Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Tower of Darkness: Vom Schatten geküsst (NYX 2) (German Edition)

Everly Sheehan
E-Buch Text: 364 Seiten
Erschienen bei null, 04.01.2018
ISBN B078TJZSQG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

tower of night, vom licht verführt, kieran, dahlia, nyx

Tower of Night: Vom Licht verführt (NYX 1)

Everly Sheehan
E-Buch Text: 316 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 05.08.2017
ISBN B0746TWXWG
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Die Farbhaltung in dem leichten Rosan und wie der Titel eingebaut sprechen mich sehr an. Oben sieht man das blonde Mädchen. Personen auf Covern finde ich immer nicht so schön, doch in dem Zusammenhang mit dem Rest passt es gut.

Die Geschichte spielt in Seattle. Dort gibt es normale Menschen, aber unter ihnen leben die Nyx und die Hemera. Die Nyx können nur in der Dunkelheit überleben. Tags leben sie in unterirdischen Tunneln, die sehr sporadisch eingerichtet sind. Sie erkennt man an ihren dunklen Haaren.
Die Hemera können nur im Sonnenlicht leben. Die Dunkelheit würde sie umbringen. Hemera haben blonde Haare und leben im Luxus, denn sie regieren über die Stadt.

Dahlia ist eine Nyx. Doch sie fiel von Anfang an auf, denn sie trägt keine dunklen Haare, so wie alle anderen. Sie ist blond. Am liebsten sitzt sie so lang es geht auf den Dächern und sieht der Sonne beim aufgehen zu, doch bevor die Sonnenstrahlen sie richtig berühren können, muss sie unter die Erde…
Als sie eine Einladung zu einem Ritual im Tower of Night bekommt, welches dafür sorgen soll, dass sie sich auch tagsüber draußen aufhalten kann, scheinen ihre Wünsche in Erfüllung zu gehen.

Kieren. Ebenso wie Dahlia ein Sonderling. Er ist ein Hemera mit dunklen Haaren und soll ebenfalls an dem Ritual teilnehmen.
Doch während die beiden sich immer näher kommen, finden sie heraus, was wirklich passieren wird, wenn sie dieses Ritual durchführen.

Der Schreitstil war sehr angenehm zu lesen und ich finde die Charaktere sehr schön beschrieben. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und habe sie öfter Mal alle beide schütteln wollen.
Ich muss zugeben, dass dieses das erste Buch ist, was ich von der Autorin gelesen habe, doch ich bin sehr beeindruckt. Diese Romantasystory ist fesselnd, spannend und an den passenden Stellen mit Romantik verbunden. Kaum war ich einmal in der Geschichte drin, konnte ich sie nicht mehr aus der Hand legen und wollte unbedingt wissen, wie es mit Kieran und Dahlia weiter geht.

Danke Everly, für diese ganz besondere Welt, in die ich in Teil 2 ganz sicher wieder zurückkehren werde.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

33 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

bücherweltsaga, stefaniestraßburger, herzbande, fantasyroman, romantasy

Die Bücherwelt-Saga

Stefanie Straßburger
Flexibler Einband
Erschienen bei ISEGRIM, 18.12.2017
ISBN 9783954529520
Genre: Fantasy

Rezension:

Rezension: „Die Bücherwelt-Saga: Verliebt“
Das auf dem Cover zu sehende Paar passt meiner Meinung nach sehr gut. Auch die Uhr und die Bücher sind gut gewählt. Ich finde dieses Cover wirklich sehr schön. Es macht neugierig auf die Geschichte und ist der erste Grund, warum ich es gerne lesen wollte. 
Mathilda Hummel, die Protagonistin und im Buch Tilda genannt, war mir gleich von Anfang an sympathisch. Sie muss so einiges mitmachen. Angefangen damit, jemanden zu lieben, von dem man nicht weiß, wo er sich aufhält, bis hin zu dem Gedanken, dass ihre beste Freundin sie vielleicht hintergehen könnte. Sie verliert dabei aber nicht ihr Ziel aus den Augen: Ihre große Liebe zu finden. Wir gut, dass sie dabei Titus, ein Bücherwesen, an ihrer Seite hat, der ihr nicht nur bei ihren Fragen so gut er kann zur Seite steht. Titus ist definitiv mein Lieblingscharakter.Doch es gibt nicht nur die Bücherwesen, sondern auch die Swans, die Gegner dieser, die seit Ewigkeiten versuchen in die Bücherwelt einzudringen. 
Die Geschichte um die naive aber doch liebevolle Tilda hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und auch wenn ich die Erzähler-Perspektive sonst nicht so gerne lesehat sie mich hier überhaupt nicht gestört. Die Charaktere lernte ich gut kennen und konnte mir schnell ein Bild von diesen und ihren Lebenssituationen machen. Auch die Welt der Bücherwesen war detailliert beschrieben, sodass ich mir vorstellen konnte, wie diese kleinen besonderen Wesen leben. 
Ich finde die Idee zu dem Buch wirklich toll. So etwas habe ich bisher auch noch nirgendwo anders gelesen und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, denn gerade als es wieder sehr spannend wurde, kam das Ende von Teil 1. 
Fazit: Eine schöne und spannende Geschichte mit besonderen Charakteren, die mir schnell ans Herz gewachsen sind. Liebe, Freundschaft und Vertrauen spielen hier eine große Rolle. Ich habe mich in der Bücherwelt-Saga sehr wohl gefühlt. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

wenndienachtträumeregnet, paris, kalib, liebesroman, mirjam h. hüberli

Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 1)

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei null, 07.01.2018
ISBN B078W97HYW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich bin so verliebt in das wunderschöne Cover. Die unterschiedlichen Farben, die traumhaft schön den Titel des Buches wieder geben, das Paar, was sehr gut passt. Ich finde es wirklich sehr gut gelungen.
Die Geschichte von Chloe und Davis beginnt schon im Sandkasten, womit ich gar nicht gerechnet hätte. Der Sandkastenheld hinterlässt gleich einen bleibenden Eindruck. Die Gummienten-Theorie ist nur ein Punkt davon. Doch nach wenigen Kapiteln ist man dann in der aktuellen Zeit der beiden angekommen, in der Chloe immer wieder an ihren Helden denken muss und natürlich hofft ihn wieder zu sehen....
Noch Stunden, nachdem ich das Ende gelesen hatte, war ich überwältigt. Überwältigt davon, wie unglaublich schön die Gefühle der beiden rüber kommen und überwältigt von dem nicht ganz so erwartetem Ende.
Mirjam schaffte es mich mit ihrem angenehmen Schreibstil in die Welt der beiden zu ziehen und überraschte mich immer wieder.Ich konnte die Gedanken und Handlungen der Protas nachvollziehen und mitfühlen, was in ihnen vorging.
Ich kann es kaum erwarten endlich weiter zu lesen und freue mich schon sehr darauf, endlich zu wissen, wie es weiter geht.
Dieses Buch kann ich wirklich empfehlen. Protagonisten, die ich sofort ins Herz schließen konnte, eine Liebe, die nicht hätte besser rüber kommen können und eine Geschichte, die ich unbedingt weiter lesen möchte.
Danke Mirjam ❤️

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

flüchtling, flucht, liebe, kosovo, ritzen

Über alle Grenzen

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 25.08.2017
ISBN 9783906829470
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

85 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

musik, liebe, rock, rockmusik, selbstfindung

Rockherz

Alexandra Fischer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.03.2017
ISBN 9783959913737
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Cover hat mich schon vor längerer Zeit sehr angesprochen, sodass dieses Buch gleich auf meiner Wunschliste landete. Ich finde die Gitarre im Vordergrund, sowie das Mädchen, das wirklich so aussieht, wie ich mir Al vorgestellt habe, sehr passend. Es zeigt um was es in diesem Buch geht und passt zudem auch super zu dem Titel.

Almond - ein Mädchen das zwischen ihren geschiedenen Eltern steht und alles tut um es ihrer Mutter recht zu machen. Doch als sie in den Ferien zu ihrem Vater, dem Manager einer aufsteigenden Rockband, fliegt, wusste sie noch nicht, dass dieser Besuch so viel für sie verändern wird. Denn da stand er plötzlich. Dieser Mann, der sie wie ein Blitz traf.... doch soll es nicht so einfach sein. Die Liebe der beiden wird auf mehr als nur eine Probe gestellt....
Viele Male wollte ich Al einfach nur in den Arm nehmen, aber auch das eine oder andere mal schütteln und sie dazu bekommen, endlich auf ihr Herz zu hören.

Diese Geschichte fesselte mich von Anfang an. Sie ist spannend, sehr emotional und ließ mich nicht los. Immer wenn ich gerade dachte "endlich!", hat Alexandra mich mal wieder mit etwas überrascht, womit ich im Leben nicht gerechnet hätte.
Immer wieder liefen die Tränen und ich fragte mich, was noch kommen mag.
Es gab so viele Situationen, die ich von mir selbst kannte und weise Worte, die zu meinen Lieblingsstellen wurden.

"»Dein Großvater hat immer gesagt, man soll schwere Worte so sanft wie den Frühlingswind wählen, damit ihre Tragweite das Gewitter abmildern, das sie in den Herzen ihres Empfängers auslösen.«"

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, sodass ich häufig noch länger an dem Buch las, als ich eigentlich wollte. Die Gefühle sind so schön beschrieben, dass ich gar nicht anders konnte als mich in die Prota hinein zu versetzen.

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, aber rate euch, Taschentücher parat zu legen. ;) Danke Alexandra, für die wunderbaren, aufregenden, Nerven raubenden doch vor allem gefühlvollen Stunden in der Welt von Almond und Morris.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

79 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, kurzweilig, sturmmelodie, alexandrafuchs

Sturmmelodie

Alexandra Fuchs
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 07.09.2017
ISBN 9783959911849
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover finde ich besonders schön. Schon als ich es das erste Mal sah, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen werde. Zuerst fragte ich mich, warum die Federn darauf sind, doch schon im ersten Kapitel wurde die Frage beantwortet. Das im Sturm stehende Mädchen passt gut zu der Geschichte und ich finde das Cover im gesamten sehr ansprechend. 

Gleich in den ersten Kapiteln schloss ich die Protagonistin Lizzy ins Herz. Ihre leicht schüchterne, herzensgute und liebevolle Art hat mich sofort beeindruckt. Sie hat eine sehr schlimme Zeit hinter sich, doch nun endlich Freunde gefunden, die zu ihrer Familie wurden. 
Da sie eine Wandlerin ist, lässt sie sich zu einer Krigare ausbilden. Alles scheint gut zu laufen, bis eines Tages der Professor verschwindet und die Probleme beginnen.... 

Harry... es ist unmöglich diesen Grimm mit großem Herzen, seiner Loyalität und seinem guten Aussehen nicht zu lieben. 

"Dieser Punkt ging ebenfalls an ihn. 2:0 für den charmanten Briten in meinem Bett." 

Immer wieder fragte ich mich, was wohl als nächstes geschehen wird und wenn ich auf eine Idee kam, überraschte mich die Autorin. Es passierte so viel und so spannende Dinge, dass ich das Buch irgendwann gar nicht mehr aus der Hand legen wollte und nur noch wissen wollte, wie es ausgeht. Und ich kann euch sagen, egal, was ich glaubte, es kam anders als gedacht. 
Staunen - überrascht sein - Tränen 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Die Protas sind sehr schön beschrieben, genauso wie die Beziehungen zwischen diesen. Den tollen familiären Bezug fand ich besonders schön. 

Vielen Dank an Alexandra Fuchs für die Reise in die schöne Welt. 
Und ich kann nur noch eins sagen: Lest dieses Buch. ❤️

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

die schattenreich chroniken kreaturen der na,cht

Die Schattenreich Chroniken

Sandra Bäumler
Flexibler Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.10.2017
ISBN 9783744873536
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt sowie zum Titel. Es ist dunkel gehalten, was einen neugierig werden lässt. 

Am Anfang kam ich nicht ganz so gut in das Buch rein, da ich mich in die Erzählperspektive der dritten Person nicht so gut reinversetzten kann. Mir gefällt die Ich-Form besser. Jedoch gewöhnte ich mich daran und so fiel es mir immer leichter. 

Die Geschichte findet im Mittelalter statt, welches sehr gut aber nicht zu ausschweifend erklärt wird. Man kann sich gut vorstellen, wo die Charaktere gerade sind und wie es um sie herum aussieht. 
Ich konnte viel über die Protas, ihre Eigenschaften und Werte erfahren und habe sie schnell in mein Herz geschlossen. Besonders Frederic hat es mir angetan. Der Vampir, der dieses eine Mädchen so sehr will, dass er alles dafür tun würde, die zufälligerweise die geliebte Schwester von Viktor ist.
Dieser liebevolle und steht's freundliche Sohn des Grafen, ist bemüht seine Schwester vor dem düster wirkenden Vampir fern zu halten. Doch wird es ihm gelingen? 

Immer wieder hat die Autorin es geschafft, dass ich mit offenem Mund da saß und dachte, dass das jetzt nicht wirklich passiert ist. 
Das Buch ist spannend und bringt viele Überraschungen mit sich, die ich nicht erwartet hätte.

Ich habe mich sehr gefreut, dieses Buch lesen zu dürfen und danke Sandra, dass sie uns die aufregend schöne Welt zeigt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

anabelle wildbuch, liebesroman, bad boy, weihnachten, heißer typ

Bad Boss Xmas

Anabelle Wildbuch
E-Buch Text: 140 Seiten
Erschienen bei null, 07.12.2017
ISBN B077R3GRYH
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.061)

3.430 Bibliotheken, 35 Leser, 16 Gruppen, 171 Rezensionen

vampire, house of night, fantasy, internat, gezeichnet

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.12.2010
ISBN 9783404165193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks