Max0103s Bibliothek

43 Bücher, 24 Rezensionen

Zu Max0103s Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

102 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

liebe, schicksal, ivy und abe, liebesgeschichte, ivy

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield , Babette Schröder
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Diana, 18.09.2017
ISBN 9783453291898
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

149 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

liebe, narben, künstler, schriftstellerin, vergangenheit

Beneath the Scars - Nie wieder ohne dich

Melanie Moreland
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 01.02.2018
ISBN 9783736307308
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, musik, rapper, roman, romantik

Rhythm of Heartbreak. Verdammte Liebe

Heike Schulz
E-Buch Text
Erschienen bei digi:tales, 26.02.2018
ISBN 9783401840529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(642)

1.330 Bibliotheken, 67 Leser, 0 Gruppen, 283 Rezensionen

mona kasten, save me, liebe, maxton hall, new-adult

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

692 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 113 Rezensionen

bianca iosivoni, soul mates, fantasy, jugendbuch, liebe

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473585144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

dieb, liebe, polizistin, dir, gefahr

Hearts of Blue - Gefangen von dir (Hearts-Reihe 4)

L. H. Cosway
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 04.01.2018
ISBN 9783736307483
Genre: Sonstiges

Rezension:

Karla und Lee stammen aus zwei verschiedenen Welten, aber doch ähneln sie sich mehr, als sie gedacht haben. Karla ist eine Polizisten und Lee stiehlt von reichen Leuten und gibt es den Armen, beide tätigen ihren Beruf beziehungsweise ihr Hobby, um Gerechtigkeit in die Welt zu bringen.
Als sich Karla und Lee kennengelernt haben, war für Karla schon gleich klar, dass aus den beiden nichts wird, schon allein aus beruflichen Gründen. Doch so leicht lässt sich Lee nicht abschütteln und wird immer hartnäckiger.
Den Prolog habe ich anfangs noch nicht verstanden, weil viele ungewöhnliche Namen von Leuten genannt wurden, die alle miteinander verwandt sind und ich mir das nicht merken konnte. Aber als dann die Geschichte so richtig los ging, kam ich schnell rein und auch die Verwandtschaft war relativ schnell klar.
Von Karla war ich relativ schnell begeistert. Nicht nur, weil sie Polizistin geworden ist, um die richtigen Verbrecher einzusperren und nicht welche, die eigentlich unschuldig sind und trotzdem eingesperrt werden, sondern auch, weil sie eine Kampfsportlerin aus Leidenschaft ist. Auch, wenn sie in ihrem Beruf oft nicht ernst genommen wird, weil sie eine Frau ist, lässt sie sich nicht unterkriegen.
Auch Lee war mir von seiner Art her sofort sympathisch. Das merkt auch Karla, möchte es aber trotzdem nicht zugeben. Dennoch versucht Lee alles, um Karla in seinen Bann zu ziehen und sie für sich zu gewinnen.
Lees Brüder Stu, Trevor und Liam fand ich auch ansprechend. Die vier Brüder waren immer füreinander da und helfen sich in jeder Situation. Leider wurde so nicht viel über die Brüder erzählt, was ich sehr schade fand.
Genau so wenig wurde auch von Karlas Freundinnen, Alexis und Reya, berichtet, welche mir auch sehr ans Herz gewachsen sind.
Ich fand Tony, Karlas Arbeitskollegen, auch sehr liebenswert. Vor allem, als er erfahren hat, dass zwischen Karla und Lee was läuft, hat er die beiden nicht verraten, sondern es für sich behalten.
Letztendlich hat mir die Geschichte sehr gut gefallen, weil sie zeigt, dass die Liebe noch so große Probleme überstehen und am Ende alles wieder gut werden kann.
Auch gut fand ich, dass zum Schluss noch erzählt wurde, wie es mit Karla und Lee weitergegangen ist. Was ich auch gut fand, war, dass die ganze Zeit aus Karlas Perspektive geschrieben wurde und man im Epilog durch den Wechsel zu Lees Perspektive, noch ein bisschen was über Lee erfahren konnte, auch wenn es nicht allzu viel war.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

207 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

trauer, nachrichten, abschied, liebe, loewe verlag

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Zoë Ingram , typealive
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785586075
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In diesem Buch werden hauptsächlich die letzten Briefe von der Familie oder von Freunden gezeigt, die mich alle tief berührt haben. Ich muss es nochmal sagen. Es ist eine sehr gute Idee von der Autorin gewesen, dass sie so ein Buch verfasst hat, wo es um die letzten Nachrichten ihrer Blogbesucher geht.
Jede einzelne Nachricht hat zum Nachdenken angeregt und war einfach traurig. Vor allem die Nachrichten, wo jemand der Verfasser kurze Zeit später durch verschiedenste Gründe gestorben ist, sind mir sehr nahe gegangen! 
Getroffen haben mich auch die Nachrichten, wo der Partner ganz plötzlich Schluss gemacht hat, wo der anderen Person der Grund bis jetzt noch nicht klar ist.
Noch trauriger ist die Tatsache, dass alle Nachrichten wirklich echt sind.
Schön fand ich auch, dass unter den Nachrichten noch die Meinung des Empfängers zu dem Brief aufgegriffen wurde. So konnte man sich nochmal ein Bild davon machen, wie sich die Hinterbliebenden damit fühlen, manche haben sich noch Jahre später Vorwürfe gemacht, nicht geantwortet zu haben oder die Person nicht noch besucht zu haben. 
Danke an dieser Stelle an alle, die ihre letzte Nachricht auf den Blog gestellt haben. Ich kann mir vorstellen, dass es wahrscheinlich sehr schwer war!
Ich fände es schön, wenn Emily Trunko noch weitere Teile, mit noch mehr Briefen, veröffentlichen würde!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

137 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, nachtclub, football, freundschaft, chicago stars

Verliebt bis über alle Sterne

Susan Elizabeth Phillips , Claudia Geng
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734103421
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

jugendromanze, liebes-geschichte, liebesbetrug

Stronger: Mia & Josh

Ina Taus
E-Buch Text: 330 Seiten
Erschienen bei Forever, 01.01.2018
ISBN 9783958182349
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

189 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

sprache, fantasy, wort, elias vorpahl, roman

Der Wortschatz

Elias Vorpahl , Julia Marie Stolba
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Buchblatt Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783000571695
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

179 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

freundschaft, jodi picoult, krankheit, liebe, liebe ohne punkt und komm

Liebe ohne Punkt und Komma

Jodi Picoult , Samantha van Leer , Christa Prummer-Lehmair , Katharina Förs
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Boje, 11.03.2016
ISBN 9783414824462
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

tawna fenske, erotik, lyx verlag, liebe, liste

Kiss. Play. Love.

Tawna Fenske
E-Buch Text: 192 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.11.2017
ISBN 9783736306080
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cassie und Simon sind zwei sehr unterschiedliche Menschen. Aber in einem sind sie sich gleich: Sie lieben Experimente! Nachdem Cassie einen Unfall mit ihrem Laptop hatte, lässt sie diesen von Simon reparieren. Dabei entdeckt er ein geöffnetes Dokument, eine Fucket-List. Diese arbeiten sie nach und nach miteinander ab.
Was anfangs quasi nur "geschäftlich" sein soll entwickelt sich zu einer ernsthaften Beziehung weiter.
Allgemein war es eine sehr schöne Liebesgeschichte, aber es war mir persönlich etwas zu viel Erotik. Zum Schluss hätte ich außerdem noch gerne mehr davon gelesen, wie es mit den beiden weitergangen ist.
Die Autorin hat die Geschichte sehr gut geschrieben, auch, wenn es letztendlich nicht ganz meiner Vorstellung entsprochen hat.
Mit Cassie kam ich gut zurecht und ich konnte sehr mit ihr mitfühlen. Simon fand ich auch sehr nett und er hat sich nicht so verhalten, wie man es vielleicht von einem Millionär erwartet.
Missy und Lisa fand ich am Anfang noch etwas eingebildet, aber nachdem die drei Schwestern sich unterhalten haben, wurde es besser, vor allem, nachdem sie auch noch Simon helfen, Cassie zurückzuerobern.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

357 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, mein herz zwischen den zeilen, jodi picoult, märchen, samantha van leer

Mein Herz zwischen den Zeilen

Jodi Picoult , Samantha van Leer , Katharina Förs , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Baumhaus , 12.02.2016
ISBN 9783843210935
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

jürgen von der lippe, humor, hörbuch, bühnenshow, deutsch

Wie soll ich sagen …

Jürgen Lippe , Jürgen Lippe
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 25.09.2017
ISBN 9783837139020
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

liliane susewind, afrika, kinderbuch, kinderbuch-reihe, tanya stewner

Liliane Susewind ab 8 / Liliane Susewind – Giraffen übersieht man nicht

Tanya Stewner , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.09.2017
ISBN 9783737340021
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Auch dieser Band von Liliane Susewind ist wieder sehr schön! Es hat Spaß gemacht, das Abenteuer mitzuverfolgen. Besonders spannend war, dass sich die Tiere Lilli und ihren Freunden angeschlossen haben und die Trophäenjagd endlich auf der Farm verboten wird. 
Hoffentlich gibt es bald den nächsten spannenden Band!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

the romantics, roman, liebe, betrug, erste liebe

The Romantics, oder wie Gael das mit der Liebe lernte

Leah Konen , Frauke Lengermann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.08.2017
ISBN 9783736304956
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

kindergarten, liebe, greenwater hill, herz, geheimnis

Harte Schale, weiches Herz

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 13.09.2017
ISBN 9783744894838
Genre: Romane

Rezension:

Maya lernt Ryan kennen. Vier Jahre später arbeitet Maya als Kindergärtnerin und bekommt einen Praktikanten, welcher Ryan ist. Ab da beginnt eine spannende Zeit für beide, weil sich beide verändert haben. Vor vier Jahren haben sich Maya und Ryan kennengelernt. Sie haben sich von Anfang an sehr gut verstanden und auch ich mochte beide auf Anhieb. Sie hatten eine tolle Nacht miteinander, doch Ryan musste aus beruflichen Gründen wieder weg. Nach vier Jahren treffen sich beide wieder. Denn Ryan fängt ein Praktikum in dem Kindergarten an, wo Maya arbeitet. Doch beide haben sich stark verändert, weswegen es beiden nicht leichtfällt da weiterzumachen, wo sie damals aufgehört hatten. Nach anfänglichen Problemen kommen die beiden sich endlich wieder näher. Auch, dass Ryan die kleine Suzy wieder zum Sprechen bringt, nachdem sie nach dem Tod ihres Vaters, den sie hautnah miterlebt hat, kein Wort mehr gesprochen hat, fand ich sehr schön! Gut fand ich auch, dass Ryan Maya endlich von seiner Zeit als Navy Seal erzählt, denn dadurch konnte Maya sich viele Verhaltensweisen besser erklären. Als sie sich dann endlich wieder auf dem Stand von vor vier Jahren befanden, haut Ryan wieder nach einer gemeinsamen Nacht einfach ab und hinterlässt nichts, außer einer kleinen Nachricht auf ihrem Kopfkissen. Maya ist danach total durch den Wind, weil sie sich Sorgen um Ryan macht, was ich sehr gut verstehen kann. Letztendlich haben sich die beiden ausgesprochen und können auch weiterhin zusammenarbeiten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

409 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

briefe, liebe, tumblr, nie verschickte briefe, blog

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Lisa Congdon , typealive
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.02.2017
ISBN 9783785586082
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In dem Buch werden die Themen "Liebes Ich", "Liebe Welt", "Liebe", "Freunde", "Familie", "Herzschmerz", "Unerwiderte Liebe", "Verrat", "Verlust" und "Danke" aufgegriffen. 
Es war eine sehr schöne Idee der Autorin, dass sie viele Briefe in ein Buch gepackt hat!
Über manche konnte man lachen, oft waren sie aber einfach nur traurig. Gerade das Thema Verlust ging mir sehr nahe.
Normalerweise lese ich ein Buch und mache mir, nachdem ich es beendet habe, Gedanken darüber. Hier war es anders. Jeder einzelne Brief hat mich nachdenklich gemacht und ein bisschen auch die Sicht auf verschiedene Themen geändert. Und dafür bin ich der Autorin mehr als nur dankbar!
Gerade, wenn man in einer ähnlichen Situation ist, können die Briefe auch helfen. Aber nicht nur den Lesern helfen die Briefe. Auch den, die diese verfasst haben. Es ist nicht einfach, seine Gedanken auszusprechen, aber sie aufzuschreiben ist oft leichter. 
Diese dann auf dem Blog teilen zu können und eventuell sogar von dem, an den der Brief gerichtet ist, eine Antwort zu erhalten, ist einfach total schön.
Ich freue mich schon auf "Deine letzte Nachricht. Für immer." von Emily Trunko und bin schon sehr gespannt, wie schön und traurig es sein wird!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

fantasy, sarah nisse, geschichten, dark diamonds, amour fantastique

Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen

Sarah Nisse
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.06.2017
ISBN 9783646300383
Genre: Fantasy

Rezension:

In diesem Buch wird noch einmal verdeutlicht, was für eine Magie Bücher haben können. Und was für ein spannendes Abenteuer Lily, Frédéric und schließlich auch Raphael erleben, um die Familie von dem Fluch zu befreien.
Man kam sehr gut ins Geschehen rein und konnte sich die Charaktere auch gut vorstellen. Von Anfang an konnte man die Magie während des Lesens förmlich spüren. Der Grund, warum Florence damals enterbt wurde, fand ich einfach nur schrecklich! Auch das Haus der Geschichten fand ich sehr interessant und spannend. Ich hatte Angst um Frédéric, Lily und Raphael, als die drei von dem Turm gesprungen sind und habe mich sehr gefreut, dass sich das ganze Abenteuer für alle sehr gelohnt hat.  Ich habe sehr mitgefiebert, als Florence und Vincent die drei gefunden hatten und Florence die Feder an sich genommen hat. Ich fand es falsch, dass Lily Florence eine zweite Chance gibt, nach allem, was sie der Familie angetan hat. Besonders magisch fand ich das Ende, was einfach an der schönen Wortwahl lag und natürlich an dem Happy End!
Vincent konnte ich von Beginn an nicht leiden. Er war einfach ziemlich überheblich und eingebildet. Frédéric fand ich anfangs genau so wie Vincent und ich konnte es einfach nicht fassen, wofür er die Feder nutzen wollte. Aber mit der Zeit fand ich ihn immer netter und er ist mir sehr ans Herz gewachsen.  Auch Raphael ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich mochte ihn von Beginn an und ich fand es schön, dass er Lily und Frédéric geholfen hat und er jetzt auch dazugehört. Lily fand ich auch super. Vor allem, weil sie eine so besondere Gabe besitzt und damit sehr behutsam umgeht.
Darum gibt es von mir verdiente 5/5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

fantasy, liebe, dystopie, magie, freundschaft

The Chosen One - Die Ausersehene

Isabell May
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 10.10.2017
ISBN 9783732546558
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Skadi, eine Ausersehene, die siebzehn Jahre lang in einer Burg gelebt und kaum etwas von der Außenwelt gesehen hat, flüchtet, kurz vor ihrer Vereinigung. Sie versteckt sich in einem Wald und rettet dort Finn und seine Katze Nell. Dann geht sie mit diesem mit und hilft dort auf dem Hof aus. Später schließt sie sich ihm und seinen Freunden an und erlebt mit ihnen ein spannendes Abenteuer.

Der Autorin ist es gut gelungen einen spannenden Fantasyroman zu schreiben. Ich konnte mich schnell in Skadi hineinversetzen und habe sehr mit ihr mitgefiebert. Von Finn, Jaro und Maud war ich auch schnell begeistert. Leongar konnte ich zu Anfang noch nicht so einschätzen, aber mit der Zeit fand ich ihn auch sehr sympathisch. Auch die Zwillinge Rika und Marla finde ich sehr nett und ich finde es erstaunlich, was die beiden schon alles durchgemacht haben in ihrem Alter. Die Einzige, mit der ich nicht zufrieden war, war Leah. Sie war mir von Anfang an unsympathisch.
Ich hoffe, dass Finn und Skadi sich bald wieder so gut verstehen, wie am Anfang und dass alle den nächsten Band überleben werden, weil ich sie sehr ins Herz geschlossen habe!

Schade fand ich, dass das Buch so kurz war. Ich finde, dass da noch mehr hätte passieren können.
Ich hoffe, dass der nächste Band ein bisschen länger wird.

Ich bin sehr gespannt, wie es in Band 2 weitergeht. Werden die sechs Freunde die Regentin besiegen? Wird sich ihnen noch jemand anschließen? Wird Marla wieder anfangen zu sprechen? Wirde es wieder einen Krieg geben, wie damals vor 500 Jahren?

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

121 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

liebe, kochen, jugendbuch, erster kuss, patchworkfamilie

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Susanne Fülscher
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551650252
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Autorin hat es geschafft, dass man sich in die Geschichte versetzen kann. Der Schreibstil war sehr einfach zu verstehen und man konnte es schnell durchlesen. Liv kommt nach Hause und vom einen Moment auf den anderen ändert sich ihr ganzes Leben. Die Mutter hat einen neuen Freund und Liv bekommt damit zwei neue Halbgeschwister. Es ist nicht ganz einfach für sie, vor allem, weil der Junge auch noch sehr gut aussieht. Anfangs war ich etwas von der Mutter enttäuscht, weil sie Liv nichts von ihrem neuen Freund erzählt hat. Ich habe sehr mit Liv mitgefühlt und war somit von den Italienern auch nicht so begeistert. Und es zufällig zu erfahren, weil Roberto gerade zu Besuch ist, macht die Sache nicht einfacher. Mit der Zeit habe ich mich immer mehr mit Roberto und Angelo, dem Sohn, angefreundet.
Franzi und Pauline sind sehr gute Freundinnen. Sie haben Liv geholfen, wo es nur geht.
Je weiter die Geschichte ging, desto mehr hat man auch über Angelo erfahren und desto mehr habe auch ich mich in ihn verliebt.
Sonia fand ich die ganze Geschichte über sehr eingebildet und sie war nicht sehr nett zu Liv. Aber am Ende hat sie etwas getan, was ich ihr hoch anrechne.
Als Liv und Nick sich im Kochkurs begegnet sind, hatte ich erst das Gefühl, dass es mit Angelo und Liv doch nichts mehr wird, stattdessen aber mit Nick. Je weiter ich gelesen habe, desto mehr ist das Gefühl verflogen. Ich habe mir gedacht, dass irgendwas mit Nick anders ist und dies wird zum Ende hin auch bestätigt.
Ich fand die Geschichte sehr schön und an manchen Stellen auch amüsant, weswegen ich sehr auf den zweiten Band gespannt bin. Da ich in die Leseprobe schon reingelesen habe, weiß ich, dass der nächste Band in Italien spielt und ich bin sehr gespannt, was man da alles über das Land erfährt, da ich leider noch nie da war, es aber schon immer mal wollte.
Außerdem bin ich natürlich gespannt, wie es mit Liv und Angelo und ihren Eltern weitergeht. Ich hoffe, dass sie sich dazu entschließen endlich zusammen zu ziehen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(605)

1.186 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 277 Rezensionen

götter, götterfunke, marah woolf, liebe, griechische mythologie

GötterFunke - Liebe mich nicht!

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

240 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

liebe, isabelle ronin, du bist mein feuer, wattpad, heiß

Du bist mein Feuer

Isabelle Ronin , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 752 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956497728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Sowohl Veronica, als auch Caleb haben nicht so gute Erfahrungen mit ihren Familien gehabt. Als sich die beiden begegnen, ändert sich alles. Es beginnt eine spannende Geschichte, in der es wortwörtlich um Leben und Tod geht und natürlich um die Liebe.
Vielen Dank an die Autorin! Schon auf den ersten Seiten war ich sehr gebannt an die Geschichte. Immer, wenn gerade irgendein Streit war oder sonst etwas spannendes passiert ist, habe ich sehr mit den Charakteren mitgelitten. Als dann wieder alles gut war, habe ich mich jedes Mal gefragt, was denn noch passieren könnte, wenn doch jetzt alles gut ist. Genau dann ist wieder etwas gewesen. Es wurde nie langweilig.
Veronica fand ich von Anfang an super und mir tat es total leid, was ihr damals mit ihrem Vater zugestoßen ist, sowas wünscht man keinem. Als sie Caleb kennengelernt hat, habe ich mich sehr gefreut!
Caleb fand ich anfangs nicht so gut, aber von Seite zu Seite wurde es immer besser und ich habe mich für die beiden gefreut! Auch den Spitznamen "Red", den er Veronica gegeben hat, fand ich sehr passend und süß von ihm!
Bei Cam fand ich es super, dass sie so locker war und sie bis zum Schluss die beste Freundin von Veronica war und ihr immer zur Seite stand.
Cameron tat mir einfach nur leid und ich habe sehr gehofft, dass er noch zu Cam geht und die beiden das klären, damit die eventuell wieder zusammenkommen, aber das war ja leider nicht der Fall.
Ich glaube, zu Justin und Beatrice muss ich gar nichts sagen. Ich bin einfach schockiert und enttäuscht, dass jemand so sein kann. Ja, Beatrice ist krank, aber dann soll sie sich helfen lassen und nicht alle körperlich und seelisch verletzen.
Alles in allem, bin ich einfach sprachlos. Es war bei mir eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Auf der einen Seite war ich sehr froh, dass alles gut ist und musste viel lachen. Auf der anderen Seite habe ich auch viel geweint, sogar noch auf der letzten Seite und das nicht nur, weil das Buch zuende ist, sondern auch, weil jetzt alles gut ist und die beiden rausgefunden haben, dass sie sich von früher schon kennen und es die erste Liebe war.
Ich hoffe sehr, dass es noch einen zweiten Band gibt, wo noch gesagt wird, was aus Beatrice und Justin geworden ist und wie die Hochzeit von Veronica und Caleb war.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(699)

1.398 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 201 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

91 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

football, liora blake, liebe, fair catch, grand valley

Fair Catch: Roman (Grand-Valley 1)

Liora Blake
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 04.09.2017
ISBN 9783958181816
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cooper Lowry ist Profi-Footballer. Football macht sein Leben aus. Mit der Zeit verletzt er sich immer öfter und er merkt, dass er langsam zu alt für diesen Sport wird. In einer Nachtapotheke trifft er auf Whitney Reed, eine Biohof-Besitzerin. Sie hilft ihm etwas aus dem untersten Regal zu holen. Später haben sie sich noch einmal zufällig getroffen und beide fingen langsam an etwas füreinander zu empfinden. Eine Zeit später besucht Cooper sie Zuhause und sie kommen sich näher.

Der Autorin ist es gelungen einen unglaublich schönen Roman zu schreiben.
Ich finde die Geschichte total mitreißend und man kann sich gut in die Personen hineinversetzen. Die angespannten Situationen lassen den Leser regelrecht mitfiebern. Es hat Spaß gemacht die verschiedenen Ansichten mitzuerleben, da es immer abwechselnd in Coopers und in Whitneys Sicht geschrieben ist. Mir haben die Figuren sehr gut gefallen. Die lockere Art von Whitney und die mürrische Art von Cooper machen es einem noch einfacher in die Geschichte zu versinken und der Inhalt tut sein übriges, um dieses Buch in ein absolutes Lesehighlight und einen tollen Pageturner zu verwandeln.

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall allen weiterempfehlen!

  (11)
Tags:  
 
43 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks