum
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Sutton, 01.10.2013
ISBN 9783954002221
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erfurt, September 1991: Kirsten Bertram arbeitet als Journalistin beim "Tageskurier". Ihr Kollege Andreas Rönn recherchiert seit Wochen das Verschwinden von jungen Frauen, die an einer ziemlich freizügigen Sendung des Kölner Privatsenders PLT teilgenommen haben. Endlich hat er eine heiße Spur und will den Verantwortlichen stellen – doch als er im Erfurter PLT-Studio eintrifft, ist sein Gesprächspartner tot und Andreas steht als Hauptverdächtiger da. Natürlich will Kirsten ihm helfen, aber dazu braucht sie Dale. Und alles wäre viel einfacher, wenn sie nicht gerade wegen Dale mit Andreas Schluss gemacht hätte.

Durch den flüssigen und leicht verständlichen Schreibstil der Autorin fühlt man sich gleich nach Erfurt zurückversetzt. Die Charaktere werden mit all ihren Problemen und Wünschen beschrieben, sodass man sich leicht in sie hineinversetzen kann.

Allerdings wird dadurch der Krimi an sich ein bisschen in den Hintergrund gerückt; im Blickpunkt steht die Dreiecksbeziehung der Protagonisten. Mich persönlich hat das nicht gestört; Leser, die einen soliden Krimi erwarten, sollten aber zu einem anderen Buch greifen.

Die Geschichte ist relativ verstrickt, bestimmte Dinge bleiben bis kurz vor dem Schluss ungeklärt, sodass die Spannung erhalten bleibt. Manche Gesichtspunkte werden allerdings gar nicht mehr oder nur sehr knapp erwähnt. Das Ende ist also sehr offen und das hat mich massiv gestört. Ich bin zwar allgemein kein Fan von Open Ends, aber hier fehlt einfach eine gewisse Abrundung.

Auch gehen die Hauptpersonen sehr leichtfertig mit Alkohol und Zigaretten um. Das fand ich ein bisschen abschreckend, aber ich denke, dass man mit diesen Themen damals vielleicht anders umgegangen ist.

Insgesamt aber ein wirklich gelungenes Buch, das ich auf jeden Fall weiterempfehlen würde.

 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

kunst, street art, schule, erste liebe, liebe

Street Art Love

Katrin Bongard , Werbeagentur, Reinsclassen GmbH & Co KG
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.11.2013
ISBN 9783864300219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die fünfzehnjährige Sophie liebt Kunst über alles; Malen und Zeichnen sind ihr Leben. Doch dann kommt ein neuer Junge in die Klasse: Charly. Auch er liebt die Kunst, jedoch eine völlig andere Stilrichtigung, nämlich Street Art. Zuerst sieht Sophie in ihm und seinen Zeichnungen nur einen oberflächlichen und arroganten Macho, doch als die beiden ein Referat über Street Art machen müssen, beginnt sich langsam eine andere Seite an Charly zu zeigen.

Die beiden kommen sich (natürlich) näher, allerdings ist da immer eine kleine Spannung zwischen ihnen: Je besser sie sich kennenlernen desto verschlossener wird Charly Sophie gegenüber in der Schule. Doch gerade durch diese Gegensätzlichkeit will man immer weiter lesen, da man nie genau weiß, wie es mit den beiden weitergehen wird. Vor allem aber lernt man Charly hinter seiner Maske aus Coolness und Arroganz kennen, die er vor Sophie langsam abnimmt: Eigentlich ist er ein ganz normaler Junge, der viel durchgemacht hat und jetzt Angst hat, noch einmal verletzt zu werden, wenn er jemandem zu viel von sich preisgibt.

Aber auch Sophie macht eine Entwicklung durch. Am Anfang ist sie noch das liebe, kleine Mädchen, das alles macht, was ihre Eltern wollen. (Das fand ich persönlich ein bisschen seltsam, da ich nicht glaube, dass ein Mädchen in ihrem Alter freiwillig immer auf ihren kleinen Bruder aufpasst.)
Gegen Ende wird sie aber selbstbewusster und traut sich, auch ihren Eltern ihre Meinung zu sagen.

Wie schon erwähnt, kann man dieses Buch erst wieder aus der Hand legen, wenn man die letzte Seite gelesen hat, weil der Schreibstil einfach super flüssig und genial ist; die Seiten fliegen also nur so dahin;
Auch der Aufbau der Geschichte gefällt mir sehr gut: Wenn man zu lesen beginnt ist man gleich mitten in Sophies Welt.
Durch die realistische Darstellung und die tollen, facettenreichen Charaktere wird es dem Leser leicht gemacht, in die Geschichte hineinzufinden.

Ein bisschen schade fand ich aber das doch sehr offene Ende; mit ein bisschen Fantasie kann man sich jedoch auch selbst eines ausdenken.

Abschließend kann ich nur sagen, dass dies ein supertolles, absolut lesenswertes Buch ist, das ich auf jedem Fall weiter empfehlen werde.






  (8)
Tags: charly;, comic, kunst, liebe, malen, sophie, sprayen, zeichnen   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lustig, schwein;, lösen;, post, problem

Das Schwein kam mit der Post

Jörg Juretzka , Papan
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2008
ISBN 9783423712767
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: lösen;, lustig, post, problem, schwein;   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mädchenbuch, finale, wiener kongress, wien, fürstenhof

Caroline, Band 5

Max Kruse , Silvia Christoph
Fester Einband: 186 Seiten
Erschienen bei SchneiderBuch, 15.01.2008
ISBN 9783505122590
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: caroline, entscheidung, finale, flucht;, fürstenhof, paul, schicksal   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

paris, caroline;, herta, entführung;, adel

Caroline, Band 4

Max Kruse
Fester Einband: 155 Seiten
Erschienen bei Egmont Franz Schneider, 15.07.2007
ISBN 9783505122583
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: adel, betrug;, caroline;, entführung;, herkunft, herta, paris   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

überfall, geheimnis, beweis, räuberbande;, betrug

Caroline, Band 3

Max Kruse
Fester Einband: 157 Seiten
Erschienen bei Egmont Franz Schneider, 15.01.2007
ISBN 9783505122576
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: betrug, beweis, geheimnis, mühle;, räuberbande;, überfall   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kampf;, regensburg, historisch, suche nach wahrheit, kinderbuch

Caroline, Band 2

Max Kruse
Fester Einband: 157 Seiten
Erschienen bei Egmont Franz Schneider, 01.07.2006
ISBN 9783505122569
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: adel, brand, feuer;, kampf;, regensburg, schicksal;, stadt   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kinderbuch, tod;, täuschung, verrat, caroline;

Caroline, Band 1

Max Kruse
Fester Einband: 154 Seiten
Erschienen bei Egmont Franz Schneider, 01.07.2006
ISBN 9783505122552
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: betrug;, caroline;, schloss, tod;, verschwörung;, verwandte   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

freundschaft;, abenteuer;, rückkehr, familie;, boot

Emilys Rückkehr

Liz Kessler
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei S.Fischer Verlage, 06.12.2012
ISBN 9783104016511
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: abenteuer;, boot, emily, familie;, freundschaft;, mandy;, rückkehr, wasser;   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

meer, entdeckung, familie;, shona, boot

Emilys Entdeckung

Liz Kessler
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 05.12.2012
ISBN 9783104026527
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: boot, entdeckung, familie;, meer, shona, wasser   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

meer, geheimnis, abenteuer;, meerjungfrauen, emily

Emilys Abenteuer

Liz Kessler
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei S.Fischer Verlage, 06.12.2012
ISBN 9783104026510
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: abenteuer;, emily, geheimnis, meer, meerjungfrauen   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

wasser, meerjungfrau, wasserscheu, abenteuer, freundschaft

Emilys Geheimnis

Liz Kessler , Eva Riekert , Eva Schöffmann-Davidov
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 01.04.2007
ISBN 9783596805204
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: abenteuer, meer;, meerjungfrau, schwimmen, wasser   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

freundschaft, mädchen, bande, die wilden hühner, abenteuer

Die Wilden Küken

Thomas Schmid , Edda Skibbe
Fester Einband: 233 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2010
ISBN 9783791519166
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: bande;, boot, freundschaft, hühner, jungs;, küken;, wilde;, wilden;   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

81 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

abenteuer, zora, freundschaft, fischer, gefängnis

Die rote Zora und ihre Bande

Kurt Held
Flexibler Einband: 478 Seiten
Erschienen bei Carlsen
ISBN 9783551371102
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: bande;, burg, fischer, kinder, prügeleien;, streiche;, zora   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

drachenkunde, drachologen, drachen;, drachen, rachensirup

Das magische Drachenauge

Dugald A Steer , Dorothee Haentjes-Holländer , Stefanie Mierswa
Flexibler Einband: 407 Seiten
Erschienen bei cbj, 01.10.2008
ISBN 9783570218549
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: beatrice;, daniel;, drachen;, drachenauge;, forscher;, london   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch, ben, 2 welten, parallelwelt, reise;

Das verborgene Königreich 2: Der Fürst der Schatten

Jane Johnson , Gerald Jung , Katharina Orgaß , Eva Schöffmann-Davidov
Flexibler Einband: 351 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 04.03.2010
ISBN 9783473524280
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: ben, geheimnis, namen, parallelwelt, reise;   (5)
 
242 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks