Meritamuns Bibliothek

204 Bücher, 102 Rezensionen

Zu Meritamuns Profil
Filtern nach
205 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

290 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

fantasy, worte, magie, liebe, amy harmon

Bird and Sword

Amy Harmon , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.10.2017
ISBN 9783736305489
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

35 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311837
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

72 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

fremde galaxie, science fictio, intrigen, space opera, nau fruma

Herrscherin der tausend Sonnen

Rhoda Belleza , Michaela Link
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 30.10.2017
ISBN 9783570164709
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

658 Bibliotheken, 51 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

kerstin gier, jugendbuch, schweiz, wolkenschloss, winter

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

141 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

verschwinden, seck, dorf, des, gefährtenbaum

Tochter des dunklen Waldes

Katharina Seck
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.11.2017
ISBN 9783404208807
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

drachenmondverlag, 2017, drachenmond verlag, helenagäßler, dasraunenderflammen

Das Raunen der Flammen

Helena Gäßler
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783959917711
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

309 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

jay kristoff, amie kaufman, liebe, raumschiff, illuminae

Illuminae

Amie Kaufman , Jay Kristoff , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423761833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

360 Bibliotheken, 41 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

thriller, dan brown, barcelona, robert langdon, origin

Origin

Dan Brown
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 04.10.2017
ISBN 9783431039993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Frost wie Schatten

Sara Raasch , Katja Hald
Flexibler Einband: 533 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.10.2017
ISBN 9783570311219
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

274 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

snow, danielle paige, fantasy, schnee, magie

Snow

Danielle Paige , Anne Brauner , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 19.09.2017
ISBN 9783522202374
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt:
Seit Snow als Kind versuchte durch einen Spiegel zu gehen, lebt sie in einer Psychiatrie. Doch Snow ist nicht verrückt. Die Welt hinter dem Spiegel existiert wirklich und sie ist Snows wahre Heimat. Algid, das Land aus Schnee und Eis, wird von dem grausamen König Lazar unterdrückt. Nur Snow allein kann Algid befreien und den Frieden zurückbringen. Doch dafür muss sie ihr magisches Erbe annehmen und erneut den Gang durch den Spiegel wagen.

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es versprüht durch seine kühlen Blautöne sofort eine winterliche Atmosphäre. Außerdem ziehen Snows eisblaue Augen den Betrachter gleich in ihren Bann.

Meinung:

Anhand des Klappentextes habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Leider wurde ich aber ziemlich enttäuscht.
Insgesamt fand ich das gesamte Buch mit seinen Charakteren sehr anstrengend. Dreiviertel des Buches ziehen sich extrem in die Länge. Man wartet als Leser ständig darauf, dass etwas Spannendes passiert. Erst auf den letzten 100 Seiten beginnt die Geschichte den Leser zu fesseln und richtig interessant zu werden. Man hat das Gefühl, dass sich die Autorin zu sehr in ihren ausschweifenden Settingbeschreibungen verliert. Dadurch wirken die Handlung und die Figuren insgesamt sehr blass. Schade, dass hier so viel Potential verschenkt wird.

Der Einstieg ist sehr gut gewählt und lässt den Leser in Snows Welt eintauchen, die nur aus Tabletten und Arztterminen besteht. Ihre einzige Stütze ist ihr Freund Bale, zu dem sie aber keinen Kontakt haben darf. Jedoch kann man zu Snow, trotz ihres schweren Schicksals, keine wirkliche Beziehung aufbauen. Durch ihre Vorgeschichte kann man verstehen, dass sie zu Beginn sehr kalt und emotionslos beschrieben wird. Jedoch zeigt sich bei ihr im Laufe des Buches keine Entwicklung. Snow geht mit einer Gleichgültigkeit und Einfältigkeit durchs Leben, dass es keinen Spaß gemacht hat, mit ihr Algid zu entdecken. Teilweise kann ich ihre Entscheidungen auch nicht nachvollziehen und gutheißen. Snow ist mir nicht sympathisch und man kann somit auch nicht mit ihr mitfiebern. Die Autorin hätte definitiv mehr aus Snow herausholen können!
Auch das männliche Trio um Snow, bestehend aus Bale, Jagger und Kai, kann nicht wirklich überzeugen. Sie werden mir zu wenig charakterisiert und scheinen nur einen Zweck zu haben – Snow und den Leser zu verwirren. Die konzipierte Vierecksbeziehung trägt für mich nichts zur Handlung bei.

Ich finde es schade, dass alles so farblos bleibt. Man fühlt sich nicht als Teil der Geschichte und nimmt alles eher anteilnahmslos hin. Ein gutes Buch muss mich mit seinem Plot und den Protagonisten in den Bann ziehen und „Snow“ hat es leider nicht geschafft. Viel zu spät gewinnt die Handlung an Spannung und die Protagonisten zeigen erst gegen Ende neue Facetten. Zwar hat mich das Finale schon neugierig auf den nächsten Band gemacht, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn auch wirklich lesen möchte.

Fazit:
„Snow“ ist ein Buch mit einer sehr guten Idee, aber viel ungenutztem Potential. Der Großteil des Buches konnte mich überhaupt nicht überzeugen, auch wenn es gegen Ende deutlich bergauf geht. Somit kann ich nur 2 Ananas vergeben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

374 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 86 Rezensionen

dystopie, fantasy, tod, utopie, neal shusterman

Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

394 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

jay kristoff, assassinen, nevernight, fantasy, mia corvere

Nevernight - Die Prüfung

Jay Kristoff , Kirsten Borchardt
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.08.2017
ISBN 9783596297573
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

65 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, alwyn hamilton, emanzipation, 4 sterne, wüste

AMANI - Rebellin des Sandes

Alwyn Hamilton , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.09.2017
ISBN 9783570311936
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

120 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

fantasy, magie, jugendbuch, die magie der lüge, nicole gozdek

Die Magie der Lüge

Nicole Gozdek
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2017
ISBN 9783492704380
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Anderta Passario ist tagsüber eine Wahrsagerin und nachts eine gewitzte Diebin. Zusammen mit ihrem Partner Londurs zieht sie von Stadt zu Stadt und ergaunert sich ihren Lebensunterhalt. Doch eines Tages wacht sie in einer ihr fremden Wirklichkeit auf. Anderta hat plötzlich einen Sohn und niemand außer ihr scheint sich an die alte Wirklichkeit zu erinnern. Auch ihre Wahrheitsmagie lässt sie glauben, dass die neue Realität die richtige ist. Anderta ist sich sicher, dass jemand ihr Leben mit Absicht manipuliert hat! Sie macht sich auf die Suche nach dem mächtigen Tirasan Passario, der als einziger in der Lage wäre, solch einen Zauber zu wirken.

Cover:

Das Cover ist wundervoll schlicht und passt hervorragend zur Geschichte. Mir gefällt es sehr gut, dass die Namen der Figuren die einzige Verzierung des Covers bilden. So hat man schon direkt eine Verbindung zum Buch.

Meinung:

„Die Magie der Lüge“ ist der finale Band einer Dilogie. Nicole Gozdek schließt aber einen weiteren Band nicht aus. Es ist wichtig den Vorgänger „Die Magie der Namen“ gelesen zu haben, da sonst manche Zusammenhänge nicht verständlich sind.

Der Einstieg in die Welt der Namensmagie fiel mir etwas schwer. Obwohl das Buch direkt an die Ereignisse des Vorgängerbandes anknüpft, hat mich die Vielzahl der Namen im ersten Moment etwas erschlagen. Ich konnte nicht sofort jedem Namen die richtige Art der Magie zuordnen. Zum Glück gibt es ein Namensverzeichnis, in das man zwischendurch immer einen Blick werfen kann. Nicole Gozdeks Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, emotional und spannend. Sie lässt durch viele überraschende Plottwists keine Langeweile aufkommen. Zwischenzeitlich zieht sich die Handlung ein wenig, aber das fulminante Finale reißt es wieder heraus.

Mit Anderta als Hauptprotagonistin hatte ich einige Startschwierigkeiten. Sie nutzt ihre Namensmagie, um sich zu bereichern und ihre Mitmenschen zu täuschen. Nachdem sie in der veränderten Wirklichkeit aufwacht, durchläuft sie eine tolle Entwicklung. Sie wird mit ihrem Sohn und ihrer Vergangenheit konfrontiert. Langsam lernt sie, worum es wirklich im Leben geht und das macht sie endlich sympathisch.

Mir gefällt es, dass es ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus dem ersten Band gibt. Tirasan überzeugt wieder mit seiner herzlichen und fürsorglichen Art. Auch sein bester Freund Rustan ist mir erneut ans Herz gewachsen.

Die restlichen Figuren hätten für meinen Geschmack noch etwas tiefgründiger sein können. Sie bleiben dem Leser leider nur schlecht im Gedächtnis.

Fazit:

„Die Magie der Lüge“ ist ein guter Abschluss der Dilogie. Ich hatte nach dem grandiosen ersten Band sehr hohe Erwartungen, die nicht komplett erfüllt wurden. Der Plot konnte mich überzeugen, aber die Charaktere zeigen einige Schwächen. Insgesamt vergebe ich gute 4 Ananas.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

jahreszeiten, götter, #herbstprinzessin, nicky p. kiesow, #lesen

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 02.09.2017
ISBN B072TLDDF6
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Hannah lebt in einer Kleinstadt und führt ein ruhiges Leben, bis sie eines Tages ein schrecklicher Unfall aus dem Leben reißt. An der Schwelle des Todes erscheint ihr die Erdmutter Gaia. Sie bietet Hannah die Möglichkeit ins Leben zurückzukehren, wenn sie sich dafür zu einer Jahreszeit ausbilden lässt und Gaia dient. Hannah entscheidet sich für das Leben und stellt somit ihr komplettes Schicksal auf den Kopf.


Cover:
Das Cover ist sehr gelungen und passt hervorragend zum Buch. Das bunte Herbstlaub schafft sofort eine Verbindung zur Geschichte und stimmt den Leser perfekt aufs Lesen ein. Die stechend blauen Augen der Frau bilden einen tollen Blickfang. Ich finde es sehr interessant, dass das Cover für alle Bände der Kurzgeschichtenreihe beibehalten wird.


Meinung:
„Herbstprinzessin – Donnergrollen“ ist mein erstes Buch von Nicky P. Kiesow und sie hat mich mit ihrem Schreibstil schon ab der ersten Seite begeistert. Der Einstieg fällt sehr leicht. Man lernt Hannah und ihr Leben kennen. Mit gefällt es sehr gut, wie detailverliebt die Autorin die Personen und Orte der Geschichte beschreibt. Man hat sofort ein Bild vor Augen und gleich das Gefühl, alles und jeden zu kennen. Das macht das Lesen sehr angenehm, auch wenn die Handlung zunächst eher stockend vorangeht. Erst ab der Hälfte steigert sich ein wenig die Spannung, da der Klappentext eigentlich fast die komplette Story verrät. Das ist ein kleiner Minuspunkt für mich, weil mich nichts richtig überraschen konnte.


Punkten kann Nicky P. Kiesow mit ihren Figuren. Hannah ist eine wundervolle Protagonistin. Mit ihrer herzlichen und verträumten Art ist sie dem Leser sofort sympathisch. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen und hat sofort eine Verbindung zu ihr. Ihre Liebe zu den 90er-Jahren macht sie nur noch bezaubernder. Auch die Nebenfiguren sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Sie wirken lebendig und greifbar.


Bislang sind zwei weitere Bände in Planung. „Sommertaufe“ wird im Oktober und „Winterbrise“ im November erscheinen.


Fazit:
„Donnergrollen“ bildet einen soliden Auftakt der Reihe um Hannah und ihre Ausbildung zu einer Jahreszeit. Leider ist das Buch sehr kurz und der Klappentext hat mir zu viel verraten, sodass keine wirkliche Spannung aufkam. Dennoch konnte mich das Buch mit seinem wundervollen Setting und den tollen Charakteren verzaubern. Ich vergebe daher 4 Ananas.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die wilden Hamster. Freunde in Not

Alex Fielding , Katja Maatsch , Helge Vogt , Helge Vogt
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 14.08.2017
ISBN 9783407747884
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

256 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

drachen, fantasy, iskari, kristen ciccarelli, geschichten

Iskari - Der Sturm naht

Kristen Ciccarelli , Astrid Finke
Fester Einband
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453271234
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

96 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

märchen, lovestory, helden, magie, fantasy

The School for Good and Evil, Band 3: Und wenn sie nicht gestorben sind

Soman Chainani , Ilse Rothfuss , Iacopo Bruno
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2017
ISBN 9783473401451
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

266 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

bibliomantik, kai meyer, bücher, fantasy, london

Die Spur der Bücher

Kai Meyer
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 24.08.2017
ISBN 9783841440051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

268 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

liebe, indianer, montana, jugendbuch, worte für die ewigkeit

Worte für die Ewigkeit

Lucy Inglis , Ilse Rothfuss
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.09.2016
ISBN 9783551520876
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

freundschaft, nacht, geheimnis, jahrmarkt, mond

Wunschelberg - Das Lächeln des Mittelgroßen Konfusio

Judith Allert
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 12.02.2016
ISBN 9783764150822
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

pastor, meredith winter, ladythriller, blutpsalm, liebe

Blutpsalm

Meredith Winter
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Sommerburg Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783981872217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

400 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

siena, jugendbuch, ursula poznanski, thriller, italien

Aquila

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.08.2017
ISBN 9783785586136
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

338 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 100 Rezensionen

stefanie hasse, schicksal, schicksalsbringer, fantasy, jugendbuch

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Stefanie Hasse
Fester Einband
Erschienen bei Loewe, 24.07.2017
ISBN 9783785585696
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

728 Bibliotheken, 42 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

fae, rhysand, fantasy, das reich der sieben höfe, feyre

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
205 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks