MaxSanders

MaxSanderss Bibliothek

273 Bücher, 209 Rezensionen

Zu MaxSanderss Profil
Filtern nach
273 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

518 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

after, landon, anna todd, hardin, nothing more

Nothing more

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453419704
Genre: Erotische Literatur

Rezension:



Die ist diesmal nicht überzeugend. Die Charaktere werden jedoch sehr lebendig erklärt und auch das Setting ist sehr schön. Aber so wirklich mitreißend ist die Handlung eben nicht.
Obwohl Landon bisher eine wirklich interessante Figur war (daher hatte ich mich auch sehr auf Nothing more gefreut) konnte dieses Buch nicht halten, was der Klappentext verspricht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

445 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

hexen, fantasy, magie, liebe, scheiterhaufen

Everflame - Verräterliebe

Josephine Angelini
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Dressler, 24.10.2016
ISBN 9783791526324
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Ich will - wie ja eigentlich immer - nichts zum Inhalt sagen. Verräterliebe sollte man, meiner Meinung nach, auf jeden Fall lesen, wenn man bereits die ersten Bände kennt, denn es ist wirklich ein gelungener Abschluss. Die Geschichte wirkt rund und auch zu Ende erzählt. Für mich waren einige Aspekte zwar nicht unbedingt stimmig, aber das liegt wohl daran, dass man sich bei einer Trilogie, noch dazu von dieser Autorin, schnell in die Welt der Charaktere einfühlt und dadurch natürlich eine sehr genaue Vorstellung der (kommenden) Ereignisse entwickelt. Als Stand-Alone würde ich diesen dritten Band nicht empfehlen aber wenn man die ersten Teile gelesen hat, sollte man sich Verräterliebe nicht entgehen lassen, denn es überzeugt mit den bekannten Vorzügen eines Angelini-Buches. Sie schreibt, wie ich finde, sehr realistisch. Ich weiß natürlich, dass es sich auch hier um einen Fantasyroman handelt und trotzdem hat bei ihr alles Hand und Fuß und es bleibt eben auch über drei Bände hinweg alles strukturiert, logisch und dadurch nachvollziehbar. 

Und trotzdem kann man sich total auf diese von ihr geschaffene Welt einlassen.

Jetzt bin ich gespannt, was wir nach Göttern und Hexen als nächstes von ihr erwarten dürfen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

89 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

anna banks, joyride, carly, jugendbuch, lieb

Joyride

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.07.2016
ISBN 9783570310557
Genre: Jugendbuch

Rezension:

und dadurch leicht und schnell zu lesen. Besonders die Atmosphäre wird von der Autorin sehr gut eingefangen. Allerdings muss ich sagen, dass hier sehr viele Klischees bedient werden. Und das fand ich ab einem bestimmten Punkt echt anstrengend. Einige Elemente halte ich dennoch für sehr gut und effektvoll eingesetzt aber insgesamt kommen mir diese zu kurz.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

familie, jugendliche, freundschaft, familienprobleme, young adult

Apple und Rain

Sarah Crossan , Birgit Niehaus
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 22.08.2016
ISBN 9783570164006
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit Apple und Rain begegnete dem Leser ein lebendiges und realistisches Jugendbuch. Es verbinden sich hier Elemente einer Familiengeschichte mit der typischen Coming-of-Age-Struktur. Mir hat dabei besonders die Erzählweise Crossans gefallen, die ihre Story durchaus abwechslungsreich gestaltet und sich so auch von vielen anderen abhebt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

biografie, musiker

Pink Floyd

Mark Blake , Paul Fleischmann
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Hannibal Verlag, 15.09.2016
ISBN 9783854456056
Genre: Biografien

Rezension:

Nicht nur für Fans der Band ist diese Sammlung von Informationen, Interviews und Bildern ein wirkliches Erlebnis. Denn nicht nur die Band wird hier in den Fokus gerückt sondern auch die Zeit ihres Entstehens und Erfolges, und zwar in gewohnt hoher Qualität. Unbedingt lesenswert

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

jugendbuch, entführung, familie, cat clarke, falsche schwestern

Falsche Schwestern

Cat Clarke , Jenny Merling
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841402257
Genre: Jugendbuch

Rezension:


... es ist weiterhin auch der Schreibstil Clarkes, der es heraushebt.

