Leserpreis 2018

Monalisa73s Bibliothek

251 Bücher, 163 Rezensionen

Zu Monalisa73s Profil
Filtern nach
251 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

70 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"liebe":w=2,"abenteuer":w=2,"traum":w=2,"nimmroth":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1,"geheimnis":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefahr":w=1,"romance":w=1,"fantasie":w=1,"welt":w=1,"schön":w=1

Nimmroth

Livia Fröhlich
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 13.09.2018
ISBN 9783752839388
Genre: Fantasy

Rezension:

In dem Buch "Nimmroth" wird Lynnea in die Welt der Träume versetzt. Sie erlebt Abenteuer, erweckt Träume zum Leben, lernt liebe Menschen kennen in einem gemütlichen Haus und die Liebe ihres Lebens...doch wie ist das mit Träumen?...werden sie wahr?...das sollte jeder selbst herausfinden, in dem er dieses bezaubernde Buch selbst liest.
Ich bin jedenfalls hin und weg...
Die Begeisterung für all die Figuren, die hier erschaffen wurden, kann man in jeder Zeile spüren. Es liest sich wie ein Märchen und man möchte das es nie Endet. Die Autorin Livia Fröhlich hat hier ein bemerkenswertes Buch geschrieben, mit sehr viel Herzblut.
Mir hat es sehr viel mitgeben können durch die Beschreibungen des Zusammenhaltes der Familie, die Bereitschaft bedingungslos zu vertrauen und an sich und den anderen zu glauben...In der Geschichte zieht sich der Leitsatz "Mut und Zuversicht", wie ein Roter Faden durch die Kapitel. Den werde ich mir auch zu meinem machen.
Fazit für dieses Buch: bestes Lesevergnügen, mit Tiefgang

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=3,"historisch":w=2,"familie":w=1,"england":w=1,"sex":w=1,"liebesroman":w=1,"englisch":w=1,"beziehung":w=1,"romanze":w=1,"adel":w=1,"waffen":w=1,"historischer liebesroman":w=1,"verlobung":w=1,"untreue":w=1,"schmöker":w=1

Verführt von einem Herzensbrecher: (Historisch, Liebe ) (Historical Love-Reihe 4)

Patricia Cabot
E-Buch Text: 239 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 24.10.2018
ISBN 9783960875826
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Fast schon ein ganzes Leben

Rita König
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Lauinger Verlag, 26.10.2018
ISBN 9783765091322
Genre: Romane

Rezension:

"Fasst schon ein ganzes Leben" ist ein Roman im dem die Protagonisten Paul und Birgit über mehere Zeitabschnitte für den Leser dargestellt wurden.
Birgit und Paul wie sie sich in der DDR kennen und lieben lernen, dann eine kleine Familie werden, ihre erste größere Neubauwohnung beziehen und wie sie mit all dem politischen Druck, der damal vorherrschte und der Mangelwirtschaft leben. Darunter litt Birgit am meisten.  Dann folgt die euphorische Wendezeit mit all dem Kaufrausch und neuen Dingen und aber auch vielen neuen politischen Entwicklungen, mit denen es nun klar zu kommen heißt. Birgit und Paul leisten sich nun ein Haus am Havelsee und Paul macht ein Stück Kariere, doch Birgit reicht das immer noch nicht...

Für mich, die alle drei Zeitebenen ebenfalls erlebt hat, ist es eine Emotionale Achterbahn beim Lesen dieses Buches gewesen. Es zog mich zuweilen sehr runter. Aufbauend war gar nichts für mich dabei...
Die Zeitabschnitte bringen viel von damals rüber, auch das politische ist gut miteinbezogen worden. Der Schreibstil war für mich etwas zu Sprunghaft.
Von mir gibt es gut gemeinte drei Sterne.

  (30)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"krimi":w=2,"hamburg":w=1,"hamburg krimi":w=1,"frederica moll":w=1,"isabel bernsmann":w=1

Kommissarin Moll und die Tote vom Grindel: Frederica Molls Erster Fall

Isabel Bernsmann
E-Buch Text: 391 Seiten
Erschienen bei Independently published, 18.10.2018
ISBN B07JKD8CP9
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Frederica Moll, Kommissarin bei der Kripo in Hamburg, vormals Psychoanalytikerin, bekommt zusammen mit ihrem Kollegen und Vorgesetzten Christian ihren ersten Fall.
Der hat es in sich und bringt Frederica schon bald an ihre eigenen seelischen Grenzen, weil sie ihre Vergangheit wieder einholt.

mehr möchte ich gar  nicht vom Inhalt des Buches verraten, um die Spannung zu erhalten.
Bei ihrem Schreibstil wechselt die Autorin, Isabel Bernsmann, zwischen dem jetzigen Fall und Fredericas Privatleben und Seelenleben ab, was zunächst verwirrend sein kann, bringt aber auch neue Reize in die Geschichte und lässt den Leser, das Verhalten der Protagonisten besser verstehen.
Das Ende wird ein wenig offen gehalten, nicht der Fall selbst, aber von den Protagonisten, was mich als Leserin etwas traurig und ratlos zurück ließ, dass ist aber extra so gewählt worden, da eine Fortsetzung geplant ist.
Trotz des offenen Endes bekommt es von mir fünf Sterne, da es mich voll überzeugen konnte, mich gut unterhalten hat und es bis zum Schluss sehr spannend ist.

  (51)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"reise":w=2,"trauerbewältigung":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"frankreich":w=1,"trauer":w=1,"italien":w=1,"menschen":w=1,"europa":w=1,"neuanfang":w=1,"entwicklung":w=1,"kitsch":w=1,"bretagne":w=1

Herzenswege

Dagmar Hansen
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.09.2018
ISBN 9783499273124
Genre: Romane

Rezension:

In „Herzenswege“ muss die Protagonistin Susanna den Tod ihrer Tochter Marie verarbeiten und verkraften, was ihr sehr schwerfällt. Mit Martin, ihrem Ehemann und Vater von Marie, kann sie nicht wirklich über ihre Gefühle sprechen. Sie fühlt sich von ihm nicht verstanden in ihrer Trauer.

Um ihrer Tochter wieder näher zu sein und sie besser verstehen zu können, begibt sich Susanna auf eine Reise zu den Orten, die zuvor Marie bereist hatte und von denen sie Ansichtskarten an ihre Eltern schrieb.

Susanna erlebt eine Reise durch Europa und zu sich selbst, die sie bis an ihre Grenzen bringt und sich und ihre Tochter neu entdecken lässt…

 

Es ist ein sehr bewegendes Buch, mit vielen weisenden Worten und Sätzen, die sehr zu Herzen gehen.

Die zauberhaften bildlichen Beschreibungen der Orte, Landschaften, der Menschen, des Wetters, der Mythen und Sagen beflügeln nicht nur die Phantasie, sondern animieren dazu, selbst auf die Reise zu gehen.

Die Geschichte ist so gefühlvoll und mitreißend geschrieben, dass man hautnah alles zu erleben scheint.

Mir hat das Buch sehr viel mitgeben können und dafür bin ich der Autorin Dagmar Hansen sehr dankbar.

Ich würde alle Sterne der Milchstraße für dieses Werk vergeben…

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wechselspiel der Liebe (German Edition)

Rosamunde Pilcher
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 01.09.2014
ISBN 9783644215610
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Karussell des Lebens

Rosamunde Pilcher
E-Buch Text: 192 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 02.06.2014
ISBN 9783644215818
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"afrika":w=2,"elefanten":w=1,"namibia":w=1,"safari":w=1

Heller Mond in schwarzer Nacht

Beverley Harper , Barbara Ritterbach
Flexibler Einband: 621 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.07.2007
ISBN 9783404153251
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gib Pfötchen!

