Miroqus Bibliothek

12 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Miroqus Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

132 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

liebe, du bist mein feuer, isabelle ronin, wattpad, feuer

Du bist mein Feuer

Isabelle Ronin , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 752 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956497728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Cover ist recht schlicht gehalten trotzdem gefiel es mir auf Anhieb. Ich bin mit gemischten Gefühlen an das Buch ran gegangen, aber was mich dann erwartet hat, hat mich umgehauen. Von Anfang an war ich voll drin im Buch, so das es mir manchmal echt schwer viel, es weg zu legen. Caleb und Veronicas Geschichte ist sehr bewegend, sodass sie dem richtigen Leben sehr nahe kommt. Ihre Leben sind gar nicht so unterschiedlich, beide haben keine so schöne Vergangenheit. Nur das Caleb aus einem guten Elternhaus stammt und Veronica eher aus ärmlichen Verhältnissen kommt. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und genau so ist es auch bei den beiden. Die Geschichte zwischen den Protagoniste entwickelt sich immerhin zum guten, nachdem sie die Gefühle zulässt. Beide waren mir von Anfang an sympatisch, egal ob es das zickige Verhalten von Veronica war oder die liebenswerte Art von Caleb. 
Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, es ließ sich flüssig lesen und die Autorin hat einen stark an der Wirklichkeit stammenden Roman erschaffen. Ich würde jedem das Buch empfehlen, auch wenn man normalerweise so ein Genre nicht liest. Es ist sehr erfrischend, man taucht in die Welt von den beiden Protagonisten ein und fährt die Achterbahn der Gefühle in jeder Höhe und Tiefe mit.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

141 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

jugendbuch, alina bronsky, buch, berlin, selbstfindun

Und du kommst auch drin vor

Alina Bronsky
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423761819
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Was mir wirklich richtig gut an dem Buch gefällt, ist das Cover. Es wirkt ein bisschen wie ein Spiegel und sticht einfach ins Auge. Das ist aber auch leider schon fast das einzige. 
Die Charaktere sind sehr flach und typisch Teenager. Das man mit 15 nicht gleich den Plan der Welt hat, ist mir klar, aber das Potenzail der Geschichte ist, wenn überhaupt nur angekratzt. Sowohl der Geschichte, als auch den Charakteren fehlt an Tiefe und pepp. Man hätte deutlich an Text gewinnen können, wenn man es nicht so Oberflächlich gehalten hätte. 

Auch als Hardcover und Eyecatcher Cover sind die 16,95 € für die "paar" Seiten nicht gerechtfertigt und war insgesamt eher Enttäuscht, da Alina Bronsky eigentlich eine sehr gute Autorin ist. 

Habe es mit hängen und Würgen durch gelesen. Da mir die Autorin sonst eigentlich gut gefällt und ich das Cover mag drei Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

79 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

politik, liebe, katy evans, mr president, präsident

Mr. President - Macht ist sexy

Katy Evans
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.08.2017
ISBN 9783736305748
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Charlotte Wells trifft das Erste mal auf Matt Hamilton, als sie gerade einmal elf Jahre ist.

Matt ist der Zeit schon ein erwachsen, aber das stört Charlotte gar nicht weil sie hin und weg von der ersten Sekunde ist.

In ihrem Brief verspricht sie ihm, wenn er als Präsident kandidiert, wird sie ihn unterstützen und viele Jahre später ist es soweit.

Matt kandidiert und möchte sie dabei haben, erst lehnt sie das Angebot ab was Benton Carlisle Matt sein Wahlkampfchef ihr macht.

Denk ganzen Tag denkt sie darüber nach und beschließt das Angebot doch an zu nehmen, sie glaub daran was er erreichen möchte und sie möchte ihn voll und ganz unterstützen.

Nur hat sie vergessen was er für eine Wirkung auf sie hat auch die ganzen Jahre haben nichts an ihrer Schwärmerei geändert. Matt hat sich weiter in ihren Kopf geschlichen und langsam ausgebreitet.


Matt geht es da nicht anders, Tag und Nacht denkt er an sie versucht da gegen anzukämpfen, nur ist er genauso machtlos da gegen.

Als er seinen drang nach gibt denkt er, er müsste es nur einmal von ihr kosten um seine Lust auf sie zu stillen,nur hat er nicht damit gerechnet das der drang nur noch schlimmer wird.

Nach einem gemeinsam Ausflug und heißen küssen zwischen den beiden, ist es klar das beide das selbe fühlen und Matt verspricht Charlotte das er eine Lösung findet damit sie sich treffen können.

Er möchte sie nicht der Presse aussetzen das macht er ihr auch klar, er selbst kommt mit schmutzigen Fakten zurecht aber ihre Weste ist so rein und das kann und will er nicht beschmutzen.


Matts Bodyguard macht es möglich das sie sich treffen, nur ist es gar nicht so einfach immer unerkannt zu bleiben, deswegen kommt es auch vor das die Treffen nur ganz kurz sind.

Je mehr die zwei sich treffen umso intensiver wird es zwischen beiden, Charlotte verliebt sich immer mehr in Matt, auch er braucht sie, sie erdet ihn.


Der Wahlkampf läuft auf volle touren, immer mehr Städte werden Besucht, an seiner Seite immer Charlotte die seine Termine verwaltet. Oft ist sie hin und weg wie sehr Matt sich rein hängt, er möchte wirklich was verändern.

Beide werden immer unvorsichtiger, selbst nachdem die Presse schon über Charlotte und ihm spekulieren geben beide das nicht auf was sie haben.


Kann Charlotte eine First Lady sein?

Das werden wir erst im zweiten Teil erfahren wie es zwischen den beiden weiter geht.


Die Autorin hat mich auch diesmal nicht enttäuscht, ihren Schreibstil liebe ich, er lässt sich flüssig lesen.

Beide Protagonisten sind klasse auch wenn der alters Unterschied groß ist, liegen beide auf einer Wellen Länge Charlotte liebt ihr Land sehr und hat auch klare Vorstellungen.

Matt will die Politik verändern mit seinem Namen stehen ihm Türen offen, aber das ist nicht alles auch sein Konzept ist erfrischend genau das braucht Amerika.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

liebe, drama, tanz, songs, strippen

Never before you - Jake & Carrie

Amy Baxter
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.04.2017
ISBN 9783741300325
Genre: Romane

Rezension:

Carrie musste schon viel in ihrem leben erleben, dank Phil konnte sie sich ein neues Leben aufbauen.

Der in den Jahren zu ihrem Ziehvater wurde, Phil würde alles für sie tun, aber das beruht auf Gegenseitigkeit.

Ihre große Leidenschaft ist das Tanzen, zusammen mit Nolan trainiert sie in Form zu bleiben ihr Traum ist es auf einer großen Bühne irgendwann mal zu stehen.

Carrie, ist kaum zu beschreiben sie bringt soviel mit, ihre starke Persönlichkeit macht sie sympathisch. Oft war ich einfach fasziniert von ihr, wie sie soviel gemeistert hat.

Auch ihre Art für alle dazu sein, ob es bei Phils oder auch bei Nolans Problemen, hat sie ohne mit der Wimper zuzucken ihre Hilfe angeboten.


Jake ist ein Kerl der weis was er möchte, das merkt man schnell im Buch.

Er möchte den Tattoo laden seines Dads wieder eröffnen, auch wenn er schmerzliche Erinnerungen damit verbinden, kommt es ihm gerade gelegen somit kann er aus seinem alten Leben fliehen.

Der Tod seines Vaters, hat ihn sehr mitgenommen Jahrelang dachte er sein Dad liebte ihn nicht und hätte ihn einfach vergessen.

Das Gespräch mit einem alten freund seines Vaters, bringt Licht ins dunkle, Jahre lang gab er seinem Vater an allem die schuld.

Auch wenn er keinen Kontakt die ganzen Jahre zu ihm hatte ist er irgendwie in seine Fußstapfen getreten, er wurde Tätowierer und hat sich sogar mit 18 einem Biker Club angeschlossen.



Beide Protagonisten haben mir gefallen, beide haben eine unvergessene Lebensgeschichte, aber gerade das hat sie zu dem gemacht was sie heute sind.

Die Autorin hat es sehr spannend gemacht mit Jakes Geschichte, bis fast zum ende wurde man auf die folter gespannt. Ich hatte nicht gedacht das Jake so eine Vergangenheit hat, klar wer im Biker Club ist hat schon das ein oder andere erlebt aber Jake seine Dämonen haben selbst mich überrascht.

Die Geschichte ist unglaublich spannend gewesen, sogar bis zum Schluss, ich musste mich oft zwingen das Buch weg zu legen, da es mich unglaublich in seinen Bann gezogen hat.


Einer meiner Lieblings stelle war als Jake ihr seine Hilfe in Bezug auf Carlos an bietet, nur lässt sie ihn im glauben sie hätte einen Balken ins Gesicht bekommen.

Seine Antwort hat mich zum lächeln gebracht als er sagte: „ wenn du nochmal gegen einen Balken läufst, ruf mich an.“ Gott dieser Satz wird mich mein lebenslang verfolgen.


Ich danke der Autorin für so eine tolle Geschichte und werde mir auch ihre anderen Bücher besorgen.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

442 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 152 Rezensionen

liebe, europa, reisen, reise, liebe findet uns

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach dem Abschluss ziehen Heather, Constance und Amy los in die weite Welt, die drei Mädels wollen Europa unsicher machen bevor die Arbeitswelt sie einspannt.

Im Zug von Paris nach Amsterdam ist Heather vertieft in Hemingway und bekommt gar nicht mit das sie angesprochen wird.

Jack, ist sehr außer gewöhnlich und nimmt kein Blatt vor dem Mund, er plappert einfach drauf los, zum leid von Heather.

Sie ist unglaublich genervt von ihm weil alles was er über sie sagt stimmt, Heather fragt sich ob sie so leicht zu durch schauen ist.

Sie mustert ihn genau und stellt fest das er unglaublich attraktiv ist, auch sie entkommt seinem Scham nicht.

Ist es Schicksal das sich die beiden begegnen?

Beide fühlen sich zum anderen hingezogen, Jack macht kein Geheimnis daraus wie er Heather findet doch sie versucht auf Abstand zu gehen.

Der erste Kuss war schon atemberaubend und verlangt nach mehr, ihre Gedanken überschlugen sich mit immer mehr Fantasien.

Jack ist ein Weltenbummler, der mit dem alten Tagebuch seines Großvaters unterwegs ist, um alles zusehen was sein Großvater nachdem zweiten Weltkrieg erlebt hat.

Mit Heather an seiner Seite möchte er mehr erkunden und so geht die Reise auch weiter.




Ohne das die beiden wussten was sie suchten passierte es schon, ob es Schicksal wahr? Na wer weiß das schon. Das Leben hat sowieso immer kleine Überraschungen für uns parat und genau so war es auch im Buch.

Mir persönlich haben die kleinen abschnitte mit den jeweiligen Städte gut gefallen man wusste sofort wo es hin geht.


Die zwei Protagonisten Heather und Jack, aber auch Constance und Amy haben so das ein oder andere lächeln mir ins Gesicht gezaubert.

Jack seine lockere Art ist sehr erfrischend, Heather ist mehr die Denkerin und hat gerne alles durch geplant.

Das Buch wird aus der Sicht von Heather erzählt, der Schreibstil war locker und leicht zu lesen. Leider gab es auch das ein oder andere was mich gestört hat, oft hatte ich das Gefühl das es sich im Kreis dreht, aber vom Ende war ich begeistert.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

erotik, liebe, alleinerziehender vater, liebesroman, gefühle

First Taste: Eine Nacht ist nicht genug

Jessica Hawkins
E-Buch Text: 515 Seiten
Erschienen bei Forever, 01.05.2017
ISBN 9783958181748
Genre: Sonstiges

Rezension:

Andrew Beckwith lebt mit seiner Tochter Bell zusammen, Bell´s Mutter verließ die beiden und seitdem gehört sein Herz ganz seiner wunderbaren Tochter.

Er änderte sein Leben komplett, sein Bad Boy Gehabe gab er auf, schließlich ist er jetzt Vater.

Für eine neue liebe gab es einfach keinen platz mehr, er beschränkte sich auf One Night Stand die wahren einfacher, da musste er keine Angst haben wieder verletzt zu werden.

Amelia Van Ecken ist Inhaberin einen Frauen Magazins, sie ist clever und tough. Es könnte so perfekt sein, wenn da nicht diese Schattenseite wäre, sie steckt mitten in der Scheidung die alles andere als sauber ablief.

Ihr Job fordert viel von ihr, da bleibt kein platz für liebe und schon gar nicht sich einem Mann hinzugeben.


Die Protagonisten Andrew und Amelia, fand ich eigentlich ganz nett, sie waren mir auf Anhieb sehr sympathisch.

Das Lesen viel mir oft schwer, weil mir einfach zu oft Szenen zu sehr in die Länge gezogen und andere Sachen kaum erläutert wurden.

Da ich an jedes Buch sehr neutral ran gehe, bin ich gar nicht so sehr enttäuscht.

Es gibt immer was, was einen stört das macht das Buch nicht gleich schlecht, die Geschichte an sich ist super nur mit der umsetzt hat es nicht ganz hin gehauen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

103 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

erotik, preppy, drogen, sex, king-reihe

Preppy - Er wird dich verraten

T. M. Frazier
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 04.05.2017
ISBN 9783736305281
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

King ist im Gefängnis, Grace in einer besonderen Einrichtung und Bear unterwegs mit seinem Club. Jetzt bleibt erst mal alles an Preppy hängen.

Als er die junge Dre auf dem Wasserturm rettet, fühlt er sich gleich magisch angezogen von ihr, obwohl er wegen etwas anderem da war. Er wollte wissen wer die Typen waren, die ihn beklaut haben und das macht er ihr auch deutlich klar.

Dre hat zwei bitten an ihn, die er ihr auch erfüllt obwohl sie gar nicht in der Position dafür ist.

Als sie am Busbahnhof weg geschliffen wird, folgte Preppy ihnen und rettet ihr somit zum zweiten mal in nur wenigen stunden das leben.

Er bringt sie zu Mirna, da Dre in einem sehr schlechten zustand war und Mirna früher Krankenschwester war wusste sie was sie tun musste, auch wenn ihre Demenz ihr sonst das leben schwer machte.

Nach einer Woche Koma, wachte sie auf und rief sofort nach Mirna. Erst da erfährt Preppy das Dre die Enkeltochter von Mirna ist, somit wird ihm auch klar wieso sie ihm so bekannt vorkommt.

Dre will antworten von Preppy und da dieser Mistkerl brutal ehrlich ist, bekommt sie die nackte Wahrheit auf einem Silbertablett serviert.

Nur eine frage kann er ihr auch nicht beantworten und zwar wieso er sie gerettet hat.


Preppy´s Humor ist einzigartig, genau wie sein Erscheinungsbild.

Sein aussehen ist sein Markenzeichen, immer mit Hosenträgern und einer Fliege rundet er sein Outfit ab und das schon zu Schulzeiten abrundet.

Ich bin begeistert, erst hatte ich so meine bedenken wie die Autorin das Buch umsetzen möchte.

Sie hat aber gezeigt, das es immer einen Weg gibt und der ist ihr super gelungen.

Preppy´s und Dre´s Geschichte ist spezial, man kann mit beiden gut Achterbahn fahren.

Diese besondere Anziehungskraft, der beiden macht das Buch unglaublich spannend.

Am besten hat mir immer wiedermal die Gegenwart von Preppy gefallen, so wurde das Buch nur interessanter.


Schreibstil und Cover sind wie bei den andren teilen Top, nur das Ende hat mich verrückt gemacht, am liebsten hätte ich weiter gelesen. Jetzt heißt es warten bis der letzte teil erscheint.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

119 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

mafia, erotik, liebe, annika martin, kinderfreundschaft

Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1)

Annika Martin
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 06.04.2017
ISBN 9783736305229
Genre: Sonstiges

Rezension:

Aleskio Dragusha setzt alles auf eine Karte, mit seinem Bruder Viktor den er vor einem Jahr in Russland wieder gefunden hat, sucht er gemeinsam nach ihren Bruder Kiro. Er ist der Jüngste von den drein und Aleskio ist bereit alles dafür zu tun, sogar wenn er alles in shutt und Asche legen muss. 
Mira Nikolla ist die Tochter des mächtigsten Mannes Chicago, der auch gleich zeitig für den Tod seiner Eltern verantwortlich ist. Sie ist seine alte Jugendfreundin aus Kinder tagen, Jahre lang hat er darauf hin gearbeitet ihrem Vater es heimzuzahlen, nur hat er nicht damit gerechnet das Mira so eine Wirkung auf ihn haben wird. Aleskio, muss alles außen vorlassen es zählt alleine seinen kleinen Bruder zu finden und seine Familie zu rechen. 

Die zwei Protagonisten Aleskio und Mira sind klasse, gerade weil sie in unterschiedlichen Welten leben. Sie kämpft für das recht und er bricht es, da stellt man sich die frage wie soll das funktionieren. 
Wie erwartet wurde es brutal und blutig auch wenn Aleskio anders tickt, er hat das gute Herz seines Vaters geerbt. Auch Mira muss über ihren Schatten springen, was ihr fast das Herz in zwei reißt. 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen der Schreibstil war locker und leicht zu lesen, das Cover spricht einen auch sofort an. 
Ich freue mich schon Viktor´s Geschichte zu lesen und vor allem möchte ich erfahren ob sie Kiro finden. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

thriller, liebe, cynthia eden, identität, serienmörder

Bound - Tödliche Erinnerung

Cynthia Eden
E-Buch Text: 315 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 07.03.2017
ISBN 9783732534364
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Eve Gray, die eigentlich Jessica Montgomery heißt, entkam nur knapp dem Ladykiller. In einem Krankenhaus in Atlantas erwachte sie, ohne eine Erringung an ihr leben vor dem aufwachen. Sie wand sich an LOST die vermisste Personen suchten, Gabe Spencer hat sich nach der Navy es zu aufgaben gemacht anderen Leuten zu helfen, nachdem er seiner Schwester selbst nicht mehr helfen konnte. Als er Eve sieht wollte er ihr helfen, auch wenn er ihre Geschichte erst nicht so richtig glauben konnte.


Die zwei Protagonisten Eve und Gabe sind klasse, beide fühle sich zueinander hingezogen, nur konnten es keiner von beiden zulassen.

Eve, die nach ihrem Gedächtnis Verlust sowieso niemanden traut, weiß aber von Anfang an das es bei Gabe anders ist. Die Sicherheit die er ihr gibt ist umwerfend und auch nachdem zweiten Angriff des Ladykillers vertraut sie ihm voll und ganz.

Gabe kämpft stark gegen seine Gefühle an, versucht sich immer wieder einzureden das es nur seine Klientin ist und die sind tabu. Je mehr Zeit sie zusammen verbringen, um so schwieriger wird es auch für ihn, da Eve ehrlich mit ihm ist und ihre Gefühle freien lauf lässt.


Ich fand den Schreibstil der Autorin sehr angenehm, nur die vielen verschiedenen Sichten waren leider nicht so meins. Auch wenn man viel mehr über die Geschichte kennen gelernt hat und die Spannung dadurch größer wurde.

Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gefallen, gerade deswegen weil es bis zum bitteren ende spannend blieb. Ich hatte sämtliche Leute als Ladykiller in Betracht gezogen, aber wer es dann wirklich war hat mich umgehauen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(992)

1.654 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 403 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, new adult

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ella Harper gerade mal 17 Jahre, schlägt sich alleine durchs Leben. Nachdem Tod ihrer Mutter ist sie jetzt ganz alleine, ihren Vater hat sie nie kennen gelernt.

Sie hat ein klares Ziel vor Augen , nur ist es gar nicht so einfach alles unter einem Hut zubekommen. Am Tag besucht sie die Schule und Nachts arbeitet sie als Stripperin. Als Callum Royal auftaucht und behauptet ihr Vormund zu sein, sucht sie schnell das weite, leider hat sie nicht mit seiner Hartnäckigkeit gerechnet.

Er verspricht ihr ein besseres Leben, wenn sie bei ihm und seinen Söhnen Lebt.

Das aufeinander Treffen ist alles andere als schön, die Jungs können Ella nicht ausstehen, was sie kein bisschen einschüchtert. Sie ist fest entschlossen das durch zustehen bis sie ihren Abschluss in der Tasche hat.


Das Buch bringt alles mit sich lügen, entringen und eine große Portion Liebe.

Ella und die Jungs verbindet sehr viel, beide Seiten haben einen schweren Verlust hinter sich. Ganz langsam schleicht sie sich in die Herzen aller Jungs, nur ein Herz hat sie von Anfang an erobert und zwar das von Reed Royal.


Die Autorin hat da was echt tolles vollbracht, habe sehr viel Freude beim lesen gehabt. Schreibstil war sehr angenehm, ich hatte keine Probleme beim lesen.

Cover ist auch super gelungen, es hat einfach so ein wow Effekt. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

122 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

liebe, biker, gewalt, mord, lawless

Lawless

T. M. Frazier
E-Buch Text
Erschienen bei Lyx.digital, 02.02.2017
ISBN 9783736304390
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Bear ist gerade 21 Jahre, als er auf das kleine süße Mädchen namens Thia trifft.

Er schenkte ihr seinen Ring, mit einem versprechen das es gar nicht gab, aber irgendwas musste er ja tun.

Als sein Biker Bruder versucht hatte den laden zu überfallen, in dem sie die Stellung hielt war das die einzige Möglichkeit sie zu besänftigen.

Der MC konnte im Moment keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wer hätte das gedacht das sie ihm das versprechen so schnell abnimmt.

Jahre später braucht Thia Hilfe, da fällt ihr nur einer ein....

Bear ist schon lange kein Biker mehr, nachdem er dem MC den rücken gekehrt hat lebt er in seiner eigenen Welt.

Er ist nicht mehr die Person die er einmal wahr, noch immer liegt im die Folter in den Knochen und raubt ihm den Schlaf.

Als er den Anruf und das Foto eines Mädchen von King bekommt, erkennt er sie wieder und mach sich sofort auf den weg, um die Sache zu klären.

Thia wurde misshandelt, nur wusste er nicht wie weit der MC gegangen ist.

Bear versucht sich einzureden das sie ihm nichts bedeutet, aber da belügt er sich selber und weiß das er ihr einfach nicht wieder stehen kann egal was er versucht.

Er würde lieber sterben damit sie sicher ist, er geht sogar für sie ins Gefängnis, aber nicht ohne ihr das versprechen abzunehmen das sie ihn nicht auf geben soll.


Bear seine Geschichte ist unglaublich, zum ersten mal erfährt man was hinter diesem harten Kerl steckt.

Man hat ihn kennen gelernt das er rücksichtslos ist, keine Gefühle zu lässt bis er auf Thia trifft.

Zwei kaputte Seelen die zu einander finden, werden zu einem ganzen.

Wie auch schon bei den zwei Vorgänger hat mich das Buch voll und ganz überzeugt, so das ich jetzt schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung warte.

Das Ende wurde wie erwartet sehr spannend und lässt viele fragen offen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

entführung, freundschaft, folter, inzucht, geschwister

Grimsby's schwarze Seele

Lisa Katharina Bechter , Nicole Budzyn
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.10.2016
ISBN 9783741284991
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Grimsby‘s Schwarze Seele hat mich umgehauen. Normalerweise lese ich gar keine Thriller, aber dieser hat mich magisch angezogen. Wieso? Gute Frage, ich denke, dass das Cover eine große Rolle gespielt hat. Es hat einladend gewirkt und nachdem ich den Buchrücken gelesen hatte, war ich komplett überzeugt und wusste ich muss es lesen. Die beiden Autorinnen haben einen angenehmen Schreibstil, sehr modern und scheuen nicht auch mal zu Fluchen. Auch die kleinen Abbildungen für jede der Protagonistinnen an jedem Kapitelanfang passen super rein und lockern das Gesamtbild angenehm auf.

Alice und Grace sind ganz tolle Protagonisten, von Anfang an haben sie mein Herz erobert. Alice ist verrückt, aufgedreht so ganz anders als Grace, die eher etwas ruhiger ist, aber genau das gefällt mir an den beiden. Sie mögen beide Bücher und selbst da sind sie meistens unterschiedlicher Meinung. Während sie gemeinsam in dem kleinen Buchladen herum stöbern, wusste keiner von beiden das sich ihrer beiden Leben verändern wird. Die Herren der Schöpfung spielen auch eine große Rolle, denn sie unterstützen die beiden Mädels sehr, riskieren sogar einiges. Alleine das was sie zusammen durch stehen mussten, nennt man wahre Freundschaft.sie meistens unterschiedlicher Meinung. Während sie gemeinsam in dem kleinen Buchladen herum stöbern, wusste keiner von beiden das sich ihrer beiden Leben verändern wird. Die Herren der Schöpfung spielen auch eine große Rolle, denn sie unterstützen die beiden Mädels sehr, riskieren sogar einiges. Alleine das was sie zusammen durch stehen mussten, nennt man wahre Freundschaft.

  (3)
Tags: grimsby, grimsby's schwarze seele, schwarze seele, seele, thriller   (5)
 
12 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks