Luna-Marys Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Luna-Marys Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

211 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

depression, freundschaft, internat, jam, jugendbuch, liebe, meg wolitzer, rückzugsort, seele, tagebuch, therapi, tod, trauma, verarbeiten, wahnvorstellung

Was uns bleibt ist jetzt

Meg Wolitzer ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 21.09.2015
ISBN 9783570162941
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung
Zum Cover:
Ein schwarz-weißes Cover, eine sehr schöne Idee. Das der Titel in gelb geschrieben
wurde, passt echt gut. Mir gefällt es. Die Sachen, die im Hintergrund abgebildet sind, das 
Buch von Sylvia Plath, das Tagebuch aus Leder, das Marmeladenglas und ein Löffel
dazu, wer hätte gedacht, dass diese Gegenstände eine so große Rolle spielen können? Es 
ist toll, dass das Cover etwas aus der Story widerspiegelt. 💙

Zu Inhalt: 
Das Buch ist geteilt in 22 Kapitel und es wurde in aus der Ich-Perspektive geschrieben, 
diese Form bevorzuge ich ja sowieso. 

Zur Story:
Die Geschichte fand ich sehr interessant, so etwas liest man nicht jeden Tag, das jemand
in ein ‘Internat' geschickt wird. Mit dem kleinen magic-touch, den das Buch bekommt,
als sie die Tagebücher erhalten mit denen sie einen anderen, ihren Ort besuchen können,
fand ich zauberhaft. Es ist kein spannendes Buch, wo man sagt, omg ich muss
unbedingt weiter lesen, weil es so spannend ist, nein muss eher weiter lesen, weil es so
schön zum Nachdenken anregt. Wooden Barn ist ein toller Ort und mir gefällt die 
Rahmenhandlung sehr gut. Jams Problem hat mich wirklich berührt, denn ich glaub
jeder weiß, wie es sich anfühlt, wenn man verlassen wird oder seine große Liebe verliert.
Und mit welchen Schmerzen man zu kämpfen hat. Was mir sehr gefallen hat, ist, dass
ich zu Beginn wirklich geglaubt habe, das Jam ihr Freund Reeve gestorben ist und auch
bis zum Ende hin so gedacht habe. Dadurch, dass man nur die eine Seite gesehen hat,
habe ich auch wirklich gedacht Reeve sei ein netter Kerl. Doch dann, als sie das letze
Mal ‘den Ort’ besucht hat und als heraus kam, wie Geschichte eigentlich passiert ist,
habe ich ihn nur noch verabscheut… diesen Reeve. Es war niedlich als sie mit zu Griffin
nach Hause fährt und die Beiden sich dort näher kommen um einfach glücklich zu sein.😊
Am Ende, als Sierra in Belzhar festhängt, wegen ihrem Bruder, das fand ich ja so traurig,
die Vorstellung, dass ich meinen kleinen Bruder verliere, würde mich fertig machen. Ich
glaube deswegen habe ich auch geweint. Aber schlussendlich ist ja alles noch gut
gegangen, denn der kleine ist noch am Leben. 

Zu den Charakteren:
Nur kurz etwas zu den Figuren. Jam war mir sehr sympathisch, nur manchmal konnte ich
ihr Verhalten nicht ganz nachvollziehen.Wie Jam damit umgegangen ist, mit dem Ende
ihrer Beziehung fand ich sehr faszinierend, denn ich könnte mir gut vorstellen, dass auch
ich so denken könnte, wenn mir das passiert, einfach um das Gefühl erträglicher zu
machen. Ich habe mich ja ein bisschen in Griffin verleibt,💕 mit seiner Art und seinen
blonden Haaren. Ein Traum. Die Nebencharaktere fand ich auch she gut, sie alle haben
mir irgendetwas mit gegeben, sei es ein Rat oder eine Tatsache. 

Fazit: 
Dieses Buch hat mich oft sehr zum Nachdenken angeregt. Und ich glaube in
diesem Buch ging es auch etwas mehr um das, was zwischen den Zeilen geschrieben
stand, das, was die Autorin uns mitgeben wollte. 
Diesmal habe ich mir 31 Sachen markiert, denn das Buch ist gesäumt vielen schönen
Sprüchen und Anspielungen, genau, wie ich es liebe.😍

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.375)

2.341 Bibliotheken, 34 Leser, 2 Gruppen, 486 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=38,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"familie":w=17,"new adult":w=17,"royal":w=17,"ella":w=16,"royals":w=14,"brüder":w=13,"reich":w=13,"reed":w=13,"paperprincess":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, es hat mich gefesselt. Die Idee ist super und die Umsetzung ist großartig. einfach nur super. :)

  (0)
Tags:  
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.