Marfa

Marfas Bibliothek

335 Bücher, 49 Rezensionen

Zu Marfas Profil
Filtern nach
335 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

66 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

frankreich, klassiker, paris, armut, roman

Die Elenden

Victor Hugo , Hugo Meier , Hugo Meier
Fester Einband: 1.347 Seiten
Erschienen bei Manesse, 01.09.1968
ISBN 9783717580065
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(722)

1.259 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 38 Rezensionen

götter, percy jackson, rick riordan, fantasy, percy

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.05.2012
ISBN 9783551311566
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(539)

1.010 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 108 Rezensionen

england, tod, drogen, kleinstadt, gemeinderat

Ein plötzlicher Todesfall

Joanne K. Rowling , Susanne Aeckerle ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2012
ISBN 9783551588883
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

trix solier, trix solier odyssee im orient, magie, fantasy, zauberer

Trix Solier, Odyssee im Orient

Sergej Lukianenko , Christiane Pöhlmann , Stefan Kaminski
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 19.03.2012
ISBN 9783867178518
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Trix ist der Thronerbe des Co-Herzogtums Solier. Durch einen Putsch verliert er seine Eltern und auch seine Stellung. Trix plant sich zu rächen, nur wie soll er das anstellen? Zufällig stellt sich heraus, dass er Talent zum Zaubern hat und wird so zum Schüler des Zauberers Sauerampfer. Und dabei erlebt er das ein oder andere Abenteuer.
Die Geschichte wird humorvoll und mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt. Manchmal fühlte ich mich ein bisschen, aber nur ein bisschen an die Scheibenweltromane von Terry Pratchett erinnert. Z.B. da als ein Koch auftauchte, der eine Garküche “Schnelles Essen” aufmachen und dort Brötchen mit Hackkotlett servieren will.
Das Hörbuch wird von Stefan Kaminski gesprochen und er macht seine Sache hervorragend. Von der kleinen Blumenfee bis zum Barbaren verleiht er den verschiedenen Figuren eine eindeutige Stimme.
Mir hat das Zuhören großen Spaß gemacht und ich bin schon gespannt auf den 2. Teil.

  (19)
Tags: fantasy, herzog, humor, magie, putsch, rache, trix solier, verrat, zauberer   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

56 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

china, mord, forensik, obduktion, gerichtsmedizin

Der Totenleser

Antonio Garrido , Julika Brandestini , Enno Petermann
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 09.11.2012
ISBN 9783352008412
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ein historischer Roman, ein Krimi, bei dem Forensik eine große Rolle spielt? Klingt nach dem richtigen Buch für meinen Geschmack!
"Der Totenleser" handelt von Song Ci, einem Chinesen im alten China um 1200, der sich sehr für das Arbeitsgebiet eines Richters, der damals auch die Todesurache untersucht hat, interessiert. Er ist ein gelehriger Schüler und findet Hinweise an den Toten, die andere übersehen haben. Allerdings wird seine vielversprechende Ausbildung und Karriere zunächst unterbrochen. Sein Großvater stirbt, d.h. er muss mit seiner Familie die Stadt verlassen und in das Heimatdorf für die Trauerzeit zurückkehren. Ci hofft, bald wieder nach Lin'an gehen zu können, um seine Studien fortsetzten zu können und an der kaiserlichen Prüfung teilzunehmen. Doch die Umstände meinen es nicht gut mit ihm. Zwar kommt er wieder in die Stadt, allerdings unter misslichen Umständen und er muss um sein Überleben kämpfen. Da bekommt er die Gelegenheit, eine mysteriöse Mordserie zu untersuchen. Allerdings hat er dabei auch mit Menschen zu tun, die es nicht gut mit ihm meinen.
Das Buch ist gut und spannend geschrieben. Ich habe mit Ci gelitten und gehofft, war neugierig, was er herausfinden würde und ob er den Fall wirklich aufklären kann. Am Ende sind alle offenen Fragen beantwortet. Interessant, was ein Kundiger schon vor 800 Jahren in einem Todesfall herausfinden konnte. Ohne Genanalyse oder moderne toxikologische Untersuchungen. Auch über die Lebensumstände im damaligen China bekommt man einiges mit, hervorragend durch einen informativen Anhang ergänzt. Ein richtig schöner Schmöker.

  (23)
Tags: china, forensik, historischer roman, krimi, mord, song ci   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

kochen, kochbuch, grün, regional, rezepte

Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch

Dagmar von Cramm
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 03.09.2012
ISBN 9783833825262
Genre: Sachbücher

Rezension:

Unter "grüner" Küche wird in diesem Kochbuch nicht unbedingt vegetarisches Kochen, oder Bioanbau verstanden, sondern kochen mit saisonal und regional vorhandenen Zutaten. An den einführenden Teil über grün einkaufen und richtig kochen schließt sich der Rezeptteil nach Jahreszeiten gegliedert an. Sie enthalten Rezepte mit und ohne Fleisch, Suppen, Süßspeisen, Beilagen und Hauptgerichte. Viele schöne Fotos machen Lust darauf, das ein oder andere Gericht auszuprobieren. Ein paar aus dem Herbst/Winterbereich habe ich schon getestet. Und die meistens sind auch etwas geworden. Bis auf die Schupfnudeln, die waren ziemlich weich. Ich werde sicher nicht alle Rezepte nachkochen, aber ich freue mich schon darauf im Frühling und Sommer die entsprechenden Kapitel nach neuen Rezepten durchzusehen und diese auszuprobieren.
Ich hatte das Kochbuch als Ebook testen dürfen. Ich fand das sehr praktisch, denn für mein iPad kann ich in meiner kleinen Küche eher ein Plätzchen finden, als für ein großes Kochbuch. Die Rezepte, die ich ausprobieren wollte, habe ich mir als Lesezeichen markiert und so schnell wiedergefunden. Statt einem Register, das beim Ebook nicht dabei ist, habe ich die Suchfunktion benutzt und so z.B. alle Beiträge und Rezepte zum Thema Linsen gefunden. Die Schriftgröße habe ich mir so angepasst, dass ich möglichst viel vom Rezept auf einer Seite habe, um nicht immer hin- und herblättern zu müssen, aber sie auch noch lesen kann.
Fazit: Ein Kochbuch, dass ich auch weiterhin zur Hand nehmen werde, es gibt noch das ein oder andere zu entdecken.

  (24)
Tags: kochbuch, regional, saisonal   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

sex, biographie

Ziemlich beste Freunde

Philippe Pozzo di Borgo , Frank Röth , Ulrich Maske
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 16.03.2012
ISBN 9783833729393
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

347 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 38 Rezensionen

schiffbruch, tiger, indien, abenteuer, religion

Schiffbruch mit Tiger

Yann Martel , Manfred Allié , Gabriele Kempf-Allié
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 12.11.2012
ISBN 9783596196982
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Im ersten erfahren wir mehr über Pi (eigentlich Piscine Molitor Patel), seine Kindheit und Familie und auch religiöse Einstellung. Ein durchaus interessanter Abschnitt, aber wenn man auf die eigentliche Story des Schiffbruchs wartet, doch etwas lang.

Im 2. Teil dann die (im deutschen) Titel gebenden Geschichte des Schiffuntergangs und des Überlebens auf einem Rettungsboot in Gesellschaft eines Tigers.

Der 3. Teil schildert dann noch eine Befragen seitens Angestellter des japanischen Verkehrsministeriums, Abteilung Schifffahrt, die etwas über die Unglücksursache erfahren wollen.

Der Autor lässt es am Anfang, und auch Ende so erscheinen, als erzähle er einen Tatsachenbericht. Doch das ein oder andere Detail gerade im 2. Teil lässt dann doch die Frage aufkommen, ob das wirklich passiert ist, bzw. so hätte passieren können. Da wird es stellenweise leicht phantastisch.

Nichts für sanfte Gemüter ist die ziemlich ausführliche und drastische Schilderung, wie Pi, um zu überleben, Fische und Schildkröten fängt, sie tötet und ausweidet.

Am Anfang wird gesagt, dass die Geschichte einem den Glauben an Gott geben wird. Nun bin ich durchaus religiös, habe aber im ganzen Buch nichts gefunden, das meinen Glauben neue Impulse gegeben hätte oder mich neu über Gott hätte nachdenken lassen. Nur darüber, was ich an Pis Stelle allein auf hoher See getan hätte, um zu Überleben.

Gerade das, was im letzten Abschnitt erzählt wird, lässt mich nun mit dem Ende des Buches ratlos zurück und ich weiß nicht, was ich davon halten soll, bzw. was der Autor damit dem Leser sagen wollte. Sprachlich ist es schön erzählt, aber es lässt mich etwas unbefriedigt zurück.

  (11)
Tags: indien, kanada, ozean, schiffbruch, tiger, überleben   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(334)

681 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 93 Rezensionen

sri lanka, liebe, tee, vergangenheit, teeplantage

Die Schmetterlingsinsel

Corina Bomann
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.03.2012
ISBN 9783548284385
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: ceylon, england, familiengeschichte, geheimnis   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(648)

995 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, zeitreise, humor, kerstin gier, schicksal

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: 2. chance, liebe, schicksal   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

272 Bibliotheken, 4 Leser, 8 Gruppen, 73 Rezensionen

london, sherlock holmes, krimi, dr. watson, mord

Das Geheimnis des weißen Bandes

Anthony Horowitz , Lutz-W. Wolff
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 12.12.2011
ISBN 9783458175438
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Laut Klappentext handelt es sich bei “Das Geheimnis des weißen Bandes” um Sherlock Holmes’ spektakulärsten Fall. Und das nicht mal aus der Feder seines Schöpfers sondern geschrieben von Anthony Horowitz. Er lässt Dr. Watson im Vorwort ausführen, warum er diesen Fall nicht schon vorher aufgezeichnet hat und er, wenn überhaupt,dann erst viele Jahre später veröffentlicht werden soll. Der Fall selbst beginnt ganz harmlos. Ein Galerist sucht Sherlock Holmes auf, weil er sich bedroht fühlt. Es gab bei einem Bilderverkauf nach Amerika einen Zwischenfall mit einer Räuberbande. Ist nun ein Bandenmitglied nach London gekommen, um sich zu rächen? Holmes übernimmt die Ermittlungen und bald stoßen er und Dr. Watson auf eine Sache, in die auch höchste Stellen verwickelt sind und keine Mühen scheuen, die Ermittlungen des berühmten Detektives zu behindern.
Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich wenigstens ein paar von Sir Arthur Conan Doyles Geschichten über den genialen Detektiven gelesen habe, aber trotzdem wage ich zu behaupten, dass Horowitz den originalen Erzählstil gut getroffen hat. Ein Fall, dessen Ereignisse und Wendungen den Leser etwas ratlos zurücklassen, bei dem Holmes aber vieles natürlich ziemlich schnell klar war, was er am Ende auch wieder gerne vor seinem staunenden Publikum erläutert. Ganz so, wie man den Detektiv kennt.
Das, was Holmes schließlich aufdeckt, ist ein Thema, von dem man in unserer Zeit leider immer wieder mal hört, von dem ich mir allerdings nicht vorstellen kann, das Doyle damals darüber geschrieben hätte. So passt eben auch Dr. Watsons Vorwort gut in die Geschichte.
Ich finde, Anthony Horowitz ist sein Tribut an Sir Arthur Conan Doyle und Sherlock Holmes gut gelungen und mir hat dieser neue Holmes-Roman Lust darauf gemacht, auch die alten Geschichten (wieder) zu lesen.

  (11)
Tags: detektivgeschichte, krimi, london, sherlock holmes   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

galbatorix, alagaesia, saphira, fantasy, elfen

Eragon - Das Erbe der Macht

Christopher Paolini , Andreas Fröhlich
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 19.11.2011
ISBN 9783837108545
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.110)

1.679 Bibliotheken, 14 Leser, 10 Gruppen, 205 Rezensionen

amnesie, thriller, tagebuch, gedächtnisverlust, vertrauen

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

S.J. Watson , Ulrike Wasel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 23.08.2011
ISBN 9783651000087
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wie muss es wohl sein, jeden Morgen aufzuwachen und nichts über die letzten 20 Jahre seines Lebens zu wissen? Jeden Morgen neu im Spiegel festzustellen, das man viel älter ist, als man gedacht hat und keine Ahnung zu haben, wer die Person ist, neben der man aufgewacht ist?

Das erlebt Christine jeden Tag. Immer wieder muss ihr Mann Ben ihr neu erklären, dass sie schon lange verheiratet sind und dass sie einen Unfall hatte, durch den sie ihr Gedächtnis verloren hat. Auch an diesem Morgen hat er ihr das alles wieder erzählt. Während Ben auf der Arbeit ist, bekommt Christine einen Anruf von einem Arzt, der sie daran erinnert, dass sie seit einiger Zeit, als eine Art Therapie, Tagebuch schreibt und ermuntert sie auch heute alles aufzuschreiben, was sie erlebt und ihr wichtig ist. Christine findet das Tagebuch und als sie es aufschlägt, um darin zu lesen und weiterzuschreiben, findet sie den Satz "Vertraue Ben nicht"

Mit Hilfe ihres Tagebuches und ihrem Arzt kann sich Christine nach und nach ein Bild davon machen, was damals und seitdem passiert ist. Das ist durchaus spannend geschrieben und ich war auch neugierig, was los war und warum sie schreibt, dass sie Ben nicht vertrauen kann. Vielleicht ist die Bezeichnung "Thriller" für dieses Buch trotzdem nicht ganz passend. Viele verstehen darunter etwas anderes. Mehr unerwartete Wendungen, mehr nervenaufreibende Spannung und ähnliches. Das bietet das Buch nicht in dem Maße, wie es andere Thriller bieten, aber ich fand die Geschichte trotzdem interessant und lesenswert, auch wenn mich das Ende nicht völlig überrascht hat, hatte ich doch schon einen gewisse Ahnung, was Christine wohl passiert ist.

  (13)
Tags: amnesie, ehe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 5 Rezensionen

konzentrationslager, violine, geigenbauer, nationalsozialismus, auschwitz

Die Violine von Auschwitz

Maria Àngels Anglada , Theres Moser
Fester Einband: 170 Seiten
Erschienen bei Luchterhand Literaturverlag, 16.11.2009
ISBN 9783630873268
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: 3. reich, geigenbauer, konzentrationslager   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zum todlachen, schwarzer humor

Puppenmord

Tom Sharpe
Audio
Erschienen bei Patmos, 15.02.2008
ISBN 9783491912731
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: schwarzer humor   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

thriller, persönlichkeitsstörung, multiple persönlichkeit, prozess, psycho

Das dritte Gesicht

Sidney Sheldon
Fester Einband
Erschienen bei Blanvalet
ISBN 9783764500702
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: ashley, multiple persönlichkeit, prozess, serienmord   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

307 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

amsterdam, bücher, bologna, arthur, jugendbuch

Arthur und die vergessenen Bücher

Gerd Ruebenstrunk , Laurence Sartin
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 16.06.2009
ISBN 9783760736280
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: arthur, jugendbuch, larissa, vergessene bücher   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 9 Rezensionen

wien, archäologie, bestattungswesen, archäologe, vitus novak

Zu Grabe

Daniela Larcher
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 12.08.2011
ISBN 9783596182862
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: 2. krimi mit otto morell, archäologe, novak, wien   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

jugendbuch, lilie, historischer roman, corina bomann, frankreich

Der Lilienpakt

Corina Bomann
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.02.2011
ISBN 9783800056019
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

700 Bibliotheken, 20 Leser, 10 Gruppen, 77 Rezensionen

zamonien, fantasy, buchhaim, bücher, hildegunst von mythenmetz

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Walter Moers
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaus, 05.10.2011
ISBN 9783813503937
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: buchhaim, hildegunst von mythenmetz, puppetismus, zamonien   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

england, waringham, london, tower, marktrecht

Der dunkle Thron

Rebecca Gablé , Detlef Bierstedt , Marcel Schweder
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2011
ISBN 9783785745670
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: england, henry viii., nicolas of waringham   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

484 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 43 Rezensionen

mord, himmel, vergewaltigung, tod, familie

In meinem Himmel

Alice Sebold , Almuth Carstens
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.02.2005
ISBN 9783442458363
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: ermordet, familie, himmel, susie, weiterleben   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

thriller, entführung, berlin, mord, zorbach

Der Augenjäger

Sebastian Fitzek ,
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2011
ISBN 9783785745618
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: alina, fortsetzung zum augensammler, zorbach   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

246 Bibliotheken, 5 Leser, 6 Gruppen, 15 Rezensionen

krimi, medizin, thriller, tess gerritsen, alzheimer

Roter Engel

Tess Gerritsen , Dr. Klaus Kamberger
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.07.2000
ISBN 9783442352852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Während Toby Harpers Schicht in der Notaufnahme taucht ein verwirrter alter Mann auf. Sie kann während erster Untersuchungen nicht feststellen, woran er leidet, erzählt doch auch sein Sohn, dass sein Vater zumindest vor ein paar Monaten noch total fit war und gar keinen dementen Eindruck hinterlassen hat. Ein anderer Notfall hindert Toby daran, sich weiter um den Patienten zu kümmern und als sie später wieder nach ihm sehen will, ist er verschwunden. Später hat sie es noch mit einem weiteren Senioren mit ähnlichen Symptomen zu tun, und obwohl sein behandelnder Arzt dagegen ist, will Toby genaueres wissen und fängt an, auf eigene Faust zu ermitteln. Denn beide Männer haben in der gleichen Seniorenresidenz für Reiche gewohnt. Vielleicht sind ja noch mehr Menschen betroffen. Dadurch gerät sie in Lebensgefahr, denn die Beteiligten wünschen sich keine Einmischung, haben sie doch etwas zu vertuschen.

Das war mein erster Thriller von Tess Gerritsen, der nicht von Jane Rizolli und Maura Isle handelte. Er ist mit ziemlich viel medizinischem Fachjargon gespickt, das kann den ein oder anderen, der sich damit überhaupt nicht auskennt wohl eher abschrecken, ich selber fand das nicht so schlimm. Außer Toby Harper spielt auch noch ein zweiter Erzählstrang, nämlich der von der jungen Prostituierten Molly eine Rolle und es dauert eine ganze Zeit, bis man weiß, inwiefern diese beiden zusammen hängen. Und es bleibt am Schluß die Frage, inwieweit man ethisch gesehen machen darf, was medizinsch möglich ist.

  (15)
Tags: ärztin, medizinische experimente, seniorenresidenz, tony harper, verjüngungskur   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

eric sinclair, betsy taylor, werwölfe, fantasy, teufel

Man stirbt nur zweimal

Mary Janice Davidson , Stefanie Zeller , Nana Spier , Nana Spier
Audio CD
Erschienen bei Argon, 08.09.2010
ISBN 9783839810590
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: betsy taylor 8, eric sinclair, werwölfe   (3)
 
335 Ergebnisse