Sarah Harvey
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 10.06.2014
ISBN 9783492966344
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=4,"england":w=3,"greyhounds":w=3,"frauen":w=2,"cottage":w=2,"architektin":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"belletristik":w=1,"romantik":w=1,"frauenroman":w=1,"haus":w=1,"land":w=1,"anna":w=1,"kitsch":w=1

Cottage mit Aussicht

Katie Fforde ,
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.03.2008
ISBN 9783404158508
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"locker":w=1

Das mach' ich doch mit links: Roman

Evelyn Sanders
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 03.08.2012
ISBN 9783426417034
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Bitte Einzelzimmer mit Bad

Evelyn Sanders
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 03.08.2012
ISBN 9783426417140
Genre: Romane

Rezension:

Die Protagonistin Tina ist mit ihrem langweiligen Job bei der ZeitungsRedaktion mehr als unzufrieden. Sie bewirbt sich deshalb auf eine Anzeige als Reiseleiterin. Ihr neuer Arbeitsplatz liegt an der Riviera in Italien und ist eigendlich ein absoluter Traumort, wenn da nicht die vielen Wünsche, Beschwerden und Vorstellungen der ihr anvertrauten Urlauber wären.
Außerdem bringen sie gleich mehrere Herren aus dem Gleichgewicht...so aber, hatte Tina sich das alles nicht vorgestellt...

Es ist schon ein paar Jahre her, als dieses Buch geschrieben wurde, dennoch top aktuell, was über die Urlauber so erzählt wird, was diese so alles im Urlaub anstellen.
Die Geschichte ist mit einer humoristischen Note gespickt, was sich super lesen lässt.
Ein Makel der Geschichte ist für mich vorallem, dass zu viel Alkohol fließt und das Ende konnte mich auch nicht wirklich überzeugen...es bleiben so ein paar Dinge unbeantwortet, was den Leser so ein wenig Ratlos zurück lässt.

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Carlotta – Internat und Kuss und Schluss?

Dagmar Hoßfeld , Edda Skibbe
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.09.2018
ISBN 9783551650986
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Im letzten Jahr, im Internat Schloss Prinzensee dreht sich bei Carlotta alles um die Abschlussprüfungen, den ABI-Ball, Auslandsreise oder Studium und für den Führerschein macht sie schon Fahrstunden.
Da bleibt kaum Zeit zum verschnaufen...auch ihr Freund Jonas sorgt nicht gerade dafür, dass sie sich besser fühlt, denn nach einem Streit mit ihm gehen sich die beiden irgendwie aus dem Weg...

Auch im letzten Buch dieser Reihe kann man herrlich sich in die Figuren hineinversetzen und mit ihnen schwitzen vor den Prüfungen oder abtanzen bei der Party...An humoristischen Dialogen fehlt es auch  nicht.
Ich bleibe ein wenig wehmütig zurück, weil Carlotten nun in die Welt hinauszieht und ich als Leser natürlich gerne dabei wäre.
Einfach herrlich aus dem Leben gegriffen diese Buchreihe...Nicht nur für Kidis interessant zu lesen...

  (42)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

John Strelecky
E-Buch Text: 128 Seiten
Erschienen bei null, 02.08.2012
ISBN B008S3GL0E
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Haus der Erinnerungen

Barbara Wood
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 16.04.2010
ISBN 9783104001753
Genre: Romane

Rezension:

Barbara Woods Roman "Das Haus der Erinnerungen" ist 1993 erstmalig in Deutschland erschienen. Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und muss gestehen, vom Titel und Klapptext her, hätte ich es mir wahrscheinlich nicht gekauft.
Es klingt düster, was sich für mich auch beim Lesen bestätigt hat.

Andrea, die Protagonistin fliegt nach England zu ihrem im sterben liegenden Großvater. Doch sie kennt all die Verwandten nicht mehr, denn sie ist schon mit ihren Eltern, im Alter von  2 Jahren nach Amerika gezogen. Das Haus ihrer Großeltern zieht ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich und lässt sie Dinge spüren und sehen, was die anderen nicht können.

Die Autorin schafft es jedoch durch ihren Schreibstil und ihre Art die Protagonistin, ihre Gefühle und Gedanken zu beschreiben, den Leser mitzureißen.
Das Haus mit seiner Landschaft und dem Wetter drumherum wird ebenso Bildhaft beschrieben, dass man sich alles vorstellen kann und den Nebel vor Augen hat.
Da die Rückblenden in die Vergangheit, so ein bischen was von einem Fantasie Roman haben, konnte mich die Geschichte nicht hundert Prozent überzeugen.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Bodyguard: Fugitive (Book 6) (Bodyguard 6)

Chris Bradford
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Puffin, 03.05.2018
ISBN 9780141359519
Genre: Sonstiges

Rezension:

Im 6. und letzten Band der Jugendbuch Reihe "Body Guard" muss Connor sich selbst beschützen. Dieses mal führt ihn sein Weg  nach Asien, wo er ständig vor einer Verbrecherorganisation und deren Profikiller auf der Flucht ist. Mit nur wenig Hilfe muss Connor diesen Leuten das Handwerk legen...doch Mr. Grey taucht immer dann auf, wenn man ihn am wenigsten erwartet...
Auch in diesem Buch fehlt es an Spannung nicht. Ebenso wie in den anderen Bänden bekommt man Einblicke in die modernste Technologie von heute oder schon fasst von morgen...
Was wiederum das Buch, für Jungen ab 13./14. Jahren interessant macht.
Im letzten Band lässt der Autor den Leser mit der asiatischen Kampfkunst in Berührung kommen. Was ja für uns Europäer schon immer eine Faszination war.
Absolut lesenswert...
Wer erst einmal infiziert wurde mit "Body Guard", der kommt so schnell nicht mehr davon los. Wir haben immer Fieberhaft auf den nächsten Band gewartet.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Drei Frauen am See

Dora Heldt
E-Buch Text: 576 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 31.08.2018
ISBN 9783423434799
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

204 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 100 Rezensionen

"mord":w=3,"england":w=3,"krimi":w=2,"reihe":w=2,"1920er":w=2,"nancy mitford":w=2,"belletristik":w=1,"krieg":w=1,"london":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"historisch":w=1,"historischer krimi":w=1,"4 sterne":w=1,"erster weltkrieg":w=1,"2018":w=1

Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

Jessica Fellowes , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 04.09.2018
ISBN 9783866124523
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch vermittelt schon beim bloßem Betrachten der Umschlagsseiten, darin verbirgt sich das Leben einer anderen Zeit. Was bei mir den Wunsch entfachte mehr über diese zu erfahren. Die Buchdeckel Innengestalltung lässt erahnen wie Herschaftlich die Mitfords gelebt haben.

Die Geschichte beginnt mit dem Mord an der Krankenschwester Florence Nightingale Shore und wie Louisa Cannon Kindermädchen im Hause der Mitfords wird.
Nancy, die älteste der sechs Mitford Schwestern kann es kaum erwarten erwachsen zu werden. Während die jüngste gerade erst geboren wird. Obwohl alle der festen Überzeugung waren, dieses Mal wird es ein Junge, ist es nur ein Mädchen. Keiner interessiert sich für das Baby, nur Nanny Blor heißt es im Leben willkommen.
Nancy und Louisa freunden sich ein wenig an, so wie es eben sein kann zwischen Kindermädchen und adliegem Mädchen.
Auch der Mordfall lässt alle nicht los, da Florence eine Freundin der Familie war. Und so begeben sich Nancy und Louisa auf Spuren suche.

Ein historischer Roman verpackt in einen Krimi macht dieses Buch zum reinen Lesevergnügen.
Die Autorin schafft es meisterhaft den Leser immer wieder auf falsche Fährten zu locken. Die Spannung bleibt so bis zum Schluss erhalten.
Ebenfalls super mit eingearbeitet, sind Briefe von Florence Nightingale Shore aus der Zeit des ersten Weltkrieges, wo sie im Lazarett an der Front als Krankenschwester gearbeitet hat.
Den Stil der 1920er Jahre in England bekommt man leicht vermittelt, durch das Leben der Familie Mitford mit ihren Angestellten. Auch wie wichtig es für arme Leute war, dass ihre Kinder eine gute Anstellung bekamen. Ebenso die Beschreibungen der Stadt, der Menschen und ihrer Kleidung, sowie der Züge, die damals von Dampfloks gezogen wurden.

Die Autorin hat in ihrem Werk Bezug genommen auf die Mitford Schwestern und den Mord an der Krankenschwester Florence Nightingal, den es wirklich damals gegeben hat, der aber nie aufgeklärt wurde. Hier trifft Wirklichkeit auf Fiktion...was Jessica Fellowes hervorragend umgesetzt hat.
"Die Schwestern von Mitford Manor unter Verdacht" soll das Auftaktbuch sein zu einer Reihe. In jedem Buch soll der Blick auf eine der Schwestern gerichtet werden.
Für mich war es ein wunderbares Lesevergnügen und ich bin schon sehr gespannt auf weitere Bücher dieser Reihe. Ich begab mich sehr gerne auf die Reise nach England zu den Mitford Schwestern.





  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Pinnegars Garten: Mit einem Nachwort von Penelope Hobhouse. Roman (Unionsverlag Taschenbücher) (German Edition)

Reginald Arkell
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 25.09.2016
ISBN 9783293406568
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"krimi":w=3,"humor":w=3,"mord":w=1,"spannung":w=1,"hamburg":w=1,"krimi-reihe":w=1,"skurril":w=1,"meerjungfrau":w=1,"tatjana kruse":w=1,"krimi-komödie":w=1,"konny und kriemhild":w=1,"hammburg":w=1,"schräger krimi":w=1,"verlag: it;":w=1

Meerjungfrauen morden besser

Tatjana Kruse
Flexibler Einband: 314 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 09.07.2018
ISBN 9783458363552
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses ist ein „sehr harter“ Krimi und nichts für Weicheier, denn die Lachmuskeln und die Bauchmuskeln bekommen enorm viel Arbeit.

Die Zwillingsschwestern Kriemhild und Konny, wobei anzumerken ist, dass Kriemhild die ältere ist und beide so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, nicht nur vom Äußeren her, werden mehr oder weniger gezwungen sich auf einen Road Trip nach Hamburg zu begeben. Dabei erleben so allerhand abenteuerliches und müssen auch noch um ihr Leben bangen..

Die Autorin versteht es meisterhaft den Leser in ihre Geschichte zu ziehen, nicht nur, weil man wissen will wie es weiter geht, sondern einfach schon, weil der Humor, der hier aus allen Seiten einem entgegenspringt so göttlich ist. Die urkomischen Wortschöpfungen und die Situationskomik sind vom feinsten.

Hier ein paar Beispiele für Wortschöpfungen: der humorbefreite Nachtportier, das Krampfadergeschwader, ganzkörperzitterte, oder zeigefingerte

Beispiel für ein Zitat: „Der Mann ist verheiratet!“, zischte Kriemhild. „Ich will ja nicht essen, sondern nur das Büfett bewundern“, zischte Konny zurück.

Der Schreibstil ist neben dem Humor auch so toll, dass es flott auf flott geht mit der Geschichte, dass es überhaupt nicht langatmig wird.

Ich kann nur sagen, mir hat das Buch super gut gefallen, ich habe es genossen und finde es göttlich…

 

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

625 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"england":w=9,"liebe":w=6,"familie":w=6,"london":w=6,"vergangenheit":w=5,"familiengeschichte":w=5,"roman":w=4,"buchhandlung":w=3,"kent":w=3,"lucinda riley":w=3,"die sieben schwestern":w=3,"reihe":w=2,"bücher":w=2,"schweiz":w=2,"schwestern":w=2

Die Schattenschwester

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.11.2016
ISBN 9783442313969
Genre: Romane

Rezension:

Im dritten Band ist Star die Hauptprotagonistin. Sie gehört zu den sechs Schwestern, die alle zusammen bei Genf in der Schweiz auf einer kleiner Insel, mit dem zauberhaften Namen "Atlantis", aufgewachsen sind. Star ist  sehr eng verbunden mit ihrer Schwester CeCe, die kurz nach ihr auf die Insel gebracht wurde. Sie wuchsen wie Zwillinge auf. Star wuchs im Schatten ihrer Schwester auf und redete wenig.
Als nun ihr geliebter Pa Salt stirbt, bekommt auch Star Hinweise auf ihre eigendliche Herrkunft, denn alle Mädchen sind als Säuglinge adoptiert worden.
Star tut sich zu nächst schwer, sich von ihrer Schwester zu lösen, zu eng ist ihr Verhältnis all die Jahre gewesen, doch der Sog nach ihren Wurzeln wird zunehmend stärker...

Die Autorin knüpft wunderbar an die vor Bände an und doch könnte man auch dieses Buch lesen ohne die anderen vorher gelesen zu haben. Es ist eine abgeschlossene Geschichte, mit wieder zwei Erzählsträngen, die, wie ich immer wieder finde, das ganze noch spannender machen.
Den Schreibstil der Autorin muss man einfach lieben oder lieben lernen, ich bin schon infiziert...
...und warte sehnsüchtig auf Band 4 als Taschenbuch.


  (39)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

431 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 63 Rezensionen

"norwegen":w=17,"segeln":w=14,"lucinda riley":w=11,"musik":w=10,"liebe":w=7,"ally":w=5,"komponist":w=4,"reihe: die sieben schwestern":w=4,"roman":w=3,"tod":w=3,"vergangenheit":w=3,"reihe":w=3,"klassische musik":w=3,"die sieben schwestern":w=3,"familie":w=2

Die Sturmschwester

Lucinda Riley ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.11.2015
ISBN 9783442313952
Genre: Romane

Rezension:

In "Die Sturm Schwester" lernen wir Ally d`Aplièse, die zweite adoptierte der sechs Schwestern, näher kennen.
Sie segelt mit Leidenschaft und hat dabei auch den Mann fürs Leben kennengelernt. Als sie jedoch die Nachricht vom Tod ihres geliebten Vaters erhält, fliegt sie umgehend in die Schweiz, wo sie aufgewachsen ist, zu ihren Schwestern und erhält die Hinweise zu ihrer Herrkunft, durch ein Buch in der Bibliothek ihres Vaters. Das Buch ist eine Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert. Ally begibt sich auf die Reise dort hin und entdeckt dort nicht nur ihre Wurzeln...

Band 2 der Reihe um die adoptierten Schwestern, ist genauso spannend wie auch der erste. Ungeahnte Wendungen und Irrungen führen den Leser in ein herrliches Gefühlschaos.
Auch hier verwendet die Autorin zwei Erzählstränge. Was dazu führt, dass man noch mehr ins Geschehen hineingezogen wird.
Ihr Schreibstil lässt einen einfach nicht los.
Ich kann auch dieses nur sehr empfehlen.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 47 Rezensionen

"ddr":w=10,"familie":w=4,"familiengeschichte":w=3,"stasi":w=3,"mauer":w=3,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2,"berlin":w=2,"geheimnisse":w=2,"brd":w=2,"rostock":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1

Kranichland

Anja Baumheier
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 13.03.2018
ISBN 9783805200219
Genre: Romane

Rezension:

In diesem Roman geht es um die Familie Groen.
Johannes und Elisabeth erleben den zweiten Weltkrieg als Kinder und müssen schon so einiges durchhalten.
Als die beiden eine Familie gründen, ist Johannes bereits Mitarbeiter  am Ministerum für Staatssicherheit und macht dort Karriere, er ist vom Sozialismus sehr überzeugt. Das färbt auch auf Charlotte, seine älteste Tochter ab. Ihre Schwester Marlene hingegen fällt überall auf und verliebt sich auch noch in den Pfarrersohn Wieland, der die DDR kritisch hinterfragt. Er möchte in Freiheit leben und will die DDR verlassen. Marlene will nicht ohne ihn zurück bleiben und gerät in die Fänge der Staasi. Ihr Vater kann da nichts mehr machen und macht dann noch eine schwerwiegende Entscheidung, die für die ganze Familie fatale Folgen hat...

Der Schriftstellerin Anja Baumheier ist es fortrefflich gelungen, die politischen Zusammenhänge der DDR darzustellen. Die Familiengeschichte ist spannend , mitfühlend und aufwühlend geschrieben.
Der Wechsel zwischen Heute und Damals ist gut gewählt. Stück für Stück kommen alle Puzzelteile zusammen und so bleibt die Spannung bis zum Schluss.


  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

"liebe":w=3,"winterduft und schneeflockenküsse":w=2,"vergangenheit":w=1,"romantik":w=1,"hochzeit":w=1,"heirat":w=1,"geplante hochzeit":w=1,"laura albers":w=1,"kalte füße":w=1,"liebesromanleser":w=1,"eine hochzeit im dezember":w=1,"winterliche kulise":w=1,"trauzeuginnen":w=1

Winterduft und Schneeflockenküsse

Laura Albers
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 01.12.2017
ISBN 9783960872702
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mia, die beste Freundin von Sophie, möchte zur Weihnachtszeit ihren Verlobten Niklas heiraten. Doch so einfach wird das nicht werden, denn es gibt so manches Problem aus der Welt zu schaffen und nicht zu letzt die Panik der beiden vor ihrer Hochzeit.
Auch die drei Brautjungfern haben es nicht leicht, weil immer wieder neue Hibosbotschaften auf sie einstürzen, die sie aus der Welt schaffen müssen. Werden sie es schaffen...?
 
Es ist wieder so schön zauberhaft geschrieben( wie schon das erste Buch, das in Metz spielte, da geht es um die Liebesgeschichte von Sophie) und mit tollen Dialogen, die mir das Gefühl gaben, live dabei zu sein. Das Buch liest sich wunderbar leicht und ist mit Humor gespickt, so dass ich  mit so manchem Lächeln im Gesicht dasaß und es nicht schaffte, das Buch aus der Hand zu legen.
Absolute Leseempfehlung.

  (38)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"krimi":w=2,"england":w=1,"reihe":w=1,"london":w=1,"mordserie":w=1,"scotland yard":w=1,"viktorianisches zeitalter":w=1,"persiflage":w=1,"cosy krimi":w=1,"inspektor lestrade":w=1,"struwwelpeter":w=1,"cosy krim":w=1,"sherlock holmes spinoff":w=1

Die weiße Lady: Ein Fall für Inspektor Lestrade

M. J. Trow
E-Buch Text: 265 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 25.01.2018
ISBN 9783960873273
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Im diesem Krimi muss Inspektor Lestrade von Scotland Yard eine Mordserie aufklären. Die alle ein bestimmtes Muster verfolgen und den Eindruck erwecken, nichts miteinander zu tun haben ...und keiner scheint ihm helfen zu können den Fall zu lösen, nicht mal Sherlock Holms und Dr. Watson...



Das Buch ist sehr gut geschrieben, mit vielen individuellen Einzelheiten zu den vielen Personen, was das Lesen zusätzlich zum spannenden auch interessant werden lässt.
Die Einzelheiten um die Morde sind mitunter grusselig und schaurig und

Jedoch am Anfang der Geschichte muss man sich in den Schreibstil erst einfinden, da es viele englische ältere Begriffe enthält, viele englische Orte werden erwähnt und viele englische Namen werden einem um die Ohren gehauen, außerdem finden kurze Wortwechsel statt, die nicht gleich aufschlussreich erscheinen.


Das schöne an diesem Gänshaut-feeling Krimi ist, dass man als Leser ebenfalls im Dunkeln tappt bis zum Schluss.
Von mir gibt es auf jedenfall fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

  (54)
Tags:  
 
251 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.