Filtern nach
222 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

heiligtümer des todes, tarnumhang, harry potter, versteck, seele

Harry Potter and the Deathly Hallows

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 16.09.2014
ISBN 8601410651909
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

271 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

harry potter, fantasy, jugendbuch, magie, englisch

Harry Potter and the Half-Blood Prince

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing PLC, 23.06.2006
ISBN 9787543323438
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

harry, potter

Harry Potter and the Order of the Phoenix

Joanne K. Rowling
Fester Einband
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 16.09.2014
ISBN 8601404337932
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

202 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, englisch, bloomsbury

Harry Potter and the Goblet of Fire

Joanne K. Rowling , Jonny Duddle
Flexibler Einband: 638 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury UK, 01.09.2014
ISBN 9781408855683
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, askaban, sirius black

Harry Potter and the Prisoner of Azkaban

Joanne K. Rowling , Jonny Duddle
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury UK, 01.09.2014
ISBN 9781408855676
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

98 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, fantasy, zauberei

Harry Potter and the Chamber of Secrets

Joanne K. Rowling , Jonny Duddle
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Trade, 13.08.2014
ISBN 9781408855669
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

[ HARRY POTTER AND THE SORCERER'S STONE (BOOK 1) (HARRY POTTER #1) ] BY Scholastic, Inc. ( AUTHOR )Aug-27-2013 ( Paperback )

Inc. Scholastic
Flexibler Einband
Erschienen bei Scholastic Inc., 27.08.2013
ISBN B00F3ZX310
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.015)

1.561 Bibliotheken, 42 Leser, 3 Gruppen, 161 Rezensionen

john green, freundschaft, roadtrip, liebe, margos spuren

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.06.2015
ISBN 9783423086448
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich war sofort im Buch. Schlagartig, obwohl ich erst eine Seite gelesen hatte. Die ganze Zeit, in der man mehr über Margo erfuhr war ich überrascht über die Tiefe ihres Charakters, überrascht über ausgeklügeltheit dieser Spuren und ich fand es so schön, dass Quentin, auch Q genannt, Margo unter allen Umständen finden will. Man kann mit empfinden, wie sehr Q Margo liebt, wie sehr sie ihm fehlt und wie viel Spaß ihm die anfängliche Tour mit Margo gemacht hat. Das Ende ist eines, das ich mir nie so hätte vorstellen können. Ich hätte alles erwartet, ja sogar das Margo tot in der Ecke liegt, aber nicht das. Deswegen liebe ich John Green und seine Bücher so. Die Unvorhersehbarkeit, das um jeder Ecke eine neue Überraschung lauert. Das Buch - John Green - hat immer noch ein Ass im Ärmel. Quentin und seine treuen Kumpanen sind mir sofort ans Herz gewachsen, sogar die Klischeehafte beste Freundin von Margo entpuppt sich als gar nicht so Klischeehaft. Das Ende war passend, aber auf eine Art ein bisschen traurig. Nur ein bisschen, aber auch wunderschön. Es wäre wirklich schade gewesen, wenn ich das Buch an diesem Tag nicht mitgenommen hätte.Das Cover ist nicht unbedingt das schönste auf Erden, es ist einfach John Green mäßig. Jedenfalls sind die deutschen Bände ähnlich, z.B. eine wie Alaska und Die erste Liebe. 

Ich gebe für John Green und sein Werk "Margos Spuren" ein Thumps up und 5 gigantische Kringel!

-> Etwas ältere Rezension von daisys-rezensionen.blogspot.de

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(911)

1.452 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

liebe, john green, tod, freundschaft, internat

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 17.05.2014
ISBN 9783446246676
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

671 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, weihnachten, schneesturm, freundschaft, winter

Tage wie diese

John Green , Maureen Johnson , Lauren Myracle , Barbara Abedi
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2010
ISBN 9783401065441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sommer, liebe, jenny han, trilogie, freundschaft

Der Sommer, der nur uns gehörte

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2014
ISBN 9783423625814
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

129 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sommer, liebe, jenny han, contemporary, freundschaft

Ohne dich kein Sommer

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2014
ISBN 9783423625678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.343)

1.971 Bibliotheken, 30 Leser, 7 Gruppen, 135 Rezensionen

freundschaft, roadtrip, abenteuer, tschick, jugend

Tschick

Wolfgang Herrndorf , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499256356
Genre: Romane

Rezension:

Mein gesamter Eindruck des Buches ist relativ positiv ausgefallen: Ein lockeres Jugendbuch für zwischendurch. Das Buch ist, wie bereits erwähnt, ein Jugendbuch, obwohl ich nicht sagen würde, dass man es als Erwachsene Person nicht mehr lesen könnte. Ich denke es ist aber deshalb ein Jugendbuch, weil man in diesem Alter die Gefühle und Eindrücke von Maik gut nachvollziehen kann. Eine Fahrt  mit einem geklauten Wagen und das ganz alleine.

Maik, unser Protagonist, der aus der Ich-Perspektive schildert war mir von Anfang an sympatisch. Er erzählte seine Erlebnisse mit Humor, man erfuhr von seinen Ängsten und bekam einen guten Einblick in seinen Charakter. Auch Tschick konnte ich gut leiden, verrückt wie er war und im großen und ganzen waren die Charaktere sehr gut herausgearbeitet. Jeder hatte seine eigene Persönlichkeit, sie waren nicht alle gleich.

Wolfgang Herrndorf schrieb sein Buch locker und gut verständlich. Es waren kaum verschachtelte Sätze und schwer zu verstehende Fachwörter vorhanden, deshalb denke ich, dass es gut auf die Jugend abgestimmt ist. Unter anderem wegen der lockeren Schreibweise konnte ich das Buch kaum aus den Händen legen, weil es sich einfach so flüssig lesen ließ. Wenn ich etwas nennen müsste, dass immer wieder im Text vor kommt, d.h. so etwas wie ein Leitmotiv, wäre ich mir da gar nicht so sicher. Ich glaube, dass gibt es in diesem Buch gar nicht, aber es hat die Qualität dieses Stücks nicht vermindert. 

Das Thema des Buches habe ich zuvor weder gesehen noch gelesen. Ich finde es ist mal etwas anderes: Ein Jugendroman, der von zwei Jugendlichen schildert, die mit einem geklauten Auto durch die Weltgeschichte reisen. Gerade weil es etwas besonderes ist, gefällt es mir gut. :)

Besonders gut am Buch gefiel mir, dass man so gut mit dem Protagonisten mitempfinden konnte: Ihre Angst, die Glücksgefühle, einfach alles. Es war beinahe, als säße man mit im Lada und hätte mit den beiden zusammen einen Schlauch auf der Müllkippe gesucht. 

Im großen und ganzen empfinde ich das Buch als sehr gelungen, das Cover ist auch ganz okay (obwohl ich vor kurzem ein schöneres entdeckt habe :( ) und deshalb gebe ich Tschick ein Thumps-up von mir und es ist auf jeden Fall lesenswert, obwohl es so verdammt dünn ist. Dafür und für das Cover, dass nicht sonderlich gut gelungen ist, weil es etwas langweilig aussieht, gibt es ein paar Minuspunkte. Zwar fand ich es für mich angenehm, dass es so locker und jugendlich geschrieben ist, aber ich habe keine Ahnung, ob Erwachsene lieber etwas anspruchsvolleres lesen wollen.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.494)

2.209 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 175 Rezensionen

liebe, berlin, elyas, freundschaft, carina bartsch

Türkisgrüner Winter

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227912
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

155 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

sommer, ostsee, liebe, strand, freundschaft

Fern wie Sommerwind

Patrycja Spychalski
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.05.2013
ISBN 9783570308639
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

149 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

sommer, kanada, liebe, freundschaft, mein perfekter sommer

Mein perfekter Sommer

Abby McDonald , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.07.2012
ISBN 9783570401361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(260)

552 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

liebe, freundschaft, sommer, krebs, familie

Vergiss den Sommer nicht

Morgan Matson , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.05.2013
ISBN 9783570401811
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

australien, sommer, rachel cohn, freunde, stiefgeschwister

Kopfüber in den Sommer

Rachel Cohn , Bernadette Ott
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei cbj, 21.06.2011
ISBN 9783570400753
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.160)

2.168 Bibliotheken, 42 Leser, 3 Gruppen, 115 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, jugendbuch, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

144 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

dystopie, seelen, zukunft, liebe, aliens

Seelen

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 916 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783646926071
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich dieses Buch vor zwei Jahren abgebrochen habe. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich einfach zu jung war aber ... x.x Dieses Buch ist viel zu genial, um nicht gelesen zu werden und warum - verdammt nochmal - habe ich im Moment so viele, geniale Bücher?

Seelen ist meiner Ansicht nach kein Jugendbuch und kann von wirklich jedem gelesen werden, der Dystopien und Liebesgeschichten mag. Eines möchte ich noch sagen: Ich lege es euch ans Herz, das Buch nicht mit der Biss Reihe zu vergleichen, denn es hat gar nichts, rein gar nichts, mit dieser gemeinsam. 
Als Wand(erer)a mir zum ersten Mal "über den Weg gelaufen" ist, da habe ich irgendwie sofort gemerkt, dass sie nicht so ist wie die anderen Seelen. Sie war den anderen gegenüber misstrauisch und wollte kaum Hilfe annehmen und von einer Seele hätte ich eher das Gegenteil erwartet.
Obwohl ich den Prolog etwas zäh fand, hat man dort schon sehr viel über die Seelen erfahren, die den Planet Erde übernommen haben.
Trotz - oder gerade, weil sie anders ist, habe ich Wanda sofort ins Herz geschlossen, ihre trotzige Art und die Sanftmütigkeit, die tief in ihrem Inneren liegen und die erst feindlichen, dann immer persönlicheren Unterhaltungen zwischen Melanie und Wanda haben mich für sich gewonnen. Aber nicht nur die beiden waren gut herausgearbeitet, sondern auch die ganzen anderen Charaktere, die bald in den Mittelpunkt der Geschichte rückten. Nur die Nebencharaktere die vereinzelnd auftraten waren nicht sehr stark ausgearbeitet, obwohl sie eine Sache wiederholend besaßen: Die Feinfühligkeit, Nettigkeit und Hilfsbereitschaft der Seelen.
Klar, gab es hin und wieder auch Charaktere, die ich so gar nicht leiden konnte, aber  irgendwie war es nie so, dass ich sie so richtig hassen konnte, wie in manchen anderen Büchern. Dafür sorgte wohl die Nachsichtigkeit Wandas, aber das war für mich kein Problem. Man muss ja nicht immer jemanden haben, den man hasst, oder? Obwohl die Seelen die Erde, als unseren Planeten eingenommen haben, konnte ich auch gegenüber ihnen keine negativen Gefühle verspüren. Ob das gut oder schlecht ist, weiß ich nicht. 
Stephenie Meyer hat in ihrem Buch sehr erwachsen geschrieben, trotzdem ist das Buch flüssig zu lesen und es hat mich schnell gepackt, obwohl ich den Anfang, kurz nach der Implantation Wandas, etwas zäh fand. Aber da ich mir vorgenommen hatte, das durch zuziehen, war das kaum ein Problem, denn bald nahm die Geschichte fahrt an. Zwischendurch wurden die einzelnen Szenen und Punkte in der Geschichte zwar etwas in die Länge gezogen, was wohl die Seitenzahl des Buches erklärt, und das hat mich etwas gestört, sodass ich hin und wieder einfach Sätze übersprungen habe (böses Mädchen ^^). 
Okay... Das Thema. *Puuh*. Meine Güte, also so ein Buch, das ein Gemisch aus SciFi, Dystopie und Liebesgeschichte ist, habe ich noch nie zuvor gelesen oder gesehen. Klar, habe ich schon viele Dystopien und Liebesgeschichten gesehen und gelesen, aber die Sache mit den Seelen, also im Grunde Außerirdischen,Aliens macht das ganze dann doch zu etwas besonderem. Ich finde diese Geschichte einfach nur extrem kreativ und es hat mich immer wieder gefreut, etwas über die Vergangenheit der Seelen zu lesen und über andere Welten zu hören. 
Die Gefühle von Wanda waren ein einziges Wirrwarr, vor allem, da sie die meiste Zeit noch gar nicht richtig mit ihnen klar kam. Außerdem erschwerte Melanie die Situation ungemein, denn ihre Gefühle kamen noch hinzu. Dennoch konnte ich stellenweise den Überblick bewahren, obwohl es doch hin und wieder etwas chaotisch wurde. Die Gefühle der Beiden konnte ich eigentlich die meiste Zeit nachempfinden und auch die Verwirrtheit gegenüber Ian und Jared war verständlich. 
Besonders schön fand ich, dass man sehen konnte wie die einzelnen Charaktere sich im Laufe der Handlung entwickeln. Ich konnte zwischendurch immer mitfiebern und war immer wieder gespannt wie es mit Melanie, Jared, Jamie und Ian weitergeht. Außerdem hat es mich besonders gefreut, dass die Autorin nicht zu faul war, ein paar fantasievolle Geschichten zu entwickeln, die zu der Vergangenheit der Seelen und Wandas passten und da ich besonders darauf sehr neugierig war, hat es mich natürlich gefreut, etwas über die anderen Welten, auf denen die Seelen sich eingenistet haben, zu erfahren. 
Im Großen und Ganzen enthält das Buch eine wundervolle Geschichte, die an manchen Stellen zwar etwas kürzer hätte sein können, die mich aber trotzdem verzauberte und in ihren Bann zog. Ich kann einfach nur ein dickes Thumps-up für das außerirdische Buch von Stephenie Meyer geben und dazu Fünf Kringel. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(558)

899 Bibliotheken, 20 Leser, 5 Gruppen, 54 Rezensionen

dystopie, maze runner, james dashner, wüste, brandwüste

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551312822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(600)

1.017 Bibliotheken, 17 Leser, 7 Gruppen, 65 Rezensionen

dystopie, labyrinth, james dashner, freundschaft, jugendbuch

Die Auserwählten - Im Labyrinth

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783551312310
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(698)

1.320 Bibliotheken, 14 Leser, 7 Gruppen, 58 Rezensionen

thriller, mord, smoky barrett, serienmörder, cody mcfadyen

Das Böse in uns

Cody McFadyen ,
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.04.2010
ISBN 9783404164219
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(662)

1.009 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 64 Rezensionen

charlotte roche, sex, ekel, feuchtgebiete, krankenhaus

Feuchtgebiete

Charlotte Roche
Flexibler Einband
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 01.10.2010
ISBN 9783832185381
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.719)

10.215 Bibliotheken, 75 Leser, 10 Gruppen, 350 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, john green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
222 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks