MonaMs Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu MonaMs Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.859)

3.877 Bibliotheken, 28 Leser, 13 Gruppen, 174 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, krimi, sonderdezernat q

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2011
ISBN 9783423212625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

124 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

ostfriesland, krimi, klaus-peter wolf, arzt, norddeich

Totenstille im Watt

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.06.2017
ISBN 9783596297641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

rache, krimi, droge, pflegeeltern, grüner lada

Nachtfahrt ins Grauen

Meike Messal
Buch
Erschienen bei Prolibris, 24.11.2015
ISBN 9783954751235
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Marlene Borchert muss kämpfen – mit einem brutalen Mörder, der Frauen auf eine Art und Weise umbringt, die sie selbst als Polizistin vor Grauen erstarren lässt. Mit ihrer Vergangenheit, die sie immer wieder einholt. Mit ihren Gefühlen, als Benno auftaucht, ein Kollege, mit dem sie einmal eine Affäre hatte.

Nur ersteres fällt ihr dabei leicht. Sie ist tough in ihrem Beruf, liebt ihr schnelles Motorrad, hat keine Probleme, ihre Meinung kundzutun – solange es dabei nicht um ihr persönliches Leben geht.  Als sie zusammen mit Benno den grausamsten Fall ihrer bisherigen Karriere lösen will, muss sie dabei bis an ihr Äußerstes gehen. Besonders, als sie schließlich als Einzige realisiert, wer der Mörder ist. Und dass er ihr näher steht, als sie dachte…

Ich war überrascht. Ein Krimi aus Minden. Was mochte einen da erwarten? Doch schon die ersten Seiten zogen mich in den Bann. Denn das, was ich da las, war eine sehr clever inszenierte Handlung. Ein Spannungsbogen, der dafür sorgte, dass ich das Buch nicht aus der Hand legte (obwohl ich eigentlich schlafen wollte). Falsche Fährten.  Nicht erwartete Wendungen. Und ein Finale, das alle Fäden geschickt zusammenführte und trotzdem komplett überraschte.

Mindestens genauso überzeugten mich allerdings die Figuren, allen voran Marlene Borchert.  Da undurchschaubar und schwer zugänglich, wusste man als Leser nie ganz genau, welche Karten bei ihr auf dem Tisch lagen, das machte es interessant. In ihren zerbrechlichen Momenten andererseits wirkte sie so liebenswert, dass man sich ihr sofort verbunden fühlte und mit ihr mitlitt. Spannend fand ich auch, dass sie in der Lage ist, klarzuträumen, d.h. in Träumen wissen kann, dass sie gerade träumt und damit in der Lage ist, ihren Trau zu beeinflussen. Davon hatte ich zuvor noch nie gehört, eine weitere Besonderheit, der diesen Roman einzigartig macht. Denn alles, was die Autorin schreibt, ist in die Handlung eingebettet, nie gewollte aufgesetzt.

 Ich habe den Krimi zu Weihnachten geschenkt bekommen und kenne Minden nur aus ein paar wenigen kurzen Besuchen. Aber  dieser Roman wirkt nicht wie ein Regionalkrimi, der nur durch die Beschreibung der Heimat lebt, sondern überzeugt als Krimi an sich, mit seiner Handlung und seinen Charakteren. Ich bin deshalb sicher, dass nicht nur Mindener ihn mögen werden. Nachdem ich die letzte Seite gelesen hatte, klang das Buch noch lange in mir nach. Neben all der Spannung auch etwas zum Nachdenken. Das hat Spaß gemacht. Ich freue mich auf eine Fortsetzung.

  (1)
Tags:  
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks