MichaKas Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu MichaKas Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

trilogie: vakouja, irina grabow, fantasy, trilogie, band 1

Vakouja - Ränkespiele

Irina Grabow
Flexibler Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Lysandra Books Verlag, 31.08.2017
ISBN 9783946376323
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte „Vakouja-Ränkespiele“ findet auf der fiktiven Welt Vidar statt.

Die Charaktere sind in diesem Band vorrangig menschlicher Natur, doch auch magische Wesen werden eingearbeitet.

Es gibt eine komplexe Handlung, über die eine wachsende Bedrohung liegt, die der König des Baruwenreiches versucht, unter seine Kontrolle zu bekommen.

Mehrere Figuren übernehmen die Erzählperspektiven, bereits mit Beginn des Prologs, so dass man tiefgehende Analysen der Charaktere nicht erwarten kann, wobei ich sie mir vielleicht bei dem Protagonisten noch etwas mehr gewünscht hätte.

Aber es geht vorrangig um diese eigenständige, magische, dem Mittelalter nachempfundene Welt, die mich als Leser fasziniert.

Kreaturen werden eingesetzt, um den Machtkampf, die Intrigen des Baruwenkönigs zu unterstreichen, so war zumindest mein Eindruck.

Der Roman ist nichts für zartbesaitete Leser, oft brutal und gewalttätig, aber auch mit liebevollen Facetten ausgestattet, Sex spielt ebenso eine Rolle.

Die Geschichte wird aus Sicht der Charaktere erzählt. Es gibt keine festgelegten Stereotypen und gängige Klischees, so dass auch am Ende das Schicksal des Protagonisten, der nun wirklich von Beginn an hart herangenommen wird, eine Menge durchmachen muss, seine Zukunft spannend in den zweiten Band hinübergetragen wird.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Es war für mich ein Experiment, es zu lesen. Die Autorin präsentiert eine Geschichte von Machtgier und Egoismus, zeigt sie in voller Brutalität, nichts für sanfte Gemüter. Die Charaktere sind interessant, mit etwas Distanz erzählt, da geht vielleicht noch mehr. Aber natürlich muss man sich fragen, ob man das kranke Hirn des Eisenlandkönigs genauer durchleuchten will?

Wer eine spannende Fantasygeschichte lesen will, sich von Härte und Gräuel nicht abschrecken lässt, wird gut bedient.

Für den Roman gebe ich 4,5 Sterne, runde auf 5, weil es der erste der Autorin ist.

  (0)
Tags:  
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks