MissSophis Bibliothek

155 Bücher, 134 Rezensionen

Zu MissSophis Profil
Filtern nach
155 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

lotte römer, vatersuche, lovestory, cape town kisses, afrika

Cape Town Kisses

Lotte Römer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 09.01.2018
ISBN 9781503954335
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich lese sehr gerne Bücher, die Lotte Römer aus der Feder geflossen sind, aber dieses Buch übertrifft wirklich alles. Über den Inhalt möchte ich gar nicht viele Worte verlieren, um niemanden des Lesegenusses zu berauben:

Es geht in der Hauptsache um Angela, die sich auf die Suche nach dem leiblichen Vaters ihres Sohnes macht. Dieser ist in einer One-Night Beziehung auf einer Reise nach Afrika entstanden und so macht sie sich nochmal auf in das Land ihrer Träume.

Lotte Römer ist wirklich eine begnadete Autorin, die es mühelos schafft, mit ihren Worten eine innere Landschaft zu erschaffen, die Gefühle transportieren kann, ja sogar Gesichtsausdrücke, die man als Leser sonst nur schwer wahrnimmt. Ihre Protagonisten haben immer Leben in sich und sie schildert sie so plastisch, dass man sie gleich ins Herz schließt oder sie für immer daraus verbannt. Ich liebe ihre Wortmalerei und lasse mich immer wieder gerne von ihr entführen - in diesem Fall sogar in fremde Länder. Sie schafft es immer, mich alles um mich herum vergessen zu lassen und abzutauchen in die Welt, die sie erschaffen hat. Großen Respekt und eine unbedingte Leseempfehlung, bitte mit viel Taschentüchern ausrüsten.

  (1)
Tags: afrika, krebs, liebe, safari, vatersuche   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

72 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

krimi, spieluhr, sauerland, journalisten, ungeklärte verbrechen

Das Lied der toten Mädchen

Linus Geschke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.01.2018
ISBN 9783548289311
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies war mein erstes Buch von Linus Geschke und ich konnte der Handlung gut folgen, ohne die beiden Vorgänger gelesen zu haben - aber ich denke, zur Entwicklung der Charaktere werde ich das noch nachholen.

Es geht um zwei Journalisten, die in ihrer Zeitung die Rubrik "ungelöste Mordfälle" betreuen und die auf einen Fall stoßen, der zwanzig Jahre zurück liegt. Sie recherchieren und befragen vorhandene Zeitzeugen und stehen bald selbst im Focus der Aufmerksamkeit.

Ein spannender Kriminalroman, der in der Region Sauerland und um Köln herum spielt. Ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen und werde sicher nun auch die Vorgängerbände um die Journalisten Römer und Mutze lesen. Mir gefällt der Stil von Geschke und seine Umschreibungen, die zeitweise ins Poetische übergehen. Auch wenn ich bei diesem Band dann schnell wusste, wer der gesuchte Mörder war, hat es mir großen Spaß gemacht, die weiteren Entwicklungen zu verfolgen und am Ende bestätigt zu bekommen, dass ich auf der richtigen Spur war.

Die Charaktere werden sehr ausgefeilt dargestellt und man hat das Gefühl, sie schon ewig zu kennen und Teil des Teams zu sein. Erfährt man von Römer einiges aus seinem Privatleben, so hüllt sich Mütze in Schweigen und man wartet auf die "Offenbarung" ihrer Lebensgeschichte. Ein Grund für mich mehr, die Reihe um die Beiden weiter im Auge zu behalten und ein Cliffhanger wurde ja am Ende gezielt gesetzt - es wird sehr spannend weitergehen.

Ich freue mich, auf Linus Geschke und seine Kriminalromane gestoßen zu sein und kann die Lektüre guten Gewissens weiterempfehlen.

  (3)
Tags: erinnerungen, liebe, spieluhr, tod, verfassungsschutz   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

aktiv werden, unterstützung, therapie, vorbereitung, hilfestellung

Los geht’s

Wendrich Frank
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Fischer & Gann, 18.09.2017
ISBN 9783903072596
Genre: Sachbücher

Rezension:

Leider ist es so, dass zwischen der Entscheidung, eine Therapie zu beginnen und dem tatsächlichen Anfang einer solchen, eine enorme Zeitspanne liegt. Genau diese Zeitspanne versucht dieses Buch aufzufangen....

Ich hätte mir in meiner Wartezeit so ein Buch gewünscht - ich habe 9 Monate auf den Platz warten müssen. Ein Buch, welches mich an die Hand nimmt, und welches meinen frischen Enthuiasmus in die richtigen Bahnen lenkt. Mit Übungen, die für die später beginnende Therapie hilfreich sind, die mich vorbereiten und die es mir leichter machen, dann einzusteigen.

Übungen, die nicht an einem Tag erledigt sind, sondern die Zeit brauchen, Übungen, die mich da abholen, wo ich gerade stehe und die mir helfen, den Fokus auf eine gemeinsame Arbeit an mir vorzubereiten.

Danke für das Buch und für das Auffangen, zwischen den entscheidenden Zeiten - der Entscheidung für die Therapie und dann die Durchführung dieser.

  (1)
Tags: aktiv werden, hilfestellung, therapie, unterstützung, vorbereitung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

laura misellie, neue freunde & wie dadurch alles begann, liebe, douphne parker

Douphne Parker: Neue Freunde & Wie dadurch alles begann

Laura Misellie
E-Buch Text: 247 Seiten
Erschienen bei BookRix, 27.04.2017
ISBN 9783743807792
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

achtsamkeit, traum, winterschlaf, ruhe, skulptur

Herr Jakob träumt

A.S. Dowidat
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 22.11.2017
ISBN 9783746015903
Genre: Romane

Rezension:

"Herr Jakob träumt" - ein leises Buch, ein Buch, welches sich in die hektische Alltagszeit mogelt und auffordern möchte, inne zu halten, stehen zu bleiben.

Herr Jakob merkt, dass er seinem Alltag nicht mehr gerecht wird - so viele Dinge, die an ihm zerren und zurren und die Entscheidungen von ihm verlangen - bis ihm eines denkwürdigen Tages, eine Nuss direkt vom Baum ins Gesicht fällt - er hat sie fallen sehen und war nicht in der Lage auszuweichen. Ab dem Moment nimmt alles seinen Lauf uns sein Vorhaben nimmt immer mehr Konturen an.

Die Autorin A.S. Dowidat nimmt uns mit auf eine Reise, in dem sie Herrn Jakob ein Versuch unternehmen lässt, sich eine besondere Auszeit zu genehmigen. Wir werden Zeugen eines einzigartigen Projekt, das Projekt "Winterschlaf". Und es geht noch weiter - andere werden angesteckt - man vermutet eine Geheimzelle.... es wird richtig spannend, ob er er wohl der Urheber der ganzen Sache ist.

Ein Buch, welches einläd, sich selbst Gedanken über sein eigenes Leben zu machen - wo könnte ich meinen Alltag entschleunigen, wo zur Ruhe kommen und mich wieder auf Wesentliches zu besinnen.

Stellenweise hat mich das Buch an die Bilder des Surrealisten "Rene Magritte" erinnert - faszinierende Beschreibungen von Alltäglichkeiten, die einen in den Bann ziehen und die doch so fernab der Wirklichkeit scheinen.

Wann nehmen Sie ihr Projekt "Winterschlaf" in Angriff??!

  (2)
Tags: achtsamkeit, skulptur, traum, vorbereitungen, winterschlaf   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

maulwürfe, träume, doink, tod des partners

Sag mir wo die Träume sind

Victoria Suffrage
Flexibler Einband: 132 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 06.11.2017
ISBN 9783740733957
Genre: Biografien

Rezension:

Es ist auf seine Weise eine leise Geschichte - die mitunter auch schon ganz schön laut werden kann. Offenherzig, direkt, unverblümt und ehrlich.  Es ist eine Geschichte, die das Herz erobert und Saiten in einem zum schwingen bringen, die vielleicht lange brach lagen.

Rieke verliert ihren Mann, als der dabei war ein Abenteuer für sie beide zu besorgen. Nun steht sie da - alleine.... zum Glück ist da noch ihre Freundin.

Hinreißende Dialoge, ehrliche Gedankengänge, die mitunter auch ausgesprochen werden. Ich habe gelacht, geschmunzelt, geweint und war tief berührt. Victoria Suffrage ist wieder ein Meisterstück aus der Feder geflossen und ich hoffe, dass wir noch ganz viel von ihr zu lesen bekommen. Sie schafft es, sich leichfüßig ganz schweren Themen sehr authentisch und ehrlich zu nähern. Es ist kein bequemes Buch - aber es lässt einen verändert zurück - es kein Liebesroman - aber trifft mitten ins Herz.  Das Buch lässt sich in keine Schublade einordnen - es braucht ein extra Regal für "ganz besondere Bücher".

Uneingeschränkte Leseempfehlung.

  (1)
Tags: doink, maulwürfe, tod des partners, träume   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

verfolgung, bewältigung, einfluß, psychopathen, vergewaltigung

Lilith

Astrid Korten
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.01.2018
ISBN 9783746059440
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es ist eigentlich der Folgeband von "Eiskalte Umarmung", aber ich habe ihn gelesen, ohne den Vorgänger zu kennen und bin gut informiert worden.

Ein Buch, welches man so schnell nicht aus den Händen legt, welches an den Nerven zehrt und das Blut in Wallung bringt. Ein Buch, welches sich der Frage widmet, ob "das Böse" vererbbar ist - und harte Geschütze auffährt. Als Leser wird man in den eigenen Emotionen hin und her gerissen und man kann nicht immer klar entscheiden, wer hier nun eigentlich auf welche Seite gehört.
Unglaublich spannend bis zur allerletzten Seite. Astrid Korten schafft es wieder einmal mehr, den Leser in Besitz zu nehmen - ihre Bücher sind einfach fabelhaft.

Es ist schwer etwas zum Inhalt zu schreiben, ohne zu spoilern, daher versuche ich es erst gar nicht. Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen und mich grandios unterhalten gefühlt und trotz all seinem Unterhaltungswert bleibt für mich und jeden Leser nach Beendigung der Lektüre die Frage, ob allein die Gene für "das Böse" verantwortlich sind oder ob auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Sehr empfehlenswert - aber nichts für schwache Nerven.

  (2)
Tags: bewältigung, einfluß, psychopathen, verfolgung, vergewaltigung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

43 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, korten, tote, jivaro, visionen, wahn, wirklichkeit, vergangenheit, leserunde, bucherseele79, mord, realitä

LILITH - EISKALTER ENGEL

Astrid Korten
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Independently published, 13.12.2017
ISBN 9781973531456
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

traum, vernachlässigung, irrtum, erfolg, kind mit behinderung

Verträumt / Verträumt 2

S.T. Kranz
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei epubli, 30.11.2017
ISBN 9783745060157
Genre: Romane

Rezension:

Wie auch schon im ersten Teil, geht es um die Vermischung von Traum und Wirklichkeit - vielmehr noch: ich würde sagen, die Träume machen es erst möglich zu leben.

Mich hat der Schreibstil von S.T.Kranz ganz in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum erwarten, den zweiten Band zu lesen. Ihm ist eine grandiose Fortsetzung gelungen. Wir treffen nicht nur alte Bekannte aus Band 1 - es geht irgendwie weiter. Von daher würde ich das Lesen des ersten Bandes empfehlen, um in den ganzen Lesegenuss zu kommen.

Sandy ist nun erwachsen und wird mit einer Realität konfrontiert, die für alle Eltern ein Albtraum ist: Ihr Kind ist behindert zur Welt gekommen. Sie arrangiert sich damit - trennt alles sorgsam ab und ist die taffe Geschäftsfrau. Erst durch ihre Träume kommt sie wieder mit ihren anderen Ichs in Berührung und ..... ach lesen Sie selbst.

Mich hat dieses Buch unglaublich berührt und beschäftigt mich nun auch nach Beendigung der Lektüre noch sehr. Ein Buch voller Wahrheit und Hoffnung - ich hoffe auf weitere Folgen

  (1)
Tags: erfolg, irrtum, kind mit behinderung, traum, vernachlässigung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

sekte, ausstieg, spannend, hoffnung, thriller

Aus dem Dunkel: Psychothriller

Leonie Haubrich
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.12.2017
ISBN 9781973508434
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit "Aus dem Dunkel" ist Leonie Haubrich wieder ein astreiner Psychothriller aus der Feder geflossen. Die Protagonisten werden sehr liebevoll beschrieben und ich hatte gleich ein Bild vor meinem geistigen Auge.

Annegret, eine Mutter, deren Tochter spurlos verschwand. Sieben Jahre hörte sie nichts von ihr, bis sie auf einmal mit einem Bündel Leben im Arm vor der Tür steht .... das Kind der Großmutter übergibt und wieder verschwindet. Kurz darauf werden ihre Sachen auf einer Brücke gefunden und alles sieht nach Selbstmord aus.... aber Annegret glaubt nicht an den Tod ihrer Tochter und sie ermittelt auf eigene Faust weiter.

Sehr gut gefallen hat mir das Psychogramm dieser Tochter Mutter Beziehung. Das hat mich richtig mitgenommen. Es ist nicht überall die "heile Welt" und zurück bleiben Scherben und eine unstillbare Sehnsucht.

Das Buch hat mich sehr gefesselt, sodass ich es in einem Rutsch gelesen habe - ich finde diesen Psychothriller sehr empfehlenswert, da er seinem Namen alle Ehre macht.

  (3)
Tags: ausstieg, mutterliebe, sekte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

seele, heilung, nahtod, tod, himmel

Im Himmel wurde ich heil

Steven R. Musick , Paul J. Pastor
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 15.01.2018
ISBN 9783765509865
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

deutscher, krimi, regio, camargue, brunderschaft, deutsch

Verschwörung in der Camargue

Daniel Holbe , Ben Tomasson
E-Buch Text: 463 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 01.12.2017
ISBN 9783426450970
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen. Ich wurde sehr gut unterhalten und es hat mich bis zum Ende gefesselt.
Große Probleme hatte ich mit den französischen Namen und Orten, da ich mit dieser Sprache nichts anfangen kann, aber das hat meiner Freue über das Buch keinen Abbruch getan.

Vor allem hat mich das Spiel mit kirchengeschichtlichem Hintergrund und einer fiktionären Sicht gefallen. Eine Wissenschaftlerin, ihres Zeichens Archäologin, die sich darauf spezialisiert hat, biblische Inhalte mit tatsächlich belegbaren Funden zu untermauern, finde ich sehr ansprechend.  Die Mischung hat das Buch zum Abenteuer werden lassen - mich hat der Aufbau und die verschiedenen Handlungsstränge sehr gefesselt und ich war für jede Seite dankbar, die ich gelesen habe.

Ein Buch, welches es schafft, mich zum einen zu zu unterhalten, mich aber auf der anderen Seite dazu lockt, selbst herauszufinden, was nun Fiktion war und was nicht, hat viele Sterne verdient.

Es würde mich sehr freuen, wenn es eine Fortsetzung mit dem sympathischen Capitain und der sehr überzeugenden Meredith geben würde - ich wäre wieder dabei.

  (2)
Tags: brunderschaft, maria magdalena, morde, verschwörung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

killerclowns, organhandel, mord, klinikclowns, clowns

Lachende Clowns morden nicht

Anika Sawatzki
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.01.2018
ISBN 9783744898300
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sind die Killerclowns zurück? 
Es hat zunächst den Anschein und das Thema Clown nimmt in diesem Thriller eine große Rolle ein.
Zunächst ist da mal Robert, der seit Kindesbeinen eine Phobie vor Clowns hat - irrwitziger Weise ist seine Mutter im Ehrenamt eine von zwei Kliniksclowns, die zur Erheiterung und Ablenkung kleiner schwer kranker Patienten in der Klinik arbeiten. Gleich zu Anfang werden wir Zeuge eines Mordes.... damit nimmt alles seinen Lauf.

Ich fand das Buch ausgesprochen spannend und auf seine Weise auch unterhaltsam, weil es mich dazu angeregt hat, mir meine eigene Meinung zu verschiedenen Thematiken zu machen und mich so nicht nur als stillen Leser zurück gelassen hat. Es geht um wichtige Themen.

Anika Sawatzki ist es gelungen, sehr glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und sie vor meinem geistigen Auge lebendig werden zu lassen. Es sind starke Persönlichkeiten darunter, die ich sehr bewundert habe und die mich sicherlich noch weiter begleiten werden.

  (4)
Tags: clowns, klinikclowns, mord, mukoviszidose, organhandel   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

spiritualität, adventskalender in buchform, advent, meditationen, zur ruhe kommen

Den Advent neu erleben

Martina Kaiser
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Aurum in Kamphausen Media GmbH, 19.09.2016
ISBN 9783958830899
Genre: Sachbücher

Rezension:

Martina Kaiser hat eine wunderbare Art, uns im Advent zu entschleunigen. Kurze Impulse und Übungen zur Vertiefung, geben jeden Tag neue Anregungen in der Auseinandersetzung mit sich selbst.

Ich finde dieses Buch so wundervoll, dass ich es gerne zu meinem Begleiter fürs ganze Jahr machen möchte. Denn seinen wir doch mal ehrlich: es ist nicht nur die Adventszeit, die uns daran erinnert, zur Ruhe zu komme: eigentlich brauchen wir solche Anregungen zum Inne-Halten jeden Monat aufs Neue.

Mich macht es sehr glücklich, auf dieses Buch gestoßen zu sein und ich wünsche diesem Buch, dass es noch viele Leser findet, die auf der Suche sind - nach sich selbst. Es stellt keine großen Ansprüche, aber gibt Input, um sich jeden Tag seiner selbst bewusst zu werden und sich mit Themen auseinander zusetzen, die jedem von uns gut tun.

  (2)
Tags: advent, meditationen, spiritualität, zur ruhe kommen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

psychiatrie, verhaltensauffälligkeiten, suizidgefährdete patientin, rollstuhl, kreischen der möwen

Das Kreischen der Möwen

Marion Krafzik
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2017
ISBN B06XDDGPHK
Genre: Sonstiges

Rezension:

Unglaublich, wie fesselnd dieses Buch war.

Die Protagonisten werden nach und nach eingeführt und man macht sich schnell ein Bild von ihnen. Ganz zentral ist aber Chris, der als Psychologe und amitionierter Profiler, bei einen Fall hinzugezogen wird, bei dem es um eine Frau geht, die ihre "Nachfolgerin" ermordet haben soll. Auch er hat seine Leichen im Keller und wird tagtäglich mit ihnen konfrontiert. Wird er einen klaren Kopf bewahren, und Fakten und Gefühle auseinander halten können?Wie hängt alles zusammen und wer spielt hier mit wem?

Mich hat dieses Buch gleich in seinen Bann gezogen und das wird sicher nicht mein letztes Buch dieser Autorin sein, deren Name man sich merken sollte: Marion Krafzik. Sie spielt mit verschiedenen Ebenen, sie lässt Vermutungen ins Leere laufen - sehr gelungen. Ich hoffe, noch einiges von ihr lesen zu dürfen.

  (3)
Tags: mord, psychiatrie, psychologe, rollstuhl, täuschung, unfall   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

137 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 102 Rezensionen

thriller, berlin, martin krist, henry frei, kreuzigung

Böses Kind

Martin Krist
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei epubli, 26.10.2017
ISBN 9783745035292
Genre: Romane

Rezension:

"Böses Kind" ist der Auftakt zu einer neuen Reihe rund um den Ermittler Frei. Ein Mensch mit Ecken und Macken, aber sehr liebenswert - von dem wir auch ein wenig von seinem Privatleben mitbekommen, wofür er meinen vollsten Respekt verdient.

Der Fall ist verworren und vielschichtig, was man als Leser durch die verschiedenen Perspektiven gut miterleben kann. Das Tempo ist rasant und gefühlsmäßig ist man schnell involviert, weil Jaqueline, ein 14 jähriges Mädchen vermisst wird - allerdings schenkt man der Mutter keinen Glauben, was das alles noch viel dramatischer macht.

Wer ist nun für die Morde verantwortlich? Und wo ist Jaqueline?
Der Autor schafft es mühelos den Leser in seinen Bann zu ziehen und setzt gezielt sogenannte Cliffhänger ein, um die Spannung ins Unermäßliche zu steigern ....

Ich freue mich auf eine Fortsetzung und bin auf jeden Fall wieder mit von der Partie. Ich habe mich äußerst gut unterhalten gefühlt.

  (2)
Tags: kreuzigung, verschwinden der tochter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

typologie, ozean-seele, seelsorge, gottesbild, persönlichkeit

Meine Seele ist wie ein Ozean - Warum versteht mich denn keiner?!

Walter Nitsche
Fester Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Edition Philemon, 15.08.2017
ISBN 9783935368100
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich hatte sehr hohe Erwartungen an dieses Buch. Der Titel hat mich total angesprochen und auch das Titelbild hat große  Hoffnungen in mir geweckt, sodass ich mich begierig auf die Lektüre stürze.

Walter Nitsche, seines Zeichens für die Seminar-und Schulungsarbeiten bei der Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater (AsB) zuständig,  hat im Laufe seiner Beratertätigkeit den Begriff der Ozean- und Bergsee-Seele geprägt, angelehnt, an den Psychiater und Psychotherapeuten C.G. Jung. In den Reihen der AsB scheinen die Begriffe geläufig zu sein und mein Eindruck ist, das durch dieses Buch, die Begrifflichkeit einer größeren Menschenmenge zugänglich gemacht werden soll.

Der Untertitel laute: Warum versteht mich denn keiner?! - implizierte bei mir eine Art Hilfestellung des Buches - aber zunächst werden die Begriffe Ozean-Seele und Berg-Seele erläutert und bereits da hatte ich mein erstes Aha-Erlebnis und ordnete mich zu den Ozean-Seelen ein. Im weiteren geht der Autor dann auf die weiteren Unterscheidungen zwischen den Ozean Seelen ein- die Berg-Seelen werden in dem Buch nur am Rande erwähnt.

Der Gedanke, dass Gott (es handelt sich um ein christliches Buch) die Ozean Seelen in ihre Facettenhaftigkeit geschaffen hat und sie mit unausgesprochener Vielfalt und Kreativität ausgezeichnet sind, hat mir gut gefallen - allerdings empfinde ich die Balance zwischen normaler Ozean-Seele und behandelbarer Diagnosen sehr gewagt. Viele seiner vielfältig aufgeführten "Erfahrungsberichten" berichten davon, dass sie dankbar wären, doch nicht krank zu sein... das fand ich schwierig.

Zumal ich eh den Eindruck hatte, dass der Leser sozusagen "angefüttert" werden soll - alles weitere erfahren Sie in den buchbaren Seminaren ... - die im übrigen sehr kostspielig sind.

Mein Fazit ist, dass sich dieses Buch nur für Menschen lohnt, die einen ersten Eindruck von Typolisierung erhalten möchten und sich selbst grob einschätzen wollen - oder aber Helfer in jeglicher Form, die Anregungen zur Kliientenbetreuung brauchen und dann das nötige Kleingeld besitzen, um sich in den Seminaren weiterbilden zu können. Ich persönlich bin sehr enttäuscht, weil alles nur angerissen wurde und dann in Werbung für die Seminare endete. Man hätte mehr daraus machen können, weil ich  den Ansatz an sich nicht schlecht finde - nur die Umsetzung.

  (2)
Tags: gottesbild, ozean-seele, typologie   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

weihnachten, familie, liebe, schicksale, überraschung

Ein Kuss aus Schnee und Zimt: Weihnachtsroman

Alice Vandersee
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 31.10.2017
ISBN B075LZY5P4
Genre: Sonstiges

Rezension:

So kurz vor Weihnachten ist dies eine ideale Lektüre zur Einstimmung auf die festlichen Tag.
Auch wenn für Amanda dieses Jahr Weihnachten so ganz anders wird, als sie sich ursprünglich vorgestellt hatte. Sie, die mit Kindern eigentlich gar keinen Vertrag hat, muss sich ganz spontan um ihre Nichte kümmern - und das, wo sie doch ihrer Freundin Jane versprochen hat, ihr an den Festtagen zur Seite zu stehen.... aber lesen Sie selbst.
Alice Vandersee ist ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher Weihnachtsroman aus der Feder geflossen. Sie schafft es, dass man um sich herum alles vergisst und in die Geschichte eintaucht. Eine Geschichte, der ich etwas mehr Tiefgang gewünscht hätte - sie war mir zu schnell zu Ende. Aber so hat meine Phantasie freien Lauf - 
Mit hat es große Freude gemacht, dies Buch zu lesen und ich empfehle es gerne weiter - etwas "mehr" drumherum - eine merkliche Entwicklung hätte mir gut gefallen, daher keine volle Sternzahl.
Ich wünsche dem Buch viele Leser und hoffe, dass auch sie, wie ich, abtauchen können aus dem Alltag und die Sorgen für einen Moment vergessen.

  (2)
Tags: feine gesellschaft, plötzlich mit kind, überraschung, weihnachten   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

selbstmord, ungelöster fall, tagebuch, ermittler, entführung

Cold Case – Spurlos

Sandra Hausser
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Midnight, 12.01.2018
ISBN 9783958199262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist der zweite Fall um die Ermittlerin Hannah Bindhoffer und ihrer Kollegen. 

Ich bin ohne Vorkenntnisse in den Teil gestartet und hatte keinerlei Probleme - Sandra Hausser versteht es, zu informieren, wo es nötig ist, und dennoch nicht zu viel zu verraten, sodass man den ersten Teil separat lesen kann.

Es geht um einen Cold Case - also einen nicht abgeschlossenen Fall.  Ein neunjähriger Junge verschwindet eines Tages von einem Spielplatz... der Fall wurde nie aufgeklärt und das Verbrechen und die Verbrecher in Rüsselsheim eine Pause einlegen, ist Zeit für diesen alten Fall.
Kommissar Zufall kommt den Ermittlern zu Hilfe und bald schon haben sie eine Spur, die sie mit allem Nachdruck verfolgen.

Mir hat die Mischung aus Menschen gefallen, die an dem Fall arbeiten und auch die Dosierung von Hintergrundwissen zu den Protagonisten. So hat man schnell das Gefühl, mit den Figuren "warm" zu werden. 
Ebenso hat mir die Aufteilung der Kapitel gefallen, jeweils mit Datum (also Gegenwart und Vergangenheit) und mit dem Namen dessen, aus deren Sicht das Kapitel verfasst ist - so hatte ich beim Lesen schnell einen Überblick.

Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es ist ein hochbrisantes Thema, um welches es geht und darum, welche Auswirkungen das für Einzelne haben kann. 
Aber lesen Sie selbst und bilden Sie sich ein Urteil - ich konnte es nicht aus der Hand legen, bevor ich wusste, wie es nun weitergeht.

  (2)
Tags: entführung, ermittler, selbstmord, tagebuch, ungelöster fall   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

männer-wg, späte liebe, traktor, adam, trauer

Ich bin Hermann (Humor, Liebe)

Monika Detering
E-Buch Text: 169 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 23.11.2017
ISBN 9783960872603
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hermann, gerade 79 geworden und hat seine geliebte Frau Paula verloren. Aber das bedeutet für ihn noch nicht das Ende. Mit seinem Kumpel Amsel verabredet er, dass er seinen 80. Geburtstag noch erleben möchte und dass Amsel bis dahin aufschreibt, was er alles noch so erlebt....

Wer hätte da gedacht, dass er noch lauter aufregende Dinge erfährt... angefangen mit der Idee, sein Haus zu verkaufen und in eine Männer-WG zu ziehen. Wenn das mal gut geht?!

Monika Detering ist mit "Ich bin Hermann" ein ausgesprochen tiefsinniger und doch sehr humoristischer Roman gelungen. Mir hat es sehr viel Freue bereit, Hermann am Ende seines Lebens noch kennen lernen zu dürfen. Er hätte sich nach dem Tod seiner Frau auch verbittert zurückziehen können - hat er aber nicht (so viel sei verraten). Was so ein Trecker alles bewirken und verursachen kann....

Ich wünsche mir, dass ich mir was von Hermann abschaue und im Hier und Heute lebe - es gibt immer Möglichkeiten - das hat er mich gelehrt.


  (5)
Tags: hohes alter, männer-wg, späte liebe, traktor   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

entführung, geheimnis, vergangenheit, erpressung, tv-journalistin

Dunkle Vergangenheit

Patricia Walter
E-Buch Text: 303 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.11.2017
ISBN 9783732552887
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover hat mich magisch angezogen und mich total neugierig auf den Inhalt gemacht.
Die Abschnitte sind übersichtlich und die Kapitel nicht zu lang, sehr nach meinem Geschmack.
Patricia Walter gelingt es, den Leser gleich zu Anfang zu fesseln und durch die überschaubare Anzahl der Protagonisten, kommt man schnell in die Geschichte. Es ist eine Geschichte um ein Geheimnis, eine Geschichte um Rufmord und vom Fall einer gefeierten Fernsehmoderatorin. Wem kann man noch vertrauen? An wen kann man sich um Hilfe wenden? Und die Uhr läuft, das Ultimatum dauert nicht ewig und das Leben eines Kindes ist in Gefahr.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich hatte unterhaltsame Lesestunden  und konnte es kaum aus der Hand legen. Die Spannung wird genial aufgebaut und am Leben gehalten, bis zur allerletzten Seite.
Ein Thema des Buches, welches mich persönlich auch sehr interessiert, ist: wie Opfer um ihre Anerkennung kämpfen müssen und dabei nicht zuletzt zu Tätern werden können - aus lauter Angst, dass ihnen niemand glaubt. Immer wieder sehr aktuell und brisant.

  (3)
Tags: entführung, morde, opfer, privatermittler   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

organspende, liebe, wunschliste, glück, emma heatherington

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Emma Heatherington , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671514
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Buch, welches sich hervorragend dazu eignet, mal ganz abzutauchen, sich in die Welt von Maggie zu begeben und sich mit ihr auf die Reise zu machen - auf die Reise, mit sich in Reine zu kommen, neue Herausforderungen zu meistern und sich selbst neu zu entdecken.

Maggie hat eine Lebensretterin, die ihr mit ihrem Tod ein neues Leben ermöglicht hat: Lucy.
Inmitten einer schweren Krise in ihrem Leben, wird aus dem imaginären Kontakt ein ganz realer und der Bruder von Lucy übergibt ihr ein Vermächtnis.

Sie kommt damit an einen wegweisenden Punkt in ihrem Leben und muss eine Entscheidung treffen: versinke ich weiter im Selbstmitleid oder mache ich mich auf, um Lucys Do-To-Liste zu erfüllen.

Für mich ein sehr gefühlvolles und liebevolles Buch, welches davon erzählt, dass man die wichtigen Dinge im Leben anders bewerten muss, um glücklich werden zu können. Es hat mich in seinen Bann gezogen und ich bin ganz und gar in der Geschichte aufgegangen und habe mitgelitten und -gefiebert, habe gehofft, mich gefreut, war entsetzt und erstaunt. Es hat viele Seiten in mir zum Klingen gebracht und mich schlussendlich sehr zum Nachdenken angeregt.
Machen Sie sich mit Maggie auf die Reise - es wird auch eine Reise in Ihr Innerstes, wenn Sie es zulassen.

Ich wünsche diesem gefühlvollen Buch viele begeisterte Leser.

  (4)
Tags: aufgaben, herausforderungen, organsprende   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

eishockey, saskia louis, krimi, maskottchen, louisa manu

Mordsmäßig kaltgemacht

Saskia Louis
E-Buch Text: 281 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 10.10.2017
ISBN 9783960871262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit großer Spannung habe ich die Fortsetzung um die Hobbyermittlerin Louisa Manu erwartet, die im eigentlichen Leben Inhaberin eines Blumenladens ist, aber immer wieder unvermittelt in die Ermittlungen um Mordfälle involviert ist. Dabei stößt sie stets auf einen altbekannten Ermittler, Kommissar Rispo - dem ihr Herz verfallen ist.Auch diesmal punktet Saskia Louis mit Wortgewandtheit und viel Witz, aber dennoch hatte ich phasenweise das Gefühl, dass die Luft allmählich raus ist. Zu viel Liebesgeplänkel um die beiden Hauptgestalten. Mittendrin war ich fast geneigt, das Buch zur Seite zu legen - aber ich habe durchgehalten und bin am Ende belohnt worden. Das Ende hat mich versöhnt und mir wieder Lust auf einen weiteren Band beschert.Ich habe mich wirklich vom ersten Band an, in die Protagonisten verliebt - sie werden so warm und herzlich beschrieben, dass sie einem nur ans Herz wachsen können - ich hoffe sehr, dass es weitergeht, wünsche mir aber, dass es nicht um die krampfhafte Fortführung geht.

  (4)
Tags: blumenladen, ermittlungen, mord   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

zugfahrt, kurzgeschichte, erdbeeren, booksnacks, erinnerung

Mona Lisas Erdbeeren (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Monika Detering
E-Buch Text: 14 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 01.10.2017
ISBN 9783960872450
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein Booksnack für zwischendurch - aus der Feder von Monika Detering. In wenigen Worten schafft sie es, eine Atmosphäre zu schaffen, ein Bild vor dem geistigen Auge zu kreieren, welches den Leser eintauchen lässt in eine besondere Zeit - nachts/frühmorgens in einem Bahnhof. Der Zug hat kurz Aufenthalt - manche vertreten sich die Füße, manche sitzen da und beobachten durchs Fenster, was für Menschen um die Zeit unterwegs sind. Und dann geschieht es... ein Blick, eine Geste.... eine Beziehung wird leise gesponnen. 
Wie in jedem guten Booksnack sind die Worte begrenzt, das Ende läßt einige Fragen offen - aber die Geschichte hat mich abgeholt. Mitten im Wartezimmer eines Arztes konnte ich abtauchen und Zeuge dieser Begegnung werden. Sehr lohnend und sehr gelungen umgesetzt.

  (4)
Tags: früher morgen, zugfahrt   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

landstreicher, seeufer, obdachloser, verlieben, verlust

Die Oma und der Punk - Gestorben wird später

Simone Jöst
E-Buch Text: 308 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 29.08.2017
ISBN 9783961480913
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch dieser Folgeband besticht wieder durch liebevolle Charaktere und eine außergewöhnliche Story.
Simone Jöst ist es gelungen, uns durch verschiedenste Geschichten zu führen und uns das Trio um Emma, Jule und Sandro ans Herz wachsen zu lassen. Dieses Buch hat alles, was mein Leserherz begehrt: eine, in sich schlüssige Handlung und Entwicklung der Charaktere durch alle "Die Oma und er Punk" Bücher hindurch, eine ausgeklügelte Krimialgeschichte, mit allen Drehungen und Wendungen und Protagonisten, die einem mit jedem neuen Band mehr ans Herz wachsen.
"Gestorben wird später" kann unabhängig von den Vorgängern gelesen werden, aber man nimmt sich ganz viel Lesevergnügen, weil mal die Entwicklung der Charaktere versäumt.
Ich habe alle Bände mit Begeisterung gelesen und muss sagen, dass nun der Abschlußband besonders gelungen ist - mit einem lachenden und einem weinenden Auge heißt es nun Abschied nehmen. Die Reihe hat mir vergnügte Lesestunden beschert und ich bin froh, dass ich die drei kennenlernen durfte und viele andere, die im Laufe der Serie in Erscheinung traten. Menschen, wie Du und ich - oder doch nicht? 

  (1)
Tags: gewalt gegen ehefrau, landstreicher, mord, verlust, versöhnung   (5)
 
155 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks