MForster

MForsters Bibliothek

11 Bücher, 12 Rezensionen

Zu MForsters Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Das Geheimnis von Mayas Schwester

Katica Fischer
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei epubli, 20.02.2017
ISBN 9783741894367
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es ist mein zweites Buch von Katica Fischer welches ich im Rahmen einer Wanderbuch-Aktion gelesen habe. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und das Cover mit seinem Verweis auf Italien und Venedig mein Interesse daran noch gesteigert. Auf den Inhalt brauche ich hier nicht näher eingehen, denn dieser ist im Klappentext ausführlich genug erklärt. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite und ich übertreibe nicht, einen so gut durchdachten Krimi hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Sehr flüssig geschrieben, mit einer sehr vielfältigen und mitreißenden Handlung. Die Protagonisten sind sehr genau und ausführlich beschrieben, so das man sie sich sehr gut vorstellen kann. Auch das Zwischenmenschliche und der Humor kommen in dieser Geschichte nicht zu kurz und es ist sehr schön zu beobachten wie sich nach einer großen Enttäuschung langsam, aber keinesfalls leise eine neue Liebe anbahnt. Ich habe diesen Krimi genossen und beim lesen eifrig versucht, des Rätsels Lösung zu erraten. Ich habe es nicht geschafft, denn die Autorin versteht es meisterhaft dem Handlungsablauf immer wieder eine andere Richtung zu geben und neue unerwartete Ereignisse einzufügen. Ein wirklich tolles Buch das ich euch nur empfehlen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, london, hexe, urban fantasy

Schergen der Verzweiflung (Lady Twilight 1)

Christian Kathan
E-Buch Text: 133 Seiten
Erschienen bei Beyond Affinity Verlag, 20.12.2016
ISBN 9783945069264
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine sehr spannende und mystische Geschichte die uns Christian Kathan hier präsentiert und die mich von Anfang an in ihren Bann geschlagen hat. Cassandra, der völlig überraschend und mit fadenscheinigen Gründen gekündigt wurde, ist am Boden zerstört. Doch sie ist nicht der Mensch der so einfach aufgibt, sie schafft das schon, denkt sie. Doch auf dem Heimweg bekommt sie plötzlich eine Vision, sie kann sie nicht beeinflussen und es bleibt nicht bei dieser einen, es werden immer mehr. Zur gleichen Zeit bekommt Corey Williams Besuch von einer Nonne, die ihn zu warnen versucht. Während Andrew R. Carter, ein schwerreicher Industrieller der vor kurzem einen Gedächtnisverlust erlitten hat, verzweifelt versucht sich zu erinnern wer er wirklich ist. Mehr möchte ich eigentlich nicht vorgreifen um Euch die Spannung nicht zu nehmen. Der Schreibstiel ist sehr flüssig und die Geschichte sehr spannend geschrieben, wobei die Spannung stetig steigt. Aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz und dies zusammen mit den Paranormalen Anteilen im Buch macht die Story für mich mehr als lesenswert. Mystisch, sehr Ereignisreich und sehr Dämonisch, mit vielen verschiedenen Handlungssträngen, die irgendwie zusammengehören und mich noch neugieriger machen. Ich kann es kaum mehr erwarten bis Band 2 erscheint und freu mich schon sehr darauf.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

200 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 184 Rezensionen

liebe, rocky mountains, wilderer, virginia fox, roman

Rocky Mountain Lion

Virginia Fox
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Dragonbooks, 02.12.2016
ISBN 9783906882048
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich liebe die Rocky Mountain Reihe und habe jedes einzelne Buch davon verschlungen, jedes für sich ist einfach nur toll. "Rocky Mountain Lion" aber gehört für mich zu den Highlights der Reihe. Angefangen beim Cover, das wie immer perfekt zum Thema passt und einfach toll ist, weiter zur sehr spannenden und romantischen Handlung. Quinn Davis, die auf der Wildtierstation der Lone Wolf Ranch ihren Traumjob gefunden hat, ist besorgt. Zum einem, verstärkt sich ihr Verdacht das Wilderer im Reservat ihr Unwesen treiben, zum anderen hat sie das Gefühl das mit ihrem neuen Kollegen etwas nicht stimmt. Warum nur bekommt sie immer solches Herzklopfen in seiner Nähe. Archer Miller der als Undercover Agent auf der Station angefangen hat, geht es genauso, seine neue Kollegin gefällt ihm ausnehmend gut. Doch erst muss er ausschließen das sie mit der Wilderei im Reservat etwas zu tun hat, denn dafür ist er ja hier. Beide machen es sich nicht leicht, vor allem Quinn muss mit ihren Dämonen kämpfen. Was für eine Handlung, zeitweise so spannend und dramatisch - lieber Himmel ist das toll geschrieben - dann wieder so romantisch. Die Protagonisten sind, wie man es von Virginia Fox gewöhnt ist, sehr detailreich beschrieben, man muss sie einfach mögen. Natürlich erfährt man auch wie es inzwischen weiterging in Independence, was so los ist und welche Personen sich näher gekommen sind. Wenn ihr wissen wollt ob Quinn und Archer zusammenkommen und ob die Wilderer gestellt werden, lest das Buch. Aber macht euch auf was gefasst, eine zeitweise sehr aktionsreiche, nervenaufreibende und aufwühlende Handlung erwartet euch. Wäre es möglich ich würde 10 Sterne dafür geben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

moni kaspers, thriller, feuer, zeugenschutzprogramm, erpressung

Liebe im Feuer - Dangerous Love

Moni Kaspers
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 02.12.2016
ISBN 9789963535606
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jessalyn Ryan ist glücklich, zum ersten Mal seit dem tragischen Tod ihres Mannes. Der Erfolg ihrer Ausstellung lässt sie hoffen, es endlich geschafft zu haben. Sie hatte es sehr schwer im letzten Jahr, sie musste den Tod ihres geliebten Ehemanns verarbeiten und dadurch um ihre Existenz kämpfen. Doch heute war sie glücklich. Als sie ein Geräusch an der Haustür hört und nachsieht, liegt da ein Zettel, auf dem steht, dass ihr Mann lebt und vor der Tür steht, nur zögernd lässt sie ihn ein. Er erzählt ihr das er in einem Zeugenschutzprogramm wäre - da er Drogen über die Grenze gebracht und anschließend mit der Polizei zusammen gearbeitet hat - und überredet sie mit ihm zu fliehen. Ihr Leben sei in Gefahr, Jess glaubt ihm und verlässt mit ihm Hals über Kopf ihr Haus. Doch sie werden verfolgt und um ihr Leben zu retten lässt Steven sie in einem Wald aussteigen und fährt allein weiter. Doch dann passiert das Unglück, beide Autos verunglücken und gehen in Flammen auf, der Wald fängt Feuer. Jess kann sich gerade noch in eine Hütte an einen kleinen See retten und hier findet sie Baxter Rockwood. Ja Leute und was dann passiert ist wieder so typisch Moni Kaspers, die beiden verlieben sich so heftig ineinander, ich hab die Funken gesehen, die entstanden sind als die beiden aufeinander prallten. So romantisch, so heiß, so Klasse geschrieben, ich hab das Buch verschlungen. Die Protagonisten sind wie immer so detailliert und liebevoll beschrieben, man muss sie einfach mögen. Jess mit ihrem liebevollem Wesen und Baxter mit seinen großem Humor und seinem noch größeren, liebevollen Herzen. Genauso wie die Kleinstadt Ronville mit ihren Einwohnern. Euch erwartet eine Handlung - ich will ja auch nicht zu viel verraten - die euch vollkommen überraschen wird, so spannend, so dramatisch und trotzdem so romantisch, der reine Wahnsinn. Moni Kaspers schafft es jedesmal wieder, mich zu überraschen. Meine volle Leseempfehlung für dieses Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Catch my Dreams

Sally Thomas
E-Buch Text: 229 Seiten
Erschienen bei null, 29.11.2016
ISBN B01NCEQHZA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wahnsinn, was für ein Buch, ich hab es verschlungen, so emotional, so romantisch. Diese Geschichte ging mir voll unter die Haut und hat mich dermaßen bewegt, ich bin fix und fertig, total aufgewühlt. So gut geschrieben, ah das war stellenweise fast nicht mehr auszuhalten. Die Protagonisten haben eine Tiefe, so hab ich das noch nicht gelesen, Sally Thomas, den Namen muss man sich merken, hat hier großartiges geleistet. Ich liebe Molly, ihre Schlagfertigkeit, ihre Sensibilität und hätte sie am liebsten in den Arm genommen, mit ihr geweint, sie getröstet und dann Dorian, mir läuft direkt die Gänsehaut über den Körper wenn ich nur an ihn denke. Die erotischen Szenen sind genau richtig beschrieben, nicht zu viel, aber so heiß das ich Schluckbeschwerden bekam und das Kopfkino voll anging. Ich kann euch nur sagen macht euch auf was gefasst. Es kommen aber auch Szenen im Buch vor, da hab ich Rotz und Wasser geheult, so traurig aber auch wieder so wunderschön. Was dieses Buch aber so einmalig für mich macht, ist das Leben selbst das hier beschrieben wird, die Sehnsucht nach Glück, nach Frieden, auch mit sich selbst. Das Wissen so viel im Leben versäumt zu haben und die Gewissheit das wir nur dieses eine haben. All dies so in eine Geschichte zu packen, so bewegend, so dramatisch und dazu so gut umgesetzt, dazu muss man schreiben können und das kann Sally Thomas. Ich liebe dieses Buch es ist für mich etwa ganz besonderes, einfach wunderbar. Unbedingte Leseempfehlung von mir für "Catch my Dreams"

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

erotische leidenschaft, tolle story und fesselnd bis zum schluss

Venus & Faunus

Mira Tal
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 11.11.2016
ISBN 9783944490601
Genre: Romane

Rezension:

Ich hab den ersten Teil "Venus und Faunus: Der Deal" verschlungen und war mehr als begeistert davon. Dementsprechend habe ich mich auf den zweiten Teil gefreut, ich war mir sicher das er genauso gut wird. Ich hab mich getäuscht, er ist besser, viel besser. Mira Tal hat sich hier selbst übertroffen, meine Begeisterung kennt keine Grenzen. Was für eine Geschichte, was für eine Romantik, was für eine Liebe und die erotischen Szenen wie gewohnt von ihr so toll beschrieben ohne das man es anstößig empfindet. Aber das Beste ist die Handlung selbst, so vielseitig, so dramatisch und aufwühlend, ich habe das Buch verschlungen. Die Protagonisten kennt man ja schon alle aus dem ersten Teil, ich hab mich richtig gefreut wieder von Ihnen zu lesen. Enver mag ich immer mehr, er liebt Gesa mit allen Fasern seines Seins und sie ihn ebenso. Ihr Glück über die Zwillinge zu erleben ist einfach wunderbar. Manche von ihnen sorgen aber auch für eine große Überraschung, ihr dürft gespannt sein. Vieles erklärt sich in diesem zweiten Teil und man versteht plötzlich einiges. Aber vorher muss Enver Gesa finden, denn sie ist spurlos verschwunden und dies bringt ihn an seine Grenzen. Aber er ist nicht allein, seine Freunde halten zu ihm. Meine volle Leseempfehlung für dieses Buch für das ich gerne 10 Sterne geben würde, wäre das möglich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

liebe, enver, familie, emotional, bdsm

Venus & Faunus: Entflammt

Mira Tal
E-Buch Text: 376 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 11.11.2016
ISBN 9783944490595
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich hab den ersten Teil "Venus und Faunus: Der Deal" verschlungen und war mehr als begeistert davon. Dementsprechend habe ich mich auf den zweiten Teil gefreut, ich war mir sicher das er genauso gut wird. Ich hab mich getäuscht, er ist besser, viel besser. Mira Tal hat sich hier selbst übertroffen, meine Begeisterung kennt keine Grenzen. Was für eine Geschichte, was für eine Romantik, was für eine Liebe und die erotischen Szenen wie gewohnt von ihr so toll beschrieben ohne das man es anstößig empfindet. Aber das Beste ist die Handlung selbst, so vielseitig, so dramatisch und aufwühlend, ich habe das Buch verschlungen. Die Protagonisten kennt man ja schon alle aus dem ersten Teil, ich hab mich richtig gefreut wieder von Ihnen zu lesen. Enver mag ich immer mehr, er liebt Gesa mit allen Fasern seines Seins und sie ihn ebenso. Ihr Glück über die Zwillinge zu erleben ist einfach wunderbar. Manche von ihnen sorgen aber auch für eine große Überraschung, ihr dürft gespannt sein. Vieles erklärt sich in diesem zweiten Teil und man versteht plötzlich einiges. Aber vorher muss Enver Gesa finden, denn sie ist spurlos verschwunden und dies bringt ihn an seine Grenzen. Aber er ist nicht allein, seine Freunde halten zu ihm. Meine volle Leseempfehlung für dieses Buch für das ich gerne 10 Sterne geben würde, wäre das möglich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

izabelle jardin, snow angel, liebesroman, schnee, liebe

Snow Angel

Izabelle Jardin
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei null, 12.05.2014
ISBN B00KBB4K86
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten. Das Cover ist wunderschön und gefällt mir mehr als gut, genau so stelle ich mir Nina vor. Diese möchte nach wochenlangem angestrengten Lernen ihren Kopf freibekommen und will in den Bergen eine Runde mit ihren Ski drehen um wieder Kraft und Ruhe zu tanken. Dabei wird sie von einem Schneesturm überrascht, kommt dadurch vom Weg ab und stürzt einen steilen Abhang hinab. Zum Glück wird Sam, der junge Hund des Tierarztes Simon Magnussen auf sie aufmerksam und dieser findet und rettet sie. Da Nina etwas angeschlagen ist und das Wetter es zudem nicht zulässt, müssen die beiden 3 Tage in der Hütte des Tierarztes ausharren und kommen sich dadurch näher und näher und Nina verliebt sich Hals über Kopf in Simon. Oh mein Gott, was für eine tolle Geschichte, ich bin hin und weg davon. So romantisch, so große Gefühle und das ganze so flüssig geschrieben, ich hab das Buch verschlungen. Die Spannung die Izabelle Jardin hier aufbaut , ließ mich oft nach Luft schnappen, einfach toll. Dazu die Dialoge und Gedankengänge von Nina und Simon, bei denen ich oft lachen musste, die mich genauso oft aber auch sehr nachdenklich und traurig machten. Beide sind einem sofort sehr sympathisch, man mag sie, muss sie einfach mögen. Beide tragen eine große innere Stärke in sich, auch wenn es bei Simon anfangs nicht ganz so wirkt. Und diese Stärke brauchen sie auch, denn ihre Liebe, kaum begonnen, droht zu zerbrechen. So einen wunderschönen und sehr spannenden Liebesroman, dürft ihr euch nicht entgehen lassen, absolute Leseempfehlung von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

usa, liebe, rocky mountains, rodeo, independence

Rocky Mountain Race

Virginia Fox
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Dragonbooks, 28.09.2016
ISBN 9783906882024
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dass Cover ist wie immer wunderschön und passt natürlich voll zur Geschichte. Becca Mirren, die Schwester von Hank Mirren, kennt man ja schon aus Rocky Mountain Live. Sie und Lara sind inzwischen mehr als beste Freundinnen geworden, sie fühlen sich als Schwestern. Becca ist zwar verärgert über die Idee von Bürgermeister Wilkinson, ein Benefiz-Rodeo zu finanzieren. Natürlich mit ihr und ihrer Stute Roxie als Ehrengast. Die letzten Jahre hatten sie beim Barrel-Racing einen Preis nach dem anderen abgeräumt und sind deshalb sehr bekannt. Aber sie macht gute Miene zum Spiel, kommt doch alles einem guten Zweck zugute. Beim Mittagessen im Diner, erfährt sie vom Sheriff, das man ihren Truck mit Farbe verunstaltet hat, Becca ist sehr ärgerlich darüber. Als sie gerade versucht das Auto zu reinigen, kommt Adrian Lopez zufällig vorbei, der Mann der ihr vor 6 Jahren das Herz gebrochen hat. Er möchte sie auf jeden Fall wieder für sich gewinnen und obwohl Becca ihn nicht vergessen hat und kann, würde sie das niemals zugeben. So spannend wieder und doch so romantisch, ihr werdet begeistert sein. Ich hab die Geschichte verschlungen. Ich möchte ja nicht vorgreifen, aber es passiert so einiges in diesem Band. Schlimme Sachen aber auch wunderschöne. Die Protagonisten sind wie man es von Virginia Fox gewöhnt ist, sehr detailliert beschrieben. Die meisten kennt man ja eh schon, es sind lieb gewordene Bekannte, nach Independence kommen ist wie ein heimkommen. Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen. Ich freu mich jetzt schon wieder auf den nächsten Band.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, mystery, silent hill, agrophobiker, überfall

Dämmergrau - Vakkerville-Mysteries Teil 1

Anton Serkalow
E-Buch Text: 296 Seiten
Erschienen bei Anton Serkalow, 31.10.2016
ISBN B01LD5BSJ2
Genre: Fantasy

Rezension:

Wahnsinn, was für eine gelungene Geschichte, sehr gut und flüssig geschrieben. So mysteriös und spannend, den Vergleich mit "Kingdom Hospital" (Lars von Trier/Stephen King) braucht dieses Buch nicht fürchten, im Gegenteil, ich bin einfach nur begeistert. Auf den genauen Inhalt möchte ich nicht näher eingehen, dieser wird im Klappentext zur Genüge erklärt. Die Protagonisten und derer sind es viele, sind sehr detailliert beschrieben. Jeder einzelne von ihnen ist wichtig für die Geschichte. Anton Serkalow hat mit großem Geschick sehr viele verschiedene Erzählstränge mit einander verwoben und am Ende zusammen treffen lassen. Faszinierend wie das eine ins andere greift. Sehr unheimlich manchmal, dann wieder traurig oder auch einfach nur schräg. Man kann aber auch nicht aufhören zu lesen, man muss und will wissen wie das alles zusammenhängt. Ich bin jetzt sehr neugierig auf den zweiten Teil und hoffe das ich nicht zu lange darauf warten muss. Ich kann euch diese Geschichte nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, crysta, krimi, rauschgift, romantic thrill

CRYSTAL

Izabelle Jardin
E-Buch Text: 263 Seiten
Erschienen bei null, 25.08.2016
ISBN B01L2JAYIU
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Ohne eigenes Verschulden wird Jenny von einem Geländewagen angefahren, sie wird zwar nur leicht verletzt, aber ihr heiß geliebter alter Twingo ist Geschichte. Am meisten ärgert sie aber die arrogante Art des Fahrers, der erst mal alles herunterspielt, so als wäre nichts passiert und sie dazu bringen will, nicht die Polizei zu rufen. Die aber kommt zufällig gerade in diesem Moment vorbei. Jens Lindner, ein junger Polizist kümmert sich sofort rührend um Jenny und besucht sie später auch im Krankenhaus. Jenny ist sehr angetan von ihm und seiner netten und freundlichen Art. Dort besucht sie aber auch überraschend Oliver Brand, der den Unfall verschuldet hat und plötzlich ist er gar kein so eingebildeter Schnösel mehr, sondern entpuppt sich als sehr liebenswerter, sympathischer junger Mann. Jenny steht plötzlich zwischen zwei Männern und weiß nicht für wen sie sich entscheiden soll. Mehr werde ich aber nicht verraten. Ein wirklich schöner und spannender Roman, flüssig geschrieben und sehr romantisch. Wer den Vorgänger Roman "Snow Angel" gelesen hat, wird sich freuen alte Bekannte wieder zu treffen und zu erfahren wie es ihnen ergangen ist und geht. Die Protagonisten sind sehr detailliert beschrieben, man sieht sie förmlich vor sich. Jenny ist einem sofort sympathisch, bei Jens und Oliver tut man sich schwer. Mal mag man sie, dann wieder wird man unsicher. Sehr gut geschrieben von Isabelle Jardin, man weiß bis zum Schluss nicht für wen Jenny sich entscheiden wird und warum. Ich hoffe ich hab euch neugierig gemacht und kann euch diesen schönen Roman nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 
11 Ergebnisse