Michelleslittlebookss Bibliothek

7 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Michelleslittlebookss Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (7) Bibliothek (7)
  • Bücherregal (4) Bücherregal (4)
  • Neues Regal (0) Neues Regal (0)
    <script>window.LvlybksWidget = {"userID":"1476186210","variant":"2","look":"paperknits","bgColor":"#f0e6d3","accentColor":"#bd6f8a","primaryTxtColor":"#ffffff"};</script> <script type="text/javascript" src="https://www.lovelybooks.de/js/wdgtBld-ls.min.js"></script> <div class="lvlybksWidgetReadingState1476186210"><a href="//www.lovelybooks.de" rel="nofollow" target="_blank">Powered by LovelyBooks</a></div>
  • Bücher ohne Reg... (3) Bücher ohne Regal (3)


LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

108 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

liebe, new york, das saphirblaue zimmer, mehrere zeitschienen, lauren willig

Das saphirblaue Zimmer

Karen White , Beatriz Williams , Lauren Willig , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.09.2017
ISBN 9783734104275
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet...


Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenel, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im ''saphirblauen Zimmer'' nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen...


Meine Meinung:
Auf dieses schöne Buch bin ich mithilfe einer Leserunde hier auf Lovelybooks aufmerksam geworden und ich habe mich sehr über den Gewinn eines Exemplars gefreut. Vielen lieben Dank nochmal an das Team von Lovelybooks!


Am Anfang des Buches war ich ein wenig skeptisch, da ich befürchtete die unterschiedlichen Schreibstile der drei Autorinnen könnten mich so irritieren, das mich das Buch leider nicht völlig einnehmen würde. Doch diese Befürchtung bewahrheitete sich nicht. Die Geschichten, der drei Hauptcharaktere Olive, Lucy und Kate, die in verschiedenen Zeiten mitten in New York leben, aber zugleich durch ein Zimmer eng miteinander verbunden sind, wurden sehr emotional und gefühlvoll geschrieben, sodass ich sofort in das Buch hineingezogen wurde und mir das ein oder andere Tränken verdrückte. - Die Schreibstile passten perfekt zueinander und ich merkte gar nicht, das hier drei Autorinnen am Werk waren. Es war ein leichtes mich in den Seiten zu verlieren und mit den drei Frauen zu fühlen. Jede einzelne Handlung berührte mich und sorgte zudem für Herzschmerz. - Dennoch muss ich sagen, das die vielen Zeitsprünge, sowie die ganzen Charaktere mich am Anfang ganz schön durcheinander gebracht haben. Sich aber die einzelnen Schicksale zu einem verwebten und alles irgendwann einen Sinn ergab. - Alle drei Geschichten fand ich wunderschön und doch freute ich mich teilweise immer auf eine bestimmte Erzählperspektive. - Auch das Cover ist liebevoll gestaltet, mit Rosen in zarten Pastelltönen, die einen zerbrechlichen Eindruck erwecken. Genauso zerbrechlich wie die Liebe, die in diesem Buch in jeder Geschichte zum Vorschein kommt, aber auch verloren geht.


  (0)
Tags: historischer lliebesroman, liebe, romantisch. dramatisch, saphirblau   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

508 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

tod, mobbing, freundschaft, zeitschleife, lauren oliver

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551315854
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? - Was würdest du tun? - Wen würdest du küssen? - Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten?

Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen.
Stattdessen ist es ihr letzter...
Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall und wacht am Morgen desselben Tags wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag zu durchleben und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte...


Meine Meinung:
Was soll ich sagen? ''Wow'' beschreibt dieses Buch am besten. Es hat meine Gefühle komplett durcheinander gebracht und lässt einen nachdenklich zurück. -
Am Anfang begleiten wir Samantha und ihre Freundinnen durch den Tag, sie sind die typischen IT- Girls, jeder kennt sie und begegnet ihnen mit einer Mischung aus Angst und Respekt, denn sie haben ''die Macht'' an der Schule. Das sorgte bei mir schon für Augenrollen und ich hatte sofort eine Abneigung gegen die Mädchen. Deshalb war ich auch nicht sonderlich traurig, als es zu dem Autounfall kam. Doch diese Oberflächlichkeit änderte sich, denn Samantha durchlebte ihren letzten Tag immer wieder und ihre vielen guten Eigenschaften kamen zum Vorschein. Aus dem oberflächlichen IT- Girl, wird ein Mädchen das auch die kleinen Dinge im Leben achtet. Sie lernt was es heißt zu leben und zu lieben, denn all ihre Handlungen haben Auswirkungen, von denen sie vorher nichts ahnte und beeinflussen die Zukunft.-
Samanthas Charakterwandel hat mir einfach am besten gefallen. Nach ihrem Tod ist sie so verzweifelt, sie kann die Welt nicht mehr verstehen und geht fast daran kaputt. Ich als Leserin konnte all ihre Leiden so tief mitempfinden, das auch ich zunehmend verwirrter und nachdenklicher wurde. - Auch die Nebencharaktere sind wundervoll beschrieben, besonders Kent hat es mir angetan. Am Anfang ist er der komische Nerd, welcher von den Mädchen immer gehänselt wird. Doch er ist ein sehr liebevoller, fürsorglicher und vielschichtiger Charakter, welches man erst im Laufe des Buches erkennt. Dennoch hat sich meine Einstellung zu den Freundinnen von Sam, auch noch nach dem Buch nicht geändert. Sie empfinden wenig Reue für ihre Mobbingaktionen, die ihre Mitmenschen ertragen mussten und wirken auf mich nicht wie wahre Freundinnen. - Das Buch ist traurig, aber wunderschön geschrieben. Der Schreibstil geht unter die Haut und die Spannung wurde immer aufrecht gehalten, denn unvorhersehbare Wendungen bestimmen das Buch.


Fazit:
''Wenn du stirbst'' ist ein wirklich  emotionales Buch, das zum nachdenken anregt. Es zeigt wie die eigenen Taten alles zukünftige in positive oder negative Weise beeinflussen und lehrt uns besonders die kleinen Dinge im Leben zu genießen. Eine klare Leseempfehlung!



  (3)
Tags: liebe, ... regt zum nachdenken an, sehr spannend und gefühlserregend, tod, vielschichtiger roman   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

210 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

liebe, lyrebird, castingshow, cecelia ahern, irland

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:  

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass es sie gibt und das sie eine besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt imitieren. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert und möchte eine Dokumentation über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. -  Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden und die Liebe? - 

Meine Meinung: 

Cecelia Ahern gehört mit zu meinen Lieblingsautorinnen und bisher konnte mich jedes ihrer Bücher begeistern. Doch bei "So klingt dein Herz" war es nur bedingt der Fall. Die versprochene Magie nahm im Laufe der Kapitel, zu meinem Bedauern, ab. 
Der Schreibstil des Buches ist sehr flüssig und die Seiten flogen nur so dahin. Zwischendurch wechselten kurz die Erzählperspektiven, doch dies beeinträchtigte nicht den Lesefluss oder irritierte. Am Anfang war die Geschichte sehr berührend und die Magie noch vorhanden. Jedes Kapitel war so detailreich geschrieben, das es oft schöne Momente meinerseits gab und die Tränen kullerten. ;) Denn die Hauptprotagonisten Laura und Solomon sind einfach wundervolle Charaktere, die mich mit ihren Eigenschaften bezauberten. Dennoch gab es Situationen, wo ich versucht war die Beiden zu schütteln, weil sie nicht bemerkten, was wir als Leser schon längst zwischen ihnen sahen - die Liebe.
Auch die Nebencharaktere sind mir ans Herz gewachsen, besonders die Toolin Twins. Die Beiden sind einfach liebenswerte Persönlichkeiten. Wie sie, abgeschieden auf einer Farm, lebten und miteinander umgingen, haben mich sehr beeindruckt. So eine tiefe Verbindung erlebt man selten. Doch ein großes Geheimnis steht zwischen den Brüdern, nämlich Laura.
Nach diesen tollen Kapiteln verlor sich die Magie, die das Buch ausgemacht hat. Laura wurde in viele schreckliche Situationen gezwungen und dies war nicht schön mitzulesen. Die doch harte Realität holte mich aus dem "Traumland". Erst am Ende des Buches ging es wieder Bergauf und das Buch konnte mich wieder für sich einnehmen.


Fazit:

Trotz ein paar Schwächen, wie die verzögerte Liebesgeschichte und die sich schonungslos hart entwickelnde Handlung, konnte mich das Buch doch begeistern. Die Geschichte ist definitiv etwas Besonderes und lesenswert.
Danke dem Lovelybooks Team für dieses schöne Buch.



  (2)
Tags: berührend, einnehmende charaktere, einnehmender schreibstil, geräusche, laura, liebe, magie, musik   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(708)

1.584 Bibliotheken, 34 Leser, 2 Gruppen, 279 Rezensionen

dystopie, flawed, cecelia ahern, fehlerhaft, jugendbuch

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.160)

2.372 Bibliotheken, 56 Leser, 1 Gruppe, 372 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

390 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

fantasy, ein meer aus tinte und gold, jugendbuch, traci chee, magie

Ein Meer aus Tinte und Gold

Traci Chee , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: gol, kelanna, magie, sefia   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(975)

1.714 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 300 Rezensionen

erotik, liebe, royal, geneva lee, prinz

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks