Mira_Tals Bibliothek

33 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Mira_Tals Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
33 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erotik, erotisches shooting, greta l. vox, gruppensex, kurzgeschichte, lust, sex, sexphantasien, treppen der lust, wechselnde frauengeschichten, weibliche erotik

Erotische Geschichten

Greta L. Vox
Buch
Erschienen bei Cupido Books, 10.10.2017
ISBN 9783944490694
Genre: Romane

Rezension:

Titel: Erotische Geschichten

Erschienen Okotber 2017 bei Cupido Books

Cover: Die Zeichnung eines Paars beim Liebesspiel finde ich wunderschön gelungen, auch wenn es die pralle, direkte Sprache darunter gar nicht vermuten lässt

Was ist drin: 8 Kurzgeschichten auf unterhaltsamen 156 Seiten

Die Autorin: Greta L. Vox, die für ihr erotisches Tagebuch LEO begeisterte Rezensionen erhielt, erfüllt hier in facettenreicher Weise den Wunsch Ihrer LeserInnen nach mehr! Die bereits als eBooks erschienenen Kurzgeschichtenbände „Treppen der Lust“ und „Ausgesprochen erotisch“ durchzieht jeweils ein roter Faden - ist es im ersten Zyklus die Treppe, dreht sich im zweiten Zyklus alles um lustvolle Worte, geschrieben oder gesprochen.

Meine Meinung:
Ich muss gestehen, dass ich lange gebraucht habe, um einen Nenner zu finden, auf den diese so verschiedenen Kurzgeschichten der Autorin passen, da der Schreibstil wirklich von virtuos über verspielt bis direkt und verdorben einfach alles hergibt. Gar nicht so einfach... Nun endlich ist es mir aber gelungen: Pralinen, es sind erotische Pralinen! Man beißt drauf und weiß erst durch die Berührung der Zunge, dass Schmecken, Riechen und Sehen, was drin steckt. Die Schokolade bricht auf, die Aromen zergehen auf der Zunge ... mal herb und minzig, mal fruchtig, mal scharf oder süß, und immer ist etwas Überraschendes dabei, das einen zusätzlich begeistert!

Die Autorin schreibt immer stilvoll, was aber nicht heißt, dass sie keine prollige, direkte Sprache beherrscht. Der Stil ist leicht zu lesen, weil die Emotionen immer an erster Stelle sind und man appetitanregende Häppchen serviert bekommt, die alle Sinne erfreuen und wunderbar sättigen!

Auch wenn man am liebsten nach der ersten Praline direkt die zweite und dritte verspeisen möchte, empfehle ich ein Häppchen pro Tag (okay, ich habe mich selbst nicht daran gehalten, bei Schokolade werde ich nunmal schwach, auch wenn es in Form eines Buches daherkommt :-).

Fazit: Für erwachsene Leser erotischer Phantasien ein Muss-Genuss!

  (8)
Tags: erotisches shooting, greta l. vox, gruppensex, lust, sex, sexphantasien, wechselnde frauengeschichten   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

erotik bdsm, finale der trilogie, kämpfen, kluge entscheidungen, mistkröte, prickelnd und sinnlich

Venus & Faunus: Liebespfade

Mira Tal
E-Buch Text: 372 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 18.09.2017
ISBN 9783944490120
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

arrogant, berlin, erotik, herr, herr der lage, lage, leidenschaft, luca winter, lustvoll, männlichkeit, sex, single, unverbindlicher sex, unverbindlichkeit, zeitungsanzeige

Herr der Lage ... show me, honey!

Luca Winter
Flexibler Einband
Erschienen bei Cupido Books, 19.11.2016
ISBN 9783944490663
Genre: Romane

Rezension:

Autorin: Luca Winter

Titel: Herr der Lage … show me, honey!

Gattung: Roman (mit Erotikelementen)

Erscheinungsjahr und Verlag: 2016 bei Cupido Books, Köln

Die Hauptakteure: Daniel, Kristian, „Elena“, Maren, um nur einige zu nennen

 Übersicht der Handlung: „Er, Anfang 40, groß, schlank, erfahren, nimmt dich bei der Reise fest an die Hand und zeigt dir den Weg nach oben..."

Als Daniel diese Anzeige im Berliner Tagesspiegel aufgibt, ist er sich sicher, damit seine Wettschulden bei seinem Kollegen Kristian beglichen zu haben. Wird sich schon niemand drauf melden und er kann sich entspannt zurück lehnen. Doch Berlin antwortet. Reichlich. Und Daniel kommt unter Zugzwang. Was spricht schon dagegen, sich mal an einer erotischen Inszenierung zu beteiligen oder eine schüchterne Frau aus der Reserve zu locken? Alles nur ein Spiel, beruhigt sich Daniel selbst. Bis ihm die Karten aus der Hand gleiten und er verzweifelt nach dem As im Ärmel sucht. Aber dazu müsste man erstmal ein Hemd anhaben...

Luca Winters Roman ist eine moderne Berlinerzählung, unverstellt und direkt, arrogant und vibrierend, lustvoll und wehleidig. Es geht um Sex, es geht um Berlin und es geht um die Frage, ob man wirklich alles setzen muss, wenn einem das Leben gute Karten gibt.

(eBook erschienen bei Ullstein forever unter dem Titel „Show me, honey“)

Thema: Ein Mann Anfang 40, der mehr oder weniger unfreiwillig in pikante Situationen gerät, wird mit Illusionen über das (Kräfte)Verhältnis Mann / Frau und deren Zerstörung konfrontiert. Aber ist es wirklich schlimm, doch nicht der Super-Typ zu sein, für den man sich immer gehalten hat?

Rezension:

Ganz kurz zum Cover: Ich finde das moderne Design sehr ansprechend, im Buchladen hätte ich aus Neugierde danach gegriffen. Endlich mal keine nackten Körper in Pose. Pro Kapitel gibt es auch tolle Hingucker in ähnlicher Form wie auf dem Cover.

Zum Inhalt: Zunächst ein Zitat, weil es einfach so viele tolle Stellen gibt, die man irgendwo locker in ein Gespräch einwerfen möchte: »In festen Beziehungen kann ich durchaus sehr treu sein«, wich ich aus.

Ein nicht mehr ganz so junger Daniel, eine Wette, ein Wagnis. Er scheint alle Karten in der Hand zu haben und verfängt sich doch in Gefühlen, die er unter Kontrolle zu haben glaubte. Dann wäre da noch die Realität – wird es nicht mal Zeit für Entspannung an der Front Mann vs Frau, und ein bisschen Anstrengung auf anderen Gebieten?

Stil und Stilmittel / Sprache:

Wow, man ist gleich mitten drin und verfolgt von Seite eins an Fingernägel kauend, wie Daniel sich immer tiefer in seine eigene Misere versenkt – das darf man ruhig zweideutig verstehen.

Frech, direkt und bildhaft lässt uns Luca Winter Daniels Sicht auf die Welt und insbesondere auf die Frauen erleben. Schön zu lesen, wie der Mann seine weiche Seite zu entdecken und mögen beginnt und überraschend (warum eigentlich überraschend?), dass ausgerechnet eine der weiblichen Figuren das genaue Gegenteil heraushängen lässt – symbolisch gesehen.

Die Handlung spielt vorwiegend an verschiedenen Orten in Berlin, aber nicht nur. Die Szenerie baut sich mit jedem geschriebenen Satz um den Leser auf, und plötzlich sitzen wir am Nebentisch und bekommen das pikante Gespräch zwischen Daniel und Susa hautnah mit, oder betreten das Hotelzimmer, in dem Elena nackt und mit verbundenen Augen wartet. Voyeuristisch und mit viel Humor geraten wir mit dem Hauptprotagonisten in immer waghalsigere Situationen, bis der die Reißleine zieht und die Richtung selbstbestimmt – oder es zumindest versucht. Das Leben in Berlin wird wunderbar in diesem Roman skizziert, ohne, dass man im Berlinerischen untergeht. Es bleibt leicht und immer einen Hauch ironisch.

Schlüssigkeit der Handlung:

Tolle Wendungen, unter der die Logik nie leidet und Überraschungen nicht ausbleiben. Es gibt viel zum Lachen, Nachdenken, ärgern und Kopfschütteln. Und am Ende spürt man eine tiefe Zufriedenheit, dafür sorgt Luca Winter sehr gut – toll die Idee der Protagonistin Bina am Ende, da möchte man gleich einen zweite Teil einfordern, wobei Daniel natürlich wieder in gewisse Situationen schlittern darf!

Verständlichkeit der Sprache und der Handlung:

Ich habe mich mit Daniel schnell verbunden gefühlt, auch wenn ich als Frau zunächst den Kopf über sein Selbstbild schütteln musste (Ach, so ticken manche Männer also!). Wir nehmen direkt Teil an seinen Gefühlen. Manchmal will man ihm die Meinung geigen, dann wieder umarmen und trösten, und in manchen Situationen habe ich tiefe Anerkennung für seinen leichtsinnig-kreativen Einfallsreichtum empfunden. Ein süßer Typ, dieser Daniel, mit Fehlern und liebenswerten Eigenschaften, die an den entscheidenden Stellen sehr schlüssig und wohltuend herüberkommen.

Der Gesamteindruck:

Ein toller Roman, mit perfekt abgestimmter Erotik, den ich gerne wieder lesen werde. Die Mischung stimmt einfach, Schreib- und Sprachstil sind locker und die Handlung spannend!

Fazit:

Eine absolute Kaufempfehlung. Für Mann und Frau geeignet, aufgrund der erotischen Passagen in dem Roman für alle ab 18 Jahre. Wer sich als Frau gerne mal über einen Kerl ärgern und sich von ihm überraschen lassen möchte, ist hier gut aufgehoben, denn das Buch spielt mit den gesellschaftlichen Klischees und stellt sie auf humor- aber auch gefühlvolle Weise in Frage. Aber auch Männer werden mit „Herr der Lage … show me, honey!“ auf ihre Kosten kommen, denn die weiblichen Protagonisten sind auch nicht ohne.

  (19)
Tags: berlin, cupido books, erotik, herr, lage, luca, show me honey, winter   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

318 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

"märchen":w=24,"anthologie":w=14,"fantasy":w=10,"kurzgeschichten":w=7,"drachenmond":w=7,"hinter dornenhecken und zauberspiegeln":w=7,"drachenmond verlag":w=4,"julia adrian":w=4,"christian handel":w=4,"hexen":w=3,"märchenadaption":w=3,"drachenmondverlag":w=3,"nina blazon":w=3,"anna milo":w=3,"feen":w=2

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Julia Adrian , Susanne Gerdom , Kate Forsyth , Nina Blazon
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959911818
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

erotik, liebe, romantik

Venus & Faunus: Entflammt

Mira Tal
E-Buch Text: 376 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 11.11.2016
ISBN 9783944490595
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

4 stern, erster teil, lieb, l.i.e.b.e., liebesagenten, partnerfindung, phobie, verkupplung

L.I.E.B.E. - Aus eins mach zwei

Vanessa Mansini
E-Buch Text: 113 Seiten
Erschienen bei null, 18.10.2015
ISBN B016UWNM9W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

61 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

falk, familie, geheimnis, geheimnisse, hoffnung, koblenz, kopenhagen, krankheit, leukämie, liebe, minje, schwangerschaft, selbstmord, tod, verlust

Tage mit dir

Kate Dakota
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei Forever, 12.08.2016
ISBN 9783958181328
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

erotik, humor

Aldi, Sex & Rock'n Roll: Roman

Nadja Böhnke
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 11.11.2015
ISBN 9783944490359
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

693 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 84 Rezensionen

"dystopie":w=17,"internet":w=11,"überwachung":w=10,"social media":w=10,"dave eggers":w=10,"zukunft":w=7,"transparenz":w=7,"circle":w=6,"der circle":w=6,"roman":w=5,"gläserner mensch":w=5,"usa":w=4,"google":w=3,"thriller":w=2,"manipulation":w=2

Der Circle

Dave Eggers , ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462048544
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

bewegend, genial, hass, liebe, mitfühlend, spannung, thriller, unheimlich

Schwarz vor Augen: Psychothriller

Lenore Gregor
E-Buch Text: 325 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 01.05.2016
ISBN 9783944490281
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

309 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

"liebe":w=4,"fbi":w=3,"brüder":w=2,"thomas":w=2,"liis":w=2,"freundschaft":w=1,"romantik":w=1,"agenten":w=1,"piper":w=1,"vetrauen":w=1,"beautiful":w=1,"sawyer":w=1,"2.band":w=1,"maddox":w=1,"jamie mcguire":w=1

Beautiful Redemption

Jamie McGuire ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.01.2016
ISBN 9783492308175
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

bdsm, erotik, gretchen, humor, leben, lieb, liebe, liebesgeschichte, lu, lust, schmer, schmerz, schmerzen, überraschend, vio carpone

Schmerzherz: BDSM Liebesgeschichte

Vio Carpone
E-Buch Text: 518 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 01.02.2014
ISBN 9783944490038
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Auszug Klappentext:
Gretchen ist als Bankangestellte eine Fehlbesetzung, Freunde denkt sie sich sicherheitshalber nur aus, und in die Badewanne ginge sie am liebsten im Bikini. Staubflusen sind ihr ebenso verhasst wie Unordnung. Bei ihr hat alles seinen festen Platz, auch ihre devot-masochistische Veranlagung, die sie vorsichtshalber ganz weit nach hinten drängt.

Bis Lui in ihr Leben tritt – denn damit wird nicht nur ihr Internet-Lieblingsporno zu einer müden Farce. Lust und Schmerz bestimmen ihre ungewöhnliche Liebesbeziehung, und Gretchen muss herausfinden, ob es auch funktioniert, wenn man eigentlich lieber geblümte Slips trägt statt schwarzen Latex, ob man den dominanten Partner unbedingt „Meister“ nennen muss, und zu welchem Zeitpunkt man besser nicht anfängt, die Einzelheiten der submissiven Rolle zu diskutieren

Cover:
Das Cover ist sehr ansprechend. Liebe und Schmerzen werden wunderbar bildlich dargestellt.

Der Schrieibstil:
Sensibel, federleicht und intelligent, ohne überladen zu wirken. Das Buch ließ sich sehr flüssig lesen und ist in meiner Kategorie "mehrfach lesenswert" zu finden.

Die Story:
Von der ersten Seite an war ich gebannt. Gretchen war mir sofort symphatisch mit ihrem Putzwahn und ihrer verkorksten Gedankenwelt! Auch ihre Mutter fand ich charakterlich super getroffen - die ist ihre Rolle als solche nämlich leid und "motiviert" Gretchen mehr oder weniger mit 21 Jahren zum Auszug. Lui erschien mir übermächtig, bis im Laufe der Geschichte auf harte Weise klar gemacht wurde, dass er es eben nicht ist. Er braucht Gretchen vermutlich mehr , als sie ihn (wobei sie ihn umso mehr will, was die beiden in ständige Abhängigkeit voneinander bringt).
Es gibt einige BDSM-Szenen, die meiner Meinung nach umwerfend und anregend und, was ein großes Plus ist, auch für Nicht-BDSMler (wie mich) nachvollziehbar und sensibel beschrieben sind. Die Empfindungen der Charaktere werden zu den eigenen. Die starke Entwicklung der Charaktere bringt immer neue Wendungen, die einen an das Buch fesseln.

Meine Meinung:
Eine Liebesgeschichte der besonderen Art, die uns weit in die Psyche der Hauptdarsteller führt. Über Selbstzerstörung und Selbstheilung, die Lust am Schmerz und den ganz eigenen Weg einer Sub, der außerhalb der typischen Fifty-Shades-of-Pfade verläuft.

Fazit:
Absolut lesenswert für alle, die Liebesgeschichten lieben und mal in den Kopf einer Sub blicken wollen. Da ist verdammt viel los!

  (69)
Tags: bdsm, erotik, liebesgeschichte, lust, schmerz   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

entführung, eroti, krim, psychologie, spannung, stockholm, stockholm-syndrom, syndrom, thriller

Stockholm Syndrom: Erotik Thriller

Lenore Gregor
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 10.07.2015
ISBN 9783944490274
Genre: Romane

Rezension:

Kurzer Auszug aus dem Klappentext: Ein abgelegenes Ferienhaus im Wald – ideal für Kara, ihren Freund Sebastian und ihren Studienkollege Marco. Hier können sie ohne Internet und Ablenkung für die Bachelorprüfung lernen! Wie abgeschieden es dort wirklich ist, spüren die drei bald deutlicher als ihnen lieb ist: Marek und seine Bande haben sich ausgerechnet dieses Domizil ausgesucht, um nach einem Bankraub unterzutauchen. Aus der geplanten Arbeitsphase werden albtraumhafte Wochen in Gefangenschaft.

Lenore Gregor versteht es, den Leser in ein Netz aus Emotionen zu verstricken - und dieses im Verlauf der Geschichte langsam zu zuziehen.

Kara - aus deren Sicht erzählt wird - ist eine sensible Seele, die schnell Verbindung zu Marek aufbaut, der ihr perfekter Gegenpart zu sein scheint - wäre da nicht die Tatsache, dass Kara seine Geisel ist. Durch sein Auftauchen reißt er Kara aus ihrem wohlbehüteten Leben und läßt sie in einen Wirbelsturm aus Empfindungen fallen, dem er sich selbst nicht entziehen kann. Lust, Logik, Außen- und Innenwelt stehen kopfüber und lassen uns kaum zu Atem kommen. In kurzen Kapiteln und in prägnanter Schreibweise entführt uns die Autorin in dieses abgelegene Ferienhaus im Wald. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als es bis zum Ende durchzuziehen - so wie Kara, mit der man nur mitfiebern kann, da all ihre Empfindungen auch unsere zu werden scheinen.

Das Ende verspricht einen neuen Wirbelsturm hervorzurufen, in den man sich sogleich als nächstes stürzen möchte.

Empfehlung: Wer neben der fein eingefächerten Erotik, die sich stilvoll im Hintergrund abspielt, spannende Lektüre sucht, ist hier absolut richtig.

Fazit: Ein literarisches Stockholm Syndrom ist bei dieser Autorin garantiert. Suchtgefahr inklusive.

  (63)
Tags: stockholm, syndrom   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zurück zu dir

Marc Levy
E-Buch Text: 321 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 19.10.2015
ISBN 9783641178970
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(387)

618 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 23 Rezensionen

"liebe":w=13,"geist":w=9,"koma":w=9,"unfall":w=5,"liebesroman":w=4,"romantik":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"verfilmt":w=3,"geister":w=3,"krankenhaus":w=3,"autounfall":w=3,"san francisco":w=3,"marc levy":w=3,"tod":w=2

Solange du da bist

Marc Levy , Amelie Thoma
Flexibler Einband: 282 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.05.2011
ISBN 9783442377336
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(451)

872 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=10,"walking disaster":w=7,"abby":w=6,"jamie mcguire":w=6,"travis":w=5,"freundschaft":w=4,"kampf":w=4,"eifersucht":w=4,"travis maddox":w=4,"band 2":w=3,"boxen":w=3,"walking":w=3,"familie":w=2,"drama":w=2,"lieb":w=2

Walking Disaster

Jamie McGuire , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2013
ISBN 9783492304610
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erotik, erotischer, humo, kurzgeschichte, patchwork-roman, silvester, witz

Séduire Silvester: Erotischer Patchwork-Roman (Seduire 3)

Laura Gambrinus , Vio Carpone , Jana Ohn , Greta Leander
E-Buch Text: 135 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 24.12.2015
ISBN 9783944490557
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hier ist für jeden was dabei. Die Figuren sind gut umschrieben und glaubwürdig dargestellt - besonders in der Wortwahl. Angefangen beim steifen Butler, geht es in die gediegene Gesellschaft (die hinter ehrbarer Fassade heimliche Begierden zurückhält), dann - sich dem Mitternachtshöhepunkt nähernd - hin zu jungen Draufgängern, die sich ohne Umschweife in prickelnde Abenteuer begeben. An manchen Stellen musste ich schmunzeln, an anderen über die gelungenen, spritzigen Dialoge lachen. Sehr unterhaltsamer Countdown zum Neujahr. Deshalb 5 Sterne.

  (105)
Tags: erotischer, patchwork-roman, séduire, seduire 3, silvester   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Was Männer im Bett wirklich wollen

Cynthia W. Gentry , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.02.2012
ISBN 9783442172818
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

autor, drag-queen, england, frau, humor, liebe, mann, transvestiten, travestie, usa

Verlorene Eier

Sam Scarlett , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 20.08.2012
ISBN 9783442377138
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bauernmädchen, christian, claude, comte, diebi, duchess, erotik, frankreich, intrigen, jeann, köni, krieg, leidenschaft, lieb, nadine

Der Graf und die Diebin

Patricia Amber
Flexibler Einband: 347 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 23.11.2010
ISBN 9783499255472
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

beziehung, chicklit, eifersucht, freche frauen, freundinnen, gegenwart, liebesroman, lustig, roman, sexy

War ich gut, Schatz?

Andrea Russo
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 01.09.2010
ISBN 9783453406971
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Millennium Trilogy

Stieg Larsson
E-Buch Text: 570 Seiten
Erschienen bei Quercus, 20.12.2012
ISBN 9781848662292
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Girl Who Played with Fire

Stieg Larsson
Flexibler Einband
Erschienen bei Quercus Publishing Plc, 09.07.2009
ISBN B0072N5120
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Girl with the Dragon Tattoo (Millennium Trilogy Book 1) by Stieg Larsson (2008) Paperback

Stieg Larsson
Flexibler Einband
Erschienen bei Quercus, 01.01.1000
ISBN B00IIB763W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Venus & Faunus

Mira Tal
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 12.03.2016
ISBN 9783944490571
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
33 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.