MayOakwoods Bibliothek

13 Bücher, 1 Rezension

Zu MayOakwoods Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

familienleben, flüstern mit megafon, geburtstag, hausarrest, homosexualität, kein & aber, kinde, liebe, melone, missbrauch, mitleid, mutter, nachba, nackt, rachel elliott

Flüstern mit Megafon

Rachel Elliott ,
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 22.09.2015
ISBN 9783036957265
Genre: Romane

Rezension:

Debütroman der britischen Autorin Rachel Elliott, die bislang als Autorin von Kurzgeschichten positiv aufgefallen ist. So hat sie u.a. den „Dundee International Book Prize“ gewonnen. Rachel Elliott arbeitet außerdem als Psychotherapeutin.

Zum Inhalt:

Miriam ist unter schwierigen Verhältnissen aufgewachsen, drangsaliert von einer psychisch kranken Mutter und ohne Vater. Das Resultat: Sie bewegt sich flüsternd durchs Leben. Das ändert sich auch nach dem Tod der Mutter nicht. Miriam, mittlerweile ca. 35 Jahre alt, traut sich nicht hinaus in die Welt.

Warum verrät die Autorin erst einige Kapitel später. Ihre selbst gewählte Isolation resultiert weniger aus ihrer unterdrückten Lebenshistorie, sondern eher aus Miriams Angst vor ihrer eigenen potentiellen Gewalttätigkeit und psychischen Instabilität. Sie hat sich drei Jahre zuvor erfolgreich gegen einen Überfall (eine versuchte Vergewaltigung?) gewehrt und lebt seitdem im geerbten Haus, finanziert durch eine Erbschaft, deren Herkunft nicht aufgeklärt wird. Miriams Isolation wird gelegentlich unterbrochen durch Kontakte zum hilfsbereiten, an ihr interessierten Nachbarn und zu einer Freundin.

Nach drei Jahren entschließt sich Miriam das Haus zu verlassen. Einen direkten Anlass scheint es hierfür nicht zu geben, genaue Gründe nennt die Autorin nicht. Miriam geht ausgerechnet in den Wald, in dem sie überfallen worden ist und trifft dort auf Ralph, einen Psychotherapeuten, der wenige Tage zuvor sein Haus und seine lesbische Ehefrau zurückgelassen hat, um vorübergehend Zuflucht in einer Waldhütte zu suchen.

Miriam ist vorsichtig, vertraut dann aber Ralph, und es entwickelt sich eine platonische Freundschaft zwischen den beiden. Wenig später entscheiden sich die beiden nach einem unangenehmen Zwischenfall mit zwei kriminellen Gestalten die Waldhütte zu verlassen. Miriam nimmt Ralph in ihrem Haus auf.

Im weiteren Verlauf der Geschichte treten außer Ralph plötzlich auch Miriams verschollener Vater und zwei Halbbrüder in ihr Leben.

Meine Meinung:

1. Eindruck des Buches: optisch sehr ansprechend, qualitativ hochwertiger Einband, gut gewähltes Cover, angenehmes, leicht getöntes Papier, dessen Farbe die Lesbarkeit der kleinen Schrift erleichtert. Die Qualität des Lektorats ist hervorragend. Zur Übersetzungsqualität kann ich nichts sagen, da ich den englischen Text nicht vorliegen habe.

2. Schreibstil. Der Schreibstil war und ist für mich persönlich sehr gewöhnungsbedürftig. Die Szenen werden häufig gewechselt, nicht nur zwischen den Kapiteln, sondern auch innerhalb eines Kapitels. Dies macht das Buch sehr unruhig. Prinzipiell könnte das Buch kapitelweise für sich allein stehen. Vielleicht liegt dies daran, dass Rachel E. ursprünglich Kurzgeschichten geschrieben hat?

3. Zum Inhalt: Ich habe den Eindruck, dass die Autorin sämtliche Verrücktheiten, die ihr in ihrer psychotherapeutischen Praxis begegnet sind, in diesem Buch geballt wiedergibt. Es gibt weit mehr durchgeknallte als „normale“ Figuren. Elliott lässt wirklich nichts aus. In die Familie des Psychotherapeuten Ralph baut sie gleich zwei homosexuelle Charaktere ein, nämlich die eigentlich lesbische Ehefrau, die mich als Leser mit ihren krankhaften Twittereinlagen genervt hat, und den homosexuellen Sohn. Selbst ein Taxifahrer verhält sich so, dass er eigentlich längst pleite gegangen sein müsste. Für meinen Geschmack etwas übertrieben und deshalb unglaubwürdig.

Nach dem ersten Drittel des Buches hatte ich mich an Elliotts Schreibstil gewöhnt und konnte ihren Darstellungen trotz fortgesetzter Verrücktheit und nicht ganz nachvollziehbaren Wendungen im Plot und einigen Ungereimtheiten dennoch etwas abgewinnen, denn es gab immer wieder Textstellen, an denen Lebensweisheiten der Psychotherapeutin Rachel E. durchschimmerten, die zum einen nachdenklich stimmten und zuweilen auch erheiterten.

Fazit:

Ein Buch, das interessant ist für LeserInnen, die Skurriles lieben.

  (1)
Tags: schwere kindheit, trauma   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lean In

Sheryl Sandberg
Fester Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Random House Inc., 12.03.2013
ISBN 9780385349949
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Poisonwood Bible

Barbara Kingsolver , Dean Robertson
Audio CD
Erschienen bei BRILLIANCE CORP, 21.10.2014
ISBN 9781491544570
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Albert Camus

Martin Meyer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 18.03.2015
ISBN 9783150203705
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

148 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"klassiker":w=4,"philosophie":w=3,"buddhismus":w=3,"religion":w=2,"suche":w=2,"indien":w=2,"buddha":w=2,"glück":w=1,"selbstfindung":w=1,"weisheit":w=1,"hinduismus":w=1,"lebensglück":w=1,"askese":w=1,"innere zufriedenheit":w=1

Siddharta.

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei MacMillan, 06.03.1998
ISBN 9780330354851
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sturmkinder

Marita Conlon-McKenna
Fester Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Thienemann Verlag
ISBN 9783522171854
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Höhle in den schwarzen Bergen. Die Söhne der grossen Bärin. Band 3.

Lieselotte Welskopf-Henrich
Flexibler Einband
Erschienen bei Altberliner Verlag, 01.01.2000
ISBN B004K2MVGK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Söhne der grossen Bärin

Lieselotte Welskopf-Henrich , Jesko Döring
Audio CD
Erschienen bei RADIOROPA Hörbuch, 21.01.2008
ISBN 9783866677098
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Toni Morrison

Valerie Smith
Flexibler Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Wiley-Blackwell, 03.10.2014
ISBN 9781118917695
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

"indianisch-amerikanische autorin":w=1,"indianer":w=1

Der Klang der Trommel

Louise Erdrich , Renate Orth-Guttmann
Flexibler Einband: 314 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.06.2015
ISBN 9783746631189
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

familie, familiengeschichte, metzgerei, skurril

Die Rübenkönigin

Louise Erdrich , Helga Pfetsch
Flexibler Einband: 441 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 07.04.2014
ISBN 9783746630120
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Round House

Louise Erdrich
Fester Einband
Erschienen bei Harper, 02.10.2012
ISBN B00A9Z2FGS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

appalachen, barbara kingsolver, beobachtung, familie, flucht, mediale verantwortung, migration, monarchfalter, natur, ökologie, roman, schmetterlinge, umwelt, umweltkatastrophe, wissenschaft

Das Flugverhalten der Schmetterlinge

Barbara Kingsolver , Sylvia Spatz
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 20.10.2014
ISBN 9783570102152
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
13 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.