Lyreen

Lyreens Bibliothek

168 Bücher, 96 Rezensionen

Zu Lyreens Profil
Filtern nach
168 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

362 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 58 Rezensionen

liebe, fantasy, märchen, eisbär, arktis

Ice - Hüter des Nordens

Sarah Beth Durst , Katrin Harlaß
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.02.2012
ISBN 9783802586026
Genre: Fantasy

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Ice- Hüter des Nordens
Autor: Sarah Beth Durst
Seiten: 320
Buchart : TB
Verlag:LYX
Bestellcode: 978-3802586026
Erhältlich : 02 / 2012
kostet als Print : 12,99 €
Alter: 
Buchrichtung: Fantasy
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ...



Meine Meinung:
Cassie lebt in der Arktis bei ihren Vater, ihre Mutter ist angeblich früh gestorben. Ihr Vater will sie kurz für ihren 18 Geburtstag zu ihre Oma schicken, weg vom Eis, den er hütet ein Geheimiss. Cassie bekommt es raus, als der Hüter des Eises mit ihr spricht, ein Eisbär kurz genannt Bär. Er teilt ihr mit das ihre Mutter lebt und er sie retten kann wenn sie mit ihm kommt und heiratet. Und so willigt sie ein, reist mit ihm in sein Eisschloss und lernt Bär immer mehr kennen und lieben. Was dann passiert hätte Cassie nie gedacht im dunklen kann sich Bär in einen Menschen verwandeln aber Cassie darf ihn nie im hellen ansehen. Als sie die Regel bricht, beginnt dafür sie ein Wettlauf gegen die Zeit.

Eine schöne Geschichte. Ich war mit in der Geschichte gefangen, wie Cassie und Bär lebten und ihr leben bestritten. Aber leicht kippt die Story dann als Cassies Reise beginnt und ich fand es öfters langatmig.

Aber dennoch es war mal was anderes und die Autorin hat sich mal was anderes einfallen lassen

Pluspunkte:
- Die Arktis wurde toll beschrieben
- Cassie und Bärs Geschichte ist toll

Minuspunkte:
- Die Geschichte verliert leider nach und nach an Spannung

Cover:
-Das Cover ist toll

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(611)

836 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 78 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe das Buch abgebrochen

Buchinfos:
Titel: Selection
Autor: Kiera Cass
Seiten: 368
Buchart : TB
Verlag:Fischer
Bestellcode: 978-3-7373-6188-0
Erhältlich : 02 / 2013
kostet als Print : 9,99 €
Alter: 14
Buchrichtung: Kinder- und Jugendtaschenbuch
Vorgängerbände:-
Folgebände: 2-5
Verfilmung: -


Inhalt:
Die Chance deines Lebens? 

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Meine Meinung:
Ein Buch war sehr gehypt wurde und Schande ich habe es ca bei Seite 55 abgebrochen und ich bin froh darüber.
Viele sind Feuer und Flamme für die Reihe und das ist auch gut so, den Geschmäcker sind verschiedenen und ich bin immer wieder dankbar dafür.
Ich habe das Buch mit jemanden getauscht, hätte ich es gekauft hätte ich dem Geld nachgetrauert .
Warum habe ich es abgebrochen, die tolle America hat mich echt zur Weißglut gebracht mit ihren hin und her. 
Erst will sie da nicht mitmachen da sie ja ein anderen Liebt aber naja Mama will das also mach ich es usw. 
Ich kam mit der einfach nicht klar und ich wäre zu gerne ins Buch gestiegen und hätte sie umgehauen und daher hab ich es abgebrochen. Was mir dann keine Ruhe ließ war das Farbenspiel, verschiedene Lebensklassen hatten Farben, ich habe dann eine gefragt die die Reihe liebt und sie hat mir erklärt die haben keine Bedeutung . Warum wird davon dann geschrieben ? Ich weiß es nicht.

Gut viel kann ich vom Buch bis dato nicht sagen.
Amerika liebt wem, nimmt an diesen Prinzenteil dann doch teil, aber will eigentlich nicht, das habe ich raus bekommen ;)

Denke das ist wie mit jedem Buch , entweder man mag es oder halt nicht.

Pluspunte:
- Hatte ich bis Seite 55 nicht

Minuspunkkte:
- America ist einer für mich nervigsten Charaktere diee ich bis jetzt hatte

Cover:
- Die Cover sind von der Reihe nicht schlecht und ich glaube jedes Buch der Reihe hat auf jeden fall ein Mädel darauf nur eine andere Farbe des Kleides sticht heraus.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

33 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

cebeni, bäckerei, geheimnisse

Die Zitronenschwestern

Valentina Cebeni , Sylvia Spatz , Brigitte Lindecke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.03.2017
ISBN 9783328100409
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

252 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

fantasy, hexen, schattendiebin, jugendbuch, catherine egan

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Catherine Egan , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401475
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(823)

1.619 Bibliotheken, 39 Leser, 5 Gruppen, 246 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

28 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

trennung, reihe: maierhofen, freundschaft, durst-benning, kochwettbewerb

Die Blütensammlerin

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734100123
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

venedig, assassin's creed-fans, 15. jahrhundert, videospieler, italien

Assassin’s Creed: Renaissance

Oliver Bowden
Flexibler Einband: 486 Seiten
Erschienen bei Berkley Pub Group, 23.02.2010
ISBN 9780441019298
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

120 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

spirit, aimee, du gehörst mir, alan, carrie jones

Spirit - Du gehörst mir

Carrie Jones , Steven E. Wedel , Ute Mihr
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.05.2015
ISBN 9783570309018
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

ashley gilmore, märchenprinzessin, romance, happy end, romanti

Rachel (Anastasias Tochter): Princess in love 8

Ashley Gilmore
E-Buch Text: 140 Seiten
Erschienen bei null, 29.09.2016
ISBN B01LYCXP4T
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sommer

Lavendelsommer

Cora Berg
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.06.2015
ISBN 9783764170356
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Buchinfo:
Titel: lavendelsommer
Autor: Cora Berg
Seiten: 176
Buchart : TB
Verlag:  Ueberreuter
Bestellcode:  978-3764170356
Erhältlich :  06 / 2015
kostet als Print : 9,95 €
Alter:  -
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -




Inhalt:
Christina lebt seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrer Mutter. Aber als diese auf eine Dienstreise in die USA fliegen muss, darf Christina sie nicht etwa begleiten, sondern soll mit ihrem Vater nach Südfrankreich fahren. Er hat den Auftrag, über eine Flusskreuzfahrt zu berichten, und kann Christina mitnehmen. Gelangweilt tritt sie die Reise an, wild entschlossen, ihrem Vater so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen und sich keinesfalls zu amüsieren. Doch dann lernt sie den Franzosen Michel kennen, den Sohn des Reeders, und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sofort heften sich Society-Reporter an ihre Fersen, die die Romanze des reichen Erben auf keinen Fall verpassen wollen. Hat ihre Liebe dennoch eine Chance?




Meine Meinung:
Das Cover war schuld das ich mir das Buch geholt habe und der Klappentext hörte sich auch super an.
Aber leider war das Buch sehr langweilige.
Man konnte alles hervorsehen und auch der Pepp hat gefehlt .
Es geht halt um die erste Liebe und das auf einen Schiff, alles schön und gut 
Aber immer dieses ich bin Schüchtern und treffe den coolsten Typen und ersteht gerade auf mich, nervt mich. 
Da es so oft nun benutzt wird.
Als Jugendbuch die nicht viel erwarten vielleicht sehr gut aber sonst naja.
Warum der 1 Stern, ganz einfach die Autorin hat die Umgebung toll beschrieben


Pluspunkte:
- Die Umgebung wurde toll beschrieben das man es sich vorstellen kann.


Minuspunkte:
- Alles vorhersehbar
- Schüchterne trifft coolen 


Cover:
- Das Cover finde ich persönlich Hammer

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kompass, feuerkristall, hunde, freund, vampir

Sharj und der Feuerkristall

Audrey Harings
Flexibler Einband
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 07.02.2017
ISBN 9788494667305
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

erotik, trennung, vergangenheit, schicksal, hass

Heil mich, wenn du kannst: Michael

Alisha Mc Shaw , Melanie Weber-Tilse
E-Buch Text: 200 Seiten
Erschienen bei null, 31.07.2016
ISBN B01JGNP1LO
Genre: Sonstiges

Rezension:

Buchinfos:

Titel: Heil mich, wenn du kannst: Michael
Autor: Alisha Mc Shaw und Melanie Weber-Tilse
Seiten: 200
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode: 978-1536828047
Erhältlich : 08 / 2016
kostet als Print : 9,99 €
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände: Band 2 "Heil mich, wenn du kannst - Annabell"
Band 3 "Heil mich, wenn du kannst – Lorraine"
Band 4 "Heil mich, wenn du kannst - Patrick"
Verfilmung: -


Inhalt:
Es handelt sich hierbei um Band 1 einer Reihe, jedoch ist jedes Buch in sich abgeschlossen.
Eine Stunde.
Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt
Eine Nacht.
Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm rausgeworfen.
Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.


Meine Meinung:
Danke an die beiden Autorinnen für das Wanderbuch :)
Das Buch sprang mir dank des Covers ins Auge und der Klappentext tat das übrige.
Das Buch wird aus zwei Sichten geschrieben, einmal aus Michaels und die andere ist von Susan.

Das Buch hat alles was man braucht , Hochs und tiefes und das finde ich persönlich wichtig bei einem Buch.
Man lernt Michael kennen, ein reicher Geschäftsmann der sich die Schuld daran gibt das seine Schwester im Koma liegt. Er gibt auch einer Frau die Schuld da er lieber bei ihr war als Pünktlich seine Schwester abzuholen und das dann der Unfall begann. Er selber arbeitet nur noch und lässt keinen mehr an sich heran.

Susan ist eine Pflegerin und bekommt die Chance Michaels Schwester bei denen zu hause zu pflegen. Das heißt mehr Geld und mehr Zeit für ihre kleine Tochter. Sie hat Michael nie verziehen das er sie einfach raus geschmissen hatte.

Was passiert wenn die beiden aufeinander treffen. Können sie alles klären und wacht Annabell vielleicht aus dem Koma auf ?

Das Buch habe ich verschlungen man will genau wissen wie es weiter geht . Die Charaktere sind nicht Oberflächig ganz im Gegenteil die Autorinnen haben sich echt viel Mühe gegeben und das merkt man in dem Buch.

Pluspunkte:
- Zolle Charaktere 
- Eine einfühlsame Geschichte mit Pfeffer

Minuspunkte:
- Wer ein findet darf es mir gerne sagen ;)

Cover:
- Es zeigt wohl Michael, der Hintergrund ist daher gut abgestimmt. Auch die Farben passen gut zusammen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

phönix, akademie, magie, i. reen bow, serie

Phönixakademie - Der schwarze Phönix

I. Reen Bow
E-Buch Text: 60 Seiten
Erschienen bei null, 29.03.2016
ISBN B01DMZUQG2
Genre: Fantasy

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Phönixakademie - Funke 1: Der schwarze Phönix
Autor: I. Reen Bow
Seiten: 72
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode: 978-1530248612
Erhältlich : 03/ 2016
kostet als Print : 4,97 €
Alter: -
Buchrichtung: Psychothriller 
Vorgängerbände:-
Folgebände: Funke 1: Der schwarze Phönix 
Funke 2: Funkenspiegel 
Funke 3: Die Schatten der Feinde 
Funke 4: Der gefallene Phönix 
Funke 5: Untergrundmagie 
Funke 6: Windsegler 
Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht 
Funke 8: Renaissance 
Funke 9: Der Rekrut
Verfilmung: -


Inhalt:
Robin trägt den Tod in ihrem Blut, denn sie ist ein schwarzer Phönix. Menschen haben Angst vor dem Sterben und somit fürchten sie auch das Mädchen, das ihr Leben lang schon auf der Flucht ist. Sesshaft zu werden, bedeutet für sie, ihre Freiheit zu verlieren und ihrer düsteren Magie nachzugeben. Nicht alle meiden sie – es gibt Personen, die sie jagen und mit aller Gewalt brechen wollen, um ihre Magie zu nutzen. Dennoch stellt sie sich ihren Ängsten und geht zur Phönixakademie. Für sie ist das der einzig sichere Ort, denn die gewaltige fliegende Magieschule ist in ständiger Bewegung und wird gut beschützt. Doch was wird der Preis für ihren Aufenthalt sein, den sie zahlen muss? Ihre Freiheit? Funke 1: Der schwarze Phönix Funke 2: Funkenspiegel Funke 3: Die Schatten der Feinde Funke 4: Der gefallene Phönix Funke 5: Untergrundmagie Funke 6: Windsegler Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht Funke 8: Renaissance Funke 9: Der Rekrut


Meine Meinung:
Danke das die Autorin das Buch wandern lies :)
Das Buch stand schon lange auf meiner WuLi und so hatte ich viel Glück .
Die Rezension wird sehr kurz sein da das Buch gerade mal 72 Seiten hat.
Es geht um Robin sie ist ein so genannter schwarzer Phönix und gilt als sehr gefährlich. Als das Haus ihrer Eltern brennt geht sie in das Haus um nachzuschauen ob ihre Eltern dort drinne sind und vielleicht sterben. 
Was sie nicht weiß von der Phönix Akademie sind Zauberlehrlinge auf dem Weg und schauen was dort im Haus passiert und treffen so auf Robin. Die Lehrlinge wissen das sie Robin auf jedenfall mitnehmen müssen.

Das Buch lässt sich leicht lesen und macht echt Lust auf mehr. 
Was mich persönlich stört das die Reihe nie mehr als 100 Seiten haben und es sich für mich persönlich es sich nicht lohnt anzufangen.

Pluspunkte:
- Macht Lust auf mehr
- Leichter Lesestoff für zwischendurch

Minuspunkte:
- Das alle Teile wenig Seiten haben.

Cover:
- Das Cover ist mega ansprechend 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

T - Tödliche Spur

Lisa Jackson , Kristina Lake-Zapp
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2016
ISBN 9783426515945
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

156 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

stephen king, horror, verirrt, mädchen, das mädchen

Das Mädchen

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2012
ISBN 9783426508541
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Mein erster King den ich abgebrochen habe O.O
Buchinfos:
Titel: Das Mädchen
Autor: Stephen King
Seiten: 304
Buchart : TB
Verlag: Knaur
Bestellcode: 978-3-426-50854-1
Erhältlich : 11 / 2012
Kosten : € 9,99
Alter: -
Buchrichtung: Horror
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -
Inhalt:
Ich habe keine Angst.
Überhaupt keine Angst.
Der Wanderweg ist gleich dort vorn.
Es ist wirklich ganz unmöglich, sich hier zu verlaufen …
Um zehn Uhr sitzt Trisha noch im Auto ihrer Mutter. Um halb elf hat sie sich im Wald verirrt. Um elf Uhr versucht sie, sich nicht zu fürchten. Nicht daran zu denken, dass Leute, die sich verirren, vielleicht nie mehr zurückkehren. Hunger und Durst, Insekten und wilde Tiere, Einsamkeit und Dunkelheit – Trisha hat dem Grauen der Wälder wenig entgegenzusetzen. Und vor allem nicht dem, was sich aufgemacht hat, sie heimzusuchen …
Meine Meinung:
Ich habe das Buch abgebrochen, ich war enttäuscht davon.
Es hat mich überhaupt nicht gefesselt und bei knapp Seite 60 habe ich es aufgegeben.
Das Buch liegt nun lange angefangen in meinem Regal, als ich es weiter lesen wollte , habe ich bemerkt das es einfach nichts bringt.
Die Geschichte handelt von Trisha die mit ihrer Mutter im Auto unterwegs ist, sie muß dann aufs Klo. Sie halten am Waldrand, Trisha verläuft sich und man erlebt dann mit ihr den weg im Wald.
Ich habe dann aufgehört da ich es einfach nur flach fand und das vom King nicht kenne.
Das Buch spaltet generell die Fans was ich mitbekommen habe ;)
Pluspunkte: 
-
Minuspunkte:
-eine flache Geschichte , für mich ohne Spannung
Cover:
-War der Grund warum ich das Buch gekauft hatte . 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

208 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

feen, liebe, fantasy, musik, maggie stiefvater

Lamento - Im Bann der Feenkönigin

Maggie Stiefvater , Katharina Volk
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.06.2012
ISBN 9783426283714
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

290 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

stephen king, thriller, mr. mercedes, bill hodges, krimi

Mr. Mercedes

Stephen King ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.09.2015
ISBN 9783453419018
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die rote Perücke: Psychothriller

Anna Mattheo
E-Buch Text: 174 Seiten
Erschienen bei null, 23.06.2015
ISBN B010BZI1BS
Genre: Sonstiges

Rezension:

Leider für mich sehr verwirrend
3 / 5 Sternen
Buchinfo:
Titel: Die rote Perücke
Autor: Anna Mattheo
Seiten: 217
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode: 978-1514704639
Erhältlich : 10 / 2016
Kosten : € 8,17 ( Amazon Preis )
Alter: -
Buchrichtung: Psychothriller 
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -
Inhalt:
JEDER KANN ZUM MÖRDER WERDEN! Wann ist der Punkt erreicht, wo ein Opfer zum Täter wird? Wie viele seelische Verletzungen führen schlussendlich zu Hass, Bösartigkeit und Rachsucht? In diesem Psychothriller schildert die Autorin, wie aus einem liebenswerten Menschen ein rachsüchtiges Monster wird. BUCHAUSZUG: „Nicht böse gemeint?“, fragte sie hämisch. „Ihr habt mich wochenlang mit perversen Anrufen und Briefen gequält, habt mich vor allen Leuten lächerlich gemacht und eurem Vater Märchen über mich erzählt. Ihr seid schuld, dass ich mein Kind verloren habe, ihr seid schuld, dass unsere Ehe am Zerbrechen war - ihr seid schuldig und ich werde euer Richter sein!“
Meine Meinung:
Die Autorin hat das Buch in einer Wanderbuch-Gruppe wandern lassen.
Das Cover und der Klappentext haben es mir angetan und daher wollte ich das Buch lesen.
Warum geht s?
Anja stolpert in die Arme des reichen Peter. Die beiden verlieben sich und wollen dann auch heiraten. Seine Kinder sind nicht begeistert den Anja ist 20 Jahre jünger wie Peter . 
Sie soll dann nicht mehr arbeiten sondern in die Firma mit einsteigen usw. Man kennt solche Geschichten schon und das ist nicht böse gemeint.
Das Buch konnte mich nicht wirklich überzeugen, das Ende war für mich einfach nur ein aha.
Ich möchte auch nicht zu viel schreiben da das Buch nun nicht viele Seiten hat. 
Man kennt solche Storys schon in r Art und öfters war ich auch total verwirrt gerade als Lisa dann auftauchte war ich völlig verwirrt wo die her kam, ok hab ich mir dann zusammen gereimt.
Ich würde sagen ein Buch für zwischen durch.
Mich konnte es nicht wirklich überzeugen, aber das ist meine Meinung und ich sage immer bitte bildet eure eigene Meinung zu Büchern da der Geschmack so unendlich unterschiedlich ist.
Die Autorin hat schon einige Bücher geschrieben und ich werde mir von ihr noch eins holen um einfach zu schauen ob es nur an dem Buch lag :)
Pluspunkte:
- Die Story hat was wäre aber vielleicht Ausbau fähig
Minuspunkte:
- Ich war öfters verwirrt
Cover :
- HAMMER !!!


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sucht (spielen), stricken, seattle, verlust, reihe: blossom street

Die Maschen des Schicksals

Debbie Macomber
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.01.2017
ISBN 9783956496523
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

394 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

dschinn, wünsche, liebe, jugendbuch, freundschaft

Drei Wünsche hast du frei

Jackson Pearce , Christine Gaspard
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2013
ISBN 9783426507339
Genre: Romane

Rezension:

Buchinfo:
Titel: Drei Wünsche hast Du frei
Autor: Jackson Pearce
Seiten: 288
Buchart : TB
Verlag: Knaur
Bestellcode: 978-3-426-50733-9
Erhältlich : 02 / 2013
kostet als Print : 8,99 €
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Als Viola von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie wünscht sich nichts mehr, als wieder glücklich zu werden – und beschwört so ver­sehentlich einen Dschinn herbei. Er ist jung, er sieht gut aus … und er ist furchtbar schlecht gelaunt, denn er hält Menschen für ungemein nervtötend. Aber bevor er in seine Heimat zurückkehren kann, muss er Viola drei Wünsche erfüllen. Und das ist nicht so einfach, wie es sich anhört …


Meine Meinung:
Viola ist unscheinbar geworden, ihr bester Freund war damals ihr fester Freund bis er sich von ihr getrennt hatte da er auf Jungs steht. Das war hart für sich. 
Sie wünscht sich aus tiefsten Herzen wieder mit zu den Jugendlichen zu gehören wie früher. Was sie nicht ahnt das sie damit ein Dschinn beschwört der ihr drei Wünsche erfüllen muss. 
Nur will Viola so was nicht, sie will normal dazu gehören ohne das man so mit wünschen nachhilft. 
Der Dschinn verzweifelt fast da er für drei Wünsche nur 3 Tage auf der Erde zeit hat und die Zeit droht zu scheitern. Aber irgendwie nach einiger Zeit hat er es nicht mehr so eilig und bricht viele Gesetzte der Dschinns.

Das Buch war super zu lesen und man war meisten im Geschehen.
Ich fand die Charaktere echt toll beschrieben und jeder hatte seine vor und nachteile.
Das war mein erstes Buch über Dschinns und ich fand es mega und werde mir noch einiges in der Richtung holen. 
Auch war es für mich der erste Roman der Autorin , ich hoffe sie schreibt weiter so toll Romane.

Das Buch hat alles Verlust der Liebe, neue Freunde, eine neue Liebe, Vertrauen und das man Gesetzte manchmal brechen muß um sich selber zu finden.

Pluspunkte:
- tolle Charaktere

Minuspunkte:
-

Cover:
-Ich finde es toll und sehr ansprechend . So könnte es Viola da stellen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

ein frosch zum küssen, mila summers, tales of chicago, fairy tale, kurzroma

Ein Frosch zum Küssen

Mila Summers
E-Buch Text: 143 Seiten
Erschienen bei null, 30.11.2015
ISBN B018SZ8V4A
Genre: Liebesromane

Rezension:




Teil 3 der Reihe.
Wieder eine tolle Geschichte von Mila Summers.
Buchinfos:
Titel: Ein Frosch zum Küssen
Autor: Mila Summers
Seiten: 176
Buchart : TB
Verlag: -
Bestellcode: 978-1519516633
Erhältlich : 12 / 2015
Kosten : € 6,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: Küss mich wach
Vom Glück geküsst
Folgebände: 
Küsse in luftiger Höhe
Zum Küssen verführt
Verfilmung: -
Emily Havisham verliert kurz vor Weihnachten ihren Job und findet sich wenige Zeit später in der Marketingabteilung eines Unternehmens wieder, das allen Ernstes meint, Freddy der Frosch wäre ein adäquater Ersatz für Santa Claus. Sicher, diese Firma bräuchte unbedingt kompetente Unterstützung, aber ist das wirklich die Herausforderung, nach der sie sucht? Außerdem rückt ihr ihr Chef Liam Morris eindeutig zu nahe auf die Pelle. Noch ehe sie ihren Vorgesetzten in die Schranken weisen kann, verliert sie ihr Herz an den Womanizer, der nichts, aber auch rein gar nichts anbrennen lässt. Kann das gut gehen ?
Danke an Mila die in einer FB Wanderbuchgruppe das Buch wandern lasst :)
Die Bücher gehören zu einer REihe, aber dennoch kann man sie super durcheinander lesen .
Man hat zwar immer Namen von den Leuten aus den andern Teilen aber die werden kurz geklärt wer sie sind.
So in dem Buch geht es um Emily die immer noch Zuhause wohnt, gerade ihren Job verloren hat und kein Freund hat.
Aber sie gehört zu den Leuten die den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie bewirbt sich überall bekommt absagen nur bei einer Firma dort darf sie sofort anfangen. Emily ihr neuer Chef ist der Möchtegern Liam, der nichts anbrennen lässt. Emily weiß das sie die Finger von ihm lassen aber er sieht so gut aus auch wenn sein Charakter echt widerlich ist. 
Liam selber sieht Emily und sie gehört genau in seinem Beuteschema aber ob Emily sich darauf einlässt ?
Das Buch ist mit seinen 176 Seiten eine Kurzgeschichte und man hat es schnell durch. Nicht wegen den Seiten sondern weil die Autorin es schafft das man es nicht aus der Hand legen kann.
Danke Mila ,ich hoffe noch mehr von Dir zu lesen :)
Pluspunkte:
- das die Geschichten eigenständig sind.
- Das sie so geschrieben sind das man nicht aufhören mag
Minuspunkte: -
Cover:
- Das Cover passt zum Buch , den der Froh spielt am Anfang eine große Rolle ;)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

gedächtnisverlust, liebe, gefangenschaft, ehe, marliss melton

SEAL Team 12 - Aus dem Dunkel

Marliss Melton , Isabell Bauer , Timothy Stahl
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.06.2011
ISBN 9783802584626
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Seal Team 12 - Aus dem Dunklen
Autor: Marliss Melton
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: LYX
Bestellcode: 978-3802584626
Erhältlich : 06 / 2011
Kosten : € 9,99
Alter: -
Buchrichtung: Thriller
Vorgängerbände: Gebrochene Versprechen
Folgebände: einige ;) (siehe unten )
Verfilmung: -

Inhalt:
Nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft in Nordkorea kehrt Gabe Renault zu seiner Frau Helen und ihrer Tochter nach Hause zurück. Helen hatte sich jedoch schon mit seinem Tod abgefunden, denn ihre Ehe war nicht glücklich. Um so erschrockener ist sie, als der Vermisste plötzlich vor ihrer Tür steht. Aber Gabe leidet unter Gedächtnisverlust und hat sich stark verändert. Endlich ist er wieder der Mann, den Helen einst geliebt hat, und nicht der abweisende und gefühlskalte Seal. Als Gabes Gedächtnis Stück für Stück zurückkehrt, kommt jedoch eine weitreichende Verschwörung ans Tageslicht, die ihre neu entflammte Liebe gefährdet.

Meine Meinung:
Der zweite Teil der Seal Team 12 Reihe.
Was passiert wenn dein Mann in einem Einsatz nicht mehr Heim kommt und nach einem Jahr für Tot erklärt wird ?
Trauerst Du?
Oder fühlst Du dich erleichtert ?
So geht es Helen, die Frau von den zu Tode erklärten Seal Gabe. Sie ist erleichtert , war er mehr mit der Arbeit verheiratet als mit ihr, ihre Tochter hat er nie wirklich angenommen, außer das er gut Aussieht ist er ein schlechter Ehemann gewesen, aber damit muß sie sich nicht mehr befassen.
Gerade hat Helen es im Kopf umgesetzt, sie ist frei, sie liebt ihre Arbeit, ihre Tochter , ihr Leben, dann ein Anruf, Gabe lebt , er war in Gefangenschaft und erinnert sich nicht mehr an die letzten 3 Jahre. Nicht an Helen , deren Tochter Mallory , an den letzten Einsatz, was ist wirklich passiert.
Um so mehr sich Gabe aber dann erinnert um so mehr ist seine Familie in Gefahr.
Die Familie die er liebt, den er hat gelernt das Helen und seine Ziehtochter Mallory das wichtig auf dr Welt ist.
Und Helen verliert langsam wieder ihr Herz an ihn , wobei sie das nicht will.

Eine tolle Geschichte über den Neubeginn einer Liebe. Das der Beruf nicht alles ist wenn die Familie ein Hasst.
Ein Team das hinter einen steht, nur einer spielt falsch.
Die Schrift ist von angenehmer Größe. Das Buch ist spannend geschrieben, ich habe mit Gabe, Helen und gerade mit Mallory mit gelitten und immer gehofft das das Buch ein Happy End hat.


Pluspunkte:
- Man muß nicht unbedingt Teil 1 gelesen haben, den jedes Buch ist eine Abgeschlossene Geschichte.
- Spannend geschrieben über Ehre und vertrauen

Minuspunkte:
- hab ich leider nicht

Cover:
- Die ganze Reihe hat immer Männer mit nackten Oberkörper auf dem Cover, ich hab nix dagegen ;)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

122 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

gestaltwandler, fantasy, liebe, t., gestaltswandler

Nachtjäger

J. T. Geissinger , Franziska Heel
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.07.2013
ISBN 9783453314986
Genre: Fantasy

Rezension:

Buchinfos:

Titel: Nachtjäger
Autor: J.T.Geissinger
Seiten: 448
Buchart : TB
Verlag: Heyne
Bestellcode: 978-3-453-31498-6
Erhältlich : 07 / 2013
Kosten : € 8,99
Alter: -
Buchrichtung: Fantasy
Vorgängerbände: -
Folgebände: Die Verräterin
Verfilmung: -


Inhalt:
Lass dich niemals mit einem Menschen ein! So lautet das oberste Gesetz der Ikati, wunderschöner Gestaltwandler, die seit Jahrhunderten verborgen in den Wäldern leben, um der Verfolgung durch die Menschen zu entgehen. Doch einer von ihnen hat einst ein Kind mit einer Menschenfrau gezeugt: Jenna. Clanführer Leander ist klar, dass er herausfinden muss, ob Jenna ebenfalls eine Ikati ist oder ein ganz gewöhnlicher Mensch. Doch die schöne Jenna trifft ihn mitten ins Herz, und plötzlich ist sein Schicksal untrennbar mit ihrem verknüpft ...


Meine Meinung:
Jenna war ihr Leben auf der Flucht, ihre Mutter hat immer gesagt bleib im Verborgenen. Das hatte sie auch immer gut gemacht, aber nun haben sie sie gefunden.
Die Ikati, Gestaltenwandler die auf der Suche nach Jenna waren um sie nach Hause zu bringen, aber Jenna schließt einen Pakt mit deren Anführer Leander. Sie kommt mit und er beantwortet ihr Fragen über ihren Vater, er willigt ein und sie machen sich auf dem Weg. 
Jenna erlebt wie hart das Leben als Ikati ist, das sie aufpassen müssen und das es auch diejenigen gibt, die sie jagen.
Aber auch hat Jenna Feinde in den eigenen Mauern und Leander muß gut auf sie aufpassen. Den er will sie für sich gewinnen, aber Jenna will ihr altes Leben wieder und das ohne Leander und die anderen Ikati.

Das Buch ist gleich von Anfang an spannend und man wird gut unterhalten.
Die Schrift hätte etwas größer sein können.
Ich freue mich auf Band zwei, den mich interessiert sehr wie es mit Jenna und Leander weiter geht.


Pluspunkte:
- Spannend vom Anfang bis zum Ende
- Freue mich auf Band zwei
- Gestaltenwandler mal anders

Minuspunkte:
- keine

Cover:
- Grund warum ich das Buch gekauft habe ;)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

218 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

märchen, aschenkindel, aschenputtel, liebe, fee

Aschenkindel - Das wahre Märchen

Halo Summer
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.12.2016
ISBN 9783959671248
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

phantasievoll, lustig, skurill

Ein Dorf zum Verlieben

Dorothea Böhme
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734103384
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine lustige Geschichte mit viel Charme
3 / 5 Sternen

Buchinfos:
Titel: Ein Dorf zum Verlieben
Autor: Dorothea Böhme
Seiten: 320
Buchart : TB
Verlag: blanvalet
Bestellcode: 978-3-7341-0338-4
Erhältlich : 02 / 2017
Kosten : € 9,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung: -
Inhalt:
Gilmore Girls im Münsterland – charmant, witzig, herzerwärmend!
Was Wanda will: Yoga unterrichten und vielleicht noch dem einen oder anderen Dorfbewohner aushelfen. Was Wanda nicht will: an ihre Jugendliebe Richard denken, auf keinen Fall! Außerdem will sie nicht verkuppelt werden, schon gar nicht von ihren bislang verfeindeten Großmüttern, die auf einmal ein Herz und eine Seele zu sein scheinen. Was Wanda nicht weiß: Das ganze Dorf verschwört sich gegen Richard, der nach zehn Jahren plötzlich als Arzt wieder auftaucht. Aber haben sie da die Rechnung vielleicht ohne Rücksicht auf Wandas Gefühle gemacht? Denn ihr Herz gerät immer noch aus dem Takt, wenn sie an ihn denkt …
Meine Meinung:
Danke an den blanvalet-Verlag für das kostenlose Rezension-Exemplar.
Ich habe mich auf das Buch beworben da ich das Cover ansprechend fand und der Klappentext sein übriges macht.
Es geht um Wanda , sie ist Yoga Lehrerin und lebt in einem Dorf . Eigentlich ist sie glücklich würden ihre Gedanken nicht immer zu Richard schweifen, ihrer Jugendliebe.
Sie will ihn eigentlich nie mehr wieder sehen. 
Richard ist verlobt und lebt ein gutes Leben, aber irgendwie ist er auch nicht glücklich. 
Aber wäre das Leben nicht langweilig wenn man sich nicht zweimal im Leben trifft.
Wir werden in ein Dorf entführt, so ein Kuhkaff sage ich dazu liebevoll. Jeder kennt jeden, es gibt ein Arzt, ein Gasthaus und ein Tante Emma Laden, eigentlich wie man ein Dörfchen vorstellt. 
Und in diesen Dorf spielt sich alles ab.
Wir erleben eine Lustige Geschichte die wirklich alles hat. Und die beiden Omas sind echt der Brüller und lockern das alles noch auf.
Die 3 Sterne gibt es da es mich nicht vom Hocker gehauen hat, man liest so was gerade immer wieder ist es keine Yoga Lehrerin dann eben eine Schriftstellerin.
Dennoch ist das Buch was für zwischen durch, einfach die Seele baumeln lassen und das schafft die Autorin mit ihren locker leichten Schreibstil.
Pluspunkte:
-Die Oma sind genial
- Liebevoll werden die Charakter übergebracht.
Minuspunkte:
- Gibt es nicht trotz meiner Bewertung, das Buch ist nicht schlecht .
Cover:
- Ich persönlich finde es sehr ansprechend.

  (0)
Tags:  
 
168 Ergebnisse