Leserpreis 2018

MarensBuecherwelts Bibliothek

378 Bücher, 68 Rezensionen

Zu MarensBuecherwelts Profil
Filtern nach
379 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

298 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"engel":w=8,"liebe":w=4,"vampir":w=4,"vampire":w=3,"jägerin":w=3,"erzengel":w=3,"nalini singh":w=3,"gilde der jäger":w=3,"krieg":w=2,"leiche":w=2,"gilde":w=2,"raphael":w=2,"janvier":w=2,"mord":w=1,"sex":w=1

Gilde der Jäger - Engelsseele

Nalini Singh , Dorothee Danzmann
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei LYX, 05.03.2015
ISBN 9783802595523
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

211 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

"mediale":w=7,"gestaltwandler":w=6,"fantasy":w=4,"aden":w=3,"pfeilgarde":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"lyx verlag":w=2,"nalini singh":w=2,"psy-changeling":w=2,"zaira":w=2,"spannung":w=1,"angst":w=1,"erotik":w=1,"romantik":w=1

Scherben der Hoffnung

Nalini Singh , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.09.2015
ISBN 9783802597084
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

717 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"sabaa tahir":w=13,"fantasy":w=8,"elias & laia":w=5,"liebe":w=4,"masken":w=4,"elias und laia":w=4,"die herrschaft der masken":w=4,"jugendbuch":w=3,"dystopie":w=3,"elias":w=3,"laia":w=3,"freundschaft":w=2,"widerstand":w=2,"bastei lübbe":w=2,"herrschaft":w=2

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ONE, 16.02.2017
ISBN 9783846600351
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

224 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

"emma scott":w=4,"liebesroman":w=3,"lyx":w=3,"new-adult":w=3,"all in":w=3,"tausend augenblicke":w=2,"liebe":w=1,"tod":w=1,"verlust":w=1,"lyx verlag":w=1,"reihenauftakt":w=1,"herztransplantation":w=1,"jonah":w=1,"kacey":w=1

All In - Tausend Augenblicke

Emma Scott , Inka Marter
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736308190
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

96 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"der letzte stern":w=3,"rick yancey":w=2,"die fünfte welle":w=2,"jugendbuch":w=1,"dystopie":w=1,"sience fiction":w=1,"dystopy":w=1,"science finction":w=1,"3. teil einer reihe":w=1

Der letzte Stern

Rick Yancey , Thomas Bauer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2017
ISBN 9783442487059
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

212 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"vermont":w=6,"liebe":w=5,"freundschaft":w=4,"guatemala":w=4,"true north":w=3,"familie":w=2,"usa":w=2,"freunde":w=2,"liebesroman":w=2,"beziehung":w=2,"trauma":w=2,"sekte":w=2,"apfel":w=2,"zach":w=2,"lark":w=2

True North - Du bist alles für immer

Sarina Bowen , Wanda Martin
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.09.2017
ISBN 9783736306011
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

929 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

"marissa meyer":w=18,"wie monde so silbern":w=14,"märchen":w=13,"cyborg":w=13,"cinder":w=11,"cinderella":w=10,"fantasy":w=9,"aschenputtel":w=8,"mond":w=7,"liebe":w=6,"zukunft":w=6,"prinz":w=5,"science fiction":w=4,"luna-chroniken":w=4,"jugendbuch":w=3

Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315281
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

"liebe":w=3,"erotik":w=2,"new york":w=2,"büro":w=2,"drew":w=2,"player":w=2,"vi keeland":w=2,"emerie":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"kinder":w=1,"angst":w=1,"sex":w=1,"hoffnung":w=1,"traurig":w=1

Player

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442487707
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(226)

425 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

"vampire":w=12,"spade":w=9,"dämon":w=7,"fantasy":w=6,"denise":w=6,"dämonen":w=5,"gestaltwandler":w=5,"jeaniene frost":w=5,"red dragon":w=5,"liebe":w=4,"vampir":w=3,"cat":w=3,"cat & bones":w=3,"nachtjägerin":w=3,"erotik":w=2

Nachtjägerin

Jeaniene Frost , Sandra Müller , Andreas Kasprzak
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.04.2012
ISBN 9783442378678
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

203 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

"liebe":w=5,"zeitreise":w=5,"zeitreisen":w=3,"reinkarnation":w=3,"timeless":w=3,"alexandra monir":w=3,"vergangenheit":w=2,"schule":w=2,"new york":w=2,"vater":w=2,"reisen":w=2,"schlüssel":w=2,"schatten der vergangenheit":w=2,"zeitreisende":w=2,"freundschaft":w=1

Timeless - Schatten der Vergangenheit

Alexandra Monir , Cornelia Röser
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 17.06.2013
ISBN 9783453267596
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

179 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

"dystopie":w=5,"jugendbuch":w=2,"welt":w=2,"memento":w=2,"julianna baggott":w=2,"pressia":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"freunde":w=1,"suche":w=1,"vater":w=1,"gefahr":w=1,"trilogie":w=1,"düster":w=1,"menschen":w=1

Memento - Die Feuerblume

Julianna Baggott , Ulrich Thiele
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 19.07.2013
ISBN 9783833901867
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

129 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"dystopie":w=4,"jugendbuch":w=2,"trilogie":w=2,"memento":w=2,"julianna baggott":w=2,"reihe":w=1,"science-fiction":w=1,"band 3":w=1,"endzeit":w=1

Memento - Der Neubeginn

Julianna Baggott , Ulrich Thiele
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 13.06.2014
ISBN 9783833902840
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Memento - Die Feuerblume: Band 2

Julianna Baggott
E-Buch Text: 545 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 19.07.2013
ISBN 9783838725246
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

504 Bibliotheken, 7 Leser, 12 Gruppen, 50 Rezensionen

"dystopie":w=31,"endzeit":w=8,"memento":w=8,"julianna baggott":w=8,"fantasy":w=7,"jugendbuch":w=7,"kapitol":w=7,"zukunft":w=6,"bradwell":w=5,"pressia":w=5,"krieg":w=4,"trilogie":w=4,"kuppel":w=4,"partridge":w=4,"liebe":w=3

Memento - Die Überlebenden

Julianna Baggott , Axel Merz
Fester Einband: 461 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 16.03.2012
ISBN 9783833901133
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

307 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 120 Rezensionen

"rose snow":w=8,"cornwall":w=7,"fantasy":w=6,"magie":w=6,"wahrheit":w=5,"gabe":w=5,"lügenwahrheit":w=4,"liebe":w=3,"lüge":w=3,"ravensburger":w=3,"rosesnow":w=3,"das erste buch der lügenwahrheit":w=3,"jugendbuch":w=2,"england":w=2,"lügen":w=2

Ein Augenblick für immer - Das erste Buch der Lügenwahrheit

Rose Snow
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.08.2018
ISBN 9783473401697
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

40 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Young Elites

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.02.2019
ISBN 9783841505767
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(412)

838 Bibliotheken, 52 Leser, 0 Gruppen, 163 Rezensionen

"mona kasten":w=13,"liebe":w=10,"maxton hall":w=8,"save us":w=8,"freundschaft":w=5,"familie":w=5,"new-adult":w=5,"england":w=4,"liebesroman":w=4,"oxford":w=4,"ruby":w=4,"monakasten":w=4,"reisen":w=3,"schwangerschaft":w=3,"college":w=3

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Save us“ erhält von mir gute 4 von 5 Herzen. Der Kampf um die Liebe und die Gerechtigkeit geht im dritten Band der "Maxton Hall"-Trilogie in die letzte und finale Runde. Mona Kasten zieht im finalen Band zahlreiche Nebencharaktere in die Geschichte mit ein und lässt alle zu Wort kommen. Der Perspektivenwechsel hat mich außerordentlich gut unterhalten, denn mittlerweile habe ich alle facettenreiche Persönlichkeiten fest ins Herz geschlossen. Sämtliche bewegende und spannende Beziehungsdramen werden aufgegriffen, die eine Achterbahn der Gefühle versprechen! Wieder ein Roman rund um Freundschaft, das Erwachsenwerden, die Liebe und die Gerechtigkeit, bei dem der Kopf völlig abschalten kann. „Save us“ hat mir, wie die vorigen Bände, wieder einige angenehme Lesestunden beschert.


Story  4 /5
Charaktere  4  /5 
Gefühle  4  /5
Spannung  4  /5
Schreibstil  4  /5 
Ende  4 /5

Ich habe dem  finalen Band sehr entgegengefiebert, denn sowohl der erste als auch der zweite Band haben mich mit  4 von 5 Herzen gut unterhalten können.  Rubys Welt wurde am Ende des zweiten Bandes wieder  völlig auf den Kopf gestellt. Von einer Sekunde auf die andere wird die  unschuldige Ruby von der Maxton Hall suspendiert, weil sie  angeblich eine Affäre mit ihrem Geschichtslehrer Graham Sutton angefangen hat.  Kein anderer als ihr geliebter Freund James ist für das Beweisfoto verantwortlich und damit hat er Ruby ein zweites Mal das Herz gebrochen. Die aufgelöste Ruby, deren Chancen auf der Oxford Universität verspielt wurden, ist  zutiefst getroffen. Wir alle wissen als Leser, dass  etwas nicht stimmen kann! Im letzten Band der Maxton Hall Trilogie  wird einiges ans Licht kommen! Macht euch auf ein dramatisches Finale gefasst!

Ein Punkt, der mir  außerordentlich gut gefallen hat, sind die  ständig wechselnden Perspektiven der Charaktere. Im  ersten Band konzentriert sich die Geschichte  hauptsächlich auf Ruby und James, wohingegen der  zweite Band auch die Nebencharaktere stark miteinbezieht und zu Wort kommen lässt. Im  dritten Band werden  insbesondere die Probleme von Lydia und Graham, Ember und Wren, Alistair und Kesh stark in den Vordergrund gerückt und weitergesponnen. Dabei erhält der Geschichtslehrer  Graham Sutton überraschenderweise seine eigene Sichtweise und diese verspricht aufgrund der letzten Ereignisse  sehr ergreifend zu werden! Ich persönlich hatte  keinerlei Schwierigkeiten mit dem Sichtwechsel und habe mich vor allem  von Embers und Lydias Handlungsstrang sehr unterhalten gefühlt. Ein weiterer Punkt, der mich auch  zufriedengestellt, ist die  Zusammenführung aller Handlungsstränge. Dabei hat Mona Kasten bei der  Fokussierung der Charaktere genau den  richtigen Ausgleich gefunden, sodass  Fans von Ruby und James nicht zu kurz kommen.

Der  Kampf um die Liebe geht in „Save us“ in die dritte Runde und dieses Mal  wird es ernst! Mit einer  Suspendierung der Schule ist nicht zu spaßen und auch  James‘ Vater erhält wieder die Rolle des skrupellosen Bösewichts, der mit allen Mitteln den  Ruf der Beauforts aufrechterhalten willRuby ist verständlicherweise  ausgesprochen deprimiert, da ihre  Zukunftsplänevon heute auf morgen  geplatzt sind. Sie droht an dem  Verrat von James zu zerbrechen, muss aber genau in dieser  Situation Stärke beweisen und das  Missverständnis aufklären! Ihre Freunde –  Ember, Lydia und Lin - greifen ihr unter die Arme und  sprechen ihr Mut zu. Auch  James‘ Schultern tragen eine  schwere Last. Zum einen muss er seine  Ruby wieder von sich überzeugen und zum anderen muss  die Familientradition weitergeführt werden. Wer dachte, dass  die letzten zwei Romane dramatisch und spannend sind, wird im dritten und letzten Band überrascht werden! Inmitten von  Machtdemonstrationen, Zwang, Unterdrückung und Verpflichtungen müssen  alle Charaktere an einen Strang ziehen. Es werden  turbulente Zeiten!In „Save us“ erleben wir alle, was  wahre Freundschaft ausmacht, denn  jeder Charakter ist stark mit Rubys und James‘ Geschichte verflochten.

Der  Schreibstil von Mona Kasten ist wieder leicht, unkompliziert und angenehm zu lesen. Ich hatte nie etwas an ihrem Schreibstil auszusetzen, aber dieses Mal sind mir  einige (Satz)-Wiederholungen aufgefallen, die für  ein oder andere langatmige Szenen verantwortlich sind. Auch wird das  Hin und Her von James‘ und Rubys Beziehung mit der Zeit  ein bisschen anstrengend, sodass ich mich  eher auf die anderen Handlungsstränge konzentriert habe. Dennoch hat mich ihr  Schreibstil wieder sofort in den Bann gezogen! In „Save us“ greift Mona  sämtliche Beziehungsdramen auf und dabei erleben wir eine  Achterbahn der Gefühle. Wir hoffen mit Ruby zusammen, dass der  Gerechtigkeitssinn siegen wird! Wir fühlen mit Lydia, die mit  ihrer Gesundheit ein tragisches Geheimnis bewahren muss! Wir  halten mit Alistair den Atem an, ob er sich outen wird! Wir fiebern zusammen mit Ember,  ob ihre Liebe eine Chance erhält! Wir drücken James fest die Daumen, dass er sich  endlich gegen seinen Vater stellt und wir  verachten aus tiefstem Herzen den herrischen und skrupellosen Mortimer Beaufort, der wieder für einige  aufregende und dramatische Wendungen sorgt! Ein  großartiges Ende, mit dem ich sehr zufrieden bin.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

129 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"liebe":w=5,"liebesroman":w=3,"affäre":w=3,"jodi ellen malpas":w=3,"beziehung":w=2,"ehe":w=2,"ehebruch":w=2,"verboten":w=2,"tabu":w=2,"freundschaft":w=1,"england":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"geheimnis":w=1,"london":w=1

Bis wir eins sind

Jodi Ellen Malpas , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498237
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

"Bis wir eins sind" von Jodi Ellen Malpas erhält von mir zufriedene 4 von 5 Herzen. In "Bis wir eins sind" erwartet dich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die mich mit dem Tabuthema und dem emotionalen Tiefgang positiv überrascht hat. Ein relativ "harmloses" Tabuthema, das aber interessant und verzwickt ist! Die zwei äußerst interessanten und warmherzigen Hauptprotagonisten kämpfen in diesem Roman um ihre Liebe - eine Liebe, die "verboten" ist. Die Liebesgeschichte hat mich wirklich gut unterhalten und konnte mich durchweg in den Bann ziehen. Wenn ihr auf eine Achterbahn der Gefühle steht, dann ist "Bis wir eins sind" eine perfekte Liebesgeschichte, die Dramatik und überraschende Wendungen bietet. Für meinen Geschmack wird es gegen Ende hin sogar ein bisschen zu dramatisch. 


Story 4 /5
Charaktere 4,5 /5 
Gefühle 5 /5
Spannung 5 /5
Schreibstil 4 /5 
Ende 4 /5

In „Bis wir eins sind“ erleben wir eine  ungewöhnliche Liebesgeschichte. Schon im Vorwort weist die Autorin darauf hin, dass in der Geschichte von Annie und Jack  ein Tabuthema behandelt wird. Ich wurde ich schon das ein oder andere Male mit solchen spannenden Vorworten konfrontiert und bislang haben die Romane mich zutiefst schockiert. Das Tabuthema in „Bis wir eins sind“ ist  meiner Meinung nach aber relativ „harmlos“, sodass auch ich als  „Leser mit schwachen Nerven“ keinerlei Problemehatte.

Wir lernen zu Beginn der Geschichte die  warmherzige und aufgeweckte junge Frau Annie kennen, die mit der  Unterstützung ihrer äußerst sympathischen Freunde in ihr  eigenes Apartment einzieht. Annie arbeitet als  Architektin und ist endlich ihr  eigener Chef. Ihr  Enthusiasmus und ihre Lebensfreunde sind auf jeden Fall  sehr ansteckend, sodass ich mich unheimlich auf ihren Erfolg und  auf ihre Geschichte gefreut habe! Annie ist in jeder Hinsicht ein  interessanter und liebenswürdiger Charakter, den man als Leser  einfach ins Herz schließen muss. Um den neuen Lebensabschnitt und  Annie als unabhängige und erfolgreiche Unternehmerin gebührend zu feiern, beschließen ihre Freunde  in einem Club die Korken knallen zu lassen. Auf der Party  lernt Annie Jack kennen, der mit seinen  unverschämten Manieren und seinem unwiderstehlichen Charme bei Annie einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Eigentlich möchte sie sich  hundertprozentig auf ihre Karriere konzentrierenund ein  Mann würde sie dabei nur ablenken und für Chaos sorgen. Jack ist aber  der erste Mann, der ihr unter die Haut gehtund sie kann  das heftige Kribbeln in ihrem Bauch und die Funken zwischen ihnen einfach nicht leugnen. Leider ist Jack genau  die Sorte Mann, von dem sie lieber die Finger lassen sollte…

Annie befindet sich mit Jack  in einer Zwickmühle und es ist  sehr spannend mitzuerleben, wie die beiden Hauptprotagonistin mit der  verzwickten Situation umgehen.  Zwischenzeitlich sind mir die  verbalen Konflikte ein bisschen über den Kopf gewachsen, aber insgesamt hat mir  die Geschichte sehr zugesagt. Wir erleben die  Liebesgeschichte aus der Sicht von Annie, die den  rationalen Part einnimmt.  Jack ist eher die Person, die  überstürzt und rein aus Emotionen handelt. Dabei nimmt Jack im Laufe der Geschichte eine Position ein, mit der ich nicht gerechnet habe.   Beide Charaktere sind eine explosive Mischung, die mir außerordentlich gut gefallen hat.  Drama ist vorprogrammiert und ich liebe Drama! Es wird schnell klar, dass die beiden Hauptprotagonistin  bedingungslos füreinander bestimmt sind und  dank des Konfliktes hat es mir unheimlich viel Spaß gemacht, Jacks und Annies Geschichte zu verfolgen. Gegen Ende gibt es  zahlreiche überraschende und spannende Wendungen, mit denen ich ebenso wenig gerechnet habe. Das Ende ist für den Leser eine  rasante Achterbahn der Gefühle, die meiner Meinung nach ein bisschen unkontrolliert ausartet! Ich bin aber  voll und ganz auf meine Kostenund habe mich  durchweg unterhalten gefühlt.

Jodi Ellen Malpas hat einen  leichten, unkomplizierten und flüssigen Schreibstil, der  an den richtigen Stellen spannend und rasant wird. Die ungewöhnliche Liebesgeschichte und der angenehme Schreibstil haben mich  in den Bann gezogen, sodass ich das Buch  in wenigen Stunden verschlungen habe. Besonders hat mir die  Ausarbeitung der beiden Hauptprotagonisten gefallen, die wir in den knapp 350 Seiten  sehr gut kennenlernen. Auf dieser Weise erhält der Roman auch einen gewissen emotionalen Tiefgang, der mir in diesem Genre wichtig ist. Ein  keines Highlight sind auch  Annies vier wunderbare Freunde, die mit ihrem Auftreten  den Roman auflockern. Eine  tolle und vor allem humorvolle Gruppe, die für  viel Spaß im Roman sorgt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

276 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

"vampire":w=6,"liebe":w=5,"fantasy":w=5,"mencheres":w=4,"macht":w=3,"radjedef":w=3,"tod":w=2,"kira":w=2,"meistervampir":w=2,"cat & bones":w=2,"usa":w=1,"magie":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"rache":w=1

Rubinroter Schatten

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.04.2013
ISBN 9783442269235
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

253 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"anna todd ":w=5,"liebe":w=3,"the brightest stars":w=3,"militär":w=2,"soldat":w=2,"heyne-verlag":w=2,"familie":w=1,"krieg":w=1,"liebesroman":w=1,"vertrauen":w=1,"rezension":w=1,"love":w=1,"bruder":w=1,"haus":w=1,"lüge":w=1

The Brightest Stars - attracted

Anna Todd , Nicole Hölsken
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2018
ISBN 9783453580664
Genre: Liebesromane

Rezension:

"The Brightest Stars 1 - attracted" von Anna Todd erhält von mir 3 von 5 Herzen. Der erste Band ihrer neuen Reihe entpuppt sich als herbe Enttäuschung. Die Liebesgeschichte zwischen der aufgeweckten Hauptprotagonistin Karina und dem stillen und unnahbaren Soldaten Kael habe ich als sehr trostlos und emotionslos empfunden. Keine zärtlichen und intensiven Szenen, keine Achterbahn der Gefühle und kein Nervenkitzel. Am meisten hat mich Kael enttäuscht, denn dieser sorgt mit seinem stillen und verschlossenen Wesen, das wir nur wenig über ihn erfahren. Karina versucht wirklich ihr Bestes, aber mit Kael können einfach keine Interaktionen entstehen. Mit 350 Seiten und 70 Kapiteln war das Lesen  auch eher abgehackt und gewöhnungsbedürftig. Schade.

Story 4 /5
Charaktere 2 /5 
Gefühle 3 /5
Spannung 2 /5
Schreibstil 3 /5 
Ende 3 /5

Wir lernen die  junge und aufgeweckte Frau Karina kennen, die mit  ihren 20 Jahren schon mit beiden Beinen fest im Leben steht. Sie ist  stolz auf ihre Erfolge und die Euphorie ist  spürbar und ansteckend! Karina arbeitet als  ausgelernte Masseurin, hat von ihrem Gehalt ein  eigenes kleines Eigenheim gekauft, das zwar etwas  heruntergekommen ist, aber  mit Ehrgeiz und Fleiß repariert werden soll. Ich habe die  quirlige Karina sofort ins Herz geschlossen, weil sie eine  starke, herzliche, bodenständige und unabhängige Frau ist. Worauf ich  besonders neugierig war, ist das  besondere Setting, denn Karina wohnt in einer  Wohnsiedlung der Militärbasis und ihr  ganzes Leben ist nach dem Militär ausgerichtet! Ihr  Vater ist Soldat, der Mann ihrer besten Freundin,  ihre Klienten im Salon - ein  interessantes und ungewohntes Setting, das ich  äußerst spannend finde und auch für den gesamten Roman eine  zentrales Thema einnimmt. Darum ist es auch kein Zufall, dass Karinas  neuer Kunde ein weiterer Soldat ist. Nur ist dieser  besonders still und geheimnisvoll! Wenn Kael auf Karina trifft, dann  herrscht eine unangenehme Stille, die unsere  aufgeweckte Quasselstrippe überhaupt nicht kennt. Karina ist von diesem  ruhigen Mann fasziniert, aber kann  Informationen über ihn nur an einer Hand abzählen.  Wer ist nur dieser attraktive und stille Fremder, der sich keine Informationen entlocken lässt und ihr unter die Haut geht?

In den  ersten hundert Seiten konnte ich mich  in die neue Geschichte fallen lassen. Doch als Karina und Kael sich  öfter sehenund die  unangenehme Stille einfach bleibtwurde ich nervöser. Zwischen den beiden Hauptprotagonisten gibt es  keinerlei Interaktion, denn  Kael hat ist schrecklich unnahbar! Er  redet kaum, wandert wie ein Schatten durch Karinas Wohnung und der Leser erfährt  nur wenige Informationen über ihn. In Bezug auf  Hardin aus der "After"-Reihe hat Anna Todd mit Kael  einen Charakter erschaffen, der neben der fröhlichen Karina  blass und uninteressant erscheint. Ich habe während des Lesens sehr gehofft, dass sich das Blatt wenden würde und  Kael aus seinem Schneckenhaus kriecht - aber Fehlanzeige. Es ist  frustrierend, denn als Leser bekommen wir auch mit, dass  Karina ebenso das ein oder anderen Probleme mit Kael hat! Eine  Liebesgeschichte, die ich als  sehr trostlos und emotionslos empfunden habe.  Keine langen Gespräche, keine zärtlichen und intensiven Szenen, keine Funken und absolut kein Nervenkitzel.

Zu meinem Bedauern wurde  Karina gegen Ende immer unsympathischer, weil sie viele  übertriebene und unverständliche Auseinandersetzungen mit der Familie hat. Der Roman wird  durchzogen mit Selbstzweifel, Neid und zahlreichen reflektierenden Momenten, die ich  nicht nachvollziehen konnte. Karinas  Familie ist zwar interessant und explosiv, aber die Hauptprotagonistin  zieht des Öfteren dubiose Rückschlüsse und ist  für ihr eigenes Unwohlsein selbst verantwortlich. 

Bislang habe ich den  angenehmen Schreibstil von Anna Todd immer in den Himmel  gelobt, aber auch dieser Punkt konnte mich in "The Brightest Stars"   nicht zufriedenstellen. Erzählt wird die Geschichte  aus Karinas PerspektiveMit 350 Seiten und 70 Kapiteln kann aber einfach  keine Spannung und keine rührende Liebesgeschichte aufgebaut werden. Im Durchschnitt umfasst jedes Kapitel 5 Seiten und das  Lesen hat sich durchweg als gewöhnungsbedürftig herausgestellt. Die  Handlungen sind ungewohnt kurz, abgehackt und als Kael und Karina sich näher kennengelernt haben,  wird die "Beziehung" komplett übersprungen! Als wären die Tage uninteressant und die  Autorin spult zur nächsten "ereignisreichen" Szene. Das hat mich wirklich  sehr wütend gemacht! Nach dem  Ende, das ein wenig rasanter wird, war ich letztendlich dennoch  maßlos enttäuscht.Das  Ende verspricht aber einen zweiten Band, der  insgesamt viel mehr Potential hat!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(236)

484 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 23 Rezensionen

"götter":w=6,"liebe":w=5,"fantasy":w=4,"kampf":w=3,"unterwelt":w=3,"urban fantasy":w=2,"alex":w=2,"daimonen":w=2,"apollyon":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"schicksal":w=1

Dämonentochter - Verwunschene Liebe

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.03.2015
ISBN 9783570380529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(545)

991 Bibliotheken, 7 Leser, 15 Gruppen, 61 Rezensionen

"vampire":w=38,"bones":w=30,"liebe":w=28,"cat":w=28,"vampir":w=15,"fantasy":w=14,"krieg":w=12,"ghule":w=11,"mencheres":w=11,"kampf":w=10,"blut":w=10,"patra":w=9,"magie":w=8,"sex":w=8,"erotik":w=8

Gefährtin der Dämmerung

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Flexibler Einband: 351 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.03.2010
ISBN 9783442373819
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

204 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=6,"kelly moran":w=5,"freundschaft":w=4,"liebesroman":w=4,"roman":w=3,"usa":w=3,"tierarzt":w=3,"redwood love":w=3,"#kellymoran":w=3,"kyss":w=3,"redwood":w=3,"redwoodlove":w=3,"humor":w=2,"tiere":w=2,"brüder":w=2

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss

Kelly Moran , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.09.2018
ISBN 9783499275395
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Redwood Love 2 - Es beginnt mit einem Kuss" von Kelly Moran erhält von mir 4 von 5 Herzen. Wieder ist mir ein "Redwood"-Roman unter die Haut gegangen! Im zweiten Band der "Redwood"-Trilogie verfolgen wir die emotionale und ergreifende Liebesgeschichte von der quirligen Gabby und dem tauben Flynn O'Grady. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, bis sie sich eingestehen müssen, dass sie vielleicht mehr füreinander empfinden! Doch nehmen sie das Risiko in Kauf, dass ihre wunderbare Freundschaft dabei zerbrechen könnte? Eine selbstlose, prickelnde und verzweifelte Liebesgeschichte mit Tiefgang, die mich durchweg in den Bann gezogen hat! Emotional, atmosphärisch, herzergreifend und wieder sehr angenehm zu lesen. Ich bin ein großer Fan von Kelly Moran!


Story  /5
Charaktere  /5 
Gefühle  /5
Spannung  /5
Schreibstil  /5 
Ende  /5

Gabby ist das süße Mäuschen der Stadt und wird von allen männlichen Bewohnern  eher als Kumpel angesehen - schon immer! Süß. Niedlich. Freundlich. Herzlich. Dabei  wünscht sich die warmherzige Gabby nicht anderes als  eine feste und prickelnde Beziehung, so wie die von ihrer besten Freundin Avery. Im Gegensatz zur  ihrer attraktiven Schwester, die  die meiste Aufmerksamkeit der Männer auf sich zieht, muss Gabby  eine Enttäuschung nach der anderen einstecken. Dabei könnte ihr  Traummann direkt vor ihren Augen stehen:  Flynn O'Grady. Flynn ist  seit Kindertagen ihr allerbester Freund und sie gehen  gemeinsam durch dick und dünn. In der Tierarztpraxis sind sie  ein eingespieltes Team und auch in  ihrer Freizeit verbringen sie die  meiste Zeit zusammen. Was wir über die  atmosphärische Stadt Redwood nicht wussten? - Die  meisten Frauen weisen Flynn wegen seiner Behinderung ab. Frauen wollen  keine Beziehung mit einem tauben Mann eingehen. Gabby und Flynn versuchen sich  gegenseitig aufzumuntern, bis  der Tag gekommen ist, an dem sie  anfangen, sich mit anderen Augen zu sehen.  Plötzlich ist da ein Funke! Gabby und Flynn sind  zwar beste Freunde,  aber können sie auch mehr sein als das? Und nehmen sie das Risiko in Kauf, dass ihre Freundschaft dabei zerbrechen könnte?

Kelly Moran ist eine Meisterin darin,  warmherzige und humorvolle Charaktere zu entwickeln, die man einfach  ins Herz schließen muss. Schon im ersten Band habe ich als Leser  gemerkt, dass  Gabby und Flynn eine besondere Verbindung zueinander haben. Im zweiten Band erleben wir endlich,  wie es wirklich um die beiden sympathischen Protagonisten steht. Wenn Gabby und Flynn  aufeinandertreffen, dann  geht mein Herz einfach auf, denn die beiden  kümmern sich äußerst liebevoll umeinander. Jeder  kennt die Macken, die Vorlieben und die Wünsche des Anderen. Als die  kleine Gabby zum ersten Mal auf Flynn gestoßen ist, war sie  sich sicher, dass sie  Freunde werden und hat sich  prompt hingesetzt und die Gebärdensprache gelernt. Ihre  Selbstlosigkeit und die Fürsorglichkeit sind erstaunlich und haben sich bis in die Gegenwart nicht verändert:  Keiner kennt Flynn so gut wie Gabby und diese  Liebe zu einem wichtigen Menschen kann Kelly Moran  sehr emotional und gefühlvoll vermitteln. Ich  liebe die Interaktionen zwischen den beiden Hauptprotagonisten und habe die langen, vertrauten Gespräche sowie die  freundschaftlichen Blicke sehr genossen.

Ich konnte das  Buch einfach nicht aus den Händen legen, da ich nach jedem Kapitel  so aufgewühlt und neugierig auf die nächste süße und herzzerreißende Szene war. Während es  zwischen ihnen funkt und prickeltentwickelt Flynn aber Zweifel. Er hat  große Angst seine Gabby und die  wunderbare Freundschaft zu verlieren, wenn er den  nächsten aufregenden Schritt machen wird. Ich habe  seine Zweifel nachvollziehen können und habe  durchweg mit Flynn gelitten. Kelly Moran greift  in jedem Roman ein schwieriges Thema auf und in diesem Fall haben die  Zweifel von Flynn einen zu großen Raum eingenommen, sodass  einige Kapitel etwas langatmig werden. Trotz allem hat mich die  Liebesgeschichte durchweg in den Bann gezogen! Eine  tiefgründige, emotionale und ergreifende Liebesgeschichte, die das  Leserherz berührt und  unter die Haut geht.

Ein Punkt, der mir  sehr gefallen hat, ist  der Bezug zum ersten Band. Wer ein großer  Fan von Avery, Cade und Hailey ist, wird  im zweiten Band voll auf seine Kosten kommen, denn die  Ereignisse am Ende des letzten Bandes werden weitergeführt. Ich bin  begeistert und überglücklich, dass wir die  anderen Charaktere nicht aus den Augen verlieren und immer noch als geliebter Bruder oder vertraute Freundin  eine wichtige Rolle im Roman erhalten. Dabei erfahren wir  das ein oder andere interessante Detail über Zoe und Drake, die im  dritten Band eine eigene Geschichte bekommen.

Ich kann den  Schreibstil von Kelly Moran  nur in den Himmel loben! Die Geschichte rund um Gabby und Flynn ist  wieder flüssig, locker und angenehm zu lesen. Die  Seiten fliegen nur so dahin! Dabei gefällt mir besonders, dass die  Autorin ein schwieriges Thema sensibel aufgreift und die  Liebesgeschichte dadurch wieder einen gewissen Tiefgang bekommt. Es steckt wieder so  viel Liebe und Wärme in diesem Roman.  Ein traumhaftes und atmosphärisches Redwood, eine ergreifende Liebesgeschichte, warmherzige Charaktere und positive Werte, die vermittelt werden.  Ich liebe diese Reihe!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

686 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"diabolic":w=11,"liebe":w=4,"science fiction":w=4,"weltall":w=4,"intrigen":w=3,"dystopie":w=3,"s. j. kincaid":w=3,"diabolic - vom zorn geküsst":w=3,"jugendbuch":w=2,"macht":w=2,"nemesis":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"kampf":w=1,"romantik":w=1

Diabolic (1). Vom Zorn geküsst

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.158)

2.137 Bibliotheken, 68 Leser, 6 Gruppen, 203 Rezensionen

"fantasy":w=29,"throne of glass":w=16,"assassinin":w=11,"magie":w=9,"kampf":w=8,"champion":w=8,"celaena sardothien":w=8,"liebe":w=7,"wettkampf":w=7,"sarah j. maas":w=7,"assassine":w=6,"dorian havilliard":w=6,"spannung":w=5,"könig":w=5,"high fantasy":w=5

Throne of Glass - Die Erwählte

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716512
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
379 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.