Maya39s Bibliothek

23 Bücher, 13 Rezensionen

Zu Maya39s Profil
Filtern nach
24 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"reisen":w=3,"welt":w=3,"erfahrungen":w=2,"magische momente":w=2,"magie":w=1,"reise":w=1,"gewalt":w=1,"drogen":w=1,"gefahr":w=1,"urlaub":w=1,"wüste":w=1,"tipps":w=1,"reporter":w=1,"weltreise":w=1,"bestechung":w=1

Gebrauchsanweisung für die Welt

Andreas Altmann
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 17.09.2012
ISBN 9783492276085
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

229 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

"indien":w=13,"drogen":w=3,"gefängnis":w=3,"mafia":w=3,"slum":w=3,"bombay":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"spannung":w=1,"spannend":w=1,"biografie":w=1,"kultur":w=1,"menschen":w=1,"selbstfindung":w=1,"freundschaf":w=1

Shantaram

Gregory David Roberts , Sibylle Schmidt , Sibylle Schmidt
Flexibler Einband: 1.088 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 12.04.2010
ISBN 9783442473083
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.716)

8.619 Bibliotheken, 73 Leser, 13 Gruppen, 170 Rezensionen

"fantasy":w=85,"bücher":w=78,"jugendbuch":w=47,"cornelia funke":w=43,"tintenwelt":w=34,"tintenherz":w=32,"staubfinger":w=28,"magie":w=25,"mo":w=21,"familie":w=20,"abenteuer":w=19,"lesen":w=17,"meggie":w=17,"capricorn":w=17,"vorlesen":w=16

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(251)

385 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 117 Rezensionen

"schweden":w=19,"liebe":w=14,"freundschaft":w=10,"ove":w=9,"verlust":w=8,"katze":w=8,"nachbarn":w=8,"nachbarschaft":w=8,"tod":w=6,"humor":w=6,"trauer":w=6,"selbstmord":w=6,"roman":w=5,"lustig":w=3,"sonja":w=3

Ein Mann namens Ove

Fredrik Backman , Stefanie Werner
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 21.08.2014
ISBN 9783810504807
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

affen, angst, bordell, drecksarbeit, dschungel, entführung, familie, gewalt, hunger, jäger, kloster, kolumbie, kolumbien, kriminalität, mädchen

Das Mädchen, das aus dem Dschungel kam

Marina Chapman , Sabine Längsfeld , Vanessa James , Lynne Barrett-Lee
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783499614590
Genre: Biografien

Rezension:

Marina Chapman erzählt die unglaubliche Geschichte ihrer Kindheit.
Im Alter von fünf Jahren wird sie in Kolumbien entführt und im Dschungel ausgesetzt.
Ihr über allem stehende Lebenswille führt sie zu einer Horde Affen. Von ihnen lehrnt sie, sich in der Wildnis zu ernähren, auf Bäume zu klettern und sogar mit den Affen zu kommunizieren. Die Affen akzeptieren sie als ihr Mitglied, sie sind Marinas einziger Bezug zu einer Art Familie, in der es soziale Strukturen gibt.
Doch Marina vergisst nicht, woher sie kommt, tief in sich hat sie das Bedürfniss, zu Menschen zu gehören.
Eines Tages zeigt sie sich Wilderern, in der Hoffnung auf Menschen, die sie aufnehmen. Mit dieser Entscheidung beginnt jedoch ein Martyrium, wie es grausamer nicht sein könnte: Marina gerät immer wieder an Menschen die sie verachten, sie wird geschlagen und ausgenutzt, fast zur Prostitution gezwungen, landet auf auf der Strasse.
Erst im Alter von ungefähr 14 Jahren wird sie mit viel Glück von einer fürsorglichen Familie adoptiert, bekommt eine Idendität und erstmals die Chance auf eine Zukunft.

Ich habe die Geschichte von Marina von der ersten bis zur lezten Seite mit viel Spannung mitverfolgt, ich hatte das Buch sehr schnell gelesen.
Der Schreibstil ihrer Ghostwriterin gefiel mir sehr gut.
Nur manchmal scheinen sich einige Äusserungen etwas zu oft zu wiederholen, was jedoch auch für die Authenzität der geschichte spricht.
Ausserdem enthält das Buch einige Bilder / Fotos, was natürlich auch immer spannend ist.
Ich habe nach dem Beenden des Buches etwas im Internet rechechiert und bin darauf gestossen, dass es offenbar auch Kritik der Glaubwürdigkeit ihrer Geschichte gegenüber gibt.
Tatsächlich habe ich mir auch einige Fragen gestellt, warum Marina zum Beispiel die menschliche Sprache im Dschungel abhanden gekommen war - denn ein Kind mit fünf Jahren spricht unter üblichen Umständen mehr oder weniger fliessend seine Muttersprache.
Entwicklungspsychologisch gesehen jedoch ist ein Kind in diesem Alter noch stark manipulierbar und die erlernten Fähigkeiten bis zu diesem Zeitpunkt könnten wohl schon vergessen gehen, wenn man bedenkt, dass sich ein Mensch bis zu seinem dritten oder vierten Lebensjahr an kaum etwas erinnern kann (Entwicklungspsychologie). Überlegt mal selber?
Dass sie von Anfang an einen unglaublichen Überlebenswillen an den Tag legte und ihren Grundbedürfnisssen folgte, die jeder Mensch von Geburt an in sich trägt - nähmlich das Bedürfniss nach Nahrung und Sicherheit- lässt vielleicht auf einen sehr starken Charakter und viel Glück rückschliessen.
Ich glaube, die wenigsten Kinder hätte diese Situation überlebt.
Ich habe in Kritiken gelesen, dass Experten den Zeitraum anzweifeln, in dem Mrina im Dschungel gelebt haben soll. Ihrer Meinung nach wurde sie durch ihre Erlebnisse dermassen traumatisiert, dass ihr rückblickend die Zeitspanne viel länger vorkam als sie es eigentlich war.
Für diese Theorie gibt es aber einen Beweis der von der damaligen Haarlänge des Mädchens ausgeht, so wie sich Marina an sie erinnert. Die vergangene Zeit kann somit ungefähr berechnet werden, da jeder Mensch ein durschnittliches Haarwachstum (1.5cm / Monat) hat.
Einige Kritiker befinden die Geschichte auch als unglaubwürdig, inwiefern Marina Details aus dem Dschungel beschreibt - dazu gibt es jedoch ganz klare Aussagen von ihrer Tochter und ihr selbst, dass, um die Dinge beim Namen zu nennen (zum Beispiel dass sie sich von "paranüssen" ernährte) viel Zeit und aufwendige Recherchen über Jahre (!) hinweg nötig waren.
Bestimmt sind die wunderschönen Farben, Gerüche und Empfindungen jedoch auch ein Produkt einer sehr guten Ghostwriterin, deren Absicht nicht darin bestand, an den Haaren herbeigezogene Tatsachen aufzuschreiben. Sondern einfach darin, einer unglaublich erstaunlichen Geschichte eine Substanz zu geben, von der heute viele Menschen profitieren können, indem sie ein Buch lesen, dass die Augen öffnet, berührt und mitfühlen lässt.
Sämtliche Erlöse des Buches gehen laut Marina Chapman an gemmeinnützige Organisationen, für Strassenkinder und den Tierschutz (natürlich Affen).

Ich jedenfalls glaube die Geschichte von Marina und war auch ein bisschen traurig, als ich zur lezten Seite kam und der Schluss darin bestand, dass Marina endlich von einer Familie aufgenommen und geliebt wurde. Sie gab sich ihren heutigen Namen und hatte eine Idendität - wie hat sie sich wohl weiter geschlagen?

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 2 Rezensionen

autobiographie, drogen, drogenkonsum, egal, erfahrung, erfahrungen, freunde, grenzerfahrung, hamburg, jeden tag, jugend, jugendliche, kiffen, krankenhaus, sucht

Breit

Amon Barth , ZERO Werbeagentur
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2005
ISBN 9783499620461
Genre: Biografien

Rezension:

Ein Buch über die Geschichte eines jahrelangen Kiffers.
Hier wird weder schöngeredet noch verteufelt -
Auch bei uns in der Schweiz wird wieder erneut über die Legalisierung von Cannabis diskutiert, vielleicht kommt es schon bald zu einer neuen Abstimmung.
Bei einer Droge, die aus der Sicht meiner Generation dem Alkohol gleichgestellt wird (sei es der Konsum oder die Beschaffung) und alles andere als ein Tabuthema ist, finde ich intensive Prävention einer der wichtigsten Schritte, die lieber heute als Morgen getan werden sollten.
Von  Repression, das sogennnate Augen-Verschliessen von gewissen politischen Lagern hierzulande, halte ich überhaupt nichts.
Kiffen ist gesellschaftsfähig geworden und hat nichts zu tun mit Schreckensgespenstern von Menschen, die durch einen regelmässigen Konsum automatisch an den Rand der Gesellschaft gelangen und zu Sozialfällen werden.
Die Gefahren einer Suchterkrankung durch Cannabis und deren Folgen sind jedoch keineswegs zu verharmlosen, gerade bei Jugendlichen, bei denen der regelmässige Konsum Auswirkungen auf die psychische und kognitive Entwicklung haben kann oder in einigen Fällen sogar Psychosen auslösen kann.
Dies ist bei Amon Barth in seiner Geschichte "Mein Leben als Kiffer" leider der Fall.
Ich habe das Buch als teilweise etwas langatmig in Erinnerung (ist schon länger her, als ich es gelesen habe) - paradoxerweisejedoch  könnte wohl über die langjährigen Erfahrungen eines Kiffers auch nicht anders geschrieben werden.
Ich sehe das Buch als eine sehr gute Prävention bei Jugendlichen und könnte mir gut vorstellen, wie es Sinn machen würde, in unterstützender Weise an Schulen gelesen zu werden.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

252 Bibliotheken, 6 Leser, 11 Gruppen, 21 Rezensionen

"wandern":w=19,"usa":w=18,"reisebericht":w=16,"appalachian trail":w=16,"humor":w=10,"natur":w=8,"abenteuer":w=7,"bären":w=6,"reisen":w=5,"amerika":w=4,"reise":w=4,"wildnis":w=4,"wald":w=3,"wanderung":w=3,"appalachen":w=3

Picknick mit Bären

Bill Bryson , Thomas Stegers
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.09.1999
ISBN 9783442443956
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

367 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"gott":w=29,"jesus":w=25,"satire":w=16,"humor":w=12,"religion":w=11,"usa":w=7,"musik":w=6,"glauben":w=6,"gesellschaft":w=5,"christentum":w=5,"casting":w=5,"castingshow":w=5,"seid lieb":w=5,"roman":w=4,"amerika":w=4

Gott bewahre

John Niven , Stephan Glietsch , Jörn Ingwersen
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 16.08.2011
ISBN 9783453675971
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(451)

737 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 59 Rezensionen

"thriller":w=23:wq=11460,"psychothriller":w=11:wq=1376,"therapie":w=11:wq=692,"schizophrenie":w=11:wq=298,"sebastian fitzek":w=7:wq=38,"fitzek":w=7:wq=29,"die therapie":w=6:wq=4,"spannung":w=5:wq=12126,"entführung":w=5:wq=3366,"psychiater":w=5:wq=308,"krimi":w=4:wq=20086,"mord":w=4:wq=14865,"spannend":w=4:wq=6253,"familie":w=3:wq=16499,"berlin":w=3:wq=3532

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.2010
ISBN 9783426507520
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"drogen":w=1,"eltern":w=1,"autobiographie":w=1,"trauma":w=1,"zürich":w=1,"drogensucht":w=1,"drogenszene":w=1,"versage":w=1,"kinderschutz":w=1,"platzspitz":w=1

Platzspitzbaby

Michelle Halbheer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Wörterseh, 22.11.2013
ISBN 9783037630358
Genre: Biografien

Rezension:

Erschütternde und beeindruckende Biografie, dermassen haarsträubende Begebenheiten dass ich diese teilweise fast nicht für möglich hielt - und trotzdem wird von Michelle Halbheer genaustens beschrieben, warum das ihr zugetragene Leid durch ihre Kinder- und Jugendjahre bestehen konnte.
Unglaublich wie die Behörden damals - und heute noch meiner Meinung nach- die Augen verschlossen haben, sich an der Nase herumführen liessen, sich nicht kümmerten und falsche Prioritäten setzten...

  (10)
Tags: autobiographie, drogen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

229 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"drogen":w=9,"heroin":w=6,"christiane f.":w=5,"berlin":w=4,"biografie":w=4,"sohn":w=4,"autobiographie":w=4,"griechenland":w=4,"sucht":w=4,"christiane f":w=4,"bahnhof zoo":w=3,"wir kinder vom bahnhof zoo":w=3,"schicksal":w=2,"biographie":w=2,"autobiografie":w=2

Christiane F. - Mein zweites Leben

Christiane V. Felscherinow , Sonja Vukovic , Deutscher Levante Verlag GmbH
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Deutscher Levante Verlag, 01.11.2013
ISBN 9783943737127
Genre: Biografien

Rezension:

interessant, abendtheuerlich und sogar überraschend positiv, aber natürlich auch traurig, vorallem mit der erkenntniss das christiane es bis zum schluss wohl nie ganz schaffte.
erschütternd die geschichte mit ihrem sohn, was mich vorallem in kombination mit dem buch "platzspitzbaby" von Michelle Halbheer sehr beschäftigte und ich mir lange ud intensiv Gedanken über die paradox gegensätzlichen Aussagen in diesen zwei Büchern machte..

Nichts destotrotz hat sich meine sicht über Menschen wie christiane f. sensibilisiert!!
heroinsucht gilt als eine krankheit. es sind menschen mit einer suchtkrankheit welche nicht nur mehr auf eine eigenverschuldung der umstände (und die daraus resultierenden persönlichen, sozialen und gesundheitlichen probleme) reduziert werden wollen.
mit diesem buch schafft christiane f. akzeptanz und toleranz -
und damit man mich nicht falsch versteht - in einer Gesellschaft, in der Sucht ein omnipräsenter Bestandteil ist, vor dem man nicht einfach nur die Augen verschliessen kann.

teilweise gibt es ein paar erzählungen über details, die mir etwas langatmig erschienen.

  (5)
Tags: autobiographie, drogen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(920)

1.406 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 57 Rezensionen

"drogen":w=57,"berlin":w=42,"heroin":w=29,"sucht":w=25,"prostitution":w=23,"entzug":w=18,"bahnhof zoo":w=12,"christiane f.":w=10,"autobiographie":w=9,"jugend":w=8,"jugendliche":w=8,"biografie":w=7,"bahnhof":w=7,"jugendbuch":w=6,"deutschland":w=6

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. , Horst Rieck , Kai Hermann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.10.2009
ISBN 9783551359414
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(283)

542 Bibliotheken, 16 Leser, 3 Gruppen, 49 Rezensionen

"magersucht":w=17,"prostitution":w=16,"vergewaltigung":w=11,"lilly lindner":w=9,"missbrauch":w=6,"autobiographie":w=5,"bordell":w=5,"essstörung":w=5,"biographie":w=4,"biografie":w=4,"splitterfasernackt":w=4,"gewalt":w=3,"kindesmissbrauch":w=3,"sexueller missbrauch":w=3,"bulemie":w=3

Splitterfasernackt

Lilly Lindner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2013
ISBN 9783426784884
Genre: Biografien

Rezension:

Die niedergeschriebene Geschichte eines Mädchens, das die Hölle von innen gesehen hat und über die tiefen Abgründe ihrer geschundenen Seele schreibt.

Unglaublich gute Prosa, die Art und Weise wie diese Frau das alles niedergeschrieben hat- und allein schon die Tatsache WAS sie schreibt- haben mich zutiefst beeindruckt, gerührt, bestürtzt und mitgenommen...

Und ein äusserst wichtiger Punkt für mich in diesem Buch: Es gibt sowas wie ein "happy end".

  (6)
Tags: autobiographie, prostitution   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"biografie":w=5,"drogen":w=4,"kommune 1":w=4,"68er":w=3,"sex":w=2,"biographie":w=2,"berlin":w=2,"reisen":w=2,"autobiographie":w=2,"revolution":w=2,"60er jahre":w=2,"model":w=2,"hippies":w=2,"rolling stones":w=2,"fotomodell":w=2

High Times

Uschi Obermaier , Olaf Kraemer
Flexibler Einband: 297 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 04.04.2008
ISBN 9783453640337
Genre: Biografien

Rezension:

wahnsinns buch das auch verfilmt wurde, den film dazu find ich genau so wunderbar. Diese Frau nahm sich was sie wollte. Die Geschichte ( Autobiografie) von Uschi Obermaier hat mich fasziniert und was sie erlebte ist einfach unglaublich.

  (2)
Tags: autobiographie, drogen, reisen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

autobiographie, erotik, prostitution

Tagebuch einer Nymphomanin

Valérie Tasso , Silke Kleemann , Robert Schoen
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2012
ISBN 9783548283982
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

äusserst unterhaltend mit überraschenden Wendungen in denen Sex an und für sich dann doch nicht mehr dermassen im Fordergrund steht - für meinen geschmack jedoch teilweise etwas zu dick aufgetragen..?
Der Mix machts zu einem guten Buch :)

  (2)
Tags: autobiographie, erotik, prostitution   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"verfilmt":w=2,"insel":w=2,"strand":w=2,"thailand":w=2,"backpacker":w=2,"alex garland":w=2,"thriller":w=1,"abenteuer":w=1,"reise":w=1,"drogen":w=1,"buch":w=1,"meer":w=1,"urlaub":w=1,"überleben":w=1,"gemeinschaft":w=1

Der Strand

Alex Garland , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 20.03.2006
ISBN 9783442462346
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"fantasy":w=6,"märchen":w=3,"spannung":w=1,"mystery":w=1,"sinnsuche":w=1,"entwicklungsroman":w=1,"fabel":w=1,"fabeln":w=1,"verlag piper":w=1,"zauberwelt":w=1,"verwandlungen":w=1,"nochmal lesen!":w=1,"lauscher":w=1,"hans bemmann":w=1

Stein und Flöte

Hans Bemmann
Flexibler Einband: 944 Seiten
Erschienen bei Piper, 09.10.2012
ISBN 9783492269179
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"mord":w=2,"thriller":w=2,"liebe":w=1,"sex":w=1,"rache":w=1,"betrug":w=1,"psychothriller":w=1,"splatter":w=1,"mutterschaft":w=1,"abendteuer":w=1,"helen fitzgerald":w=1,"furchtbar lieb":w=1

Furchtbar lieb

Helen Fitzgerald , Steffen Jacobs
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.05.2011
ISBN 9783462043082
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die turbulente Geschichte einer eigewilligen, starken Frau, die ein Baby bekommt und dieser Rolle nicht gerecht werden kann.
Spannung, Abendtheuer, Thriller und kitschiger Splatter bis zum Schluss - mit den skurrilsten und unglaublichsten Wendungen, welche zuletzt eine grossartig durchdachte Story ans Tageslicht bringen!!

  (4)
Tags: abendteuer, splatter, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(623)

1.031 Bibliotheken, 9 Leser, 10 Gruppen, 68 Rezensionen

"liebe":w=63,"prostitution":w=53,"brasilien":w=43,"schweiz":w=37,"sex":w=32,"paulo coelho":w=13,"geld":w=11,"roman":w=9,"selbstfindung":w=9,"sexualität":w=9,"sehnsucht":w=8,"genf":w=8,"seele":w=7,"erotik":w=6,"lust":w=5

Elf Minuten

Paulo Coelho , Maralde Meyer-Minnemann (Übers.)
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 10.12.2005
ISBN 9783257234442
Genre: Romane

Rezension:

Obwohl mir Coelho etwas zu poetisch ist und ich seine Erzählkunst eher als anstrengend empfinde -
Diese Buch über Liebe und Lust, den Unterschied und ob es überhaupt einen gibt, hat mich sehr berührt und beeindruckt.
Eines meiner Lieblingsbücher auf Lebzeiten :)

  (1)
Tags: liebe, prosa, prostitution   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

447 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

"freundschaft":w=22,"amnesie":w=20,"krimi":w=19,"schweiz":w=18,"gedächtnisverlust":w=14,"journalist":w=9,"roman":w=6,"journalismus":w=6,"martin suter":w=6,"liebe":w=5,"verrat":w=5,"spannung":w=3,"freund":w=3,"skandal":w=3,"italiener":w=3

Ein perfekter Freund

Martin Suter
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 31.10.2003
ISBN 9783257233780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

347 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

autor, betrug, buch, gegenwartsliteratur, jacky, liebe, lila lila, literatur, manuskript, martin suter, roman, schriftsteller, schweiz, suter, verlagswesen

Lila, Lila

Martin Suter
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.11.2009
ISBN 9783257063868
Genre: Romane

Rezension:


Während ich ein Buch von ihm lese, verändert sich meine Wahrnehmung im Alltag und nehme meine Umgebung viel differenzierter und
In meinem Kopf beginne ich in Suters Sprache Situationen, Menschen und Begebenheiten zu kommentieren, ao als würde ich ein eigenes Buch im Namen von Martin Suter kreieren.
Das hört sich wohl ein wenig verrückt an, ging mir jedoch bisher bei alll seinen Büchern so.
Einfach fabelhaft :))

  (2)
Tags: krimi, liebeswahn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

316 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 17 Rezensionen

"kochen":w=14,"sri lanka":w=12,"schweiz":w=9,"liebe":w=6,"krieg":w=6,"bürgerkrieg":w=6,"tamilen":w=6,"love food":w=6,"zürich":w=5,"molekularküche":w=5,"essen":w=4,"martin suter":w=4,"roman":w=3,"eifersucht":w=2,"flüchtlinge":w=2

Der Koch

Martin Suter
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 27.09.2011
ISBN 9783257239997
Genre: Romane

Rezension:

Wunderbares buch indem ich zum ersten mal von der sogenannten Molekularen Küche gelesen und auf eine interessante Weise vieles darüber erfahren habe.
Die Geschichte und was darin erzählt wird wäre wohl nur halb so gut, hätte sie nicht Suter geschrieben.

  (1)
Tags: kochen, krimi, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(360)

603 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 47 Rezensionen

"drogen":w=41,"pilze":w=34,"schweiz":w=33,"wald":w=32,"anwalt":w=15,"krimi":w=10,"thriller":w=8,"roman":w=7,"überleben":w=7,"urs blank":w=7,"mord":w=6,"persönlichkeitsveränderung":w=6,"halluzinogene pilze":w=6,"natur":w=5,"halluzinationen":w=5

Die dunkle Seite des Mondes

Martin Suter
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.11.2001
ISBN 9783257233018
Genre: Romane

Rezension:

Mein Lieblingsbuch von Martin Suter!! Die Story ist einfach genial und Suters Schreibstil überzeugt mich immer.

  (1)
Tags: drogen, krimi, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

federleichte prosa, reisen

Kirgistan gibt es nicht

Jan Sprenger
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Berlin, 07.09.2012
ISBN 9783871347504
Genre: Romane

Rezension:

In diesem Buch wird in einer ernüchternden Art und Weise übers Reisen geschrieben, über Backpacker-Klischees, über eine Liebesgeschichte die eigentlich keine ist und über oberflächliche Freundschaften die trotzdem von Wert zu sein scheinen...

Der Schreibstil und die Haltung und Meinungen des Protagonisten Jonas haben mich von der ersten bis zur letzten Seite mitgerissen, obwohl der Handlungsbogen wohl bewusst ziemlich platt und am Schluss äusserst ernüchternd gestaltet wird, oder eben auch gerade deswegen.

Die melancholische aber auch etwas phatetische Art und Weise, mit der Jonas Dinge nicht überzubewerten scheint um dann dem Kleinen umsomehr Wert beimessen zu können (oder eben nicht), haben mich in dieser Geschichte sehr beeindruckt.
Drei Tage nachdem ich das Buch fertig gelesen habe beschäftigt es mich immer noch und hat und mich schlussendlich dazu gebracht, hier ein Profil zu erstellen :)

  (0)
Tags: federleichte prosa, reisen   (2)
 
24 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.