Denn dieser spricht den Leser direkt an, rüttelt ihn dabei nahezu wach.

Eine Story, die sich in der aktuellen Jugendbuchlandschaft nicht nur durch ihre Thematik abhebt.

Falsche Schwestern ist dabei eines der leiseren Bücher, jedoch lässt es den Leser noch lange nachdenken.

Tendenziell ist der Ausgang nicht unheimlich schwer zu erahnen und doch möchte man hier sagen der Weg ist das Ziel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

749 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

sirenen, liebe, kiera cass, meer, sirene

Siren

Kiera Cass , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 13.10.2016
ISBN 9783733502911
Genre: Jugendbuch

Rezension:


An Selection erinnert hier tatsächlich nur der Schreibstil Cass'. Die Story ist allerdings tatsächlich nicht vergleichbar. Sie lässt sich dabei als gelungene Mischung aus Liebesgeschichte und klassischen Sirenenmotiven beschreiben.


Das Setting bietet natürlich tolle Bilder, die die Autorin in bekannter Weise vermittelt.

Eine Parallele zur Selectionreihe bildet allerdings die Protagonistin, denn sie mochte ich ebenso wie America von Beginn an. Jedoch lässt die Handlung an sich für meinen Geschmack (und meine Erwartungen) an manchen Stellen ein bisschen zu wünschen übrig.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Küss mich

Bart Moeyaert , Mirjam Pressler
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.08.2016
ISBN 9783423626415
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Bart Moeyaert schreibt herausragend. Immer direkt, so direkt, dass man es manchmal als nahezu gnadenlos empfindet. Er geht nun wirklich nicht zimperlich mit seinen Lesern um und wahrscheinlich ist es genau das, was ihn ausmacht. Mit seiner schonungslosen Ehrlichkeit bringt er jeden zum Nachdenken. Was man diesem Autor dabei nie unterstellen kann, ist die Gefühllosigkeit. Denn selten sind in knapp 200 Seiten so viele Emotionen vorhanden. Doch schreibt er nicht nur darüber, er ruft die Gefühle eben auch bei den Lesern hervor. Ja man möchte sagen, er provoziert sie. Wer Bart Moeyaert noch nicht kennt, sollte ihn ganz schnell lesen.

Vom Umfang des Buches sollte man sich dabei nicht täuschen lassen - von diesem Band hat man lange was.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Porcelain

Moby , Jürgen Neubauer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2016
ISBN 9783492057134
Genre: Biografien

Rezension:


Dieses Buch ist mehr als eine Autobiographie, denn es erzählt so viel mehr als nur die Geschichte eines Lebens. Es erzählt die Geschichte einer ganzen Generation, zu der ich selbst, das sei nur am Rande bemerkt, nicht gehöre. Trotzdem ist Porcelain auch für mich ein interessanter Querschnitt durch die Popkultur der 90er Jahre. Außerdem überzeugt es durch einen fantastischen Schreibstil, facettenreich und farbenfroh ohne dabei kitschig zu sein.

Was mich wirklich überrascht hat, war, wie mitreißend und spannend diese Autobiografie geschrieben und aufgebaut ist. Außerdem ist sie sehr emotional und so kann man wirklich in die Erinnerungen des Autors eintauchen. Teilweise absolut spektakulär, skurril und mit einer guten Prise Humor werden hier viele Anekdoten erzählt. Verpackt sind diese in einer tollen Erzählstruktur, sodass sich Porcelain wie ein Roman liest und dabei den Realitätsbezug nicht verliert.

Ein wirklich gutes und vor allem authentisches Lesevergnügen nicht nur für Fans von Moby und seiner Musik. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

169 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

transgender, kinderbuch, alex gino, transidentität, mut

George

Alex Gino , Alexandra Ernst
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 25.08.2016
ISBN 9783737340328
Genre: Kinderbuch

Rezension:



Danke, Alex Gino:
- für dieses wunderbare Buch
- für diese berührende, authentische und mutige Geschichte. 
Mit George begegnet dem Leser eine der tollsten, lustigsten und bewegendsten Protagonistinnen überhaupt.

George gehört schon jetzt - auch wenn ich es bisher nur einmal gelesen habe - zu meinen Lieblingsbüchern, denn ich möchte es auf jeden Fall bald wieder lesen und wieder und wieder :)

Der Schreibstil ist dabei ganz nahe am Leser und die Story war für mich spannender als jeder Thriller es sein könnte.
Und außerdem macht es einem sehr viel bewusst, denn auf jeder Seite wird man förmlich dazu gezwungen, über sein eigenes Verhalten nachzudenken. Überdies merkt man beim Lesen, wie man nicht nur als Mensch in bestimmten Mustern denkt, sondern eben auch als Leser eines Romans bestimmte Strukturen erwartet. Und so ist George eben vor allem auch eines: nämlich sehr überraschend.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

221 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

letztendlich geht es nur um dich, david levithan, letztendlich sind wir dem universum egal, liebe, freundschaft

Letztendlich geht es nur um dich

David Levithan , Martina Tichy
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422408
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Spannung, Humor und viel Gefühl: all das vereint David Levithan in seinen Romanen.

Die Story wird so außergewöhnlich fortgesetzt, wie wir sie schon aus Band 1 kennen. Immer noch bin ich verblüfft, wie Levithan diese ungewöhnliche Idee umsetzt. Der Plot ist meiner Meinung nach immer noch großartig und erstaunlich.

Der Handlung von Letztendlich geht es nur um dich kann man sehr gut folgen, auch wenn man 
Letztendlich sind wir dem Universum egal nicht kennt. Aber natürlich ist die Story umso wunderbarer, wenn man sie bereits aus As Perspektive kennt.

Ich bin zwar nicht der größte Fan von "das Ganze noch mal aus einer anderen Sicht" aber hier ist es wirklich großartig umgesetzt und sehr lesenswert. Es ist fast so, als würde man eine ganz neue Story lesen, denn es gibt so viele neue Aspekte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(468)

943 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 112 Rezensionen

jugendbuch, dystopie, fantasy, das juwel, liebe

Das Juwel - Die weiße Rose

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422439
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Die Handlung von Die Weiße Rose setzt genau dort ein, wo diejenige des ersten Bandes so abrupt endete. Jedoch gibt es den ein oder anderen Gedankenanstoß, um den Leser wieder an die bisherigen Ereignisse zu erinnern. In diesem zweiten Band wird verstärkt auf die Punkte eingegangen, die im ersten Band "zu kurz kamen", das ist zumindest mein Eindruck nach dem Lesen dieses zweiten Bandes. 

So gibt es weitere neue Fantasyelemente, allerdings leider auch die Entwicklung, dass der Fokus nun doch sehr stark auf der Liebesgeschichte liegt.

Die Spannung allerdings ist durchgehend vorhanden, wenn auch an mancher Stelle etwas reißerisch. 

Obwohl die Charaktere und ihre jeweiligen Geschichten in diesem Band sehr genau beschrieben werden und man so sehr vieles erfährt, was im ersten Band noch im Verborgenen blieb, verliert der Plot ein wenig an Individualität.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(674)

1.211 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 152 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, königin, jugendbuch

Selection - Die Krone

Kiera Cass , Susann Friedrich , Marieke Heimburger
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737354219
Genre: Jugendbuch

Rezension:



Alles entwickelt sich sehr schnell und läuft auf ein einigermaßen vorhersehbares Ende zu. Natürlich ist der Schreibstil Cass' nach wie vor wirklich sehr schön und auch die Handlung ist durchaus spannend, weil man natürlich wissen möchte, wie es mit den, über 4 Bände hinweg lieb gewonnenen, Charakteren weitergeht. Aber es gibt wirklich viele Ereignisse, die doch sehr plötzlich auf den Leser einstürmen. Auch die Charaktere wirken auf Grund ihres sehr glatt wirkenden Verhaltens ein wenig farblos. Es gibt nicht mehr die großen Hindernisse wie in den vorherigen Bänden. Durch fehlende Konflikte bleibt die Handlung daher relativ flach. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

rassismus, familie, vater-tochter beziehung, südstaaten, usa

Gehe hin, stelle einen Wächter

Harper Lee , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann , Nina Hoss
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 21.07.2015
ISBN 9783844520231
Genre: Romane

Rezension:


Natürlich ist dieser Roman ein Muss für alle, die bereits Wer die Nachtigall stört kennen, da er - von der Autorin zwar zeitlich früher verfasst - die Fortsetzung dazu bildet. Aber abgesehen davon ist Gehe hin, stelle einen Wächter auch ein eigenständiges Werk. Und als solches kann man es auch lesen. Wenn man Wer die Nachtigall stört jedoch kennt, wird sehr deutlich, dass es sich hier um den zweiten Teil der Geschichte handelt. Dies ist allerdings nicht im Sinne eines zweiten Bandes gemeint, viel mehr wird hier die Gesichte komplettiert.

Gehe hin, stelle einen Wächter ist selbstverständlich ein lesenswerter und ebenso hörenswerter Roman, der durch eine emotionale Story und einen absolut individuellen Schreibstil charakterisiert aber leider auch durch die ein oder andere stereotypische Beschreibung gekennzeichnet ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

musik, irland, nirvana, chicago, kurt cobain

Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm

Jessie Ann Foley , Susanne Klein
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783846600375
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Sowohl der Plot, als auch die Grundstimmung des Romans fand ich zu Beginn wirklich interessant.

Allerdings wird die Zeit, in die die Story eingebettet ist, leider nur nacherzählt und so kann man sie als Leser nicht wirklich "erleben". Es gibt sehr schöne Elemente (wie zum Beispiel Zitate) aber das Eintauchen in die Story oder auch die Gefühlswelt der Protagonistin stellen sich eben nicht ein.

Die Intention der Autorin wird zwar mehr als deutlich aber emotional bleibt man als Leser sehr oft außen vor. Sehr schön fand ich jedoch, dass es online einen zum Buch passenden Soundtrack gibt.

Der unaufgeregte Schreibstil Foleys hat mir an sich sehr gut gefallen, denn sie schafft es, Emotionen ohne Kitsch zu transportieren. Allerdings passiert dies leider nicht durchgängig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

jugend, sarkasmus, party, schule, alkohol

Perfekt ist jetzt

Tim Tharp , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.07.2016
ISBN 9783423716895
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Perfekt ist jetzt ist ein etwas anderes Jugendbuch. Die Thematik ist eine bisher selten besprochene und der Schreibstil Tharps ist auf sehr schöne Weise ungewöhnlich. Ich fühlte mich sofort in den Bann dieser Story gezogen. Perfekt ist jetzt ist eines der leiseren Bücher ohne riesige Action aber dafür sehr authentisch und zu keinem Zeitpunkt kitschig. Eine Liebesgeschichte, die nicht versucht Probleme zu romantisieren sondern "nur" vom Leben zweier besonderer Protagonisten erzählt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(342)

635 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 225 Rezensionen

fluch, fantasy, jugendbuch, secret fire, liebe

Secret Fire - Die Entflammten

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Jutta Wurm
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789133398
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Tolle Protagonisten, ein spannender Plot und eine schicksalhafte Prophezeiung 

Die Entflammten bietet insgesamt alles, was einen guten ersten Band ausmacht. Secret Fire erzählt die Geschichte zweier sympathischer Protagonisten, denen von den beiden Autorinnen C. J. Daugherty und Carina Rozenfeld auf sehr authentische Weise Leben eingehaucht wurde, die allerdings gerne noch ein bisschen ausgereifter sein könnten. Dazu ein wunderschönes Setting und ein schnelles Tempo.

Der Plot verbindet eine neue Idee mit viel Spannung und interessanten Fantasy- und Mysteryelementen und bietet einige Abwechslung. Der Schreibstil ist, wie ja teilweise schon bekannt, flüssig und leicht.
Die Entflammten ist ein spannender und mitreißender Dilogieauftakt. Der Leser lernt die Protagonisten und ihre Welt sehr genau kennen und erlebt eine unerwartete und nicht vorhersehbare Story. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

325 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

dystopie, überleben, liebe, erde, science fiction

Die 100 - Heimkehr

Kass Morgan , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2016
ISBN 9783453270718
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Dieser dritte Band ist wie seine Vorgänger sehr spannend, mit vielen überraschenden Wendungen durchzogen und mit interessanten Charakteren besetzt.
Ich habe diese Reihe ohne große Erwartungen begonnen und war bereits von den ersten beiden Bänden positiv überrascht.

Auch an die 4 Erzähler gewöhnt man sich schnell. Außerdem ist ein solcher Aufbau perfekt für eine Story wie diese, denn so gibt es viele Handlungsstränge, die sich im Laufe der Trilogie zusammenfügen.

Zu Beginn gibt es vieles, das im Verborgenen bleibt und trotzdem hat jeder Band eine sehr ereignisreiche Handlung. So auch das große Finale. Weiterhin findet man in der gesamten Reihe relativ kurze Kapitel und hat somit einen schnellen Wechsel zwischen den Protagonisten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nimm das Ding da weg!

Kyril Bonfiglioli , Dorothee Suttkus
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2016
ISBN 9783492308489
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nimm das Ding da weg! ist ein Krimi auch für Nicht-Krimi-Leser, denn eigentlich ist es ein Ich-kann-mich-nicht-satt-lesen-an-diesem-Mortdecai-Buch. Es ist ein Buch, das sich für mich als absoluter Pageturner entpuppte, weil ich weder aufhören konnte, noch wollte, diesem außergewöhnlichen Protagonisten zu folgen. 
Es ist so unglaublich unterhaltsam. Der Humor, der in diesem Buch in einer Dichte vertreten ist, die ihres Gleichen sucht, ist dabei so spitz, pointiert und teilweise von so großer Boshaftigkeit, dass es selbst mich erstaunte.
Trotzdem wurden meine Erwartungen an dieses Buch nicht erfüllt, denn es hat zwar diesen wunderbaren Humor, den man vielleicht als intellektuellen Slapstick beschreiben kann, aber ein richtiges Krimifeeling will sich nun beim besten Willen nicht einstellen. Es gibt neben der Ermittlerfigur kaum typische Merkmale.
Trotzdem kann ich Nimm das Ding da weg! nur als absolut unterhaltsam und lesenswert bezeichnen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(490)

1.153 Bibliotheken, 72 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

gläsernes schwert, fantasy, dystopie, victoria aveyard, mare

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2016
ISBN 9783551583277
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Gläsernes Schwert ist meiner Meinung nach ein sehr guter zweiter Band. Er macht die ganze Geschichte rund um Mare plastischer, die Charaktere vielschichtiger, in dem er dem Leser neue Seiten der Protagonisten zeigt und komplettiert die Handlung.
Außerdem lässt Victoria Aveyard trotzdem neue Elemente einfließen. 


Dieser zweite Band schließt direkt an die Ereignisse des ersten Bandes an und bietet wieder spannende und actionreiche Unterhaltung für den Leser. Es gibt keine langweiligen Wiederholungen und trotzdem findet man sich sehr schnell wieder in der Handlung zurecht.


Auch die Abwechslung, die mir bereits in Band 1 sehr gut gefallen hat, findet sich hier wieder. Gläsernes Schwert ist voll von Intrigen und Verwirrungen.
Wer also Band 1 mochte, kommt hier voll auf seine Kosten.

An ein, zwei Stellen erschien mir die Story allerdings ein bisschen in die Länge gezogen. Daher "nur" 4,5 von 5 Bücherherzen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

verbotene liebe, vampire, wölfe, vashti, engel

Dark Nights - Gefährliche Liebe

Sylvia Day ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2016
ISBN 9783453545830
Genre: Fantasy

Rezension:


Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Teil der Renegade Angels-Reihe und die Handlung setzt hier direkt nach dem Ende des ersten Bandes ein. (Und ja, den sollte man schon gelesen haben um der Story gut folgen zu können).

Eine starke Protagonistin, mit der ein oder anderen Eigenheit, an die ich mich doch erst gewöhnen musste. Aber, und das ist bei einer solchen mehrbändigen Reihe wirklich angenehm für den Leser, lernt man weitere Facetten von ihr kennen. Aber alle Charaktere, und das wird die Leser Days nicht überraschen, sind sehr vielschichtig gestaltet. Sowohl die einzelnen Figuren, als auch die Gesamtheit der, in der Handlung auftauchenden Charaktere, ist absolut unterhaltsam.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

zodiac, romina russell, weg der sterne, sternzeichen, fantasy

Zodiac - Weg der Sterne

Romina Russell , Michaela Link
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492703826
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Auch dieser zweite Band zeichnet sich durch eine komplexe Handlung aus. 
Es gibt wieder sehr viele ausführlich beschriebene und detailreich ausgeschmückte Handlungssequenzen.
Der Schreibstil Russells ist dabei fesselnd und nie kitschig.
 In vielerlei Hinsicht ist Zodiac: Weg der Sterne sogar noch besser als sein Vorgänger.
Was die emotionale Seite der Handlung und der Protagonistin angeht, gibt es noch einmal eine deutliche Steigerung und die Story gewinnt an Tiefgang.

Die spannende und bewegende Grundidee wird in diesem zweiten Band hervorragend weitererzählt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(389)

723 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 134 Rezensionen

magie, fantasy, black blade, liebe, jennifer estep

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Auch in diesem zweiten Band ihrer neuesten Reihe bleibt sich die Autorin treu.

Sie setzt mit Lila eine sympathische, weil ziemlich unkomplizierte und trotzdem facettenreiche, Protagonistin in den Fokus der Handlung. 

Ich mag vor allem den Aufbau der Romane Esteps. 
Black Blade - Das dunkle Herz der Magie ist wieder eine Mischung aus abgeschlossenem Abenteuer und größerem Handlungsbogen.

Außerdem ist es in einem lockeren und flüssigen Schreibstil verfasst. Die Erzählweise des inneren Monologs unterstützt die Nähe des Leser zu Protagonistin und Handlung, die außerdem mit einer ordentlichen Prise Spannung und Humor versehen ist.

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie ist ein sehr unterhaltsamer zweiter Band und erhält von mir begeisterte 4,5 von 5 Bücherherzen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

112 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

wealllookedup, verlieben, ziele, randalierer, tommywallach

We All Looked Up

Tommy Wallach , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 08.03.2016
ISBN 9783570403426
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Vier Perspektiven - vier Personen, die auf den ersten Blick alle einem bestimmten Klischee entsprechen und über dies so gar nichts gemeinsam haben.

Und tatsächlich zeigt sich diese Differenz der Charaktere auch im Schreibstil. Wallach hat es ganz gut hinbekommen, die Protagonisten so vielfältig zu gestalten, dass man als Leser zu allen eine Beziehung aufbaut.

Die Erzählweise und der Schreibstil heben sich von anderen Romanen des Genre ab, bei den Protagonisten und ihrem Handeln ist dies leider nicht durchgängig der Fall. Und so erkennt man auch hier an manchen Punkten stereotype Erzähl- und Handlungsmuster, die der Grundidee, die ich nebenbei gesagt sehr interessant finde, nicht vollständig gerecht werden. Andere wiederum sind erstaunlich tiefgründig und haben mich auf eine Weise begeistert und berührt, wie ich es bisher nur selten erlebt habe.

We All Looked Up ist ein Buch, auf das man sich

absolut einlassen muss. Einem kritischen Hinterfragen hält die Handlung an der einen oder anderen Stelle zwar nicht stand, aber an vielen anderen werden die Erwartungen absolut übertroffen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

90 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

dystopie, virus, clans, chris weitz, young world

Young World - Nach dem Ende

Chris Weitz , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.05.2016
ISBN 9783423761376
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Bereits das Hörbuch des ersten Bandes, Die Clans von New York, konnte mich überzeugen. Diesen zweiten Band durfte ich nun selbst lesen und ich bin absolut begeistert.

Diese Reihe hebt sich für mich sehr stark vom bisher bekannten Dystopieneinheitsmatsch ab.

Oft verlieren Charaktere ja leider an Individualität, wenn die Story aus mehr als einer Perspektive geschrieben ist und manchmal bekommt man den Eindruck, als sei so eine Apokalypse ein statisches Konstrukt, dass nur auf diese eine Weise stattfinden und erzählt werden kann.

Young World ist erfrischend anders, und außerdem wirklich überraschend und dynamisch.

Der Schreibstil Weitz' ist mit "gehaltvoll" wohl am
treffendsten beschrieben. Er beinhaltet sehr viele interessante Gedankenspiele, die eben nicht nur aus "Apokalypse, was nun?" bestehen, aber auch einen Humor, der ganz nah am Leser bzw. am Zielpublikum ist.



Young World reiht sich in die Gruppe der guten Dystopien à la Partials von Dan Wells und Die 5. Welle von Rick Yancey ein.

  (2)
Tags:  
 
273 Ergebnisse