Leserpreis 2018

Mommy201s Bibliothek

6 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Mommy201s Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Kinderbibel

Ursel Scheffler , Stefan Wilkening
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 08.03.2016
ISBN 9783844522419
Genre: Kinderbuch

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

abenteuer, bücherwelt, illustriertes kinderbuch, ilonareny, kinder

Thomas und das Meer

Ilona Reny , Ilona Reny
Fester Einband: 41 Seiten
Erschienen bei Katja Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783947037032
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Vor 2 Wochen bekam ich eine Email des Katja-Verlags, ob ich nicht Lust hätte, das neue Buch der Kinderbuchautorin Ilona Reny zu rezensieren und natürlich war ich sofort begeistert. Ich liebe Kinderbücher und diese mit meinen beiden 5-jährigen Kindern zu lesen bietet immer wieder eine Fülle an Fantasie und Neugierde.

Am Samstag kam nun "Thomas und das Meer" an, welches im September 2017 im oben genannten Katja-Verlag unter der ISBN 978-3-947037-03-2 erschienen ist.

Handlung

"Thomas träumt vom Meer. Er ist aber nur ein kleiner Hamster. Wird es ihm gelingen, zum Meer zu kommen? Erfahre die Geschichte seines Abenteuers in diesem Buch." (Quelle: Katja-Verlag)

Hauptfigur dieser tollen Geschichte ist Thomas, ein kleiner Hamster, der sich nichts sehnlicher wünscht, als das Meer zu sehen. Bei der Umsetzung seines Traumes erlebt er allerlei Abenteuer.

Mit einfachen, verständlichen Sätzen ermöglicht Ilona Reny den kleinen Bücherwürmern eine Reise der besonderen Art. Die überaus detaillierten Bilder lassen die Kinder in eine Welt von Spaß, Abenteuer und  Fantasie reisen. Mit Hilfe einer Lupe entdeckt man auch nach dem 10. Mal Anschauen neue Dinge, die man vorher noch nicht gesehen hat.

Fazit

Schon beim Betrachten der Bilder, welche mir vom Verlag vorab zum Anschauen zur Verfügung gestellt wurden, war ich hin und weg.

Und einen kleinen Verlag - Der Katja Verlag ist ein kleiner Verlag von Ilona Reny aus Frankfurt, welcher sich auf Bilderbücher spezialisiert hat. Ilona Reny illustriert und schreibt solche Bücher, von welchen sie selbst seit ihrer Kindheit geträumt hat. Ihre Bilderbücher sind wunderschön und ungewöhnlich detailreich. So haben Kinder bereits beim Schauen Spaß am Buch und entdecken jedes Mal etwas Neues in den Bildern. (Quelle: www.katja-verlag.de) - zu unterstützen ist für mich eine Herzenssache. :) <3

Als ich dann mit meinen Kindern in die Geschichte eingetaucht bin waren wir alle gefesselt. Eine logische Geschichtenabfolge verteilt auf 41 Seiten beinhaltet neben dem eigentlichen Abenteuer des kleinen Hamsters Thomas auch Ereignisse des alltäglichen Lebens, unter Anderem auch, und das ist in meinen Augen gerade in der heutigen Zeit sehr sehr wichtig, Hilfsbereitschaft zu zeigen, denn gemeinsam geht es einfach leichter. :)

Abschließend kann ich allen, die ihren (Enkel-) Kindern gern ein wirklich tolles Buch schenken möchten, Thomas' Abenteuerreise zum Meer absolut empfehlen.

Wenn es nach mir geht, könnte es direkt eine Fortsetzung geben, denn ich bin auch im realen Leben begeisterter Liebhaber des Meeres und habe noch immer das Rauschen der Wellen in meinen Ohren. :)

Schaut euch doch einfach mal auf der Internetseite des Verlags um - "Thomas und das Meer" ist nur eines von mittlerweile insgesamt 4 Büchern, welche allesamt von Ilona Reny verfasst und illustriert wurden.

Ich werde jetzt noch ein bisschen mit Thomas durch tosende Wellen fahren. :)

Eure Happy Mommy

  (1)
Tags: abenteuer, bücherwelt, illustriertes kinderbuch, ilonareny, kinder   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

254 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"liebe":w=7,"london":w=4,"nottingham":w=4,"familie":w=3,"england":w=3,"schauspieler":w=3,"mhairi mcfarlane":w=3,"humor":w=2,"liebesroman":w=2,"star":w=2,"facebook":w=2,"knaur verlag":w=2,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"frauen":w=1

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Mhairi McFarlane , Maria Hochsieder-Belschner
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426519844
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Inhalt

Edie findet nichts schlimmer als Hochzeiten. Wenn der Bräutigam dann auch noch ihr Kollege Jack ist, der bis vor wenigen Wochen heftig mit ihr geflirtet hat, will Edie vor allem eins: flüchten. Den ersten Teil der Hochzeits-Feier von Charlotte und Jack steht Edie allerdings tapfer durch. Als sie später in den Park geht, um wenigstens einmal kurz durchzuatmen, steht Jack plötzlich vor ihr und küsst sie. Dummerweise sind sie nicht allein. Charlotte beobachtet die beiden und schon bald droht dieser kleine Moment der Schwäche, Edies ganzes Leben zu zerstören. Der darauf folgende Online-Shitstorm zwingt Edie, ihr Londoner Leben hinter sich zu lassen und Zuflucht bei ihrer Familie in Nottingham zu suchen. Dort läuft es aber auch nicht rund. Denn die Auszeit gewährt Edies Chef ihr nur, wenn sie den derzeit in Nottingham lebenden Schauspieler Elliot Owen trifft - um als Ghostwriterin seine bestseller-verdächtige Biographie zu verfassen. Dummerweise entpuppt sich Elliot nicht als charmanter Star - ganz im Gegenteil. Zurück in die Provinz, Opfer von Online-Mobbing und einem neurotischen Schauspieler ausgesetzt - so hatte Edie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt!

Herz, Humor und authentische Figuren - das Erfolgsrezept von Mhairi McFarlane.

Mein Fazit

Locker-leicht und mit viel Humor führt uns die Autorin durch eine sehr unterhaltsame Liebesgeschichte. Hauptleser dieses Buches dürften eher die weiblichen Bücherwürmer sein. Es ist auf jeden Fall sehr sehr lesenswert und Dank des tollen Schreibstils ist es nicht das letzte Buch von Mhairi McFarlane, welches ich verschlungen habe und welches von mir ohne Wenn und Aber 5 von 5 Sterne bekommt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sagenhaft Eifel! - Abenteuer in einer fantastischen Region

Christian Humberg , Martin Frei , Sven Nieder
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Eifelbildverlag, 08.04.2017
ISBN 9783946328162
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Der Schrecken der Teufelsschlucht" von Christian Humberg ist für Abenteuerfans ein absolutes Muss.

Zum Inhalt

Manche Schulausflüge haben echt höllische Folgen! Beim Besuch der berühmten Teufelsschlucht geraten die Zwillinge Lena und Elias Schäfer in ein Abenteuer, das ihre Nerven stärker fordert als jeder Zeugnistag.

Welche Geheimnisse bergen die uralten, angeblich vom Satan höchstpersönlich erschaffenen Felsformationen in der Südeifel? Was hat das Fraubillenkreuz mit ihnen zu tun, das gleich neben der Schlucht steht und laut alter Sage die Zukunft vorhersagt? Und wie doof können kleine Brüder eigentlich sein, bis man sie aus vollster Überzeugung zum Teufel wünscht?

Gemeinsam mit ihrem Freund Pikrit, dem frechen Lavaat, machen sich Lena und Elias auf, die Rätsel der Eifel zu erkunden. Doch sind sie den sauriergroßen Legenden des Naturparks Teufelsschlucht wirklich gewachsen?

Sagenhaft Eifel! – Landluft war noch nie so spannend.

Mein Fazit

Nein, dieses Buch ist nicht nur toll, weil es in einem Naturpark hier direkt bei uns um die Ecke spielt. Es ist einfach toll, weil es die Fantasie der Kinder auf wunderbare Weise anregt.

Wir hatten Anfang Juli das Glück, den Autor im Rahmen einer Lesestunde persönlich kennenzulernen. Ein absolut sympathischer Mann, der es versteht, Kinder und auch Kind-Gebliebene mitzureissen.

Falls ihr mal in der Eifel Urlaub macht, besucht unbedingt den Dinosaurierpark Teufelsschlucht.

Dort könnt ihr live erleben, worum es in dem Buch geht.

Eure Happy Mommy

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

190 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"bayern":w=4,"krimi":w=3,"humor":w=3,"beziehungsprobleme":w=3,"provinzkrimi":w=3,"niederkaltenkirchen":w=3,"mord":w=2,"polizei":w=2,"regionalkrimi":w=2,"rita falk":w=2,"franz eberhofer":w=2,"cholesterin":w=2,"eberhofer franz":w=2,"deutschland":w=1,"lustig":w=1

Leberkäsjunkie

Rita Falk
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.01.2017
ISBN 9783423216623
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Inhalt

Cholesterin, Brandanschlag und Brutpflege
Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma: Die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon. Und dann noch dieser grausame Mord an einer Frau in der Pension von der Mooshammer Liesl. Warum wollte man sie so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.


Mein Fazit

Mit gewohnt witzigen Sprüchen führt uns Rita Falk durch diesen Fall. Für mich persönlich hätten manche Kapitel gar nicht so lang sein müssen und mich hätte es auch nicht gestört, wenn die Autorin in einigen Absätzen nicht so detailiert auf die gesundheitlichen Probleme des ermittelnden Franz eingegangen wäre, nehmen sie doch an einigen Stellen die Spannung aus dem Ganzen heraus.

Trotzdem ein absolut lesenswertes Buch und perfekt für diese Jahreszeit.

Bis dahin sage ich Servus und bis bald,

Eure Happy Mommy

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bauchweh, blähungen, prinzessin

Prinzessin Blubberbauch

Fritzi Bender , Illubine Sabine Sauter
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei HENFRI, 15.01.2013
ISBN 9783946981039
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Handlung

Arme Prinzessin Blubberbauch. Im Allersleckerland gibt es die leckersten Speisen wie Pizza, Burger, Cola oder Schokokuchen. Doch sie leidet entsetzlich unter ihren Pupsen und mit ihr das ganze Königreich. Wer kann ihr helfen? Wird es der Erfinder Herr Schlaumeyer Soistsleichter mit seiner Pupsmaschine schaffen? Oder braucht es andere Ideen?

"Prinzessin Blubberbauch" ist ein Kinderbuch der in Berlin geborenen Kinderbuchautorin Fritzi Bender.

Mein Fazit

Ein Kinderbuch voller Herz und Sympathie. <3

Richtig gut gefallen haben uns die vielen bunten Illustrationen von Sabine Sauter, die der ganzen Geschichte noch einen Sahnetupfen aufsetzen.

Im gesamten Buch wird in einem lustig leichten Ton gesprochen, und auch kleine Zungenbrecher als Namen der darstellenden Figuren oder Ländereien fehlen nicht - Lacher garantiert.

Die Autorin liebt es, Geschehnisse bildreich und sehr detailliert darzustellen, was für kleiner Kinder eventuell schwerer nachzuvollziehen ist und eine kleine Gesprächsrunde nach sich zieht, um bestimmte Dinge nochmals zu erläutern.

Wirklich witzig ist ein Anhang, in dem die im Buchtext mit einer goldenen Krone versehenen schwierigen Wörter nochmals verständlich erklärt werden.

Falls jemand dieses Buch wählt, weil sein eigenes Kind Probleme mit die Verdauung beeinträchtigende Allergien hat: Die Geschichte befasst sich auf lockere Weise mit dem Thema Blähungen und was man dagegen tun kann. Einen medizinischen Hintergrund und Tipps, was man bei Problemen mit dem Darm tun kann, sollte man allerdings nicht erwarten. :)

Unsere beiden lieben das Buch. Abends vor dem Schlafengehen haben wir immer ein Kapitel vorgelesen und dann noch die Möglichkeit genutzt, über das Kapitel zu sprechen.

Bald ist Weihnachten - Ein guter Zeitpunkt, den Kids mal ganz altmodisch ein Buch unter den Baum zu legen... ;) Von uns gibt es für "Prinzessin Blubberbauch" 8 Daumen nach oben! :D

Eure Happy Mommy

  (0)
Tags: bauchweh, blähungen, prinzessin   (3)
 
6 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.