Mireya

Mireyas Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Mireyas Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4.343)

6.741 Bibliotheken, 83 Leser, 39 Gruppen, 467 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Den ersten Teil habe ich geliebt, den zweiten fand ich am Anfang etwas zäh und der dritte Teil hier ist atemberaubend, wenn man sich darauf einlässt. Ich habe ihn an einem Wochenende durchgelesen und war danach erst einmal psychisch fertig - denn nach allem, was geschehen ist (und im Laufe des Buches tut das Kapitol ihr noch mehr schlimmes an), ist Katniss gebrochen. Und findet in Peeta doch die Hoffnung zum Überleben wieder.
Das Buch nimmt einen mit zur Rebellion und lässt einen verändert wieder gehen. Dabei werden manche Geheimnisse gelüftet (ich sage nur Finnick♥) und viele Verluste betrauert.

Besondere Szenen (SPOILER nicht zu verhindern)
Hervorhebenswert finde ich auch, wie Katniss' Resignation (angesichts des Folgens der Rebellenanführerin Präsidenten Coin auf den Kapitolherrscher Präsident Snow: Wird sich jemals etwas ändern?, angesichts der letzten Hungerspiele: Gibt es überhaupt für Menschen einen anderen Weg als Gewalt?) einen kritischen Blick auf die reale Welt wirft. Schließlich ist und bleibt diese Geschichte Science Fiction.
Ja, das Ende ist ein wenig kitschig: "Dass ich zum Überleben nicht Gales Feuer, das von Zorn und Hass genährt wird, brauche. Feuer habe ich selbst genug. Was ich brauche, ist der Löwenzahn im Frühling. Das leuchtende Gelb, das für die Wiedergeburt steht und nicht für Zerstörung. Ein Versprechen, dass das Leben weitergeht, ungeachtet unserer Verluste. Dass es wieder gut werden kann. Und das kann nur Peeta mir geben."♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.410)

3.878 Bibliotheken, 69 Leser, 12 Gruppen, 115 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, liebe, dämonen, cassandra clare

City of Glass

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 728 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401502625
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zum Inhalt wurde ja schon genug gesagt, deswegen nur so viel: City of Glass löst das Rätsel um Jace, Clary und ihre Eltern endlich auf und es kommt zum Showdown mit einem scheinbar abgeschlossenen Ende. Denn nach City of Bones und City of Ashes war City of Glass als Ende einer Trilogie geplant - wer jedoch die Geschichte von Jace und Clary noch weiter verfolgen möchte, kann sich auf City of Fallen Angels, City of Lost Souls and City of Heavenly Fire (noch nicht veröffentlicht) freuen.
Die 5 Sterne bekommt das Buch meiner Meinung nach, weil die Geschichte einfach so charmant, witzig, spannend, mitreißend und originell geschrieben ist. Ich kann diese Reihe jedem nur empfehlen!
City of Glass ist übrigens mein Lieblingsbuch aus der Reihe ;-).

  (1)
Tags:  
 
2 Ergebnisse