MissGoWests Bibliothek

88 Bücher, 6 Rezensionen

Zu MissGoWests Profil
Filtern nach
88 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

214 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

krankheit, epidemie, tod, infiziert, schottland

Infiziert

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 04.07.2017
ISBN 9783649625995
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

romance, manga, shojo

Orange 5

Ichigo Takano , Lasse Christian Christiansen
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.05.2017
ISBN 9783551713285
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

54 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

hörbuch, graupapagei, krimi, cambridge, mord

Gray

Leonie Swann , Bjarne Mädel , Christopher Heisler
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 15.05.2017
ISBN 9783844526356
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eines vorweg – sollte man das Lied Bad Romance von Lady Gaga nicht mögen, könnte dieses Hörbuch einen großen Nervfaktor haben, da Graupapagei Gray gerne daraus zitiert. Dr. Augustus Huff sorgt für Gray, nachdem sein Vorbesitzer Elliot beim nächtlichen Fassadenklettern auf Cambridges Dächern in den Tod stürzte. Schnell stellt Augustus fest, dass hinter dem Tod des Studenten mehr stecken könnte und macht sich mit Gray auf Spurensuche. Dabei schließt er Gray mehr und mehr ins Herz, obwohl der Papagei sich nicht unbedingt mit Augustus’ Zwangshandlungen wie mehrfaches Händewaschen vereinbaren lässt.

 

Augustus Huff ist ein etwas verschrobener, liebenswerter Charakter, an dessen Seite ich gerne durch Cambridge gewandert und nach und nach dem Geheimnis um Elliots Tod auf die Spur gekommen bin. Der munter plaudernde Gray spielte dabei eine große Rolle – sein „Gaga-uhlalaaa“ werde ich tatsächlich ein wenig vermissen. Die Geschichte hatte zwar keine großen Höhen und Tiefen, gefiel mir aber gerade wegen der fast gemütlichen Grundstimmung ausgesprochen gut. Vergleichbares findet man etwa in den Kriminalgeschichten rund um Inspector Barnaby – ungewöhnliche Protagonisten, ein Kriminalfall und viel Lokalkolorit.

 

Die Hörspielfassung des Buches ist gekonnt gekürzt, so dass mir an keiner Stelle etwas fehlte. Gray verspricht 8 Stunden und 44 Minuten Unterhaltung vom Feinsten, wozu ich auch die Lesestimme von Bjarne Mädel zähle, der Dr. Augustus Huff und Gray wirkungsvoll zum Leben erweckt.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

196 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

scheidung, familie, liebe, nicholas sparks, trennung

Seit du bei mir bist

Nicholas Sparks , Astrid Finke
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.03.2017
ISBN 9783453268777
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

täuschung, englisch, romance, fantasy jugenbuch, erwachsen werden

The Kiss of Deception

Mary E. Pearson
Fester Einband: 486 Seiten
Erschienen bei Henry Holt and Co. (BYR); edition (2014-07-08), 08.07.2014
ISBN B017WQGF26
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(267)

541 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

fangirl, liebe, fanfiction, college, familie

Fangirl

Rainbow Rowell
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei GRIFFIN, 10.09.2013
ISBN 9781250030955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

romance, trauer, zukunft;, freundschaft, glück

Orange 4

Ichigo Takano
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.02.2017
ISBN 9783551713278
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

304 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 134 Rezensionen

thriller, jonas winner, murder park, vergnügungspark, freizeitpark

Murder Park

Jonas Winner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453421769
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

cecelia ahern, dokumentation, castingshow, english, favorite

Lyrebird

Cecelia Ahern
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.11.2016
ISBN 9780007501861
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky , Sandra Hüller
Audio CD
Erschienen bei tacheles!, 27.07.2017
ISBN 9783864844362
Genre: Romane

Rezension:

In einem kleinen Dorf im Westerwald, wo jeder jeden kennt, ist besondere Vorsicht geboten, wenn Selma, die Großmutter der Ich-Erzählerin Luise, von einem Okapi träumt. Denn dann wird innerhalb von 24 Stunden jemand im Ort sterben. Daher fühlen sich die Dorfbewohner dazu berufen, verdrängte Dinge ans Licht zu bringen oder ins Reine mit ihren Lieben zu kommen.


Die einzigartigen Charaktere der Geschichte nahmen mich sofort gefangen – angefangen von Luise, deren wichtigste Bezugsperson ihre Oma Selma ist, über Luises Kinderfreund Martin, der gerne alles und jeden hochhebt (bevorzugt Luise), um Gewichte stemmen zu üben, bis hin zum Apotheker, der jahrzehntelang heimlich in Selma verliebt ist, aber seine Liebe nicht gestehen kann.

 

Die Handlung ist ein wenig wie das wirkliche Leben – vieles plätschert so dahin, ist aber durchaus nicht belanglos. Einige Szenen haben mir Unbehagen bereitet, z.B. wie ein junger Vogel erst nach mehreren Versuchen erschlagen wird oder wenn Hunde mit Schuhen beworfen werden. Zum Glück stehen diese Dinge nicht im Vordergrund.

 

Der Leser folgt Luise von der Kindheit als 10-Jährige ins Erwachsenenalter, erlebt mir ihr die Liebe zu Frederik, einem buddhistischen Mönch, der den Westerwald besucht, aber eigentlich in Japan lebt, starrt gebannt in den Himmel, um die totale Sonnenfinsternis zu bestaunen und wechselt mit der ganzen Dorfgemeinschaft ins 21. Jahrhundert.

 

Die vielschichtigen Beziehungen der Charaktere stehen dabei im Vordergrund. Das Buch spiegelt die Höhen und Tiefen des Lebens wider, ohne dabei kitschig zu werden. Fazit: Wer einen Roman mit einem Hauch von magischem Realismus in Kombination mit Charakteren, die in Erinnerung bleiben, schätzt, ist bei Was man von hier aus sehen kann gut aufgehoben.

 

Die Hörspielfassung des Buches ist ungekürzt und bereitet kurzweilige Unterhaltung von 8 Stunden und 3 Minuten. Nicht allzu gut gefällt mir die Lesestimme von Sandra Hüller, die oftmals zu monoton und salbungsvoll in meinen Ohren klingt. Etwas mehr Kraft in der Intonation hätte der Geschichte noch mehr Tiefgang verliehen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

cabot, lösung, krimi, auch, me

Keine Schokolade ist auch keine Lösung

Meg Cabot
E-Buch Text: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 16.12.2013
ISBN 9783641109813
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

[The Ultimate Truth: Travis Delaney Investigates] (By: Kevin Brooks) [published: January, 2014]

Kevin Brooks
Flexibler Einband
Erschienen bei MACMILLAN CHILDREN'S BOOKS, 30.01.2014
ISBN B00VYOGVTU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

geister, horror, geisterhaus, peter james, grusel

Das Haus in Cold Hill

Peter James , Christine Blum
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596297740
Genre: Romane

Rezension:

Geschenkt ist noch zu teuer trifft auf Das Geisterschloss mit einem Hauch von Poltergeist – so lässt sich Das Haus in Cold Hill von Peter James beschreiben. Oliver Harcourt pokert hoch, als er das alte Herrenhaus Cold Hill auf dem Land nicht weit von Brighton kauft. Schnell zeigt sich, dass das Gemäuer mehr Renovierungen nötig hat als zuerst angenommen. Zudem merkt er bald, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Um seine Frau Caro nicht zu beunruhigen, spricht er allerdings nicht darüber. So machen er, Caro und deren Tochter Jade sowie einige andere Leute eine unheimliche Begegnung nach der anderen, aber dank des turbulenten Arbeits- bzw. Schulalltags, Freizeitaktivitäten und Umbaustress wird das Übernatürliche mehr oder weniger ignoriert, zumal ein Umzug aufgrund von Geldsorgen keine Option wäre. Genau hier liegt das Problem des Schauerromans – obwohl Ollie über die dunkle Vergangenheit des Haus recherchiert, redet er sich alles schön und gerät trotz der Ereignisse nicht in Panik: „Das Haus war etwas Zauberhaftes.“ (S. 320) Kann man wirklich so hart im Nehmen sein und derart den Kopf in den Sand stecken? Ab einem bestimmten Punkt kann man einfach nicht mehr an rationale Erklärungen glauben.


Normalerweise liebe ich Geschichten von Spukhäusern, aber neben einem interessanten Schauplatz sollten vor allem die Charaktere liebenswert sein, damit man mit ihnen fühlen kann. Ollie, Caro und Jade wirkten distanziert vom Geschehen – jeder war in seiner eigenen Welt gefangen und reagierte nicht wirklich auf die Geschehnisse. Die 12-jährige Jade bekommt zum Beispiel jede Nacht Besuch von einem Mann in ihrem Zimmer, der sagt, er sei ihr Dad, und weil er wie ihr Vater aussieht, denkt sie, er wäre es, und erzählt nie etwas davon. Macht das Sinn? Nicht wirklich… Erklärungsversuche für die Ereignisse werden gesucht – verweilende Energie, Ley-Linien, selbst ein Gehirntumor –, aber letztendlich bleiben viele Fragen offen.


Fazit: Das Haus in Cold Hill ist ein kurzweiliger Gruselroman, der mir hin und wieder einen Schauer über den Rücken jagen konnte, aber noch mehr den Kopf schütteln ließ über die Familie, die offensichtlich härter im Nehmen ist als jeder andere Mensch, der sich dem Unerklärlichen gegenübersieht.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

meg cabot, zweite chance, familie, liebe, erste liebe

Erste Liebe, zweite Chance

Meg Cabot , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.04.2017
ISBN 9783956497131
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

england, krimi, alan bradley, mord ist nicht das letzte wort, verlag penhaligon

Flavia de Luce 8 - Mord ist nicht das letzte Wort

Alan Bradley
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 25.04.2017
ISBN 9783641203627
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sherlock holmes, sherlock, manga, krimi, carlsen

Sherlock 1

Jay. , Mark Gatiss , Steven Moffat , Gandalf Bartholomäus
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.03.2017
ISBN 9783551728845
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

band 7, serie, oma, reihe, fortsetzung

Das kann man doch noch essen

Renate Bergmann , Jörg Saupe
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.03.2017
ISBN 9783499272905
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

manga, trauer, zukunft, mystery, romance

Orange 2

Ichigo Takano
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.08.2016
ISBN 9783551713254
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

manga, freundschaft, mystery, zukunft, romance

Orange 1

Ichigo Takano
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.05.2016
ISBN 9783551713247
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

244 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 105 Rezensionen

spinnen, thriller, horror, ezekiel boone, die brut

Die Brut - Sie sind da

Ezekiel Boone , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.05.2017
ISBN 9783596035533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Normalerweise sind Thriller wie Die Brut – Sie sind da genau mein Beuteschema. Daher habe ich mich sehr darauf gefreut, dieses Buch von Ezekiel Boone zu lesen. Im Prolog lief ich mit einer amerikanischen Gruppe im peruanischen Manú National Park neben dem Wanderführer Miguel her und bekam aus nächster Nähe die Bedrohung mit, die bald fast die ganze Welt beschäftigen würde – eine schwarze Flut aus Spinnen.

An allen Ecken der Welt – Indien, China, Schottland, den USA – tauchen Spinnen auf, die anders sind, als alle anderen. Neben den vielfältigen Schauplätzen werden immer mehr Charaktere eingeführt, die leider oft nur kurz auftauchen. Hier fehlte mir sehr der emotionale Bezug, der mich mitfiebern, mitleiden oder mitjubeln lässt. Selbst die beiden Hauptcharaktere, der FBI-Agent Mike Rich und die Spinnenforscherin Dr. Melanie Guyer, blieben seltsam hohl. Beide scheinen trotz der angespannten Situation sehr mit ihren Beziehungen und Liebschaften beschäftigt zu sein. Dieser rote Faden zieht sich eigentlich bei fast allen Charakteren durchs Buch.

An Fuck-Flüchen sollte man sich nicht stören, da sie gefühlt auf jeder dritten Seite auftauchen. Leider gleitet die Sprache auch hin und wieder ins Vulgäre. Für mich unterbrach das den ansonsten sehr angenehmen Schreibstil des Autors.

Fazit: Ich hätte dem Buch so gerne fünf Sterne gegeben, weil ich den Angriff der Spinnen als Grundidee sehr gut finde. Aber leider verliert sich der Roman in den vielen Handlungsorten, Charakteren und dem dauernden Wechsel der Orte und Charaktere. Dazu kommt, dass das Buch ein offenes Ende hat – ich hätte mir zumindest etwas mehr Auflösung erwartet. So ist Die Brut – Sie sind da leider nur ein mittelprächtiger Thriller, aber ich gebe trotzdem eine klare Leseempfehlung für jeden, der den Film Arachnophobia mag.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(313)

781 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

fantasy, das juwel, liebe, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Danke, gut genug!

Gabi Ingrassia
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Scorpio Verlag, 01.09.2016
ISBN 9783958030770
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

284 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

dornröschen, märchen, märchenadaption, rhiannon thomas, hundertjähriger schlaf

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Rhiannon Thomas , Michaela Kolodziejcok
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.02.2017
ISBN 9783737354691
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

214 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

stephen king, thriller, mind control, bill hodges-trilogie, spannend

Mind Control

Stephen King , Bernhard Kleinschmidt
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453270862
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

humor, comic, uli stein, cartoons, cartoon

Mein Tagebuch

Uli Stein
Fester Einband
Erschienen bei Lappan, 01.09.2006
ISBN 9783830331360
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 
88 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks