MaryKate

MaryKates Bibliothek

218 Bücher, 41 Rezensionen

Zu MaryKates Profil
Filtern nach
218 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(379)

751 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

dystopie, liebe, lauren oliver, pandemonium, krankheit

Pandemonium

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.09.2014
ISBN 9783551313683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

260 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

dystopie, liebe, lauren oliver, trilogie, freundschaft

Requiem

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.03.2016
ISBN 9783551315236
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(762)

1.499 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 98 Rezensionen

liebe, dystopie, krankheit, jugendbuch, zukunft

Delirium

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551313010
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.



Es geht um die Liebe die eine Krankheit ist und ausgeschaltet  werden muss. Lena steht kurz vor ihrer Heilung damit sie endgültig geheilt ist. Dann wird sie ein Leben lang ohne sich jemals verliebt zu haben. Sie geht  nach ihrem Schulabschluss aufs College und wird danach einem Partner zugeteilt. Sie wird also nie wissen wie es ist verliebt zu sein. Allein die Vorstellung ist schon echt beängstigend wenn man das Gefühl des Verliebtseins nie fühlen oder erlebt haben müsste.  Alles ändert sich als sie Alex kennenlernt und sie verliebt sich in ihn.  Sie versucht den Schein zu wahren damit ihre Tante und ihr Onkel davon nichts mitbekommen. Alex zeigt ihr wie schön es ist zu tun was immer man möchte. Sie schleicht sie nachts heimlich aus dem Haus. Sie erlebt mit Alex ihren schönsten Sommer ihres Lebens und er erzählt ihr mehr über die Wildnis, in der die sogenannten Invaliden leben, die, die mit der Krankheit infiziert sind. Lena steht kurz vor ihre Evaluierung, und muss ich bald entscheiden auch welcher Seite des Zauns sie stehen wird.  Das Buch hat mich echt überrascht,da ich bisher nur wenige Jugendbücher in dieser Art gelesen habe Obwohl es einige parallen zu anderen Büchern gibt die ich schon gelesen habe. Es packt einen sofort  nach den ersten Seiten, der Schreibstil ist rechtflüssig und man kommt gut voran. Lena entwickelt sich gut im Laufe des Buches und sie ist ein Charakter mit dem man sich gut indentifizieren kann. Es gut um die Liebe und das Verliebtsein, beides eines der schönsten Gefühle überhaupt. Erst durch  Alex erkennt sie wie schön die Freiheit ist das zu fühlen was für ganz natürlich und wunderschön ist. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und ob sie bis zum letzten für die Freiheit und die Liebe kämpfen wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

jennifer estep, elemental assassin, rezension, piper, elemental assassi

Spinnenfieber

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492280969
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

heißer sexy cop, spinnentanz, jennifer, estep

Spinnentanz

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492280945
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt: Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß

Meine Meinung: Trotz Ruhestand der eigentlich kein richtiger ist juckt es Gin weiterhin in den Fingern wieder als Auftragskilllerin zu arbeiten. Sie fängt wieder an zu arbeiten als ein Raubüberfall auf ihr Restaurant verübt wird. Es geht spannend weiter wie Band 1 geeendet hat. Die kleine Affäre mit dem sexy Detective Caine bring etwas  Würze in die Geschichte.  Trotzdem geht es unfassbar spanennd weiter da Gin unbeding herausfinden will , wer damals ihre Familie umgebracht hat.  Daher gibt es noch viele Fragen zu dennen sie noch keine Antwort hat und dieses unbedingt finden will.  Druch die abwechlsungsreichen Schreibtstil, und auch durch den schwarzen Humor durch den sich Gin auszeichnet, bleibt das Buch spannend und abwechlungsreich. Die Autorin versteht es den Leser sichtlich süchtig danach zu machen weiter zu Lesen. Das trifft zu 100 % auf mich zu und ich möchte unbedingt weiterlesen.  Ich bin schon ein riesen Fan der Bücher und möchte wissen wie es ausgeht.  Für alle Fans von Urbanfantasy sind diese Bücher ein Muss und auch Erotikfans kommen auch auf ihre Kosten da es oft echt verdammt heiß wird... das liegt nur an dem sexy Detective Donovan Caine .... der ist echt mmm  ;)

  (0)
Tags: heißer sexy cop   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

jennifer estep, killer, love, eis, magie

Spinnenkuss: Elemental Assassin 1 (Paperback) - Common

von Jennifer Estep und Vanessa Lamatsch von Piper Taschenbuch
Flexibler Einband
Erschienen bei Piper Taschenbuch, 01.01.2013
ISBN 0884176232843
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

219 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, witch hunter, band 2, spannend bis zum ende

Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit

Virginia Boecker , Alexandra Ernst
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423761512
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zum Inhalt: Zwischen Liebe und Verrat.
Was bleibt der gefürchteten Hexenjägerin Elizabeth Grey, nachdem sie ihr Stigma und damit ihre magische Unverwundbarkeit verloren hat? Ihr Kampfgeist. Und ihre Liebe. Doch nicht alle trauen der ehemaligen Gegnerin. Und was hat John, der Heiler, gewonnen, nachdem die Kraft des Stigmas auf ihn übergegangen ist? Sein Leben. Und eben jene Unverwundbarkeit. Aber diese Kraft verändert ihn. Und schon bald erkennt Elizabeth ihn kaum wieder. Denn seine neue Macht treibt ihn in den tobenden Krieg. Wird Elizabeth John vor dem Sog des Stigmas schützen können? Ohne ihre einstige Stärke, aber mit dem Mut der Verzweiflung?


Meine Meinung zu Buch:  Es geht spannend weiter mit Elizabeth Grey. Sie riksiert alles um Backwell auzuhalten und um John zu schützen, da er jetzt ihr Stigma hat. Er verändert sich er wendet seine Fähigkeiten als Heiler nicht mehr an und er verliert sein Mitgefühl zu anderen Menschen. Das Stigma beeinflusst ihn und verändert sehr stark. Elizabeth versucht alles um zu ihm durch zu dringen, um den echten und wahren John wieder zum Vorschein zu bringen.  Was schwieriger ist als gedacht.  Sie ist reifer und weiß genau was sie will und setzt ihre eigenen Pläne Blackwell zu Fall zu bringen in die Tat um. Leider ist das zu ihrem Nachteil da sie recht egoistisch ran geht, was ihr aber von allen schnell verziehen wird. Ich war wieder  voll gefangen will mehr davon lesen. Der Schreibstil ist super und  das mittelalterliche Seeting packt einen sofort.  Ein Buch das mich restlos überzeugt hat mehr Bücher in diesem Genre zu lesen. Einfach super und spannend bis zum Schluss.  Ich wünsche mir das es die Bücher auch bald als Hörbuch geben wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

liebe, enver, familie, emotional, bdsm

Venus & Faunus: Entflammt

Mira Tal
E-Buch Text: 376 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 11.11.2016
ISBN 9783944490595
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Geschichte um Gesa und Enver geht wie zu erwarten war spannend weiter. Im zweiten Teil der Venus und Faunus Reihe ist Gesa hochschwanger und überglücklich mit ihrem Mann Enver zusammen. Beide freuen sich riesig auf ihre beiden Mädchen die bald auf die Welt kommen werden.  Nur Gesas Vergangenheit wirft ihre Schatten auf ihre Ehe mit Enver. Da er von ihre Vergangeheit nichts weiß.  Enver ist immer lange weg, da er ein gefragter Schauspieler ist und um die ganze Welt fliegt.  Gesa und er versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Bis etwas unvorhergesehenes und unerwartetes passiert und Gesa schließlich von ihrer  Vergangenheit eingeholt wird...

 Ich war sofort wieder drin im Buch und bin schnell  mit Gesa und Enver wieder warm geworden.  Auch die Nebencharaktere haben ihren Platz und wissen diesen auch zu nutzen.  Denn man möchte schließlich auch wissen wie es mit Andy und Co weitergeht. Da ja Enver im Bezug auf Andy  Gesas Exfreund kein gutes Haar an ihm lässt.  Da er Gesa nachdem Tod ihrer Eltern im Stich gelassen hat.  Auch Chrissy hat ihren  Auftritt im Buch wie der sein wird, das müsst ihr schon selber lesen.  Ich bin jedenfallls total begeistert und freue mich wie es im dritten Band weiter geht mit Gesa und Enver und mit den anderen Charakteren.  Eine rundum gelungenen Fortsetzung die Lust auf mehr macht. Diese Buch hat mich immer wieder begeistert und auch überrascht und davon möchte ich mehr lesen. Es war einfach toll und auch die heißen Szenen im Buch sind überlegt und gekonnnt im Buch untergebracht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(435)

1.023 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 223 Rezensionen

fantasy, hexen, magie, witch hunter, hexenjäger

Witch Hunter

Virginia Boecker , Alexandra Ernst
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423761352
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Es geht um Elizabeth Grey die eine Hexenjägerin  ist und zusammen mit ihrem Freund Caleb Hexen und Zauberer jagt.  Diese werden dann auf dem Scheiterhaufen verbrannt und beide müssen das mit ansehen. SIe werden nur sehr schwer damit fertig da sie beide einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen mussten. Da beide ihre Familie an die Pest verloren haben und die Verdächtigen sind schnell gefunden, da nur Hexen oder Zauberer die Pest verursacht haben könnten. Beide gehen durch eine harte und schwere Ausbildung die alles von ihnen verlangt. Sie stehen in den Diensten von  Inquisitor Blackwell der radikal gegen die Hexen und Zauberer vorgeht. Elizabeth und Caleb sind seine besten Jäger und beide werden ihrem gerecht.  Als Elizabeth mit Kräutern erwischt wird und ins Gefängnis kommt hofft sie das sie Caleb rettet doch ein anderer rettet sie.  Kein geringer als Nicolas Perevil der mächtigste Zauberer und Anfüher der Reformisten....


Meine Meinung: Die Geschichte zieht einen sofort in seinen Bahn und man befindet sich im mittelarterlichen England genauer gesagt in Tyburn. Ich bin sofort mit der Hautfigur Elizabeth warm geworden und fand das sie ein starkes und unabhängiges junges Mädchen ist. Sie macht immer das beste aus der jeweiligen Situation und stürzt in den Kampf gegen Hexen und Zauberer. Ich habe bisher keine Bücher über Hexenjäger gelesen und ich muss sagen ich bin beigeisert.  Ich bin auch überrascht und hoffe das der zweite Band genauso gut wird wie der erste.  Sie ist jemand der mich echt beeindruck hat und ich denke sie wird sich noch etwas  entwickeln und Fähigkeiten an sich entdecken die noch nicht kennt. Daher bin ich echt gespannt wie im 2  Band weitergehen wir und welche Abenteurer Elizabeth noch bestehen wird und welchen Herauforderungen sie sich noch stellen muss, Für Fans die auf Hexen und Magie stehen ist dieses Buch ein absolutes Muss.!! Ich werde definitv noch mehr Bücher in diesem Genre lesen. Ganz klar. !!!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

278 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

erotik, lauren rowe, the club, liebe, josh

The Club – Match

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2016
ISBN 9783492060424
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(360)

612 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 209 Rezensionen

erotik, lauren rowe, liebe, sex, the club

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

catch the billions baby, geld, catch the billions, j.s. wonda, liebe

Catch the Billions, Baby!

J. S. Wonda
E-Buch Text: 333 Seiten
Erschienen bei null, 12.09.2016
ISBN B01M1DN9SO
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

170 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

geneva lee, royal forever, liebe, erotisc, erotische leidenschaft

Royal Forever

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2016
ISBN 9783734103834
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

204 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

royal kiss, geneva lee, liebe, sex, leidenschaft

Royal Kiss

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.08.2016
ISBN 9783734103810
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

269 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, erotik, leidenschaft, geneva lee, royal dream

Royal Dream

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103803
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(579)

924 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

liebe, rosie, genetik, asperger-syndrom, australien

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion , Annette Hahn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.01.2015
ISBN 9783596197002
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

345 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

liebe, new adult, liebesroman, jax, stephanie

Forever with You

J. Lynn ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2016
ISBN 9783492308236
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

115 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

driven, heyne, colton donovan, rylee&colton, 4 sterne

Driven - Verbunden

K. Bromberg , Anu Katariina Lindemann
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2016
ISBN 9783453420250
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

157 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

erotik, liebe, christina lauren, new york, sex

Beautiful Player

Christina Lauren , Mette Friedrichs
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2015
ISBN 9783956492143
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

217 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, lauren rowe, erotik, sex, the club love

The Club – Love

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2016
ISBN 9783492060431
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(773)

1.518 Bibliotheken, 30 Leser, 13 Gruppen, 91 Rezensionen

dämonen, fantasy, magie, arlen, siegel

Das Lied der Dunkelheit

Peter V. Brett , Ingrid Herrmann-Nytko
Flexibler Einband: 797 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.05.2009
ISBN 9783453524767
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.126)

1.990 Bibliotheken, 65 Leser, 16 Gruppen, 94 Rezensionen

fantasy, winterfell, westeros, krieg, das lied von eis und feuer

Das Erbe von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2011
ISBN 9783442267811
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um als Hand – als Roberts Berater und Stellvertreter – zu dienen. Eddard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde – doch die Ränke der Mächtigen bei Hof sind nichts, was man mit einem Schwert bekämpfen kann. Auch dann nicht, wenn man die Hand des Königs ist ...



Ein weitere Steigerung zu Band 1 ich war sofort in der Story drin und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.  Der Lord von Winterfell Eddard Stark ist nach Köngismund gekommen um seine Aufgabe als die rechte Hand des Königs zu erfüllen.  Er versucht seiner Aufgabe gerecht zu werden und die gesponnen Intrigen am Hof zu ignorieren doch das gelingt im nicht sonderlich gut.  Eddard ist ein Mann von Ehre und grundlos ehrlich. Genau sp wie ein echter Stark sein sollte.  Er gerät immer stärkter in den Sog der Intrigen und muss am Ende einen hohen Preis dafür zahlen der höher ist als der denkt... Die Macht um den Eiseren Thron nimmt immer bizarrere Züge an,  da jeder Anspruch auf diesen erhebt.  Es gärt im Land und der Krieg scheint unausweichlich sein. Eddard versucht seine Verbündeten die er noch hat um sich zu scharen was ihm durch seinen ältesten Sohn Robb gelingt. Ich bin gespannt wie es weitergeht und bin gespannt wie es mit den anderen Charakteteren weitergeht. Ich bin voll infizert und ich hoffe mein Fieber wird lange anhalten. ;)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

107 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

vampir, lena klassen, budapest, vampire, trilogie

Magyria - Der Traum des Schattens

Lena Klassen
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 15.04.2013
ISBN 9783442269303
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

90 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

vampire, band2, wölfe, die seele des schattens, liebe

Magyria 2 - Die Seele des Schattens

Lena Klassen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 21.01.2013
ISBN 9783442268948
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

54 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

rabenschatten, epische schlachten, 3. band, high fantasy, magische begabungen

Die Königin der Flammen

Anthony Ryan , Sara Riffel , Birgit Pfaffinger
Fester Einband: 879 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 14.10.2016
ISBN 9783608960198
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt: Der außergewöhnliche Kämpfer Vaelin Al Sorna muss seiner Königin beistehen, um ihr Reich zu retten. Da wird er gewahr, dass seine besondere Gabe, »das Lied« in seinem Blut, langsam verklingt. Wird es reichen, um die tückischen Feinde abzuwehren?
Nach Königin Lyrnas Rückkehr in die Vereinigten Königslande liegt das Volk ihr zu Füßen. Auf den Schultern von Vaelin Al Sorna lastet dagegen der Siegesruhm schwer. Das besagt auch sein neuer Name: Herr über die Schlachten des Reiches. Derweil zieht im fernen Volaria eine neue Bedrohung auf, die die ganze Welt in Chaos und Vernichtung stürzen könnte. Der grausame »Verbündete« hat überall seine Marionetten und will in allen Ländern die Macht an sich reißen. Menschliches Leben kümmert ihn wenig. Um ihn aufzuhalten, müssen Königin Lyrna, Vaelin und ihre Mitstreiter zu ihrem bislang größten Feldzug aufbrechen, von dem es vielleicht keine Rückkehr mehr gibt.



Endlich ist der finale und letzte Band der Rabenschatten Reihe da Unser Held Vaelin steht die größte Schlacht seines Lebens bevor, obwohl er sich nicht darum reißt sein Schwert wieder in die Hand zu nehmen.  Zusammen mit Köngin Lyrna versuchen sie die gefallenen und zerstörten Städte wieder aufzubauen, bevor sie ins Volarianische Kaiserreich segeln um dort die Finale Schlacht zu schlagen. Es wird nicht leicht da der Verbündete ein mächtiger Feind ist.  Er hat überall seine Marionetten die seinen perfiden Plan in die Tat um setzen und dabei über Leichen gehen. Die gleichen  Charaktere wie im zweiten  Band haben wieder ihren großen Auffritt. Dabei fällt auch wieder auf das jeder einzelne von ihnen sich auch diesmal wieder einer Herausforderung  stellen muss. Vaelin hat dabei den größten Anteil er,hat seine Gabe verloren und versucht sie wieder zu bekommen. Dabei muss er eine lange Reise antreten die ihn an seine Grenzen führen wird. Es ist die gewohnte Atmosphäre die einen sofort in seinen Bann zieht. Der Autor beschreibt diese wie immer detailiert und facettenreich wie die einzelen Reiche nun mal sind. Die anderen Charaktere sind wie immer überlegt platziert ohne Vaelin viel Platz weg zu nehmen. Im Gegenteil sie geben ihm den Raum den er braucht, um alle am Ende zu retten da er alle Völker der Konigslande und weit darüber hinaus hinter sich hat. Damit sie die Volarianer entgültig vernichten können.  Eine kleine Schwäche hat das Buch allerdings und zwar das es irgendwie nicht ganz rund am Ende ist finde ich.  Es fehlt was der Abschluss ist nicht ganz so wie es mir erhofft hatte. Trotzdem bin echt zufrieden und hoffe auf mehr Bücher vom Autor.

  (10)
Tags:  
 
218 Ergebnisse