Maria00

Maria00s Bibliothek

46 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Maria00s Profil
Filtern nach
46 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

89 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

dämonen, liebe, phantome, familie, exorzisten

Phantomliebe

Tanja Voosen
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.12.2015
ISBN 9783646601800
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext:
**Düster-romantisch und voller Humor zugleich**

Was ist das Schlimmste, was einer 17-Jährigen passieren kann? Sich uneingeladen auf eine angesagte Halloween-Party schleichen und zum Alibi mit einem wildfremden Jungen rumknutschen, der zwar ziemlich gut aussieht, sich aber leider als Bruder des langjährigen Schwarms herausstellt. Zumindest hätte Fen das ganz oben auf ihre Not-To-Do-Liste gepackt, wenn sie nach der besagten Party nicht in den Bannkreis eines Exorzisten gestolpert und fast von einem blutigen Mädchenphantom umgebracht worden wäre. Ja, definitiv das Schlimmste von allem. Aber dann wird sie genau von diesen beiden Jungen gerettet und erfährt eine Wahrheit über sich selbst, die alles, was sie jemals als schlimm definiert hätte, noch mal toppt…

Meine Meinung:
Vor weg - Das Cover ist einfach ein Traum. Als ich es gesehen habe, fiel die Entscheidung nicht schwer. Schnell den Klapptext durchlesen und schwupp war pure Begeisterung für das Buch da.

Da ich ein großer Mythenfan bin habe ich wirklich gehofft, dass das Buch genauso gut wird, wie ich es mir vorgestellt habe. Doch es hat meine Erwartungen überstiegen.

Das Buch lässt sich wirklich angenehm lesen und es wird das meiste schön bildlich beschrieben, so dass ich während des gesamten Buches immer ein klares Bild der Phantome, Umgebung und Charaktere im Kopf hatte.

Am Anfang wird man gleich in die Story geworfen, als Fen den Laptop stehlen will und dabei auf den mysteriös wirkenden Sage trifft und ab da die Geschehnisse ihren Lauf nehmen. Ab diesem Punkt zieht sich durch das Buch eine Spannung, die mir es kaum möglich machte, das Buch aus der Hand zu legen. Am Ende fande ich das vlt doch ein bisschen zu heftig, wie sich die Ereignisse überschlugen, aber wenn man sich ein wenig konzentriert behält man auch den Überblick.

Zu den Charakteren: Ich liebe Fen und Sage. Die beiden sind einfach herrlich zusammen und das von Anfang an. Fen fand ich schon von Anfang an sympatisch, wie sie mit ihrer sarkastischen und doch freundlichen Art mir immer wieder ein Schmuzeln auf die Lippen zauberte. Das selbe gilt für Sage. Auch die anderen Charaktere haben immer irgendwas unerverwechselbares ab sich und keiner gleicht dem anderen. Uch finde es leider etwas schade, dass manche Beziehung nicht tiefer betrachtet wurden. Es war manchmal ein Ansatz da, der aber schnell wieder verflog.

Fazit:
Eine willkommene Abwechslung in der Fantasy-Welt mit neuen Lagern von Gut und Böse.
Wer auf Mythen und Sagen steht, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Selbst wenn man nicht so der Fan davon ist, ist das Buch durchaus lesbar. Jedenfalls bin ich begeistert von Phantomliebe und erfreut, dass es so stark meine Erwartungen übertroffen hat.
Bis auf die schnelle Abfolge der Geschehnisse am Ende und der fehlenden Tiefe mancher Beziehungen, gibt es meiner Meinung nach nichts an dem Buch auszusetzen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

165 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

magie, wölfe, fantasy, farina de waard, sina

Das Vermächtnis der Wölfe - Zähmung

Farina de Waard
Flexibler Einband: 792 Seiten
Erschienen bei Fanowa Verlag, 18.03.2014
ISBN 9783945073001
Genre: Fantasy

Rezension:

(0)
Inhalt:
An einem Tag findet sich Sina verschleppt in einer, ihr vollkommen fremden Welt wieder. Bevor sie überhaupt begreifen kann, was mit ihr geschieht, wird sie schon mit einem Strom mitgerissen, dem sie nicht mehr so leicht entfliehen kann. Bald lernt sie mehr über die Welt in der sie sich befindet und deren Magie, ebenso wie über sich selbst und ihre Bestimmung  dort.

Meine Meinung:
Vorweg muss ich sagen,  dass mich schon der Klapptext sehr überzeugt hat und so mit relativ hohen Erwartungen an das Buch herangegangen bin. Und ich wurde  nicht enttäuscht. 

Zu aller erst lässt sich das Buch wirklich sehr  angenehm lesen auf Grund des tollen Schreibstils der Autorin. Trotz der häufigen Perspektivwechsel, vor allem  am Anfang, verliert man nie den roten Fanden aus den Augen.
Zumal finde ich die Beschreibung der Umgebung auch fast perfekt. Während  des Lesens  hatte ich eine genau Vorstellung von Shetans und Tareks  Garten, sowie dem Dorf und dem angrenzenden Wald. 

Die Handlung  an sich scheint vorerst nicht nach der neusten Idee. Ein Mädchen  wird aus ihrem schönen  Leben gerissen und verliert  daraufhin sämtliche Erinnerungen  an ihr altes Leben. Doch was dann daraus gemacht wurde ist absolut lesenswert! Die Idee, die dahinter steckt finde sehr originell und auch sehr ansprechend. Durch das ganze Buch zieht sich eine gewisse Spannung, die leider, aber nur kurzzeitig, von vlt  etwas zu langatmig Passagen, vor allem in der Mitte des Buches, durchbrochen  wird. Allerdings finde ich diese Tatsache  nicht besonders schwerwiegend.

Die Charakter sind ebenso gut durchdacht  wie die Story an sich. Jeder Charakter hat seine eigenen Stärken und Schwächen, auch bei den Rakten. Bei jedem versteht man meist die Beweggründe und man konnte sich gut in jeden, der etwas tragenderen Rollen hinein versetzen.
Zudem finde ich hier die Liebesbeziehung von tarek und Sina sehr schön heraus gearbeitet. Hier ist es mal nicht eine Geschichte  so nach dem Motto: einmal gesehen und sofort verliebt,  liebe auf den ersten Blick etc. Das verleiht der Beziehung mehr realistische  Aspekte.

Fazit:

Wer sich als Fantasy-Fan dieses Buch entgehen lässt, hat eindeutig was verpasst. Ich finde die Story einfach wunderbar und würde  das Buch sofort weiterempfehlen.
Das einzige was mich stört ist 1. Diese kurzen Stellen im Buch wo es eben doch mal etwas langatmig wird und 2. Sinas weinerlich Art am Ende :D ich hatte das Gefühl, dass sie zwischendurch im Buch schon einmal diese Seite an sich etwas zur Seite geschoben hatte.
Wenn man ihr halbe Sternchen geben könnte, würde ich 4,5 Sterne  geben. Da man das hier aber nicht kann gibt's es 5 Sterne für " Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe"

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(498)

1.164 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 180 Rezensionen

drachen, talon, fantasy, liebe, julie kagawa

Talon - Drachenzeit

Julie Kagawa ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.10.2015
ISBN 9783453269705
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(299)

574 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 49 Rezensionen

dystopie, liebe, juliette, tahereh mafi, adam

Rette mich vor dir

Tahereh H. Mafi , Mara Henke
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.01.2015
ISBN 9783442481712
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(754)

1.421 Bibliotheken, 17 Leser, 5 Gruppen, 124 Rezensionen

dystopie, liebe, ich fürchte mich nicht, tahereh mafi, jugendbuch

Ich fürchte mich nicht

Tahereh H. Mafi , Mara Henke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.07.2014
ISBN 9783442478491
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(287)

752 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 105 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, himmel, alexandra adornetto

Halo

Alexandra Adornetto , Katharina Naumann , Christiane Steen , Sonja Fiedler-Tresp
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499216008
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.069)

2.000 Bibliotheken, 24 Leser, 15 Gruppen, 179 Rezensionen

liebe, engel, lucian, hamburg, fantasy

Lucian

Isabel Abedi
Fester Einband: 553 Seiten
Erschienen bei Arena, 15.09.2009
ISBN 9783401062037
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext

Es fühlt sich an wie ein Riss. Ein hauchfeiner Riss, tief in Rebeccas Innerem. Als ob ihr jemand mit der Pinzette ein Härchen ausgerupft hätte. Was bleibt: ein sonderbares Gefühl von Leere und der Angst. Doch dann taucht Lucian auf, wie aus dem Nichts. Ein Junge ohne Vergangenheit, jemand, der sich nicht erinnern kann, wer er ist oder wo er herkommt. Aber Lucian gibt Rebecca mit einem Mal das Gefühl, dass sie nicht mehr allein ist.

Meine Meinung

Ein Buch zum Verlieben! Von Anfang bis Ende Spannend.

Dieses Buch wurde nie langweilig. Die Frage wer Lucian ist und wo er herkommt zieht sich durch das gesamte Buch und wird wirklich erst kurz vor Ende aufgelöst. Dabei hat es die Autorin geschafft, dass sich das Buch nicht hinzieht und man voraussehen kann, wie es endet.

Alleine wie die Autorin mit so viel Liebe die sogenannten Lady´s Night der Familie am Anfang des Buches beschreibt, hat mich schon sehr gerühert. Und allgemein der Schreibstil macht es leicht das Buch flüssig zu lesen. Auch die Seiten, auf denen man nur die Briefe der Freunde und Eltern an Rebbecca zu lesen bekommt, sind eine gelunge Abwechslung in dem Buch, die ich sichtlich genossen habe, da diese Seite die Spannung wieder nach oben treiben und man endlich wissen will, was nun mit Rebbecca passiert.


Außerdem habe ich mich von Anfang an in Rebbecca, ihre beste Freundin, ihre Eltern und Lucian verliebt.
Ich habe selten so gute Charaktere gesehen, die so noch nie in einem Buch vorkamen, dass ich schon gelesen habe.


Fazit

Ich liebe dieses Buch einfach! Es ist vermutlich eines der spannendsten und mitreißendsten Bücher, die ich je lesen durfte. Mein absolutes Lieblingsbuch bis jetzt (um genau zu sein ;) )
Ich sage nur eins: Bei diesem Buch sind Tränen, Gänsehaut und große Spannung vorprogrammiert.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(630)

1.171 Bibliotheken, 26 Leser, 4 Gruppen, 234 Rezensionen

fantasy, liebe, masken, sabaa tahir, elias

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.05.2015
ISBN 9783846600092
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Der Mondreiter

Angela Waidmann
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Arena, 09.06.2010
ISBN 9783401502274
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Das silberne Pferd

Kate Thompson , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 215 Seiten
Erschienen bei cbt, 07.11.2008
ISBN 9783570304471
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

143 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 52 Rezensionen

höhle, thriller, blind, pilz, radioaktivität

Das Geflecht

Andreas Laudan , ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2012
ISBN 9783499258480
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(493)

891 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

atomkraftwerk, katastrophe, jugendbuch, tod, atomkraft

Die Wolke

Gudrun Pausewang , Jens Schmidt
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.06.2017
ISBN 9783473580149
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.260)

2.134 Bibliotheken, 5 Leser, 6 Gruppen, 51 Rezensionen

vampire, fantasy, stephenie meyer, vampir, bree tanner

Biss zum ersten Sonnenstrahl

Stephenie Meyer , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.07.2012
ISBN 9783551311627
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

502 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

engel, liebe, nephilim, fantasy, nora

Rette mich

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 18.03.2013
ISBN 9783442204076
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

417 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

engel, fantasy, jugendbuch, schutzengel, liebe

Bis das Feuer die Nacht erhellt

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 17.06.2013
ISBN 9783442472420
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

304 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 18 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, patch, nephilim

Dein für immer

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 03.03.2014
ISBN 9783442204083
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

340 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

liebe, fantasy, dämonen, laura kneidl, dämon

Light & Darkness

Laura Kneidl
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei Impress, 07.11.2013
ISBN 9783646600285
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(845)

1.512 Bibliotheken, 10 Leser, 13 Gruppen, 128 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, gefallene engel, nephilim

Engel der Nacht

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 03.08.2010
ISBN 9783442203734
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schwingen des Vergessens

Lisa Auer
E-Buch Text
Erschienen bei null, 09.02.2014
ISBN B00ICNJOMC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.394)

3.698 Bibliotheken, 72 Leser, 9 Gruppen, 307 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.949)

3.006 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 402 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, aliens, lux

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551583314
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt
Katy zieht ihrer Mutter zu liebe in eine kleine Stadt in West Virginia. Was sie am Anfang in den Wahnsinn treibt, da sie kein Internet hat. Als leidenschaftliche Buchbloggerin ist das natürlich der Untergang für sie. Auf den Wunsch ihrer Mutter hin geht sie zu den Nachbarn klingen, um ein paar `neue Freunde`kennenzulernen. Dabei trifft sie den gutaussehenden und absolut unhöflichen Deamon. Ab diesem Zeitpunkt wird sie in verschiedene Situationen mit ihm und seiner Familie verwickelt. Sie freundet sich jedoch schnell mit seiner Schwester Dee an. Doch ein Geheimnis umhüllt die Familie und Katy scheint diesem ungewollt immer näher zu kommen...

Meine Meinung
Es ist ein abolut gelunges Buch und ein wirklich toller und interessanter Auftakt zu einer tollen Buchreihe.

Der Schreibstil der Autorin macht es leicht das Buch flüssig und ohne Probleme zu lesen. Sie hat tolle Fomulierungen mit eingebaut, aber auch kurze und schlagfertige Dialoge, die wirklich gut zum Leben der Jugendlichen passen. Dabei hat sie nicht übertrieben, sondern hat genau die goldene Mitte gefunden.

Die Protagonisten Katy ist mir sofort ans Herz gewachsen. Mit ihrer frechen und witzigen Art wurde es nie langweilig im Buch. Ebenfalls ist sie nicht das kleine hilflose Mädchen, welches alles einsteckt und sich nie zur Wehr setzt, wie man es oft in anderen Büchern findet. Was dem Buch meiner Meinung nach einen großen Pluspunkt eingebracht hat. Und passend dazu kam Deamon mit seiner unhöflichen und kalten Art. Die Zankereien der beiden haben mich oft ins Schmunzeln gebracht. Einfach weil Katy nie bzw selten vor ihm zurückgeschreckt ist, sondern Deamon die Stirn geboten hat mit ihren frechen Kommentaren.
Auch die restlichen Charaktere sind mehr als gelungen. Dee, die Schwester von Deamon und Katys beste Freundin, ist mir dabei auch sehr ans Herz gewachsen mit ihrer offenen und fröhlichen Art. Und natürlich bin ich ein riesen Fan von Deamon, obwohl er manchmal doch etwas sehr den Bad Boy raushängen lässt, aber mit der Zeit versteht man sein Verhalten schon etwas. Allerdings ist mir das Verhalten von ihm am Ende doch etwas blöd gekommen. Mit seinem ständigen ´Warm/Kalt´gegenüber Katy.

Die Handlung sprach mich sehr an. Endlich mal etwas anderes. Allerdings hat der Klapptext ein wenig zu viel verraten. Dadurch kam manches im Buch nicht so überraschend, wie es sonst gekommen wäre. Aber dennoch hat mich das Buch gefesselt und ich konnte es nicht so schnell wieder weglegen. Was dann dazu führte, dass ich das Buch innerhalb von eineinhalb Tagen ausgelesen hatte.

Im gesamten Buch konnte die Autorin die Spannung halten und es wurde nie langweilig. An den Stellen, an denen nicht soo viel passierte, füllte sie diese mit knackigen Dialogen.

Fazit
Alien und ich - das hat noch nie gepasst, aber diese Buch ist eine Klasse für sich. Auch wenn viele meine, dass es Ähnlichkeiten mit Twillight gibt, finde ich diese Buch sehr gelungen. Ich kann nicht wirklich behaupten, dass das stimmt, weil ich füher die Bis(s)- Bücher gesuchtet habe :D An manchen Stellen vlt schon aber im Großen und Ganzen nicht.
Ich finde es ist ein Muss für alle, die nicht immer mit diesen 0 8 15 Charakteren konfrontiert werden wollen.

Ps: Ich lese gerade den 2. Teil, Onyx, und bin von diesem genauso begeistert, wie von Obsidian. :3

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, nachtschattenherz, spiegelblut, vampire, düster

Coco Lavie - Nachtschattenherz

Uta Maier
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Latos Verlag, 01.02.2015
ISBN 9783945766019
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

122 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 15 Rezensionen

spiegelblut, vampire, spiegelseele, engel, vampir

Coco Lavie - Spiegelblut

Uta Maier
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Latos Verlag, 13.02.2015
ISBN 9783945766002
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(891)

1.554 Bibliotheken, 18 Leser, 20 Gruppen, 144 Rezensionen

vampire, liebe, bones, cat, vampir

Blutrote Küsse

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.12.2008
ISBN 9783442266050
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.040)

1.531 Bibliotheken, 8 Leser, 10 Gruppen, 26 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, werwölfe, vampir

Biss zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 804 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.12.2009
ISBN 9783551805041
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
46 Ergebnisse