Mondmesser

Mondmessers Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu Mondmessers Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 68 Rezensionen

new york, eiscreme, eis, einwanderer, usa

Die Königin der Orchard Street

Susan Jane Gilman , Eike Schönfeld
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.03.2015
ISBN 9783458176251
Genre: Romane

Rezension:

Die Autorin, Susan Jane Gilman, stellt collageartig in ihrem Roman „Die Königin der Orchard Street“ zwei zeitlich getrennte Erzählstränge dar. Zu Beginn werden die tragischen Ereignisse um die junge Malka geschildert und der Bericht von der alten Dame Lilian Dunkle (alias Malka) über ihre aktuelle Lage

Die dreizehnjährige Malka flieht mit ihrer Familie vor den osteuropäischen Pogromen und landet in Hamburg vor der Auswandererbehörde, um ein Ticket nach Afrika zu erlangen. Als es zu Verzögerungen kommt lässt sich der Vater, auf Drängen Malkas, von Amerika überzeugen. Die  Mutter konnte nicht lesen und ahnte nicht, dass das Auswanderungsziel ein anderes war. Überhaupt beginnen beide Kontinente mit dem Buchstaben A − Amerika war letztendlich verlockender.  

Bei der Atlantik-Überquerung im Auswanderungsschiff herrschten katastrophale Verhältnisse. Endlich Ankunft in New York, wo die Einwanderer nach ethnischer Herkunft von Anwälten, Dolmetschern und  Sozialarbeitern begrüßt, neu eingekleidet, entlaust etc. wurden: danach musste jeder Neuankömmling eine Einreisegebühr von 25 Dollar  entrichten. Die jüdische Vereinigung bot an, den Betrag vorzustrecken.

Die erste Unterkunft bei einem Landsmann, der eine Näh-Halle besaß, war ein stickiges, von Ungeziefer wimmelndes Zimmer, in dem die Eltern in Akkord über Stoffballen und mit Bügeleisen hart arbeiteten. Der Vater tauchte wiederholt ab. Als Malka ihn suchte, stürzte sie von einem Bordstein, dabei traf sie der Huf eines Pferdes, das Mr Dinello, einem Eismann, gehörte, am rechten Bein schwer. Die Mutter war verzweifelt, dass von den vier Töchtern eine nun verkrüppelt war.  Doch Malka hatte Glück im Unglück: sie erfuhr Aufnahme bei der italienischen Familie Dinello .  

Für die mittellose russisch-jüdische Einwandererfamilie in New York 1913 war das Leben sehr schwer. Die Familie Treynovsky zerbricht an den Widrigkeiten des Daseins.

Durch den Unfall und mit Gesundheitseinbußen ist Malka in ihrer Familie unerwünscht. Im  Stadtteil  − die Orchard Street ist der jüdische Straßenzug in der Lower East Side New Yorks − lebt Malka nun als Behinderte und muss sich mit Schläue und Einfallsreichtum durchschlagen bis sie: Dank Mr Dinello und Malkas Tüchtigkeit ein Geschäftsimperium aufgebaut hat, in dem sie ihre Konkurrenten überholen konnte und zur ‚Eiskönigin  von Amerika‘ wurde.

Die Romanheldin erfährt mehrere Namenswechsel. Aus Malka Treynovsky Bialystoker wurde Lilian Maria Dinello. Nach ihrer Eheschließung heißt sie Lillian Dunkle.

 

Fazit: Der Roman ist aufgrund fabulierender und vitaler Schilderungen trotz Länge lesenswert. Die Protagonistin Malka/Lilian Dunkle büßt gegen Romanende an Sympathie ein. Wenn Formulierungen wie „meine Schätzchen“ oder jiddische  Wörter wiederholt werden soll ggf. das Charakteristische zum Vorschein kommen. Das kann ein bewährtes Mittel der Übertreibung im Dienst der Wahrheitsfindung sein.  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Katzenwildnis

Evelyne von Bonin
E-Buch Text: 81 Seiten
Erschienen bei epubli GmbH, 11.10.2012
ISBN 9783844231618
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

katzen, katz, himmelssphäre, amseln, mond

Katzenwildnis: Die Nacht hüllt uns in ihr Fell

Evelyne von Bonin
Flexibler Einband: 100 Seiten
Erschienen bei epubli GmbH, 14.04.2013
ISBN 9783844232660
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: gewitterbaum, himmelssphäre, holderbaum, jagd, katzenwildnis, mond, revier, wildnis   (8)
 
3 Ergebnisse