MissSophis Bibliothek

204 Bücher, 183 Rezensionen

Zu MissSophis Profil
Filtern nach
65 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"vergewaltigung":w=1,"verfolgung":w=1,"psychothriller":w=1,"psychopathen":w=1,"bewältigung":w=1,"einfluß":w=1,"astrid korte":w=1

LILITH - EISKALTER ENGEL

Astrid Korten
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.01.2018
ISBN 9783746059440
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es ist eigentlich der Folgeband von "Eiskalte Umarmung", aber ich habe ihn gelesen, ohne den Vorgänger zu kennen und bin gut informiert worden.

Ein Buch, welches man so schnell nicht aus den Händen legt, welches an den Nerven zehrt und das Blut in Wallung bringt. Ein Buch, welches sich der Frage widmet, ob "das Böse" vererbbar ist - und harte Geschütze auffährt. Als Leser wird man in den eigenen Emotionen hin und her gerissen und man kann nicht immer klar entscheiden, wer hier nun eigentlich auf welche Seite gehört.
Unglaublich spannend bis zur allerletzten Seite. Astrid Korten schafft es wieder einmal mehr, den Leser in Besitz zu nehmen - ihre Bücher sind einfach fabelhaft.

Es ist schwer etwas zum Inhalt zu schreiben, ohne zu spoilern, daher versuche ich es erst gar nicht. Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen und mich grandios unterhalten gefühlt und trotz all seinem Unterhaltungswert bleibt für mich und jeden Leser nach Beendigung der Lektüre die Frage, ob allein die Gene für "das Böse" verantwortlich sind oder ob auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Sehr empfehlenswert - aber nichts für schwache Nerven.

  (8)
Tags: bewältigung, einfluß, psychopathen, verfolgung, vergewaltigung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=1,"träume":w=1,"traum":w=1,"erfolg":w=1,"behinderung":w=1,"berührend":w=1,"ergreifend":w=1,"vernachlässigung":w=1,"irrtum":w=1,"unerwartet":w=1,"nicht meins":w=1,"vertäumt":w=1,"kind mit behinderung":w=1,"dunkle traumwelt":w=1

Verträumt / Verträumt 2

S.T. Kranz
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei epubli, 30.11.2017
ISBN 9783745060157
Genre: Romane

Rezension:

Wie auch schon im ersten Teil, geht es um die Vermischung von Traum und Wirklichkeit - vielmehr noch: ich würde sagen, die Träume machen es erst möglich zu leben.

Mich hat der Schreibstil von S.T.Kranz ganz in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum erwarten, den zweiten Band zu lesen. Ihm ist eine grandiose Fortsetzung gelungen. Wir treffen nicht nur alte Bekannte aus Band 1 - es geht irgendwie weiter. Von daher würde ich das Lesen des ersten Bandes empfehlen, um in den ganzen Lesegenuss zu kommen.

Sandy ist nun erwachsen und wird mit einer Realität konfrontiert, die für alle Eltern ein Albtraum ist: Ihr Kind ist behindert zur Welt gekommen. Sie arrangiert sich damit - trennt alles sorgsam ab und ist die taffe Geschäftsfrau. Erst durch ihre Träume kommt sie wieder mit ihren anderen Ichs in Berührung und ..... ach lesen Sie selbst.

Mich hat dieses Buch unglaublich berührt und beschäftigt mich nun auch nach Beendigung der Lektüre noch sehr. Ein Buch voller Wahrheit und Hoffnung - ich hoffe auf weitere Folgen

  (6)
Tags: erfolg, irrtum, kind mit behinderung, traum, vernachlässigung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"sekte":w=3,"ausstieg":w=2,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"hoffnung":w=1,"fesselnd":w=1,"mutterliebe":w=1,"schwierige mutter-tochter-beziehung":w=1

Aus dem Dunkel: Psychothriller

Leonie Haubrich
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.12.2017
ISBN 9781973508434
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit "Aus dem Dunkel" ist Leonie Haubrich wieder ein astreiner Psychothriller aus der Feder geflossen. Die Protagonisten werden sehr liebevoll beschrieben und ich hatte gleich ein Bild vor meinem geistigen Auge.

Annegret, eine Mutter, deren Tochter spurlos verschwand. Sieben Jahre hörte sie nichts von ihr, bis sie auf einmal mit einem Bündel Leben im Arm vor der Tür steht .... das Kind der Großmutter übergibt und wieder verschwindet. Kurz darauf werden ihre Sachen auf einer Brücke gefunden und alles sieht nach Selbstmord aus.... aber Annegret glaubt nicht an den Tod ihrer Tochter und sie ermittelt auf eigene Faust weiter.

Sehr gut gefallen hat mir das Psychogramm dieser Tochter Mutter Beziehung. Das hat mich richtig mitgenommen. Es ist nicht überall die "heile Welt" und zurück bleiben Scherben und eine unstillbare Sehnsucht.

Das Buch hat mich sehr gefesselt, sodass ich es in einem Rutsch gelesen habe - ich finde diesen Psychothriller sehr empfehlenswert, da er seinem Namen alle Ehre macht.

  (8)
Tags: ausstieg, mutterliebe, sekte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

archäologie, arles, avignon, brunderschaft, camargue, camargue-krim, deutsch, deutscher, frankfurt, frankreich, geheime bruderschaf, geocaching, geschichte der meeresprozessio, halberstadt, kirche

Verschwörung in der Camargue

Daniel Holbe , Ben Tomasson
E-Buch Text: 420 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 01.12.2017
ISBN 9783426450970
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen. Ich wurde sehr gut unterhalten und es hat mich bis zum Ende gefesselt.
Große Probleme hatte ich mit den französischen Namen und Orten, da ich mit dieser Sprache nichts anfangen kann, aber das hat meiner Freue über das Buch keinen Abbruch getan.

Vor allem hat mich das Spiel mit kirchengeschichtlichem Hintergrund und einer fiktionären Sicht gefallen. Eine Wissenschaftlerin, ihres Zeichens Archäologin, die sich darauf spezialisiert hat, biblische Inhalte mit tatsächlich belegbaren Funden zu untermauern, finde ich sehr ansprechend.  Die Mischung hat das Buch zum Abenteuer werden lassen - mich hat der Aufbau und die verschiedenen Handlungsstränge sehr gefesselt und ich war für jede Seite dankbar, die ich gelesen habe.

Ein Buch, welches es schafft, mich zum einen zu zu unterhalten, mich aber auf der anderen Seite dazu lockt, selbst herauszufinden, was nun Fiktion war und was nicht, hat viele Sterne verdient.

Es würde mich sehr freuen, wenn es eine Fortsetzung mit dem sympathischen Capitain und der sehr überzeugenden Meredith geben würde - ich wäre wieder dabei.

  (7)
Tags: brunderschaft, maria magdalena, morde, verschwörung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"mord":w=1,"organhandel":w=1,"clowns":w=1,"mukoviszidose":w=1,"killerclowns":w=1,"klinikclowns":w=1

Lachende Clowns morden nicht

Anika Sawatzki
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.01.2018
ISBN 9783744898300
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sind die Killerclowns zurück? 
Es hat zunächst den Anschein und das Thema Clown nimmt in diesem Thriller eine große Rolle ein.
Zunächst ist da mal Robert, der seit Kindesbeinen eine Phobie vor Clowns hat - irrwitziger Weise ist seine Mutter im Ehrenamt eine von zwei Kliniksclowns, die zur Erheiterung und Ablenkung kleiner schwer kranker Patienten in der Klinik arbeiten. Gleich zu Anfang werden wir Zeuge eines Mordes.... damit nimmt alles seinen Lauf.

Ich fand das Buch ausgesprochen spannend und auf seine Weise auch unterhaltsam, weil es mich dazu angeregt hat, mir meine eigene Meinung zu verschiedenen Thematiken zu machen und mich so nicht nur als stillen Leser zurück gelassen hat. Es geht um wichtige Themen.

Anika Sawatzki ist es gelungen, sehr glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und sie vor meinem geistigen Auge lebendig werden zu lassen. Es sind starke Persönlichkeiten darunter, die ich sehr bewundert habe und die mich sicherlich noch weiter begleiten werden.

  (10)
Tags: clowns, klinikclowns, mord, mukoviszidose, organhandel   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

advent, adventskalender in buchform, meditationen, spiritualität, zur ruhe kommen

Den Advent neu erleben

Martina Kaiser
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Aurum in Kamphausen Media GmbH, 19.09.2016
ISBN 9783958830899
Genre: Sachbücher

Rezension:

Martina Kaiser hat eine wunderbare Art, uns im Advent zu entschleunigen. Kurze Impulse und Übungen zur Vertiefung, geben jeden Tag neue Anregungen in der Auseinandersetzung mit sich selbst.

Ich finde dieses Buch so wundervoll, dass ich es gerne zu meinem Begleiter fürs ganze Jahr machen möchte. Denn seinen wir doch mal ehrlich: es ist nicht nur die Adventszeit, die uns daran erinnert, zur Ruhe zu komme: eigentlich brauchen wir solche Anregungen zum Inne-Halten jeden Monat aufs Neue.

Mich macht es sehr glücklich, auf dieses Buch gestoßen zu sein und ich wünsche diesem Buch, dass es noch viele Leser findet, die auf der Suche sind - nach sich selbst. Es stellt keine großen Ansprüche, aber gibt Input, um sich jeden Tag seiner selbst bewusst zu werden und sich mit Themen auseinander zusetzen, die jedem von uns gut tun.

  (7)
Tags: advent, meditationen, spiritualität, zur ruhe kommen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"mord":w=2,"thriller":w=2,"psychiatrie":w=2,"unfall":w=1,"täuschung":w=1,"2018":w=1,"psychologe":w=1,"rollstuhl":w=1,"mordverdacht":w=1,"mordkomplott":w=1,"verhaltensauffälligkeiten":w=1,"marion krafzik":w=1,"uke hamburg-eppendorf":w=1,"kreischen der möwen":w=1,"suizidgefährdete patientin":w=1

Das Kreischen der Möwen

Marion Krafzik
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2017
ISBN B06XDDGPHK
Genre: Sonstiges

Rezension:

Unglaublich, wie fesselnd dieses Buch war.

Die Protagonisten werden nach und nach eingeführt und man macht sich schnell ein Bild von ihnen. Ganz zentral ist aber Chris, der als Psychologe und amitionierter Profiler, bei einen Fall hinzugezogen wird, bei dem es um eine Frau geht, die ihre "Nachfolgerin" ermordet haben soll. Auch er hat seine Leichen im Keller und wird tagtäglich mit ihnen konfrontiert. Wird er einen klaren Kopf bewahren, und Fakten und Gefühle auseinander halten können?Wie hängt alles zusammen und wer spielt hier mit wem?

Mich hat dieses Buch gleich in seinen Bann gezogen und das wird sicher nicht mein letztes Buch dieser Autorin sein, deren Name man sich merken sollte: Marion Krafzik. Sie spielt mit verschiedenen Ebenen, sie lässt Vermutungen ins Leere laufen - sehr gelungen. Ich hoffe, noch einiges von ihr lesen zu dürfen.

  (7)
Tags: mord, psychiatrie, psychologe, rollstuhl, täuschung, unfall   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

175 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 127 Rezensionen

"thriller":w=10,"berlin":w=8,"henry frei":w=5,"spannung":w=4,"kreuzigung":w=4,"alanna":w=4,"martin krist":w=4,"mord":w=3,"reihe":w=3,"krimi":w=2,"deutschland":w=2,"teenager":w=2,"grausam":w=2,"entführung":w=1,"rezension":w=1

Böses Kind

Martin Krist
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei epubli, 26.10.2017
ISBN 9783745035292
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Böses Kind" ist der Auftakt zu einer neuen Reihe rund um den Ermittler Frei. Ein Mensch mit Ecken und Macken, aber sehr liebenswert - von dem wir auch ein wenig von seinem Privatleben mitbekommen, wofür er meinen vollsten Respekt verdient.

Der Fall ist verworren und vielschichtig, was man als Leser durch die verschiedenen Perspektiven gut miterleben kann. Das Tempo ist rasant und gefühlsmäßig ist man schnell involviert, weil Jaqueline, ein 14 jähriges Mädchen vermisst wird - allerdings schenkt man der Mutter keinen Glauben, was das alles noch viel dramatischer macht.

Wer ist nun für die Morde verantwortlich? Und wo ist Jaqueline?
Der Autor schafft es mühelos den Leser in seinen Bann zu ziehen und setzt gezielt sogenannte Cliffhänger ein, um die Spannung ins Unermäßliche zu steigern ....

Ich freue mich auf eine Fortsetzung und bin auf jeden Fall wieder mit von der Partie. Ich habe mich äußerst gut unterhalten gefühlt.

  (6)
Tags: kreuzigung, verschwinden der tochter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"persönlichkeit":w=2,"seelsorge":w=2,"gottesbild":w=2,"typologie":w=2,"ozean-seele":w=2,"seele":w=1,"zweifel":w=1,"einführung":w=1,"hardcover":w=1,"ozean":w=1,"erkennen":w=1,"andersartigkeit":w=1,"wertvoll":w=1,"facettenreich":w=1,"glaubensfragen":w=1

Meine Seele ist wie ein Ozean - Warum versteht mich denn keiner?!

Walter Nitsche
Fester Einband: 236 Seiten
Erschienen bei AsB-Verlag, 15.08.2017
ISBN 9783935368100
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich hatte sehr hohe Erwartungen an dieses Buch. Der Titel hat mich total angesprochen und auch das Titelbild hat große  Hoffnungen in mir geweckt, sodass ich mich begierig auf die Lektüre stürze.

Walter Nitsche, seines Zeichens für die Seminar-und Schulungsarbeiten bei der Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater (AsB) zuständig,  hat im Laufe seiner Beratertätigkeit den Begriff der Ozean- und Bergsee-Seele geprägt, angelehnt, an den Psychiater und Psychotherapeuten C.G. Jung. In den Reihen der AsB scheinen die Begriffe geläufig zu sein und mein Eindruck ist, das durch dieses Buch, die Begrifflichkeit einer größeren Menschenmenge zugänglich gemacht werden soll.

Der Untertitel laute: Warum versteht mich denn keiner?! - implizierte bei mir eine Art Hilfestellung des Buches - aber zunächst werden die Begriffe Ozean-Seele und Berg-Seele erläutert und bereits da hatte ich mein erstes Aha-Erlebnis und ordnete mich zu den Ozean-Seelen ein. Im weiteren geht der Autor dann auf die weiteren Unterscheidungen zwischen den Ozean Seelen ein- die Berg-Seelen werden in dem Buch nur am Rande erwähnt.

Der Gedanke, dass Gott (es handelt sich um ein christliches Buch) die Ozean Seelen in ihre Facettenhaftigkeit geschaffen hat und sie mit unausgesprochener Vielfalt und Kreativität ausgezeichnet sind, hat mir gut gefallen - allerdings empfinde ich die Balance zwischen normaler Ozean-Seele und behandelbarer Diagnosen sehr gewagt. Viele seiner vielfältig aufgeführten "Erfahrungsberichten" berichten davon, dass sie dankbar wären, doch nicht krank zu sein... das fand ich schwierig.

Zumal ich eh den Eindruck hatte, dass der Leser sozusagen "angefüttert" werden soll - alles weitere erfahren Sie in den buchbaren Seminaren ... - die im übrigen sehr kostspielig sind.

Mein Fazit ist, dass sich dieses Buch nur für Menschen lohnt, die einen ersten Eindruck von Typolisierung erhalten möchten und sich selbst grob einschätzen wollen - oder aber Helfer in jeglicher Form, die Anregungen zur Kliientenbetreuung brauchen und dann das nötige Kleingeld besitzen, um sich in den Seminaren weiterbilden zu können. Ich persönlich bin sehr enttäuscht, weil alles nur angerissen wurde und dann in Werbung für die Seminare endete. Man hätte mehr daraus machen können, weil ich  den Ansatz an sich nicht schlecht finde - nur die Umsetzung.

  (6)
Tags: gottesbild, ozean-seele, typologie   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"weihnachten":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"einsamkeit":w=1,"schnee":w=1,"schicksale":w=1,"überraschung":w=1,"feine gesellschaft":w=1,"plötzlich mit kind":w=1

Ein Kuss aus Schnee und Zimt: Weihnachtsroman

Alice Vandersee
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 31.10.2017
ISBN B075LZY5P4
Genre: Liebesromane

Rezension:

So kurz vor Weihnachten ist dies eine ideale Lektüre zur Einstimmung auf die festlichen Tag.
Auch wenn für Amanda dieses Jahr Weihnachten so ganz anders wird, als sie sich ursprünglich vorgestellt hatte. Sie, die mit Kindern eigentlich gar keinen Vertrag hat, muss sich ganz spontan um ihre Nichte kümmern - und das, wo sie doch ihrer Freundin Jane versprochen hat, ihr an den Festtagen zur Seite zu stehen.... aber lesen Sie selbst.
Alice Vandersee ist ein unterhaltsamer, abwechslungsreicher Weihnachtsroman aus der Feder geflossen. Sie schafft es, dass man um sich herum alles vergisst und in die Geschichte eintaucht. Eine Geschichte, der ich etwas mehr Tiefgang gewünscht hätte - sie war mir zu schnell zu Ende. Aber so hat meine Phantasie freien Lauf - 
Mit hat es große Freude gemacht, dies Buch zu lesen und ich empfehle es gerne weiter - etwas "mehr" drumherum - eine merkliche Entwicklung hätte mir gut gefallen, daher keine volle Sternzahl.
Ich wünsche dem Buch viele Leser und hoffe, dass auch sie, wie ich, abtauchen können aus dem Alltag und die Sorgen für einen Moment vergessen.

  (6)
Tags: feine gesellschaft, plötzlich mit kind, überraschung, weihnachten   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

entführung, ermittler, selbstmord, tagebuch, ungelöster fall

Cold Case – Spurlos

Sandra Hausser
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Midnight, 12.01.2018
ISBN 9783958199262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist der zweite Fall um die Ermittlerin Hannah Bindhoffer und ihrer Kollegen. 

Ich bin ohne Vorkenntnisse in den Teil gestartet und hatte keinerlei Probleme - Sandra Hausser versteht es, zu informieren, wo es nötig ist, und dennoch nicht zu viel zu verraten, sodass man den ersten Teil separat lesen kann.

Es geht um einen Cold Case - also einen nicht abgeschlossenen Fall.  Ein neunjähriger Junge verschwindet eines Tages von einem Spielplatz... der Fall wurde nie aufgeklärt und das Verbrechen und die Verbrecher in Rüsselsheim eine Pause einlegen, ist Zeit für diesen alten Fall.
Kommissar Zufall kommt den Ermittlern zu Hilfe und bald schon haben sie eine Spur, die sie mit allem Nachdruck verfolgen.

Mir hat die Mischung aus Menschen gefallen, die an dem Fall arbeiten und auch die Dosierung von Hintergrundwissen zu den Protagonisten. So hat man schnell das Gefühl, mit den Figuren "warm" zu werden. 
Ebenso hat mir die Aufteilung der Kapitel gefallen, jeweils mit Datum (also Gegenwart und Vergangenheit) und mit dem Namen dessen, aus deren Sicht das Kapitel verfasst ist - so hatte ich beim Lesen schnell einen Überblick.

Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es ist ein hochbrisantes Thema, um welches es geht und darum, welche Auswirkungen das für Einzelne haben kann. 
Aber lesen Sie selbst und bilden Sie sich ein Urteil - ich konnte es nicht aus der Hand legen, bevor ich wusste, wie es nun weitergeht.

  (6)
Tags: entführung, ermittler, selbstmord, tagebuch, ungelöster fall   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"männer-wg":w=3,"späte liebe":w=2,"traktor":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"trauer":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"alter":w=1,"amsterdam":w=1,"adam":w=1,"lila":w=1,"monika detering":w=1,"herrmann":w=1,"trecker":w=1

Ich bin Hermann

Monika Detering
E-Buch Text: 169 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 23.11.2017
ISBN 9783960872603
Genre: Humor

Rezension:

Hermann, gerade 79 geworden und hat seine geliebte Frau Paula verloren. Aber das bedeutet für ihn noch nicht das Ende. Mit seinem Kumpel Amsel verabredet er, dass er seinen 80. Geburtstag noch erleben möchte und dass Amsel bis dahin aufschreibt, was er alles noch so erlebt....

Wer hätte da gedacht, dass er noch lauter aufregende Dinge erfährt... angefangen mit der Idee, sein Haus zu verkaufen und in eine Männer-WG zu ziehen. Wenn das mal gut geht?!

Monika Detering ist mit "Ich bin Hermann" ein ausgesprochen tiefsinniger und doch sehr humoristischer Roman gelungen. Mir hat es sehr viel Freue bereit, Hermann am Ende seines Lebens noch kennen lernen zu dürfen. Er hätte sich nach dem Tod seiner Frau auch verbittert zurückziehen können - hat er aber nicht (so viel sei verraten). Was so ein Trecker alles bewirken und verursachen kann....

Ich wünsche mir, dass ich mir was von Hermann abschaue und im Hier und Heute lebe - es gibt immer Möglichkeiten - das hat er mich gelehrt.


  (9)
Tags: hohes alter, männer-wg, späte liebe, traktor   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"entführung":w=4,"geheimnis":w=3,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"rache":w=2,"morde":w=2,"erpressung":w=2,"erpresser":w=2,"tv-journalistin":w=2,"krimi":w=1,"thriller":w=1,"selbstmord":w=1,"opfer":w=1,"privatdetektiv":w=1,"kindesentführung":w=1

Dunkle Vergangenheit

Patricia Walter
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 01.11.2017
ISBN 9783732552887
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover hat mich magisch angezogen und mich total neugierig auf den Inhalt gemacht.
Die Abschnitte sind übersichtlich und die Kapitel nicht zu lang, sehr nach meinem Geschmack.
Patricia Walter gelingt es, den Leser gleich zu Anfang zu fesseln und durch die überschaubare Anzahl der Protagonisten, kommt man schnell in die Geschichte. Es ist eine Geschichte um ein Geheimnis, eine Geschichte um Rufmord und vom Fall einer gefeierten Fernsehmoderatorin. Wem kann man noch vertrauen? An wen kann man sich um Hilfe wenden? Und die Uhr läuft, das Ultimatum dauert nicht ewig und das Leben eines Kindes ist in Gefahr.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Ich hatte unterhaltsame Lesestunden  und konnte es kaum aus der Hand legen. Die Spannung wird genial aufgebaut und am Leben gehalten, bis zur allerletzten Seite.
Ein Thema des Buches, welches mich persönlich auch sehr interessiert, ist: wie Opfer um ihre Anerkennung kämpfen müssen und dabei nicht zuletzt zu Tätern werden können - aus lauter Angst, dass ihnen niemand glaubt. Immer wieder sehr aktuell und brisant.

  (7)
Tags: entführung, morde, opfer, privatermittler   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

"organspende":w=5,"liebe":w=4,"leben":w=4,"träume":w=3,"wünsche":w=3,"tod":w=2,"reise":w=2,"glück":w=2,"wunschliste":w=2,"spenderherz":w=2,"emma heatherington":w=2,"zehn wünsche bis zum horizont":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"frankreich":w=1

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Emma Heatherington , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671514
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Buch, welches sich hervorragend dazu eignet, mal ganz abzutauchen, sich in die Welt von Maggie zu begeben und sich mit ihr auf die Reise zu machen - auf die Reise, mit sich in Reine zu kommen, neue Herausforderungen zu meistern und sich selbst neu zu entdecken.

Maggie hat eine Lebensretterin, die ihr mit ihrem Tod ein neues Leben ermöglicht hat: Lucy.
Inmitten einer schweren Krise in ihrem Leben, wird aus dem imaginären Kontakt ein ganz realer und der Bruder von Lucy übergibt ihr ein Vermächtnis.

Sie kommt damit an einen wegweisenden Punkt in ihrem Leben und muss eine Entscheidung treffen: versinke ich weiter im Selbstmitleid oder mache ich mich auf, um Lucys Do-To-Liste zu erfüllen.

Für mich ein sehr gefühlvolles und liebevolles Buch, welches davon erzählt, dass man die wichtigen Dinge im Leben anders bewerten muss, um glücklich werden zu können. Es hat mich in seinen Bann gezogen und ich bin ganz und gar in der Geschichte aufgegangen und habe mitgelitten und -gefiebert, habe gehofft, mich gefreut, war entsetzt und erstaunt. Es hat viele Seiten in mir zum Klingen gebracht und mich schlussendlich sehr zum Nachdenken angeregt.
Machen Sie sich mit Maggie auf die Reise - es wird auch eine Reise in Ihr Innerstes, wenn Sie es zulassen.

Ich wünsche diesem gefühlvollen Buch viele begeisterte Leser.

  (8)
Tags: aufgaben, herausforderungen, organsprende   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"krimi":w=6,"eishockey":w=5,"blumenladen":w=4,"maskottchen":w=4,"liebe":w=3,"mord":w=3,"humor":w=3,"ermittlungen":w=3,"saskia louis":w=3,"louisa manu":w=3,"humorvoll":w=2,"köln":w=2,"giftmord":w=2,"cosy krimi":w=2,"floristin":w=2

Mordsmäßig kaltgemacht

Saskia Louis
Buch: 281 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 10.10.2017
ISBN 9783960871262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit großer Spannung habe ich die Fortsetzung um die Hobbyermittlerin Louisa Manu erwartet, die im eigentlichen Leben Inhaberin eines Blumenladens ist, aber immer wieder unvermittelt in die Ermittlungen um Mordfälle involviert ist. Dabei stößt sie stets auf einen altbekannten Ermittler, Kommissar Rispo - dem ihr Herz verfallen ist.Auch diesmal punktet Saskia Louis mit Wortgewandtheit und viel Witz, aber dennoch hatte ich phasenweise das Gefühl, dass die Luft allmählich raus ist. Zu viel Liebesgeplänkel um die beiden Hauptgestalten. Mittendrin war ich fast geneigt, das Buch zur Seite zu legen - aber ich habe durchgehalten und bin am Ende belohnt worden. Das Ende hat mich versöhnt und mir wieder Lust auf einen weiteren Band beschert.Ich habe mich wirklich vom ersten Band an, in die Protagonisten verliebt - sie werden so warm und herzlich beschrieben, dass sie einem nur ans Herz wachsen können - ich hoffe sehr, dass es weitergeht, wünsche mir aber, dass es nicht um die krampfhafte Fortführung geht.

  (11)
Tags: blumenladen, ermittlungen, mord   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"kurzgeschichte":w=3,"zugfahrt":w=2,"monika detering":w=2,"liebe":w=1,"humor":w=1,"rom":w=1,"erinnerung":w=1,"geheimnisvoll":w=1,"treffen":w=1,"zug":w=1,"begegnung":w=1,"booksnack":w=1,"booksnacks":w=1,"lächeln":w=1,"erdbeeren":w=1

Mona Lisas Erdbeeren (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Monika Detering
E-Buch Text: 14 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 01.10.2017
ISBN 9783960872450
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Booksnack für zwischendurch - aus der Feder von Monika Detering. In wenigen Worten schafft sie es, eine Atmosphäre zu schaffen, ein Bild vor dem geistigen Auge zu kreieren, welches den Leser eintauchen lässt in eine besondere Zeit - nachts/frühmorgens in einem Bahnhof. Der Zug hat kurz Aufenthalt - manche vertreten sich die Füße, manche sitzen da und beobachten durchs Fenster, was für Menschen um die Zeit unterwegs sind. Und dann geschieht es... ein Blick, eine Geste.... eine Beziehung wird leise gesponnen. 
Wie in jedem guten Booksnack sind die Worte begrenzt, das Ende läßt einige Fragen offen - aber die Geschichte hat mich abgeholt. Mitten im Wartezimmer eines Arztes konnte ich abtauchen und Zeuge dieser Begegnung werden. Sehr lohnend und sehr gelungen umgesetzt.

  (8)
Tags: früher morgen, zugfahrt   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"gestorben wird später":w=1,"oma und der punk (3":w=1,"cooles krimi-duo":w=1,"familienkrimi":w=1,"mord":w=1,"verlust":w=1,"verlieben":w=1,"versöhnung":w=1,"obdachloser":w=1,"landstreicher":w=1,"krimikomödie":w=1,"ungewöhnliche freundschaft":w=1,"dämonen der vergangenheit":w=1,"seeufer":w=1,"tablettenmißbrauch":w=1

Die Oma und der Punk - Gestorben wird später

Simone Jöst
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 29.08.2017
ISBN 9783961480913
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch dieser Folgeband besticht wieder durch liebevolle Charaktere und eine außergewöhnliche Story.
Simone Jöst ist es gelungen, uns durch verschiedenste Geschichten zu führen und uns das Trio um Emma, Jule und Sandro ans Herz wachsen zu lassen. Dieses Buch hat alles, was mein Leserherz begehrt: eine, in sich schlüssige Handlung und Entwicklung der Charaktere durch alle "Die Oma und er Punk" Bücher hindurch, eine ausgeklügelte Krimialgeschichte, mit allen Drehungen und Wendungen und Protagonisten, die einem mit jedem neuen Band mehr ans Herz wachsen.
"Gestorben wird später" kann unabhängig von den Vorgängern gelesen werden, aber man nimmt sich ganz viel Lesevergnügen, weil mal die Entwicklung der Charaktere versäumt.
Ich habe alle Bände mit Begeisterung gelesen und muss sagen, dass nun der Abschlußband besonders gelungen ist - mit einem lachenden und einem weinenden Auge heißt es nun Abschied nehmen. Die Reihe hat mir vergnügte Lesestunden beschert und ich bin froh, dass ich die drei kennenlernen durfte und viele andere, die im Laufe der Serie in Erscheinung traten. Menschen, wie Du und ich - oder doch nicht? 

  (4)
Tags: gewalt gegen ehefrau, landstreicher, mord, verlust, versöhnung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"thriller":w=7,"catherine shepherd":w=6,"mord":w=4,"spannung":w=4,"köln":w=2,"julia":w=2,"julia schwarz":w=2,"nachtspiel":w=2,"krimi":w=1,"vergangenheit":w=1,"serie":w=1,"rache":w=1,"polizei":w=1,"träume":w=1,"serienmörder":w=1

Nachtspiel

Catherine Shepherd
Buch: 348 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 01.11.2017
ISBN 9783944676098
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die ungekrönte Königin des Thrillers hat wieder zugeschlagen. Ihr neuestes Werk "Nachtspiel" macht schon von der ersten Seite an süchtig und ich konnte das Buch erst wieder aus der Hand legen, als ich wußte, wie alles zusammenhängt.
Gekonnt legt Catherine Shepherd die Fährten aus und lässt sie ins Leere laufen. Durch ihre Wortgewalt schafft sie unglaubliche Spannung, die sich von der ersten Seite an, bis zum Ende steigert.
Es ist der zweite Band um die Rechtsmedizinerin  Julia Schwarz, den man auch gut lesen kann, wenn man den ersten Band noch nicht kennt - allerdings beraubt man sich dann einer Entwicklung der Protagonisten.
Lieb gewordene Figuren tauchen wieder auf und nehmen ihren Platz in der Handlung ein.
Ich gratuliere zu diesem grandiosen Werk und hoffe sehnsüchtig auf eine Fortsetzung.
Wer im Thrillergenre gut unterhalten werden möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

  (4)
Tags: erinnerung, falsche fährte   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"demenz":w=4,"behinderung":w=2,"tod":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"hoffnung":w=1,"katze":w=1,"alter":w=1,"selbstbestimmung":w=1,"prag":w=1,"altenpflege":w=1,"menschenwürde":w=1,"alt werden":w=1,"regenbogen":w=1,"altwerden":w=1

... also nachm Regenbogen um sechs Uhr abends

Victoria Suffrage
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 24.10.2017
ISBN 9783740731250
Genre: Romane

Rezension:

Nein, es ist kein bequemes Buch - keines welches man lesen kann, ohne sich selbst damit auseinander zu setzen. Aber: es ist ein lohnendes Buch - ein Buch, welches den Leser beschenkt. Beschenkt mit Gedanken über das Alt-werden und -sein. Dadurch lernen wir "Paul" kennen, der mit seinen 78 Jahren noch täglich mit seiner Frau Zwiesprache hält, die ihn leider schon verlassen musste, er, der noch eine schwerstbehinderte Tochter pflegen muss. Mit ihr lebt er in einem Mehrfamilienhaus und wird von allen anderen Parteien im Haus massivst angegriffen. Wäre da nicht "Alex" - der nette junge Mann vom Pflegedienst, der nicht immer nur nach Vorschrift arbeitet.
Dieses Buch hat mich beim Lesen so beschäftigt, dass ich noch die Nacht brauchte, um es im Schlaf zu verarbeiten. Victoria Suffrage nimmt sich Themen an, die lieber totgeschwiegen werden. Aber jeder von uns wird alt... eine Tatsache, der wir ins Auge blicken müssen. Wie sieht es dann mit der Selbstbestimmung aus? Wird man unser Leben in ein paar Sätzen zusammenfassen können und mehr waren wir nicht wert.
Dieses Buch braucht Leser. Aufmerksame Leser, die sich aus ihrer trügerischen Ruhe aufschrecken lassen und beginnen, die Augen auf zu machen.
Mich hat die Art, wie Victoria Suffrage es schafft, neben all der Schwere auch den Humor nicht zu kurz kommen zu lassen, sehr beeindruckt - ich habe manchmal laut aufgelacht und Paul und alle richtig in mein Herz geschlossen.

  (4)
Tags: alt werden, behinderung, demenz, verlust   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"missbrauch":w=5,"kosovo":w=3,"gewalt":w=2,"kind":w=2,"freundin":w=2,"roman":w=1,"schicksal":w=1,"kindheit":w=1,"einsamkeit":w=1,"träume":w=1,"opfer":w=1,"vergewaltigung":w=1,"traurig":w=1,"trauma":w=1,"phantasie":w=1

Das Murmelglas

Enya K. , Victoria S.
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams Verlag, 21.05.2014
ISBN B00KI07VM2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine Glasmurmel für einen besonders schönen Tag - das hatte ich schon mal gehört. Aber dass es auch Tage gibt, die so schlimm sind, dass eine Murmel wieder entfernt werden muss....?!
Lala lebt mit ihrer Mutter Angie und ihrem Stiefvater Hacke in einem kleinen Haus - anfänglich scheint alles gut zu harmonieren, bis Hacke in den Krieg eingezogen wird und traumatisiert zurückkehrt.
Den Autorinnen ist es unwahrscheinlich gut gelungen, die Leidensgeschichte von Lala sehr authentisch zu skizzieren. Als Leser erleben wir es buchstäblich mit, wie Lalas Kindheit ein jähes Ende findet und wie sie mit all dem umgeht.
Ich bin selbst betroffen und denke, dass ich mit guten Recht sagen kann, dass dieses Buch ein wahres Geschenk ist. Sachlich, nichts beschönigend und klar. Es gelingt ein Nebeneinander zwischen Opfer und Täter und dennoch steht Lala im Mittelpunkt - nach all den Jahren des Leidens und der Demütigung scheint sie ihren Weg zu finden und das ist es, was mir so gut gefällt: es gibt ihn, den kleinen Funken Hoffnung und es gibt Menschen, die hören und verstehen können. 
Danke für dieses aufrüttelnde Buch und danke für die Worte der Hoffnung auf ein Leben.

  (6)
Tags: glas, glasmurmeln, missbrauch, ptbs, schaukel   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.009)

1.676 Bibliotheken, 49 Leser, 5 Gruppen, 286 Rezensionen

"krebs":w=74,"familie":w=63,"tod":w=57,"liebe":w=35,"hospiz":w=31,"sterben":w=27,"abschied":w=22,"krankheit":w=21,"anna mcpartlin":w=21,"trauer":w=20,"brustkrebs":w=13,"leben":w=12,"die letzten tage von rabbit hayes":w=12,"rabbit hayes":w=12,"roman":w=11

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:

Ich sitze hier, noch Tränen in meinen Augen - ein unglaubliches Buch ist zu Ende. Ich habe es in den letzten Tagen sehr genossen, mit diesem Buch und seinen Protagonisten auf dem Weg zu sein.
Anna McPartlin hat eine unwahrscheinlich gute Art, den Leser mit einzubeziehen.
So erleben wir, gemeinsam mit ihrer Familie und den Freunden, die letzten Tage der Rabbit Hayes. Jede/r hat seinen/ihren ganz anderen und einmaligen Umgang mit der Situation, dass sie sterben wird. 
Dieses Buch hat mich unglaublich berührt und ich habe mir seitdem sehr viele Gedanken zu Tod und Sterben gemacht - ein Thema, was leider noch immer tabuisiert ist, obwohl es für jeden Menschen zum Leben gehört.
Ich bin sehr glücklich, auf dieses Buch gestoßen zu sein und bin sehr dankbar, dass ich es lesen durfte.
Ein Thema das zum Leben gehört - wundervoll verpackt in eine Geschichte um eine Frau, die nie aufgehört hat, jemanden zu lieben und die uns in ihren letzten Tagen mit auf die Reise in die Vergangenheit nimmt. Dabei lernen wir wunderbare Menschen kennen und werden ein Teil von ihnen.
Mein Fazit ist, dass jeder dies Buch gelesen haben sollte - aber achten Sie darauf, dass eine Packung Taschentücher in der Nähe ist - sie werden sie brauchen.

  (6)
Tags: brutkrebs, leben, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

alpträume, amerika, dissoziative identitätsstörung, doppelmoral, drohungen, fehlende aufklärung, fünfziger jahre, geschiedene ehe, katholisch, kommunion, missbrauch, nachkriegszeit, schwimmbad, spätheimkehrer, therapeutin

Die Kraft ihres Herzens

Monika Detering
E-Buch Text: 190 Seiten
Erschienen bei edition oberkassel, 21.07.2017
ISBN 9783958131033
Genre: Liebesromane

Rezension:

Wir dürfen ein Kind begleiten, durch die Wirrungen der Nachkriegszeit. Den strengen Regeln der kath. Kirche unterworfen, ausgeliefert an ihre Eltern. 
Monika Detering schafft es, auf wunderbare Weise, uns mit hinein zu nehmen in den Werdegang eines Mädchens. Sie schafft es Formulierungen zu finden, mit der Sprache zu spielen und damit Bilder zu erzeugen, die sich auf der Netzhaut einbrennen. Worte für das Unfassbare... eine Geschichte, voller Willkür und Gewalt. Sie muss die Dinge nicht beim Namen nennen und dennoch weiß man, worum es geht. Darf die Protagonistin auf ihrem Weg begleiten und ein Stück ihrer Befreiung miterleben.
Mich hat das Buch von der ersten Seite an gefesselt und in seinen Bann gezogen. Mich haben die Sätze fasziniert und die Bilder, die dadurch in mir entstanden sind. Ich danke Monika Detering sehr, dass sie sich dieses Themas angenommen hat und hoffe, dass die zarten Worte nicht im Raum verhallen, sondern Gehör finden und Verständnis wecken.

  (5)
Tags: dissoziative identitätsstörung, missbrauch, nachkriegszeit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"biographie":w=1,"glaube":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"erfahrungen":w=1,"karriere":w=1,"esoterik":w=1,"endzeit":w=1,"glauben":w=1,"sekte":w=1,"verlag":w=1,"selbstbewusstsein":w=1,"verleger":w=1,"kosmetik":w=1,"arrogant":w=1,"neuorientierung":w=1

Amazing Grace

Klaus Gerth
Fester Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Fontis, 01.08.2017
ISBN 9783038481256
Genre: Biografien

Rezension:

Selten ist es mir so schwer gefallen eine Rezension zu verfassen. Aber hier habe ich wirklich meine Probleme.
Ich wollte das Buch gerne lesen, weil ich mich für den Werdegang von Klaus Gerth und für seine Rolle als Verleger interessiert habe. In den ersten beiden Teilen erzählt er auch von seiner Familie und dem Einstieg in die Verlegerrolle, aber dies alles, ohne groß beteiligt zu sein, irgendwie so emotionslos - Ereignisse werden aneinander gereiht Durchaus interessant, aber doch relativ dünn.
Was mich aber zu der zwei Sterne Rezension veranlasst, ist: der letzte Teil des Buches, der einer Predigt gleicht und als missionarischer Aufruf verstanden werden soll (mit Übergabegebet im Anhang). 
Diese seine Meinung entspricht nicht meiner und die Art und Weise, wie er auftritt, hat etwas von Überheblichkeit und daher könnte ich dies Buch nicht reinen Gewissens jemandem empfehlen.

  (5)
Tags: gottesführung, lebensgeschichte, verleger   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

gesellschaftliche ettikette, homosexualität, liebe, lila und martin, neuanfang, scheidung, schmetterlinge, sehr gefühlvoll, totes kind, totgeburt, trauer, trauer, wut, liebe, leid, hoffnung, schmerz, vorurteile,große gefühle., verarbeitung von trauer

Schmetterlinge im Himmel

Lotte R. Wöss
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei null, 02.09.2015
ISBN 9781518665592
Genre: Fantasy

Rezension:

Es beginnt mit einer Totgeburt - Lila musste Ihre Marie loslassen, bevor sie überhaupt einen Atemzug hätte nehmen können. Als wäre das nicht schlimm genug, eröffnet ihr ihr Mann Patrick, dass er sich trennen will, weil eine andere Frau den von ihn erwarteten Sohn in sich trägt....
Für Lila bricht eine Welt zusammen....
Lotte R. Wöss schaffte es, durch kurze Gedankeneinwände, den Leser zu packen und mit in die Geschichte zu nehmen. Es ist eine Geschichte, um wahre Liebe, um begehrt werden, um Intrigen und falschem Schein, eine Geschichte, voller zärtlicher Momente und wachsenden Beziehungen. Es geht um Loslassen, um Schuldeingeständnisse und darum, sich der Wirklichkeit zu stellen und Entscheidungen zu treffen.
Mich hat dieser Roman sehr gefesselt und mir Möglichkeiten eröffnet, mit Trauer umzugehen. Lila, die Hauptakteurin ist mir sehr ans Herz gewachsen, ich habe mit ihr gelitten und gebangt, gehofft und gekämpft. Sie hat meine Hochachtung und hat mir herrliche Stunden an Lesevergnügen beschert.

  (5)
Tags: gesellschaftliche ettikette, homosexualität, neuanfang, schmetterlinge, totgeburt   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"träume":w=1,"trauma":w=1,"vergeltung":w=1,"heimkinder":w=1,"andrew holland":w=1,"howard caspar":w=1

Wovon träumst du?

Andrew Holland
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 21.12.2016
ISBN 9781541251212
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein Thriller, der einen von der ersten Seite an, in Spannung versetzt und sich während des Verlaufs immer weiter steigert.
Howard wird zu einem Fall dazu gerufen, weil der Täter eine eindeutige Botschaft an ihn hinterlassen hat. Das ist etwas ganz persönliches. Aber warum jetzt?
Ein Psychiater, der sich intensiv mit Schlafforschung auseinandersetzt und die These vertritt, dass durch die Manipulation der Schlafphasen auch eine Bearbeitung eines schweren Traumas geheilt werden könnte. Hat er etwas mit dem Fall zu tun?
In diesem Band ist mehr als eine Rechnung offen - und dieser Verlauf wäre kaum aushaltbar, wenn Howard nicht trotz alle dem doch noch das Pflänzchen Liebe und Zuneigung in sich entdecken würde.
Mein Glück ist, dass der nächste Band schon auf dem Markt ist, den ich gleich unmittelbar im Anschluß lesen werde.
Andrew Holland schafft es perfekt eine gute Balance zu halten, zwischen dem, was gerade noch aushaltbar ist und dem, was das zwischenmenschliche Leben ausmacht - sonst wären die Themen nicht lesbar.
Ich bin ein großer Fan und freue mich auf weiteres aus der Feder von Holland.

  (7)
Tags: heimkinder, trauma, träume, vergeltung   (4)
 
65 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.