Lyreen

Lyreens Bibliothek

119 Bücher, 64 Rezensionen

Zu Lyreens Profil
Filtern nach
119 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

675 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 54 Rezensionen

liebe, märchen, hexe, die schöne und das biest, fluch

Beastly

Alex Flinn , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 16.03.2012
ISBN 9783843200691
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Buchinfo:
Titel: Beastly
Autor: Alex Flinn
Seiten: 336
Buchart : TB
Verlag: Baumhaus Verlag
Bestellcode: 978-3843200691
Erhältlich : 03 / 2012
Kosten : € 7,99
Alter: 14 - 17
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände: -

Verfilmung: -


Inhalt:
Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - als hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebten Kerl, aber er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein - jetzt kann ihn nur noch die Liebe von diesem Fluch erlösen.


Meine Meinung:
Mädchen schreibt die Zeit....jeder kennt das Lied aus 'Die Schöne und das Biest'. Beastly ist das Märchen in der Neuzeit und so toll.
Kyle ein verwöhnte Rotzjunge, der alle niedermacht, keiner ist so gut wie er. Keiner sieht so gut aus usw. Ein richtiger Kotzbrocken wie er im Bilderbuch steht. Er wird aber mit einen Fluch belegt und hat 2 Jahre zeit die wahre Liebe zu finden auch muß das Mädchen sich in ihn verlieben. 
Kyle wird von seinen Vater zu vielen Ärzten geschleppt keiner kann helfen, also zieht er sich in ein Haus zurück mit einen blinden Lehrer und einer Haushälterin, er hat mit seinen Biestleben abgeschlossen, er wird in 2 Jahren niemanden finden und er wird immer ein Biest bleiben.
Seine Ablenkung ist ein verzauberter Spiegel und ein Pc Chat von anderen die Ungewöhnlich sind.

Das Buch ist toll, ich hasste Kyle aber immer mehr im Buch wandelte es sich um und ich mochte Kyle. Ich war in der Geschichte gefangen und konnte es nicht weglegen.
Wer Märchen liegt wird das Buch sehr mögen.

Pluspunkte:
- Tolle liebevolle Geschichte
- Die Charaktere sind auch genial

Minuspunkte:
- Es war sooo schnell vorbei

Cover:
- Es ist recht schlicht , nur die weiße Rose. Die eine große Bedeutung in dem Buch hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

familie, geheimnis, sommer, lili peloquin, liebe

The Innocents: Bittersüße Küsse

Lili Peloquin , Claudia Max
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 17.06.2016
ISBN 9783473584994
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Buchinfo:
Titel: The Innocents - Bittersüße Küsse
Autor: Lili Peloquin
Seiten: 320
Buchart : TB
Verlag: Ravensburger
Bestellcode: 978-3473584994
Erhältlich : 06 / 2016
Kosten : € 9,99
Alter: ab 14
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände: 
The Innocents, Band 2: Verhängnisvolle Intrigen
The Innocents, Band 3: Verführerische Lügen

Verfilmung: -


Inhalt:
Seit ihre Mutter reich geheiratet hat, gehören die Schwestern Alice und Charlie zur High Society von Serenity Point. Aber schon bald stößt Alice auf gut gehütete Geheimnisse und ein Netz aus Lügen und Intrigen. Zu allem Überfluss sieht Alice ihrer Stiefschwester Camilla, die angeblich Selbstmord begangen hat, zum Verwechseln ähnlich. Nach und nach beginnt Alice, an der offiziellen Version der Ereignisse zu zweifeln …


Meine Meinung:
Ein Hype den ich nicht so nachvollziehen kann.
Ich habe von vielen gehört das das Buch ja sooo toll sein soll und hab es dann einfach mitgenommen .
Um wem geht es ? Um Alice die mit ihrer Mutter und ihrer Schwester zu deren neuen Mann zieht. Eine Glitzerwelt die Alice fremd ist. Alle sind anders, einebildet und sie halt nicht. Carlie ihre Schwester kann sich schnell anfreunden mit den Jugendlichen, aber alle schauen Alice so komisch an als wäre sie ein Geist. Es kommt dann raus das Richard ihr neuer Stiefvater seine Tochter verloren hat , angeblich bei einen Autounfall und das sie Alice fast bis aufs Haar gleicht. Nach und nach stolpert aber Alice auf viele Wiedersprüche und macht sich auf die Suche was wirklich mit der Tochter passiert und deckt etwas ganz unerwartete auf.

Ja ein Mädchen wird zur Detektivin, wer solche Geschichten kennt erliest sehr schnell was das auch so tolle Geheimmiss ist . Ich hab es bei nichtmal der Hälfte gewusst und das war schlimm. Eine Geschichte die so geschrieben ist das man es weiß oder erahnen kann mag ich nicht wirklich.
Gut es ist ein Jugendbuch also lassen wir es daher so im Raume stehen. Es gibt glaub 3 Teile, die anderen zwei dürfen im Laden bleiben. Mich hat es nicht so gepackt.
Warum 3 Sterne. Das Cover ist nunmal toll, alle 3 Teile ergeben ein Riesen Bild.
Die Orte waren auch ziemlich gut beschrieben und auch der Schreibstil ist io.

Pluspunkte:
- Die Orte werden einen sehr nahe gebracht.
- Ich mag Charlie die war wenigstens nicht so steif

Minuspunkte:
- Man erahnt schnell den Ausgang der Geschichte

Cover:
- Alle drei Teile ergeben ein großes Bild, genial

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

666, dämon, m.h. steinmetz, gothic, lucy

666

M.H. Steinmetz
E-Buch Text: 235 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 27.08.2015
ISBN 9783959623131
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

zwillinge, spiel, verrat, manga, schule

Arisa, Band 1

Natsumi Ando , Cordelia von Teichman , Cordelia von Teichman
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2010
ISBN 9783551782151
Genre: Comics

Rezension:


http://buechertraumzeit.blogspot.de/2016/10/arisa-von-natsumi-ando.html

Buchinfo:
Titel: Arisa
Autor: Natsumi Ando
Seiten: 192
Buchart : TB
Verlag: Carlsen Manga
Bestellcode: 978-3551782151
Erhältlich : 11 / 2010
Kosten : € 9,99
Alter: 14-17
Buchrichtung: FManga
Vorgängerbände: -
Folgebände: Einige Bände
Verfilmung: -

Inhalt:
Die Zwillinge Arisa Sonoda (園田 ありさ, Sonoda Arisa) und Tsubasa Uehara (上原 つばさ,Uehara Tsubasa) leben nach der Trennung ihrer Eltern ebenso getrennt. Jedoch halten sie weiter Kontakt per Brief und treffen sich nach drei Jahren als 14-Jährige das erste Mal wieder. Tsubasa ist an ihrer Schule unbeliebt, im Gegensatz zu Arisa. So beschließen beide, für einen Tag die Rollen zu tauschen, um das Leben der anderen kennenzulernen.
Tsubasa genießt das Leben als ihre Schwester, doch am Ende des Tages stürzt sich Arisa aus dem Fenster. Zwar überlebt sie, liegt aber im Koma. In ihrem Spind findet Tsubasa einen Zettel, in dem Arisa als Verräterin bezeichnet wird. Um herauszufinden, warum ihre Schwester Selbstmord begehen wollte, schlüpft sie weiter in Arisas Rolle. So erfährt sie von einer Sekte, die in der Schule umgeht und einem König, der diese kontrolliert. Tsubasa will herausfinden, wer der König ist und verdächtigt zunächst Manabe. Es stellt sich jedoch heraus, dass dieser ebenfalls den König finden und vernichten will und beide verbünden sich.
Eines Freitags in der vierten Stunde erhalten alle aus der Klasse 2B eine SMS vom König, in der steht, dass dieser jetzt nur noch die Wünsche von fünf Auserwählten entgegennimmt. Arisas Freundin Mariko Takagi ist eine der Auserwählten und bemerkt, dass sich Arisa ungewöhnlich verhält. Sie wünscht sich vom König, dass er ihr die alte Arisa zurückgibt. Dieser trägt Mariko dafür auf, die neue Arisa zu beseitigen. Als Mariko versagt, bekommt sie die „Strafe des Königs“ und wird in der Klasse von allen ignoriert. Schlussendlich verlässt sie die Schule, doch Arisa und Mariko bleiben Freunde.
Zu den anderen Auserwählten gehören Manabe, dieser gibt Tsubasa allerdings seinen Code, Arisas Freund Midori, Rei, Shizuka und Mariko. Auf einem Schulausflug beobachtet Midori, dass Arisa nur noch bei Manabe ist und verlässt sie. Shizuka, eine Schülerin, die im Rollstuhl sitzt, hasst Arisa und beschuldigt sie, der König zu sein. Shizuka besitzt die drei Handys, weil Manabe diese Arisa weggenommen hat. Rei Kudō ist ein geheimnisvoller Schüler der neu in Arisas Klasse gekommen ist. Tsubasa versucht nach denn Schulausflug Shizuka die schönen Seiten des Lebens zu zeigen und wird dabei vom König verraten. Shizuka erfährt, dass sich Tsubasa als Arisa verkleidet und dass die beiden Zwillinge sind. Sie glaubt, dass Tsubasa und Arisa sich über sie lustig machen und wünscht sich, dass Arisa verschwindet. Tsubasa wird panisch und geht zur Klinik. Der König aber erfüllt einen anderen Wunsch, Manabe nimmt alle Handys und wird von einem Krankenwagen angefahren. Er überlebt, muss aber im Krankenhaus bleiben.

Meine Meinung:
Tsubasa und Arisa sind Zwillinge und haben sich seit Drei Jahren nicht mehr gesehen, sie treffen sich nun Heimlich.Aber irgendwas stimmt mit Arisa nicht , die hat auf einmal die Idee das Tsu für sie mal zur Schule geht . Das macht Tsu und merkt das Arisa alles hat was sie nicht hat, sie ist beliebt, hat viele Freunde, dann bekommt Tsu einen Brief der an Arisa geruhtet ist, keiner hat gemerkt das sie selber ja Tsu ist. Als sie den Brief ihrer Schwester gibt stürzt diese sich aus dem Fenster. Auf dem Brief steht Verräterin. Tsu geht wieder an die SChule als Arisa und will wissen wer das ihrer Schwester angetan hat.
Die Geschichte ist spannend und abwechselungsreich und freue mich auch auf Band zwei.
Pluspunkte:
- Es geht spannend los
Minuspunkte:
- keine
Cover:
- Zeigt Arisa und Tsubasa

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

fantasy, insel, magie, kloster, freundschaft

Maresi

Maria Turtschaninoff , Hedwig Binder
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2016
ISBN 9783453316997
Genre: Fantasy

Rezension:

http://buechertraumzeit.blogspot.de/2016/09/maresi-von-maria-turtschanin...

Buchinfo:

Titel: Maresi - Das Lied der Insel
Autor: Maria Turtschaninoff

Seiten: 464

Buchart : TB
Verlag: Heyne
Bestellcode:  978-3-453-31699-7
Erhältlich :  05 / 2016
Kosten : € 12,99
Alter: -
Buchrichtung: Roman
Vorgängerbände: -
Folgebände: -

Verfilmung: -

 

Inhalt:

In einer Welt, in der Mädchen keine Rechte haben, erscheint eine Insel, auf der nur Frauen leben und dort die Mythen der Göttin studieren, wie ein Märchen. Für die junge Maresi ist dieser Traum Wirklichkeit geworden: Sie ist bereits seit vier Jahren als Novizin auf der Insel und damit in Sicherheit. Bis eines Tages Jai – helles, wildes Haar, vor Schmutz starrende Kleider und Narben auf dem Rücken – einem Boot entsteigt. Sie sucht Schutz vor schrecklicher Gefahr und unvorstellbarer Grausamkeit. Doch als Jais Verfolger in der Roten Abtei auftauchen, muss Maresi über sich selbst hinauswachsen, um sich, Jai und ihr Zuhause zu retten ...

 

Meine Meinung:

Danke an den Heyne Verlag für das kostenlose Leseexemplar :)
Ich war so gespannt auf das Buch und der Klappentext hörte sich auch sehr toll an.
Das Buch ist auch genial, aber es ist ziemlich ruhig würde ich es beschreiben.
Es geht um Maresi die in einem Kloster auf einer Insel lebt auf der Männer verboten sind. Dort fühlt sie sich auch sehr wohl. Eines Tages kommt Jai auf die Insel und Maresi spürt das sie eine schlimme Vergangenheit hat . Jai ist sehr in sich gezogen und sucht immer die nähe von Jai, diese sagt ziemlich schnell das ihr Vater sie holen wird.
Das Buch beschreibt das Leben der Frauen und Kinder auf der Insel, wie sie ihren Alltag meistern und mit den Fischern handeln.Wie gesagt das Buch ist toll, aber wer hier auf rasende Aktion wartet wird enttäuscht.
Pluspunkte:
- Die Insel und das Leben der Frauen und Kinder werden toll beschrieben
- Man ist immer mit dabei in der Story
Minuspunkte:
- Ein bissi Aktion hat gefehlt ;)
Cover:
- Das Cover passt zum Buch , es strahlt eine Ruhe aus.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

romeo und julia, dystopie, fantasy

Julia für immer

Stacey Jay , Antje Görnig
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.09.2015
ISBN 9783802597503
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(264)

794 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 108 Rezensionen

dystopie, alexandra bracken, die überlebenden, flucht, liebe

Die Überlebenden

Alexandra Bracken , Marie-Luise Bezzenberger
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.08.2014
ISBN 9783442479085
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tattoos, outing, liebe, homosexualität, falsche freunde

Die Antwort ist ganz einfach - eigentlich!

Robin Lang
E-Buch Text: 98 Seiten
Erschienen bei neobooks, 03.07.2016
ISBN 9783738075748
Genre: Liebesromane

Rezension:

Erstmal Danke an Robin das ich mit lesen durfte *-*

Ich habe aber die beiden Charaktere David und Micha schon in einem anderen Buch kennen gelernt und hab sie sofort ins Herz geschlossen.

In dieser Geschichte geht es darum wie die beiden sich kennen gelernt haben. Wie der Badboy Micha auf einmal merkt das er David ziemlich anziehend findet für ihn geht das gar nicht.

Micha will immer seinen Vater alles recht machen in seinen Augen ist er der Versager. Und dann will Micha ein Tattooladen aufmachen und braucht einen zweiten Tätowierer und da kommt David ins spiel.

 

In der Geschichte wird abwechseln in der Sicht von Micha und David erzählt was ich persönlich toll gefunden habe.

Ich habe mit den beiden mitgelitten und oft gedacht , nun komm Micha nu mach mal gönne.

Beide Charaktere sind unheimlich sympathisch und einfach nur künftig und ich bin froh das Robin den beiden eine Geschichte gewidmet hat.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Ich bin das Beste, was dir je passiert ist

Robin Lang
E-Buch Text: 85 Seiten
Erschienen bei neobooks, 08.05.2016
ISBN 9783738069358
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

460 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

new york, dark love, eden, liebe, tyler

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden

Estelle Maskame , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453270640
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

192 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

magie, magier, fantasy, feen, werwölfe

Verräter der Magie

Rebecca Wild
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.08.2012
ISBN 9783473584178
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Verräter der Magie
Autor: Rebecca Wild
Buchart : TB
Seitenzahl : 320
Verlag: Ravensburger
Bestellcode: 978-3473584178
Erhältlich : 08 / 2012
Kosten : € 8,95
Alter: ab 14 
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände: Gefangene der Magie
Verfilmung: -

Inhalt:
Sie sind eine schrille WG: Wassernymphe Elly, Vampir Nick und Kira, das Feenwesen, die mit der hilfsbereiten Sorte Fee aus den Märchen so gar nichts gemein hat. Und obwohl sie - die Paranormalen - keinem Menschen je etwas zuleide taten, werden sie von der Regierung in Reservaten gefangen gehalten, denn die Menschen haben Angst vor ihren ungewöhnlichen Mitbürgern. Drahtzieher der Panikmache sind machthungrige Magiere, und in den schlimmsten von ihnen verliebt sich Kira.

Meine Meinung:
Ein Coverkauf, da ich es toll gefunden habe, auch der Klappentext war ganz gut zu lesen, aber sonst war das Buch eher langweilig.
Der große junge Magier Cain wird im Schlaf ermordet, er kann noch einen Zauber sprechen und seine Seele verlässt sein Körper. Auf der suche nach einen neuen Körper landet er in Kira ihrem und die hasst Cain wie die Pest, sie selber hat magische Kräfte und wird wie eine Aussetzige behandelt nur die Magier sind was besseres. Nun spukt er in ihren Kopf und Cain weiß sie muss ihn los werden und das können nur die beiden zusammen schaffen. So machen sie sich auf dem weg, Cain will wissen wer ihn getötet hat und Kira will ihn schnell los werden.
Die Geschichte so war ganz gut , aber mir hat der Pepp gefehlt und das hat mich immer wieder ausgebremst.

Pluspunkte:
- Die Schrift ist richtig schön groß
- Die Idee des Buches ist gut

Minuspunkte:
- Mir war es zu langatmig

Cover:
- Das Cover finde ich toll, mit den Goldenen Zeichen auf schwarzen Hintergrund

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

zombies, manga, waffen, überleben, daisuke sato

Highschool of the Dead, Band 1

Daisuke Sato , Shouji Sato , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.03.2010
ISBN 9783551758842
Genre: Comics

Rezension:

5 / 5 Sternen

Buchinfos:
Titel: Highschool of the Dead 1
Autor: Daisuke Sato
Buchart : TB
Seitenzahl : 180
Verlag: Carlsen Manga
Bestellcode: 978-3551758842
Erhältlich : 03 / 2013
Kosten : € 6,95
Alter: 16 - 17
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände: bis jetzt gibt es 7 Teile

Verfilmung: -

Inhalt:

Achtung: Infektionsgefahr! Überall auf der Welt ist ein unbekannter und tödlicher Virus ausgebrochen, der die Infizierten in torkelnde und sabbernde Zombies verwandelt. Die Notrufnummer ist dauerhaft besetzt, Handynetze lahmgelegt, Brücken und Zufahrtsstrassen militärisch abgeriegelt. Die menschliche Zivilisation steht vor einem Kollaps und noch gibt es keine Erklärung für den blitzartigen Ausbruch der vermeintlichen Seuche. Während des Ausbruchs der unheimlichen Epidemie, befindet sich Takashi in seiner Schule und bemerkt schnell, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Kurzerhand verbarrikadiert er sich mit seiner Jugendliebe Rei auf dem Dach der Schule, um sich vor der wandelnden Leichenflut zu schützen. Ehe die beiden sich versehen, gehören sie einer kleinen Gruppe Überlebender an: Eine im Schwertkampf ausgebildete Mitschülerin, eine mit weiblichen Reizen im Übermaß ausgestatte Schulärztin, die Tochter eines einflussreichen Politikers und ein Waffenliebender Otaku und Außenseiter komplettieren die bunt zusammengewürfelte Gruppe. Gemeinsam sagen sie den untoten Invasoren den Kampf an, in der Hoffnung eine zombiefreie Zone zu finden und der drohenden Apokalypse zu entfliehen. Dabei müssen sie jeden ihrer Schritte genau planen, denn es könnten ihre letzten sein - zumindest als Lebende!

Meine Meinung:
Wieder mal ein Manga und dann noch mit Zombies *-*
Rei, Hisashi und Takashi sitzen in der Schule fest, überall erstehen neue Zombies und haben Hunger. Die drei kämpfen um ihr Überleben, Telefonnetze brechen zusammen , es scheint die Welt geht unter. Hisa wurde gebissen und verwandelt sich und so müssen die beiden anderen ihn erlösen und nehmen ihren Mut zusammen und wollen aus der Schule fliehen, auf dem Weg treffen sie andere und die Gruppe suchen ein Weg aus der Hölle.
Eigentlich ist das Manga wie viele, Menschen werden gebissen und werden Zombies, die beissen wieder usw.
Aber dennoch war es gut geschrieben und ich freue mich auf die anderen Teile.
Pluspunkte:
- Es geht gleich spannend los
Minuspunkte:
- keine!
Cover:
- Es zeigt Rei


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

67 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

harmony, science fiction, gefangen in harmony, manipulation, thriller

Gefangen in Harmony

Walter Greatshell , Michael Kubiak
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.05.2012
ISBN 9783404206728
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Das Buch habe ich abgebrochen !!

Buchinfos:
Titel: Gefangen in Harmony
Autor: Walter Greatshell
Buchart : TB
Seitenzahl : 368
Verlag: Bastei Lübbe
Bestellcode: 978-3404206728
Erhältlich : 05 / 2012
Kosten : € 8,00
Alter: -
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände:
Verfilmung: -

Inhalt:
Maddy Grant ist aufgewacht. Nach einem schrecklichen Unfall hat sie über ein Jahr im Koma gelegen. Nun haben Wissenschaftler einen Teil ihres Gehirns durch Elektronik ersetzt. Maddy kann wieder klar denken. Sie ist wieder sie selbst. In dem kleinen Ort Harmony soll Maddy lernen, wieder ein normales Leben zu führen. Doch Harmony ist kein normales Dorf. Es steht auf keiner Landkarte. Und es gibt da noch andere Details, die nicht ins Bild passen. Denn Maddy ist mehr als nur geheilt. Sie verarbeitet Informationen wie ein Computer, und sie kann aus einfachsten Dingen tödliche Waffen bauen - in Höchstgeschwindigkeit.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch auf Seite 120 abgebrochen und ich habe lange mit mir gerungen ob ich das tun sollte.
Maddy hat einen Unfall als sie mit ihren Stiefbruder in einer Geisterbahn fährt, der Bruder erliegt den giftigen Gasen , Maddy aber fällt in ein Koma. Nach über einen Jahr wacht sie auf und merkt das es nicht mehr so ist wie es war, sie erinnert sich auch kaum an etwas.
Man hat Maddy Implantate ans Gehirn befestigt , als sie aus dem Koma erwacht ist war sie geistig zurück geblieben, die schweren Folgen des Unfalles.
Dank der Operation und damit der Implantaten ist sie wie ein Computer, sie sieht besser und kann alles bis ins kleinste erklären und auch totlabbern und das war der Knackpunkt warum ich abgebrochen habe. Es wurde alles nur noch erklärt und blubb und blah, damit zog sich das Buch in die Länge und hat mir den Lesespaß genommen.

Pluspunkte:
- Es fing spannend an....

Minuspunkte:
- Nervig das sie dann alles Totgequatscht haben

Cover:
- Darum hab ich das Buch gekauft gehabt


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

221 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

liebe, märchen, samantha van leer, rätsel, mein

Mein Herz zwischen den Zeilen

Jodi Picoult , Samantha van Leer , Katharina Förs , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 12.02.2016
ISBN 9783843210935
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Buchinfos:
Titel: Mein Herz zwischen den Zeilen
Autor: Samantha van Leer und Jodi Picoult
Seiten: 288
Buchart : TB
Verlag: Baumhaus Verlag
Bestellcode: 978-3-8432-1093-5
Erhältlich : 02 / 2016
Kosten : € 10,00
Alter: -
Buchrichtung: Jugendbuch
Vorgängerbände: -
Folgebände:
Liebe ohne Punkt und Komma
Verfilmung: -

Inhalt:
»Hilf mir!« Delilah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Oliver, der Held der Geschichte, hat diese Worte extra für sie in den Felsen geritzt. Zuerst hält sie sich für verrückt, doch schnell stellen Delilah und Oliver fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Und damit nicht genug: Oliver vertraut Delilah an, dass er raus möchte aus seiner Buchwelt: Das echte Leben interessiert ihn! Und sowieso findet er Delilah süß und würde sie zu gerne küssen ... Und Delilah? Die hat sich schon längst in Oliver verguckt und ist begeistert von der Idee, ihn aus seiner Geschichte herauszuholen. Aber wie sollen sie es schaffen, die Grenzen zwischen ihren Welten zu überwinden?

Meine Meinung:
Ich hatte schon viel von dem Buch gehört und es grinste mich dann förmlich bei Thalia an und ich nahm es dann mit.
Mich hatte der Klappentext überzeugt, dachte 'Hey mal was anderes ' und ich weiß es gibt auch einen zweiten Teil, aber der wird nie in meinem Regal landen .
Delilah eine Büchernärrin liebt das Buch 'Mein Herz zwischen den Zeilen' und kann es auswendig. Eines Tages spricht Oliver , die Hauptfigur aus dem Buch mit ihr und so kommen sie ist Gespräch und merken das sie einiges gemeinsam haben, aber was bringt es einem wenn der Geliebte im Buch feststeckt. So versuchen die Beiden Oliver aus dem Buch zu holen.
Ja das Buch hatte ein auf und ab von jetzt wird es spannend zu langweilig. Mich hat es nicht so überzeugt, aber ich denke das Buch ist echt Geschmackssache.
Das ganze Buch erinnert mich irgendwie an die Unendliche Geschichte !

Die Schrift ist auch von angenehmer Größe.

Pluspunkte:
- Es sind immer wieder Bilder mit im Buch das fand ich Persönlich ganz toll gemacht.

Minuspunkte:
- Die Schrift ist Bunt , aus den Perspektiven von Oliver und Delilah ( erinnert an die Unendliche Geschichte)

Cover:
- Daher hab ich das Buch mit genommen, da es mich angesprochen hatte.

Autoreninfos:
Samantha von Leer ist die Tochter von Jodi Picoult, sie geht noch auf die Highschool. Die Idee zu Mein Herz zwischen den Zeilen kam ihr eines Tages im Unterricht. Sie erzählte sofort ihrer Mutter davon, die so begeistert war, dass die beiden daraufhin ihren ersten gemeinsamen Roman schrieben. In ihrer Freizeit spielt Samantha Softball, singt und spielt in Musicals. Außerdem liebt sie es, mit ihren drei Hunden zu spielen. Nach einem von ihnen, Oliver, wurde der Held dieser Geschichte benannt.

Jodi Picoult, geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften. Seit 1992 schreibt sie mit sensationellem Erfolg Romane. Sie wurde für ihre Werke vielfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem New England Bookseller Award. Ihre Romane erscheinen in 35 Ländern. Jodi Picoult gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

köln, zeitreise, historischer roman, gegenwart, peter paul rubens

La Vita Seconda

Charlotte Zeiler
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 09.06.2016
ISBN 9783959916202
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.885)

3.049 Bibliotheken, 33 Leser, 16 Gruppen, 153 Rezensionen

vampire, fantasy, house of night, internat, jugendbuch

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.12.2010
ISBN 9783404165193
Genre: Jugendbuch

Rezension:


 Gerade als ich dachte , noch schlimmer kann dieser Tag nicht werden, sah ich den toten Typen neben meinem Schließfach stehen.
    Titel: House of Night - GezeichnetAutor:  P.C.Cast und Kristin CastSeiten:466Buchart : HCVerlag:FISCHER FJBBestellcode:  9783596860036
Erhältlich 15. November 2010 

Kosten : € 16,95
Genre: FantasyVorgängerbände: - Fortsetzungen:Band 2 BetrogenBand 3 ErwähltBand 4 UngezähmtBand 5 GejagtBand 6 VersuchtBand 7 VerbanntBand 8 GewecktBand 9  BestimmtBand 10 EntfesseltBand 11 VerlorenBand 12 Erlöst
Verfilmung: -
 Das Cover ist recht Dunkel gehalten und was ich mir gewünscht hätte wäre das man das Mal auf der Stirn sieht.Der Klappentext war eigentlich recht ansprechend, dennoch konnte mich das Buch nicht wirklich überzeugen.
 HOUSE OF NIGHT: die einzig legitime Nachfolge-Serie der Bis(s) RomaneAls auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden – vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde – das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann. 
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr – sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten... House of Night hat bereits über 8 Millionen Fans in den USA und erscheint in über 41 Ländern. Die Verfilmung von House of Night ist bereits in Vorbereitung – und jetzt erscheint der erste Band der neuen Bestseller-Serie endlich auch auf Deutsch.

 Das Buch ist eins meiner alten SuB Leichen nun weiss ich auch warum .....Da ja nun die teile so in den Himmel gelobt werden, dachte ich nun lese ich es. Also in dem Buch gibt es alles was schon 1000 mal in Büchern vorkam, Mädchen bekommt irgendetwas , hier wird sie gezeichnet, euer Leben,  neue Freunde, natürlich Feinde, aber ohne das Mädchen geht nix sie ist was besonderes udn den heißesten Kerl bekommt sie auch noch ...ja alles dabei XD finde ich langweilig sorry.Also es geht um Zoey sie wird gezeichnet , das heisst sie hat ein Mond auf der Stirn und wird ein Vamp und sie muss auf die schule House of Night die ihr nur helfen können. Ihr Stiefvater der sehr mt der Kirche verbandet ist will das zoey aber Zuhause bleibt, kurz oder lang landet sie doch dort.da fängt ihr neues Leben , also das was ich oben beschrieben habe. Mehr möchte ich da gar nicht zu schreiben, man muss auf so was stehen, für mich war es leider nichts besonderes :(  da diese 'Super - Mädchen' in soviel Büchern vorkommen, ich denke hätte ich es gleich gelesen als ich es bekam, wäre die Bewertung anders ausgefallen.  Da ich aber von P.C. Cast noch was lese weiss ich das es echt nur an der Reihe liegt ;) 
 

P. C. Cast Biographie:

Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Das Buch der Schatten - Schwarze Seelen: Band 7

Cate Tiernan
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.06.2013
ISBN 9783641092979
Genre: Sonstiges

Rezension:



Ein Wolf- das Fell silbrig, die Zähne im Kerzenlicht schimmernd- trottete über einen dunklen, polierten Marmorboden zu einem Steintisch.

   Titel: Das Buch der Schatten  - Schwarze SeelenAutor: Cate TiernanSeiten:256Buchart : TBVerlag:dark moonBestellcode:  978-3-570-38009-3
Erhältlich 10. Juni 2013

Kosten : € 7,99Alter: ab 13Genre: HexenVorgängerbände:VerwandlungMagische Glut Bluthexe Dunkle ZeichenFlammende GefahrFolgebände: Verwandte  GeisterVerfilmung:- Das Cover ist diesmal in Orange gehalten, ich finde die Covers immer so magisch schön Auch der Klappentext macht wieder neugierig, daher musste ich es unbedingt haben :)
 Romantisch, magisch und absolut süchtig machend!Als Morgan von einer prophetischen Vision heimgesucht wird, brechen sie und Hunter nach New York auf. Dort scheint ein dunkler Hexenclan Böses zu planen und der Anführer ist niemand Geringeren als Ciaran – der Seelenverwandte und Mörder von Morgans leiblicher Mutter. Auf wen hat er es diesmal abgesehen? Ein Wolfsjunges war in Morgans Vision das Opfer – ein Symbol für ein Kind? Morgan und Hunter setzen alles daran, dieses Kind zu beschützen … Es geht nun  schon mit Band 7 weiter, eins ab ich dann noch und die reihe ist vorbei :(Da Morgan mir in  den andere  teilen immer mehr auf die nerven ging,  war Sie in dem Band wieder so wie Anfang. Morgan hat Visionen,  es liegt auf einen Steintisch und soll geopfert werden, um das junge steht noch andere Tiere, sorgen hat angst und ruft Hunter  der sich mit dem Rat beträgt.  Es kommt heraus das es sich wohl um einen schwarzen Hexencircel in New York handelt und so machen sie sich auf dem weg, Bree, Robbie, Raven und Sky sind mit von der Partie und ab geht die Fahrt.  Hunter versucht in NY mehr über den Circel zu erfahren,  Morgan versucht mehr über ihre Mutter zu erfahren die einst hier gelebt hat, die anderen 4 versuchen Ihre Gefühle in den griff zu bekommen..sie erfahre  das Ciaran hier der Hexenmeister ist, der Der ihre Mutter  und Vater getötet hat, ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, wollen sie den Wolfjungen retten, aber was Morgan in NY erfährt wird ihr Leben verändern.
Ich finde die Bücher spannend , aber nicht sehr tiefgründig , so daß sie echt leicht zu lesen bin, trotzdem bin ich traurig das die reihe bald zu ende ist.aber da Cate Tiernan für mich ne tolle Autorin ist werde ich dann weiter ihre Bücher lesen :)  Cate Tiernan wuchs in New Orleans auf und studierte Russische Literatur an der New York University. Sie arbeitete zunächst in einem renommierten Verlag in New York, bevor sie beschloss, selbst Schriftstellerin zu werden. Ihre Hexenserie "Das Buch der Schatten" ist ein riesiger Erfolg und wurde in mehrere Länder verkauft; ein Kinofilm ist in Arbeit. Heute lebt Cate Tiernan mit ihrem Mann, zwei Töchtern und zwei Stiefsöhnen, einem Pudel und vielen Katzen in North Carolina.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Ihr findet mich nie

Robert Wilson , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.01.2016
ISBN 9783442478798
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auf Wiedersehen, Zimmer.
  Titel: Ihr findet mich nieAutor: Robert WilsonSeiten:450Buchart : TBVerlag:Page TurnerBestellcode:  9783442204397
Erhältlich 29.09.20147

Kosten : €14,99Alter: -Genre:ThrillerVorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung:-


 Das Cover ist in rot tönen gehalten, eigentlich nichts Weltbewegendes.Der Klappentext hat mich gleich in sein Bann gezogen und enttäuscht wurde ich auch nicht :) Charlie Boxer ist der Beste, ein gesuchter Spezialist, wenn es um hochkarätige Entführungen geht – doch sein Familienleben ist ein Trümmerfeld, seine Ehe seit langem geschieden, seine siebzehnjährige Tochter Amy eine Fremde für ihn. So trifft es ihn völlig unvorbereitet, als Amy eines Tages spurlos verschwindet. Und in ihrer einzigen Nachricht an die Familie schwört sie, für alle Zeiten unauffindbar zu bleiben. Denn als Tochter einer Polizeikommissarin und eines Spezialermittlers weiß Amy, wie man Spuren verwischt. Doch Boxer lässt nicht locker. Endlich, nach langer Suche, findet er einen ersten Hinweis auf Amys Aufenthaltsort und reist nach Madrid – um dort die Ermittlungen im schlimmsten Fall seiner bisherigen Laufbahn aufzunehmen ... Ich habe das Buch von Blogger Portal bekommen, vielen dank dafür :)Es gibt einiges zum Buch zu sagen, erstmal gibt es wohl noch vorige teile , aber das hat mich nicht wirklich gestört, man bekommt die Infos die man braucht.Am Anfang dachte ich aber, oh mein Gott, was für in durcheinander, soviel verschiedene Personen,  warum den nur ?!
Gut fange ich an:Amy verschwindet, eine junge Frau plant ihr verschwinden haargenau das es schon beängstigend ist wie sie das geplant hat.  Amy hat die Schnauze voll von ihren Eltern,  die lieben ihren Job aber sie ist wohl ein übel in deren Leben.  Da plant Amy ein  neues Leben , sie last alle Bilder von ihr verschwinden,  löscht sämtliche Internetaccounts, saugt ihr Zimmer das keine DNA vorhanden ist, Zahnbürsten, bürsten alles weg. Amy geht um Polizei sagt sie geht weg, man soll sie  nicht suchen, sie hat alles was sie braucht. In gibt der Polizei ein Brief, sagt aber den dürfen sie erst öffnen wenn einer ihrer Eltern anruft.Boxer und Mercy sind in Eltern von Amy beide erfolgreich in Aufklärung von Entführungen.  Das abhauen ihrer Tochter stockt die beiden, auch wie sie merken das sie als spüren verwischt und das der Brief besagt, das man sie nie finden wird. Aber Boxer hat Kontakte und kommt nach und nach dahinter wo Amy sein könnte, bis Eibe Leiche gefunden wird mit Amy Pass. Mercy merkt das sie ihre Tochter nicht kannte, die hat ihren Führerschein gemacht ohne da das einer wusste und noch einige Sachen ohne das es wer mit bekam. Amy hatte nur zur Oma Esmet Kontakt und die ist geschockt über das verschwinden.
Das Buch zog sich am Anfang durch die vielen Personen im Buch,  immer waren wieder neue da und man hätte das Gefühl das die Geschichte mit Amy Nebensache ist, aber mehr und mehr fügt sich alles zusammen.da wird noch ein junge entführt, Drogendealer und Drogenbosse sind mit dabei und der noch und der und und und. .. aber wie gesagt es fügt sich alles zusammen und damit passt das alles wieder super zusammen und ich bin froh weiter gelesen zu haben. Das Buch hat alles Spannung und was fürs Herzchen ;)Mit wem ich nicht warm geworden bin ist Mercy die Mutter von Amy, ihre Art und Weise möchte ich gar nicht. In war mir zu kalt.Boxer möchte ich dafür total,  zwar knallhart der gute, aber hat sein Herz am rechten Fleck und versucht heraus zu finden was mit Amy passiert ist. Ich werde mir noch die anderen Teile holen um zu sehen wie de ganze Geschichte der Familie war.
Robert WilsonRobert Wilson, 1957 in England geboren, studierte an der Universität von Oxford. Er lebt abwechselnd in England, Spanien und Portugal. Spätestens seit dem Roman "Tod in Lissabon", für den er den Gold Dagger Award und den Deutschen Krimi-Preis erhielt, wird er als "einer der besten Thrillerautoren der Welt" (The New York Times) gefeiert.
www.robert-wilson.eu"Robert Wilson ist eindeutig einer der besten Thrillerautoren der Welt."The New York Times

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schule, horror, manga, corpse party, slapstick

Corpse Party - Blood Covered 01

Makoto Kedouin , Toshimi Shinomiya , Constantin Caspary
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Manga, 01.10.2015
ISBN 9783770488537
Genre: Comics

Rezension:

Buchinfos:
  Titel: Corpse Party 1
Autor: Makoto Kedouin
Seiten:194
Buchart : TB
Verlag:Egmont
Bestellcode:  978-3770488537
Erhältlich ab : 01.10.2015
Kosten : €3,99
Alter: ab 16
Genre:Manga / Horror
Vorgängerbände:-
Folgebände: -
Verfilmung:ja , es gibt eine Serie

Cover & Klappentext:
 Das Cover erscheint sehr gruselig, die beiden Mädchen liegen am Boden und siesind mit etwas Blut beschmiert.
Der Klappentext war für mich spannend und ich wurdeauch nicht enttäuscht.

Inhalt:

 Super-Sonder-Aktion: Egmont Manga präsentiert "Corpse Party - Blood Covered" zum sensationellen Einführungspreis von € 3,99 bis zum 31.12.2015! Eine Gruppe Schüler wird Opfer eines alten Fluchs: Getrennt voneinander erwachen sie in der Ruine einer Schule. Auf der Suche nach dem Ausgang stellen sie fest, dass sie nicht alleine sind. Es sind noch andere hier, und sie entstammen nicht der Welt der Lebenden! Gibt es eine Chance, das Horrorhaus lebend wieder zu verlassen? Komm mit auf einen süchtig machenden Horrortrip! Horrorfans, die sich gerne das Blut in den Adern schockgefrieren lassen, dürfen sich auf den Bloody Winter 2015 bei Egmont Manga freuen!


Meine Meinung:
 Den Manga hat sich meine Tochter geholt, ihn mir dann aber gegeben mit der Begründung , ihr wäre es zu gruselig.
Das ist dann natürlich was für mich und ich war positiv überrascht, den viele Mangas können mich nicht mehr überzeugen wie vor 10 Jahren ;)
Ein Schulfest ist zu ende und ein Gruppe muss noch sauber machen, da sie noch zeit haben wird ein Geschichte erzählt. Auf der jetzigen Schule war damals eine Grundschule gebaut gewesen, bis zu dem Tag an den eine Lehrerin 5 Kinder tötete , warum keine Ahnung,. Die schule wurde  abgerissen, aber der Geist der Lehrerin sucht immer noch die Kinder. Nach der Geschichte sind alle gut verängstigt denken sie die Geschichte ist nicht wahr,  ein Erdbeben verängstigt die Kinder und auf einmal sind sie an einem anderen Ort, alle alleine , in der alten Grundschule die nun ziemlich zerfallen ist, Fenster und Ausgangstür verschlossen.   Und dann die heißer der Kinder die immer dort noch herum  geistern...
Ich finde die Story recht gut gemacht, es geht nicht nur um die Kinder, sonder auch um die Geister , den jeder hat seine Geschichte.
Ich freue mich schon auf band zwei.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

167 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

dystopie, landsby, liebe, endzeit, christine millman

Landsby

Christine Millman
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.04.2014
ISBN 9781499275162
Genre: Fantasy

Rezension:

An manchen Tagen fühle ich mich wie in einem Gefängnis
 Titel: LandsbyAutor: Christine MillmanSeiten:220Buchart : TBVerlag:-Bestellcode:  978-1499275162
Erhältlich ab : 19.09.2013Kosten : €9,99Alter: ab -Genre:DystopischVorgängerbände:-
Folgebände: Zerbrochene Träume
Verfilmung:nein

Das Cover sagt zum Buch nicht viel aus, aber das Buch liegt gut in der Hand es ist rutscht fest, so was kenne ich gar nicht. Der Klappentext hat mich total fasziniert , ich liebe solche Dystopischen Geschichten.

 Die achtzehnjährige Jule gehört zu den wenigen fruchtbaren Frauen in der streng von der Außenwelt abgeschotteten Kolonie. Eigentlich ein Glücksfall, denn nun darf sie an dem von der Regierung entwickelten Reproduktionsprogramm teilnehmen, das ihr Ansehen und Reichtum verspricht. Doch Jule ist alles andere als glücklich. Sie will sich keinem Programm beugen, das sie zwingt, Kinder zu gebären, die ihr gleich nach der Geburt genommen werden. Als sie dennoch teilnehmen muss, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Die Probandinnen benehmen sich komisch. Und was geschieht mit den Säuglingen? Heimlich beginnt sie, nach Antworten zu suchen und findet eine grausige Wahrheit, die ihr nur eine Wahl lässt: Sie muss aus der Kolonie fliehen. Doch die Außenwelt ist tödlich. Vor allem wegen der Mutanten, von denen es heißt, sie wären wild und gefährlich. Und ausgerechnet einer Gruppe von ihnen, angeführt von dem geheimnisvollen Galen, fällt sie in die Hände ...Die Geschichte spielt in einer Kolonie, dort ist das leben nicht so perfekt wie man glaubt.  Die Kolonie stirbt auf, immer weniger Frauen bringen gesunde Kinder auf die Welt oder sind fruchtbar.Jule hat Pech sie gehört zu den fruchtbaren Frauen und ist damit was besonderes und muss in das Reproduktionsprogramm um der Kolonie Kinder zu gebären.  Dort angekommen merkt die clevere junge Frau das dort was nicht stimmt und fängt an zu forschen.sie findet heraus, das viele Kinder Missbildungen haben und es wird an ihnen erforscht. Sie will nur noch weg und muss aus der Kolonie fliehen, aber sie weiß das hinteren sicheren Mauern Mutanten leben, Wesen die aus der Kolonie geschossen worden da sie Missbildungen haben.Jule gelegt die Flucht und wird von einer Truppe Mutanten gefangengenommen und mit in deren Dorf mitgenommen. Das ist das erstmal das Jule solchermaßen von nahen  sieht und sie fragt sich wieviel draußen übergeben konnten. Sie wird dem jungen Mann Galen übergeben der nun auf sie achten soll das sein nicht abhaut, Jule ekelt sich rot vor allen , aber mit der zeit merkt sie das sie genauso Gefühle haben und das Galen gar nicht so schlecht ist.
Zwei Welten treffen aufeinander Jules heile Welt die auseinander bricht und abends Welt derbe Kolonie hat und deren versuche an Menschen. Aber dennoch versuchen beide sich zu nehmen wie sie sind.Ich finde die Geschichte  aus dem Grund toll, da man sieht das jules sich ersten eigenes Bild machen muss um zu sehen was der richtige Weg ist. Das man eben auch ohne viel Schnick Schnack leben kann und das auch nur ein Stück seife was tolles sein kann.Es gibt hiervon noch ein Teil und den werde ich Mr holen den jules und Galen haben es mir angetan. 
Jules ist die  Tochter des kommanders der Kolonie und damit eine vorzeigen Tochter.  Sie ist fruchtbar und damit wertvoll. Ire Mutter und ihr Bruder sind gestorben, erst später erfährt sie woran.
Galen ist ein Mutant, er hasst die Kolonie den seine Mutter und er wurden dort heraus geschmissen. Missgeburten wollen sie dort nicht.  Galen humpelt und hat kein einziges Haar am Körper aber sonst ist er normal. Er hat ein sehr großen Gerechtigkeitssinn was in dem Dorf abgeht und steht für seine Freunde immer ein.

  Die Liebe zu Büchern und dem Erfinden von fantastischen Geschichten entdeckte Christine Millman bereits als Teenager. Da sie in einem beschaulichen Kurort lebt, wo rein gar nichts los ist, taucht sie regelmäßig in fremde Welten ab. So entstehen ihre abenteuerlichen Jugend- und Fantasyromane.Unter ihrem Pseudonym Monica Mills schreibt und veröffentlicht sie seit Kurzem außerdem erotische Romane.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

chick lit, schottland, schottlandreise, 60+, schottland.urlaub

Tante Martha im Gepäck

Ulrike Herwig
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.07.2012
ISBN 9783548284583
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

263 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 89 Rezensionen

dystopie, new york, clans, seuche, jugendliche

Young World - Die Clans von New York

Chris Weitz , ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.09.2015
ISBN 9783423761215
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine Welt ohne Kinder und erwachsenen, es gibt nur noch in jugendlichen de aber mit ca 18 Jahren an einer Krankheit sterben. Ein Virus hat die Menschheit auf die Jugend reduziert alle anderen sind an dem Virus gestorben. Ein Hormon was in der Pubertät Austritt scheint das Gegenmittel zu sein.Wir lernen Jeff und Donna kennen, das Buch wird immer in der ich Perspektive geschrieben. Die Stadt AT sich in bestimmte Gruppe geteilt, damit man überleben kann, es gibt kein Strom und Lebensmittel sind auch sehr knapp.  Jeff und Donna werden auf eine heiße Spur gebracht und wollen das Heilmittel finden. Darum geht es in dem Buch,  wie die zeit mit noch ein paar Freunden sich auf dem weg machen um die Zivilisation zu retten, aber überall lauert der tot, den jeder will der Boss sein und man muss lernen das man sich nur auf einigen Leuten verlassen kann.Ich habe  das Buch bei vorablesen. De gewonnen, da ein ganz lieben Dank :)Ich liebe das Buch, spannend von der ersten Seite und das bleibt bis zur letzten Seite.  Das Buch zeigt was mal passieren könnte, man weiss ja nie. Chris Weitz hat eine tolle Geschichte geschaffen , man ist mitten dabeiIch mag Jeff und Donna toll, gerade da sie sich mehr aß mögen aber das will man nicht zugeben, den man stirbt ja bald.Jeff hat immer angst zu versagen als Anführer und er mag donna total, aber traut sich nicht so  das zuzugeben, weil man könnte verletzt werden.Donna leidet unter dem Verlust ihres kleinen Bruder Charlie , aber sie gibt sich immer ganz cool. In dem Clan ist in so was wie die Ärztin und verübt da immer alles. Als Jeff dann Losziehen will  um die Welt zusetzen schließt sie sich im an und bei deren Reise lernen sie neue Leute kennen und kommen sich näher.Freue mich auf mehr gesuchten von Chris Weitz und freue mich auf Band 2.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

353 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 13 Rezensionen

hexen, fantasy, liebe, salem, zirkel

Der magische Zirkel - Der Verrat

Lisa J. Smith , Ingrid Gross
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.08.2010
ISBN 9783570306611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

427 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

liebe, stage dive, rockstar, erotik, sex

Wer will schon einen Rockstar?

Kylie Scott , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 02.04.2015
ISBN 9783802595042
Genre: Liebesromane

Rezension:

Da gibt es einige Teile von der Rockband, soweit ich das mitbekommen habe, aber alles in sich abgeschlossene Geschichten.Hier geht es um den Rockstar Malcom und die Bücher Verkäuferin Anna.Die beiden lernen sich auf einer Party kennen , nachdem eine Freundin Anna da mit hin geschleppt hatte, da Anna einen echt fiesen Tag hatte. Ihr Mitbewohnerin ist heimlich ausgewogen,  hat die Möbel mitgenommen und ihre Miete natürlich nicht bezahlt. Für Anna heißt das das sie die Wohnung nicht alleine halten kann, aber Lauren hat sie um sie auf andere Gedanken zu bringen mit auf die besagte Party genommen. Als Anna einen Anruf von Ihren besten Freund und Boss Reese enorm und auf dem Balkon dafür geht , erzählt sie ihm alles, das sie nun pleite ist und so weiter. Als sie den auf legt , gibt sich Mal zu erkennen und bietet ihr ein Handel an. Er bezahlt de mitkommen für einige Zeit, dafür muss sie die Scheinfreundin für ihn spielen.was bleibt Anna über und willigt ein und damit stellt sich ihr Leben auf den Kopf. Den die band ist berühmt und die Mädchen lecken sich die Finger wenn es um Malcom geht.Mal zieht kurzerhand bei Anna ein und zieht sie in die Welt der berühmten und merkt das sie auch Anz normale Menschen sind, mit ihren Problemen. ?Die beiden kommen sich näher und dennoch versuchen sie das mit der Scheinbeziehung nicht zu brechen.
Also ich mag ja so Schnulzen nicht gebe ich offen zu, aber der Klappentext hörte sich verlockend an.Anna finde ich toll, sie hat eine schwierige Kindheit hinter sich, eine Mutter die in ihrer eigenen  Welt lebt.Anna kümmert sich liebevoll um Lizzy ihre kleine Schwester und ermöglicht ihr den Collegebesuch. Mit Malcom hatte ich am Anfang echt meine Probleme, so ein aufgeblasenen Trottel, aber um so näher Anna ihm kommt um so weicher wird er Anna und zeigt wie er wirklich ist.Sehr nahe ist Mr die Geschichte mit Malcom s Mutter Lori gegangen den ab da hat man gemerkt wie mal wirklich tickt.Das Buch hat mich überzeugt, ich musste an vielen Stellen echt lachen über die beiden.ich kann das Buch nur empfehlen es ist echt toll und hat die 4 Sterne echt verdient :)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

882 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 150 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, aufgabe, nephilim

Unearthly - Dunkle Flammen

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2012
ISBN 9783499256981
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
119 Ergebnisse