MATOLE

MATOLEs Bibliothek

259 Bücher, 89 Rezensionen

Zu MATOLEs Profil
Filtern nach
259 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, uli leistenschneider, tagebuch, schule, ein himmel voller nashörner - der längste/peinlichste liebesbrief nimmt kein ende

Ein Himmel voller Nashörner

Ulrike Leistenschneider , Isabelle Göntgen
Fester Einband
Erschienen bei Kosmos, 07.07.2015
ISBN 9783440146224
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lea ist im siebten Himmel: Endlich ist sie fest mit Jan – dem Jungen ihrer Träume – zusammen. Aber leider fühlt sich das Ganze nicht so himmlisch an, wie sie es sich ausgemalt hat. Das Schlimmste ist, dass sie mit niemandem über ihre komischen Gefühle reden kann. Und dann fangen auch noch die Nashörner an, in zwei verschiedene Richtungen zu rennen! Was bleibt da anderes übrig, als den längsten und peinlichsten Liebesbrief der Welt einfach weiterzuschreiben ... Letzter Band der erfolgreichen Nashorn-Trilogie.
Meine Meinung:
Wir haben den ersten und diesen dritten Band der Reihe gelesen und sind sehr begeistert davon. Der Schreibstil ist richtig toll für Mädchen im Alter von etwas 12 Jahren. Es gibt so viel zu lachen. Besonders toll sind auch die Zeichnungen im Comicstil die das Buch nochmal richtig aufpeppen. Aber zurück zur Geschichte; Obwohl es sich hierbei um eine fortlaufenden Geschichte handelt, konnte wir auch ohne Kenntnisse des zweiten Bandes wunderbar wieder in die Geschichte eintauchen. Das Gefühlschaos in dem sich Lea befindet ist gut nachvollziehbar und verständlich geschildert. Sowieso wirkt die Geschichte um Lea sehr realistisch, denn sie hat mit vielen Problemen zu kämpfen, die bestimmt viele Kinder kennen. So muss sie sich z. B. Sorgen über ihre Versetzungen machen, oder sich von anderen (kleinen) Kindern ärgern lassen. Und irgendwie weiß sie nicht so richtig damit umzugehen. Auch das hat ihr von unserer Seite viele Sympathiepunkte eingebracht. Weil man so gut mit ihr mitfühlen kann . Aber zum Glück gibt es für fast jedes Problem eine Lösung auch wenn der Weg dazu nicht immer einfach ist. Aber lest selbst. Wir können das Buch sehr gut für Mädchen von 11 -13 Jahren empfehlen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

194 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, krankheit, geheimnisse, villa, irmgard kramer

Am Ende der Welt traf ich Noah

Irmgard Kramer
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Loewe, 27.07.2015
ISBN 9783785581278
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es war so verlockend: Die Möglichkeit, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, lag direkt vor mir. Ich brauchte nur zuzugreifen. Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen. Ein Roman mit viel Atmosphäre, Spannung und einer unerwarteten Wendung am Ende. Diese atemberaubende Liebesgeschichte von Irmgard Kramer wird jugendliche und auch erwachsene Leser begeistern und in ihren Bann ziehen
Meine Meinung:

Auch mich hat die Geschichte sofort in ihren Bann gezogen. Der Schreibstil ist sehr schön , so das man sich sofort mitten im Geschehen wieder findet. Dabei verzichtet die Autorin auf großartige Einleitungen und Personenbeschreibungen. Das gefällt mir sehr. Die Charaktere Marlene und Noah kommen dem Leser im Laufe des Buches immer näher und ich finde , man muss sie einfach mögen. Auch wenn ich gerade Marlenes Verhalten für mich selber nicht nachvollziehen konnte ( Jedenfalls nicht am Anfang) Denn wer steigt schon in ein fremdes Auto und lässt sich einfach so mitnehmen ? Die Liebesgeschichte der beiden zu verfolgen ist unheimlich spannend, denn in der Villa scheinen merkwürdige Dinge vor sich zu gehen. Und irgendwann weiß man einfach nicht mehr welcher Person man trauen kann und welcher nicht. Und immer wieder spielt der rote Koffer eine Rolle. Was hat es nur damit auf sich? Aber das müsst ihr schon selbst herausfinden. Einen Stern muss ich leider abziehen, da mir die Auflösung der Geschichte nicht so gut gefallen hat . Denn es wurde mir alles etwas zu wirr am Ende, was mir etwas die Freude an dem Buch verdorben hat. Es klärt sich zwar auf und es gibt auch noch ein Happy End. Allerdings ein anderes al s ich es mir gewünscht hätte. Dennoch kann ich das Buch guten Gewissens weiter empfehlen. Wer gerne Jugendbücher liest, in der es eine spannende Liebesgeschichte gibt und offen für ein " etwas andere Ende " ist , der ist mit diesem Buch sicher gut bedient.

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

113 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 56 Rezensionen

hawaii, liebe, surfer, autorin, violet truelove

Ein Surfer zum Verlieben

Violet Truelove
E-Buch Text: 362 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 23.12.2014
ISBN 9783738004847
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dank einer Leserunde hatte ich das Glück dieses tolle Buch lesen zu dürfen. Dafür möchte ich mich noch einmal recht herzlich bedanken.
Alleine schon das Cover ist wunderbar gestaltet. Die Farben sind richtig sommerlich und verbreiten schon ein Urlaubsfeeling. Auch toll fand ich die Qualität des Umschlags. Denn auch nachdem ich das Buch gelesen habe, sind keine Leserillen am Buchrücken entstanden.
Die Geschichte ist wird hauptsächlich im Wechsel der beiden Protagonisten Lindsay und Warden erzählt. Dies wurde von der Autorin wirklich gut umgesetzt. Denn so hat man die Möglichkeit sich gut in die beiden hineinversetzen zu können. Dabei wird die Geschichte immer fortlaufend erzählt.
Um so weiter man in die Story hineintaucht umso fesselnder wird die Geschichte und muss einfach immer weiter lesen. Es gibt viele Fachbegriffe rund um das Thema Surfen. Damit konnte ich zuerst nicht soviel anfangen, da ich mich in dieser Sportart überhaupt nicht auskenne. Allerdings wird durch dieses Buch das Interesse an diesem Sport geweckt. So erging es mir jedenfalls.
Dennoch steht für mich hier die Liebesgeschichte der Beiden im Vordergrund. Diese entwickelt sich langsam und hat immer wieder Höhen und Tiefen. Den einzigen Kritikpunkt den ich habe ist der, das die Protagonistin Lindsay etwas zuviel aus "ihren Büchern" vorliest. Das war am Ende dann doch etwas zu viel. Davon einmal abgesehen , hat mich das Buch sehr gut unterhalten. Und ich würde gerne noch weitere Bücher der Autorin lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, erste liebe, flügel, familie, stiefeltern;

Die Sache mit der Liebe und den Flügeln

Mattea Bernet und Heike Fink , Heike Fink
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Boje, 12.03.2015
ISBN 9783414824172
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Liebe verleiht Flügel: Eigentlich ist Meeri Ehrlich ein ganz normales 13-jähriges Mädchen. Wenn da nicht die Sache mit dem Fliegen wäre. Unglaublich, aber wahr: Meeri hat von ihrer Mutter die Fähigkeit geerbt, durch die Lüfte schweben zu können. Doch das ist manchmal ganz schön problematisch, denn Meeri kann ihre Flugkünste nicht immer kontrollieren. Vor allem nicht, seit sie in Rocco verliebt ist. Immer wenn sie ihn sieht, hebt sie ab. Leider ist sie für Rocco nicht mehr als eine gute Freundin. Klar, dass da das Chaos vorprogrammiert ist. Meeri ist jedoch überzeugt: Rocco und sie sind füreinander bestimmt! Und sie beschließt, mit allen Mitteln dafür zu sorgen, dass Rocco sich auch in sie verliebt. Egal, wie waghalsig sie dafür durch die Luft sausen muss ...
Eigene Meinung:
Nachdem wir das Buch gelesen haben, finden wir den Titel mehr als passend , denn es ist schon fast wie eine Beschreibung ;-) Am Anfang war ich etwas überrascht, das die Sache mit dem Fliegen so wörtlich zu nehmen ist. Aber man gewöhnt sich schnell daran. Denn dadurch kommt es auch zu einigen wirklich lustigen Szenen. Der Schreibstil passt wunderbar zu diesem Jugendbuch. Es ist witzig , aber auch einfühlsam. Denn als Leser wird man mit dieser Geschichte auch des Öfteren mit der Thematik Tod konfrontiert. Das hätte ich nicht erwartet. Das Thema wird aber sehr gut beschrieben. Dadurch das Meeries Vater Bestatter ist, gehen Meerie und ihr Bruder ganz selbstverständlich damit um und haben auch ihre eigene Vorstellung vom "Danach".
Aber natürlich gibt es nicht nur diese ernste Thematik sondern auch die erste Liebe spielt hier eine große Rolle. Und die ist ja oft sehr aufregend und lässt einen manchmal blind für seine Umgebung werden. Ich würde das Buch für Mädchen ab 12 Jahren empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

jugendbuch, oetinger taschenbuch, krass, anja fröhlich, miss krassikowski

Miss Krassikowski, 3 Bde.

Anja Fröhlich
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.07.2015
ISBN 9783864300431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Paulina alias Miss Krassikowski hat es nicht leicht mit ihrer Mutter und ihrer Halbschwester Anastasia. Erst verliebt sich ihre Mutter in den nervigen Klassenlehrer Gottfried Hartkopf-Heiligenhaus, und dann verknallt sich Paulina in Liam, den tollsten Jungen der Schule. Doch statt Rosen regnet's Chaos pur! Dass bei ihrer besten Freundin Muckel plötzlich auch großes Gefühlswirrwarr herrscht, macht die Sache nicht einfacher. Höchste Zeit für Paulina, einen Plan zu schmieden ...
Eigene Meinung:
Für uns war das Buch Miss Krassikowski Vol. 1-3 das erste Buch von der Autorin Anja Fröhlich. Und ich muss sagen, wir sind wirklich restlos begeistert !
Die Geschichte wird mit soviel Humor und Situationskomik erzählt, das wir immer wieder laut lachen mussten. Es gibt aber auch durchaus ernstere Abschnitte und man möchte als Leser immer sofort wissen, wie es weitergeht. Sehr gut gefallen hat uns auch, das es viele lustige Illustrationen gibt. Das finde ich auch gerade für etwas lesefaule Kinder sehr gut. Denn meine Tochter ist immer sehr motiviert , wenn sie merkt das sie in einem Buch weiterkommt. Denn wenn sie den Eindruck hat das es nicht weitergeht verliert sie schnell die Lust an einem Buch. Bei diesem Buch hat sie die Seitenzahl zu Anfang auch etwas abgeschreckt, doch als sie dann ersteinmal angefangen hat, war sie kaum noch zu stoppen.
Wir können das Buch absolut empfehlen. Besonders für Kinder ab 12 Jahren. Aber ich denke auch Erwachsene werden hier durchaus ein tolles Lesevergnügen haben. Ausserdem ist der Preis von 7,99€ für diesen Sammelband ein richtiges Schnäppchen. Also greift zu !!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

new orleans, erotik, bayou, prozess, tara

LaLaurie - Stumme Herzen | Erotischer Liebesroman

Jules Saint-Cruz
E-Buch Text: 154 Seiten
Erschienen bei null, 30.06.2015
ISBN B00ZAGN46Q
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:
Das Schicksal hatte einen Sinn für Ironie, als es Tara LaLaurie und Julien Cavanaugh zusammenführte. So stark das Band zwischen ihnen auch war, sie mussten es durchtrennen. Ihr Wille kontrolliert ihre Herzen bis sie einander wieder begegnen. Endlich geben sie nach, vergessen alle Vorsätze und leben ihre Liebe. Heimlich muss das geschehen, denn nicht nur die einflussreichen LaLauries hätten Einwände gegen diese Verbindung, sondern auch jeder Einwohner von New Orleans. Nur ein einziges Mal sind sie leichtsinnig, und das hat fatale Folgen: Tara und Julien lösen einen Skandal aus, der ihre Beziehung auf die Probe stellt …


Auch in dem zweiten Teil der Trilogie um Tara LaLaurie und Julien Cavanaugh konnte mich die Autorin Jules Saint-Cruz durch ihren tollen Schreibstil überzeugen. Sie erzählt die Fortsetzung des ersten Teils unverändert spannend. Als Leser taucht man immer weiter in das Gefühlsleben der beiden Protagonisten ein und fiebert mit ihrer fast schon tragischen Liebe mit. Auch wenn es diesem wie auch im ersten Teil immer wieder erotische Szenen gibt, dominieren diese das Buch nicht. Der Fokus liegt eher auf der Liebesgeschichte , dem Drama um die Gerichtsverhandlung von Taras Bruder und der Familiengeschichte der beiden Hauptpersonen. Auch hierbei fällt mir immer wieder auf, das nichts unnötig in die Länge gezogen  wird, sondern auf den Punkt gebracht wird. Leider endet der zweite Teil mit einem etwas gemeinen Cliffhanger , so das man am liebsten sofort wissen möchte wie die Geschichte weiter geht. Ich bin sehr gespannt.
Um diesen zweiten Teil der Reihe zu lesen, empfehle ich unbedingt auch den ersten Teil zu kennen, da es sich hierbei um eine Fortsetzung handelt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

freundschaft, patricia schröder, lesegören, *****, skaten

Lesegören: Emely - total vernetzt!

Patricia Schröder , Maria Seidel , Carolin Liepins
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 12.02.2015
ISBN 9783522504492
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee ...

Zusammen mit meiner 12 jährigen Tochter hatte ich das Glück, dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen.
Uns beiden hat das Buch sehr gut gefallen. Denn in dem Buch sind einfach viele interessante Themen enthalten, die nicht nur für die Mädels in dem Alter interessant sind, sondern auch für ihre Mütter sehr schön zu lesen sind. Auch wenn einige Themen durchaus ernst sind, wie z. B. eine bevorstehende Trennung der Eltern, Tierschutz und anderes , ist dies ein sehr fröhliches Buch und es macht einfach unheimlichen Spaß Emely eine Zeitlang zu begleiten. Emely selber wirkte auf uns sehr realistisch und war uns total sympathisch. Sie ist einfach ein tolles Mädchen , das ihren Prinzipien treu bleibt und man hat das Gefühl, das sie jemand ist, die sich nicht verbiegen lässt und ihre Ziele mit großem Elan verfolgt. So wie auch im wahren Leben, läuft natürlich auch bei Emely nicht immer alles reibungslos, aber auch gerade das lässt sie so echt wirken.
Für uns war es das erste Buch aus der Lesegörenreihe , aber bestimmt nicht letzte. Wir sind sehr gespannt auf neue Abenteuer mir Emely und können hier eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liste, single, ehemann, no-longer-single-liste, simone hausladen

Backe, backe Ehemann

Simone Hausladen
Buch: 252 Seiten
Erschienen bei SWB Media Publishing, 16.05.2014
ISBN 9783944264400
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nicki ist 32 Jahre alt, Single und arbeitet in einer Werbeagentur. Der Job macht ihr Spaß und eigentlich ist sie mit ihrem Leben ganz zufrieden, aber sie will nicht mehr alleine sein und beschließt deshalb, ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen und die Suche nach einem Partner systematisch anzugehen. Nicki möchte endlich heiraten und eine Familie gründen.Doch wie den Richtigen finden? Vom Singleurlaub über Speed-Dating bis hin zur Suche im Internet - ihre Bemühungen waren, bis auf ein paar lockere Affären, erfolglos geblieben. Und so kommt Nicki auf die Idee, eine „No-longer-Single-Liste“ zu erstellen, deren Punkte sie Schritt für Schritt abarbeitet, um auf diesem Weg ihren Traum zu verwirklichen. Aber zuerst schließt Nicki Frieden mit ihrer aufkommenden Torschlusspanik und verabschiedet sich gedanklich von vergangenen Romanzen wie ihrer Jugendliebe David oder von dem charmanten Georg, über den sie nie ganz hinweg gekommen ist.

Für mich hatte der Roman , entgegen einiger Rezensionen, nicht gerade den Charakter eines Ratgebers. Zwar kann man als Single aus diesem Buch vielleicht das ein oder andere mitnehmen, sollte es aber meiner Meinung nach als Anleitung zur Partnersuche sehen.
Dieses Buch gehört für mich eher in das Genre der Unterhaltungsliteratur.
Am Anfang hat mich vor allem der Titel und das tolle Cover auf das Buch aufmerksam werden lassen
Die Protagonistin Nikki wirkt auf mich sehr sympathisch, aber auch manchmal ein wenig schusselig und eingefahren in ihren Vorstellungen. Aber auch das macht sie liebenswert. Besonders schön fand ich, wie sie noch einer alten Liebe auf die Sprünge hilft. ( mit ungeahnten Folgen )
Strikt verfolgt sie ihren 10 Punkte Plan, an dessen Ende sie vor einer Hochzeit stehen möchte. Doch kann das wirklich funktionieren? Oder sollte sie lieber, wie ihrer Freundin Tanja , alles auf sich zukommen lassen ?
Das Buch hat mich gut unterhalten, und ich habe es sehr gerne gelesen. Wer gerne einmal wieder etwas locker leichtes lesen möchte , dem kann ich dieses Buch empfehlen

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

frauenfußball, querverlag, fußballgeschichte, identitä, freundschaften

Fußballtöchter

Elke Weigel
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Querverlag, 01.03.2012
ISBN 9783896561985
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:
Susi will nur eins im Leben: Fußball spielen. Doch 1970 herrscht ein offizielles Verbot für Damenfußball auf Vereinsplätzen. Auch im privaten Umfeld bekommt sie Steine in den Weg gelegt. Frauen und Fußball das ist in den Augen ihres Vaters ein Unding. Zum Glück hat sie fußballbegeisterte Freundinnen, die bereit sind, zusammenzuhalten und alles zu tun, um kicken zu können. Doch in dem schwäbischen Dorf ist die aufkeimende Frauenbewegung noch lange nicht angekommen, und zusammen mit Gerda, Hannelore und den anderen Mitspielerinnen muss Susi lernen, sich auch außerhalb des Fußballplatzes durchzusetzen. Und sie verliert ihr Herz nicht nur an den Fußball. Fußballtöchter ist ein bewegender Roman über die Stärke von Frauen, die selbstbewusst und mutig ihr Recht erstreiten: auf dem Spielfeld wie im Leben.
Meine Meinung:
Susi war für mich eine sympathische Hauptfigur, in die man sich als Leser wunderbar hineinversetzen kann. So freut und leidet man förmlich mit ihr. Nach heutigem Stand ist es schon erschreckend , wie die Welt der Frauen noch vor knapp 40 Jahren aussah. Denn von der heutigen Gleichberechtigung war der Alltag der Frauen damals noch weit weg. Das wird durch diese Geschichte noch einmal deutlich gemacht.

Besonders toll finde ich auch das die Geschichte so realistisch ist und das tägliche Leben der damaligen Zeit dargestellt wurde. Wie schon der Titel des Buches sagt spielt sich Story vor allem rund um den Fußball ab. Doch auch für mich , die ich kein großer Fan dieses Sports bin , ist dieses Buch sehr schön zu lesen, denn vordergründig war für mich die Entwicklung von Susi zu verfolgen. Wie sie von einem, mehr oder weniger unterdrückten Mädchen, zu einer selbstbewussten jungen Frau wird und lernt ihren eigenen Weg zu gehen. Dabei spielt auch der Zusammenhalt mit ihren Freundinnen und Mitgliedern ihrer Fußballmannschaft eine große Rolle. Ein unterhaltsames Buch, das mir gut gefallen hat.


 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

fantasy, kinder, monster, verschwinden, freunde

In den Wänden

Miriam Rademacher
Buch: 230 Seiten
Erschienen bei Aeternica Verlag, 07.11.2014
ISBN 9783943739510
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:
Genau 40 Jahre ist es her, als Ada im Anwesen der Holts als Kindermädchen arbeitete und nicht verhindern konnte, dass der ihr anvertraute Junge hinter den Wänden des Hauses verschwand. Da verschwindet in besagtem Herrenhaus erneut ein kleiner Junge unter ihrer Obhut. Ada ist fest entschlossen, wenigstens dieses Kind zu retten und dem unheimlichen Treiben zwischen den Wänden ein Ende zu bereiten. Dass sie dadurch von den anderen Beteiligten nicht nur für verrückt, sondern sogar für die eigentlich Schuldige gehalten wird, stört sie nicht. Denn schließlich haben all diese Menschen nicht die geringste Ahnung von dem, was in den Wänden des alten Gemäuers tatsächlich geschieht ...
Meine Meinung:
Am Anfang war ich mir noch nicht so sicher wie sich diese Geschichte entwickeln wird und was ich davon erwarten soll. Doch schnell taucht man als Leser in die Welt von Ada ab und beginnt sich mehr und mehr fragen was sich in dem alten Haus hinter den Wänden abspielt.
Die Figuren in diesem Buch sind fast alle ein wenig skurril und besonders. Aber das macht auch einen Teil des Charmes dieses Buches aus.
Das Buch ist Wechsel von der Vergangenheit und der Gegenwart geschrieben. Diese Zeitsprünge sind er Autorin wirklich hervorragend gelungen. Manchmal wirken sie bei einigen Büchern sehr verwirrend , das ist hier aber überhaupt nicht so. Denn dadurch wird vieles für den Leser klarer und nachvollziehbarer. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht und ich würde es auch durchaus jüngeren Lesern empfehlen, die gerne mal einen Krimi oder eine spannende Fantasygeschichte, in der es auch mal etwas gruseliger sein darf, testen wollen. Denn der einfache und leicht zu folgende Schreibstil lässt sich sehr schnell und flüssig lesen

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

erotik, new orleans, julien, dunkle spiele, friedhof

LaLaurie - Dunkle Spiele

Jules Saint-Cruz
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei null, 28.05.2015
ISBN B00X63O7XE
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung

Tara LaLaurie hat sich dem Genre der Dunklen Romantik mit Leib und Seele verschrieben. Als Literaturdozentin an der University of New Orleans kann sie dieser Leidenschaft täglich nachgehen, wohingegen ihr Liebesleben leider ziemlich frei von Leidenschaft ist. Es ist nicht mehr als eine Farce, wozu auch ihre katastrophale Familie einen Teil beiträgt. Bis sie einem Mann begegnet, der sich ihr als Jay vorstellt und aus seinem Namen genauso ein Geheimnis macht wie aus seiner Person. Nicht ohne Grund, wie Tara bald erkennt. Denn als sie die Wahrheit über Jay erfährt, stellt sich ihr ganzes Leben auf den Kopf

Meine Meinung:

Der Klappentext gibt den Inhalt des Buches schon sehr gut wieder. Daher möchte ich auch gar nicht mehr viel dazu sagen, denn sonst bleibt ja keine Spannung mehr beim Lesen.LaLaurie - Dunkle Spiele war für mich das zweite Buch der Autorin und es hat mir sehr gut gefallen. Besonders mag ich den tollen Schreibstil. Die Autorin versteht es sehr gut ihre Leser durch ihren flüssigen Schreibstil zu fesseln. Dabei verzichtet sie auf große Be- und Umschreibungen und bringt damit die Geschichte auf den Punkt. Das gefällt mir persönlich sehr gut, denn dadurch entsteht keine Langeweile beim Lesen. Außerdem verpackt sie immer genau die richtige Prise Erotik in ihren Büchern ohne das die Geschichte dabei irgendwie plump wirkt, oder die Erotik zu sehr in den Vordergrund treten lässt. So ist es auch bei diesem Buch. Denn dieses Buch hat nicht nur eine tolle Protagonistin, sondern auch eine sehr interessante und spannende Story, die mich sehr in ihren Bann gezogen hat und ich möchte unbedingt wissen, wie sich die Geschichte weiter entwickelt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

wünsche, familie, chaosqueen, humor, brigitte kanitz

Fahr zur Hölle, Schatz!

Brigitte Kanitz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.05.2015
ISBN 9783734100055
Genre: Humor

Rezension:

Klappentext:
Geh zum Teufel, denkt sich Svea, als ihr schusseliger Nachbar ihre Wohnung überflutet und sie gezwungen ist, wieder bei ihren Eltern einzuziehen. Zu allem Überfluss wird Svea auch noch von ihrem Freund verlassen – weil sie ihm zu langweilig ist. Hätte der mal geahnt, was für aufregende Zeiten Svea bevorstehen! Denn zu Hause erwarten sie Papa Klaas, der eine Geliebte hat, Mama Rieke mit reichlich Prosecco und Oma Lina auf Männerfang. Als Svea über ein altes Buch stolpert, naht Rettung. Denn plötzlich wird alles wahr, was sie sich wünscht – und das Chaos nimmt seinen Lauf ...


Für mich war das Buch "Fahr zur Hölle, Schatz!" das erste Buch der Autorin Brigitte Kanitz. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen, denn die Autorin hat einfach einen tollen Sinn für Humor. So hat sie mit der Protagonistin Svea eine Figur erschaffen über die man sich herrlich amüsieren kann. Ihre Missgeschicke sind einfach so lustig und bildhaft beschrieben, das ein regelrechtes Kopfkino abläuft. Dadurch das das Buch aus der Perspektive von Svea erzählt wird, erfährt man natürlich eine Menge über ihre Gedanken und Wünsche und lernt sie dabei gut kennen. Mir hat aber trotzdem Sveas Oma Lina am besten gefallen. Auch wenn sie nicht die Hauptperson in diesem Buch war, hat sie durch ihre "offene" Art einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ein tolles Buch über eine sympathische , chaotische Familie, über Magie und dem Suchen nach der Liebe. Der Schreibstil ist locker und flüssig. So das ich mich bei diesem Buch herrlich entspannen konnte und immer wieder lachen musste. Was kann man sich schon mehr von einem Buch wünschen?? - Stimmt : weitere tolle Bücher aus der Feder von Frau Kanitz

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

308 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

hass, fluch, tod, liebe, mord

Seven SOULS

Barnabas Miller , Jordan Orlando , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2011
ISBN 9783401064482
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

liebe, blut, verrat, experimente, tiere

Haut, so weiß wie Schnee

Andrea Steinert
Fester Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 16.09.2011
ISBN 9783833900426
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

431 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

dystopie, arcadion, jonan, carya, liebe

Flammen über Arcadion

Bernd Perplies ,
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.09.2012
ISBN 9783802586378
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

220 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

fantasy, geister, schattenstunde, chloe, darkest powers

Darkest Powers - Schattenstunde

Kelley Armstrong , Christine Gaspard
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783426507803
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

387 Bibliotheken, 5 Leser, 14 Gruppen, 77 Rezensionen

geister, fantasy, werwolf, derek, lyle house

Schattenstunde

Kelley Armstrong , Christine Gaspard
Fester Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.10.2010
ISBN 9783426283417
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

449 Bibliotheken, 6 Leser, 5 Gruppen, 104 Rezensionen

weltall, liebe, dystopie, waverly, raumschiff

Sternenfeuer - Gefährliche Lügen

Amy Kathleen Ryan , Momo Evers , Falk Behr
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei PAN , 01.03.2012
ISBN 9783426283615
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(573)

1.076 Bibliotheken, 22 Leser, 12 Gruppen, 95 Rezensionen

krimi, london, thriller, mord, england

Der Beobachter

Charlotte Link
Flexibler Einband: 651 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 03.12.2011
ISBN 9783442367269
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

157 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 11 Rezensionen

vampire, liebe, lydia, jack, nachtgeschöpfe

Dark Heart

Claire Knightley
Fester Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 13.09.2011
ISBN 9783473400683
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

389 Bibliotheken, 5 Leser, 11 Gruppen, 53 Rezensionen

liebe, vampire, vampir, lydia, fantasy

Dark Moon

Claire Knightley
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.01.2011
ISBN 9783473353378
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vampire, schicksal, verführung, unter dem vampirmond, versuchung

Amanda Hocking, Unter dem Vampirmond, Band 1,2,3,4 (Unter dem Vampirmond)

Amanda Hocking
Flexibler Einband
Erschienen bei cbt, 01.01.2011
ISBN B004ABP0O6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

735 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 97 Rezensionen

thriller, haut, autor, hamburg, mord

Das Skript

Arno Strobel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.01.2012
ISBN 9783596191031
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(533)

902 Bibliotheken, 11 Leser, 8 Gruppen, 181 Rezensionen

sarg, köln, thriller, psychothriller, mord

Der Sarg

Arno Strobel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 17.01.2013
ISBN 9783596191024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(673)

1.188 Bibliotheken, 27 Leser, 10 Gruppen, 107 Rezensionen

vampire, hexen, dämonen, liebe, hexe

Die Seelen der Nacht

Deborah Harkness , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.01.2013
ISBN 9783442377190
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
259 Ergebnisse