Marco_Fleghuns Bibliothek

18 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Marco_Fleghuns Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
19 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Guapa by Saleem Haddad (2016-03-08)

Saleem Haddad
Flexibler Einband
Erschienen bei Other Press, 01.01.1869
ISBN B01FIVZ6VS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

179 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

17. jahrhundert, deutschland, dreißigjährige krieg, dreißigjähriger krieg, eulenspiegel, flucht, gaukler, historische romane, kehlmann, krieg, prosa, religionskrieg, roman, tyll ulenspiegel

Tyll

Daniel Kehlmann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 09.10.2017
ISBN 9783498035679
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Icarus Show by Sally Christie (2016-01-07)

Sally Christie
Fester Einband
Erschienen bei David Fickling Books, 01.01.1821
ISBN B01N3MP0PO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Rabe auf meinem Balkon

Marco Fleghun
E-Buch Text
Erschienen bei null, 01.03.2018
ISBN B07B69DFBY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

diktatur, fassungslosigkeit, flucht, fluchthelfer, flüchtling, folter, freiheit, führer, geschwister, gewalt, harte arbeit, hoffnung, hunger, kommunismus, nordkorea

Schatten ohne Licht

Marcus S. Theis
Flexibler Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Schardt, M, 30.06.2017
ISBN 9783961520923
Genre: Romane

Rezension:

Seit langem mal wieder ein zeitgenössischer deutschsprachiger Autor, den ich wirklich gerne gelesen habe. Bin ganz beeindruckt, wie Marcus S. Theis mit Anfang 20 bereits ein so vielschichtiges Buch schreiben kann. Bin gespannt, was da noch kommt.

Der Roman handelt von den Geschwistern Jeongah und Seonghan, die aus Nordkorea fliehen und deren Wege dabei unterschiedlich verlaufen.

Im ersten Teil geht es vor allem um das Leben in Nordkorea, einer abgeriegelten Diktatur, die ich mir von innen nicht wirklich vorstellen kann. Die Lektüre hat das Leben in diesem Regime für mich greifbarer gemacht.

Im zweiten Teil geht es um die Flucht der Geschwister aus Nordkorea, auf der sich die volle Härte des Regimes nach und nach zeigt.

Der Roman ist auf keiner Seite langweilig und regt zum Nachdenken über politische Systeme und Gesellschaftsformen an. Der schnörkellose Stil des Autors gefällt mir außerordentlich gut, ich finde, ein spannendes Sujet bedarf keiner sprachlichen Piouretten.

Eine Leseempfehlung für alle, die sich für Politik interessieren, mehr über das Leben in Nordkorea erfahren möchten, oder einfach nur die packende Geschichte einer gefährlichen Flucht lesen wollen.

  (9)
Tags: flucht, nordkorea, politik   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Hool

Philipp Winkler
Flexibler Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.04.2018
ISBN 9783746633954
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zauberhaft

35 kilos d'espoir

Anna Gavalda
Flexibler Einband
Erschienen bei Klett, 08.02.2011
ISBN 9783125998278
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bodensee, urlaub

Ein fliehendes Pferd: Novelle: 600 (suhrkamp taschenbuch)

Martin Walser
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp Verlag, 06.10.2015
ISBN 9783518743652
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Der Diamantenplanet

Ingo Marschalk
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.05.2017
ISBN 9783744819640
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Bodo erlebt auf der Reise zum Diamantenplaneten allerlei Abenteuer. Eine unterhaltsame, kurzweilige Erzählung auf knapp 100 Seiten.

Mir hat der Schreibstil sehr gefallen und auch die Ideen sind originell. Von den "Translationstabletten", mit denen man jede Sprache verstehen kann, würde ich auch gerne kosten.

Bodo bleibt für mich als Hauptfigur jedoch etwas schemenhaft, ich hätte gerne mehr über ihn erfahren. Außerdem hätte die Information, warum die Reise für ihn so wichtig ist, was es für ihn zu gewinnen oder zu verlieren gibt, die Spannung gesteigert.

Die Piktogramme im Buch haben mir ebenfalls gefallen, sie machen die Erzählung greifbarer.

Insgesamt eine kosmisch-komische Erzählung für zwischendurch.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

children, fiction

A Boy Called Christmas

Matt Haig
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Canongate Books, 03.11.2016
ISBN 9781782118268
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Roman "A Boy Called Christmas" handelt von der Jugend des Weihnachtsmannes und erzählt, wie aus dem Halbwaisen Nikolas "Father Christmas", also der Weihnachtsmann, wurde.

Die Geschichte liest sich sehr leicht und ist sehr unterhaltsam, jedoch auch einfach gestrickt und vorhersehbar. Die märchenhafte Sprache ist einerseits schön, es finden sich gute Zitate, manchmal nervt es allerdings auch.

Mir gefällt die Idee sehr gut, zu erfahren, wie eigentlich der Weihnachtsmann der geworden ist, der er ist, und ich finde die fiktionale Erklärung des Buchs durchaus plausibel. Also es ist in sich stimmig, man muss dafür nicht an Elfen glauben, kann es aber.

Auffällig ist auch, dass der Roman eine Allegorie auf gesellschaftliche Schwarzseherei und politischen Populismus darstellt. Somit erhält er eine erstaunliche Aktualität, die man von einer solchen Geschichte nicht erwartet. Das hat mir sehr gut gefallen, wenngleich es an manchen Stellen etwas überdeutlich ist, wie so vieles in dem Roman.

Ich denke, das Buch ist eher für Erwachsene als für Kinder, es finden sich ein paar recht grausame und detailliert beschriebene Szenen darin, das denkt man gar nicht, wenn man ein so glitzerndes Cover sieht. Allerdings ist die dargestellte Grausamkeit keine Effekthascherei, sondern zeigt vielmehr, warum es für Nikolas Handlungsbedarf gibt.

Insgesamt ein sehr schönes, einfach zu lesendes Weihnachtsmärchen für Erwachsene.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

englischsprachige literatur, glaube, kardinal, katholiken, papst, papstwahl, religion, vatikan

Conclave

Robert Harris
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knopf, 22.11.2016
ISBN 9780451493446
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Robert Harris' Roman über eine fiktive Papstwahl liest sich spannend und rasant. Der Leser erhält einen Einblick in das Machtgefüge des Vatikans, das mit Gott nur am Rande zu tun hat. Es gibt immer wieder überraschende Wendungen und insbesondere das Ende hat es in sich. An manchen Stellen war mir der Roman etwas zu überspitzt, fast schon grotesk, insgesamt aber ein absolutes Lesevergnügen!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

abenteuer, frankfru, gefahr, höhe, jugendbuch, kick, klettern, liebe, liebesbeweis, mu, mut, mutprobe, risik, roofer, spannung

Roofer

Jutta Wilke
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 14.06.2017
ISBN 9783649615095
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In dem Jugendroman "Roofer" versucht die Erzählerin Alice ihre beste Freundin Nasti davon abzuhalten, ihrem neuen Freund Trasher in waghalsige Kletteraktionen zu folgen.

Der Roman ist spannend geschrieben und sehr kurzweilig. Durch Alice' Augen entdeckt der Leser die Welt der Roofer, Jugendliche, die mit Videos von sich auf hohen Gebäuden Aufmerksamkeit erhalten möchten.

Viele der Motive der jungen Roofer, wie sich beweisen wollen oder Anerkennung bekommen, sind nachvollziehbar. Allerdings sind mir persönlich zu viele Klischees vorhanden. Die problematische Familiensituation der Erzählerin, die blinde Liebe Nastis zu Trasher, die Grundannahme, dass jemand, der den Kick beim Klettern sucht, zwingend im Leben den Halt verloren haben muss.

Gleichwohl die Spannung durchgehend trägt, erscheint es mir gelegentlich etwas absurd, wie oft Alice jemanden von einem Haus holen will, man hat das Gefühl, sie tut nichts anderes. Toll ist jedoch das Ende, wo es noch mal richtig spannend wird.

Insgesamt ein sehr empfehlenswerter Roman, der einen Aspekt des lebensgefährlichen Kletterns beleuchtet.


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

drei kurzgeschichten, katzen, seehund, weihnachten

Drei Weihnachtsgeschichten, in denen Tiere vorkommen

Marco Fleghun
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 26.10.2017
ISBN 9783746014609
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

debüt, hardcover, leserunde, partnerschaft, patricia hempel, roman

Metrofolklore

Patricia Hempel
Fester Einband: 207 Seiten
Erschienen bei Tropen, 09.09.2017
ISBN 9783608503814
Genre: Romane

Rezension:

Patricia Hempels Romandebüt "Metrofolklore" handelt von einer Archäologie-Studentin, die eine Partnerin mit Kinderwunsch hat, jedoch in ihre Kommilitonin Helene verliebt ist und auch sonst nichts anbrennen lässt.

Der Roman besticht durch seine derbe Sprache, die mit witzigen und treffenden Bildern einhergeht. Allerdings schafft diese Erzählweise eine gewisse Distanz zur Erzählerin und trägt nicht den ganzen Roman über. Sprich, ab einem gewissen Punkt wird das Lesen anstrengend.

Ich habe das Buch gerne gelesen, hätte mir jedoch einen klarer herausgearbeiteten Spannungsbogen und Dialoge zur Auflockerung gewünscht.

Vermutlich ist mein Urteil durchwachsen, da ich nicht der Zielgruppe entspreche. Ich bin 39, hätte den Roman mit Anfang 20 aber unter Umständen ganz anders bewertet. Das Rumgevögel, die Drogen, die Partys, in jungen Jahren findet man das cool und rebellisch (zumindest als Literatur), wenn man älter wird sagt man: Geh arbeiten! Erspar mir deinen Wohlstandsblues.

Oder um es mit Grace Jones zu sagen: "Your private life drama, baby, leave me out."

Außerdem muss ich eines sagen: Ich habe schon viele lesbische Frauen in meinem Leben kennengelernt, aber noch nie gehört, dass sie Sex mit fremden Frauen auf öffentlichen Toiletten haben, ganz zu schweigen in dieser Häufigkeit. Ganz ehrlich, das erscheint mir recht weit hergeholt. Die, die ich kenne, sind eher wie die kreuzbrave Anika mit Kinderwunsch. Nun kann man sagen, dass es interessant ist, dass die Erzählerin diesem Klischee gerade nicht entspricht, vielleicht deshalb auch immer wieder aneckt, und dennoch, es überzeugt mich nicht.

Der Roman erinnert mich an Benjamin von Stuckrad-Barre, den ich früher gerne gelesen habe. Allerdings geht es mir ähnlich wie bei ihm, klar, es ist witzig geschrieben und scharf beobachtet, gleichzeitig nervt die penetrante Überheblichkeit, die Ich-bin-zu-geil-für-diese-Welt-und-kann-jeden-durchschauen-Haltung.

Mein Fazit lautet, dass es ein Roman ist, den ich Studenten Anfang 20 empfehlen würde und vor allem Leserinnen und Lesern, die große Freude an sprachlicher Rafinesse haben.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

206 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

atticus, diskriminierung, englisch, englischsprachige literatur, familie, familiengeschichte, fiction, harper lee, klassiker, maycomb, rassismus, scout, südstaaten, to kill a mockingbird, usa

To Kill A Mockingbird

Harper Lee
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Arrow, 04.06.2015
ISBN 9781784752637
Genre: Romane

Rezension:

In Harper Lees Roman "To Kill a Mockingbird" geht es um einen weißen Anwalt, der im Amerika der 1930er Jahre einen Schwarzen vor Gericht verteidigt. Dieser ist ganz offensichtlich unschuldig, wird jedoch von der weißen Mehrheitsgesellschaft vorverurteilt.

Ich mochte das Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Der Stil hat mich sofort überzeugt. Die Geschichte wird durch die Augen der 9-jährigen Scout erzählt, der Tochter des Anwalts. Dadurch bekommt der Ton etwas Leichtes, manchmal Naives, aber auch Freches.

Der Spannungsbogen trägt die kompletten 300 Seiten lang, insbesondere beeindruckt mich, wie sich ganz zum Schluss der Kreis schließt und man den tieferen Sinn des Anfangs begreift.

Das Thema Rassismus, bzw. generell Ausgrenzung von Minderheiten, verliert leider nicht so schnell an Aktualität, das trägt sicherlich dazu bei, dass der 1960 erschienene Roman heute noch gelesen wird und mittlerweile weltweit über 30 Millionen Mal verkauft worden ist.

Mich beeindruckt sehr, wie Harper Lee, die im Grunde nur dieses eine Buch geschrieben hat (abgesehen vom erst 2015 veröffentlichten "Go Set a Watchman"), ein derartig gelungens Werk vorlegen konnte, das auch heute absolut nicht angestaubt wirkt.

Für mich eines der besten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe.

  (4)
Tags: diskriminierung, englischsprachige literatur, klassiker, literaturklassiker   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

affäre, england, englischsprachige literatur, familie, familienfest, familiengeschichte, gegenwart, großbritannien, heiter, hochzeit, homosexualität, humor, hypochonder, krankheit, lebenskrise

A Spot of Bother

Mark Haddon
Flexibler Einband: 503 Seiten
Erschienen bei Vintage, 07.06.2007
ISBN 9780099506928
Genre: Sonstiges

Rezension:

"A Spot of Bother" ist kurzweilig und auch für Nicht-Muttersprachler auf Englisch recht einfach zu lesen. Es handelt sich um eine Familiengeschichte, in der alle ihre Krisen durchleben. Ich habe den Roman gerne gelesen, fand ihn jedoch stellenweise etwas zu seicht und unrealistisch. Insgesamt jedoch eine unterhaltsame Lektüre.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kurzgeschichte

Lagerfeld, der Zettel und ich

Marco Fleghun
E-Buch Text: 12 Seiten
Erschienen bei BoD E-Short, 03.08.2017
ISBN 9783744886512
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das hässlichste Mädchen der Welt

Marco Fleghun
E-Buch Text: 7 Seiten
Erschienen bei BoD E-Short, 18.07.2017
ISBN 9783744868310
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Höllenfahrt des Leopold Spahn

Marco Fleghun
E-Buch Text: 24 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.09.2017
ISBN 9783744830331
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
19 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.