MelanieFreudenbergers Bibliothek

23 Bücher, 22 Rezensionen

Zu MelanieFreudenbergers Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ermittlungsakte Heilsteine

Melanie Struck
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei ViaNaturale, 30.06.2017
ISBN 9783981797824
Genre: Romane

Rezension:

»Ermittlungsakte Heilsteine« von Melanie Struck ist ein Buch, welches liebevoll und klar die eine Reise offenbart, die ein jeder Mensch geht. Auch dann, wenn sie verschieden wahrgenommen wird und sich auf unterschiedliche Art und Weise über Begegnungen und Situationen im Leben formt. Es ist die Reise, welche den Menschen von der äußerlichen Wahrnehmung nach innen ruft, so dass er sich verpuppt, sich gänzlich mit dem eigenen inneren Wachstum beschäftigt, so dass er dann sein - aus sich selbst heraus Erschaffenes neues ICH - wiederum in die äußere Welt hinein führen kann.

Melanie Struck erschafft Eva als Lebensheldin im Roman, die sich innerhalb ihrer festgefahrenen und dennoch sicheren Strukturen neu entfaltet, nachdem sie einem Engel begegnet und er sie mitnimmt, in die Tiefen ihrer Seele hinein. Eva nimmt jene Herausforderung an, sich selbst neu zu gebären, indem sie ihren Schatten begegnet, ihren Ängsten und Nöten, aber auch ihrer scheinbaren Sicherheit in der äußeren Welt. Sie führt einen Kampf, in dem sie kapituliert und lernt, sich einer höheren Macht hingebungsvoll hinzuwenden, bis ihr Vertrauen herangereift ist, so dass sie erkennen lernt, wer sie wirklich ist.

Eva, die Lebensheldin, da sie die Herausforderungen des Lebens annimmt, beginnt sie zu hinterfragen und ihren Blickwinkel ändert, ihren Verstand erhebt und sie sich selbst ausdehnt, ist somit eine Romanfigur, die einen jeden Menschen perfekt symbolisiert.
Denn im Grunde sind alle Menschen Lebenshelden, auch dann, wenn sich kaum ein Mensch selbst so beschreiben würde. Das Leben ist ein Krimi, ein Drama, eine Dokumentation und ein Liebesroman, manchmal eine Tragödie und manchmal eine Komödie. Leben bedeutet, alle Eigenschaften zu vereinen und dies ist Melanie Struck
gelungen. Sie vereint in diesem Buch alle Aspekte des Lebens, lässt den Leser somit erkennen, dass er nicht alleine ist, und gibt gleichsam Hoffnung, indem sie aufzeigt, wie sehr wir geführt sind.

Wir alle sind Kinder Gottes, und sobald wir beginnen, uns der
inneren Stimme hinzuwenden, führen wir jene göttliche Kindheit ganz bewusst in das Leben, so dass es zu dem schönsten spirituellen Roman heranreifen kann, ohne dass
die einzelnen und essentiell wichtigen Aspekte fehlen würden.

Ich danke Melanie von Herzen für dieses wundervolle Werk, welches Offenbarungen der geistigen Welt in die Tiefe der Materie webt, Hoffnung gibt und gleichsam Mut schenkt. Humorvoll und dennoch in der Weisheit schwingend erlebt sich der Leser mit Eva in einem Kabinett aus inneren Themen, Heilung und vor allem der unendlichen Liebe.

Ich danke dem Vianaturale Verlag für die wundervolle und liebevolle Gestaltung des Buches. Es ist wunderschön, strukturiert und edel gestaltet, so dass das Lesen ein Erlebnis wird. Die farbige Unterteilung, die wunderbaren Bilder und die gesonderten
Fachbereiche ermöglichen es auch nach dem Lesen, noch einmal einzelne Themen nachzuschlagen.
Es ist sicherlich sinnvoll, das Buch mehrmals zu lesen, da es unterschiedliche Ebenen anspricht, sich mit einem jedem Lesen die Botschaften tiefer in das eigene Sein hinein webt und dort weitere Türen der Selbsterkennung öffnet.

In Liebe und Dankbarkeit

Melanie Freudenberger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

rom, manuskripte, mystery, religion, thriller

Das Jesus-Testament

Kathleen McGowan , Rainer Schumacher , Barbara Först
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.01.2011
ISBN 9783404164981
Genre: Romane

Rezension:

Das Jesus Testament ist das vollendete Werk, jene Offenbarung der größten Liebe, welches mich dazu eingeladen hat, mich an jene Liebe zu erinnern, die ich in mir liegend, dennoch vergessen hatte.
Es ist jene Liebe, die alle Grenzen des Menschseins überwinden lässt, jene, die dem Tod zulächelt und ihn sanft empfangend zu einer Erfahrung der Neugeburt werden lässt.
Jene, die Ohren haben zu hören, werden hören - denn sie werden in der Tiefe aller Tiefen in und zwischen den Zeilen, die wahre Offenbarung jener erhören, die im Geiste eins sind und im Fleische zwei.
Bevor ich dieses wundervolle Buch las, arbeitete ich an meinem Manuskript, in dem ich über Zwillingsseelen schreibe und ich durfte erkennen, dass die Essenz beider gleich sind. Als ich begann, das Jesus Testament zu lesen, weinte ich, staunte und hoffte, darauf, dass alle Menschen, die ihrer Zwillingsseele begegnen, dieses Werk lesen und erkennen werden.
Es hat eine Sehnsucht in mir erneut entflammt, jene Sehnsucht, die tiefe Verbundenheit in der Trennung jenes Menschen zu erfahren, mit dem ich eins bin.
Die Geschichte von Mathilde von Tuszien und ihrem Papst eröffnet Horizonte, denn sie offenbart, für jene, die Ohren haben zu hören, die wahre Offenbarung jener Verbindung. Sich achtsam zu begegnen, sich uneingeschränkt zu lieben und sich gemeinsam einsam in der irdischen Trennung zu erfahren, den anderen respektvoll zu begegnen und ihn zu schätzen, ihm zu blind zu vertrauen und alles zu ehren, was mit ihm verbunden ist, lässt jene über die Trennung erheben, die es verstehen, was es bedeutet, wahrhaftig im Geiste eins zu sein.
Mich hat es eingeladen, mich zu erinnern, nochmals in die Tiefe jener Liebe hinabzutauchen und für das gemeinsame Erwachen zu beten.
Gleichermaßen hat es mich eingeladen, mich ganz tief in Gottes Schöpfung fallen zu lassen und auch dann, wenn es Stellen im Buch gibt, an denen mein Verstand im Widerstand war, da mein Herz im Schmerz, so waren es ebenso jene Stellen, die mich in meine Tiefe geführt haben, so dass ich meine selbstauferlegten Fesseln abstreifen konnte.
Das Jesus Testament ist nicht nur ein mitreißender Roman, es ist ebenso wie das Magdalena Evangelium eine wahre Offenbarung der Lehre des rechten Weges - jener, der durch die Handlungen der Liebe geebnet wird.
Liebt euch, so werdet ihr frei werden!
Mein herzlicher Dank geht an Kathleen McGowan, die als eines der größten medialen und großartigsten sowie anmutigsten Frauen jene Schriften verfasst hat, um uns einzuladen, die Augen des Herzens wieder zu öffnen. Gerne nehme ich diese Einladung an.
Vielen lieben Dank, in Schwesternliebe Melanie Freudenberger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

religion, vatikan, verschwörung, thriller

Das Magdalena-Evangelium

Kathleen McGowan , Rainer Schumacher , Barbara Först
Flexibler Einband: 558 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.01.2010
ISBN 9783404270026
Genre: Romane

Rezension:

Noch nie im Leben hat mich ein Buch so tief berührt, wie dieses.
Ich bin eingetaucht in die Geschichte von Maureen und fühlte mich mit ihr.
Gemeinsam mit ihr ging ich als Leserin ihren Weg und erlebte mich durch ihre Augen.
Die wahre Liebe schwingt in diesem Buch, die Wahrheit über Jesus und Maria Magdalena und ihre tiefe Verbundenheit über alle irdischen Grenzen hinaus. Die Biographie von Jesus, erzählt durch eine Geschichte und den Worten Maria Magdalenas, ist tief berührend und erfüllt beim Lesen sowohl mit Schmerz, Traurigkeit als auch mit der tiefsten aller Lieben. Einer Liebe, die weit über alle Grenzen hinaus geht, Seelenverbindungen offenbart, die eins sind, und sie aufruft, die Offenbarungen Gottes in die Welt zu tragen. Die Lehre des rechten Weges, jener, der von Jesus einst in die Welt getragen wurde, der geformt wird durch Liebe, Vergebung und Vertrauen liegt in einem jeden Menschen. Die tiefe Erinnerung an den Weg, den einzigen, den wir als Menschen gehen können, wird durch diesen Roman hervorgeholt. Für mich ist dieses Buch die wahre Offenbarung, die wahre Bibel, da es in den wunderbaren Erzählungen eines Romanes schwingt und dennoch getragen von den Energien, die durch Kathleen Mc Gowan wirken, die Essenzen jener Schöpfung in die Welt tragen, in der wir geboren wurden und leben.
Ich kann mich nur vor Kathleen Mc Gowan verneigen, für dieses und auch ihre weiteren Werke, denn sie öffnen die Herzen, offenbaren uns die Liebe Gottes, wenn wir uns erlauben, uns von ihr berühren zu lassen.
In tiefer Verbundenheit und Dankbarkeit!
Melanie Freudenberger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

sedona steinorakel, das

Das Sedona-Stein-Orakel

Kira Klenke
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 14.09.2015
ISBN 9783890606682
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Sedona Steinorakel ist ein wunderbares Arbeitsbuch, mit dem der Leser lernen kann, seine Herzensstimme und Führung von der seines Verstandes zu unterscheiden.
In diesem Buch wird die Orakelmethodik, mit der Technik der Aufstellungsarbeit verbunden und es wird offenbart, wie der Leser sie im Alltag für sich anwenden kann.

So wie eine Blume entsteht, wenn der Samen gesetzt und gegossen wird, kann mit dieser Technik auch im Leser ein Samen der Erkenntnis gesetzt werden, welcher durch das Begießen mit Lebensenergie, zu einer Blume heranwachsen kann.
Orakelmethoden und Aufstellungsmethoden dienen der Bewusstwerdung, dem Erkennen und dem sichtbar machen des Unsichtbaren - dem Verborgenen.

Wichtig finde ich, dass der Leser in Unabhängigkeit erlernen kann, seiner Führung zu folgen und seine Herzensstimme wahrzunehmen.
Das Sedona Steinorakel bietet eine gute Möglichkeit dazu.

Wunderbar finde ich zudem die Gestaltung des Buches - ein dickes Lob an den Neue Erde Verlag. In absoluter und klarer Struktur und doch liebevoller und leichter Schwingung ist das Sedona Steinorakel ein Buch für den Alltag und die Praxis.

In achtsamer Verneigung vor deiner Schöpfung, liebe Kira

Melanie Freudenberger

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Phönixtränen

Petra Möller , Corina Witte-Pflanz
Flexibler Einband: 72 Seiten
Erschienen bei tredition, 24.10.2016
ISBN 9783734552878
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Wenn du dieses wundervolle Buch in den Händen hältst, so hast du den Weckruf deines Phönix wahrscheinlich schon vernommen, auch dann, wenn du ihn vielleicht noch nicht bewusst wahrnehmen kannst.
Diese tief berührenden Gedichte sind von einer einzigartigen Frau geschrieben, die ihren Weg durch ihre eigene Dunkelheit bereits gegangen ist und nun voller Liebe und Wärme, Menschen auf ihrem Wege begleitet.
Gedichte sind ein Ausdruck von tiefer Liebe und Herzenswärme. Diese Gedichte aber gehen so tief in die Seelenkraft, so dass klar wird, dass es die Kraft des Phönix es ist, der sie zum Erstrahlen bringt und sie mit so viel Weisheit erfüllen lässt, so dass auch dein Herz tief berührt und deine Seele erinnert wird.
In diesem einzigartigen Buch findest du Gedichte, die du im Grunde zu jedem Anlass lesen und verschenken darfst, die dich aber gleichermaßen mit deiner eigenen Dunkelheit verbinden und dir den Mut und die Kraft geben können, diese zu durchschreiten.
Für mich sind diese Gedichte wie Gebete, die den Tag Einzigartig machen und eine Sehnsucht in mir erwecken, die mich fordert, weiter zu gehen und mich gleichzeitig trägt und hält.
Ich danke Petra aus meinem tiefsten Herzen für dieses Buch und verneige mich zutiefst vor ihrer Gabe mit dem Herzen zu sprechen.
Vielen Dank, dass ich dich kennenlernen durfte!
Von Herz zu Herz
Melanie

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinder, naturgeister, gebet, zerstörung und rettung der umwelt, mutter erde

Die Gebetsflöte

Tony Shearer , Elling Nicole
Audio CD
Erschienen bei Neue Erde, 10.03.2014
ISBN 9783890601403
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Gebetsflöte ist eine wundervolle Geschichte, die alle Menschen in ihre Herzen zurückführen kann. Dazu reicht es völlig aus, wenn man sich zurücklehnt und der CD lauscht oder aber in die ersten Bilder des Buches eintaucht und den Text in das Unterbewusstsein hereinrieseln lässt.

Ich finde, die Gebetsflöte eine Bereicherung für die ganze Familie, denn sie beschreibt eine Geschichte, die scheinbar weit von »unserer Zeit« entfernt zu sein scheint, und dennoch spiegelt die Geschichte genau das, was in dieser und in allen anderen Zeiten immer wieder auf das Neue geschieht.

Sie handelt von dem Vergessen, dem, was es bedeutet Mensch zu sein und gleichermaßen und gerade deshalb Mutter Natur zu achten. Es handelt von den Spirits und den Kräften der Natur, gleichzeitig von der Zerstörung durch den Menschen, der sich nicht mehr an seinen eigenen Ursprung erinnert.

Die Geschichte erzählt von einem Indianermädchen, welches die Menschen über ihre Fähigkeit - das Lied von Mutter Erde auf ihrer Flöte zu spielen - daran erinnert, dass alles lebt und alles Miteinander in harmonischer Verbindung sein muss, so dass alle Geschöpfe existieren können. Sie erinnert daran, dass es wichtig ist, ein jedes Geschöpf zu achten und die Verbindung zu Mutter Natur und ihren Spirits zu achten - ja, das Leben nach ihnen auszurichten, indem die Menschen ihre Herzen offen halten.

Meine Kinder lieben diese Geschichte, hören sie gemeinsam oft zum Einschlafen und ich liebe sie auch. Auch wenn ich in keiner spirituellen Familie aufgewachsen bin, so wie meine Kinder nun, so holt mich doch diese Geschichte »in meine Kindheit« zurück. Denn diese Geschichte berührt das innere Kind und das auf eine ganz sanfte und wundervolle Art und Weise.

In voller Hochachtung vor dem Autor und mit einem herzlichen Dankeschön an den Verlag.

Melanie Freudenberger

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Gebetsflöte

Shearer Tony , Johanna Lentz
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 12.09.2016
ISBN 9783890606927
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Gebetsflöte ist eine wundervolle Geschichte, die alle Menschen in ihre Herzen zurückführen kann. Dazu reicht es völlig aus, wenn man sich zurücklehnt und der CD lauscht oder aber in die ersten Bilder des Buches eintaucht und den Text in das Unterbewusstsein hereinrieseln lässt.

Ich finde, die Gebetsflöte eine Bereicherung für die ganze Familie, denn sie beschreibt eine Geschichte, die scheinbar weit von »unserer Zeit« entfernt zu sein scheint, und dennoch spiegelt die Geschichte genau das, was in dieser und in allen anderen Zeiten immer wieder auf das Neue geschieht.

Sie handelt von dem Vergessen, dem, was es bedeutet Mensch zu sein und gleichermaßen und gerade deshalb Mutter Natur zu achten. Es handelt von den Spirits und den Kräften der Natur, gleichzeitig von der Zerstörung durch den Menschen, der sich nicht mehr an seinen eigenen Ursprung erinnert.

Die Geschichte erzählt von einem Indianermädchen, welches die Menschen über ihre Fähigkeit - das Lied von Mutter Erde auf ihrer Flöte zu spielen - daran erinnert, dass alles lebt und alles Miteinander in harmonischer Verbindung sein muss, so dass alle Geschöpfe existieren können. Sie erinnert daran, dass es wichtig ist, ein jedes Geschöpf zu achten und die Verbindung zu Mutter Natur und ihren Spirits zu achten - ja, das Leben nach ihnen auszurichten, indem die Menschen ihre Herzen offen halten.

Meine Kinder lieben diese Geschichte, hören sie gemeinsam oft zum Einschlafen und ich liebe sie auch. Auch wenn ich in keiner spirituellen Familie aufgewachsen bin, so wie meine Kinder nun, so holt mich doch diese Geschichte »in meine Kindheit« zurück. Denn diese Geschichte berührt das innere Kind und das auf eine ganz sanfte und wundervolle Art und Weise.

In voller Hochachtung vor dem Autor und mit einem herzlichen Dankeschön an den Verlag.

Melanie Freudenberger

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Im Spiegel deiner Seele

Petra Möller
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei spiritbooks, 10.11.2015
ISBN 9783944587356
Genre: Sachbücher

Rezension:

»Die dunkelste Stunde ist die vor Sonnenaufgang«

Im Spiegel der Seele von Petra Möller ist eine OFFENBARUNG!
Es offenbart die wahre Liebe, das ewige Sein, aber auch den inneren Kampf, den wir führen zwischen dem, was in uns gesehen und geheilt werden möchte und unseren auferlegten Ängsten, Masken und Glaubenssätzen.
Dieses Buch ist Heilung, für jeden Menschen, der bereit ist, sich ihm voll und ganz hinzugeben, sich einzuschwingen und sich tragen zu lassen, sowohl von Schmerz und Traurigkeit als auch von überfließender Liebe, Respekt und Achtung.

Mich hat dieses Buch in einem tiefen Seelenprozess nicht nur unterstützt, sondern es hat mich aufgefangen und selbst jetzt, nachdem ich es gelesen habe, fühle ich das Licht, welches durch die Erkenntnisse über mein Unterbewusstsein, in mein gesamtes Sein einfließt.
In der Begegnung mit meiner Zwillingsseele fühle ich nun Heilung, Frieden und in mir darf sich ein neues Bewusstsein entfalten - ohne, dass ich schon weiß, wie sich dies irdisch zeigen wird, auch dann, wenn die Antwort nur eine sein kann: IN DER LIEBE!

Meine liebe Petra,
ich danke dir von ganzem Herzen, für deinen Mut und deine Stärke, andere Menschen zu berühren, auch tief in ihrer Dunkelheit. Gleichermaßen danke ich dir für dein Vertrauen, dass auch in der Dunkelheit das Licht erstrahlt - denn dies gibst du an den Leser weiter.
Ich verneige mich zutiefst vor dir und deinem Sein, vor deiner Weiblichkeit und auch deiner Schwäche, denn sie nahm mich mit und führte mich gemeinsam mit dir in die Stärke.
Ich fühlte mit dir in diesem Buch und ich fühlte mich, das ist einzigartig und wunderschön. All die Tränen, die manchmal so stark flossen, dass ich die Buchstaben kaum noch erkennen konnte, waren Tränen der tiefen Berührung und ich danke dir von ganzem Herzen dafür!
Für diese Dankbarkeit gibt es kaum Worte, aber ich bin mir sicher, du fühlst, was ich meine. :-)
In Liebe Melanie

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

petra möller

In Memoriam

Petra Möller , Karin Steinhöfel
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 09.09.2013
ISBN 9783890606293
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Wenn der Tod dich berührt, küsst dich das Leben"
(Melanie Freudenberger)

Meine Tochter sagte mir mit knapp 5 Jahren, dass sie Angst vor dem Tod hat.
Auch wenn das eine wohl völlig "normale" Frage in dem Alter ist, muss ich zugeben, war ich als Mama ziemlich betroffen, etwas überfordert und gleichzeit erstaunt über diese Klarheit und Fähigkeit, ihre Angst in Worte zu fassen.

Ich kenne Petra persönlich und freute mich darüber, mich mit ihr zu diesem Thema austauschen zu können.
Auf dem Autorentreffen 2016 bekam ich ihr Kartendeck und zog eine Karte, die mir eine Erklärung für meine Tochter geben könnte. Die Antwort: Sehnsucht.
In diesem Moment erkannte ich, wie wertvoll diese Karten sind, nicht nur, in der Begleitung von Sterbenden oder Trauernden, sondern auch für diejenigen, die Antworten für das Leben suchen.

Sehnsucht...wir verspüren sie alle, in unterschiedlichen Aspekten und Ausdrucksformen. Wir sehnen uns danach, dass Leben zu leben, uns selbst zu fühlen und der Tod ist der Begleiter, der uns am meisten FÜHLEN lässt.
Wir kommen in uns an, zentrieren uns, sind ganz bei uns, wenn wir uns dem Schmerz hingeben und ihn wirken lassen.
Erkennen wir, dass der Tod kein Feind ist, sondern ein Freund, der uns begleitet, in jeder Existenzform, aber vor allem wissentlich, seit wir uns als Seele in unseren Körper eingeatmet haben, so können wir sehr viel Trost im Leben finden.
Ohne Tod kein Leben und ohne Leben kein Tod, ein Satz der von unglaublicher Weisheit strahlt.

Das Kartendeck ist eine wundervolle Möglichkeit über die liebevollen Texte, die berührenden Worte der Gedichte und den wunderschönen Bildern, einen sanften Zugang zur Todesenergie zu finden.
Wir müssen dafür nicht warten, bis wir in die direkte Konfrontation über den Verlust eines geliebten Mitgeschöpfes geraten, sondern jetzt, in diesem Augenblick können wir beginnen, den Tod anzunehmen und somit das Leben!
Mein Dank an Petra für diese wundervolle Berührung und vor allem diese unglaublich großartige Hilfe innerhalb des Alltags. Vielen lieben Dank an Karin Steinhöfel für die wunderschönen Bilder und mein Dank an den Verlag für die Umsetzung und die Unterstützung einer solch wunderbaren Schöpfung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Organwesen

Ewald Kliegel , Anne Heng
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 12.10.2015
ISBN 9783890606750
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Sprache der Organe, die Sprache der Seele

Die Wesenheiten, unsere Organe sind faszinierende und hochspannende, ebenso spirituelle und mit Leben erfüllte Schwingungen in uns.
Dass sie zu uns sprechen, die Worte unserer Seele in die Verkörperung führen, ins Leben stellen und ihnen somit eine Sichtbarkeit verleihen, ist uns bereits bekannt. Auch die Selbstheilung über den inneren Arzt ist in aller Munde. Aber, und nun kommt das für mich Spannende und Berührende an diesem Buch, ist es so, dass obwohl jeder Mensch eine Leber, Galle, Magen und Zähne in sich trägt, die Botschaft allumfassend und gleich gültig in Worte zu fassen ist, die Auswirkung beim Leser doch recht unterschiedlich sein wird.
Denn es sind die Worte, die die Organe zu uns sprechen, die Erklärung ihres eigenen Wesens, welches sich offenbaren möchte, die uns dort berühren, wo Heilung geschieht: In der Verbindung zwischen unserem Denken und Handeln und den uns innewohnenden Schwingungen.
So ist es wohl, dass psychosomatische Erkrankungen, und ich glaube, dass alle Krankheiten »psychosomatisch« sind, daher gehend in uns wüten, da wir nicht in der direkten Kommunikation mit dem »unsichtbaren« stehen. Die Organe, die sich in ihrer Struktur und in ihrer Funktionalität zeigen sind zwar nicht direkt unsichtbar, dennoch lebt ihn ihnen eine Lebendigkeit, eine Wesenheit, die für uns nur dann »sichtbar« wird, wenn wir uns ihr öffnen.
Für mich ist dieses Buch ein Ausdruck hoher spiritueller Kraft und Wahrheit!
Die Kombinationen zwischen den berührenden Texten und den wundervollen Bildern führen mich persönlich in eine tiefe Kommunikation mit einem Kraftfeld, das mir so vorher noch nicht bewusst war.
Danke dir lieber Ewald und dir, liebe Anne für dieses wundervolle Buch.
Fühlt euch umarmt, wenn ihr mögt.
In Liebe Melanie

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Heilung des inneren Kindes: Sieben Schritte zur Befreiung des Selbst. Einfache Rituale, Übungen und Meditationen

Susanne Hühn
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei Schirner Verlag, 10.05.2013
ISBN 9783843460330
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Buch ist mehr als die Heilung des Inneren Kindes, es ist eine Reise in die Tiefen der Seele.
Klar und offen beschreibt die Autorin die Energie der Verletzung, die in uns allen auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen wirken. Die Macht des inneren Kindes und gleichermaßen sein liebevolles und wärmendes, aber auch verletztes und verängstigende Sein beschreibt Susanne ganz wundervoll. In jedem Kapitel führen uns Meditationen und Übungen in den Kontakt mit unserem inneren Kind und das in einer tiefen Achtung gegenüber dieser Art von Arbeit. Denn die Arbeit und auch der Kontakt mit dem inneren Kind sind tief verändernde und weitreichende Prozesse, die uns in unseren Tiefen erreichen und von dort aus arbeiten. Anhand von Märchen beschreibt die Autorin verschiedene Möglichkeiten der Verletzung, so dass die Möglichkeit besteht, dass sich jeder Leser in einem der Märchen wiederfindet und von dort aus mit einer dazugehörigen Meditation sein inneres Kind dort abholen kann, wo es sich befindet. Ich finde das Buch sehr gelungen, denn es verknüpft den spirituellen Aspekt mit dem psychologischen - sofern man darin einen wirklichen Unteschied sehen möchte. Denn letzendendlich beschreibt das innere Kind so viele veschiedene Aspekte, so dass jeder Therapeut mit seiner Art und Weise zu arbeiten sicherlich in der Heilung seiner Klienten als Botschafter dienen kann. In Achtung, Respekt, Klahrheit und Offenheit ist dieses Buch ein Werk, welches für mich in jedes Bücherregal gehört, denn es offenbart die eigenen Tiefen der Seele und ebnet einen Weg in die Heilung. Ein Buch, das ich sicherlich noch einige Male lesen werde. Vielen Dank liebe Susanne für dieses mutige Werk.
Von Herz zu Herz.
Melanie Freudenberger

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Weg ins große Leben

Birgit E. Schöne
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 23.03.2015
ISBN 9783890606620
Genre: Sachbücher

Rezension:

Leben ist die Möglichkeit, Liebe zu erkennen.
Bewusst leben heißt: erkennen - wählen - erleben.
Immer wieder!

Der Weg in das große Leben beschreibt die unterschiedlichen Wege, die wir gehen können. Den kleinen Weg des Funktionierens, der Leistung, des Fremdbestimmtseins und der Macht, die über unser Gedankengut erhoben wird. Und das große Leben und sechs unserer Eigenschaften, die dieses große Leben ausmachen: Intuition und Verstand, der freie Wille, unsere Talente und Begabungen, unsere Gaben, die Interaktion und die Dualität.
Anhand unserer Schatten z.b. der Schuld, der Angst, der Liebe und deren Gaben um sie zu erlösen, wird uns verständlich der Weg in ein großes Leben gezeigt. Das große Leben, welches uns die Liebe und das Verständnis, die Erfahrung und die Weisheit über unser wahrhaftiges Sein zeigt und uns dazu erhebt, dies auch zu leben.
»Die Werte des Lebens lassen uns ahnen, wer wir wirklich sind«
Es sind die Werte des Lebens, die uns aufzeigen, was wir sind und wer wir sind. Dieses Buch ist ein Wegweiser genau diese Werte kennenzulernen und anzunehmen. Es schürt in uns den Mut, all das hinter uns zu lassen, was nicht mehr zu uns gehört, unserem Weg nicht mehr ausmacht und all das, was wir im Grunde schon nicht mehr in unserem Feld des Lebens haben möchten.
Ebenso in diesem Buch: die elf Gesetze des Lebens: das gesetzt der Achtsamkeit; des Wohlwollens; des Flusses; des Loslassens; des Wachstums; der Fülle; der Dankbarkeit; der Zurückhaltung; des Öffnens; der Realitäten und des Empfangens.
Sehr schön und hilfreich ist das Glossar im hinteren Teil des Buches, so dass jeder Einsteiger in das große Leben, sich mit den Begrifflichkeiten auseinandersetzen und noch einmal nachlesen kann. Ich finde, das Buch kann eine große Hilfe sein, wenn man beginnt, sein Leben zu hinterfragen. Dann, wenn man beginnt, sein kleines Leben nicht mehr als das einzig wahre anzuerkennen und in sich selbst den Wunsch verspürt, etwas zu verändern. Liest man das Buch, so kann man sehr gut in die Kraft, das Vertrauen und den Mut finden, all die Veränderungen auch zu vollbringen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

ich, spricht, muttererde, verantwortung, channeling

Die Erde spricht: Ich bin bei euch

Sten Linnander
E-Buch Text: 191 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 01.06.2013
ISBN 9783890601496
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Erde spricht:«Ich bin bei euch«, ist ein Werk der vollkommenen Zuneigung, der Liebe und der Hingabe zwischen Mutter Erde und Sten Linnander.
Es geht um die tiefe Verbundenheit zwischen der bewussten Wesenheit Erde und dem bewusst werdenden Wesen Mensch.
Die Erde hat ein Bewusstsein, ist eine der Kernaussagen in dem Buch, und steht im immerwährenden Kontakt mit uns Menschen. Sie spricht mit uns, sie atmet mit uns, ihr Herz schlägt mit uns.
Liebevoll spricht die Erde durch Sten zu uns und erklärt geduldig dass, was wir Menschen über die Beziehung zwischen ihr und uns wissen sollten.
Die Beziehung zwischen Mensch und Erde beschreibt sie selbst als liebevollen Tanz zwischen zwei Liebenden. Und wie in einem gemeinsamen Tanz kommt nach der Annäherungsphase, die wir seit längerem schon leben, die innige und intime Verschmelzung - das miteinander bewegen als rhythmische Einheit.
Ich selbst durfte es einmal erleben, auf dem Keltenberg. Dort durfte ich den Herzschlag und den Atem von Mutter Erde fühlen und am liebsten hätte ich mich in die Erde tief eingebuddelt. So tief war mein Verlangen mit Mutter Erde zu verschmelzen, eins zu werden mit ihr und mit ihr zu atmen, zu leben. Es war ein wundervolles und berührendes, tief verwurzelndes Erlebnis und ich bin dankbar dafür, in diesem Buch die Beschreibung dieses Erlebnisses gefunden zu haben.
Die liebevolle Ausstrahlung, die bedingungslose Liebe von Mutter Erde aber auch klare Worte darüber, dass wir Menschen mehr Liebe in die Beziehung legen sollten, sind in jedem Wort fühlbar.
Die tiefe Verbundenheit von Sten Linnander zu Mutter Erde, das tiefe Vertrauen und die Hingabe an das Leben sind klar fühlbar. Dieses Buch ist ein Akt der Schöpfung, ebenso aber auch ein liebevoller Akt der Verschmelzung und der Liebe. Das, was wir aussenden kommt, zu uns zurück, das besagt das Kraftfeld zwischen Vision und Wirklichkeit. Durch dieses Buch ist mir einmal mehr klar geworden, dass wir dafür verantwortlich sind, wie wir leben, ob wir leben und wie lange wir leben. Erschüttert hat mich dabei die bedingungslose und aufopfernde Liebe von Mutter Erde, die uns, all ihre Kinder umsorgt, nährt und uns einen Schoß der Liebe zur Verfügung stellt.  

Ich durfte Sten persönlich kennen lernen und bin dankbar für sein wundervolles Sein. Er ist eine Bereicherung, denn er bringt mit seinem Licht ein Bewusstsein in eine jede Menschseele, die sein Buch in den Händen hält.
Danke Sten für dieses wundervolle Werk. Sehr viel Mut ist aufzubringen, um ein Buch darüber zu schreiben, dass uns in unseren Grundfesten erschüttern wird, da es so wahrhaftig ist. Ich danke dir Sten, für deinen Mut und danke dem Neue Erde Verlag ebenso für den Mut dieses Buch zu veröffentlichen.
In Liebe Melanie Freudenberger

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Rauhnächte

Anne Stallkamp , Werner Hartung , Werner Hartung
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 14.09.2015
ISBN 9783890606781
Genre: Sachbücher

Rezension:

Raunächte - Zeit für mich

Ich kann kaum Worte finden, für diese CD, denn sie hat mich so tief berührt, wie kaum eine Meditations CD dies vorher geschafft hat. Eine unglaublich sanfte Stimme führt uns durch die Meditationen und bereits mit dem ersten Wort, beginne ich mich in meinen inneren Seelengarten zurückzuziehen. Die ersten Klänge offenbaren mir bereits die tiefe Heilung, die über jedes gesprochene Wort folgen wird. Fallen lassen, los lassen und ankommen in mir. Ich fühle mich geborgen und gehalten. Tief in mir keimt eine Erinnerung, an das, was ich wirklich bin. Ein unbegrenztes Lichtwesen auf einer Schöpfungsreise, die so viel Mut und Kraft erfordert, aber mir auch das Geschenk gibt, mich zu entfalten, mein gesamtes Schöpferpotenzial auszuleben und dies im Dienst der allumfassenden Liebe. Wir sind mehr, als das, was wir jeden Tag im Spiegel sehen. Wir sind mehr, als das, was wir wahrnehmen können, innerhalb unserer körperlichen Begrenzungen. Wir sind mehr, als unser begrenzter Geist uns glauben lassen möchte. Anne und Werner tragen das in sich, was gute Heiler ausmacht - die Fähigkeit den Menschen in Herz und Seele zu berühren. Zutiefst dankbar bin ich, dass ich den beiden persönlich begegnen durfte und über die CD ihnen und mir in gemeinsamer Zeit jeden Tag weiter begegnen darf.  

Raunächte - Zeit für mich ist eine wundervolle Meditations CD, nicht nur für die Raunächte, sondern für jeden Tag. In jedem Monat führt uns eine Meditation in die Mysterien des Lebens anhand der wundervollen Schwingungen der jeweiligen Zeitepoche.
Zeit für mich bedeutet, Rückzug, Innehalten, Neuorientierung und der inneren Stimme lauschen. Die Meditationen führen uns genau dorthin - in die Mitte unseres Seins, in unseren heiligen Raum der Stille.
Die Einführungen stimmen uns ein, auf die Themen, die in der Meditation tief in unserem Unterbewusstsein ihren Samen setzen, den wir dann in uns keimen lassen dürfen. Dies, indem wir uns öffnen und lauschen - uns führen lassen von den wundervollen Klängen und Stimmen.

Jeden Tag im Jahr können und dürfen wir den Meditationen lauschen, denn sie sind Themen zugeordnet, die wir alle als Schattenaspekte in uns tragen. Die Aspekte in uns, denen wir noch unser Licht schenken dürfen. Über die Meditationen werden wir genau in diesen Schatten berührt, sie werden uns bewusst und wir dürfen sie über die Wiederholung immer mehr in unser Licht einfühlen - indem wir unser eigenes Licht lernen wieder zu erkennen.

Ich danke Anne Stallkamp und Werner Hartung für diese Bereicherung. Laura Spies und dem Neue Erde Verlag dafür, dass diese wundervollen Menschen uns das geben können, was wir brauchen - die Liebe und Hingabe an das Mensch-Sein.

Von Herz zu Herz
Melanie Freudenberger

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Thoth - Projekt Menschheit

Kerstin Simoné
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Smaragd Verlag, 01.06.2006
ISBN 9783938489215
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich hatte einen Traum, der mich zu diesem Buch geführt hat. Er handelte tatsächlich davon, dass ich in einer Buchhandlung genau dieses Buch suchte. Es gab es nicht, ich suchte jedes Regal ab, weil ich wusste, tief in mir, dass dieses Buch in einem der Regale stehen muss. Aber es war nicht so. Am nächsten Tag durchsuchte ich mein eigenes Bücherregal und fand es. Vor 5 Jahren schon kaufte ich es und seitdem stand es ungelesen in meinem Regal. Nun war es an der Zeit, ich war reif genug es zu lesen, und zwar nicht mit dem Verstand, sondern mit meinem Herzen. Denn dieses Buch ist nicht mit dem Verstand zu begreifen. Es offenbart uns Dinge aus dem Kosmos, die die Grenzen des menschlichen Geistes sprengen. Lediglich das Herz und ein offener Geist können die Botschaften verstehen lernen, die sich hinter einem jeden Wort verbergen. Die allumfassende Liebe schwingt durch dieses Buch und ich bewundere die Autorin zutiefst für ihre Verbindung zu dem Geistwesen Thoth, welches sie liebevoll und klar durch dieses Werk führt - uns führt, als Leser und somit Schüler seiner Lehren.
Projekt Menschheit ist ein Arbeitsbuch, denn es aktiviert die Erinnerungen des Geistes beim Lesen der beschriebenen Phänomene. Es aktiviert das Unterbewusstsein und die Seelenerinnerung an das, was tief in uns als unsere »Vergangenheit« gespeichert ist. Ein tiefes Mitgefühl für mich und meinen Weg konnte ich immer mehr erfühlen, je tiefer ich in die Thematik des Buches einstieg. Zusätzlich eine tiefe Verbundenheit zu allen anderen Mitgeschöpfen unseres Planeten Erde und anderer Universen. Ein Gefühl des EINS-Seins, das weit über meine körperlichen und bewussten Herzgrenzen hinaus ging. Es offenbarte mir meine Heimat, die meiner Seele, auf eine ganz neue Art und Weise. Ich empfinde Dankbarkeit und Trost darüber, nicht alleine zu sein.
Die Autorin beschreibt »unsere Geschichte« aus einem mir völlig neuem Blickwinkel und doch kann ich viele parallelen zu dem entdecken, was ich selbst in meiner Arbeit übermittelt bekomme. Manifestation über unsere Gedanken, unsere Entstehung, unser Fall aus der Einheit und Erklärungen über die Gesellschaftsstrukturen unserer Welt sind nur wenige Bereiche dieses Buches. Für mich umfasst es unsere Lebensgeschichte, angefangen mit unserem Fall aus der Einheit bis hin zur Erinnerung und Entfaltung unseres wahrhaftigen Seins.
Ich danke Thoth und Kerstin Simone für dieses wundervolle Werk.
In tiefer Verneigung vor der Schöpfung und in Liebe
Melanie Freudenberger

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Deeper Secret: Das tiefere Geheimnis

Annemarie Postma
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 06.06.2012
ISBN 9783890601410
Genre: Sachbücher

Rezension:

The Deeper Secret beschreibt die zwölf Gesetze des Lebens in Leichtigkeit und verständlichen Worten. Die zwölf Schöpfungsgesetze sind durchaus bekannt und doch vermittelt die Autorin bei jedem dieser Gesetze neue Eindrücke und sorgt mit ihrer wundervollen Art zu schreiben nochmal für ein tieferes Verständnis dieser. Intensiv wird der Unterschied zwischen unseren Herzenswünschen und denen des Egos beschrieben. Wir können uns alles wünschen und werden es auch bekommen - ja, wenn wir es uns aus unserem Herzen wünschen und es in unserem Seelenplan so vorgesehen ist. Einen roten Faden durch das gesamte Buch zieht der ja und nein Strom, die in unserem Unterbewusstsein liegen und die es für uns zu erkennen gilt. Jedes Kapitel ist mit einer Zusammenfassung, Affirmationen und praktischen Übungen abgerundet. Ein sehr schönes Buch, welches Mut gibt, dem eigenen Herzen zu folgen und sich an dem zu erfreuen, was das Leben bringt. Ebenso den Blick auf das zu richten, was wir bereits als Geschenke aus dem Universum erhalten haben.

Eine persönliche Einstellung von mir ist es, ein Werk eines Autoren nicht negativ zu kritisieren, denn ein jeder Autor schreibt im besten Gefühl das auf, was er im Inneren spürt und in seiner Motivation in die Welt tragen möchte. Auch wenn sich das Bewusstsein mittlerweile für The Secret verändert hat, hat es durchaus dazu geführt, dass sich Menschen für die Schöpfungsprinzipien geöffnet haben. Eine Erklärung der Schöpfungsprozesse unabhängig davon ein anderes, durchaus erfolgreiches Buch, negativ zu kritisieren, hätte mir persönlich besser gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Deeper Secret

Annemarie Postma
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Watkins Publishing, 11.10.2012
ISBN 9781780283890
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das tiefere Geheimnis der Liebe

Annemarie Postma
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 09.09.2013
ISBN 9783890605968
Genre: Sachbücher

Rezension:

Was ist das tiefere Geheimnis der Liebe?
Die Selbstliebe!
Die Autorin offenbart uns in diesem Buch den Weg in die Selbstliebe und dies über die wahrhaftige Annahme unserer Schattenaspekte. Was bedeutet die wahrhaftige Annahme unserer Schatten? - das wir ihnen ungeschminkt begegnen und ihnen tief in die Augen schauen. Ganz wunderbar vermittelt die Autorin in ihren Texten, was nötig ist, um die Liebe zu finden. Denn wenn wir uns selbst nicht annehmen, unsere Schatten nicht in unseren Herzen tragen, so können wir keine wahre Liebe senden und empfangen. Wahrhaftig und klar beschreibt sie den Weg, den wir gehen müssen, um uns selbst zu finden und uns nicht mehr vollständig in dem anderen zu verlieren - uns nicht mehr selbst für etwas aufzugeben, was wir uns selbst nicht geben können. Das Buch macht Mut, ohne Schönrednerei. Es macht Mut, sich fallen zu lassen und sich selbst zu begegnen.
Mein herzlicher Dank an die Autorin für ihre Klahrheit und ihren Mut, ihre Wahrheit in die Welt zu tragen.
Vielen Dank auch an den Neue Erde Verlag für das wunderschöne Cover.
Von Herz zu Herz
Melanie Freudenberger

www.melanie-freudenberger.de

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Die Aura sehen und lesen

Ted Andrews , Theo Kierdorf
Flexibler Einband: 183 Seiten
Erschienen bei Schirner Verlag, 01.03.2004
ISBN 9783897674004
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem Buch werden auf verständliche und leichte Art die charakteristischen Eigenschaften der Aura erklärt. Ebenso wird der praktische Bezug hergestellt. Ausführliche Erklärungen der Aura und ihrer Wechselwirkung mit unseren Chakren können dabei helfen, verschiedene Situationen im Alltag oder aber auch in der Begegnung mit anderen Menschen zu verstehen. Das Erlernen und Erspüren der Aura mit Hilfe von praktischen Übungen ist ein großer Bestandteil, der praktische Bezug ein roter Faden durch das gesamte Buch. Immer wieder wird erklärt, woran man erkennen kann, dass man seine oder auch die Aura anderer Menschen wahrnehmen kann; oder aber auch, welche Farben die jeweilige Aura hat.
Jeder kann die Aura sehen und wahrnehmen lernen, so heißt es in dem Buch, und so bekommt der Leser eine ausführliche Auswahl an praktischen Übungen mit an die Hand, um dies für sich zu erlernen: die Arbeit mit den Augentafeln, die Wahrnehmungsschulung über Raum und Personen, über das Wahrnehmen von verschiedenen Energiemustern bis hin zur Energieübertragung. »Die Aura sehen und lesen« ist ein praktisches Handbuch, welches einen Überblick über die Aura und ihre Charakteristika gibt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die zwölf göttlichen Strahlen und die Priester aus Atlantis

Claire Avalon
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Smaragd Verlag, 01.02.2001
ISBN 9783934254121
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Vorwort von El Morya, seine liebevollen und dennoch klaren Worte, weckten in mir die Erinnerung, was es bedeutet, das himmlische und weltliche in aller Achtung miteinander zu vereinen. Die zwölf Strahlen werden in liebevollen und verständlichen Worten, in der Führung des Lichtes und der Liebe, beschrieben.
Jeder einzelne Strahl kommt einzeln »zu Wort« und erhält eine ausführliche Beschreibung in all seinen einzelnen Aspekten und deren Aufgaben sowie seiner Eigenschaften.
Die atlantischen Priester und Priesterinnen werden in ihren Aufgaben vorgestellt; wunderbar finde ich, die Beschreibung ihres Aussehens. Dies führt dazu, dass ich mich ihnen Nahe fühle. Jeder Priester; jede Priesterin richtet Worte an den Leser, so dass durch direkte gechannelte Texte, die atlantische Schwingung, vereint mit dem kosmischen Wissen, weiter gegeben werden. Die Worte erzeugen eine Schwingung, die in mir ein Gefühl der Heimat ausgelöst haben. Vereint mit den großen Kräften des atlantischen Wissens, hat das Buch in mir, ein Gefühl der Einheit ausgelöst. Im hinteren Teil des Buches geben Zusammenfassungen in tabellarischer Form, eine klare Übersicht über die wichtigsten Detaisl. Dies ermöglicht es, noch einmal alles auf einen Blick zu betrachten.
Dennoch lohnt es sich, die Texte in aller Ruhe und Bedachtheit zu lesen, denn die Schwingungen der Worte erfassen unser Herz und laden uns ein, uns auf unsere eigene Reise nach Atlantis zu begeben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

psychologie, depression, depressionen, psychotherapie, matthew johnstone

Mein schwarzer Hund

Matthew Johnstone , Thomas Lindquist
Fester Einband
Erschienen bei Kunstmann, A, 03.09.2008
ISBN 9783888975370
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jeder Mensch hat einmal Stimmungsschwankungen und bei manchen Menschen verbleiben sie länger, bei manchen kürzer. Mein schwarzer Hund kann für alle Menschen eine Hilfe sein, die in ihrem Leben das ein oder andere tiefe Loch sehen, es muss nicht mal eine ausgewachsene Depression sein. Ganz wunderbar und manchmal sogar zum schmunzeln wird gezeigt, wie sich "der schwarze Hund" auf das Leben auswirkt. Dies läd ein, sich selbst zu reflektieren und in eine Art Spiegel zu schauen. Verlieren wir uns nicht in dem Gefühl alleine zu sein, sondern erkennen die Vielfältigkeit der Depression in all ihren Stadien, werden wir erkennen können, dass es kaum einen Menschen gibt, der nicht einmal dem schwarzen Hund begegnet. Sehr achtsam beschreibt der Autor den schwarzen Hund und den Menschen den er begleitet. Wunderbar daran finde ich den Anstatz, ihn nicht wegschieben zu wollen, sondern ihn an die Leine zu geben. Das bedeutet,  keine Kontrolle auszuüben, sondern die Führung zu übernehmen. Das Buch ist eine Einladung an alle Menschen, die vielleicht auch gerade jetzt in den trüben Wintermonaten einfach mal etwas brauchen um wieder in Schwung zu kommen. Und gerade deshalb ist dieses Buch so wunderbar wertvoll und hilfreich, da es nicht erst da ansetzt, wo es bereits zu spät ist. Natürlich kann es ebenso eine Hilfe sein, wenn die Depression in ausgewachsener Form spricht. Ich finde es ein sehr lehrreiches Buch auch für alle Menschen die therapeutisch Tätig sind. Danke dafür.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Geist der Bäume

Fred Hageneder
Fester Einband
Erschienen bei Neue Erde, 01.01.2008
ISBN 9783890604725
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Geist der Bäume beschreibt auf anspruchsvolle, jedoch für Jedermann verständliche Weise die Wichtigkeit der Bäume für Mensch, Tier und den Erhalt von Mutter Erde.
Von der Entstehung des blauen Planeten über die kulturellen Hintergründe bis zur genauen Beschreibung der Bäume im Einzelnen, hinschtlich ihrer Herkunft, der Elementenlehre und ihrer ganzheitlichen Heilwirkung, ist hier für jeden Leser das Passende zu finden. Das Buch ist klar in seiner Aufteilung, sehr übersichtlich und die Erklärungen werden durch Abbildungen noch einmal mehr unterstrichen und zur Geltung gebracht.

Fred Hageneder offenbart uns in seinem Buch seine Liebe zu der Wesenheit der Bäume. Seine Verehrung ihrer Kraft, Weisheit, Güte und Schönheit ist deutlich fühlbar. Durch seine persönlichen Erzählungen in der Begegnung mit einer Eibe, rundet er sein Werk ab und führt somit einen jeden Leser in seine tiefen Einblicke. Ich danke Fred Hageneder für seinen Mut und seine Offenheit, seine eigenen PERSÖNLICHEN, INDIVIDUELLEN und ganz EINZIGARTIGEN Erlebnisse mit uns zu teilen.

Was bedeutet Körper, Geist und Seele? In diesem Buch kann ein jeder Leser Ansätze dafür finden, dass wir die göttliche Kraft in einer jeden Zelle, hier auf dieser Ebene des Seins finden können und dürfen. Die Weisheit der Bäume lehrt uns das Leben und so ist dieses Werk sicherlich eine Möglichkeit, die Kraft der Natur verstehen zu lernen und sie somit zum Inhalt des eigenen Lebens machen zu können.

Der Geist der Bäume - Eine ganzheitliche Sicht ihres unerkannten Wesens.
Es könnte keinen besseren Titel für dieses Buch geben. In der ganzheitlichen Betrachtungsweise wird der Baum in seinem Sein beleuchtet, jedoch bleibt es einem jedem Leser offen, sich und somit sein Bewusstsein für die eigene Betrachtungsweise zu öffnen und zu erweitern.

Ich danke dem Neue Erde Verlag für dieses wundervolle Cover, es ist magisch und hat mich einfach in seinen Bann gezogen.

Vielen Dank für dieses wundervolle Werk.

Alles Liebe
Melanie Freudenberger

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Tanz in die Weiblichkeit

Phyllis Brooks Licis
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Neue Erde, 15.09.2014
ISBN 9783890606422
Genre: Biografien

Rezension:

Tanz in die Weiblichkeit ist die Geschichte einer Frau, die uns Leser tief in ihre Seele schauen lässt.

In voller Hochachtung verneige ich mich zutiefst vor der Autorin, ihrem Mut ihre eigene schmerzhaften und traurigen, dennoch heilsamen Erfahrungen mit uns, wildfremden Menschen, zu teilen und sich derart zu offenbaren. Auf ihrem Weg der Heilung erfährt sie sich selbst in der Tiefenimagination, eine Behandlungsmethode die mich persönlich selbst in meiner schamanischen Schattenarbeit abgeholt und aufgefangen hat. Ungeschmickt erzählt sie ihre Gefühle, ihre Begegnungen und Erfahrungen während und nach der Therapie. Die Autorin schreibt offen und ehrlich in einer Klahrheit und Präsenz, so dass ich mich inmitten ihrer Geschichte gefunden habe, in der Runde der Frauen in ihrer Ausbildung (sie erlernt selbst die Methode der Tiefenimagination) und das, obwohl ich den Schmerz und den Verlust eines Kindes in diesem Leben selbst nicht erfahren musste.

Tanz in die Weiblichkeit vermittelt mir dass wir durch das Leben tanzen müssen, da wir annehmen müssen was uns das Leben schenkt, sei es schmerzlich oder erfreulich.
Bewegen wir uns im Rhytmus des Lebens, verbleiben wir nicht im Stillstand, schauen nicht zurück, sondern bewegen uns immerzu fort. Tanzen ist Bewegung, niemals Stillstand und somit hätte es keine bessere Beschreibung für das geben können, was mir das Buch vermittelt. Lebe das Leben und Tanze in deine eigene Heilung.

Mein Lob an den Verlag für dieses wundervolle Cover, welches mich sofort in seinen Bann gezogen hat und nun, nachdem ich das Buch gelesen habe, auch wirklich treffender nicht hätte sein können. Eine tanzende Frau, die in Leichtigkeit ihren eigenen Weg der Heilung geht, da sie in Bewegung bleibt und nicht zurück schaut. Die Leichtigkeit in meinen Augen daher, da das Leben uns ergreift und wir täglich vor der Wahl stehen immerzu hinter uns zu schauen, im Schmerz der Vergangenheit zu verharren oder aber Vorran zu schreiten, den Schmerz zu durchlaufen und in der Heilung unseren Frieden zu finden.

Danke für dieses wundervolle Buch.

In tiefer Verbundenheit
Melanie Freudenberger

  (0)
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks