MagieausderFeder

MagieausderFeders Bibliothek

142 Bücher, 63 Rezensionen

Zu MagieausderFeders Profil
Filtern nach
19 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

385 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 132 Rezensionen

dystopie, zwillinge, francesca haig, das feuerzeichen, omega

Das Feuerzeichen

Francesca Haig ,
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.10.2015
ISBN 9783453270138
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Das Feuerzeichen" von Francesca Haig ist der erste Teil einer Trilogie, der in eine wirklich durchdachte Dystopie einführt.

Das Cover, das nicht nur sehr gut aussieht und zum Lesen einlädt, passt perfekt zum Inhalt. Mich hat das Buch vom Anfang bis zum Ende gefesselt.
Nur Zwillinge, der eine (immer) gesund und der andere (immer) gehandicapt, werden geboren und leben in einer Welt, die vor Jahrhunderten einer nuklearen Katastrophe ausgesetzt war. Die Gesellschaft teilt sich nun in "Alphas" und "Omegas" und mittendrin sind Cass, Zach und Kip, die unterschiedlicher nicht sein können und für viel Abwechslung sorgen. Einzelne Elemente der Dystopie sind völlig neu und werden im Laufe der Geschichte immer ausgereifter und komplexer, ohne dass es voraussehbar wird. Mich hat die Idee sofort gefesselt und die Umsetzung ist der Autorin wirklich gut gelungen.

Die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen. Die Protagonistin Cass hat neben einem starken Willen auch viel Einfühlungsvermögen - vor allem für ihren Zwillingsbruder Zach, was bei mir manchmal für Kopfschütteln sorgte, doch Cass umso sympathischer machte. Die anderen Charaktere, die durchaus überschaubar bleiben, füllen alle eine bestimmte Rolle aus und haben ihre eigenen Charakterzüge, was die Story sehr lebhaft wirken lässt.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es ist nicht so, dass das Buch von einer spannenden Szene in die nächste rutscht. Es gibt viele ruhige Momente, die für den einen langatmig sein können, für mich aber vollkommen passend waren. Durch unerwartete Wendungen kommt immer wieder Schwung in die Handlung und der Spannungsbogen wird gehalten.
Die Autorin schreckte nicht davor zurück, schockierende und schonungslose Szenen einzubringen, was alles noch einmal interessanter machte. Von blutigen bis romantischen Szenen ist alles dabei.


Fazit:
Das Buch ist ein sehr gelungener Auftakt in eine spannende Dystopie.
Die Idee, ihre Umsetzung und die Charaktere sind ausgereift und bilden eine komplexe Handlung.

Originalbeitrag: http://magie-aus-der-feder.de/rezensionen/das-feuerzeichen/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, kampf, romantasy, seelenband, leilani

Das Nimbusmädchen - Seelenliebe 1

Emily Thomsen
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei null, 28.07.2015
ISBN B012E9KQQ2
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Das Nimbusmädchen" ist ein Debütroman der deutschen Autorin Emily Thomsen, die sich als Indieautorin in die Fantasy/Science-Fiction-Welt gewagt hat - und das mit Erfolg.

Das Buch ist in erster Linie eine Dystopie, die mit zusätzlichen Fantasy und Science-Fiction-Elementen ausgeschmückt wurde. Was auf den ersten Blick vielleicht zu gewagt klingt, harmoniert auf den zweiten Blick wunderbar miteinander.

Obwohl die Idee (die ich aus Spoilergründen nicht nenne), mit der die Menschen bei einer so endgültigen Naturkatastrophe versuchen zu überleben, nicht neu ist, setzt die Autorin ihre Vision geschickt und interessant um. Unvorhersehbare Ereignisse und gefühlvolle Begebenheiten heben den Spannungsbogen immer wieder an.
Selbst die Mythologie, die sehr schön ausgearbeitet wurde, bringt Tiefgang und Leben in die Geschichte.

Zwischen den Charakteren, besonders bei Naemi und Galad, entwickeln sich interessante und berührende Beziehungen, die unter die Haut gehen. Auch den Nebenfiguren hat Emily Thomsen mit spannenden Wendungen Leben eingehaucht.
Leider ist der Schreibstil etwas holperig, sodass der Lesefluss fehlt, der einen normalerweise geschmeidig durch das Buch geleitet.

"Das Nimbusmädchen" bekommt von mir trotz kleinerer Makel eine klare Leseempfehlung und ich warte gespannt auf den zweiten Teil :)

Vielen lieben Dank an Emily Thomsen! :)


http://magie-aus-der-feder.de/rezensionen/das-nimbusm%C3%A4dchen/

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.534)

5.244 Bibliotheken, 37 Leser, 15 Gruppen, 117 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.320)

6.743 Bibliotheken, 77 Leser, 39 Gruppen, 465 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.559)

15.271 Bibliotheken, 105 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(567)

991 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

selection, kiera cass, aspen, maxon, liebe

Selection Storys - Liebe oder Pflicht

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783733500436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.691)

2.463 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 232 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, rebellen, kiera cass

Selection - Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 19.02.2015
ISBN 9783737364980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.378)

2.096 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 222 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, kiera cass, jugendbuch

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.808)

4.154 Bibliotheken, 44 Leser, 10 Gruppen, 395 Rezensionen

selection, liebe, dystopie, prinz, kiera cass

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.380)

2.213 Bibliotheken, 43 Leser, 5 Gruppen, 106 Rezensionen

dystopie, die bestimmung, veronica roth, tris, liebe

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.02.2015
ISBN 9783442482528
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

veronica roth, die bestimmung - tödliche wahrheit, dystopie, liebe, action

Tödliche Wahrheit (Die Bestimmung 2)

Veronica Roth
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 28.04.2014
ISBN B00JWXRGL2
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.226)

3.552 Bibliotheken, 44 Leser, 7 Gruppen, 192 Rezensionen

dystopie, liebe, die bestimmung, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(547)

1.078 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 42 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, cassia & ky, seuche

Die Ankunft

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.11.2014
ISBN 9783596195923
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.737)

3.121 Bibliotheken, 47 Leser, 14 Gruppen, 249 Rezensionen

dystopie, liebe, flucht, ky, cassia

Die Flucht

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.01.2012
ISBN 9783841421449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.134)

2.121 Bibliotheken, 39 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, jugendbuch, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

419 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

dystopie, fantasy, liebe, aria, perry

Geborgen - In unendlicher Weite

Veronica Rossi , Franca Fritz , Heinrich Koop , Carolin Liepins
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.06.2015
ISBN 9783841503718
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

451 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

dystopie, liebe, getrieben, fantasy, äther

Getrieben - Durch ewige Nacht

Veronica Rossi , Franca Fritz , Heinrich Koop , Carolin Liepins
Buch: 368 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.01.2015
ISBN 9783841503398
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(375)

687 Bibliotheken, 13 Leser, 5 Gruppen, 161 Rezensionen

atlantia, dystopie, sirenen, ally condie, zwillinge

Atlantia

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 11.02.2015
ISBN 9783841421692
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich zuerst von "Atlantia" las, musste ich sofort an "Atlantis" denken. Die verschwundene Stadt unten im Meer hatte mich schon immer gereizt. Aus diesem Grund musste ich mir einfach "Atlantia" kaufen. 


Als ich die ersten Kapitel las, faszinierte mich die "Stadt unter Wasser" und nahm mich augenblicklich gefangen. Rio, die Hauptfigur, kam mir gleich sympathisch vor und ich konnte ihre Beweggründe gut nachvollziehen, auch wenn es manchmal langatmig wurde.

Den Höhepunkt des Buches stellt für mich Rios Weg nach "oben" dar. Ich war gespannt, was sie "oben" vorfinden würde. Da Atlantis so langsam in die Brüche ging, und die Geschichten von den Krankheiten nicht mehr glaubhaft waren, wurde der Leser skeptisch gemacht. Die Sirenen waren auch noch ein Geheimnis für sich, was sich mit der Zeit immer mehr aufgeschlossen hat. Der Aufbau der Spannung ist meiner Meinung nach geglückt!
Zum Ende hin überschlugen sich die Ereignisse und es wirkte ein wenig gestaucht und gequetscht, aber vielleicht hätte es anders gar nicht sein sollen.

Da ich ein Freund von Happy Ends bin, gefällt mir der Schluss natürlich sehr! :)

Ally Condie ist ihrem Stil treu geblieben. Da ich schon die Trilogie von Cassia & Ky gelesen habe und ihren Schreibstil kenne, ist mir das Lesen leichter gefallen. Was sowohl bei Cassia & Ky, sowie bei Atlantia auffällt, ist, dass die Gedanken der Hauptpersonen sehr stark umschrieben, beschrieben und oft in anderen Worten wiederholt werden. Das kann auf Dauer sehr anstrengend sein, aber bei Atlantia kamen zur rechten Zeit spannende Ereignisse, sodass es immer wieder an Reiz gewann.
Es ist mal wieder was anderes, ein Buch zu lesen, dass im Präsens verfasst wurde. Man muss sich zwar kurz daran gewöhnen, ist aber auch mal eine gute Abwechslung.
Ausserdem war es mal wieder angenehm, einen Einteiler zu lesen (falls es so bleiben sollte).

Das wars von mir! 4 von 5 Sterne ! :)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(432)

908 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica rossi, fantasy, gebannt

Gebannt - Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Carolin Liepins , Franca Fritz , Heinrich Koop
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.07.2014
ISBN 9783841503138
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
19 Ergebnisse