MissB_s Bibliothek

121 Bücher, 47 Rezensionen

Zu MissB_s Profil
Filtern nach
21 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

es ist so viel mehr als das, fynn, fynn & leyla, geheimnis, glück liebesgeschichte, innere werte, jugendbuch, liebe, liebe-, optischer schein, schülerliebe, trugschluß, würzburg, zwei völlig verschiedene charaktere

So viel mehr als das

Ally Snow
E-Buch Text: 243 Seiten
Erschienen bei independently published, 16.12.2017
ISBN B077W9SYYK
Genre: Liebesromane

Rezension:

Vorab: Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde von lovelybooks.de von der Autorin Ally Snow signiert zur Verfügung gestellt bekommen. Die Autorin ist mit ihren 21 Jahren noch sehr jung. Sie schreibt Jugendgeschichten über die erste Liebe und den Schulalltag, aber ansonsten merkt man ihr, ihr junges Alter nicht an :) Sie wirkt sehr nett und sympathisch und das tut ihr Buch ebenfalls.

In jedem Menschen steckt etwas Besonderes,
etwas, das man auf den ersten Blick nicht erkennt.
Es liegt im Verborgenen,
versteckt hinter einer unscheinbaren Tür.
Niemand sieht es, niemand weiß es.
Doch manche Menschen öffnen deine Türe
und entdecken das strahlend helle Licht, das dahinter liegt.
Man kennt einen Menschen erst, wenn man seine geheime Tür geöffnet hat, davor kann man nur rätseln, wer er ist,
man tappt im Dunkeln
und alles, was man glaubt, über ihn zu wissen,
ist doch nur Rauch und Wind.
- Ally Snow 


Diese Weisheit gefällt mir unheimlich gut. Sie hat mich auch auf dieses Buch aufmerksam gemacht. In diesen Sätzen steckt so viel Wahres und das sollte man sich viel mehr bewusst machen, wenn man Menschen begegnet.
Die Geschichte ist unheimlich süß und gleichzeitig spannend, denn man möchte natürlich Conners Geheimnis auf die Schliche kommen. Conner versteckt dieses wirklich sehr gut. Und es ist erstaunlich, wie gut er damit umgeht. Ehrlich gesagt mag ich Menschen die das positive im Leben sehen, anstatt zu jammern wie schlecht es ihnen geht. Aber Conners Verdrängungsmechanismus ist besorgniserregend. 


Wie gut, dass Louisa anfängt hinter die Kulissen zu blicken. Kann Conner sich öffnen?


Die Geschichte ist abwechselnd aus Conners und Louisas und Wilmas (Louisas bester Freundin) erzählt. Ich mag dieses Element sehr sehr gerne, da man sich so wirklich unheimlich gut in alle Personen hineinversetzen kann.


Die Autorin hat wirklich 3 wunderbare Charaktere erschaffen. Aber auch die Nebenpersonen sind liebevoll dargestellt. 

 
Mir hat die Geschichte unheimlich gut gefallen und ich freue mich schon, dass es einen zweiten Teil geben wird.


Ausserdem hat die Autorin bereits zwei weitere Bücher veröffentlicht, die ich unbedingt lesen möchte

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"afrika":w=3,"drache kokosnuss":w=2,"kinderbuch":w=1,"kinder":w=1,"schule":w=1,"witzig":w=1,"hörspiel":w=1,"drache":w=1,"erstleser":w=1,"gefahren":w=1,"löwe":w=1,"interviews":w=1,"abenteuerlich":w=1,"originell":w=1,"affen":w=1

Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren

Ingo Siegner , Ingo Siegner
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570174227
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der kleine Drache Kokosnuss ist wirklich zuckersüß.. Als ich das erste Mal meinen Babysittkindern von den Drachen und der Dracheninsel vorgelesen habe, haben wir herzlich über Kokosnuss und seine Freunde gelacht... Seitdem ist es um mich geschehen und trotzdem ich wohl nicht ganz die Zielgruppe bin, bin ich hin und weg von diesen Geschichten ♥


Diesmal ist Mathilda, das Stachelschwein als Austauschschülerin in Afrika. Und der Affe Jojo aus Afrika ist zu Besuch auf der Dracheninsel.. Die Freunde und Jojo lernen viel neues voneinander. 


Mathilda möchte die gefährlichen Tiere in Afrika interviewen und berichtet ihren Freunden in einem Brief davon. Das Mathilda alleine mit gefährlichen Löwen und anderen Bewohnern Afrikas spricht, können Kokosnuss, Oskar und Jojo nicht zulassen - das ist doch viel zu gefährlich.. Also machen sie sich auf um in Afrika nach Mathilda zu suchen.... und wirklich, Mathilda steckt in der Klemme.


Ob es den Freunden gelingt Mathilda zu finden und was es mit dem kurzsichtigen Panter auf sich hat? Lest/Hört gleich selbst nach ♥


Ich habe dieses Buch als Hörspiel, gelesen von Philipp Shepmann gehört und fand es wirklich klasse. Die Musik läd zum mitsingen ein.. Die Geschichte ist spannend und lustig.. 


Ich werde mir die Geschichte auf jeden Fall noch öfter anhören und mein Patenkind freut sich auch schon darauf ♥

  (2)
Tags: drache, hörspiel, kinder   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"liebe":w=2,"familie":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"england":w=1,"kinder":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"romantik":w=1,"hochzeit":w=1,"zusammenhalt":w=1,"adel":w=1,"sherlock holmes":w=1,"liebhaber":w=1,"ball":w=1

Calliope

Maria.C. Brosseit
E-Buch Text: 193 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.04.2015
ISBN B00UAO62AI
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch hat 230 Seiten und ist 2015 erschienen. Calliope ist ein Liebesroman und der Auftakt der Whisky-Reihe von Maria C. Brosseit. Der zweite Band ist Meghan ist bereits erschienen. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Weitere Bücher der Autorin sind noch nicht erschienen.

Meinung: Nathan ist ein moderner Sherlock Holmes – zumindest gibt es sehr sehr viele Parallelen – und finden Wissenschaft und seine Arbeit wichtiger als Frauen. Er lebt mit seinem Kumpel James Waterson zusammen und ist glücklich so.. Bis James ihn zwingt seine Familie endlich mal wieder zu besuchen. Das Buch ist wirklich lustig und grundsätzlich nicht schlecht – Ich überlege sogar die Fortsetzung zu lesen…

ABER – Bei meiner Version handelt es sich um die 2. Auflage (!!!!!) und trotzdem ist dieses Buch so voller Rechtschreibfehler -.- So etwas kann ich nicht ertragen, ein Wunder das ich das Buch überhaupt zuende gelesen habe.. Ich verstehe nicht, wie soetwas passieren kann.

Ich kann nichts zum aussergewöhnlichen Schreibstil sagen, weil ich nicht weiß ob dieser gewollt ist und ich kann diesem Buch auch keine gute Bewertung geben. Das ich das Buch trotzdem zuende gelesen habe, spricht allerdings für die Geschichte, die wirklich absolut nicht schlecht ist.

Ich empfehle der Autorin, ihr Buch noch einmal komplett zu überarbeiten, so kann man dieses wirklich niemandem antun..

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"mallorca":w=5,"liebe":w=4,"sommer":w=4,"finca":w=3,"rezension":w=2,"rentner":w=2,"elke becker":w=2,"mandelblüte":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"reise":w=1,"lieb":w=1,"insel":w=1

Meeresblau & Mandelblüte

Elke Becker
E-Buch Text: 236 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.07.2017
ISBN 9783732539376
Genre: Liebesromane

Rezension:


Leonie ist anfangs eine typische Einzelgängerin, alles was für sie zählt ist ihre Karriere. In ihrem Beruf ist sie sehr erfolgreich, dort fühlt sie sich wohl – aber wenn es um zwischenmenschliche Beziehungen geht, ist sie verunsichert. Am Anfang des Buches ist ihr Charakter total arrogant und Ich-bezogen, mit ihrem Mitbewohnern kommt sie überhaupt nicht klar. Die vier Rentner machen ihr das Leben auch nicht gerade leicht, sie wollen das alles so bleibt wie es jetzt ist. Ansonsten sind die Rentner aber wirklich cool und witzig. Neben Leonie und den Rentnern spielen noch zwei attraktive Männer eine Rolle – mit einem konnte sich Leonie sogar etwas mehr vorstellen.


Dieses Buch spielt in einer malerischen Kulisse auf Mallorca und ist genau das richtige Buch für verregnete Tage in Deutschland.


Das Buch ist fast ausschliesslich aus Leonies Sicht erzählt. Ab und zu spielen ein paar Sequenzen aus der Rentner-Sicht ödet aus der von Niklas rein um Leonies Situation zu verdeutlichen.


Das Buch ist sehr humorvoll, hat aber auch einem ernsten Hintergrund. Mir hat das Buch überaus gut gefallen, ich fand es nur mit 236 Seiten viiiiel zu kurz.


  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

187 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

"liebe":w=8,"kristina moninger":w=5,"liebesroman":w=4,"familie":w=2,"rom":w=2,"karriere":w=2,"zeitreisen":w=2,"entscheidungen":w=2,"alzheimer":w=2,"zeitsprung":w=2,"down-syndrom":w=2,"wenn gestern unser morgen wäre":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"schicksal":w=1

Wenn gestern unser morgen wäre

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 28.06.2017
ISBN 9783945362297
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil ich dieses Cover so wunderschön finde. Ich bin ja so ein ganz typisches Mädchen und liebe somit alle Pastellfarben und Rosatöne und die Schmetterlinge im Glas passen einfach so gut zu diesen Farben und meinem Geschmack. Auch wenn mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, was das Cover bzw. die Schmetterlinge mit der Geschichte zu tun haben… aber das ist mir persönlich im Vorfeld auch überhaupt nicht wichtig. Inzwischen weiß ich, dass dieses Cover sehr wohl mit der Geschichte zusammenhängt.


Auch der Klappentext klingt sehr interessant, wer wünscht sich nicht ab und zu eine zweite Chance um alles anders zu machen? Oder zumindest eine Sache zu ändern, die vielleicht nicht so gelaufen ist, wie man sich das gewünscht hat. 


Zum Glück ( weil ich mir wünsche, dass es mehreren Lesern so geht wie mir ) habe ich das Buch einige Zeit nachdem ich den Klappentext gelesen habe gelesen und der Klappentext ist somit etwas in Vergessenheit geraten. Ich konnte deshalb den ersten Teil des Buches, der vor dem Unfall spielt, genießen ohne darauf hin zu fiebern, dass sich alles ändert. 


Aber ich habe mich dann sehr für Sara gefreut, dass so die Chance bekommt ihre Fehler und vermeintliche Fehler wieder gut zu machen.


Mir hat das Buch wirklich sehr, sehr gut gefallen. Sara ist anfangs eine typische verstockte Karrierefrau. Nichts ist ihr wichtiger als ihr Ansehen. Im Job. In der Freizeit. Und auch in der Familie. Ihre beziehungsweise die verstockten Freunde ihres Anwaltfreundes Oliver gefallen ihr allerdings ganz und gar nicht. Und irgendwie möchte sie zu ihnen auch nicht dazugehören. So richtig weiß sie mit ihren 29 Jahren eigentlich noch nicht, wer sie ist und wer sie gerne sein möchte. Sie weiß aber, dass sie ihrer Mutter um jeden Preis gefallen möchte, um endlich so viel Ansehen wie ihre Schwester Emma zu erhalten, daher sollte Oliver ihr auch ganz bald einem Antrag machen.


Anfangs sind die Personen alle eher unsympathisch , glücklicherweise ändert sich das im Laufe des Buches. Bis auf Oliver konnten am Ende sogar alle Personen einige Pluspunkte sammeln und Sara macht wirklich eine tolle Verwandlung durch und findet endlich sich selbst. Aber die Autorin hat glücklicherweise Matt, Lutz, Melanie, Anton und Stefan eingebaut. Diese 5 Personen passen überhaupt nicht in diese Familie und gerade deshalb sind sie so liebenswert.


Matt hat mir von Anfang an gefallen. Ich glaube er sieht sehr gut aus und ist eine interessante Person. Ich musste sehr oft über ihn und seine Weisheiten schmunzeln. Auch seine Familie ist wirklich herzlich. 


Besonders berührt hat das Down-Syndrom -Thema. Und ich finde es sehr mutig dieses ernste Thema in so einem Buch zu behandeln, aber meiner Meinung nach ist der Autorin dies hier gut gelungen.


„Wenn gestern unser Morgen wäre“ war mein erstes Buch von Kristina Moninger, ich bin aber sehr neugierig auf ihren Debüt-Roman „Nur eine Ewigkeit mit dir“ geworden und freue mich auf viele Weitere Bücher der Autorin.


Volle Punktzahl. Gut gelungen. Klare Leseempfehlung.



  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

114 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

"portugal":w=6,"sommer":w=4,"freundinnen":w=4,"freundschaft":w=3,"versprechen":w=2,"roman":w=1,"alltag":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"wiedersehen":w=1,"urlaubslektüre":w=1,"lissabon":w=1,"kiwi":w=1,"reflektion":w=1,"50. geburtstag":w=1,"portuga":w=1

Sommer unseres Lebens

Kirsten Wulf
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462048896
Genre: Romane

Rezension:

Zum Cover... mich hat das Cover total angesprochen, da es so sommerlich und verträumt wirkt. Auch der Klappentext gefällt mir soooo gut. Ich finde die Vorstellung nach 25 Jahren wieder zusammenzufinden einfach traumhaft schön. Ich bin zwar noch nichtmal 25 - aber vor 3 Jahren 500 km weg von "zuhause" gezogen und ich wünsche mir, dass der Kontakt zu meinen Freunden für immer hält. Und aktuell klappt das noch ganz gut, auch wenn wir uns teilweise ein ganzen Jahr nicht sehen, verstehen wir uns immer noch wie vorher...

...auch wenn wir - wie hier im Buch Hanne, Miriam und Claude - völlig unterschiedliche Leben führen. Die einen heiraten, die anderen bauen ein Haus, bekommen Kinder, machen sich selbstständig, wieder andere wohnen noch bei Mutti und studieren, machen eine Ausbildung oder ziehen gerade in die erste eigene Wohnung oder das WG-Zimmer, manche wandern aus, usw.

Genauso ist es auch bei den drei Freundinnen, nur dass hier sogar 25 Jahre vergangen sind und die drei sich zwar jeweils einmal einzeln - aber nie wieder zu dritt gesehen haben. Nach 25 Jahren haben sie sich viel zu erzählen, aber es gibt auch Geheimnisse die man nicht mit sozusagen WILDFREMDEN Menschen teilen möchte.

Mir hat dieses Buch unheimlich gut gefalllen. Ich hätte niemals gedacht, dass es so spannend wird - auch wenn bereits im Klappentext von Geheimnissen die Reddedd ist. Ich bin mir den dreien durch Portugal getourt und habe mich wahnsinnig wohl gefühlt. Die Kulisse ist traumhaft und die Abenteuer interessant zu lesen.

Ich habe vorher nie ein Buch der Autorin gelesen, aber die Autorin fesselt den Leser ab der ersten Seite mit ihrem Schreib- und Erzählstil. Die Geschichte ist abwechselnd aus den verschiedenen Sichtweisen der Freundinnen geschrieben, was sehr interessant ist und einen guten Einblick verschafft - da die Frauen aber oft auch nicht ganz ehrlich zu sich sind - bleibt es trotzdem spannend. 

Ich bin richtig glücklich, dass ich dieses Buch vorablesen durfte und werde ganz bestimmt weitere Bücher der Autorin Kirsten Wulf lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fernbeziehung, liebe, liebesroman, melanie, neuanfang, trauer, welt

Ich liebe ihn, ich liebe ihn nicht

Katrin Emilia Buck
Flexibler Einband: 402 Seiten
Erschienen bei Independently published, 14.06.2017
ISBN 9781521504703
Genre: Liebesromane

Rezension:


Zum Klappentext: Ich finde diesen Klappentext sehr ansprechend. Ich finde er klingt spannend aber gleichzeitig verrät er nicht zu viel.. oder könnt ihr rauslesen wer am Ende Millies Herz gewinnt oder ob es ein Happy End gibt? Eben und das mag ich sehr gerne..


Cover: Auch das Cover finde ich wunderschön und gleichzeitig irgendwie nichtssagend. Auf dem Cover sieht man die Skyline von London, Herzen und ein Flugzeug.. Es geht also wohl um Liebe, Karriere und Geschäftsreisen, Jet-Set-Leben zwischen zwei Kontinenten? Steht ja auch alles (so ähnlich) im Klappentext. Ich finde das Cover und den Klappentext sehr sehr gut und passend zur Geschichte gewählt.


Schreibstil: Hmmm…. an diesen Schreibstil musste ich mich erst gewöhnen. Das Buch ist aus der Erzähl-Perspektive geschrieben, dass heißt wir kennen zu jeder Zeit die Gedanken aller Personen. Das hat mich am Anhang etwas irritiert, da diese nicht klar (z.B. durch einen Absatz) getrennt sind. Ich musste immer wieder einen Satz zurück gehen und schauen, wer hier gerade denkt. Das irritiert und ist auch nicht unbedingt mein Lieblingserzählstil, aber man gewöhnt sich relativ schnell daran…


…und …


Das bringt mich nun zu meiner Meinung: …die Geschichte fesselt einen sofort und man will unbedingt wissen wie es mit Millie weitergeht, daher hat mich der Schreibstil nicht weiter gestört. Man muss eben ein klein wenig aufpassen beim Lesen und im Zweifelsfall nochmal nach lesen.


Zum Inhalt will ich eigentlich nichts weiter verraten, da ihr euch genauso überraschen lassen solltet wie ich es getan habe…


Klare Leseempfehlung jedenfalls. Das Buch liest sich (fast) leicht und lässig und schnell. Fast, weil wie gesagt – manche Passagen muss man dann doch nochmal schnell nachlesen (: Ein sehr schöner Liebesroman für Zwischendurch ♥


♥♥♥♥♥

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"sommer":w=2,"drachenmondverlag":w=2,"roman":w=1,"jugendbuch":w=1,"rezension":w=1,"erste liebe":w=1,"leserunde":w=1,"jugendliebe":w=1,"5":w=1,"ein":w=1,"und":w=1,"drachenmond":w=1,"ewig":w=1,"sommerlesebuch":w=1

Ewig und ein Sommer

Kerstin Arbogast
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.03.2017
ISBN 9783959911177
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover finde ich wunderschön. Es verspricht eine leichte sommerliche Lektüre über die erste Liebe und einen unvergesslichen Sommer ♥ 


Das Buch ist abwechselnd aus Sophies und aus Konrads Sicht geschrieben. Ein kleiner Teil des Buches ist in Tagebuch-, Brief, SMS-Form geschrieben. Das gefällt mir sehr gut. Dadurch und auch durch die schöne Geschichte lässt sich das Buch sehr leicht lesen (:

Besonders gut gefällt mir die Aufmachung der Kapitel. Jedes Kapitel besteht aus diesem Herz mit den kleinen Noten und einem Song + Interpret. Kumosbuchwolke hat alle diese Lieder in eine Playlist vereint und ich habe diese Playlist während des Lesens hoch und runter gehört: https://open.spotify.com/user/kumosbuchwolke/playlist/5B4dY7Iyeiz4ehknO2SyTf  Zwar war ich dann nicht immer an der passenden Stelle, aber die Songs passen sooo gut zum Buch ♥

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Allerdings hat sich mein Eindruck von der leichten Lektüre sehr schnell gelegt. Dieses Buch behandelt sehr ernste Themen, die mich sehr traurig und nachdenklich gemacht haben

In Konrad habe ich mich total verliebt ♥ Sophie war mir zwischenzeitlich etwas zu kindisch und doof.. aber grundsätzlich war sie genau die richtige Person für Konrad und für diese Geschichte..

Ich habe mich während des Lesens an meine Zeit mit 15 – 18 zurückerinnert.. das erste Mal verliebt, der erste Herzschmerz, die ersten „großen“ Sorgen und Entscheidungen ♥


Ein sehr sehr schönes Jugendbuch, dass ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann ♥

  (2)
Tags: drachenmondverlag, jugendbuch, leserunde   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"liebe":w=1,"schule":w=1,"liebesroman":w=1,"jugend":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"zukunft":w=1,"studium":w=1,"erwachsen werden":w=1,"job":w=1,"schauspielerin":w=1,"jung":w=1,"coming-of-age":w=1,"schauspiel":w=1,"wege":w=1,"wg-leben":w=1

Glücksgefühl

Karolin Kolbe
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.06.2017
ISBN 9783522505635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

An diesem Buch hat mich am meisten das Cover angesprochen. Ich fand es total schön und es versprach eine leichte und lockere Story. Ich fand es sehr spannend Nikes Leben zu beobachten und da ich auch einmal Schauspielerin werden wollte, fand ich es umso spannender.. Nike und Linda sind wirklich zwei ganz tolle Persönlichkeiten - auch wenn ich Nikes Träumereien ein bisschen merkwürdig fand. Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht zu lesen - genau wie erwartet. Das Buch hat mir daher sehr sehr gut gefallen. Allerdings von der Lovestory hatte ich mehr erwartet. Schade finde ich nur, dass ein paar Sachen sich widersprechen, zum Glück war es nichts wichtiges, sondern nur, ob Nikes Mama oder ihr Papa einen leichten Schlaf haben und ob Linda raucht oder nicht :D Die Aufmachung der 3 verschiedenen Teile hat mir auch sehr gut gefallen... Besonders das tolle Layout.. Alles in allem würde ich dieses Buch jedem empfehlen, der ein paar Stunden träumen möchte (:

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

drama, düster/spannend, familie, familiendragödie, geheimniesse, roman, verlorene schwester

Dead Letters – Schwestern bis in den Tod

Caite Dolan-Leach , Marie Rahn
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.06.2017
ISBN 9783548288987
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover finde ich sehr schön, allerdings weiß ich nicht genau was es aussagen soll.. Ich es die tote Zwillingsschwester, um die sich ein düsteres Geheimnis rankt oder ist es die lebende Zwillingsschwester, die im Schatten ihrer Schwester steht? Trotzdem gefällt es mir sehr gut und es vermittelt schon, dass es in dem Buch um eine düstere Stimmung geht. Ich finde die Vorstellung eine Zwillingsschwester zu haben, wirklich sehr spannend, aber ich mag mir garnicht vorstellen wie es ist wenn diese stirbt, daher konnte ich die Anfangsstimmung von Ava (der lebendigen) sehr gut verstehen - wahrscheinlich ist es wirklich unvorstellbar, die eigene zweite Hälfte zu verlieren.., Beide Schwestern und eigentlich auch alle anderen Figuren in diesem Buch waren mir sehr unsympathisch - ständig betrunken und zickig. Aber die Geschichte war interessant zu lesen.. Ich war sehr ergriffen, davon das eine Existenz so schnell scheitern kann - das eine Krankheit so weitläufige Folgen hat und dass ein Streit um einen Mann sogar Zwillingsschwestern auseinander bringen kann. Ich lese sehr gerne "Detektivgeschichten" daher war Avas Suche nach Hinweisen auf Ihre Schwester sehr spannend für mich - Allerdings hätte ich mir doch ein anderes Ende á la "Sie lebten glücklich bis ans Lebensende" gewünscht. Die Geschichte ist ausschließlich aus Avas Sicht erzählt - allerdings lernt man durch E-Mails, Briefe und SMS von Zelda (das ist übrigens die tote Schwester) sehr viel auch aus ihrer Sicht kennen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich würde es jederzeit weiter empfehlen.

  (2)
Tags: drama, familie   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

273 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

"liebe":w=13,"liebesroman":w=7,"juliet ashton":w=6,"freundschaft":w=5,"familie":w=3,"england":w=3,"london":w=3,"china":w=3,"scheidung":w=3,"adoption":w=3,"timing":w=3,"tod":w=2,"freunde":w=2,"trauer":w=2,"beziehung":w=2

Immer wieder du und ich

Juliet Ashton , , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.01.2016
ISBN 9783499271229
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Kate liebt Charlie. Charlie liebt Kate. Das war schon immer so. Sie sind für einander geschaffen. Aber es ist kompliziert. Denn stets ist Charlie gerade vergeben, wenn Kate bereit ist und umgekehrt. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege [..]"

In ihrem zweiten Roman schreibt die Autorin Juliet Ashton über eine Liebesgeschichte die wohl einfach nicht sein soll. Charlie und Kate sind füreinander bestimmt, aber sie verpassen sich immer wieder.. 

Die Autorin hat sich wirklich viel Mühe mit diesem Buch gegeben. Der Schreibstil ist wunderschön und die Kapitelaufmachungen sind jeweils mit kleinen Einladungskarten gestaltet. So viel Liebe habe ich selten in einem Buch gesehen.. Großes Lob dafür..

ABER: Leider ist der Inhalt ein wenig fraglich. In diesem Buch passieren so viele Dinge gleichzeitig und die (meist dramatischen) Ereignisse überschlagen sich geradezu. Alle Hauptfiguren waren mir (mal mehr, mal weniger) unsymphatisch und das ganze Zusammenspiel des Buches hat für mich leider recht wenig funktioniert...

Ein weiterer kleiner Pluspunkt: Das Buch liest sich wahnsinnig leicht und lustig, daher liegt meine Bewertung bei (nur) 3 von 5 Sternen.. 

Nayaa...

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

208 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"liebe":w=10,"kochen":w=8,"kochduell":w=7,"insel":w=4,"südstaaten":w=4,"liebesroman":w=3,"romantik":w=3,"fernsehen":w=3,"tv":w=2,"gina":w=2,"fernsehkoch":w=2,"mary kay andrews":w=2,"usa":w=1,"amerika":w=1,"kampf":w=1

Mit Liebe gewürzt

Mary Kay Andrews ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 31.12.2015
ISBN 9783596031962
Genre: Liebesromane

Rezension:

Gina Foxton hat sich gerade als Fernsehköchin einen Namen gemacht, als plötzlich alles schief geht. Ihr Freund & Produzent hat sie betrogen und nun wird auch noch ihre Show abgesagt.. Aber sie hat noch eine Chance.. ein Kochwettbewerb gegen Tate Moody, ebenfalls Fernsehkoch, wenn auch mehr durch sein Aussehen beliebt.

Der neue Roman der Autorin des Bestellers "Ein Ja im Sommer" ist im Januar 2016 im Fisher Verlag erschienen und hat 482 Seiten. Die Aufmachung ist total schön.. Ich liebe das Cover und die liebevollen Details in diesem Buch. Leider finde ich den Klappentext nicht wirklich anssprechend bzw. passend.. Hätte man sicher besser wählen können.

Ich habe vorher noch kein  Buch der Autorin gelesen, aber ich mag ihren Schreibstil sehr gerne. Die Hauptperson Gina ist sehr schön und symphatisch dargestellt. Ab und zu schwenkt der Erzähler auch zu Tate und behandelt seine Gedanken. Das macht das lesen flüssiger. Alles in allem lässt sich das Buch sehr leicht lesen.

Mir hat die Geschichte an sich sehr gut gefallen. Leider finde ich für einen Liebesroman fehlt noch ein bisschen mehr "prickeln". Die Idee und Umsetzung der Kochsendung fand ich interessant allerdings manchmal ein wenig unrealistisch. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.379)

2.412 Bibliotheken, 76 Leser, 8 Gruppen, 215 Rezensionen

"london":w=150,"magie":w=96,"fantasy":w=83,"krimi":w=61,"geister":w=51,"polizei":w=45,"zauberer":w=36,"themse":w=32,"peter grant":w=32,"zauberlehrling":w=28,"urban fantasy":w=25,"mord":w=24,"england":w=24,"zauberei":w=24,"ben aaronovitch":w=23

Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2012
ISBN 9783423213417
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

after you, ein ganzes halbes jahr, ein ganz neues leben, englisch, fortsetzung, jojo moyes, leben, leben danach, liebe, liebesgeschichte, liebesroman, london, me before you, tod, trauer

After You

Jojo Moyes
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Penguin Export, 24.09.2015
ISBN 9780718177010
Genre: Romane

Rezension:

Wird Lou jemals über die Liebe Ihres Lebens Will hinwegkommen? Diese und viele andere Fragen haben wir uns mit Lou gestellt.. Wie soll sie jemals wieder einen Sinn des Lebens finden? Das wusste auch sie nicht, bis sich eines Tages alles änderte.. 

Nach "Ein ganzes halbes Jahr" ("Me before you") haben wir alle sehnsüchtig darauf gewartet, dass Jojo Moyes eine Fortsetzung schreibt.. Auch wenn wir uns wohl alle sicher waren, dass Sie an Ihren Erfolg über die Liebesgeschichte von Will & Lou nicht mehr anknöpfen kann.. Und Will ist schließlich tot.. 

Ich fand es dennoch spannend zu erfahren wie Lous Leben weitergeht.. Am Anfang der Geschichte war Lou ziemlich traurig und melancholisch und "lebensmüde".. und ich kann diese Stimmung sehr gut verstehen.. Die Autorin hat diese Stimmung sehr gut und authistisch rübergebracht.. 

Als dann der große Wendepunkt kam, der Tag an dem sich Lous Leben komplett ändert und sie vielleicht sogar wieder einen Sinn in ihrem Leben bekommt war ich sehr überrascht.. 

Alles in allem war das Buch sehr schön und enthielt auch wieder eine kleine Liebesgeschichte.. So ganz überzeigen konnte es mich aber nicht.. "Ein ganzes halbes Jahr" lässt sich aber auch nicht toppen.

  (6)
Tags: fortsetzung, jojo moyes, romace, roman   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

222 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

"spannung":w=6,"spannungsroman":w=6,"familie":w=5,"deadline":w=5,"roman":w=4,"renee knight":w=4,"tod":w=3,"rache":w=3,"psychologischer spannungsroman":w=3,"thriller":w=2,"vergangenheit":w=2,"spannend":w=2,"geheimnis":w=2,"psychologie":w=2,"buch":w=2

Deadline

Renée Knight ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.07.2015
ISBN 9783442314065
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(309)

493 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"thriller":w=24,"norwegen":w=24,"spannung":w=8,"engelskalt":w=8,"mord":w=7,"rache":w=7,"selbstmord":w=5,"oslo":w=5,"kinder":w=4,"engel":w=4,"sekte":w=4,"goldmann":w=4,"mia":w=4,"samuel bjørk":w=4,"krimi":w=3

Engelskalt

Samuel Bjørk , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482252
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(367)

767 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

"thriller":w=20,"mord":w=9,"ethan cross":w=9,"serienkiller":w=7,"ich bin die angst":w=7,"sekte":w=6,"anarchist":w=6,"shepherd-reihe":w=5,"angst":w=4,"psychopath":w=4,"krimi":w=3,"chicago":w=3,"ethancross":w=3,"spannung":w=2,"spannend":w=2

Ich bin die Angst

Ethan Cross
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783404170784
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(834)

1.485 Bibliotheken, 32 Leser, 3 Gruppen, 222 Rezensionen

"thriller":w=45,"serienkiller":w=29,"ethan cross":w=22,"mord":w=17,"serienmörder":w=17,"ich bin die nacht":w=11,"krimi":w=7,"usa":w=6,"gewalt":w=6,"spannung":w=5,"psychopath":w=5,"sheriff":w=5,"hirte":w=5,"polizei":w=4,"blut":w=4

Ich bin die Nacht

Ethan Cross
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404169238
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"usa":w=1,"thriller":w=1,"psycho":w=1

Oder sie stirbt

Gregg Hurwitz
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2013
ISBN 9783426638972
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(681)

1.199 Bibliotheken, 26 Leser, 3 Gruppen, 193 Rezensionen

"zug":w=35,"thriller":w=27,"alkohol":w=20,"london":w=17,"paula hawkins":w=15,"mord":w=14,"england":w=14,"alkoholismus":w=12,"lügen":w=11,"alkoholsucht":w=9,"girl on the train":w=9,"spannend":w=8,"ehe":w=7,"krimi":w=6,"spannung":w=6

Girl on the Train

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.06.2015
ISBN 9783764505226
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.981)

3.078 Bibliotheken, 39 Leser, 14 Gruppen, 401 Rezensionen

"obsidian":w=54,"liebe":w=48,"fantasy":w=47,"aliens":w=40,"lux":w=31,"daemon":w=29,"licht":w=24,"katy":w=24,"freundschaft":w=23,"jennifer l. armentrout":w=22,"jugendbuch":w=20,"schatten":w=15,"schattendunkel":w=14,"alien":w=13,"arum":w=12

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551583314
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
21 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.