Mitchel06

Mitchel06s Bibliothek

497 Bücher, 63 Rezensionen

Zu Mitchel06s Profil
Filtern nach
515 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

267 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 99 Rezensionen

familie, tod, trauer, liebe, verlust

Und nebenan warten die Sterne

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 29.09.2016
ISBN 9783810524713
Genre: Romane

Rezension:

Zum Inhalt:
Als Kristen bei einem Zugunglück ums Leben kommt, fallen ihre Schwester Annie und ihre Mutter Erika in ein tiefes Loch. Sie versuchen beide auf ihre Weise mit dem Verlust fertig zu werden. Mutter und Tochter entfernen sich immer weiter von einander als Annie plötzlich verschwindet setzt Erika alles daran nicht auch noch ihre andere Tochter zu verlieren. 

Zum Cover: Das Cover der anderen Lori Nelson Spielman Romane sehr ähnlich. Farblich passt es sehr gut zusammen. Die Einarbeitung der drei Protagonisten ins sehr gut gelungen. 

Zum Schreibstil: Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte ist leicht und flüssig geschrieben, so dass der Einstieg sehr gut gelungen ist. Durch die Abwechselnde Erzählperspektive zwischen Annie und Erika erfährt der Leser mehr über die Gedanken und Gefühle der einzelnen Protagonisten. 


"Erst wenn wir uns ganz schwach fühlen, erfahren wir, wie stark wir wirklich sind."


Nach dem Tod von Kirsten  stürzt Erika sich in die Arbeit und versucht den Schmerz ihres Verlustes zu verdrängen. Ihre andere Tochter Annie bleibt dabei auf der Strecke und muss ihren eigenen Weg finden ihre Schuldgefühle und den Verlust zu verarbeiten. 

Lori Nelson Spielmann hat mit Und nebean warten die Sterne einen einfühlsamen Roman geschaffen der die verschiedenen Ebenen der Trauerphasen realistisch und bewegend beschreibt. Durch die Abwechselnde Erzählperspektive zwischen Annie und Erika bekommt der Leser die Gefühlswelt und Ängste verdeutlicht dargestellt. Im Laufe der Geschichte verlieren sich die beiden Hauptprotagonisten immer mehr und entfernen sich dadurch von einander. In "Und nebenan warten die Sterne" wird dem Leser der Zusammenhang zwischen Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft auf eine manchmal deutliche aber auch auf sehr einfühlsame Art und Weise deutlich gemacht. Wenn man einen Verlust aus der Vergangenheit nicht verarbeiten konnte wird dieser einem ein Leben lang begleiten. 
Auf der anderen Seite wird einem bewusst gemacht welche Chancen man für de Zukunft hat wenn man seinen Verlust verarbeitet. Durch die Geschichte von Lori Nelson Spielman wird dem Leser bewusst gemacht welche Auswirkungen die Trauerphase auf den Menschen haben, welche unterschiedlichen Wege man gehen kann und welche Möglichkeiten und Chancen daraus resultieren können. 

Für mich eines der schönsten Romane von Lori Nelson Spielman, denn es ist nicht einfach nur eine Geschichte. Es die Geschichte von Erika und Annie die durch den Verlust eines geliebten Menschen erkannt haben was wirklich zählt im Leben. 

"Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt."
 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

reihe: lost in love - green mountain, reihe, band 3

Mein Herz gehört dir

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596296217
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

15 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

beziehung, paar, liebesbeziehungen, liebe

Kämpfst Du noch oder liebst Du schon?

Dee und Matthias Stolla , Karin Frauenfelder
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH, 11.10.2016
ISBN 9783960512684
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

69 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

thriller, minen, cornwall, weihnachten, schauerroman

Stiefkind

S. K. Tremayne , Susanne Wallbaum
Flexibler Einband
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2016
ISBN 9783426516621
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

171 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, glück, lucy dillon, scheidung, freundschaft

Das kleine große Glück

Lucy Dillon ,
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.12.2014
ISBN 9783442482177
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

biografien, monika dockter, ben, gemeinsames handeln, gefährten

Die Seiten des Lebens

Monika Dockter
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 20.08.2016
ISBN 9781535373425
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

glaube, geschichten, treue, verlag: gerth, mut

Mit dem Herzen laufen lernen

Andi Weiss
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 29.08.2016
ISBN 9783957341440
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

nine-eleven, familie, trauer, anschlag, verlust

Bobby

Eddie Joyce , Karen Nölle , Hans-Ulrich Möhring
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei DVA, 13.06.2016
ISBN 9783421046512
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

heroisches abenteuer, wdr, high fantasy, liebe, freundschaft;

Der Herr der Ringe. Das Hörspiel

J. R. R. Tolkien
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 04.11.2010
ISBN B004AX5B4I
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

jonathan stroud, lockwood & co., lockwood, hörbuch, london

Lockwood & Co. - Die Raunende Maske

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung , Anna Thalbach
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei cbj audio, 19.10.2015
ISBN 9783837131802
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lockwood & Co - Die rauende Maske von Jonathan Stroud

Das Hörbuch zum dritten Teil der Lockwood & Co Reihe hat mich in jeder Hinsicht überzeugt. Das Hörbuch hat mich mitgerissen und gar nicht mehr losgelassen. Anna Thalbach ist eine Meisterin der Hörbuchlesungen. Nach dem es im zweiten Teil des Hörbuch einen Cliffhanger gab konnte ich gar nicht abwarten zu hören wie es weiter geht. Wer jetzt denkt am Anfang wird alles aufgelöst wird bitter enttäuscht. Denn es dauert eine Weile bis der Leser erfährt wie es weiter geht. Anfangs machte es mich verrückt aber mit der Zeit war ich so aufgeregt und in dem Buch gefangen, dass es mich einfach in den Bann gezogen hat. Es wird sowohl locker und leicht als auch spannend und offen erzählt. Anna Thalbach schafft es den Leser neugierig zu machen und erzählt die einzelnen Szenen so authentisch als wäre mein Teil der Lockwood Reihe. Das Hörbuch hangelt sich durch einen roten Faden es werden immer wieder Fragen aufgeworfen die relativ schnell gelöst werden und somit den Leser dazu bringt immer mehr erfahren zu wollen. Lucy ist mir bisher immer sympathisch gewesen aber im Laufe des Buches verändert sie sich und wird mir zunehmend unsympathischer. Hinzu kommt das Holly neu dazu kommt und zwar nett aber nicht ganz ehrlich wirkt. Ich bin gespannt wie sich die beiden Protagonisten weiter entwickeln. Denn wie kann es auch anderes sein endet dieses Hörbuch ebenfalls mit einem Cliffhanger was das warten auf den nächsten Band unerträglich macht.

Alles in allem für mich ein super Hörbuch, mitreißend erzählt und absolut faszinierend. 

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

113 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

gewalt, muchachas, schicksal, frauen, liebe

Muchachas - Tanz in den Tag

Katherine Pancol , Nathalie Lemmens
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei carl's books, 08.03.2016
ISBN 9783570585566
Genre: Romane

Rezension:

Muchachas - Tanz in den Tag von Katherine Pancol

Muchachas erzählt die Lebensgeschichte verschiedener Frauen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jedoch alle irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Der Anfang in die Geschichte war für mich nicht so einfach, ich habe mich mit dem Schreibstil in der ersten Hälfte des Buches wirklich zu kämpfen, danach kam ich aber besser in die Geschichte und der Schreibstil hat mich keineswegs gestört. 

Das Cover gefällt mir unglaublich gut ich finde es schön und hoffnungsvoll. Am Anfang habe ich gedacht das Cover gibt dem Leser etwas fröhliches wieder aber nachdem ich den Band beendet habe gefiel mir das Cover um einiges besser. Es gibt Hoffnung und macht den Leser neugierig auf die anderen Bänder. Besonders gut finde ich dabei, dass die anderen Bände aufeinander aufbauen und die Cover somit sehr gut zu einander passen. 

Im Laufe der Geschichte lernt der Leser verschiedene Frauen kennen. Einige intensiver andere nur sehr kurz. Diese Art eine Trilogie zu schreiben finde ich unglaublich toll, es macht den Leser neugierig und gibt im die Möglichkeit sich eine Meinung zu den einzelnen Protagonisten zu bilden. Im ersten Teil der Muchachas Trilogie geht es um Stella und ihren Sohn. Stella ist mir eine sehr sympathische Protagonisten. Ihr Leben ist durch eine sehr schwere und gewalttätige Vergangenheit geprägt. Um so erstaunlicher finde ich es das Stella eine sehr mutige und starke Persönlichkeit ist die den Leser ermutigt und immer wieder erstaunt. Die Ängste die Stella empfindet finde ich sehr real und authentisch dargestellt und bringen den Leser dazu Stella als Kämpferin zu betrachten. 

Der erste Teil der Muchachas gefällt mir sehr gut, es ist eine neue Idee die sehr gut Umgesetz wurde und den Leser neugierig auf die weiteren Bänder macht. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Über mir der Himmel

Jandy Nelson , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.11.2016
ISBN 9783570311233
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

mexiko, illegale einwanderer, familie, kinder, neuanfang

Weil wir Flügel haben

Vanessa Diffenbaugh , Karin Dufner
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 24.05.2016
ISBN 9783809026648
Genre: Romane

Rezension:

Weil wir Flügel haben von Vanessa Diffenbaugh 

"... Sie werden in der Luft geboren, müssen fliegen lernen, weil sie sonst abstürzen, und sie sterben auch im fliegen..."

Dies ist die Geschichte von Letty und ihrer Familie die durch einen Unfall erst lernen muss zu einander zu finden. Letty die bisher weder Verantwortung noch Erziehung für ihre Kinder übernommen hat, muss nach dem Umzug ihrer Eltern, Mutter sein. Dies stellt sie vor schwierigen Aufgaben die Sie Stück für Stück meistern muss um ihre Familie nicht zu verlieren. 

"Das Herz kann sich irren, aber es hört nie auf zu lieben. Für wen würden Sie alles geben?"


Von der ersten Seite an fühlte ich mich mit diesem Buch verbunden. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch das Leben. Durch die wechselnde Erzählperspektive gewinnt dieses Buch am Leben und zeigt dem Leser die verschiedenen Sichtweisen der Protagonisten. Durch den besonderen Schreibstil ist dieses Buch etwas ganz besonderes welches mich in vielen Aspekten sehr bewegt hat. 

Die Protagonisten in diesem Buch gefallen mir sehr gut, sie sind authentisch, sympathisch und machen das Buch realistisch. Die Hauptprotagonistin Letty wirkt am Anfang überfordert und hilflos. Jedoch macht sie im Laufe der Geschichte eine positive Wandlung durch, die den Leser in jeder einzelnen Situation aufs neue Überrascht. Selbst wenn man nicht Mutter ist fühlt man sich mit Letty verbunden und kann ihre Ängste und Sorgen verstehen. Sie wirkt lebendig und sensibel. Ihre Ängste wirken real und nachvollziehbar und bringen den Leser dazu über sein eigenes Leben nachzudenken. 
Die Geschichte gewinnt mit Alex eine Richtungsänderung die sowohl überzeugend als auch Anlass bieten umzudenken. Alex stellt die Dinge auf seine Art und Weise dar die den Leser immer mehr in seinem Bann ziehen und überzeugen. Dieses Buch ist so aufgebaut, dass sie Letty und Alex im Laufe der Erzählperspektiven weit von einander entfernt sind und mit dem Buch immer näher kommen. Alles in allem hat mit die Geschichte und die verschiedenen Protagonisten sehr gut gefallen, so dass dieses Buch seine Spuren bei mir hinterlassen hat. Die Thematik in diesem Buch war etwas anderes etwas besonderes was mich zum Nachdenken gebracht hat. 

Es muss definitiv mehr Bücher wie dieses geben.

"We never asked for wings"

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(771)

1.526 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 181 Rezensionen

dystopie, liebe, prinz, casting, selection

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783411811250
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

180 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

dystopie, trilogie, usa, psi-kräfte, übersinnliche fähigkeiten

Die Überlebenden - Blut und Feuer

Alexandra Bracken ,
Flexibler Einband: 605 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.02.2016
ISBN 9783442479108
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

273 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

dystopie, liebe, usa, ruby, liam

Die Überlebenden - Furchtlose Liebe

Alexandra Bracken , Marie-Luise Bezzenberger
Flexibler Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.02.2015
ISBN 9783442479092
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

384 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

rennen, überleben, pandora, tella, brimstone bleed

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

170 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

audrey carlan, liebe, wes, november, mia

Calendar Girl - Ersehnt

Audrey Carlan , Friederike Ails
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548288871
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

158 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

weihnachten, jay asher, liebe, weihnachtsbaum, jugendbuch

Dein Leuchten

Jay Asher , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2016
ISBN 9783570164792
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(583)

1.334 Bibliotheken, 36 Leser, 2 Gruppen, 166 Rezensionen

tod, briefe, liebe, freundschaft, familie

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

scifi, jugendbuch, aktion, spannung

Der Game Master - Das Spiel ist aus

James Dashner , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.08.2016
ISBN 9783570309636
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Zum Inhalt:Aus den Spielen im VirtNet ist tödlicher Ernst geworden. denn der Cyber-Terrorist Kaine hat sein Ziel fast erreicht: Die Grenzen zwischen der realen Welt und dem VirtNet verschwimmen unaufhaltsam, und der alleinigen Cyberherrschaft von Kaine steht fast nichts mehr im Weg. Michael und seine Freunde sind die einzigen, die den mutierten Tangenten Kaine noch aufhalten können. Doch dafür muss Michael endlich herausfinden, wer seine Freunde wirklich sind. 

Der dritte und letzte Band der Game Master Reihe war wie eine Achterbahnfahrt und hat mich mit gemischten Gefühlen zurück gelassen. 

Der Schreibstil gefiel mir wie auch in den anderen beiden Bänden zu vor sehr gut. Er ist leicht und flüssig geschrieben. An einigen Stellen wirkte er mir persönlich etwas zu kindlich, dennoch war es für mich kein Problem dem Inhalt zu folgen.

Im Gegensatz zu den anderen beiden Bänden fand ich diesen eher einer der schwächeren, da mich die Handlungen und Geschehnisse nicht immer überzeugen konnten und mir viele Fragen offen geblieben sind. Allerdings gefällt mir die Idee der Parallelwelt,es ist eine fantastische Idee die an einigen Passagen noch besser hätten ausgeführt werden können. Dennoch war es für mich sehr spannend mir meine eigenen Gedanken und Vorstellungen von dieser Welt mit der realen Welt zu vergleichen und musste mit erschrecke feststellen wie gefährlich eine gleiche und doch so unterschiedliche Welt für die Menschheit sein kann. 
Ich persönlich habe aus diesem Buch meine Schlüsse gezogen und hatte einen Lerneffekt der mich dennoch für dieses Buch begeistern konnte. 

Trotz der Achterbahnfahrt den dieses Buch in mir ausgelöst hat hat mir das Ende des Buches in allen Teilen überzeugt und vergebe hier für 4**

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

91 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

elefanten, trauer, liebe, spiritualität, familie

Die Spuren meiner Mutter

Jodi Picoult , Elfriede Peschel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 29.08.2016
ISBN 9783570102367
Genre: Romane

Rezension:


Die Spuren meiner Mutter von Jodi Picoult 

"Vielleicht hatte ich mir die ganze Zeit gewünscht, es gäbe tatsächlich einen Elefantenfriedhof aber nicht nur für Elefanten. Denn dann wäre es möglich gewesen, sie zu finden."

Jodi Picoult beschreibt in ihrem neuen Roman "Die Spuren meiner Mutter" die Geschichte von Jenna die auf der verzweifelten Suche nach ihrer vermissten Mutter ist. Von ihrer Großmutter erhält sie keine Hilfe, deshalb wendet sie sich an die Hellseherin Serenity und den mittlerweile aus dem Dienst quittierten Polizisten Virgil.

Der Schreibstil in diesem Buch gefällt mir sehr gut. Durch die verschiedenen Erzählperspektiven von Jenny,Alice,Serenty und Virgil bekommt die Geschichte mehr leben und führt den Leser tiefer in die Geschichte hinein. Die Gefühle und Gedanken der einzelnen Protagonisten helfen den Leser sich in die einzelnen Protagonisten hinein zu versetzen. Die einzelnen Protagonisten sind auf ihrer eigenen Art und Weise sympathisch und haben alle mit ihrer eigenen Vergangenheit zu kämpfen. Dennoch schafft es Jodi Picoult alle zusammen in diesem Buch zu vereinen und ein großartiges Buch, daraus zu machen. 

"für alles was du siehst, gibt es eine Erklärung" 

Ich muss ehrlich gestehen früher habe ich mir nie wirklich große Gedanken über Elefanten gemacht. Ich habe mich weder in die Lage hinein versetzt noch über die Gedanken- und Gefühlswelt der Tiere spekuliert. Ich muss jedoch gestehen DANK! Jodi Picoult habe ich es getan und ich bin begeistert. Jodi Picoult beschreibt in Die Spuren meiner Mutter die Welt der Elefanten auf eine sehr authentische Art und Weise. Dieses Buch ist für jeden Leser absolut lehrreich und Informativ. Die Geschichte geht auf eine sehr genaue Recherche zurück und zieht den Leser in den Bann. Dieses Buch sprüht vor Hoffnung, Mut,Enttäuschung,Liebe und Glauben. Es wird auf einer leichten und sehr einfühlsamen Art und Weise die Situation und Lebensumstände von Jenna erläutert. Mir fiel es daher nicht schwer einen Bezug zu Jenna zu bekommen und mit ihr mitzufühlen. Daher bleibt mir nicht viel zu sagen als, dass das Ende für mich absolut überraschend und berührend ist. Und den Leser genau in der Mitte trifft. 

"...dass egal, wie sehr wir uns bemühen, egal wie sehr wir es uns wünschen... es für manche Geschichten einfach kein gutes Ende gibt.." 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

horror, disneyland, vampire, micky maus

Audrey und Ariane: Disneyland-Vampirnovelle

Jan Fischer
E-Buch Text: 61 Seiten
Erschienen bei mikrotext, 31.10.2016
ISBN 9783944543406
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, verlieben, reisen, dates, irland

Ein Jahr für die Liebe

Yvonne Eisenring
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Orell Füssli, 01.09.2016
ISBN 9783280056080
Genre: Sachbücher

Rezension:

Zum Inhalt: Sie will nicht lieben, ohne sich zu verlieben. Nur: Wie geht Verlieben? Wie und wo ist der Mann, der spannender ist als das Single-Leben? Und vor allem: Wie findet man ihn? Yvonne Eisenring macht sich auf die Suche. Sie tauscht Sicherheit gegen Freiheit, kündigt Job und Wohnung und zieht los ? ohne Plan und ohne Route. Sie datet in New York und Rom, in Bogotá und Havanna, sie bereist Irland und Israel und lebt in Hamburg, Wien und Zürich. Ein Jahr lang reist sie durch die Welt und lernt dabei so einiges ? über Männer und kulturelle Unterschiede, über große Gefühle und vermeintlich romantische Momente. Findet sie, was sie sucht ?

Wieviele Dates braucht man um zu wissen was man will? Wie weit muss man reisen um sich zu verlieben? Dieser Frage geht die Autorin Yvonne Eisenring auf den Grund. Sie bereits 12 Länder in einem Jahr und hat über 50 Dates. Einige waren erfolgreich andere waren ein Desaster alle jedoch sehr hilfreich. 

Der Start in das Buch war locker und leicht. Das Buch lässt sich flüssig lesen und die Autorin ist mir auf den ersten Blick sehr sympathisch. Yvonne Eisenring schreibt dieses Buch sehr authentisch sie beschreibt ihre Gefühle und Gedanken sehr offen so dass der Leser eine genaue Vorstellung von jedem einzelnen vorkommende Protagonisten hat. Durch die Art wie sie schreibt fällt es dem Leser leicht sich ein Bild zu machen und den jeweiligen Protagonisten sympathisch oder unsympathisch zu finden. Dieses Buch lebt davon, dass es immer und überall ein Date lauert. Yvonne Eisenring durchreist 12 Länder und hat so viele Dates in einem Jahr wie andere nicht in einem Leben. Am Ende des Buches wurden mir die Dates allerdings etwas viel, ich persönlich hätte keinen Nerv mehr gehabt und schon viel früher aufgegeben. Ich bewundere das Durchhaltevermögen von Yvonne Eisenring. Das Ende gefiel mir jedoch sehr gut, die Schlüsse die die Autorin gezogen hat waren für mich nachvollziehbar und authentisch. Denn es müssen nicht viele Dates sein um zu wissen wie der perfekte Mann sein muss.  Er muss nicht perfekt um sich zu verlieben. 

Alles in allem ein sehr tolles Buch, die Dates wurden mir allerdings etwas zu viel und ich habe den Anschluss verloren. Danach hat es mich aber wieder gefangen und ich gehe mit einem guten Gefühl aus diesem Buch.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

brüder, krieg, literatur, kindheit, künstlerleben

Brüder für immer

Rindert Kromhout , Birgit Erdmann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei mixtvision, 30.09.2016
ISBN 9783958540682
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
515 Ergebnisse