Leserpreis 2018

MaiValentines Bibliothek

89 Bücher, 17 Rezensionen

Zu MaiValentines Profil
Filtern nach
31 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.653)

2.497 Bibliotheken, 21 Leser, 6 Gruppen, 195 Rezensionen

"erotik":w=55,"liebe":w=50,"crossfire":w=40,"sex":w=33,"sylvia day":w=19,"eva":w=17,"gideon":w=16,"vergangenheit":w=14,"versuchung":w=14,"new york":w=12,"leidenschaft":w=12,"freundschaft":w=10,"eifersucht":w=9,"verlangen":w=8,"werbeagentur":w=8

Crossfire - Versuchung

Sylvia Day , Eva Malsch , Jens Plassmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.01.2013
ISBN 9783453545588
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

716 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

"erotik":w=27,"lauren rowe":w=23,"the club":w=20,"liebe":w=17,"sex":w=16,"flirt":w=16,"the club – flirt":w=8,"club":w=7,"piper":w=6,"dating":w=6,"theclub":w=6,"liebesroman":w=4,"band 1":w=4,"jonas":w=4,"the club - flirt":w=4

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

329 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

"fantasy":w=13,"magie":w=13,"nicole gozdek":w=11,"namen":w=10,"die magie der namen":w=7,"piper":w=4,"wiedergeburt":w=3,"name":w=3,"ivi":w=3,"namensmagie":w=3,"tirasan passario":w=3,"nummer 19":w=3,"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"reise":w=2

Die Magie der Namen

Nicole Gozdek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2016
ISBN 9783492703871
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

"fantasy":w=5,"spielbuch":w=3,"jens schumacher":w=2,"jugendbuch":w=1,"kinderbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"kämpfen":w=1,"suchen":w=1,"abenteue":w=1,"entscheiden":w=1,"zaubere":w=1,"mantikore":w=1,"spielebuch":w=1,"solo":w=1

Die Welt der 1000 Abenteuer - Das Vermächtnis des Zauberers

Jens Schumacher
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Mantikore-Verlag, 27.06.2016
ISBN 9783945493571
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Welt der 1000 Abenteuer - Das Vermächtnis des Zauberers von Jens Schumacher

Inhalt:

DU spielst die Hauptrolle!
Die Horden des Herrschers Gorlash bedrohen das Land Konduula!
Nur mit Zardrus Zauberstab kann der drohende Angriff abgewehrt werden. Doch der Stab wurde vor langer Zeit in drei Teile zerbrochen. DU musst sie finden und den Stab wieder zusammenfügen, sonst ist Konduula verloren. Eine Aufgabe für einen tapferen Helden wie Dich! Ein interaktives Fantasy-Abenteuer mit DIR in der Hauptrolle: DU entscheidest, welchen Weg du gehst, welche Gegner du bekämpfst. Doch Vorsicht – überall kann das Verderben lauern!

Fakten:

Das Buch ist ein Fantasy-Spiel-Buch es ist erstmals 2009 im Egmont Schneiderbuch Verlag erschienen und 2016 neu aufgelegt im Mantikore Verlag. Es hat 286 Seiten und ist in 250 "Teile" unterteilt. Es ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und der Leser kann selbst entscheiden was als nächstes passiert. Die Protagonisten sind der Leser selbst und sein Vetter Bolko.

Meine Meinung:

Das Cover ist kindlich gehalten, dennoch finde ich es ansprechend und es zeigt auch den Stab, der in der Geschichte eine große Rolle spielt und das finde ich sehr gut. Der Schreibstil lässt sich von Anfang an sehr flüssig lesen und ist sehr detailliert. Die Idee für die Geschichte ist toll und die Umsetzung ebenso. Es ist ganz witzig, das man Bolko bei sich hat, da er meiner Meinung nach eine WItzfigur ist. Er tut so als ob er alles könnte, hat aber weder Durchhaltevermögen noch irgendwie Ahnung und denkt immer nur an Essen und die meiste Zeit über jammert er rum. Aber er war nicht störend, sondern witzig. Leider habe ich es nicht geschafft den richtigen Weg zu gehen und bin immer davor ausgeschieden. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, außer die Person mag Nichts was etwas kindlich ist. Tolles Buch :)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ehemaliger boxer, familiendram, liebe, lügen, mord, nicht so toll, spannung, thriller, tödlich, überfall

Tödlicher Besuch

Ben Worthmann
E-Buch Text: 150 Seiten
Erschienen bei neobooks, 07.06.2016
ISBN 9783738072563
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Tödlicher Besuch von Ben Worthmann

Es hatte lange gedauert, bis Max Berthold endlich sein Glück gefunden zu haben glaubte. Nach einem abenteuerlichen Leben wurde er zum treu sorgenden Ehemann und Vater, verschrieb sich der Kunst und wollte nicht mehr an seine früheren Jahre als Box-Champion erinnert werden. Doch dann begegnete er einer geheimnisvollen Fremden, und ehe er sich versah, befand er sich in einem Strudel aus Gewalt, Täuschung und Lügen. Und plötzlich zeigte der kultivierte, sensible Max Berthold sein ganz anderes Gesicht.
Als er merkte, dass er in den tödlichen Scheidungskrieg eines prominenten Paars geraten war, war es zu spät. Verzweifelt versuchte er, seine eigene Ehe zu retten.
Aber dabei machte er einen Fehler nach dem anderen, während ein alter Kommissar ihm allmählich auf die Schliche kam.

Fakten:

Das Buch ist offiziell ein Psychothrilller, aber meiner Meinung nach eher ein Krimi. Es ist 2016 im Dear Books Verlag als Ebook erschienen. Tödlicher Besuch hat 116 Seiten, die wiederum in 28 Kapitel unterteilt sind. Es ist aus der normalen Erzählersicht geschrieben und die Protagonisten sind Max und Laura. Es ist ein Einzelband.

Meine Meinung:

Ich finde das Cover sehr schön und passend für einen Psychothriller, aber leider nicht passend für dieses Buch. Den Schreibstil fand ich anfangs nicht so berauschend, aber jetzt zum Schluss fand ich ihn ganz okay. Ich habe anfangs meine Probleme damit gehabt, aber mit der Zeit wurde es immer besser. In die Geschichte habe ich gut reingefunden. Aber inhaltlich finde ich es im Genre Krimi passender als bei Psychothriller. Ich verstehe nicht, was an diesem Buch ein Psychothriller sein soll. Die Geschichte fand ich leider erst nach der Hälfte spannend, aber ab da wollte ich wirklich wissen was noch passieren wird und wie es ausgeht. Und da es als Psychothriller deklariert ist, hatte ich sehr hohe Erwartungen und wurde enttäuscht, da ich einfach nicht mit einem Krimi gerechnet habe. Von dem Ende war ich aber sehr enttäuscht. Ich finde das Ende war sehr vorhersehbar und nicht so erfüllend. Dieses Buch eignet sich für alle Krimi-Liebhaber.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fantastisch, inspektor, kanarienvogel, kurzgeschichten, langsamer tod, markaber, mord, mülltonne, obdachloser, penner, psychologe, schachspiel, schockwelle, tod, tote in der mülltonne

Schockwelle: Zwölf fantastische Kurzgeschichten

Claudia Freyer
E-Buch Text: 77 Seiten
Erschienen bei null, 09.12.2014
ISBN B00QTPQDXS
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schockwelle - Zwölf fantastische Kurzgeschichten von Claudia Freyer

Inhalt:
Ein Mann tötet einen Kanarienvogel und hat mit unangenehmen Folgen zu kämpfen. Ein Notar verguckt sich in die blauen Augen eines Lustknaben, was ihm nicht gut bekommt. Eine Frau wird von einem Psychopathen gequält und erhält unerwartete Hilfe von einer Wand … In diesen zwölf fantastischen Geschichten ist der Tod der Meister aller Dinge. Wie ein Stein, der ins Wasser geworfen wird, zieht er immer weitere Kreise und löst die Probleme der Menschen auf seine Art.

Fakten:
Die Kurzgeschichten-Sammlung erschien 2016 im CreateSpace Independent Publishing Platform Verlag. Es hat 104 Seiten, die in 12 Kurzgeschichten unterteilt sind. Im Buch sind 26 farbige Illustrationen von Claudia Freyer. Die Kurzgeschichten sind alle aus der normalen Erzählsicht geschrieben, sodass man die gedanken der Protagonisten erfahren hat. Außerdem kommen die Personen aus der einen Geschichte in der nächsten vor,

Meine Meinung:
Ich finde das Cover sehr schön, da darauf Kanarienvögel abgebildet sind, was ich sehr gut finde, da in den Kurzgeschichten teilweise der Kanarienvogel eine wichtge Rolle spielt. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und man konnte die verschiedenen Situationen sehr gut nachvollziehen. Die 26 Illustrationen passen sehr gut zu den einzelnen Kurzgeschichten. Anfangs fand ich die erste Geschichte etwas seltsam, aber als ich zur zweiten Geschichte gekommen bin, fand ich es nicht mehr seltsam, da ich ungefähr wusste wie die Geschichte sein wird. Anfangs ist es gewöhnungsbedürftig, da man nicht wirklich weiß worauf man sich einlässt, aber wenn man einmal in den Bann gezogen wurde, kommt man nicht mehr davon los. Ich kann diese Kurzgeschichten-Sammlung jedem empfehlen, der mit dem Tod in Geschichten keine Probleme hat. Da es in jeder dieser 12 Kurzgeschichten mit dem Tod endet. Aber ich finde 15€ für diese 104 Seiten und die Illustrationen recht grenzwertig. Da es nunmal wirklich sehr dünn ist und sich sehr schnell lesen lässt. Deshalb nur 4 Sterne, wenn das Taschenbuch etwas günstiger wäre, gäbe es 5 Sterne bzw. wenn ich nur den Inhalt und die Illustrationen werten würde.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

30-jähriger krieg, dreißigjähriger krieg, großmutter, horror, jäger, krieg, menschliche abgründe, rotkäppchen, tod, wolf

Wolfssucht

Nora Bendzko
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.05.2016
ISBN B01FI6RJQI
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Wolfssucht von Nora Bendzko

Inhalt:

Verflucht. So nennen die Dorfbewohner Irina. Verflucht seit dem Tag, da sie ihre Familie an den Krieg verlor.

Und ihre Schwester an den Mörder, den sie den »Wolfsmann« nennt: Ein Wesen zwischen Mensch und Tier, auf stetiger Jagd in den Wäldern.

Irina wollte ihn nur vergessen … und muss sich ihm stellen, als sie vor der Zwangsheirat aus ihrem Dorf flieht. Ihre Wiederbegegnung löst blutige Ereignisse aus, die alle ins Verderben zu stürzen drohen …

Fakten:
Diese Märchen-Adaption ist 2016 im CreateSpace Independent Publishing Verlag erschienen. Das Buch hat 124 Seiten und ist in 5 Teile und insgesamt 14 Kapitel unterteilt. Es ist aus der normalen Erzählersicht geschrieben und die Protagonisten sind: Irina, Großmutter, Skandar und Wolf. Es ist das erste Buch der Autorin und ein Einzelband.

Meine Meinung:

Erst einmal muss ich sagen, dass ich das Cover sehr ansprechend und sehr schön gestaltet finde. Es verrät nichts vom Inhalt, erweckt dennoch neugier. Ich mochte ab dem ersten Satz den Schreibstil, er war einfach zu lesen und beschrieb die verschiedenen Situationen ganz gut. Ich war sehr überrascht von Irinas Verhalten, als sie sich so gut gegen Skandar gewehrt hat und wie erwachsen sie teilweise war. Dieses Buch hatte viele Wendungen mit den ich nicht gerechnet hätte. Die Idee hinter der Geschichte und auch die Umsetzung haben mir sehr gefallen und ich war sehr traurig, als ich merkte wie sich das Buch dem Ende zuneigte. Außerdem fand ich das Ende sehr traurig...aber sehr gut gemacht. Ich würde mich über weitere solche Bücher der Autorin. Dieses Buch kann ich jedem Fanatsy-Liebhaber und/oder Märchen-Liebhaber empfehlen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(592)

1.053 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 87 Rezensionen

"night school":w=19,"freundschaft":w=8,"liebe":w=7,"mord":w=6,"kampf":w=5,"allie":w=5,"jugendbuch":w=4,"verlust":w=4,"internat":w=4,"finale":w=4,"spannung":w=3,"thriller":w=3,"spannend":w=3,"schule":w=3,"geheimnisse":w=3

Night School - Und Gewissheit wirst du haben

C. J. Daugherty , Axel Henrici , Peter Klöss , Carolin Liepins
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 21.07.2015
ISBN 9783789133374
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(872)

1.551 Bibliotheken, 15 Leser, 20 Gruppen, 216 Rezensionen

"vampire":w=76,"internat":w=74,"house of night":w=68,"liebe":w=59,"fantasy":w=54,"zoey":w=46,"vampyr":w=40,"freundschaft":w=39,"gezeichnet":w=37,"nyx":w=36,"schule":w=28,"vampir":w=27,"neferet":w=27,"blut":w=26,"aphrodite":w=26

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.12.2009
ISBN 9783596860036
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

235 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

"götter":w=21,"fantasy":w=16,"olymp":w=14,"percy jackson":w=14,"poseidon":w=14,"zeus":w=13,"abenteuer":w=11,"hades":w=11,"jugendbuch":w=9,"percy":w=7,"new york":w=6,"griechische mythologie":w=6,"grover":w=6,"freundschaft":w=5,"unterwelt":w=5

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.01.2010
ISBN 9783551554376
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(544)

884 Bibliotheken, 13 Leser, 6 Gruppen, 81 Rezensionen

"internat":w=20,"night school":w=19,"liebe":w=17,"jugendbuch":w=16,"geheimnisse":w=10,"mord":w=8,"schule":w=8,"freundschaft":w=7,"spannung":w=7,"allie":w=7,"verrat":w=6,"familie":w=5,"thriller":w=5,"carter":w=5,"cimmeria":w=5

Night School - Der den Zweifel sät

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici , Carolin Liepins
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 19.02.2013
ISBN 9783789133282
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(978)

1.663 Bibliotheken, 24 Leser, 14 Gruppen, 202 Rezensionen

"internat":w=53,"liebe":w=29,"jugendbuch":w=24,"night school":w=24,"geheimnis":w=20,"schule":w=19,"mord":w=17,"freundschaft":w=14,"geheimnisse":w=14,"allie":w=12,"england":w=11,"spannung":w=8,"thriller":w=8,"elite":w=8,"verschwörung":w=7

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici , Carolin Liepins
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 27.07.2012
ISBN 9783789133268
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

274 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 41 Rezensionen

"vampire":w=5,"liebe":w=4,"julie kagawa":w=4,"vampir":w=3,"jugendbuch":w=2,"blut":w=2,"dystopie":w=2,"unsterblich":w=2,"2. band":w=2,"heilmittel":w=2,"allie":w=2,"zeke":w=2,"kanin":w=2,"tor der nacht":w=2,"sarren":w=2

Unsterblich - Tor der Nacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.05.2014
ISBN 9783453268692
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

497 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

"vampire":w=21,"dystopie":w=15,"liebe":w=8,"vampir":w=7,"verseuchte":w=7,"fantasy":w=6,"zukunft":w=6,"unsterblich":w=5,"julie kagawa":w=5,"allison":w=5,"kampf":w=4,"jugendbuch":w=3,"menschen":w=3,"seuche":w=3,"zeke":w=3

Unsterblich - Tor der Dämmerung

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.06.2013
ISBN 9783453268579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.508)

2.531 Bibliotheken, 33 Leser, 4 Gruppen, 242 Rezensionen

"selection":w=44,"casting":w=39,"liebe":w=32,"kiera cass":w=31,"prinzessin":w=26,"eadlyn":w=20,"dystopie":w=18,"kronprinzessin":w=16,"jugendbuch":w=14,"die kronprinzessin":w=14,"america":w=12,"maxon":w=11,"monarchie":w=10,"königin":w=9,"illea":w=8

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.754)

2.571 Bibliotheken, 31 Leser, 6 Gruppen, 233 Rezensionen

"liebe":w=52,"selection":w=43,"dystopie":w=30,"rebellen":w=24,"kiera cass":w=23,"prinz":w=22,"maxon":w=21,"prinzessin":w=20,"america":w=20,"casting":w=19,"jugendbuch":w=16,"aspen":w=12,"zukunft":w=11,"hochzeit":w=11,"könig":w=11

Selection - Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 19.02.2015
ISBN 9783737364980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.367)

2.111 Bibliotheken, 26 Leser, 6 Gruppen, 222 Rezensionen

"liebe":w=51,"selection":w=34,"dystopie":w=32,"kiera cass":w=28,"jugendbuch":w=22,"prinz":w=17,"casting":w=17,"america":w=14,"die elite":w=14,"prinzessin":w=13,"rebellen":w=12,"elite":w=12,"maxon":w=11,"entscheidung":w=10,"aspen":w=9

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(358)

662 Bibliotheken, 10 Leser, 10 Gruppen, 80 Rezensionen

"entführung":w=52,"thriller":w=27,"vergewaltigung":w=22,"familie":w=11,"therapie":w=11,"kanada":w=10,"maklerin":w=10,"krimi":w=8,"angst":w=8,"mord":w=7,"spannung":w=7,"psychopath":w=7,"chevy stevens":w=7,"psychothriller":w=6,"gefangenschaft":w=6

Still Missing – Kein Entkommen

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 28.01.2011
ISBN 9783596187164
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Still Missing - Kein Entkommen von Chevy Stevens


Inhalt:


Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt


Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?


Fakten:


Still Missing ist ein Thriller und ist im Jahr 2011 im Fischer Verlag erschienen. Es hat 412 Seiten und ist in 26 Sitzungen eingeteilt. Die Geschichte wird von der Protagonisten bei einer Psychologin erzählt. Also es gibt 2 Zeiten, die Vergangenheit und die Gegenwart. Es ist aus der Sicht der Protagonistin geschrieben und ist ein Einzelband.


Meine Meinung:


Anfangs war ich noch skeptisch ob dieses Buch wirklich gut ist, vor allem da ich das Cover nicht sehr ansprechend finde und ich zuvor von anderen Thrillern enttäuscht wurde, aber mit der Zeit konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Es hat mich sehr gefesselt und es hat mich einfach mitgerissen. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen der keine schwachen Nerven hat. Der Schreibstil ist einfach toll und einige Stellen haben mich psychisch einfach nur "zerstört", als ich mir vorgestellt habe, dass mir so etwas passiert. Dieses Buch war ein perfekter Thriller ;)

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Fremde Nähe

Mel Wallis De Vries , Sonja Fiedler-Tresp , Kerstin Schürmann
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Erika Klopp, 29.07.2011
ISBN 9783781723405
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Fremde Nähe von Mel Wallis de Vries


Inhalt:


Eine Stimme - so sanft und verständnisvoll: Die Telefongespräche mit dem unbekannten Nick tun Claire richtig gut. Denn nach dem Tod ihrer Mutter und dem Umzug in eine neue Stadt steht Claires Leben auf dem Kopf. Sie fühlt sich einsam und von aller Welt verlassen. Nick ist der Einzige, der sie versteht. Doch dann steht plötzlich die Polizei vor der Tür: Vier Mädchen sind spurlos verschwunden. Und Nick scheint nicht der zu sein, für den er sich ausgibt...


Seit dem Tod ihrer Mutter ist für Claire nichts mehr, wie es war: Sie fühlt sich unverstanden und zieht sich immer mehr zurück. Nur die Telefonate mit Nick, dem Unbekannten mit der sanften Stimme, können sie trösten. Und auch Zoé, Claire beste Freundin, versucht alles, um sie abzulenken. Doch selbst wilde Partynächte und heiße Flirts können die tiefe Traurigkeit in Claire nicht stillen. Dann taucht auch noch die Polizei bei Claire zu Hause auf: Vier Mädchen sind spurlos verschwunden. Und Claire könnte die Nächste sein...


"Jetzt ist es totenstill. Oder doch nicht? In der Stille höre ich etwas. Ein Muster. Es ist da und doch auch wieder nicht. Es klingelt, als ob jemand atmet."


Fakten:


Das Buch ist ein Jugend-Thriller und ist im Jahr 2011 im Klopp Verlag erschienen. Fremde Nähe hat 223 Seiten und ist in 33 Kapitel unterteilt. Einzelne Kapitel sind aus der Sicht der Opfer geschrieben, aber eigentlich ist es aus Claires Sicht. Die wichtigsten Personen sind: Zoé, Claire und Nick. Es ist ein Einzelband.


Meine Meinung:


Ich fand dieses Buch sehr gut für einen Jugend-Thriller. Die Geschichte hatte eine interessante Story und der Schreibstil lies sich sehr gut lesen. Das Cover finde ich ehrlich gesagt nicht so treffend, da eine dunkel leuchtende Glühbirne gezeigt wird. Ich finde den Inhalt von diesem Buch sehr gut und kann es euch nur empfehlen trotz des nicht so schönen Covers. Man konnte sich sehr gut in Claire hineinversetzen und eigentlich auch nachvollziehen wieso sie etwas getan hat. 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Gute Nacht, kleiner Bär

Sandol Stoddard , Lynn Munsinger
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Lentz
ISBN 9783880101609
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Gute Nacht, kleiner Bär von Sandol Stoddard


Inhalt:


Die schönste Gute-Nacht-Geschichte, nach der die Kinder sicher zufrieden und behaglich einschlafen.


Was passiert wenn ein kleiner Bär nicht schlafen kann?


Fakten:


Es ist eine kurze Gute-Nacht-Geschichte. Das Buch ist 1988 im Lentz Verlag erschienen. Es hat 32 Seiten und sehr schöne Illustrationen für die Kinder. Es besteht fast nur aus wörtlicher Rede und die Protagonisten sind der Bär und Mama. 


Meine Meinung:


Ich finde es ist eine sehr schöne Gute-Nacht-Geschichte. Die Bilder sind schön und danach war ich als Kind auch immer recht müde. Ich kann es jedem für sein Kind empfehlen ;)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

bilerbuch, briefe, briefe von felix, felix, kinderbuch, post, reise, reisen, weihnachten, weihnachtsmann

Weihnachtsbriefe von Felix

Annette Langen , Constanza Droop
Fester Einband: 40 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.01.1997
ISBN 9783815715000
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Weihnachtsbriefe von Felix - Ein kleiner Hase besucht den Weihnachtsmann von Annette Langen


Inhalt:


In der Adventszeit schreibt Felix heimlich einen eiligen Brief: "Lieber Weihnachtsmann, bitte sei mir nicht böse, aber ich muss sofort wissen, ob es dich gibt!" Wenige Tage später erhält Felix eine Nachricht vom Nordpol... und am Nikolausmorgen ist der reiselustige Kuschelhase plötzlich verschwunden. Kurz darauf kommt Post für Sophie an. 


Und wer immer schon wissen wollte, wie der Weihnachtsmann lebt und was für Weihnachtsbräuche es in aller Welt gibt, kann dies in fünf echten Briefen und auf einer großen Ausfaltseite nachlesen. Mit einer besonderen Überraschung im Gepäck kehrt der kleine Hase schließlich zu seiner Sophie zurück.


Fakten:


Weihnachtsbriefe von Felix ist ein Weihnachts-Kinder-Buch und ist 1997 im Coppenrath Verlag erschienen. Das Buch hat ca. 32 Seiten. In diesem Buch sind Briefe (vom Weihnachtsmann und von Felix) enthalten. Es wurde aus der normalen Erzählsicht geschrieben und die Protagonisten sind Felix und Sophie. Es ist der 4. Band der Reihe. 


Meine Meinung:


Ich finde das Buch toll. Das Cover ist sehr schön gestaltet und der Schreibstil ist extrem einfach gehalten, also perfekt für Kinder. Es ist ein sehr schönes Kinderbuch. Ich habe es damals geliebt und finde es einfach immer noch toll. Die Bilder sind schön gezeichnet und die Briefe sind sehr gut. Ich habe dieses Buch einfach nur geliebt und kann es jedem für sein Kind empfehlen :)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.339)

4.872 Bibliotheken, 77 Leser, 6 Gruppen, 587 Rezensionen

"liebe":w=84,"erotik":w=54,"anna todd":w=36,"hardin":w=35,"after passion":w=34,"tessa":w=32,"sex":w=30,"after":w=25,"college":w=23,"bad boy":w=22,"anna todd ":w=22,"leidenschaft":w=20,"new adult":w=19,"good girl":w=13,"freundschaft":w=12

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


After Passion von Anna Todd




Inhalt:




life will never be the same




Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Doch er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 




Fakten:




After Passion ist ein New-Adult-Roman und ist im Jahr 2015 in Heyne Verlag erschienen. Das Buch hat 701 Seiten und ist in einen Prolog und 97 Kapitel unterteilt. Es ist aus Tessas Sicht geschrieben. Die 2 Protagonisten sind Tessa Young und Hardin Scott, aber es gibt noch ein paar weitere wichtige Charaktere wie zum Beispiel Steph, Nate, Noah oder ihre Mutter. Das ist der erste Band einer Reihe von bisher 7 Bänden. 




Meine Meinung:



Ich finde das Cover sehr ansprechend, obwohl es so Schlicht gehalten wurde. Also es wurde größtenteils grau gehalten und es ist eine schwarz glänzende Pflanze darauf abgebildet. Der einzige Farbtupfer auf dem gesamten Cover ist das in pink geschriebene Wort >Passion<. An ihrem Schreibstil kann ich nichts kritisieren, da er sich perfekt hat lesen lassen und die Geschichte finde ich sehr, sehr gelungen. Da es aus Tessas Sicht geschrieben wurde, hat es mich sehr berührt da ich mich sehr, sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Ich habe mich sehr oft aufgeregt, da ich die Handlungen von Hardin einfach nur unmöglich fand. Und das Ende war sehr schlimm gewesen... man hätte mit dem Ende eventuell rechnen können, aber ich mochte Hardin von Anfang an und das er sich so daneben benimmt hätte ich nicht gedacht. Ich mochte ihn teilweise mehr als Tessa und er hat mir sogar sehr oft leid getan, aber ich hoffe diese Situation wird im 2. Band besser. Dennoch kann ich jedem dieses Buch empfehlen, da ich keine wirklichen Mängel finden konnte. ;) Ich muss auf jeden Fall den nächsten Band lesen  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.056)

16.238 Bibliotheken, 66 Leser, 28 Gruppen, 333 Rezensionen

"fantasy":w=326,"harry potter":w=308,"magie":w=213,"hogwarts":w=211,"zauberei":w=205,"zauberer":w=162,"freundschaft":w=127,"jugendbuch":w=95,"ron":w=92,"hermine":w=89,"stein der weisen":w=87,"voldemort":w=80,"harry":w=69,"hexen":w=64,"schule":w=59

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

335 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=12,"freundschaft":w=7,"maine":w=6,"jugendbuch":w=4,"glück":w=4,"sommer":w=4,"star":w=4,"filmstar":w=4,"e-mail":w=3,"email":w=3,"jennifer e. smith":w=3,"familie":w=2,"romantik":w=2,"erste liebe":w=2,"film":w=2

Der Geschmack von Glück

Jennifer E. Smith , Ingo Herzke
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.07.2013
ISBN 9783551583048
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Der Geschmack von Glück von Jennifer E. Smith

Inhalt:

Ein einziger kleiner Tippfehler, und schon landet die E-Mail von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwrmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Und ohne dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie wirklich sind.

Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?


Fakten:

Der Geschmack von Glück ist ein Jugend-Liebes-Roman, welcher 2013 im Carlsen Verlag erschienen ist. Das Buch hat 365 Seiten und ist in 25 Kapitel unterteilt. Am Anfang und nach fast jedem Kapitel ist eine E-Mail von einem der Protagonisten: Graham und Ellie. Es wurde in der neutralen Erzählersicht geschrieben und ist ein Einzelband. 

Meine Meinung:

Ich persönlich finde das Cover sehr erfrischend und ansprechend. Da auf dem Cover eine rothaarige junge Frau bis über die Brust darauf abgebildet ist. Damals fand ich den Klappentext sehr ansprechend und fand das Buch auch echt gut. So im nachhinein finde ich es immer noch gut, aber es hat einfach seine Schwächen, finde ich. Es ist einfach eine sehr klischeehafte Geschichte und hat ein gutes Ende. Ihren Schreibstil finde ich sehr gut zu lesen und mir gefällt er einfach. Also wenn jemand eine Geschichte mit vielen Klischees und einen guten Ende lesen möchte, ist er bei diesem Buch genau richtig. Deshalb würde ich es weiterempfehlen, aber man darf einfach nicht zu viel davon erwarten. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sei nicht traurig, kleiner Bär!

Catherine Walters
Fester Einband: 24 Seiten
Erschienen bei Brunnen-Verlag, Gießen
ISBN 9783765566905
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
31 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.