Mira20s Bibliothek

709 Bücher, 194 Rezensionen

Zu Mira20s Profil
Filtern nach
711 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

abenteuer, bd. 3, bogenschießen, bogenschüze, chronik, die chroniken von araluen, eisern, fantasy, horace, mittelalter, ranger's apprentice, ritter, waldläufer, walt, will

Die Chroniken von Araluen - Der eiserne Ritter

John Flanagan , Angelika Eisold-Viebig
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei cbt, 01.04.2008
ISBN 9783570218556
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

abenteuer, ausbildung, band 2, bogenschießen, die chroniken von araluen, fantasy, jugendbuch, kämpfe, mittelalter, ranger's apprentice, waldläufer, will

Die Chroniken von Araluen - Die brennende Brücke

John Flanagan , Angelika Eisold-Viebig
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei cbt, 04.06.2007
ISBN 9783570270738
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

"fantasy":w=4,"abenteuer":w=2,"will":w=2,"waldläufer":w=2,"jugendbuch":w=1,"mittelalter":w=1,"band 1":w=1,"high fantasy":w=1,"ausbildung":w=1,"all age fantasy":w=1,"bogenschießen":w=1,"die chroniken von araluen":w=1,"ranger's apprentice":w=1,"john flanagan":w=1,"flanagan":w=1

Die Chroniken von Araluen - Die Ruinen von Gorlan

John Flanagan , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 313 Seiten
Erschienen bei cbt, 06.12.2006
ISBN 9783570270721
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

195 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"entführung":w=4,"karen rose":w=4,"mord":w=3,"thriller":w=3,"liebe":w=2,"usa":w=2,"erotik":w=2,"rache":w=2,"fbi":w=2,"staatsanwältin":w=2,"joseph carter":w=2,"krimi":w=1,"spannend":w=1,"sex":w=1,"serie":w=1

Todeskind

Karen Rose ,
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 17.12.2014
ISBN 9783426514207
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

352 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

"thriller":w=14,"andreas gruber":w=8,"todesreigen":w=8,"sabine nemez":w=6,"maarten s. sneijder":w=6,"selbstmord":w=4,"bka":w=4,"spannung":w=3,"selbstmorde":w=3,"rache":w=2,"drogen":w=2,"korruption":w=2,"profiler":w=2,"verdeckte ermittlung":w=2,"sneijder":w=2

Todesreigen

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.08.2017
ISBN 9783442483136
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

229 Bibliotheken, 2 Leser, 6 Gruppen, 20 Rezensionen

"thriller":w=8,"mord":w=6,"korruption":w=4,"blaues kleid":w=4,"erpressung":w=3,"staatsanwalt":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"usa":w=2,"angst":w=2,"erotik":w=2,"verrat":w=2,"drogen":w=2,"hund":w=2,"vergewaltigung":w=2

Todeskleid

Karen Rose , Kerstin Winter
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.12.2012
ISBN 9783426652794
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

160 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 107 Rezensionen

"krimi":w=11,"sauerland":w=11,"spieluhr":w=9,"jan römer":w=6,"mord":w=5,"journalisten":w=5,"verfassungsschutz":w=5,"linus geschke":w=4,"wilzenberg":w=4,"vergangenheit":w=3,"köln":w=3,"ungeklärte verbrechen":w=3,"spannend":w=2,"mysteriös":w=2,"rätselhaft":w=2

Das Lied der toten Mädchen

Linus Geschke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.01.2018
ISBN 9783548289311
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

411 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

"thriller":w=20,"dänemark":w=16,"kopenhagen":w=13,"sonderdezernat q":w=11,"mord":w=8,"carl mørck":w=8,"krimi":w=6,"rose":w=6,"assad":w=6,"jussi adler-olsen":w=6,"rache":w=4,"carl morck":w=4,"spannung":w=2,"unfall":w=2,"ermittlungen":w=2

Selfies

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423281072
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebe":w=1,"romantik":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"prag":w=1,"anne cuneo":w=1

Stepan

Anne Cuneo , Claudia Steinitz
Fester Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Bilger, R, 01.08.2011
ISBN 9783037620199
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

130 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"künstliche intelligenz":w=5,"thriller":w=3,"ki":w=3,"virtual reality":w=3,"jugendbuch":w=2,"philosophie":w=2,"zukunft":w=2,"dystopie":w=2,"identität":w=2,"computer":w=2,"technik":w=2,"realität":w=2,"thrille":w=2,"virtuelle realität":w=2,"ai":w=2

Boy in a White Room

Karl Olsberg
Flexibler Einband
Erschienen bei Loewe, 11.10.2017
ISBN 9783785587805
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Über den Inhalt zu reden, wäre wie zu spoilern. Deshalb unbedingt den Klappentext lesen und sich dann auf das Buch einlassen.


Denn der Leser muss sich wie bei Achterbahnfahrt auf alles gefasst machen. Die Fahrtrichtung ändert, manchmal geht es schnell und dann wieder eher gemütlich. Unsere Wahrnehmung wird gefordert und gefoppt!

Was mir besonders gefallen hat:
Dieses Jugendbuch spricht auch Jungs an. Das technische Thema handelt von der künstlichen Intelligenz und ist deshalb auch topaktuell. Gerade auch Zitate des Philosophen Descartes bringen Themen der Wissenschaft und Philosophie ins Gespräch und regen zu Diskussionen an.
Die Sprache des Jugendbuches ist einfach und nicht fremdwörterlastig. Obwohl die Wendungen des Buches sehr überraschend sind, bleibt die Ich-Perspektive des Hauptprotagonisten durch das ganze Buch hindurch konstant. Alles läuft chronologisch ab.

ABER:
Das Buch endet auf keinen Fall dort, wo der Leser es vermuten würde! Hat man eine feste Meinung und Vorstellung vom Inhalt, könnte man durchaus enttäuscht werden. Auch die Thriller Elemente verführen zu einer falschen Erwartungshaltung.

Fazit:
Ich habe mit einem ganz anderen Ende gerechnet und war tatsächlich etwas enttäuscht. Das kann man bei diesem Buch ruhig wörtliche nehmen. Ich habe mich nämlich ein ganzes Buch über täuschen lassen. Als Leser mag ich dieses Gefühl nicht besonders, vor allem weil man ja das rückblickend gesehen, alles noch einmal hinterfragen muss. Wer Sofies Welt gelesen hat, weiss, was ich meine!

Die Auseinandersetzung des Themas rund um die künstliche Intelligenz fand ich aber sehr gelungen.
Die jugendlichen Leser sollten dem Inhalt gegenüber sehr offen sein. Ausschliessliche Thrillerleser könnten enttäuscht sein (oder ihr Genre erweitern ;) ).

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

"jane austen":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"england":w=1,"frauen":w=1,"london":w=1,"gesellschaft":w=1,"schwestern":w=1,"liebeskummer":w=1,"manesse":w=1,"vernunft und gefühl":w=1

Vernunft und Gefühl

Jane Austen
E-Buch Text: 450 Seiten
Erschienen bei Manesse Verlag, 13.03.2017
ISBN 9783641207465
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

329 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"thriller":w=6,"rache":w=6,"karen rose":w=6,"mord":w=5,"liebe":w=3,"vergangenheit":w=3,"hass":w=3,"vergewaltigung":w=3,"lucy trask":w=3,"spannung":w=2,"usa":w=2,"erotik":w=2,"serienmörder":w=2,"leiche":w=2,"folter":w=2

Todesherz

Karen Rose , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.04.2013
ISBN 9783426510698
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

356 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"fantasy":w=4,"fae":w=4,"throne of glass":w=4,"liebe":w=3,"magie":w=3,"sarah j. maas":w=3,"aelin":w=3,"high fantasy":w=2,"lysandra":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"kampf":w=1,"hexen":w=1,"königin":w=1,"episch":w=1

Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin

Sarah J. Maas , Michaela Link
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.06.2018
ISBN 9783423717892
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Selten konnte mich ein Buch inhaltlich und emotional so unterschiedlich ansprechen. 


Alles was Handlung und Action betraf fand ich spannend und auch schlüssig in seiner Fortsetzung. Hier hat die Geschichte Tempo und als Leser wollte ich unbedingt wissen wie es weitergeht. Sogar nach Beenden des Buches bin ich neugierig auf die Fortsetzung.

Aber – und das ist ein ganz grosses ABER – die Liebe und Gefühle nehmen in diesem 5. Band immer mehr Platz ein. Und sie sind gross, die Beteuerungen, die ewige Liebe, die Anziehung und, und, und! Am meisten gestört hat mich aber ihre Eintönigkeit. Die Gefühle wirken nicht echt, sie lesen sich aufgesetzt und künstlich. Egal wer mit wem – irgendwie übersteigt alles der Horizont der Vorstellungskraft (da wirkt die Autorin wirklich etwas wortlos). 
Sollen die Liebesszenen nun romantisch oder erotisch sein? Eindeutig ein weder noch! Die Liebe hat ein episches Ausmass angenommen, was ich als völlig überzogen und langweilig empfand. Auch Knurren und Kichern die Männer etwas oft (was aber auch ein Übersetzungsproblem sein könnte). 

So detailliert und fantasievoll die Autorin Handlung und Personen beschreibt, so wirkt ihre Sprache im emotionalen Bereich – inklusive den langen ausschweifenden Beschreibungen des Liebesaktes – überfordert. Konform und eintönig kommen die Szenen auch sprachlich daher. 

Wer die Fortsetzung dieser Reihe lesen will, sollte entweder ein Liebhaber der ganz grossen Gefühle sein oder sehr gut querlesen können.
3 Sterne vergebe ich für den gut durchdachten Aufbau der ganzen Reihe und für die Handlung, die den Leser wirklich atemlos zurücklässt.

  (64)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"alzheimer":w=9,"hamptons":w=5,"erbe":w=4,"long island":w=4,"frauen":w=3,"alleinerziehend":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"tod":w=2,"suizid":w=2,"depressionen":w=2,"familie":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"kinder":w=1

Die Frauen von Long Island

Zoe Fishman , Annette Hahn
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.04.2018
ISBN 9783746633879
Genre: Romane

Rezension:

Ich würde ja gerne von einer leichten Sommerlektüre reden, aber die Themenwahl war dann doch etwas zu ernst. Total enttäuscht hat mich das Buch aber auch nicht.


Zwei sehr unterschiedliche Frauen mit ganz unterschiedlichen Biografien treffen aufeinander. Maggie – alleinerziehende Mutter der kleinen Lucy – kommt gerade so über die Runden. Sie erbt ein Haus in Long Island. Einzige Bedingung – die an Alzheimer erkrankte Mutter der Verstorbene hat Wohnrecht auf Lebzeiten!

Besonders gefallen hat mir der Schreibstil der Autorin. Das Buch liest sich ohne Anstrengung und ist sehr bilderreich geschrieben. Ich konnte mir die einzelnen Szenen gut vorstellen.
Der Roman kommt mit einer geringen Anzahl Protagonisten aus. Grundsätzlich hätte mir das gefallen, allerdings blieb sie auch bei den wenigen Personen sehr an der Oberfläche. Da hätte ich mir doch etwas mehr Tiefe und Charakter gewünscht.
Natürlich und authentisch sollen die Lebenssituationen sein. Ja, das hat die Autorin geschafft. Sie waren so echt, dass mir manchmal dann doch das Leseerlebnis fehlte. Es darf in einem Roman auch etwas mehr sein. Manches hätte sie noch etwas pointierter ausarbeiten können.
Sehr schade fand ich aber, dass die interessante Ausgangslage so sehr an der Oberfläche blieb. Leider vertieft die Autorin nichts so richtig. So viele Themen spricht sie an und wirklich richtig führt sie keines zu Ende. 

Das Buch ist sehr lebensnah und hat einige gute Ansätze. Für ein richtig gutes Buch hat mir aber das konsequente Durchziehen des Themas gefehlt. Ein Buch für Zwischendurch ohne grosse Nachhaltigkeit! 

  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

427 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

"vertrauen und verrat":w=5,"erin beaty":w=5,"liebe":w=3,"carlsen verlag":w=3,"fantasy":w=2,"verrat":w=2,"vertrauen":w=2,"intrigen":w=2,"trilogie":w=2,"carlsen":w=2,"jugendbuch":w=1,"krieg":w=1,"romantik":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"jugendroman":w=1

Vertrauen und Verrat

Erin Beaty , Birgit Schmitz
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551583833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

202 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"colorado":w=8,"roman":w=6,"kleinstadt":w=5,"kent haruf":w=5,"usa":w=3,"amerikanische kleinstadt":w=3,"familie":w=2,"amerika":w=2,"lehrer":w=2,"schwanger":w=2,"farm":w=2,"vorablesen":w=2,"diogenes":w=2,"holt":w=2,"liebe":w=1

Lied der Weite

Kent Haruf , Rudolf Hermstein
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070170
Genre: Romane

Rezension:

Diese Lektüre konnte mich stilistisch wie auch inhaltlich voll und ganz überzeugen. Mehrere schlichte, menschliche Geschichten treffen aufeinander. Einzeln betrachtet sind sie gar nicht aussergewöhnlich. Ihre Komponenten aber sind schön miteinander verwoben und bilden ein intensives Spannungsfeld.


Als die 17-jährige, schwangere Victoria von der eigenen Mutter auf die Strasse gestellt wird, kommt Hilfe von ungewöhnlicher Seite. Ein altes Brüderpaar, das auf einer abgelegener Farm lebt, erklärt sich bereit, das junge Mädchen bei sich aufzunehmen. Eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft entsteht.

Aber der Leser lernt noch mehr einsame und verlassene Menschen aus dem fiktiven Holt kennen. Der Autor verwebt die Schicksalsstränge immer mehr ineinander. Besonders die Brüder Ike und Bobby, beide neugierige Jungs, die viel sehen und beobachten, wachsen dem Leser ans Herz. Auch sie wurden verlassen, denn ihre Mutter ist ausgezogen. Ihr Leidensdruck ist riesig.
Einige der Szenen sind bitter. Das schmerzt den Leser, vor allem weil die Opfer die Kinder sind.

Das Einfühlungsvermögen bleibt voll und ganz dem Leser überlassen. Der Autor beschreibt Bilder und Situationen und lässt die Protagonisten in eher kurzen Dialoge miteinander sprechen. Dabei geben sie nur wenig von ihren Gefühlen preis. Die Bilder sind aber sehr stark und aussagekräftig.

Das Buch handelt von einsamen, verlassenen Menschen, die aber alle Hilfe und Zuwendung von ungewöhnlicher Seite erhalten. Offen bleibt einzig, wer denn schlussendlich wem geholfen hat!

Dieses Buch sucht seine Leser und ist aussergewöhnlich. Es ist keine Zwischendurch-Lektüre, obwohl einmal angefangen, es sehr schnell ausgelesen ist.

  (57)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

"die frau die liebte":w=1,"janet lewis":w=1

Die Frau, die liebte

Janet Lewis , Susanne Höbel
Fester Einband: 136 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423281553
Genre: Historische Romane

Rezension:

Dieses wunderschön gestaltete Buch von Janet Lewis konnte mich vor allem optisch und sprachlich überzeugen. Einzig die inhaltliche und szenische Umsetzung des historischen Stoffes liess mich bis kurz vor dem Ende etwas distanziert zurück und hat mich nicht ganz befriedigt.


Im Umfang eher bescheiden, besticht der Roman mit seinem schönen Cover. Der Titel ist klar in seiner Aussage und trotzdem lässt er so viel offen, lässt auf einen grossen Zwiespalt der Frau, die liebte, schliessen. Ich war neugierig und freute mich sehr auf die Lektüre. Da ich aber vorgängig bereits einiges über dieses Buch gehört und gelesen hatte, habe ich keinen einfachen Liebes- oder Frauenroman erwartet. Cover und Titel könnten aber auf jeden Fall falsche Erwartungen erzeugen.

Janet Lewis hat sich mit einem historischen Justizfall aus dem 16. Jahrhundert in Frankreich befasst und dabei ganz die Ehefrau Betrande in den Mittelpunkt ihrer Geschichte gesetzt. 1941 ist der Roman zum ersten Mal erschienen und die Recherchemöglichkeiten der Autorin waren damals noch beschränkt. So betrachtet ist der Roman wahrscheinlich fiktiver als es von der Autorin beabsichtigt war. 

Die sprachliche Ausführung des Buches aber konnte mich begeistern. Lange, verschachtelte Sätze, führen die Gedanken Betrande aus. Differenziert fasst sie die Gefühle und den inneren Zwiespalt Betrande in Worte. Trotz der langen Sätze liest sich das Buch sehr flüssig.
Zum Ende hin, hat mich das Buch auch emotional gepackt. Gefallen hat mir besonders, dass die Autorin auf ein langes fiktives Ende verzichtet hat.

Literatur begeisterte Leser und Leserinnen sollten diese Erzählung unbedingt lesen.

  (69)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

"krimi":w=10,"nordirland":w=6,"irland":w=4,"mord":w=3,"adrian mckinty":w=3,"krimi-reihe":w=2,"missbrauch":w=2,"sean duffy":w=2,"rain dogs":w=2,"spannung":w=1,"verrat":w=1,"kriminalroman":w=1,"selbstmord":w=1,"buchreihe":w=1,"historischer krimi":w=1

Rain Dogs

Adrian McKinty , Peter Torberg
Flexibler Einband: 404 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 06.02.2017
ISBN 9783518467473
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

128 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"italien":w=6,"liebe":w=5,"meer":w=5,"mut":w=4,"krebs":w=4,"roadtrip":w=3,"busfahrer":w=3,"tod":w=2,"reise":w=2,"krankheit":w=2,"österreich":w=2,"linienbus":w=2,"rene freund":w=2,"freundschaft":w=1,"entführung":w=1

Ans Meer

René Freund
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 14.05.2018
ISBN 9783552063631
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(602)

873 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 70 Rezensionen

"bedeutung":w=24,"nichts":w=16,"jugendbuch":w=14,"nihilismus":w=12,"philosophie":w=11,"dänemark":w=11,"leben":w=10,"schule":w=10,"janne teller":w=10,"sinn des lebens":w=9,"jugendliche":w=8,"sinn":w=8,"parabel":w=8,"roman":w=7,"kinder":w=7

Nichts

Janne Teller , Sigrid C. Engeler , Sigrid Engeler
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2012
ISBN 9783423625173
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

"gefängnis":w=4,"alabama":w=3,"schuld":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"leben":w=1,"amerika":w=1,"schicksal":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"rassismus":w=1,"familiendrama":w=1,"2018":w=1,"20er jahre":w=1,"amerikanische autorin":w=1

Ein anderes Leben als dieses

Virginia Reeves , Simone Jakob , Hannes Meyer
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 16.04.2018
ISBN 9783832198695
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: 1920er jahre, alabama, familiendrama, gefängnis   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

198 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"amoklauf":w=10,"schule":w=7,"jugendbuch":w=4,"spannung":w=3,"rache":w=3,"amok":w=3,"lea-lina oppermann":w=3,"roman":w=2,"geheimnisse":w=2,"gerechtigkeit":w=2,"schockierend":w=2,"beltz verlag":w=2,"was wir dachten was wir taten":w=2,"freundschaft":w=1,"tod":w=1

Was wir dachten, was wir taten

Lea-Lina Oppermann
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 24.07.2018
ISBN 9783407822987
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Momentaufnahme eines Ausnahmezustandes – eingeschlossen mit einem bewaffneten und maskierten Amokläufer sind die Schüler und Schülerinnen der Matheklasse des Herrn Fillers. Der Täter scheint allwissend zu sein. Zehn Briefe liegen vor dem Lehrer. Diese soll er nun laut vorlesen. 10 Wünsche des Amokläufers, die unter Bedrohung des einzelnen Lebens zu erfüllen sind. Zu Beginn ist alles noch relativ einfach, etwas pervers, aber durchaus erfüllbar! Wann aber wird die unsichtbare Grenze überschritten? 

Wäre es möglich couragierter zu reagieren? Wie würde ich mich verhalten?

Viele Fragen gehen dem Leser gleichzeitig durch den Kopf! Welche Person dieser Gruppe würde mir entsprechen? Welche wäre ich gerne? Gibt es ein Vorbild? 

Nur gerade 177 Seiten sind zu lesen, aber der Gesprächsstoff ist immens. Gerade die Kürze der Lektüre bietet so einiges. Die Autorin hat vieles auf den Punkt gebracht. Das Reflektieren aber überlässt sie den Lesern. Sie sollen selber über das Verhalten der Protagonisten nachdenken. Drei Ich-Erzähler führen durch den Inhalt. Ihre Wahrnehmung bildet das Gerüst rund um das Drama. Das Hintergrundwissen über die Schülerinnen und Schülern ist minim und beschränkt sich auf das Wissen des Lehrers Filler, Fiona und Mark. Und diese drei Erzähler stellen schnell fest, dass auch sie ihre Mitmenschen eigentlich gar nicht kennen.

Der Schreibstil ist eher einfach, die Erzählperspektiven wechseln schnell. Die eher kurze und lesetechnisch anspruchslose Lektüre sollte aber auf keinen Fall unterschätzt werden. Sie wühlt extrem auf und ist leider sehr aktuell.

  (76)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"portugal":w=5,"krimi":w=3,"entführung":w=1,"buch":w=1,"krimi-reihe":w=1,"band 2":w=1,"erpressung":w=1,"fortsetzung":w=1,"deutscher autor":w=1,"asperger-syndrom":w=1,"fee empfiehlt":w=1,"gil ribeiro":w=1,"lost in fuseta":w=1,"lost in fuseta 2":w=1,"spur der schatten":w=1

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Gil Ribeiro
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 12.04.2018
ISBN 9783462051247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

"fantasy":w=6,"magie":w=2,"krieg":w=2,"intrigen":w=2,"schlachten":w=2,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"reihe":w=1,"trilogie":w=1,"zusammenhalt":w=1,"leserunde":w=1,"finale":w=1,"verlag heyne":w=1,"buecherseele79":w=1,"fischmenschen":w=1

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

T.S. Orgel
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.10.2017
ISBN 9783453317079
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"rachel eisenberg":w=6,"münchen":w=4,"justizkrimi":w=4,"krimi":w=3,"anwältin":w=3,"eifersucht":w=2,"sprengstoff":w=2,"andreas föhr":w=2,"strafverteidigerin":w=2,"eisenberg":w=2,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"vergangenheit":w=1

Eifersucht

Andreas Föhr
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.06.2018
ISBN 9783426654460
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich liebe gute Krimireihen über alles. Die Reihe um Rachel Eisenberg kann ich nur wärmstens empfehlen. 


Die Anwältin Rachel Eisenberg wird Zeugin wie eine alte Bekannte Judith Kellermann verhaftet wird. Sie steht unter Verdacht ihren Lebenspartner aus Eifersucht in die Luft gesprengt zu haben. Nach anfänglichem Zögern willigt Rachel schliesslich ein, ihre Verteidigung zu übernehmen.
 
Gemeinsam mit einem Detektiv versucht sie nun die Hintergründe der Tat zu ermitteln, allerdings glaubt sie an die Unschuld ihrer Mandantin und hofft die Spur eines anderen Motives inklusive eines neuen Verdächtigen zu finden. 

Spannend und glaubwürdig geht die Geschichte voran. Von Anfang an war ich gefesselt von der Geschichte und ihren Hintergründen. Die Wendungen sind interessant und zum Teil auch unerwartet. Für den Leser bleibt alles übersichtlich und glaubwürdig.

Rachel Eisenberg ist eine taffe und engagierte Anwältin, die durchaus ihre Nase in Dinge steckt, von denen andere meinen, es gehe sie nichts an. Sie ist neugierig und geht ein gut kalkuliertes Risiko ein. Besonders mag ich die Dialoge, die rasant und frech sind und so für manche Überraschung sorgen.

Ich gebe der Reihe meine vorbehaltslose Empfehlung! Sie eignet sich auch für Leser, die kein grosses Blutbad für eine spannende Unterhaltung brauchen.

  (87)
Tags:  
 
711 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.