Lyreen

Lyreens Bibliothek

212 Bücher, 121 Rezensionen

Zu Lyreens Profil
Filtern nach
214 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

125 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

oxford, rezension, dieschuledernacht, rezensionsexemplar, ann a. mcdonald

Die Schule der Nacht

Ann A. McDonald , Christoph Göhler
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 22.05.2017
ISBN 9783764531775
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zombies, untergan, apokalypse

The Walking Dead 7

Jay Bonansinga , Robert Kirkman , Wally Anker
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453318465
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Supernatural: Das Herz des Drachens

Keith R. A. DeCandido
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei Panini, 13.02.2012
ISBN 9783833223075
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

asse, wild cards, ausserirdische, virus, joker

Wild Cards. Die erste Generation 02 - Der Schwarm

George R.R. Martin , Christian Jentzsch
Flexibler Einband
Erschienen bei Penhaligon, 22.05.2017
ISBN 9783764531713
Genre: Fantasy

Rezension:




Buchinfos:
Titel:Wild Cards. Die erste Generation 02 - Der Schwarm
Autor: George R.R. Martin
Seiten: 960
Buchart : TB
Verlag: GRRM By penhaligon
ISBN-13: 978-3-7645-3171-3
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 15,00
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: Wild Cards. Die erste Generation 01 Vier Asse
Folgebände: Wild Cards. Die erste Generation 03 Der Astronom
Verfilmung: -


Inhalt:
Das Wild-Cards-Virus hat die Welt verändert: Die Joker, die durch das Virus körperlich verändert wurden, werden verachtet. Die Asse hingegen, die nun mit unfassbaren Fähigkeiten ausgestattet sind, werden gefürchtet oder bewundert. Doch nur wenn Joker, Asse und Normalsterbliche zusammenarbeiten, können sie die Erde vor der Vernichtung bewahren. Denn die Schwarmmutter ist auf unseren Planeten aufmerksam geworden – und keine bekannte Macht des Universums konnte sie jemals aufhalten.




Die vorliegende Anthologie ist bereits in zwei Bänden im Heyne Verlag erschienen unter den Titeln „Wild Cards – Asse Hoch“ und „Wild Cards – Schlechte Karten“.



Meine Meinung:
Danke an GRRM By penhaligon für das Rezensionexemplar :)

Ich habe den ersten Teil verschlungen in der man viele Informationen hatte und man sollte die auch lesen um auf den Stand zu sein worum es geht.

Das Buch geht da weiter wo das andere Buch aufhört und auch hier trifft man auf Charaktere aus dem ersten Band.
Das Virus gibt es noch und es gibt immer noch welche die es behandeln möchten. Es leben halt die Asse auf der Erde. Natürlich haben sie auch weiter ihre Kräfte und einige vergleichen die Bücher vielleicht mit den Marvel Comics. Da gibt es halt welche die können fliegen, heilen usw.
Natürlich wäre es zu einfach wenn alle im Frieden leben würden, eine neue Bedrohung aus dem All nimmt kurz auf die Erde.
Ich möchte gar nicht zu viel verraten, alle die Feuer und Eis vom Autoren kennen, weiß das der Autor gerne ins Detail geht , aber das macht den Buch nichts. Man wird immer gut informiert und das macht Spass das Buch zu lesen.
Außerdem mag ich solche Bücher in dem es auch mal rund geht und das ist bei dem Buch gegeben.Viele schrecken vielleicht die Seiten ab, aber bitte tut das nicht.
Ihr verpasst wirklich was.

Der Autor hat ein Fliesenden Schreibstil so wie ich es von ihm kenne und die Wild Cards Reihe ist einfach spannend und man will wissen wie es einfach weiter geht.

Pluspunkte:
- Charaktere sind aus dem ersten Teil dabei
- Es gibt Superhelden und das braucht das Buch auch

Minuspunkte:
- Man sollte einfach den ersten Teil kennen

Cover:
- Die Cover der Reihe sind einfach genial und ich liebe sie einfach

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

28 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dystopie, zukunft, müll, science-fiction, konsumgesellschaf

Junktown

Matthias Oden
E-Buch Text: 450 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 09.05.2017
ISBN 9783641197179
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Junktown
Autor: Matthias Oden
Seiten: 400
Buchart : TB
Verlag: Heyne
ISBN-13: 978-3-453-31821-2
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 12,99
Buchrichtung: Dystopie
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Abstinenz ist Hochverrat!

Diese Zukunft ist ein Schlaraffenland: Konsum ist Pflicht, Rauschmittel werden vom Staat verabreicht, und Beamte achten darauf, dass ja keine Langeweile aufkommt. Die Wirklichkeit in »Junktown«, wie die Hauptstadt nur noch genannt wird, sieht anders aus. Eine eiserne Diktatur hält die Menschen im kollektiven Drogenwahn, dem sich niemand entziehen darf, und Biotech-Maschinen beherrschen den Alltag. Als Solomon Cain, Inspektor der Geheimen Maschinenpolizei, zum Tatort eines Mordes gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass dieser Fall ihn in die Abgründe von Junktown und an die Grenzen seines Gewissens führen wird. Denn was bleibt vom Menschen, wenn der Tod nur der letzte große Kick ist?


Meine Meinung:
Erstmal Danke an den Heyne-Verlag für das kostenlose Rezensionexemplar :)

Ich war sehr neugierig auf das Buch und wurde positiv überrascht :)
Der Autor hat mit dem Buch eine erschreckende Geschichte geschrieben.
Was wäre wenn den auf einmal Drogen zum Alltag gehörten ? Wenn sie legal sind ? Und jeder sie nimmt um sein Leben zu leben ?
Ich finde die Vorstellung sehr gruselig.
Das Buch geht um die tote Brutmutter und den Inspektor Solomon der den Fall bearbeiten soll. Solomon ist ein sehr interessanter Charakter. Aber was ich störend fand das viele Sachen ungeklärt waren, warum den Revolution ? Wie entstand sie ? Warum mussten immer diese Abkürzungen sein ? Ich mußte immer wieder zu den Seiten blättern und nochmal lesen was sie bedeuten.
Aber man wird dennoch in das Buch gezogen. Man will wissen was es mit der Brutmutter auf sich hat und wie es Solomon löst.

Der Autor schreibt eigentlich sehr flüssig, wie gesagt nervten mich diese ganzen Abkürzungen und manchmal fragte ich mich warum das nötig ist.Aber hinten im Buch werden sie alle erklärt ;)
Das Buch zeigt uns eine Welt wie es wirklich mal sein könnte.

Pluspunkte:
- Interessante Geschichte
- Solomon ist ein interessanter Charakter

Minuspunkte:
-Die ganzen Abkürzungen

Cover:
-Passend zum Buch 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Willkommen in der Provence

Brigitte Guggisberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Diana, 13.06.2017
ISBN 9783453359512
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Star Wars™ - Rogue One

Alexander Freed , Andreas Kasprzak
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 22.05.2017
ISBN 9783837137804
Genre: Fantasy

Rezension:

Buchinformationen:
Titel: Star Wars™ - Rogue One
Autor: Alexander Freed
Seiten: 448
Buchart : TB
Verlag: Penhaligon
ISBN-13: 978-3-7645-3179-9
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 14,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Während der finstere Schatten des Imperiums auf immer weitere Teile der Galaxis fällt, machen beunruhigende Gerüchte die Runde. Die Rebellion hat Kenntnis von einer finsteren Verschwörung des Imperiums, die das alleinige Ziel verfolgt, sämtliche Welten des Universums zu unterjochen. Weit vom Imperium beherrschten Raum nähert sich der Bau einer Raumstation von unvorstellbarer Zerstörungskraft angeblich zusehends seiner Fertigstellung – und das Schicksal des Universums liegt allein in den Händen einer Rebellengruppe …


Meine Meinung:
Erstmal Danke an den Penhaligon Verlag für das kostenlose Rezensionexemplar :)

Ich war in dem Film im Kino und war auf das Buch gespannt und wurde nicht enttäuscht.
Wir erleben hier die Geschichte der jungen Jyn, sie ist enttäuscht worden und sehr eigensinnig. Durch Zufall gerät sie in die Hände der Rebellen und soll ihnen helfen. Bei einen Besuch eines Planeten erfährt sie das ihr Vater noch lebt und er beim Bau des Todessterns mitgearbeitet hat. Auch erfährt sie hilfreiche Details über die Waffe und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, den diese Maschine muß zerstört werden. 
Aber zu welchen Preis ?

Ich mochte Jyn schon im Film aber im Buch mochte ich sie noch mehr.
Das Buch ist mehr ins Detail gegangen und hilft sogar Lesern die mit Star Wars nicht viel am Hut haben und sich aber an das Buch heran trauen.
Sehr toll finde ich die Extra Informationen in dem Buch 

Ein muss für Star Wars Fan.

Der Autor hat einen leichten Schreibstil und erklärt auch immer soweit alles.
Das Buch zieht sich super spannend durch bis zum Schluss.

Pluspunkte:
- Man hat bei den Kampfplätzen das Gefühl man ist dabei.
- Die Charaktere sind Authentisch
- Die Extra Informationen sind genial

Minuspunkte:
-

Cover:
- Es ist das Cover des Filmes mit allen wichtigen Charakteren :) 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

58 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

band 2, jenny colgan, sommer, reihe: kleine bäckerei am strandweg, romance

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Jenny Colgan , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492311298
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

251 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 93 Rezensionen

kochen, liebe, taste of love, poppy j. anderson, roman

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.01.2017
ISBN 9783404174683
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

joe hill, fireman, fantasy, pandemie, dystopie

Fireman

Joe Hill , Ronald Gutberlet
Flexibler Einband: 944 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453318342
Genre: Fantasy

Rezension:

Buchinfo:
Titel: Fireman
Autor: Joe Hill
Seiten: 960
Buchart : TB
Verlag: Heyne
ISBN-13: 978-3-453-31834-2
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 17,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der »Fireman« retten – ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.


Meine Meinung:
Ganz lieben Dank an den Heyne Verlag und Bloggerportal für das kostenlose Leseexemplar :)

Zum Inhalt:
Die Welt wurde von einer Seuche heimgesucht, alle die sich angesteckt haben, bekommen Drachenmale, das Ende der Seuche ist das man in Flammen aufgeht.
Wir lernen hier Harper kennen, eine junge Frau die in der Zeit schwanger wird und Anzeichen der Seuche hat , aber sie gibt nicht auf und versucht alles um sich und das Baby zu retten.
Den einer der Fireman kann das Antiserum haben und die Seuche stoppen.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Joe Hill hat ein tolles Buch geschaffen, ich fand diese Idee den Hammer. Alleine die Idee das es nicht einfach eine 'Zombie' Story ist den so dachte ich es am Anfang als ich den Klappentext gelesen habe.
Ich liebe den Charakter Harper , sie ist eine tolle Frau und auch wie sie alles versucht um was zu ändern ist genial.
Der Fireman ist ein Geheimnis und das auch gut so, es wird nicht immer gleich alles verraten, ab und an zog das Buch sich, aber das machte es mit anderen Passagen einfach wieder wett ;)

Joe Hill kann genauso wie sein Vater Stephan King schreiben, er hat die Macht ein zu fesseln und das man immer weiter kommt in dem Buch.
Eine Echtzeit Story die unter die Haut geht :)

Pluspunkte:
- Tolle Story, tolle Figuren
- Man ist gefangen im Buch
- Joe kann wie sein Vater schreiben, Suchtgefahr

Minuspunkte:
-

Cover:
- Es passt einfach zum Buchtitel

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

216 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

liebe, rock my body, rockstars, musik, erotik

Rock my Body

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.04.2017
ISBN 9783734103551
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(235)

380 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

rockstar, liebe, jamie shaw, musik, rock my heart

Rock my Heart

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 13.02.2017
ISBN 9783734102684
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Hexenkind: Eine Frau kämpft gegen die Hexenverfolgung in Afrika

Joana Adesuwa Reiterer
E-Buch Text: 134 Seiten
Erschienen bei Lübbe Digital, 17.08.2012
ISBN 9783838714202
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

126 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

science fiction, blake crouch, thriller, chicago, parallelwelten

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Blake Crouch , Klaus Berr
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.03.2017
ISBN 9783442205127
Genre: Romane

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Dark Matter
Autor: Blake Crouch
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: Goldmann
ISBN-13: 978-3-442-20512-7
Erhältlich : 03 / 2017
Alter: -
Kosten : € 16,00
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
„Bist du glücklich?“ Das sind die letzten Worte, die Jason Dessen hört, bevor ihn ein maskierter Mann niederschlägt. Als er wieder zu sich kommt, begrüßt ihn ein Fremder mit den Worten: „Willkommen zurück, alter Freund.“ Denn Jason ist in der Tat zurückgekehrt – doch nicht in sein eigenes Leben, sondern in eines, das es hätte sein können. Und in diesem Leben hat er seine Frau nie geheiratet, sein Sohn wurde nie geboren. Und Jason ist kein einfacher College-Professor, sondern ein gefeierter Wissenschaftler. Doch ist diese Welt real? Oder ist es die vergangene Welt? Wer ist sein geheimnisvoller Entführer? Und vor die Wahl gestellt – was will er wirklich vom Leben: Familie oder Karriere? Auf der Suche nach einer Antwort begibt Jason sich auf eine ebenso gefährliche wie atemberaubende Reise durch Zeit und Raum. Eine Reise, die ihn am Ende auch mit den dunklen Abgründen seiner eigenen Seele konfrontieren wird …
Ein spannendes Buch - ein extravagantes Äußeres: Für "Dark Matter. Der Zeitenläufer" wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um dem Buch auch von außen einen besonderen Charme zu geben.


Meine Meinung:
Erstmal geht mein Dank an Bloggerportal und natürlich Goldmann für das kostenlose Leseexemplar.

Kurz zum Ingalt was wichtig ist :
Wir lernen Jason kennen der nach einen Kneipenbesuch entführt wird und dann niedergeschlagen wird. 
Er wacht danach in einen Paralleluniversum auf, in dem er nicht ein kleiner Professor an der Uni ist und keine Familie hat. Nein er ist berühmt und Jason versteht die Welt nicht mehr. Nach und nach kommt er dahinter das es noch einen Jason bekommt, der nun in seiner Welt ist, ein Wettlauf beginnt den er will seine Familie zurück.
Aber er muß so in den Würfel, der der ihn zurück bringen kann, aber er landet nicht beim ersten Versuch in seiner Zeit....

Das Buch ging mir unter die Haut, ich konnte es auch nicht zur Seite legen.Ich war so in Jasons Geschichte gefangen und hatte immer den Gedanken, das könnte echt mal passieren und das war schon wieder gruselig.

Der Autor hat eine tolle Welt geschaffen, gerade die Parallelwelten hatten immer was neues und eine war erschreckender als die andere.
Die Zeitsprünge so nenne ich sie mal, waren auch super rüber gebracht, man litt mit den Personen mit.Ich habe immer mit Jason gelitten wenn er wieder in einer falschen Welt landete.

Das Buch lasst sich leicht lesen und trotz dem ganzen Thema wurden keine Fachwörter benutzt .

Das Buch soll verfilmt werden und da freue ich mich drauf , da ich echt gespannt bin wie das Buch dann umgesetzt wurde.

Pluspunkte:
- Grandiose Geschichte über Zeitensprünge
- Man muß Jason einfach mögen
- War nicht mein letztes Buch von dem Autoren

Minuspunkte:
-

Cover:
- Das Cover ist der Hammer, es ist komplett Schwarz und schimmert wenn Licht darauf fällt .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

194 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

throne of glass, piraten, fantasy, kurzgeschichte, assassinen

Celaenas Geschichte 1 - Throne of Glass

Sarah J. Maas
E-Buch Text: 76 Seiten
Erschienen bei Deutscher Taschenbuch Verlag, 23.08.2013
ISBN 9783423421683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

stammesgefährtin, wüstenprinz, pakt, lara, vampir

Pakt der Dunkelheit

Lara Adrian , Firouzeh Akhavan-Zandjani
Flexibler Einband: 150 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736303140
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

244 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

pferde, polo, nacho figueras, liebe, florida

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:

2 / 5 Sternen

Infos zum Buch:
Titel: Die Wellington-Saga - Versuchung
Autor: Nacho Figueras
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: blanvalet
ISBN-13: 978-3-7341-0372-8
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 12,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: Die Wellington-Saga Verführung
Die Wellington-Saga Verlangen
Verfilmung: -


Inhalt:
Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ....


Meine Meinung:
Danke an den Blanvalet Verlag für das kostenlose Leseexemplar :)

Ich war enttäuscht von dem Buch :(
Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, das Cover ist der Hammer , es schimmert richtig schön. Der Klappentext hörte sich auch super an , ich dachte endlich al wieder was mit Pferden. Georgia sagt im Buch was mit Pretty Woman und das war auch so von mir gedacht.
Es geht darum das Geogia mit ihren besten Freund nach Wellington fahren soll, er hat sich dort verliebt und sie soll ihn sich anschauen ob er den was für ihn wäre. Sie packt also ihre Sachen und auf geht es in den kurz Urlaub nach Wellington , eine Welt mit Pferden und Kerlen ;)
Aber eigentlich ist das wie gerade viele Bücher, normales Mädchen trifft tollen Hengst , aberdas störte mich nicht einmal. 
Es war das Oberflächige der Geschichte. Bei mir ist der funke nicht übergesprungen, mir waren die Personen zu kalt kann an schon sagen.
Die Kapitel waren nicht lang und sprangen immer zwischen den beiden hin und her was ich selber gut fand.
Ader viele Sachen wurden so ins kleinste Detail beschrieben und das war öfters überflüssig.
Man merkt das der Autor selber Pferde liebt und das merkt man auch , aber ich hätte gerne mehr Gefühl im Buch gehabt :(
Es war oft verwirrend und Georgia war mir nicht wirklich sympathisch :(
Der Schreibstil war flüssig und so kam man einigermassen durch das Buch.

Pluspunkte:
- Man merkt die Liebe des Autors für den Pferdesport

Minuspunkte:
- Georgia war mir zu unsympathisch
- Das Buch war mir zu Gefühlskalt

Cover:
- Der Hit, es ist Traumhaft

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

45 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, freundschaft, patry francis, verrat, häusliche gewalt

Die Schatten von Race Point

Patry Francis , Claudia Feldmann
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734103377
Genre: Liebesromane

Rezension:




Buchinfos:
Titel: Die Schatten von Race Point
Autor: Patry Francis
Seiten: 592
Buchart : TB
Verlag: blanvalet
ISBN-13: 978-3-7341-0337-7
Erhältlich : 03 / 2017
Alter: -
Kosten : € 9,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Eine Liebe, die stärker ist als das Leben

Cape Cod,1978. Als Kinder sind Hallie Costa und Gus Silva unzertrennlich, als Teenager werden sie ein Liebespaar – bis ein dramatischer Vorfall am Strand von Race Point sie scheinbar unwiederbringlich auseinandertreibt. Doch Hallie kann ihren Freund nie vergessen, und als Gus Jahre später eines Mordes angeklagt wird, muss sie sich ihren Gefühlen stellen, denn seine gesamte Existenz steht auf dem Spiel. Kann sie ihm noch einmal helfen, bevor es zu spät ist? Hallie kehrt in ihre Heimatstadt zurück und stößt dort unerwartet auf dunkle Geheimnisse von ungeahnten Dimensionen …


Meine Meinung:
Danke an Katherina vom blanvalet Verlag für das kostenlose Lese Exemplar :)

Das Cover hat mich fast angesprungen da es echt toll ist und der Klappentext überzeugte das ich mich auf das Buch bewarb .

Wir lernen in dem Buch Hallie Costa und Gus Silva kennen. Als Kinder unzertrennlich, die besten Freunde. Damals hat Gus Vater seine Mutter getötet und nur bei Hallie taute der Junge wieder auf und vertraute ihr. Und das über Jahre. Im Teenie alter kam auch die erste Liebe , aber durch einen Streit gingen beide getrennte Wege. Jahre Später , Hallie hat einen neuen Partner und lebt ihr leben, wird Gut des Mordes angeklagt und der Weg der Beiden kreuzen sich erneut.

Wir erleben hier eine sehr bewegende Geschichte der Beiden. Die Personen sind so gut beschreiben das an dachte sie leben. Die beiden haben ein in ihren Bann gezogen und man wollte wissen wie es weiter geht.
Den einen Punkt Abzug gibt es da es dennoch einige Stellen gab die sich zogen, sie wurden zwar recht schnell aufgehoben aber es bremste einen dann kurzzeitig aus.

Pluspunkte:
- Eine flüssige Geschichte mit tollen Charakteren mit leichten holperein ;)

Minuspunkte:
-

Cover:
Sehr toll, der Titel schimmert in dem Lila Ton

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

44 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

muse, rabe, fantasy, apollonia, berlin

Ausgerechnet Muse

Carola Wolff
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei fabulus Verlag, 17.02.2017
ISBN 9783944788432
Genre: Jugendbuch

Rezension:

5 / 5 Sternen
Buchinfos:
Titel: Ausgerechnet Muse
Autor: Carola Wolff
Seiten: 320
Buchart : HC
Verlag: fabulus Verlag
ISBN-13: 978-3944788432
Erhältlich : 02 / 2017
Alter: 14 - 17
Kosten : € 16,95
Buchrichtung: Jugendroman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Die 17-jährige Apollonia Parker will frei und ungebunden sein. Sie träumt davon, mit ihrem Motorrad Bonnie durch Schottland zu fahren. Allerdings verfügt sie über eine Gabe, die sie besonders hasst: Sie ist wie ihre Mutter eine Muse. Apollonia hat aber keine Lust, sich an einen Künstler zu binden, diesen zu inspirieren und zu hätscheln. Als der junge, äußerst begabte Singer-Songwriter Nick ihr einen Song widmet, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Nick ist von Apollonias Fähigkeiten ganz hingerissen. Doch der habgierige Konzernchef Viktor Tyrell ist gegen diese Verbindung. Er will Apollonias Gabe für seine Zwecke nutzen ― und setzt die schwarze Muse Velika auf Nick an. Gelingt es Apollonia am Ende, ihren Freund aus deren Fängen zu befreien?


Meine Meinung:
Mein erster Dank geht an Annika für das Leseexemplar, ich danke dir von ganzen Herzen.
Ohne Dich hätte ich so ein tolles Buch nie entdeckt .

Apollonia ist eine Muse, naja fast. Erst wenn ihr Schützling ihr Musenzeichen berührt wird sie zur Muse und das will sie auf keinen Fall. Den ganzen Mist mit Verantwortung, Bindung und den Kram, nix da. Sie will ihren Motorradführerschein machen und dann nix wie nach Schottland. Tja aber ihr Rabe Lyngx ist ihr Musenbegleiter und er nervt sie. Sie ist doch ganz anders als die anderen. Dann trifft sie Nick, rettet ihn und verliert ein gegenstand, er bringt es zu ihr zurück , stolpert und...genau landet auf dem Musenzeichen und zack ist Apllonia eine richtige Muse. Da gibt es nichts, sie will das ganz schnell beenden, sie will an niemanden gekettet sein !Und so sucht sie ihren Weg aber ob das alles so richtig ist merkt sie erst als sie ihr Musenzeichen verliert.
Eine tolle Geschichte, ich habe das Buch an einem Tag durch gehabt. Ich konnte es nicht zur Seite legen, musste immer weiter lesen.
Ich liebe Apollonias Art , sie lässt sich nichts gefallen und Lyngx ist der Hammer. Ich habe echt oft gelacht , da er mit seiner geschwollenen Art einfach knuffig ist.

Das war mein erstes Buch der Autorin aber sicher nicht mein letztes :)

Pluspunkte:
- Perfekte Charaktere
- Immer was zu lachen dabei 
-Perfekte Schriftgröße 1


Minuspunkte:
-

Cover:
- Ich mag ja so keine gemalten Cover aber das ist mehr als gelungen, hier sieht an Apollonia und Lyngx. Und was ich noch genial finde das die Seiten drum herum Orange sind, ein richtiger Eye Catcher !! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Irresponsible Desire

Mila Summers
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei BookRix, 05.08.2016
ISBN 9783739664040
Genre: Erotische Literatur

Rezension:




Buchinfos:

Titel: Irresponsible Desire: Manhattan Love Stories 1
Autor: Mila Summers
Seiten: 276
Buchart : TB
Verlag: BookRix
ISBN-13: 978-3739664040
Erhältlich : 08 / 2016
Alter: -
Kosten : € 9,99
Buchrichtung: Liebesroman
Vorgängerbände: -
Folgebände: Irresponsible Desire: Manhattan Love Stories 2
Irresponsible Desire: Manhattan Love Stories 3
Verfilmung: -


Inhalt:
Hopes Leben ist die Hölle. Da sie von ihrem einflussreichen Vater unterdrückt wird, zieht sie zu ihrem Verlobten. Doch leider entpuppt sich Lucian schnell als untreuer Choleriker. Hope ist verzweifelt. Ihr tyrannischer Vater würde ihr nie erlauben, die Verlobung zu lösen, denn er fürchtet den Skandal für seine politische Karriere.


Als ihr attraktiver Arbeitgeber Jayden sie um einen Gefallen bittet und ihr im gleichen Zuge eine Beförderung in Aussicht stellt, sieht sie ihre Chance gekommen, gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Nur darf ihr Verlobter auf keinen Fall von dem Deal erfahren. Vor allem, da Jayden Gefühle in ihr weckt, die in ihrer Situation alles andere als vernünftig sind …


Meine Meinung:
ggf. SPOILER - ACHTUNG!

Danke Mila das Du das Buch für uns Leser wandern gelassen hast ;)
Tales of Chicago ..diese Reihe...damit fing alles an und ich liebe die Storys der Autorin, sie schafft es mit Witz und Charm ein ins Buch zu ziehen.

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht. Trotz dem Thema mit dem Hope sich in dem Buch rumschlagen muss.

Hope ist ein graues Mäuschen, traut sich nichts zu und hat einen perfekten Verlobten ( würg) zu hause. Eigentlich will sie weg von ihm den er ist nicht so nett sondern macht ihr das leben zur Höhle, er betrügt sie und zeigt ihr das auch ganz offen. Hope kann sich aber nicht trennen, den so was duldet ihr Vater auch nicht und sie hat zu machen was man ihr sagt. 
Ihr Arbeitgeber Jayden ruft sie eines Tages zu sich in sein Büro, gibt ihr die Chance ihres Leben, aber sie muss auf der Hut sein.....

Eine perfekte Geschichte mit allen was dazu gehört, ich mochte Hope auf Anhieb, sie ist so eine die man am liebsten nur beschützen möchte und daher war das Buch ein Genuss. Ich konnte es nicht zur Seite legen. 
Es wird immer aus Hope und Jaydens Sicht erzählt.

Pluspunkte:
- Perfekte Schriftgröße !
-Tolle Charaktere
- Gefühlvolle Geschichte

Minuspunkte:
-

Cover:
- Ich finde es ganz gut getroffen, schön finde ich auch die Steinchen unten

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

66 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

dorset, liebe, neuanfang, england, trauer

Frühstück mit Meerblick

Debbie Johnson , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421981
Genre: Liebesromane

Rezension:

5 / 5 Sterne
Infos zum Buch:
Titel: Frühstück mit Meerblick
Autor: Debbie Johnson
Seiten: 432
Buchart : TB
Verlag: Heyne
ISBN-13: 978-3-453-42198-1
Erhältlich : 05 / 2017
Alter: -
Kosten : € 9,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Wenn dir ein Café nicht nur Kaffee und Kuchen serviert – sondern eine zweite Chance

Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint …


Meine Meinung:
Danke erstmal an den Heyne Verlag für das kostenlose Leseexemplar :)
Was für ein Buch, ich lese gerne Bücher die mit Café's zu tun haben und daher habe ich mich für das Buch beworben.
Dann kam es endlich und ich habe es echt weg gelesen wie nichts.
Wir lernen in dem Buch Laura kennen, die ihren Mann vor zwei Jahren verloren hat. Seid dem lebt sie neben sich her. Ihre beiden Kinder Lizzie und Nate leben auch so in den Tag. Das will Laura ändern und bewirbt sich auf die Stelle als Köchin. 
Den Laura will was ändern, sie will wieder leben. 
Aber ihre Kinder finden das gar nicht toll den ganzen Sommer in der Pampa zu verbringen, weg von ihren Freunden und wo es sich langweilig wird ohne Ende.
Aber das stört Laura nicht , Klamotten ins Auto, Kinder dazu , dazu noch Limbo der alte Familienhund und ab nach Dorset und was sie da erleben ...müsst ihr selber lesen.
Ich liebte alle Figuren, Laura, die Kinder, Matt, Frank, Cheri usw, die Autorin hat jeden eine tolle Persönlichkeit gegeben.
Ich hatte das Gefühlt selber mit in den Urlaub zu fahren.
Die Gegend wurde toll beschrieben und man hatte das Gefühl das es den Ort wirklich gibt als Café.
Das Buch lässt sich flüssig lesen und ich hatte keine Sekunde das Gefühl das es langweilig wird. Nein ich habe gelacht und es gab eine Stelle da hatte ich tränen in den Augen.

Ihr sucht eine Familienstory mit allen drum und daran ? Dann bitte hier habt ihr sie :)

Pluspunkte:
- Alles, Charakter, Orte, Gefühle es war genial 

Minuspunkte:
-

Cover:
Passt zum Buch ;)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, romantik, schottland, café, zwei wege

Auch donnerstags geschehen Wunder

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734103513
Genre: Liebesromane

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Auch donnerstags geschehen Wunder
Autor: Manuela Inusa
Seiten: 416
Buchart : TB
Verlag: blanvalet
ISBN-13: 978-3-7341-0351-3
Erhältlich : 03 / 2017
Alter: -
Kosten : € 9,99
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Wir kennen uns noch nicht, aber darf ich dich lieben?

Marianne wohnt mit ihrem Kater Johnny Depp in Hamburg. Nachdem ihr Freund Martin sie betrogen hat, tröstet sie sich mit romantischen Komödien – und mit Keksen, die sie in Hülle und Fülle bäckt. Einen Teil davon verkauft sie im Café Wallenstein, wo sie als Kellnerin arbeitet. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Tasha auf den Hamburger Dom geht, überredet Tasha sie, eine Wahrsagerin zu besuchen. Diese sieht sofort, dass Marianne mit einem gewissen Martin nicht glücklich werden konnte – schließlich dürfen nicht mehr als zwei Buchstaben der Vornamen zweier Liebender übereinstimmen. Und sie sieht Schottland: Dort wartet die Liebe auf sie.


Meine Meinung:
Erstmal Danke an Katharina von Blanvalet für das kostenlose LeseExemplar.

Ich habe das Cover gesehen und war hin und weg und der Klappentext acht sein Rest.
Es geht um Marianne, sie arbeitet in einen Café, backt Kekse und ist Single. Ihre Männerwelt beschränkt sich auf ihren Kater Jonny Depp der mit ihr lebt.
Als sie mit ihrer Freundin auf dem Jahrmarkt, die Freundin lebt nun ganz gesund und Marianne liebt lieber ihr fettiges Zeug. Sie schlendern an den Buden vorbei unterhalten sich bis sie vor einer Wahrsagerin stehen, Tasha zieht sie da rein. Soll sie doch endlich ihren verflossen nicht mehr nachheulen und sehen was sie Zukunft bringt . Also geht es los und zack ihre Liebe liegt in Schottland.
Und dann geht es los ...

Das Buch ist so toll, es ist leicht zu lesen.
Die Autorin entführt uns in eine tolle und meist lustige Geschichte.
Aber es war nun nicht so das es mich umgehauen hat, sorry.
Den wegen dem Cover und dem Klappenext hatte ich mir doch was anderes vorgestellt, aber nun gut ;)
Wer abtauchen will, in eine Welt um Schottland ,mit Witz und Scharm ist hier genau richtig

Pluspunkte:
- Eine leichte Geschichte für zwischendurch :)
- Tolle Beschreibung der Umgebungen

Minuspunkte:
- Mehr Kekse ? 
- was hat das Cover mit der Story zu tun ?


Cover:
- Ist echt perfekt , hat mit dem Buch aber nicht wirklich was zu tun.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

hörbuch, rubikon, kinder- und jugendbuch

Camp21

Rainer Wekwerth
Audio CD: 352 Seiten
Erschienen bei Rubikon Audioverlag, 01.01.2017
ISBN 9783945986431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Camp 21
Autor: Rainer Wekwerth
Seiten: 352
Buchart : HC
Verlag: Arena
ISBN-13: 978-3401601779
Erhältlich : 01 / 2017
Alter: 13-17
Kosten : € 16,95
Buchrichtung: Jugendroan
Vorgängerbände: -
Folgebände: -
Verfilmung: -


Inhalt:
Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla versucht mit der Situation zurechtzukommen, ahnt Mike, dass im Camp etwas nicht stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall gelingt den beiden die Flucht. Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.


Meine Meinung:
Ich hatte das Buch an eine Tag durch !
Es hat mich mega gefesselt und ich konnte es nicht zur Seite legen.
Mich hat erschreckt wie wirklich das Buch rüber kam und das es so was wirklich geben könnte.
Die Schriftgröße ist perfekt gerade für mich Brillenträgerin.

Es geht in dem Buch über Mike und Kayla die durch Umwege im Camp 21 landen, ein Erziehungscamp, die beiden werden an den Handgelenken mit Armbändern gefesselt die bei einer bestimmten Entfernung der beiden ein Elektroschock auslöst. Mike will wissen was mit seinen Bruder passiert ist und Kayla ist sauer auf ihre Eltern.
Und die beiden mögen sich überhaupt nicht, aber nach und nach kommen sie sich näher .
Was extrem bei beiden auffällt Mike wird immer schlapper vom Körper und Kayla wird zur Sportskanone und die Frage ist warum ?
Beide versuchen dann heraus zufinden was hinter dem Camp steckt und schweben dann schnell in Gefahr.

Pluspunkte:
- Es zeigt das es sowas wirklich geben kann
- Spannend bis zum Schluss

Minuspunkte:
-

Cover:
- Es zeigt zwei der Jugendliche die durch die Armbänder verbunden sind

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Taboo Tattoo 01

Shinjiro , Burkhard Höfler
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 06.04.2017
ISBN 9783770493838
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

chaika, die sargprinzessin, ichirou sakaki, manga, back to school

Die Sargprinzessin - Back to School 01

Ichirou Sakaki , Seri Minase , Claudia Peter
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 14.01.2016
ISBN 9783770488674
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 
214 Ergebnisse